Grüner Himmel über dem heiligen Land

   

Ein Bericht in der US-Boulevardzeitschrift Weekly World News beschreibt ein Phänomen bei dem Himmel über dem heiligen Land die Farbe wechseln soll und grün erscheint. Manchmal sogar bis zu 5 Minuten lang. Einige Bibelexperten sprechen sogar von einem Zeichen der Wiedergeburt. Einem zweiten Kommen Christi.

 
Tausende hatten seit Ende November 1998 "grüne Blitze" beobachtet, die sich von Ost nach West bewegen und am Ende den gesamten Horitzon bedeckten und in ein grünes Licht tauchten. Die Farbe variiert dabei von hellgrün über Aquamarin und annähernd schwarzer Jade.

 
Dieses Phänomen erscheint in unregelmäßigen Abständen und kann eine Dauer von 1 Sek bis hin zu 5 Minuten haben. Seit Dezember 1998, als die ersten Sichtungen berichtet wurden, halten die Veränderungen jedoch länger an und scheinen auch ausgeprägter aufzutreten.

Da die Wissenschaft nicht in der Lage ist dieses Phänomen zu beschreiben, wenden sich die Gläubigen daher an die Religion. Dr. Franz Weinburgh, ein Experte auf dem Gebiet des neuen Testaments, weist dabei auf 3 Stellen der Bibel und teilte mit: Obwohl es umöglich ist exakt zu sagen was dieses Phänomen bedeutet, könnte es laut der Bibel die Rückkehr von Jesus auf die Erde verkünden.

 
Die Hinweise der Bibel auf eine Rückkehr Jesus im Zusammenhang des Himmels der sich verändert lauten:

Matthäus 24 (27)
'Denn wie der Blitz ausgeht vom Osten und leuchtet bis zum Westen, so wird auch das Kommen des Menschensohn sein.

Matthäus 24 (30)
'Und dann wird erscheinen das Zeichen des Menschensohns am Himmel.

Aus dem orginalbuch Lukas
'Wenn Ihr den Himmel in der Farbe des Grases aufleuchten seht, wisst dass dann meine Rückkehr bevorsteht.

'Aus den Schriftrollen vom Toten Meer
Rückkehr wird durch dramatische Änderungen über dem Ort meiner Geburt angekündigt werden. Auch werden diese Änderungen zu der Zeit meines Geburtstages geschehen