Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Bewusstseinsebene » Glaubensfragen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Glaubensfragen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Wuestenfuchs   Zeige Wuestenfuchs auf Karte Wuestenfuchs ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 11.11.2008
Beiträge: 124
Herkunft: Niedersachsen
Löwe

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 483.609
Nächster Level: 555.345

71.736 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mahlzeit!
Wenn ich abends hier im Forum lese oder auch schreibe, dann fühle ich mich irgendwie offen und halbweg aus dieser Welt, also halb hier aber auch halb woanders. Und es ist auch ein seltsames Gefühl der Geborgenheit.


Am nächsten Morgen jedoch, oh mein Gott!
Dann fühle ich mich ganz anders und denke: " Jetzt lachen mich alle aus, für das, was ich nachts von mir gegeben habe und schäme mich sehr oft, daß ich sogar schon einige Beiträge wieder gelöscht habe.
Mann könnte sagen, daß ich am Tage nicht zu meinem Glauben stehe, den ich abends jedoch fest hatte.
Kann es sein, daß es tatsächlich in der Dunkelheit irgendwelche Hormone für Sensitivität ausgeschüttet werden, die uns dazu verleiten, uns besonders viel mit solochen Themen zu befassen??
Das sich unser Charakter abends ändert?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Wuestenfuchs: 04.02.2009 14:17. Grund: Ergänzung

04.02.2009 14:16 Wuestenfuchs ist offline E-Mail an Wuestenfuchs senden Beiträge von Wuestenfuchs suchen Nehmen Sie Wuestenfuchs in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Wuestenfuchs verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 04.02.2009 um 14:16 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Magic-Man Magic-Man ist männlich
Leichtgläubiger :)


images/avatars/avatar-2341.jpg

Dabei seit: 01.07.2008
Beiträge: 388
Fische

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.564.526
Nächster Level: 1.757.916

193.390 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Wuestenfuchs!
Erstmal,Du bruachst dich doch nicht für deine Postings schämen Augenzwinkern
Da gibt es doch garkeinen Grund für.So lange wir gut miteinander auskommen.Jetzt aber zu der Sache mit der Dunkelheit.Ich glaube kaum,das unser Körper auf Grund der Dunkelheit irgentwelche Hormone ausschüttet.Ich glaube es ist eher so,das wir in der Dunkelheit Schutz,Obhuth und Geborgenheit suchen,weil die Dunkelheit noch heute etwas mysteriöses und geheimnissvolles auf uns Menschen ausstrahlt.Das ist aber völlig normal Augenzwinkern

__________________
Mfg:---> smile >Magic-Man< smile <---
__________________________________________________


04.02.2009 16:51 Magic-Man ist offline Beiträge von Magic-Man suchen Nehmen Sie Magic-Man in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Magic-Man in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Magic-Man verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 04.02.2009 um 16:51 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.123.043
Nächster Level: 22.308.442

185.399 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu Wuestenfuchs,

du vielleicht ist man Abends anders drauf, wenn man nicht gerade einen Scheißtag hatte und dann mal zur Ruhe kommt, es dunkel wird und man schon so ein wenig abschaltet, dann könnte es doch sein, dass man sich bestimmten Dingen schon mal eher hingibt. Man hat ja auch nichts mehr vor, man muss nicht mehr fahren oder irgendwelche Leute besuchen, man schaltet vor dem Rechner schon ein wenig ab und da schreibt man dann auch schon mal andere Texte, als man es gegen Mittag tun würde.

Bei manchen meiner Texte geht es mir aber auch so, da denke ich auch, man was hast denn da geschrieben und bin dann auch erstaunt, wenn ich schon Zustimmung von anderen Usern bekommen habe, die halt morgens was unter meinen Beitrag geschrieben haben.

Dabei ist meine Grundeinstellung gleich, dafür mach ich das schon zu lange oder beschäftige mich halt schon sehr lange mit diesen Themenbereichen. Ich habe aber auch gemerkt, dass mein Interessensgebiet sich da ein wenig verlagert hat. Ich kenne das noch aus meinen Anfangszeiten, da war auch alles Geist und da gab es auch Schutzgeister und ich hatte auch Angst oder fühlte mich beobachtet. Quasi genau wie viele User es heute beschreiben.

Im laufe der Jahre hatte ich dann aber gelernt, da ist viel mehr, sehr viel mehr. Und wieder Jahre später war ich so in diesem Geisterglauben verstrickt, dass mir fast die Sicherung rausgeflogen ist. Dann gab es einige Jahre Pause und dann war es wieder da, dass Interesse am Paranormalen. Doch jetzt, so nach drei Jahren Foren und sehr vielen interessanten Gesprächen, ob in Textform oder auch live mit den verschiedenen Leuten, hat sich die Denkweise wieder verändert und es ist, als würden die letzten Teile von einem großem Puzzle zusammen kommen.

Ich könnte gar nicht all die Leute aufzählen, mit denen ich in den letzten Jahren geschwatzt habe. Quer durchs Netz und durch die verschiedenen Foren, einige schwer auf der Esowelle, andere herbe Skeptiker und dann die Jungs aus der wissenschaftlichen Abteilung. Manch einer musste mir seine These fünf mal erklären, es war mir schon peinlich, weil ich den Eindruck hatte, alle haben es verstanden, nur ich nicht großes Grinsen Oder Cosima, mit ihrem Blickwinkel aus der Psychologenkiste, samt zugehörigen Fachausdrücken (google lässt grüßen).

Doch es hat sich gelohnt. Die ärgern mich auch auf der Arbeit, da läuft die Seite im Hintergrund. Kannst dir ja sicher denken, was da so für Sprüche kommen Augenzwinkern Doch so ist es halt, ist halt ein ungewöhnliches Thema.


LG Ajescha

__________________

04.02.2009 17:01 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
Bike   Zeige Bike auf Karte Bike ist weiblich
Biggi Bromfiets

images/avatars/avatar-1295.jpg

Dabei seit: 07.11.2005
Beiträge: 2.262
Herkunft: RLP


Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 11.308.871
Nächster Level: 11.777.899

469.028 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Abendstimmung und Morgenstimmung - nichts ist unterschiedlicher!

Es gibt da eine alte Geschichte, in der ein Liebesbrief eine Rolle spielt. Damals wurde die Post noch mit der Postkutsche ausgetragen: Abends schreibt ein verliebter ER seiner Angebeteten einen sehnsuchtsvollen Liebesbrief. Dieser kommt bei IHR jedoch in den kühlen Morgenstunden an und wird vollkommen anders aufgenommen. SIE schreibt darauf hin eine kühle Antwort, die ER dann widerum abends erhält. So schreibt zwar jeder etwas aus seinem Herzen, aber beim Anderen kommt etwas anderes an.

Vielleicht ist das bei Dir auch der Fall: die Stimmung macht viel aus. Mein Tipp: Lass den Dir "peinlichen" Post einfach mal bis abends stehen und lies in dann nochmal. Ist er dann immer noch nicht besser, korrigiere oder entferne ihn.

...wenn ich daran denke, wie viele gute Platten ich schon weggeworfen habe, weil sie mir mal nicht mehr gefallen haben Augen rollen
Heute hätte ich sie gerne wieder.

Liebe Grüße
Bike

__________________
Ich bin der Schöpfer meiner Zukunft
04.02.2009 17:36 Bike ist offline E-Mail an Bike senden Beiträge von Bike suchen Nehmen Sie Bike in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Bike in Ihre Kontaktliste ein
Shen   Zeige Shen auf Karte Shen ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-1558.jpg

Dabei seit: 03.03.2007
Beiträge: 205
Herkunft: Plauen


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 926.259
Nächster Level: 1.000.000

73.741 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich muss meinen Vorpostern recht geben, die Stimmung ändert sich mit der Tageszeit, genauso wie Dinge die wir machen sagen und tun, wie oft ist es dir wahrscheinlich schon ergangen dass du etwas zu jmd gesagt hast was du später bereut hast und dir gedacht hast:" scheiße, was hab ich da für Mist gelabert?"
Wobei die Nacht schon etwas magisches an sich hat.
Warum werden wohl viele Paranormale Erscheinungen in der Nacht gesehen? Klar kann man sagen, weil es da dunkel ist und man nicht richtig sieht. Aber es gibt ja auch die Theorie, dass in der Nacht unsere Wahrnehmung beschränkt ist und wir uns viel mehr auf Dinge konzentrieren die wir bei Tageslicht nicht Wahrnehmen.
So ist es auch mit unserem Verhalten, in der Nacht fühlen wir uns geschützter oder angreifbarer, je nach dem ob man die Nacht mag oder nicht.
Lass einfach deine Beiträge stehen, das I-net is doch eh anonym Augenzwinkern (mehr oder weniger). Bis jetzt hat dir ja auch noch keiner wegen deinen Postings ans Bein gepinkelt, also was solls, lass es einfach stehen. smile
Hoffe konnte helfen. ;D

lg

Shen

__________________
Viele Menschen vergeben und vergessen, doch hoffen sie, dass ihre Vergebung nicht vergessen wird.
05.02.2009 16:39 Shen ist offline E-Mail an Shen senden Beiträge von Shen suchen Nehmen Sie Shen in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Shen verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 05.02.2009 um 16:39 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Luckystar Luckystar ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 02.02.2009
Beiträge: 9
Herkunft: Berlin
Waage

Level: 21 [?]
Erfahrungspunkte: 34.345
Nächster Level: 38.246

3.901 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

smile Glaubensfragen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Wuestenfuchs

es ist schon merkwürdig wie unterschiedlich wir im laufe des tages unsere persönlichkeiten wechseln je nach situationen funktionieren wir anders.Auf der arbeit sind wir die gestandenen Fachkräfte-nach Feierabend die Familienwesen-dann der Partner Pol und dann kommt die zeit da bist du ganz allein nur du- und es wird still- du fängst an dich zu hören,zu fühlen,wahrzunehmen!

Manchmal sind worte die man abends ausspricht am morgen unangenehm aber nur weil wir am morgen nicht mehr komplett sind (im gleichgewicht unseres selbst) ,es fängt an eine persönlichkeitsschicht zu dominieren weil du in der welt nun mal überleben mußt bzw. möchtest. Wenn du alleine bist oder halt du bist.bist du im gleichgewicht deines kompletten Wesens.

Ist halt mal so ein Gedanke von mir

Aber was ich damit sagen möchte-

Take it easy! Entspann Dich es ist alles super smile

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Luckystar: 16.02.2009 23:08. Grund: Fehler

16.02.2009 01:24 Luckystar ist offline E-Mail an Luckystar senden Beiträge von Luckystar suchen Nehmen Sie Luckystar in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Luckystar in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Luckystar verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 16.02.2009 um 01:24 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
alicele alicele ist weiblich
Doppel-As


images/avatars/avatar-2590.jpg

Dabei seit: 10.02.2009
Beiträge: 109
Herkunft: Seattle
Schütze

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 415.174
Nächster Level: 453.790

38.616 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi!

Also ich geh mal auf den Punkt ein, ob es was mit Hormonen zu tun haben könnte.

Leider finde ich nichts im Internet, kann mich aber trotzdem dran erinnern, dass mir ein Evolutionsforscher mal erklärt hat, dass es sich um einen Instinkt handelt. Ich reiß das jetzt nurkurz runter:

Der Urzeitmensch lebte unter anderen Bedingungen als wir. In Höhlen und mit natürlichen Feinden. Der Mensch orientiert sich hauptsächlich durch seine Augen; viele Tierarten haben andere Sinne wie Geruch oder Gehör sehr viel besser ausgebildet als der Mensch. Sie orientieren sich hauptsächlich daran.

Der Mensch sieht in der Nacht schlecht bis gar nicht. Er kann sich auch nicht plötzlich auf Ohren und Nase verlassen. Verbindet man einem Menschen bei Tag die Augen, tritt das gleiche Phänomen auf (Außnahme sind blinde Menschen).

Damit der dumme Mensch nicht nachts aus der Höhle läuft und vom nächst besten Säbelzahntiger gefressen wird, hat er instinktiv Angst und kauert in seiner Höhle bis zum Morgengrauen. Könnte der Mensch im Dunkeln sehen, wie bspweise eine Katze, würde er sich in der Nacht sicher fühlen.

Wie gesagt, dass hat mir mal ein Forscher erklärt. Finde leider keine Belege, hm.

Lg, Alice

__________________
"Das einzige Backup, das Du je brauchen wirst, ist das, wofür Du keine Zeit hattest." (alte Internet-Weisheit)
16.02.2009 04:15 alicele ist offline E-Mail an alicele senden Homepage von alicele Beiträge von alicele suchen Nehmen Sie alicele in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von alicele verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 16.02.2009 um 04:15 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ruby Ruby ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-3310.gif

Dabei seit: 22.02.2011
Beiträge: 48
Herkunft: Leipzig


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 147.181
Nächster Level: 157.092

9.911 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das könnte auch etwas damit zu tun haben ob man eher nacht - oder tagaktiv ist. Ich bin zum Beispiel bin sehr nachtaktiv und bin dann auch konzentrierter, interessierter und auch kreativer als am Tag. Morgens bin ich eine absolute Trantüte und ich frage mich dann auch manchmal, wo der Elan und die Begeisterung für bestimmte Themen oder Sachen plötzlich hin ist.

Ich glaube (sicher bin ich nicht), dass es für jeden Menschen eine bestimmte Zeit am Tag gibt wo er besonders gut "funktioniert". Und im Gegensatz Eine, wo alles etwas mühseliger ist.

__________________
Fluss

02.03.2011 02:47 Ruby ist offline E-Mail an Ruby senden Beiträge von Ruby suchen Nehmen Sie Ruby in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Ruby verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.03.2011 um 02:47 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Bewusstseinsebene » Glaubensfragen

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH