.......... Susanne Obst

Wir waren auf einem Klassenausflug in der Maastrichter Grotte. Ich stand an einem Gang um runter zu gehen und wollte eigentlich nur so die Wand fotografieren. Niemand stand Hinter oder neben mir. Als ich Abends die Bilder ansah, sah ich dann diese "Gestalt" gesehen. Ich habe sehr lange jeglichen Grund gesucht, wie dieser "Nebel" darauf gekommen sein konnte, aber es war weder feucht in der Hölle, noch atmete man sichtbar aus, noch konnte man etwas relefktieren darin.