.......... Ronald

Ich bin in der Archäologie tätig und war neulich höchst überrascht als ich auf der Auswertung der Bilder auf einem Bild dieses Kreuzgebilde sah:

Das Gelände auf dem das Foto enstand ist eine ehemalige Befestigungsanlage aus dem 13. Jahrhundert. Zu damaligen Zeiten verloren, wie auch zu Zeiten des 2. Weltkrieges viele Menschen in näherer Umgebung ihr Leben. Einige von Ihnen werden bis heute vermisst.

Das Feld soll bald Geomagnetisch untersucht werden. Erwähnenswert wäre noch das der Flurnamen des Feldes Galgenberg ist.

Nähere Hintergründe darf ichl aus Behördlichen Gründen, was die Grabungen betrifft, nicht bekannt geben. Mit meinen Kollegen möchte ich über dieses Phänomen nicht sprechen weil die mir wohl keinen glauben schenken würden oder ich mehr oder weniger bei ihnen untendurch wäre.