Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Erfahrungsberichte » Angestaute Energie (Brauche dringend Hilfe) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Angestaute Energie (Brauche dringend Hilfe)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Robin In Heaven
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Gedanke!
Bis eben kannte ich dieses Wort noch nicht einmal. Aber irgendwie klingt es nach einer sehr guten Lösung? Zumindest im Vorfeld, wenn es hält, was es verspricht. Ich würde mich auf jeden Fall darauf einlassen, wenn du mir vielleicht noch Tipps darüber geben könntest, wo und wie ich so etwas finden kann, ob es ist, als würde man zu einem normalen Arzt, oder einem Therapeuten gehen. Und ob du vielleicht weißt, was während so einer Sitzung passiert? Das hat mich auf jeden Fall neugierig gestimmt und ich werde es auch mal im Internet suchen.

Edit:
http://www.dgak.de/de2/kinesiologie/index.php
Bist du sicher, dass du das gemeint hast...?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Robin In Heaven: 22.10.2007 04:42.

22.10.2007 04:35
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Robin In Heaven verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 22.10.2007 um 04:35 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
gedanke gedanke ist weiblich
Grünschnabel


images/avatars/avatar-1826.jpg

Dabei seit: 14.10.2007
Beiträge: 2


Level: 16 [?]
Erfahrungspunkte: 8.595
Nächster Level: 10.000

1.405 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!
Es gibt Kinesiologen, die arbeiten nur mit "schulmedizinischen" Aspekten, sprich sie testen (mit dem Muskeltest) aus, was in deiner Kindheit gewesen sein könnte, was du an Traumas erlebt hast, was dich unterbewusst negativ beeinflusst usw. Und es gibt andere Kinesiologen, die auch die Aspekte von deinem Karma miteinbeziehen und des Karmas der Familie - das sich über die Ahnenreihe vererbt. Sie können herausfinden ob du etwas aus einem früheren Leben mitgebracht hast, oder ob es eine ganz andere, fremde Energie ist. Wobei das ziemlich selten ist was ich so gelernt hab. Wenn du sagst, das was dich bedrückt hat auch deine Großmutter, dann würde ich sagen, dass es etwas vererbtes ist.

Also ich kann dir schreiben wies bei mir war:
Zuerst bringt die Kinesiologin deine Seele und deine Körperenergie durch Berührung spezieller Punkte am Körper in eine bestimmte "Schwingung", sodaß sie bereit sind für die Therapie. Ich kann das Gefühl schwer beschreiben, vielleicht sowas ähnliches wie ein Trancezustand, nur das du bei vollem Bewusstsein bist nur du fühlst dich irgendwie "anders". Dann kann mit der eigentlichen Arbeit begonnen werden. Durch den Muskeltest (am Handgelenk meistens) "antwortet" der Muskel auf bestimmte Fragen. Wieso das möglich ist, wissen die nicht mal selber so genau, eine Theorie ist, dass das Gehirn damit "überlastet" ist an die Negative Energie zu denken - sie zu verarbeiten- und den Muskel zu kontrollieren. Daher erschlafft er, wobei er sonst reagieren würde. Ich hab das selbst erfahren, es ist wirklich seltsam.
Wenn man dann weiß was es ist, was einen belastet hat, kann man noch die Gründe dafür herausfinden und dann mit der eigentlichen Therapie beginnen. Es genügen dafür weniger Sitzungen als man denkt, denn die Hauptarbeit leistest du selbst dabei.
Mir hat das so unglaublich geholfen. Ich habe ein viel besseres Leben seit ich dieses negative Etwas los bin. Wobei es bei mir von mir selbst erzeugt war und ich habe gelernt, dass ich es loslassen kann und darf und ich habe es getan. Gerade ich, damals der Pessimismus in Person, hätte nie gedacht, dass sich das Leben eines Menschen so absolut ändern kann. Ich hätte nie gedacht das mich das "Pech" verlässt, was dieses Etwas ausgelöst hat, war es doch 23 Jahre lang so. Aber es hat mich verlassen und jetzt kann ich so glücklich sein wie ich es mir immer gewünscht hatte.
Ich weiß nicht woher du stammst, ich bin aus Österreich und ich kenne hier eine sehr gute Kinesiologin, aber wenn du zb. aus Deutschland bist bringt das kaum was wenn ich dir ihre Adresse gebe. Außer du planst gerade einen Urlaub in Österreich. ;o)
24.10.2007 11:28 gedanke ist offline E-Mail an gedanke senden Beiträge von gedanke suchen Nehmen Sie gedanke in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von gedanke verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 24.10.2007 um 11:28 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Deliah   Zeige Deliah auf Karte Deliah ist weiblich
Tripel-As


images/avatars/avatar-1629.jpg

Dabei seit: 31.07.2007
Beiträge: 161
Herkunft: Oberpfalz


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 703.883
Nächster Level: 824.290

120.407 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi meine liebe,
hach mich hat deine Geschichte sehr erschüttert.

Ich bin dir vielleicht auch keine grosse Hilfe,aber du kannst mir auch jederzeit schreiben.

Frage:lebt dein Opa noch?Hast du irgendwelche guten Freunde deiner Grosseltern oder von deinen Eltern?Was ist mit deinen Vater?

Evtl weist du wann das ungefähr bei deiner Mutter oder bei der Oma passierte und kannst aufgrund dessen den Freundeskreis oder enge Verwandte aufsuchen.

Klar ist das blöd,irgendwo zu klingeln und zu sagen:Hallo,wie gehts?Ähh,wissen sie irgendwas über den Spuck in meiner Familie.
Vielleicht fällt dir bei fremden was ein..."hab soviele wunderbare Geschichten gehört und war zufällig wegen einer Freundin in der nähe..."
Augen rollen

Und bei Bekannten und eng Verwandten würde ich vorschlagen,das du da Schritt für Schritt da ran gehst,besuche alle erst einmal,einfach so auf Kaffee und Kuchen und mit der zeit kannst du alle besser einschätzen.
Dann würde ich sowas erzählen,was du neulich im Fernsehen gesehen hast(wie übers Wetter reden) und wolltest es Oma berichten und sie hätte komisch reagiert.Dann die Frage:glaubt Oma denn an sowas?
Also quasi so nichts Ahnend.

Und sei nicht frustriert wenn es nicht so klappt,denn das zeigt nur,das niemand deine Oma als verflucht oder verhext in Erinnerung hat.
Wie in dem Thread Medien...Interview mit einem Poltergeist (ich glaub das spielte sich in England ab),
also wenn sowas gewesen wäre,dann würde ja die ganze Stadt davon wissen.

Nun zu deinen seelischen Wohlbefinden:
Ich denke,gedanke hat recht,du solltest es versuchen!Egal ob auf diese Art oder auf ne andere.

Also,ich kenn eine,die hat ne postportale Depression (Baby blues,Wochenbettdepri),nachdem sie ein Kind bekommen hat und statt Mutterglück,war sie nicht Fähig ihr Kind zu lieben,das passiert vielen Frauen und das ist ne ernst zunehmende Krankheit......und warum,weil sie sich zu sehr unter Druck setzen.Sie stellen sich alles wunderbar vor und ach wie toll das grosse Mutterglück und dann durch stress und druck die grosse Enttäuschung.

Also vielleicht ist es bei dir so ähnlich.Sie ist auch zum Therapeuten gegangen,hatte sich sehr viel Hoffnung gemacht,aber dann waren es 8 min smaltalk und er gab ihr die Antidepressiva und Schlaftabletten.
Sie war sehr Enttäuscht und verletzt.

Hoffe du hälst meinen vergleich nicht für blöd,aber ich denke auch,das ein grosser Druck auf dir lastet und unzufriedenheit sowie traurigkeit.
Finde heraus was dich am allermeisten belastet (also nicht das mit dem Geist und Fluch),irgendwas in der Familie evtl?
Kann es sein das du denkst,das deine Eltern dich nicht so hinnehmen wie du bist?Ist irgendwas unerfüllt geblieben?Liebe,zuneigung..ect.?
Wann haben du und deine Eltern das letzte mal was zusammen unternommen was spass macht?
Bzw.wann warst du das letzte mal total happy wenn du mit ihnen zusammen warst?

ich denke das problem könnte näher sein als du denkst,manchmal sieht man den Wald nicht mehr vor lauter Bäumen.

Also das mit dem Spuk und den Fluch ist eine sache (da kenn ich mich auch nicht so aus),aber das ist für mich eine gegenreaktion für ein problem,das real ist und wahrscheinlich ganz in deiner nähe und greifbar.
Evtl hast du gewisse dramatische Erlebnisse noch nicht verarbeitet und wenn man das nicht verarbeitet,kann das später schwere folgen haben!
Glaub mir!

Nimm Hilfe an und versuche dir selbst einen professionellen Arzt/Therapeuten zu finden,den du vertrauen kannst.
Es ist keine schande!!!

Eine neutrale Person hat oft nicht den Tunnelblick den wir selbst und das Umfeld haben!
Und du wirst sehen,alles wird gut!
Geb nicht auf,Idioten gibt es überall,aber wenn es sie nicht geben würde,hätten wir nichts zum lachen und lästern.. Freude Augenzwinkern
Wenns beim nächsten Arzt nicht klappt,dann wartet ein besserer auf dich!Kunde es König!

__________________
sag niemals nie -shit happens!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Deliah: 26.10.2007 10:37.

26.10.2007 10:33 Deliah ist offline E-Mail an Deliah senden Beiträge von Deliah suchen Nehmen Sie Deliah in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Deliah verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.10.2007 um 10:33 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Psychonyze Psychonyze ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 23.11.2007
Beiträge: 3


Level: 17 [?]
Erfahrungspunkte: 12.770
Nächster Level: 13.278

508 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

tolle geschichte.. ihr seit bestimmt irgentwelche Nachfaren von Hexen oder so.. wenn deine Omi so krass ausrastet.. du musst mal in Ruhe mit der reden!

Ansonsten wie wärs mal mit anmelden? Ausserdem warum schreibst du seit einem Monat auf einmal nicht mehr ?

Ende der Story ? oder kommt da noch was ?
23.11.2007 18:28 Psychonyze ist offline E-Mail an Psychonyze senden Beiträge von Psychonyze suchen Nehmen Sie Psychonyze in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Psychonyze verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 23.11.2007 um 18:28 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.136.586
Nächster Level: 22.308.442

171.856 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jep, hier ist Ende der Story.

User ist auf eigenen Wunsch nicht mehr gelistet. Deswegen gibt es auch keine Fortsetzung.

Ich habe mal Deine Beiträge überflogen Psychonyse, wenn die sich in der Qualität nicht
schlagartig ändern, dann ist das auch das Ende Deiner Story, versprochen.

Ajescha


__________________

23.11.2007 23:59 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Erfahrungsberichte » Angestaute Energie (Brauche dringend Hilfe)

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH