Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Wissenschaft » Gravitation » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Gravitation
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Luzifer   Zeige Luzifer auf Karte Luzifer ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-2252.jpg

Dabei seit: 09.04.2008
Beiträge: 188
Herkunft: Leipzig


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 773.738
Nächster Level: 824.290

50.552 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Gravitation Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe eine Frage an alle Physikexperten: Laut Einstein ist Gravitation eine Krümmung eines Raumes, die durch die Masse eines Objektes hervorgerufen wird.

Laut meinen ehemaligen Physiklehrer werden Gegenstände von der Erde angezogen.

Gibt es für eine von beiden Theorien auch Beweise? Wenn nicht, ist Physik dann nicht eine Pseudowissenschaft, da Physiker unbewiesene Behauptungen aufstellt?

__________________
Jeder Mann und jede Frau sind ein Stern

Aleister Crowley
29.12.2015 13:22 Luzifer ist offline E-Mail an Luzifer senden Beiträge von Luzifer suchen Nehmen Sie Luzifer in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Luzifer verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.12.2015 um 13:22 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
BAD BIKER BAD BIKER ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3362.jpg

Dabei seit: 06.06.2011
Beiträge: 315
Herkunft: Highlands


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 933.272
Nächster Level: 1.000.000

66.728 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Allein die Tatsache, dass Du auf dem Boden stehst und nicht durch die Luft schwirrst, ist doch schon Beweis genug für Gravitation.............

__________________
Lache nie über einen Menschen der einen Schritt zurück macht,
denn er könnte Anlauf nehmen...

S.Y.L.B.

29.12.2015 20:07 BAD BIKER ist offline E-Mail an BAD BIKER senden Beiträge von BAD BIKER suchen Nehmen Sie BAD BIKER in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von BAD BIKER verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.12.2015 um 20:07 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Luzifer   Zeige Luzifer auf Karte Luzifer ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-2252.jpg

Dabei seit: 09.04.2008
Beiträge: 188
Herkunft: Leipzig


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 773.738
Nächster Level: 824.290

50.552 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Luzifer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du hast mich falsch verstanden. Ich möchte keinen Beweis für die Existenz der Gravitation.

Mir sind zwei Theorien zu Ohren gekommen, wie die Gravitation funktioniert und ich möchte gerne wissen, ob es Beweise für diese Theorien gibt.

__________________
Jeder Mann und jede Frau sind ein Stern

Aleister Crowley
30.12.2015 12:10 Luzifer ist offline E-Mail an Luzifer senden Beiträge von Luzifer suchen Nehmen Sie Luzifer in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Luzifer verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 30.12.2015 um 12:10 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Alex47 Alex47 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 06.07.2015
Beiträge: 285
Herkunft: Leipzig


Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 419.473
Nächster Level: 453.790

34.317 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bevor ich etwas beweisen kann (will), muss ich doch erst mal vermuten, dass es so ist. Solange es eine Vermutung ist, bleibt es eine Theorie. In der Physik kann man versuchen, einen theoretischen oder mathematischen Beweis zu erbringen. Aber selbst wenn der erbracht ist, bleibt es eine Theorie. Erst, wenn der Beweis durch Versuch erbracht ist, dann wird es zur Tatsache bzw. Gesetz.
In dem Fall ist für das Massen sich auf Grund ihre Masse anziehen der Beweis durch Versuch erbracht, und, nachdem Leute auf dem Mond waren auch der, dass kleinere Massen weniger Anziehung verursachen.
Das mit der Raumkrümmung ist noch Theorie.
Das hat nichts mit Pseudowissenschaft zu tun.
Anders in der Medizin, die ist eine. Da wird der statistische Beweis anerkannt, und das ist eher fragwürdig.
Alex
30.12.2015 17:43 Alex47 ist offline E-Mail an Alex47 senden Beiträge von Alex47 suchen Nehmen Sie Alex47 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alex47 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 30.12.2015 um 17:43 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Gruselkind   Zeige Gruselkind auf Karte Gruselkind ist männlich
Gruselfusel


images/avatars/avatar-1162.jpg

Dabei seit: 03.02.2007
Beiträge: 1.535
Herkunft: Sachsen-Anhalt


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.980.214
Nächster Level: 7.172.237

192.023 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Genauer gesagt, die Erde zieht dich nicht an, sondern sie krümmt den Raum, und eben jener Raum drückt dich durch seine Krümmung auf die Erde.

Als Wechselwirkungsteilchen zwischen den Massen wird das 2012 nachgewiesene Higgs-Boson angenommen.

__________________
Regnets im Mai, ist der April vorbei
31.12.2015 17:46 Gruselkind ist offline E-Mail an Gruselkind senden Beiträge von Gruselkind suchen Nehmen Sie Gruselkind in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Gruselkind verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 31.12.2015 um 17:46 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Schattenmann   Zeige Schattenmann auf Karte Schattenmann ist männlich
Moderator im Schatten


images/avatars/avatar-3610.gif

Dabei seit: 17.07.2008
Beiträge: 664
Herkunft: Ruhrpott


Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.667.210
Nächster Level: 3.025.107

357.897 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Effekt der Gravitation, die von Objekten ausgeht, ist doch schon durch die Krümmung des Lichtes von Sternen nachgewiesen.

Man kann Sterne beobachten, die sich hinter einem Himmelskörper befinden, weil das Licht einen gekrümmten Weg nimmt. Oder Sterne stehen optisch nicht an der richtigen Position, weil ihr Licht von Himmelskörpern einen gekrümmten weg nimmt.
Anhand der Beobachtung des Weges, den ein Stern optisch zurücklegt, an den Sprüngen die er dabei vollzieht und der Tatsache, dass Himmelskörper auf der "Lichtbahn" liegen, lässt sich Beweisen, dass der Weg des Lichtes durch die Anziehungskraft von Himmelskörpern beeinflusst wird.

__________________

12.01.2016 10:01 Schattenmann ist offline E-Mail an Schattenmann senden Beiträge von Schattenmann suchen Nehmen Sie Schattenmann in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Schattenmann verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 12.01.2016 um 10:01 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
MadL MadL ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 15.01.2016
Beiträge: 10
Herkunft: Kiel


Level: 17 [?]
Erfahrungspunkte: 12.787
Nächster Level: 13.278

491 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also wie es hier schon zu Anfang geschrieben wurde reicht der Fakt, dass man nicht einfach wegfliegt schon als Beweis smile

__________________
Look always forward, never back!
19.01.2016 22:31 MadL ist offline E-Mail an MadL senden Beiträge von MadL suchen Nehmen Sie MadL in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von MadL verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 19.01.2016 um 22:31 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Grenzgänger   Zeige Grenzgänger auf Karte Grenzgänger ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3321.jpg

Dabei seit: 23.04.2011
Beiträge: 269
Herkunft: Daheim


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 809.008
Nächster Level: 824.290

15.282 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Luzifer
Laut Einstein ist Gravitation eine Krümmung eines Raumes, die durch die Masse eines Objektes hervorgerufen wird.


Gravitation verursacht die Krümmung eines Raumes, und ist abhängig von der Masse (Gewicht) eines Objektes.
Je höher die Masse, desto höher die Gravitation, desto stärker die Krümmung…

Bewiesen durch den sogenannten Linseneffekt… den Schattenmann angesprochen hat.
Sterne, die hinter anderen Sternen vorbeiziehen, trotzdem sichtbar bleiben, weil das Licht wie im Wasser verzerrt und gebrochen wird. Einstein hat diese Phänomene in seiner Theorie vorherberechnet, und wurde inzwischen von Astronomen beobachtet und bestätigt. Ob das als Beweis gilt, keine Ahnung.

Zitat:
Original von Luzifer
Gibt es für eine von beiden Theorien auch Beweise?


Tja,…
…da wäre es hilfreich, wenn du die Theorien mal äußern würdest. Sonst redet man aneinander vorbei.
Denn, unsere Mutter Erde ist mit guten 30km/s im stellaren Raum um die Sonne unterwegs. Heißt: Die Funktionalität der Gravitation – wie Bad Biker ja schrieb, die Tatsache das du auf der Erde gehen, stehen hüpfen kannst, und nicht ins All abdriftest, was der Fall wäre, würde die Gravitation dich nicht auf unserer Welt binden – ist ein Beweis.
Auch das Körper, die in Planetennähe geraten, entsprechend abgelenkt, angezogen oder abgestoßen werden, wurde beobachtet und für die Raumfahrt benutzt um unsere Satelliten zu beschleunigen, bzw. zu bremsen.

Zitat:
Original von Luzifer
Wenn nicht, ist Physik dann nicht eine Pseudowissenschaft, da Physiker unbewiesene Behauptungen aufstellt?


Unbewiesene Behauptungen?
Das ist so eine Sache.
Theoretische Wissenschaft stützt sich auf Annahmen – eine Vermutung aufgrund von Beobachtungen.
Bis Einstein mit seiner Relativitätstheorie kam, galt das Weltbild von Newton – das ist der, dem der Apfel auf die Rübe fiel, und die „Gravitation“ entdeckt hat –
Seine Theorie erklärte zur damaligen Zeit am besten, wie was funktionierte… was jedoch nicht immer mit den Beobachtungen übereinstimmte. Seit Einstein hat sich hier viel geändert.
Bei der Forschung jedoch isst es so,… zuerst kommt die Behauptung/Theorie, die es dann zu beweisen, bzw. widerlegen gilt.
Anderes gesagt,… wir haben viele Wirkungsweisen entdeckt, kennen jedoch nicht die genaue Ursache, die dann untersucht, anschließend bestätigt oder verworfen wird. Und das kann dauern…

__________________
Das Leben ist ein Spiel, wie Schach, und der Gegner heißt Tod. Du weißt das Du nie gewinnen, nur so lange wie möglich ein Patt hinauszögern kannst
30.01.2016 13:46 Grenzgänger ist offline E-Mail an Grenzgänger senden Beiträge von Grenzgänger suchen Nehmen Sie Grenzgänger in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Grenzgänger verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 30.01.2016 um 13:46 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Wissenschaft » Gravitation

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH