Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Psychologie » Alles wegen Borderline? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Alles wegen Borderline?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Alphamieze
Mitglied


Dabei seit: 26.01.2007
Beiträge: 31
Herkunft: Saarland


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 141.188
Nächster Level: 157.092

15.904 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Fragezeichen Alles wegen Borderline? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!
Also ich weis gar nicht wo ich anfangen soll. Vielleicht damit das ich 19 bin und im Moment absolut nicht weis wo mir mein Kopf steht.
Mein Verhalten in den letzten paar Jahren ist nicht gerade vorbildlich. Zumindest was den Umgang mit anderen Menschen betrifft. Ich bin sehr aggresiv und impulsiv. Sobald mir etwas nicht passt flippe ich aus. Meine Freunde und vorallem meine Eltern leiden sehr darunter. Nach langem hin und her hab ich mich von meiner Mutter dazu überreden lassen zu einem Psychologen zu gehn. Da man aber im Moment bis zu einem Jahr Wartezeit für einen Termien in kauf nehmen muss, geh ich im Moment zu einem Neurologen. Der hat Borderline bei mir diagnostiziert. Natürlich hab ich direkt angefange über diese Krankheit zu lesen und mich darüber zu informieren. Das Krankheistbild passt zu mir jedoch weis ich nicht genau wodurch das bei mir ausgelöst wurde. Misshandelt oder sexuell missbraucht wurde ich defintiv NICHT, wie viele Andere Borderline Patienten. Mein eigentliches Problem ist nun das ich seit knapp einem Jahr einen Freund habe. Er ist ein Mensch der Freiraum will und braucht. Wir sehen uns also in unregelmäßigen Abständen. Manchmal jeden Tag, manchmal mal zwei Tage nicht...
wenn wir uns länger als 2 Tage nicht sehen, flipp ich aus und mach ihn wort wörtlich zur Sau. Das hat schon öfters dazu geführt das Schluss war aber jedes mal konnte ich wieder etwas retten. EInen Tag später tut mir nämlich alles unglaublich leid was ich zu ihm gesagt habe. Ich weis einfach nicht ob meine Reaktion ihm gegenüber gerechtfertigt ist oder ob es einfach an Borderline liegt das ich so ausflippe. Ich liebe ihn einfach und weis nicht mehr was ich machen soll. Denn so geht das auf keinen Fall weiter. Liegt es vielleicht daran das ich ein EInzelkind bin und immer alles bekommen habe was ich wollte? Liegt es an meiner Krankheit? Bin ich blind vor Liebe oder sind meine Wutausbrüche in dem Moment gerechtfertigt??

Ich bitte dringend um eure Hilfe. Ich weis das ihr keine Psychologen seid aber eure Meinung würde mich Interessieren.

Danke!!

Alphamieze
26.01.2007 01:30 Alphamieze ist offline Beiträge von Alphamieze suchen Nehmen Sie Alphamieze in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Alphamieze in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alphamieze verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.01.2007 um 01:30 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Purity Purity ist weiblich
Foren As


Dabei seit: 09.01.2007
Beiträge: 80
Herkunft: S-H
Widder

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 365.641
Nächster Level: 369.628

3.987 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Alphamieze (welch passender Name Augenzwinkern )

ich war selbst auch einst Borderlinerin. Wobei meine Persönlichkeit sich nicht in Aggresionen wiederspiegelte, sondern in großem Selbsthass und Selbstmitleid, wobei das berühmte "Schlitzen" mit einbezogen wurde.
Ich würde definitiv sagen, dass deine Wutausbrüche aufgrund der Krankheit auftreten. Ich hoffe für dich, dass du sehr bald einen Termin bei einem Psychiater erhältst. Das hilft nämlich ungemein.

Liebe Grüsse und alles Gute

Purity
26.01.2007 11:26 Purity ist offline E-Mail an Purity senden Beiträge von Purity suchen Nehmen Sie Purity in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Purity verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.01.2007 um 11:26 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Alphamieze
Mitglied


Dabei seit: 26.01.2007
Beiträge: 31
Herkunft: Saarland


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 141.188
Nächster Level: 157.092

15.904 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Alphamieze
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank Purity.
Schön einen gleichgesinnten zu treffen Augenzwinkern
Bei mir führte das Ganze auch schon öfter dazu das ich mich selbst verletzt habe und auch Selbstmord war mir kein fremder Gedanke.
Am schlimmsten ist für mich einfach das Freunde und Verwandte darunter leiden. Mein Freundeskreis hat sich in den letzten Jahren ziemlich verkleinert. Mein Freund hält das Ganze nun schon lange mit mir aus. Im Moment brauch er Bedenkzeit und will mich nicht sehen. Das heist es könnte morgen oder übermorgen Schluss sein. Mein Freund ist aber im Moment der einzigste Halt den ich habe. Mit meinen Eltern kann ich nicht über meine Probleme reden. Nicht weil sie mir nicht zuhören sondern weil unsere Beziehung irgendwie gestört ist. Egal was meine Mutter zu mir sagt, sie bekommt freche Antworten zurück oder ich schrei sie an. Obwohl ich das nicht will. Manchmal habe ich das Gefühl mich selbst nicht mehr unter Kontrolle halten zu können.
Der Neuroloe hat mir zwar leichte anti Depressiva aufgeschrieben, jedoch bin ich kein Fan von Medikamenten und schon gar nicht von Psychopharmakas.
Ist es denn eurer Meinung nach schlimm wenn der Partner mal 2 Tage oder so Abstand will? Bzw. seinen Freiraum will??
26.01.2007 12:25 Alphamieze ist offline Beiträge von Alphamieze suchen Nehmen Sie Alphamieze in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Alphamieze in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alphamieze verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.01.2007 um 12:25 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
SpionDerNacht   Zeige SpionDerNacht auf Karte SpionDerNacht ist männlich
König


images/avatars/avatar-1107.jpg

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 749
Herkunft: Hessen


Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.525.850
Nächster Level: 3.609.430

83.580 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Alles wegen Borderline? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von AlphamiezeLiegt es vielleicht daran das ich ein EInzelkind bin und immer alles bekommen habe was ich wollte?


Als Einzelkind ist es ja i.d.R. so, das man besonders verwöhnt wird, jetzt nicht unbedingt im materiellen Sinne, sondern auch was das sprichwörtliche "Hätscheln und Tätscheln" angeht, das dem Einzelkind nix ausgeschlagen wird. Ich sehe das auch in meinem Freundes- und Bekanntenkreis, das zwischen einem Einzelkind, welches alles in den Arsch gesteckt bekommen hat, und jemandem, der mit Geschwistern aufgewachsen ist, ein Unterschied in der Persönlichkeit festzustellen ist.

Das ist bei einer Person die ich vor einiger Zeit kennenlernte extrem,die hab ich nach ein paar Stunden gefragt: "Du bist Einzelkind oder?" - "Woher weißt Du das?!"... Alles muß nach ihrem Dickkopf gehen, tut es das nicht zickt sie rum, insofern haben Menschen, die mit Geschwistern aufwuchsen und eben nicht alles bekommen konnten, einen gewissen Vorteil... die haben gelernt dass nicht alles nach ihrem Willen geht...

__________________
Leb Dein Leben leichter und lächle...
26.01.2007 12:35 SpionDerNacht ist offline E-Mail an SpionDerNacht senden Beiträge von SpionDerNacht suchen Nehmen Sie SpionDerNacht in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie SpionDerNacht in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von SpionDerNacht verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.01.2007 um 12:35 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Dolby
Gesperrter User

Dabei seit: 04.12.2006
Beiträge: 988
Wassermann

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.551.220
Nächster Level: 5.107.448

556.228 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo liebe alphamieze smile ) ich finde deinen nick ganz doll, warum bin ich nicht auf so was gekommen xD

also, ich kann vll gar nicht wirklich helfen. aber ich kann dir bestimmt einen denkanstoss geben der vll doch irgendwo irgendwas bewegt.

zu mir: ich werde am montag 22 jahre alt. von meinem 15 bis anfang des 21 lebensjahres bewegte ich mich sehr ausgiebig in den gothickreisen, lernte viele formen von selbsthass, verachtung, selbstverstümmelung, drogenmissbrauch und und und kennen. ich selber bin immer "schuldfrei" geblieben, habe aber einen zerfall nach dem anderen in meinen freunden gesehen. naja, "freunde", das sagt man so schnell Augenzwinkern heute hab ich aus der zeit noch genau 3 freundinnen, wirkliche freundinnen. die eine ist sowas wie meine schwester, wir lieben uns abgöttisch. die anderen beiden habe ich echt ins herz geschlossen.
beide sind borderlineprinzessinnen.
ich hab damals immer laut und groß verkündet, ich verachte menschen die sich selber etwas antun, von selbstmord ganz zu schweigen. ich hab diese "psychokrücken" gemieden wie die pest. und dennoch hab ich nun zwei mädels, wir hängen gegenseitig ganz stark aneinander. es war eigentlich fies, denn beide haben es leise und im stillen gemacht, ohne groß darüber zu sprechen. ich lernte erst die eine, dann, nach n paar monaten, die andere kennen. sie selber waren sich auch fremd und unbekannt. naja, von jeder hab ich dann einen einblick in ihr innenleben, in ihr herz, ihre seele bekommen und habe das wunder in ihnen gesehen, wir wurden schnell vertraute und sind es bis heute smile erst nach einigen tagen, in denen die sympathie schon so weit vortgeschritten war dass ich sie unmöglich hätte erwürgen können (was ich sonst sofort getan hätte damals), auch wenn ich wollte, erfuhr ich "davon".
naja, die eine nenne ich kittycat, sie kommt heut vorbei fröhlich warum sie borderlinerin ist, möcht ich gar nicht sagen. aber sie ist kein einzelkind. naja, sie versucht jetzt zumindest ihr schlitzen anders auszuleben. nicht an sich. neulich war der drang so stark, sie rannte weinend in die küche und stach praktisch mit einem messer in ein holzbrett. jetzt versucht sie es mit dem zukritzeln eines weißen blattes papier. meistens bricht der stift in der mitte, aber es ist eine besserung, da sie ihre emotionen nicht mehr an ihren traurigen, zerfetzten armen auslässt.
die andere hat am anfang ach ihren körper verletzt, auf die schlimmste art. sie war beim psychiater, hat medikamente verschrieben bekommen und diese helfen sehr gut. jedoch muss sie sie gerade absetzen und verfällt in tiefe depressionen. sie klingelt oft nachts, völlig fertig, kommt hochgestolpert und ich halte sie erstmal stundenlang im arm, rede irgendwas, summe vor mich hin, wiege sie. wenns besser ist, koch ich uns tee und wir schauen uns irgendwas an, fotos, filme, spielen mensch ärgere dich nicht. naja, dann gehts vorbei.
warum du, liebe alphamieze, borderlinerin bist, weiß ich nicht. man kann ereignisse im leben anderer auch schlecht bewerten, als beispiel der tod eines tieres - der eine sagt "war doch bloss n tier", der andere weint mit dir weil er versteht, was so ein verlust eigentlich ist. so viel kann so etwas auslösen.
ich selbst bin auch ein unglaublich lebhafter, impulsiver, und auch leider viel zu schnell aggresiver mensch. ich hab gelernt, meine gedanken und gefühle gut für mich zu behalten und nicht mehr einfach jemanden wild zu beleidigen, wenn er mir irgendwie blöd kam.
an sich arbeiten ist eine wichtige sache. denn kaum jemand ist wirklich perfekt smile

was ich damit sagen will: bevor du deine arme aufschlitzt, versuch das gefühl anders herauszulassen. du bist dein wertvollstes gut, vergiss das nicht. den psychiater kann ich auch nur empfehlen, warte auf deinen termin und lass dich retten, sofern es geht. und bis dahin, halt durch, analysier dich und deine vergangenheit, überleg was dir schwer auf deiner seele lastet, ergründe das problem so gut du kannst. verarbeite sachen, die du beiseitegeschoben hast damit sie dich nicht verletzen können.
du schaffst das smile ) ich bin kein psychiater und kein arzt, aber ich glaube fest an dich. du packst das, alphamieze!

liebste grüße smile
26.01.2007 12:42 Dolby ist offline Beiträge von Dolby suchen Nehmen Sie Dolby in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Dolby verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.01.2007 um 12:42 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Animagus Animagus ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-3354.jpg

Dabei seit: 01.12.2006
Beiträge: 225
Herkunft: Land der Schokolalalalalaaade (CH)
Steinbock

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.037.204
Nächster Level: 1.209.937

172.733 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein einzelkind zu sein heisst nicht unbedingt etwas schlechtes. Das jemand arrogant o.Ä. ist hängt meistens auch mit der Person selber zusammen. Ich selbst bin ein Einzelkind, muss aber sagen das mir das Wohl anderer vor meinem eigenen kommt...naja ich schweife ab.

@Alphamietze
Das dein Partner mal ein paar Tage Auszeit haben will, muss nichts schlechtes bedeuten. Es kann der Beziehung durchaus gut tun wenn man einfach mal ein paar Tage auspannen kann, einfach Pause hat. Vorallem wenn sich noch andere Probleme dazugesellen ist manchmal eine kleine Pause nicht das schlechteste.
Falls er eine Pause braucht, gib ihm diese, und versuch ihn am besten nicht zu drängen...(habs so leider auch schon versaut unglücklich ). Ich denke das kommt wieder in Ordnung...
gruss ani

P.s. viel glück

__________________
Marge: Homer? Hier ist ein Mann, der glaubt, dass er dir helfen kann!
Homer: Batman?
Marge: Nein! Er ist Wissenschaftler!
Homer: Batman ist Wissenschaftler!
Marge: Es ist NICHT Batman!

26.01.2007 12:43 Animagus ist offline E-Mail an Animagus senden Beiträge von Animagus suchen Nehmen Sie Animagus in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Animagus anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Animagus verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.01.2007 um 12:43 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
SpionDerNacht   Zeige SpionDerNacht auf Karte SpionDerNacht ist männlich
König


images/avatars/avatar-1107.jpg

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 749
Herkunft: Hessen


Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.525.850
Nächster Level: 3.609.430

83.580 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das es automatisch was schlechtes ist, ein Einzelkind zu sein, sagt ja auch niemand. Allerdings spiegelt sich das auch in der Persönlichkeit wieder.

Was jetzt allerdings Alphamieze betrifft, kann man nun nicht diese Tatsache verantwortlich, alein verantwortlich für ihre Krankheit machen, da spielen noch andere Fatoren eine entscheidende Rolle, und diese tief sitzenden Faktoren sollte sie mit prof. Hilfe versuchen aufzuarbeiten.

Deswegen Alphamieze, es ist schonmal sehr gut, dass Du einsiehst dass Du prof. Hilfe benötigst, es wird nicht leicht werden aber wenn Du es echt möchtest wird es Dir auch helfen! Ich wünsche Dir schon jetzt viel Erfolg.

__________________
Leb Dein Leben leichter und lächle...
26.01.2007 12:54 SpionDerNacht ist offline E-Mail an SpionDerNacht senden Beiträge von SpionDerNacht suchen Nehmen Sie SpionDerNacht in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie SpionDerNacht in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von SpionDerNacht verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.01.2007 um 12:54 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Dolby
Gesperrter User

Dabei seit: 04.12.2006
Beiträge: 988
Wassermann

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.551.220
Nächster Level: 5.107.448

556.228 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich nochmal: 2 tage pause vom anderen ist für mich das selbstverständlichste auf der welt, ich ertrage keine aufgedrängte nähe, und aus mitleid zu anderen lasse ich mich schon gar nicht einspannen. will ich meinen frieden, nehme ich ihn mir. basta. eine bekannte von mir, so eine heulsuse, vermisst mich immer ganz dramatisch, will mich in den arm nehmen, und ich hasse es wortwörtlich, ich ertrage nähe einfach öfter nicht. und schon gar nicht, wenn die person mich so belastet (wie diese bekannte mich mit ihren ewigen problemen).
in einer beziehung braucht auch mal jeder luft zum atmen, das ist ganz normal, und man sollte diesen freiraum schon geben. gäbe der typ ihn mir zb nicht, würd ich doch locker alles beenden.

und einzelkinder sind in meinen augen auch verwöhnt. ich selber bin mit 2 brüdern und 5 cousins aufgewachsen, als praktisch einziges wirkliches mädchen (cousinen (2 und um einiges jünger) hatten besseres zu tun, barbies und so n schund), habe mich geprügelt, gespielt, mich behaupten und vorallem teilen gelernt. auch habe ich ein ausgeprägtes sozialverhalten entwickelt, nehme rücksicht auf andere (mein einer lieblingscousin war zb immer der langsamste im fangen und unterlag in jeder prüglerei) und stehe auch für sie ein.
naja, habe viele einzelkinder in meinem bekanntenkreis, und es gibt nicht einen, der wirklich frei von den bekannten vorurteilen ist. als beispiel: die eine ist ziemlich dick und weigert sich entschlossen, ihre süßigkeiten zu teilen, frisst, wenn sie zu besuch ist, alles fast alleine weg und hat ein großes problem damit, anderen war abgeben zu sollen - hat immer alles in ihren werten großen popo geschoben bekommen, bis heute machen ihre eltern - sie ist 23!!!, sich keine sorgen wegen ihrer fettleibigkeit, dass sie als baby krebs hatte und nun auch enorme herzprobleme. ihr kleines mädchen darf halt alles haben.
die andere ist ein so liebes wesen - mein schwesterchen eben - und teilt mit allen, ist liebenswert ohne ende. jedoch will die immer, IMMER mit dem kopf durch die wand xD wir zanken oft hin und her dass es kracht, ich bin nämlich selber so ein "hier gehts lang und schluss!" typ.die andere konnte weder teilen noch hatte sie je interesse an anderen, jeder musste sich nur um sie kümmern, alles musste nach ihr gehen,s ie war der nabel der welt - total gestört. kaum einer kann sie darum leiden.

eigentlich ist das ziemlich traurig. es gibt aber bestimmt auch einzelkinder, die ganz anders sind als die genannten.
26.01.2007 12:56 Dolby ist offline Beiträge von Dolby suchen Nehmen Sie Dolby in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Dolby verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.01.2007 um 12:56 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
SpionDerNacht   Zeige SpionDerNacht auf Karte SpionDerNacht ist männlich
König


images/avatars/avatar-1107.jpg

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 749
Herkunft: Hessen


Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.525.850
Nächster Level: 3.609.430

83.580 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab nen wesentlich älteren Bruder der schon lange aus dem Haus war als ich in die "schwierigen Phasen" kam, deswegen könnte man mich auch als Einzelkind bezeichnen und mache sowas wie das Beschriebene auch nicht.

[off-topic-an]Also jemand der dick ist, ist fettleibig? Ne Nachbarin hier ist 1.55m groß und wiegt über 130 kg DAS nenn ich fettleibig[off-topic-aus]

Nun, noch was zu Alphamieze was mir grade einfällt:

Wie reagiert denn Dein Freund auf Dein Verhalten? Du scheinst ihn sehr einzuengen, also ich für meinen Teil würde durchdrehen... das soll jetzt kein Vorwurf ein, ehrlich nicht, frage nur aus Interesse... denn man kann nicht alles Verhalten mit ner Krankheit entschuldigen.

__________________
Leb Dein Leben leichter und lächle...
26.01.2007 13:04 SpionDerNacht ist offline E-Mail an SpionDerNacht senden Beiträge von SpionDerNacht suchen Nehmen Sie SpionDerNacht in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie SpionDerNacht in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von SpionDerNacht verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.01.2007 um 13:04 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Dolby
Gesperrter User

Dabei seit: 04.12.2006
Beiträge: 988
Wassermann

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.551.220
Nächster Level: 5.107.448

556.228 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von SpionDerNacht


Nun, noch was zu Alphamieze was mir grade einfällt:

Wie reagiert denn Dein Freund auf Dein Verhalten? Du scheinst ihn sehr einzuengen, also ich für meinen Teil würde durchdrehen... das soll jetzt kein Vorwurf ein, ehrlich nicht, frage nur aus Interesse... denn man kann nicht alles Verhalten mit ner Krankheit entschuldigen.


meine rede, ich wär aggro ohne ende.

und mir kommt noch in den sinn, das du sagtest, er sei deine einzige stütze - warum das denn? warum beschränkst du dich auf einen menschen? ein einziger allein, das kann (für ihn) belastend sein, alphamieze traurig und wenns bricht tust dir noch womöglich sonst was an unglücklich
26.01.2007 13:09 Dolby ist offline Beiträge von Dolby suchen Nehmen Sie Dolby in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Dolby verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.01.2007 um 13:09 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Purity Purity ist weiblich
Foren As


Dabei seit: 09.01.2007
Beiträge: 80
Herkunft: S-H
Widder

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 365.641
Nächster Level: 369.628

3.987 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu Alphamieze,

als ich mit meinem Freund zusammen gekommen bin, hab ich ihn nur ein mal die Woche gesehen. Und das war auch gut so, denn das Gefühl von vermissen ist ziemlich wichtig.
Abstand braucht jeder in einer Beziehung, mach dir da mal keinen Kopf. Und vor allem zeig deinem Freund das du ihn brauchst. Schreib ihn nen Brief oder sowas schön altmodisches in dem du ihn über deine Gefühle informierst. Dann weiß er auf jeden Fall schon mal woran er ist.

LG
26.01.2007 13:13 Purity ist offline E-Mail an Purity senden Beiträge von Purity suchen Nehmen Sie Purity in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Purity verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.01.2007 um 13:13 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Animagus Animagus ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-3354.jpg

Dabei seit: 01.12.2006
Beiträge: 225
Herkunft: Land der Schokolalalalalaaade (CH)
Steinbock

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.037.204
Nächster Level: 1.209.937

172.733 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
naja, habe viele einzelkinder in meinem bekanntenkreis, und es gibt nicht einen, der wirklich frei von den bekannten vorurteilen ist.


Ok, erwischt Zera^^ Den "Kopf-durch-die-Wand"-Modus, hab ich voll und ganz, und den werd ich auch nich los großes Grinsen Was aber teilen usw. anbelangt, bin ich jemand der erstma gibt bevor ich mir selber was vom stück abschneide^^

[on-topic]
Ich hab in meinem Freundeskreis leider auch die eine oder andere Borderlinerin. Zwei um genau zu sein. Eine davon hat es wieder ziemlich im Griff, das heisst wenn sie von ihren Emotionen wiedereinmal übermannt wird, lässt sie es nichtmehr an ihren Armen oder so aus, sondern geht runter in Keller und verprügelt ne Stundelang ihren Boxsack der da hängt smile
Ich denke wenn man etwas ändern will, dann schaft man das auch. In vielen Fällen (in den meisten) ist ein Psychiater natürlich eine tolle Unterstützung und eine grosse Hilfe.

Gruss Animagus

__________________
Marge: Homer? Hier ist ein Mann, der glaubt, dass er dir helfen kann!
Homer: Batman?
Marge: Nein! Er ist Wissenschaftler!
Homer: Batman ist Wissenschaftler!
Marge: Es ist NICHT Batman!

26.01.2007 13:33 Animagus ist offline E-Mail an Animagus senden Beiträge von Animagus suchen Nehmen Sie Animagus in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Animagus anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Animagus verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.01.2007 um 13:33 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Alphamieze
Mitglied


Dabei seit: 26.01.2007
Beiträge: 31
Herkunft: Saarland


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 141.188
Nächster Level: 157.092

15.904 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Alphamieze
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für eure Antworten!

Also was das Thema EInzelkind betrifft gebe ich euch teilweise Recht. Meine Eltern waren früher beide berufstätig. Das heist sie mussten jemanden finden der auf mich aufpasst. Also war ich fast jeden Tag bei meiner Oma. Im gleichen Haus wohnten auch noch eine Cousine und ein Cousin von mir. Das heist ich war nie alleine. Da der Ort wo meine Oma lebte ein "Kaff" war kannte jeder jeden und die ganzen Kinder spielten mittags draußen. Ich musste viel teilen und habe es auch gerne gemacht. Selbst heute gebe ich lieber als zu nehmen. Meine Eltern sind SEHR großzügig mir gegenüber. Welche 19jährige fährt schon einen 3er BMW?? Mir ist das sogar mitlerweile peinlich wenn mich Andere fragen welches Auto ich habe. Direkt bilden sich Vorurteile und es kommt sowas wie "Bonzenkind" oder "Typisch Einzelkind". Ich hätte mich auch mit weniger zufrieden gegeben. Ich habe meinen Eltern sogar angeboten mein Auto zu verkaufen. Manchmal habe ich das Gefühl meine Eltern wollen mich kaufen...
Ich kenne EInzelkinder die extrem schlimm sind. Bevor die etwas teilen fließen Flüsse eher rückwärts. So bin ich definitiv nicht! Ich gebe wenn ich kann... manchmal sogar so viel das ich selbst mit leeren Händen da stehe.

Zum Thema Borderline...
Danke an alle die mir Mut machen wollen. Das versucht mein Freund jeden Tag und das schätze ich an ihm. Ich schätze generell vieles an ihm und bin ihm auch dankbar für alles. Denn sowas ist nicht selbstverständlich. Deswegen verstehe ich mich selbst nicht... wenn jemand viel für jemanden tut dann kann man doch über Dinge die einem selbst am anderen nicht passieren hinweg sehen. Oder??
Ich will auch nicht meine Krankheit als Ausrede für mein Verhalten nehmen, aber ich weis nicht was durch meine Krankheit ausgelöst wird und was durch mich selbst. Wenn ihr versteht was ich meine... deswegen bin ich ja so verwirrt... ich kann nicht unterscheiden was von wo kommt.
Das ich professionelle Hilfe brauche weis ich schon lange. Ich versuche auch selbst an mir zu arbeiten. Selbst ein Psychologe kann mir nur den rechten Weg weisen daran arbeiten muss ich selbst.
26.01.2007 13:33 Alphamieze ist offline Beiträge von Alphamieze suchen Nehmen Sie Alphamieze in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Alphamieze in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alphamieze verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.01.2007 um 13:33 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Alphamieze
Mitglied


Dabei seit: 26.01.2007
Beiträge: 31
Herkunft: Saarland


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 141.188
Nächster Level: 157.092

15.904 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Alphamieze
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Zeraphin
Zitat:
Original von SpionDerNacht


Nun, noch was zu Alphamieze was mir grade einfällt:

Wie reagiert denn Dein Freund auf Dein Verhalten? Du scheinst ihn sehr einzuengen, also ich für meinen Teil würde durchdrehen... das soll jetzt kein Vorwurf ein, ehrlich nicht, frage nur aus Interesse... denn man kann nicht alles Verhalten mit ner Krankheit entschuldigen.


meine rede, ich wär aggro ohne ende.

und mir kommt noch in den sinn, das du sagtest, er sei deine einzige stütze - warum das denn? warum beschränkst du dich auf einen menschen? ein einziger allein, das kann (für ihn) belastend sein, alphamieze traurig und wenns bricht tust dir noch womöglich sonst was an unglücklich


Er ist der EInzigste der mir zuhört. Meine 3 "Freundinnen" die ich habe hören nicht zu. Nach 5 Minuten stehen wieder ihre Probleme im Vordxergrund.
26.01.2007 13:35 Alphamieze ist offline Beiträge von Alphamieze suchen Nehmen Sie Alphamieze in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Alphamieze in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alphamieze verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.01.2007 um 13:35 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.120.398
Nächster Level: 22.308.442

188.044 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Alphamieze,

als ich heute morgen deinen Beitrag gelesen habe durchzuckte es mich, ich dachte, Borderline, was das denn?
und ich musste erst mal in Netz schauen, um was es denn da geht. Als ich das gelesen habe, fragte ich mich
erst recht, was will die denn hier in einem Forum, wo es um Gespenster geht?

Ich muss gestehen, ich weiss immer noch nicht was ich davon halten soll, doch wenn du ein *alter User* dieses
Forums wärst, würde ich wahrscheinlich auch blöde kucken, doch es einfach mal so stehen lassen.

Als ich auf der Seite über Borderline gelesen habe, sind mir viele Symptome aufgefallen, wo ich eigentlich auch
sagen müsste, dass ist eine Situation, mit der kannst du dich selber indentivizieren. Im Grunde waren da einige
Punkte bei, wo man echt sagen könnte, jo so bist du auch mal abgegangen oder so warst du auch mal drauf.

Vielleicht leide ich selber an der Krankheit, ohne es zu wissen, und es ist nie einem aufgefallen oder es sind
einfach nur meine Splins, vielleicht bewerte ich das aber auch über, denn viele Dinge passen ja auch nicht und
ich ticke gelegentlich halt nicht so ganz rund, wer weiss es schon.

So, damit hätten wir also abgeklärt, dass ich von der Krankheit keine Ahnung habe, deinen ersten Text hier sehr
merkwürdig finde und selber nicht alle auf dem Zaun habe. Jetzt können wir zu deinem Freund kommen, denn
von solchen Dingern habe ich schon mal gehört und da kann ich dir auch ein paar Zeilen zu schreiben.

Erst mal keift man seinen Freund nicht an, dass ist dir sicher selber klar, doch irgendwie scheinst du das noch
nicht so auf die Kette zu kriegen, dass sind aber Sachen, die solltest du dringend ändern, sonst kannst du deinen
Arsch drauf verwetten, dass da bald der Abschiedskuss kommt und das wir nicht nur bei dem Kerlchen so laufen.

Ein weiterer Punkt sind Freiheiten in der Beziehung. Einige Leute brauchen das, es bedeutet nicht, dass die
gleich alles vögeln was nicht bei drei auf dem Baum ist oder sonst nur Faxen machen, die sie mit der Maus an
der Seit nie machen würden, doch die brauchen das halt. Da muss da geliebt Weib nicht immer in der Nähe sein
und muss auch nicht jeden Scheiß den man so treibt oder mit den Kumpels beschlabbert mitbekommen.

Und was sind schon zwei Tage, wenn ihr zehn Jahre zusammen seit, dann wirst du froh sein, wenn der mal mit
seinen Kumpels zwei Wochen auf Tour ist und du deine Ruhe hast. Mag sich jetzt komisch anhören, doch man
muss sich nicht immer auf der Pelle hocken und man braucht auch nicht jeden Tag miteinander telefonieren.
Man kann, brauch aber nicht! Ich weiss jetzt nicht was für einen Affen du da machst wenn der sich mal zwei
Tage nicht sehen lässt, doch wenn der dann schon die Brocken schmeisst, wird da wohl gut die Lutzi abgehen.

Das muss man sich doch nicht ziehen, erst mal hat dein Männe da keinen Bock drauf und du doch sicher auch
nicht. Nicht das diese Anfälle dich lang Energie kosten, deinem Süssen geht das sicher auch gut an die Nerven.
Ich meine, du schreibst auch, dass der Knabe dir sehr wichtig ist, denn da kannst du dich immer auskotzen.
Das finde ich auch witzig, im Bezug auf deine Kumpeltussis, schön das die Zeit für dich haben, schade dass die
kleinen Stricher nur Ihren Müll bei dir abladen, anstatt sich mal deinen Scheiß anzuhören.

Was sind das für Freundinnen? ich meine, sind die nicht auch dazu da, dass man sich da mal auskotzt?
Ich meine, was haben die sonst für einen Sinn? um die Häuser ziehen kannst mit jeder zweiten Nase die man
auf der Strasse trifft und zum vögeln ist ja dein Kerl da, also was läuft mit dem Weibern? Die scheinen echt nur
den Schutt bei dir zu lassen, doch wollen selber keinen aufnehmen. Vielleicht solltest du das beim nächsten
Treffen mal ansprechen, wenn es wirkliche Freundinnen sind, wird ihnen sicher auch mal ein Licht aufgehen,
wenn nicht, dann mach es aus. Müllkippe ist woanders, doch nicht bei Leuten die eh schon scheiße drauf sind.

Entschuldige meine Offenheit, doch wie Oben schon erwähnt, habe ich sie auch nicht alle auf dem Zaun. großes Grinsen

Liebe Grüße, Ajescha

__________________

26.01.2007 14:59 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
Alphamieze
Mitglied


Dabei seit: 26.01.2007
Beiträge: 31
Herkunft: Saarland


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 141.188
Nächster Level: 157.092

15.904 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Alphamieze
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin froh wenn jemand offen und ehrlich ist Ajescha. Augenzwinkern
Was ich nicht versteh... was hat meine Krankheit mit diesem Forum zu tun??

Schön das du dich über die Krankheit Borderline
informiert hast um hier auch etwas beizutragen. Damit solltest du allerdings auch vorsichtig sein. Borderline z.B. macht sich durch Verhaltensmuster aufmerksam die eigentlich jeder Mensch kennt oder durchlebt hat. Das heist wenn du jetzt z.B. ein labiler Mensch wärst würdest du jetzt sagen "Ohhwee ich hab Borderline!". Schau dir mal das Krankheitsbild bei depressiven Menschen an. Du wirst feststellen das viele Symptome auf dich zutreffen. Deswegen solltest du dir erst gar keine Gedanken darüber machen. Im Endeffekt kann nur ein Psychologe oder ein Neurologe sagen ob du unter einer Krankheit leidest. Man kann sich nämlich in vieles reinsteigern Augenzwinkern

Nun zu meinem Freund.
Ich möchte ihn auch nicht jeden Tag um mich haben. Wie schnell ist da sonst die Luft raus?
Aber wenn er sagt "Ich hab heute keine Zeit und morgen auch nicht...blabla..!" tut das einfach nur weh! Ich weis das er die Zeit in der wir uns nicht sehen nicht nutzt um auf weiberjagd zu gehen. Darin sind wir eigentlich ziemlich offen. Mir macht es nichts aus wenn er mal ner Schnalle im kurzen Rock nachschaut oder er mal sagt "Die is hübsch!". Ganz im Gegenteil... wir diskutieren sogar darüber und ich stimme ihm auch zu wenn er damit Recht hat das ein Mädel hübsch ist. Ich weis das er nie Fremdgehen würde und das weis er auch von mir. Er ist nunmal ein Kerl und es liegt in seiner Natur nackten Beinen hinterher zu gaffen großes Grinsen

Meiner Meinung nach hat er da schonmal Glück mit mir. 90% von den Weibern die ich kenne oder mal gekannt habe, haben sich direkt schon aufgeregt wenn nur eine andere Tussi ihrem Kerl "Hallo" gesagt hat.

Zu meinen Freundinnen.
Ich hab mich in den letzten Jahren nunmal zum negativen entwickelt. Darum haben sich viele von mir getrennt und mich alleine gelassen. Die die jetzt noch da sind würde ich nicht direkt als Freundinnen bezeichnen. Deswegen auch die "" bei Freundinnen. Die eine kann ich verstehen. Sie ist Schizophren und teilweise so zugepumpt mit Tabletten das sie nicht mehr weis wo sie ist. Sie würde ich nur ungern noch zusätlich mit meinen Problemen zulabern. Die Anderen beiden... naja... sind halt wie sie sind. Vielleicht bin ich dumm in der Beziehung. Also dumm in dem Sinne das ich solche Menschen um mich herum dulde. Aber in der Not frisst der Teufel fliegen.
26.01.2007 15:21 Alphamieze ist offline Beiträge von Alphamieze suchen Nehmen Sie Alphamieze in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Alphamieze in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alphamieze verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.01.2007 um 15:21 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.120.398
Nächster Level: 22.308.442

188.044 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Alphamieze,

was deine Krankheit mit dem Forum zu tun hat fragst du, ich bezog es auf den Titel deines Threads.
Für mich hört es sich so an, als wenn du die Zusammenhänge der Krankheit mit der Situation zu deinem Freund
in Verbindung bringst und halt nach einer Erklärung suchst. Da es hier im Grundthema doch eher um Geister und
so ein Zeug geht, war ich halt etwas irritiert.

Mit den Symptomen von Borderline hast du sicher recht, da kann man schnell denken, ich bin auch betroffen,
denn viele Dinge die so aufgezählt werden, treffen auch auf alltägliche Situationen zu.

Jetzt aber noch mal zu dir, wenn man sich jeden Tag sieht, bedeutet das nicht, dass schnell die Luft aus der
Beziehung raus ist. Es kann ja sein, viele Paare machen es ja vor, dass ihr auch mal zusammenzieht und dann
bleibt es ja kaum aus, dass man sich Täglich über den Weg läuft, außer man lebt in einem Schloss.
Wenn ihr euch aber eigentlich in den grundlegenden Fragen schon einig seit, dann sollte es doch nicht schwer
fallen, auch noch den Rest in den Griff zu bekommen.

Hast du schon mal überlegt, so was wie Meditation oder Joga zu machen, um deine Wutausbrüche besser unter
Kontrolle zu haben. Ich weiss jetzt nicht, ob das die Patentlösung ist, doch wenn du austickst, dann scheint das
deinen Freund ja nicht gerade zu begeistern. Leider kenn ich mich da auch nicht so aus, doch diese Ausraster
müssen ja auch einen Auslöser haben. Genau wie du schreibst, dass du deine Mutter anmachst, obwohl du das
eigentlich gar nicht willst und es dir später auch leid tut.

Zu deinen Freundinnen, wie soll ich sagen, die Weibsen die dich da umgeben, die bringen dich echt nicht nach
Vorne, dass die anderen Mädels dir da einen Laufpass gegeben haben, kann ich auch nachvollziehen, doch du
willst ja auch an der Situation was ändern. Zum einen arbeitest du ja an dir selber und dann nimmst du ja auch
noch Hilfe von Außen an. Ich weiss nicht wie du das siehst, doch ich würde mal den Kontakt zu deinen
Exfreundinnen ganz locker aufrecht halten. Vielleicht man anrufen, ihr braucht euch ja nicht gleich auf einen
Kaffe zu treffen, doch du kannst schon mal verlauten lassen, dass du da andere Wege einschlägst und guter
Dinge bist, dass sich deine Probleme auflösen.

Braucht ja nicht gleich die Offenbarung da ablegen und einen Seelenstrip hinlegen, doch vielleicht gibt es da
auch noch ein Interesse und vielleicht führen da einige Wege wieder zusammen. Manchmal verlieren sich Leute
auch so aus den Augen, oft denkt man dann, den müsste ich mal wieder anrufen, dann vergeht weitere Zeit und
dann ruft man nicht an, weil man halt schon lange nichts mehr voneinander gehört hat.
Wie gesagt, man muss dann nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen, doch so ein Hallo, mich gibt es auch noch,
knüpft manchmal wieder die ersten Bande. Zumindest ein Versuch wäre es wert.


LG Ajescha

__________________

26.01.2007 15:55 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
Dolby
Gesperrter User

Dabei seit: 04.12.2006
Beiträge: 988
Wassermann

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.551.220
Nächster Level: 5.107.448

556.228 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo liebste alphamieze!

leider muss ich nun doch noch einmal etwas zu deinem weniger berauschendem thema sagen.

ALSO!

alphamieze, ich weiß nicht mehr, wo genau ich es jetzt aus deinen texten herausgelesen habe. aber mir, als eigentlich recht "harten" und "grausamen" menschen kommt es so vor, dass du... naja, in meinem begriff - dass du rumheulst.

ich meine damit nicht tränen, die du vergießt, sondern das verhalten. ich sehe aus deinen worten nur "ich bin sehr gut. ich benehme mich vorbildlich. ich kann doch nichts dafür, dass alles so ist, wie es ist."

jeder ist seines glückes schmied, so sagen die deutschen doch. oh, und ich bin der meinung, es stimmt! deine freundinnen sind schon geile teile, so etwas würde ich nicht in meine nähe lassen. jemand wirklich wertvollen zu finden mag schwer sein... aber es ist nie und nimmer unmöglich. nur, um freunde zu haben, muss man nicht mit dem gesindel korrespondieren, das gerade da ist. das nur, wie aj schon sehr genau sagte, seinen dreck bei dir ablädt. das hast DU doch nicht nötig.

und dein freund - ich glaube, ich an seiner stelle wäre überfordert mit dir. klar, ich bin ein mädchen und kann nie genau sagen wie ein mann tickt, vorallem da ich ein großes problem mit kerlen hab. aber das, was du sagst - er ist mir zu 100% treu - das kannst du nie wissen. ich weiß nicht wie er drauf ist, aber ich bin der meinung, das kann man in eurem alter gar nicht so fest behaupten. du bist ja 19 *glaub* er wird ja nicht so viel älter sein. wenn ich mich irre und er viel älter ist, sag es mir ruhig, aber typen sind in dem alter doch einfach noch ein wenig schwankend drauf, und wenn sie betrunken wen tolles sehen können sie ihn vll auch ma küssen wollen und es tun - ich betrachte das auch schon als bösen vertrauensbruch.
das kann man alles nicht so pauschal sagen! also zickt mich nicht an, jungs, aber unmöglich ist schließlich nichts.

lliebe alphamieze, für mich bist du eindeutig in der opferrolle, und ich hab das gefühl, es geht dir ganz gut darin. du bist anständig, andere sind fies (mir fällt einfach kein besseres wort ein), und auf jeden fall hast du borderline und andere haben es nicht (beziehe mich auf deinen kommentar zu ajescha, wo du ihm klarmachen willst, dass er es natürlich nicht haben könnt) und die welt ist schlecht und alle sind gemein zu dir.


so, auch wenn du es nicht glauben magst: ich will dir nichts böses. ich bin sicher ich könnt dich gern haben. und vll seh ich auch alles absolut falsch. vll aber auch nicht.

ich würde aus der bequemen opferrolle rauskommen, mir mal mein leben und meine arme ansehn und überlegen, ob wirklich immer alle anderen schuld sind, ereignisse, menschen, situationen - und frag dich vorallem, warum du das, was dafür sorgt dass du dich zerschneidest, dich so treffen darf. du zerschneidest dich, nicht die anderen. die sagen oder machen was mieses - und du entscheidest, wie sehr es dich erreicht. heulen und schlitzen bringt nichts! tut nur weh und verwischt das make up.

liebe grüße

zeraphin
26.01.2007 17:43 Dolby ist offline Beiträge von Dolby suchen Nehmen Sie Dolby in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Dolby verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.01.2007 um 17:43 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Alphamieze
Mitglied


Dabei seit: 26.01.2007
Beiträge: 31
Herkunft: Saarland


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 141.188
Nächster Level: 157.092

15.904 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Alphamieze
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also mein Freund ist 31 mal so nebenbei. Was man ihm nicht ansieht. hätte ich gewusst das er so alt ist als ich ihn kennengelernt habe hätte ich es nicht so weit kommen lassen.

Opferrolle... ja genau ich fühl mich sau wohl in dieser Rolle. Deswegen versuch ich mich auch bis zum erbrechen zu ändern und will unbedingt das mir ein Psychologe dabei hilft. Wenn diese Rolle mir gut abgehn würde wäre das glaub ich nicht der Fall.
Ich verstehe nicht warum einem immer nachgesagt wird das man "rumheult" oder das man "gerne in selbstmitleid badet".
Wisst ihr es ist schwer für mich mit meiner Situation klar zu kommen und ich habe NIE behauptet das alles die Anderen Schuld sind und ich ja soooo lieb und soooooooo brav bin.
Das ich Fehler mache weis ich... genauso wie ich weis das mein verhalten nicht korrekt ist. Ich kann nicht mehr tun als zu versuchen mich zu ändern.
Hier hab ich gepostet um eine Meinung von Aussenstehenden einzuholen und nicht um euch mitzuteilen wie "arm" ich doch angeblich bin.
26.01.2007 20:06 Alphamieze ist offline Beiträge von Alphamieze suchen Nehmen Sie Alphamieze in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Alphamieze in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alphamieze verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.01.2007 um 20:06 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Dolby
Gesperrter User

Dabei seit: 04.12.2006
Beiträge: 988
Wassermann

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.551.220
Nächster Level: 5.107.448

556.228 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

er ist 31? hui.
31 und 19 - 12 jahre unterschied muss nichts bedeuten, außer dass es viele vorurteile auf den tisch holt und man von ihm natürlich denkt, er sei ein kinder******. der ausdruck tut mir leid, mir kommt nur das wort in nicht-umgangssprache nicht in den sinn.
wir kennen ihn und dich ja nun alle nicht. aber ich als ich dachte, nachdem ich deinen post jetzt gelesen habe: na toll, sie heult ja doch.

meine ängste mit einem 12 jahre älteren wären jetzt: er spielt nur mit mir, ich bin nur so jemand nebenbei. vorallem wenn ich ausseh wie eine der unzähligen schneewittchenkopien. dass du ein hübsches mädchen bist, muss dir ja hoffentlich keiner sagen, und oft genug habe ich gesehen, wie vom alter her reifere männer (tatsächlich war der eine auch 31) nur mit ihren hübschen jungen freundinnen in die kiste sprangen und danach eine seriösere frau trafen. und aus der traum.

mich stört in deiner antwort vorallem ein satz: Ich kann nicht mehr tun als zu versuchen mich zu ändern.

oh, du kannst mehr tun - du KANNST dich ändern anstatt es nur zu versuchen. du kannst mehr tun als nur zu wissen, dass du fehler hast und machst und du kannst mehr tun als zu wissen, dass dein verhalten nicht korrekt ist. du kannst dich ändern, da du deine "schwachpunkte" (einige) erkannt hast.
26.01.2007 21:03 Dolby ist offline Beiträge von Dolby suchen Nehmen Sie Dolby in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Dolby verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.01.2007 um 21:03 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Psychologie » Alles wegen Borderline?

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH