Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Urban Legends, Sagen und Mythen » Katzen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Katzen
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Katzen ghostface 26.11.2007 20:05
 RE: Katzen der-nebel 26.11.2007 21:01
 RE: Katzen ghostface 26.11.2007 21:07
 RE: Katzen der-nebel 26.11.2007 23:41
 RE: Katzen ghostface 27.11.2007 00:09
 RE: Katzen Emerelle 28.11.2007 14:52
 RE: Katzen Wotan389 30.11.2007 12:05
 RE: Katzen Rose_Of_Oblivion 15.05.2008 14:49
 RE: Katzen cat 15.11.2008 10:36
 RE: Katzen Bike 15.11.2008 14:42
 RE: Katzen cat 15.11.2008 21:01
 RE: Katzen Bike 16.11.2008 08:56
 RE: Katzen cat 16.11.2008 20:56
 RE: Katzen sandra 08.02.2010 21:46
 RE: Katzen Eule 09.02.2010 10:46
 RE: Katzen Nebelgeist93 22.03.2010 21:50
 RE: Katzen Sternchen87 12.04.2010 16:17
 RE: Katzen Vendo 12.04.2010 20:20
 RE: Katzen fantasma 21.04.2010 14:20
 RE: Katzen LucyWestenra 22.04.2010 01:01
Nächste Seite »

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ghostface
Mitglied


Dabei seit: 17.11.2007
Beiträge: 34
Herkunft: Dortmund Hörde


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 146.901
Nächster Level: 157.092

10.191 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Katzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es wird ja oft gesagt, das Katzen Geister spüren können, oder Tiere allgemein. Aber im ganzen wird diese Fähigkeit ja den Katzen zugeschrieben, wobei Pferde wieder mehr Erdbeben und so spüren können. Was mich gerade interessiert ist, ob aus eurer Erfahrung heraus Katzen immer anschlagen wenn sie Geister bemerken. Bemerken sie nur gute oder auch böse Geister? Würd mich mal interessieren, weil ich dann mit meinen 4 Katzen (1 Kater, 3 Katzen) die perfekten "Alarmanlagen" habe. Bis jetzt haben sie allerdings glücklicherweise noch nie angeschlagen.
26.11.2007 20:05 ghostface ist offline E-Mail an ghostface senden Beiträge von ghostface suchen Nehmen Sie ghostface in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von ghostface verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.11.2007 um 20:05 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
der-nebel   Zeige der-nebel auf Karte der-nebel ist männlich
Eroberer


images/avatars/avatar-1920.gif

Dabei seit: 02.06.2007
Beiträge: 68
Herkunft: Österreich


Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 305.224
Nächster Level: 369.628

64.404 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Erfahrung:

Katzen spüren schlechte Energiefelder......oft starren sie ewig lang panisch, mit großen Augen irgendwohin wo "nix" is und einmal als unser Schlafzimmer "heimgesucht" wurde haben sie es über Tage hinweg nicht mehr betreten (sie schlafen seit jahren IMMER bei uns im Bett) sie sind nur davor hinundher geschlichen und haben komisch geschaut, keine der Katzen hat sich reingewagt. Dann haben wir ausgeräuchert und nicht mal eine Stunde später ware alle Katzen wieder wie gewohnt im Schalfzimmer.......

Soviel kann ich zum Thema Katzen berichten :-)

__________________
Es grüßt euch der Nebel

26.11.2007 21:01 der-nebel ist offline E-Mail an der-nebel senden Homepage von der-nebel Beiträge von der-nebel suchen Nehmen Sie der-nebel in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von der-nebel verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.11.2007 um 21:01 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
ghostface
Mitglied


Dabei seit: 17.11.2007
Beiträge: 34
Herkunft: Dortmund Hörde


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 146.901
Nächster Level: 157.092

10.191 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von ghostface
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm, hört sich interessant an, sowas hatt ich auch mal, allerdings nur für eine Nacht und ohne ausräuchern. Ich muss aber sagen, das 10 Meter neben unserem Bett ein Bach langlief, das es Sommer war und somit auch Mücken sein konnten. Allerdings hab ich keine Mücke gesehen. Also es haben alle 4 Katzen auf eine Stelle im Dachfenster geglotzt. Mir hat es keine Angst gemacht, meiner Ex aber, das sie schon eine Erscheinung mit ihrem verstorbenem Vater hatte. Also bist du der Meinung sie spüren nur schlechte Sachen?
26.11.2007 21:07 ghostface ist offline E-Mail an ghostface senden Beiträge von ghostface suchen Nehmen Sie ghostface in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von ghostface verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.11.2007 um 21:07 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
der-nebel   Zeige der-nebel auf Karte der-nebel ist männlich
Eroberer


images/avatars/avatar-1920.gif

Dabei seit: 02.06.2007
Beiträge: 68
Herkunft: Österreich


Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 305.224
Nächster Level: 369.628

64.404 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich glaube sie spüren auch gute energien, aber da schauen sie nicht so paranoid drein großes Grinsen (so als hätten sie nen geist gesehn)

unsere haben eindeutig mehr mit negativem zu tun.....wären sie menschen, würden sie schon ne therapie machen Augen rollen

ich hatte auch eine erfahrung bei der ein hund alarm schlug, bevor spuk begann, er winselte und lief ängstlich hin und her. da ich nicht ahnte was auf mich zukam, dachte ich mir noch : was ist denn mit dem los?
also ich denk auch hunde haben da ein feines gespür

__________________
Es grüßt euch der Nebel

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von der-nebel: 26.11.2007 23:41.

26.11.2007 23:41 der-nebel ist offline E-Mail an der-nebel senden Homepage von der-nebel Beiträge von der-nebel suchen Nehmen Sie der-nebel in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von der-nebel verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.11.2007 um 23:41 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
ghostface
Mitglied


Dabei seit: 17.11.2007
Beiträge: 34
Herkunft: Dortmund Hörde


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 146.901
Nächster Level: 157.092

10.191 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von ghostface
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das meinte ich ja in einem anderem Thread mit Tieren. Aber erzähl doch mal bitte was dir da mit deinem Hund passiert ist. Wär bestimm auch interessant. Ja, Tiere sind halt schon was feines. Ich frag mich immer wie die sowas bemerken, was ist an den Tieren anders das sie es so schnell bemerken.
27.11.2007 00:09 ghostface ist offline E-Mail an ghostface senden Beiträge von ghostface suchen Nehmen Sie ghostface in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von ghostface verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 27.11.2007 um 00:09 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Emerelle Emerelle ist weiblich
Jungspund


images/avatars/avatar-1897.jpg

Dabei seit: 07.11.2007
Beiträge: 11
Herkunft: Deutschland


Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 47.637
Nächster Level: 49.025

1.388 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hmmm warscheinlich weil sie sich nicht wie der mensch um unbedeutende dinge kümmern wie fehrnseher, aufräumen oder so nen kram. tiere sind instinkt gesteuert unser instinkt ist wohl so sehr abgeflacht mit den jahren ( wir brauchen ihn ja nicht mehr wirklich) klar ein gewisses maaß an instinkten werden wir wohl auch noch besitzen. und ich denke das ihnen das hilft gefahren oder böse energien zu spüren. besonders katzen da sie ihrer umgebung viel aufmerksamkeit schenken.
so das war meine theorie dazu^^

lieb grüß
emerelle

__________________
Groß ist, wer das Furchtbare überwindet.
Erhaben ist, wer es selbst unterlegen nicht fürchtet!

28.11.2007 14:52 Emerelle ist offline E-Mail an Emerelle senden Beiträge von Emerelle suchen Nehmen Sie Emerelle in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Emerelle verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 28.11.2007 um 14:52 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Wotan389   Zeige Wotan389 auf Karte Wotan389 ist weiblich
Eroberer


Dabei seit: 24.09.2007
Beiträge: 57


Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 249.367
Nächster Level: 300.073

50.706 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
ich denke alle Tiere können so etwas spüren, besonders Katzen!

Ist zwar jetzt das volle Gegenteil, aber manchmal habe ich bei meinen Vögeln das Gefühl das die auch was merken!
Mein Jacky zum Beispiel macht seine Augen übelst groß und starrt auf einen Punkt. Wenn man den grad in dem Augenblick zurück in den Käfig tun will hat man voll das Problem, weil er entweder wie verrückt auf deinem Finger rumhakt oder verrückt im Zimmer rumfliegt. *grr*
Bei Billy hab ich sowas noch nicht erlebt, ich muss auch sagen das mit Jacky war seit dem Billy da war nur noch 1mal.

Manchmal meckert Jacky auch wenn ich in der Nacht aufwache wie verrückt und schaut auch so, aber das ist meistens nur wenn ich nen Alptraum hab!

Nu gut genug von Wellis erzählt! großes Grinsen

__________________
LG Wotan
30.11.2007 12:05 Wotan389 ist offline E-Mail an Wotan389 senden Beiträge von Wotan389 suchen Nehmen Sie Wotan389 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Wotan389 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 30.11.2007 um 12:05 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Rose_Of_Oblivion   Zeige Rose_Of_Oblivion auf Karte Rose_Of_Oblivion ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 15.05.2008
Beiträge: 8
Herkunft: Nanzdietschweiler
Zwillinge

Level: 21 [?]
Erfahrungspunkte: 33.131
Nächster Level: 38.246

5.115 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei Geistern weiß ich nicht, aber möglich wär's schon. Fakt ist, dass Katzen sehr sensibel auf Energien und Schwingungen sind. Einer meiner Kater spürt zum Beispiel immer, wenn es mir schlecht geht und kommt mich dann trösten, oder legt sich genau auf die Stelle, die mir wehtut und schnurrt dann dort ganz extrem. Habe neulich auch von einer Katze in einem Altersheim gehört, die immer genau gespürt hat, wenn jemand stirbt und denjenigen dann gezielt besucht hat. Also wieso sollten sie dann nicht auch Geister, die in meinen Augen nichts weiter sind als Seelen auf der Suche nach einem neuen Körper und von daher eine Energieform, spüren oder sehen können?
15.05.2008 14:49 Rose_Of_Oblivion ist offline E-Mail an Rose_Of_Oblivion senden Homepage von Rose_Of_Oblivion Beiträge von Rose_Of_Oblivion suchen Nehmen Sie Rose_Of_Oblivion in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Rose_Of_Oblivion verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 15.05.2008 um 14:49 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
cat
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo an alle smile

Ich habe auch Katzen und mir ist einmal was komisches passiert.

Ich hatte damals einen Hund, der zum Schluss sich immer im Schlafzimmer die Schranktür geöffnet hat und sich darin zurück zog. Ich denke mal er ahnte das es bald soweit war unglücklich

Einen Tag, nachdem er eingeschläfert war ging eine der Katzen zu diesen Schrank und öffnete sich auch die Tür(war eine Schiebetür) ich sah das und dachte noch" verwirrt was das jetzt, das macht sie sonst nicht und beobachtete das Geschehen.

Die Katze ging in den Schrank und plötzlich bekam sie einen Puckel vom feinsten und fauchte wie verrückt und sprang wie von der Tarantel gestochen aus den Schrank!

Ich schaute nach, ob da irgend was ist aber nicht`s

Es dauerte ein paar Tage bis sie wieder in die Nähe des Schrankes ging.
Keine Ahnung was da los war.

ABer ich denke auch das Tiere ein sensibles Gespühr haben, den die Sinne sind viel mehr ausgeprägt als bei uns Menschen.

Ich habe auch mal gehört, das wenn man denkt das etwas Böses anwesend ist, man eine Katze in den Arm nehmen soll, dass soll helfen.
Keine Ahnung ob das stimmt verwirrt

LG Cat
15.11.2008 10:36
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von cat verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 15.11.2008 um 10:36 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Bike   Zeige Bike auf Karte Bike ist weiblich
Biggi Bromfiets

images/avatars/avatar-1295.jpg

Dabei seit: 07.11.2005
Beiträge: 2.262
Herkunft: RLP


Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 11.447.408
Nächster Level: 11.777.899

330.491 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo cat,

deine Katze wird den Hund mitsamt seiner Todesangst gespürt (bzw. gerochen) haben. Kein Wunder, dass sie so reagiert hat.

Frag' mal jemanden, der auf oder in der Nähe eines Bauernhofes lebt. Wie die Ferkel um ihr Leben kreischen und zappeln, obwohl sie ja garnicht wissen, wohin es geht. Aber der Anhänger, in den sie rein verfrachtet werden, riecht ziemlich eindeutig nach anderen Ferkeln und nach den Dingen, die mit ihnen geschehen sind.

LG
Bike

__________________
Ich bin der Schöpfer meiner Zukunft
15.11.2008 14:42 Bike ist offline E-Mail an Bike senden Beiträge von Bike suchen Nehmen Sie Bike in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Bike in Ihre Kontaktliste ein
cat
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Bike,

ja so wird es wohl gewesen sein.

Als wir im Urlaub waren gab es dort auch andere Hunde unter anderem auch ein sogenannten Hof Hund, der schon 16 Jahre als ist und nicht mehr der fitteste, da wie ich denke die Hüften ganz schön kaput sind unglücklich

Mein jetziger Hund (den die Geschichte mit meinem andern liegt schon ein paar Jahre zurück) spielt normalerweise mit jedem Hund, außer bei Ihr (es war oder ist ein Weibchen) hat er ein großen Bogen gemacht, von daher denke ich, dass Tiere auch merken, wenn es bei dem anderen bald soweit ist, oder was denkst Du?

LG Cat
15.11.2008 21:01
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von cat verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 15.11.2008 um 21:01 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Bike   Zeige Bike auf Karte Bike ist weiblich
Biggi Bromfiets

images/avatars/avatar-1295.jpg

Dabei seit: 07.11.2005
Beiträge: 2.262
Herkunft: RLP


Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 11.447.408
Nächster Level: 11.777.899

330.491 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, absolut. Davon bin ich überzeugt.
Da gab es doch auch mal diese Katze, die spüren konnte, wenn es mit einem kranken Menschen zu Ende ging, und die sich dann zu ihm gelegt hat. Also eine Art Therapie-Katze.

Tiere, nicht nur Hunde und Katzen, haben da wahrscheinlich wesentlich empfindlichere Sinne als unsereiner.

LG
Bike

__________________
Ich bin der Schöpfer meiner Zukunft
16.11.2008 08:56 Bike ist offline E-Mail an Bike senden Beiträge von Bike suchen Nehmen Sie Bike in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Bike in Ihre Kontaktliste ein
cat
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Bika

Ja die Geschichte kenne ich smile

Es handelt sich dabei um die Heilige Birma Katze (in Frankreich und England auch Heilige Katze der Birma genannt). Ihr Erkennungszeichen sind die vier weißen Pfoten. Sie wurde damals als Tempelkatze gezüchtet und es heißt das sie spürte als ein Prister im sterben lag und sich auf die Brust des Mannes setzte und sich dann die vier Pfoten weiß färbten.

Habe selbst eine smile

LG Cat
16.11.2008 20:56
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von cat verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 16.11.2008 um 20:56 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
sandra sandra ist weiblich
Foren As


images/avatars/avatar-2919.gif

Dabei seit: 07.02.2010
Beiträge: 94
Herkunft: konstanz


Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 329.722
Nächster Level: 369.628

39.906 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo,habe 3 katzen zu hause,2 egypt mau und eine savannah f3.
denke das tiere einfach im allgemeinen sensibler auf gewisse sachen reagieren.
sie spüren wenn es einem schlecht geht oder etwas nicht stimmt.es gibt tiere die den charakter eines menschen sofort einschätzen können ob gut oder böse,und dies im verhalten zeigen.

__________________
GhostHunters-Agency
08.02.2010 21:46 sandra ist offline Homepage von sandra Beiträge von sandra suchen Nehmen Sie sandra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von sandra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.02.2010 um 21:46 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Eule Eule ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 9
Herkunft: Schleswig-Holstein


Level: 21 [?]
Erfahrungspunkte: 37.664
Nächster Level: 38.246

582 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich glaube auch, dass Katzen sensibel für Energien sind.
Ich habe zur Zeit zwei Sibirische Waldkatzen und die merken sofort, wenn meinen Kindern oder mir irgendetwas fehlt. Sie kommen dann sofort an und legen sich auf die region, die einem wehtut und schnurren einen förmlich ghesund ;-)
Und mein alter Kater, der inzwischen leider verstorben ist, war "Geisterfühlig". Das heftigste Erlebnis, was ich mit ihm hatte, war folgendes:
Wir wohnten zu der Zeit in einer Wohnung, die wir von meiner Großtante übernommen hatten. Mein Großonkel war in der Wohnung gestorben.
mein Kater hatte ein Problem mit unserem Schlafzimmer, das früher das Büro meines Großonkels war.
Besonders mit demk Raum unter unserem Bett.
Eines Nachmittags ist er ganz steif zum Bett geschlichen, Fell gesträubt.
Als er am Bett ankam, flog ein Kleiderbügel (so einer zum Röcke einklemmen) unter dem Bett raus und knallte ca einen Meter weiter gegen die Wand!
Ich hab gesehen, wie der Bügel an die Wand knallte.
Und ich weiß, wo die Bügel lagen, denn ich hatte sie tags zuvor selber unter das Bett gelegt.
Mein Kater hat das Zimmer tagelang nicht mehr betreten. Ich im Übrigen auch nicht.

Das war eines meiner heftigsten Spukerlebnisse.
LG Eule

__________________
...und der Mais rauschte!
09.02.2010 10:46 Eule ist offline Beiträge von Eule suchen Nehmen Sie Eule in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Eule verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 09.02.2010 um 10:46 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nebelgeist93   Zeige Nebelgeist93 auf Karte Nebelgeist93 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 16.03.2010
Beiträge: 35
Herkunft: Schweiz-Italien


Level: 26 [?]
Erfahrungspunkte: 121.472
Nächster Level: 125.609

4.137 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Katze heissd Mogli, als ich mal mit ihm in der Stube sass und einen film schaute,plötzlich krachte das offenstehende fenster zu und ich bekam gänsehaut, meine katze sprang auf und machte einen katzenbuckel, fauchte und rannte wie bessesen zum fenster. sie sprang raus und verschwand im dunkeln. Also ich denke das katzen nicht nur ein gespür dafür habensondern auch die geister,seelen vertreiben können.

__________________
Glaube was du siehst, aber sei bereit auch neue dinge zu sehen ^^
22.03.2010 21:50 Nebelgeist93 ist offline E-Mail an Nebelgeist93 senden Beiträge von Nebelgeist93 suchen Nehmen Sie Nebelgeist93 in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Nebelgeist93 anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nebelgeist93 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 22.03.2010 um 21:50 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Sternchen87 Sternchen87 ist weiblich
Eroberer


Dabei seit: 28.03.2010
Beiträge: 54
Herkunft: Niedersachsen


Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 186.756
Nächster Level: 195.661

8.905 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mal gehört (korrigiert mich wenn ihr es besser wisst) dass Geister angeblich Angst vor Katzen haben. Weiß nicht ob das stimmt.
Eine Bekannte von mir hat einen Hund und bei ihr war es eines abends so dass der Hund wie verrückt gebellt hat. Meine Bekannte dahin und sie hat gesehen wie der Hund in eine Ecke geschaut hat und ganz aggressiv wurde. Zähne gefletscht usw. Da hatte meine Bekannte auch Angst gekriegt dass da ein Geist ist. Sie selber hat aber nichts da gesehen.

__________________
Wie kann man aus dem Rahmen fallen, wenn man noch nicht mal im Bilde war?
12.04.2010 16:17 Sternchen87 ist offline E-Mail an Sternchen87 senden Beiträge von Sternchen87 suchen Nehmen Sie Sternchen87 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Sternchen87 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 12.04.2010 um 16:17 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Vendo   Zeige Vendo auf Karte Vendo ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 03.04.2010
Beiträge: 13
Herkunft: Österreich


Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 44.884
Nächster Level: 49.025

4.141 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich glaube fest daran, dass Katzen Geister spüren und auch vertreiben können!
Ich habe vor längerer Zeit mal ein interessantes Buch darüber gelesen. So wird zb. gesagt das Katzen, die mal in einer Ecke stehen, einen Katzenbuckel machen und fauchen oft einen Geist vertreiben.
Generell sind Katzen spirituell recht – ich nenne es jetzt mal „begabt“.

Ich bin davon fest überzeugt, dass Katzen solche Fähigkeiten haben. Immerhin haben sie oft ein feines Gespür, wenn es einen mal schlecht geht kommen sie zu einen und legen sich genau auf die Stelle die weh tut.
Und man hört auch nicht selten von Katzen in Altersheimen die den "Tod" voraussehen. Da werfe ich einfach mal eine Theorie in den Raum, warum das so sein könnte smile
Und zwar habe ich mich schon länger mit den schwarzen Mann beschäftigt, und meiner Meinung nach taucht er bei jeden sterbenden Menschen auf. Ich glaube, dass Katzen (übrigens hab ich auch schon von einem Hund gelesen der solche Fähigkeiten besitzt bzw. spüren konnte, wenn jemand stirbt) seine Ankunft schon vorher spüren und sich so zu den Menschen begeben, der stirbt. Vielleicht um ihnen noch Kraft zu geben oder die Phase des Sterbens zu erleichtern.

Ehm zurück zum eigentlichen Thema *hust*
Mir gibt es ehrlich gesagt auch ein Gefühl von Sicherheit - durch das Baujahr des Mehrparteienhauses ist es nunmal Normal das man immer wieder Sachen hört, und ehrlich gesagt möchte ich auch nicht wissen was hier früher vielleicht alles geschehen ist.
Aber wenn ich mal wieder im Vorhaus Schritte höre wenn ich alleine zuhause bin, schaue ich oft zu meiner Katze (Wir haben zwei, eine davon ist fast immer bei meiner Seite) und wenn sie nicht reagiert denke ich mir: Na dann kann es kein böser Geist sein!
Und wenn es vielleicht doch mal ein böser Geist oder eine böse Energie ist stürmen sie ein wenig rum oder starren mal an die Wand - und wenn ich sowas beobachte denke ich mir immer: Ich danke euch das ihr die negativen Energien/Geister vertreibt!

Oh und noch allgemein: Ich glaube, dass alle Tiere solche Fähigkeiten in einen unterschiedlichen Ausmaß besitzen. Immerhin spüren viele Tiere lange vor einer Naturkatastrophe, dass sich etwas verändert und man sollte nicht vergessen das früher Tiere oft hoch angesehen waren in den Naturreligionen.

Lg Vendo
12.04.2010 20:20 Vendo ist offline E-Mail an Vendo senden Beiträge von Vendo suchen Nehmen Sie Vendo in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Vendo verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 12.04.2010 um 20:20 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
fantasma   Zeige fantasma auf Karte fantasma ist weiblich
Tripel-As


Dabei seit: 19.08.2008
Beiträge: 224
Herkunft: München


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 906.000
Nächster Level: 1.000.000

94.000 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

also wir wohnen in einem alten haus (ca. 1920), und haben 4 katzen (davon 3 kater).
Ich glaube bei uns im haus gibt es wohl nicht viele geister oder meine katzen sind nicht sensibel genug.
Klar spüren sie energien besser als ich z.b, aber es kommt hier wirklich so selten vor, dass eine (scheinbar) ohne grund den schwanz aufbläst oder ins "leere" starrt für längere zeit, o.Ä. verhalten an den tag legt.
- meine erfahrung: wenn man sich mit den tieren intensiv beschäftigt und versucht nachvollziehen was sie da gerade anstarren oder verfolgen, merkt man: es sind winzige fliegen, spinnen usw. die für unser auge nicht sichtbar sind wenn sie sich nicht bewegen :-)

oft ist es auch staub der hin und her weht, oder ein papierschnipsel...etc. Achtet mal darauf ;-)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von fantasma: 21.04.2010 14:22. Grund: rechtschreibfehler

21.04.2010 14:20 fantasma ist offline Beiträge von fantasma suchen Nehmen Sie fantasma in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von fantasma verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 21.04.2010 um 14:20 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
LucyWestenra LucyWestenra ist weiblich
Tripel-As


images/avatars/avatar-2652.jpg

Dabei seit: 19.06.2009
Beiträge: 159
Herkunft: Hamburg
Widder

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 594.791
Nächster Level: 677.567

82.776 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also das meine Katzen Geister sehen habe ich noch nicht erlebt, aber was ich erlebgt habe:
Mein Ex Freund kam das erste mal zu besuch, und mein Kater hat ihn gesehen hat einen Buckel gemacht, und wie ein verrückter gefaucht, das kenn ich sonst gar nicht von meinem kleinen, der alle Menschen liebt, und jedem gleich auf den Schoss springt!
Was soll ich sagen, der Kater hat das gemerkt, was ich erst zwei Jahre später mit bekommen habe, das dieser Mann an meiner Seite, total falsch für mich ist!
Nun achte ich mehr darauf, was meine Katzen mir für zeichen geben!

__________________

Your Pain My Thrill
22.04.2010 01:01 LucyWestenra ist offline Homepage von LucyWestenra Beiträge von LucyWestenra suchen Nehmen Sie LucyWestenra in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von LucyWestenra: nein YIM-Name von LucyWestenra: Auf anfrage MSN Passport-Profil von LucyWestenra anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von LucyWestenra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 22.04.2010 um 01:01 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Urban Legends, Sagen und Mythen » Katzen

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH