Spirituelle Autorin findet Heiligen Gral - De Saint-Simon veröffentlicht Forschungsergebnis

Miami/USA - Basierend auf ihrer dreißigjährigen Forschung und der außergewöhnlichen Erfahrung, Wasser aus dem Nanteos-Kelch zu trinken, erklärt die amerikanische Autorin Ysatis De Saint-Simon, die wahre Geschichte um den Heiligen Gral gefunden zu haben.

Der Nanteos-Kelch konnte bis zu Joseph von Arimathea zurückverfolgt werden und ist nach Angaben von De Saint-Simon der wahrscheinliche "Heilige Gral". Dieser aus dem Holz von Olivenbäumen gemachte Kelch soll durch Joseph v.A. nach England gebracht worden sein. In Glastonbury ließ sich Joseph nach der Legende nieder, wo sich auch die Spuren des Kelches verwischen.

De Saint-Simon forschte rund um das Nanteos Mansion, welches 1738 durch Wiliam Powell erbaut wurde, und fand Anhaltspunkte dafür, dass der Nanteos-Kelch der Heilige Gral sein könnte.
   
In ihrer aktuellen 15-seitigen Dokumentation "My Search for the Holy Grail", mit zahlreichen Fotos über das Nanteos-Relikt, beschreibt sie auch ein außergewöhnliches persönliches Erlebnis mit dem Kelch, welches sie in ihrer Annahme noch verstärkt.

Auch andere Persönlichkeiten hatten ihre Erlebnisse mit dem Kelch. So komponierte Richard Wagner die Oper "Parzival" aufgrund der Inspiration, die er in Nanteos erhalten hatte. De Saint-Simon gibt weiter an, dass ihre Dokumentation der breiten Öffentlichkeit eine Anwort auf die Frage "Gibt es den Heiligen Gral wirklich" verspricht und somit die Theorie des in Kürze startenden Films "Sakrileg - Der DaVinci Code" erklärt. Zurzeit arbeitet die Autorin an einer ausführlichen Trilogie über ihre Forschungsergebnisse.

Die renommierte Autorin, welche bereits die "Silver Medal of Acala", einer der höchsten Auszeichungen der Spanischen Universität in Acala, erhalten hat, geht ganz natürlich ihrer Familientradition nach.

De Saint-Simons Onkel, Antoine De Saint-Exupery, wurde bereits mit dem Buch "Der kleine Prinz" weltbekannt. Die Witwe des Bestsellerautors, Consuelo De Saint-Exupery, war die geistige Mentorin von Ysatis De Saint-Simon.

© 2006 paranews.net, (MF)