Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Okkultismus » Spiritismus » Extremer Satans Kult! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Extremer Satans Kult!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 713.807
Nächster Level: 824.290

110.483 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Extremer Satans Kult! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was haltet ihr eigentlich von Extremen Satanskult, was mit Opfergaben-Tötungen von Menschen-Tieren usw... zu tun hat.
Man hört oft von Extremen Satans Kulten, wobei mir die frage stellt, wissen die meisten eigentlich um was es sich da eigentlich handelt, o sind es nur Mitläufer einer Sekte. Da oft über Satan u die Hölle geredet wird, aber eigentlich Satan wenn man es mal richtig betrachtet, gar nicht der Anführer-Herscher der anderen Welt ist. Sondern Luzifer u es vorher Bellial war.Satan ist u war bisher nur ein Krieger des reiches. Er Herrschte nie über was, er war selber nur einer von denen die zu den wirklichen Herrschern gehorsam schwor. Daher finde ich es immer interessant, wie alle auf Satan schwören. U in seinem Namen rituale Beschwören, demnach könnten die auch jedes andere Wesen Beschwören, die sind gleich gestellt mit ihm. Die wirklich obersten Wesen sind Luzifer u Bellial, die wahren Fürsten der Schattenwelt.
z.b in der Bibel gibt es einen Absatz, weis jetzt nicht genau welchen, da Sprach Jesus mit Satan u gab ihn eine Botschaft für Gott die er ihn überbringen sollte, u fragte Satan nach Hilfe, da Jesus seine Menschliche gestallt nicht aufgeben wollte, u Satan war einst ein Diener Jesus, der in manchen Sagen auch gleich sein sollte mit Michael, also Jesus gleich erz-Engel Michael, der gefallene Engel unter den jetzigen Namen bekannt Luzifer, der Herscher der Schattenwelt. Satan war der Diener eins von Michael-Jesus, u ist es immer noch. Satan viel mit Michael ins Schattenreich, aber Michael übernahm das reich von dem Wesen Bellial weil er ihn in die Knie zwang aber ihn das reich als Vieze Herscher ließ. Aber Satan war immer nur ein treuer Diener, u tat alles was Michael ihn Befohl.
Jetzt zum interessanten, warum heißt alles Satan hier, Satan da, obwohl er nur ein Diener ist?

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
15.09.2015 21:43 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 15.09.2015 um 21:43 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Alex47 Alex47 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 06.07.2015
Beiträge: 285
Herkunft: Leipzig


Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 419.329
Nächster Level: 453.790

34.461 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist doch der gleiche Humbug wie das Christentum. Und ich verstehe nicht, was sich die Anhaenger davon verspechen. Einen besseren Platz in der Hoelle?
Alex
16.09.2015 02:05 Alex47 ist offline E-Mail an Alex47 senden Beiträge von Alex47 suchen Nehmen Sie Alex47 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alex47 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 16.09.2015 um 02:05 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Grenzgänger   Zeige Grenzgänger auf Karte Grenzgänger ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3321.jpg

Dabei seit: 23.04.2011
Beiträge: 269
Herkunft: Daheim


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 808.872
Nächster Level: 824.290

15.418 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sorry Nastra,…
…bei dieser Ausführung kann ich dir nicht ganz folgen. Denn,… Satanskulte sind aus dem christlichen Glauben entsprungen. Und, wenn mich meine Religionskenntnisse nicht völlig täuschen, war Satan alles andere als ein Diener…

Einst ein Erzengel, soweit ich weiß, der Siebte, den Gott schuf…
…nach Michael, Gabriel, Raphael – bei dem Knaben Uriel streiten sich die Gelehrten, einmal wird er im Rang eines Erzengel gehandelt, an anderer Stelle wird im dieser Status nicht anerkannt. – und wie die anderen hießen weiß ich nicht mehr, bzw. die sind in der Bibel nicht namentlich erwähnt.
Auch ist Satan / Luzifer / Mephisto / etc. nicht sein richtiger Name. Siehe die Engelsnamen… alle enden mit EL. Als Erzengel trug er den Namen Azaziel (auch Azrael, wie der Kater von Gagamel bei den Schlümpfen – wird mit ihm in Verbindung gebracht) – bitte um Verbesserung wenn ich mich irre. Ist zulange her, das ich mich mit dem Kram intensiv beschäftigt hab.

Gott stattete Azaziel, im Gegensatz zu seinen Brüdern, mit vollkommener Schönheit aus. Diamanten, Edelsteine, Gold und Silber heißt es… was zum Umstand führte, dass alles von seiner Herrlichkeit angezogen wurde. Anstatt jedoch den Menschen zu dienen… für dessen Zweck Gott die Engel erschaffen hatte – was für Unmut unter ihnen sorgte. Man stelle sich die Situation vor: Erzengeln die mit übermenschlicher Macht dem primitiven Erdling dienen sollten. Gott stellte ein niederes Wesen, den Mensch über die Engel – stellte Azaziel sich gegen die Anweisung und erlag seiner entgegengebrachten Herrlichkeit dem Hochmut das er selbe Macht habe wie Gott.
Der Auslöser für den Krieg im Himmel, mit mehreren Lagern.
Viele waren Azaziels Meinung – angeblich auch Gabriel, schloss sich jedoch weder Azaziel an noch ging er gegen ihn vor.

Michael wurde ausgeschickt um seinen Bruder zu richten und bezwang ihn.
Er wurde jedoch nicht vernichtet, sondern aus dem Himmel verbannt und zur Erde geschleudert… von wo aus er nun seine Strippen ziehen soll bis zum Armageddon.

Abgesehen von der religiösen Darstellung, stell ich mir jedoch selbe Frage wie Alex. Was erhoffen sich Anhänger Satans?

__________________
Das Leben ist ein Spiel, wie Schach, und der Gegner heißt Tod. Du weißt das Du nie gewinnen, nur so lange wie möglich ein Patt hinauszögern kannst
16.09.2015 09:00 Grenzgänger ist offline E-Mail an Grenzgänger senden Beiträge von Grenzgänger suchen Nehmen Sie Grenzgänger in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Grenzgänger verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 16.09.2015 um 09:00 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Mystica   Zeige Mystica auf Karte Mystica ist weiblich
König


images/avatars/avatar-588.gif

Dabei seit: 14.01.2006
Beiträge: 818
Widder

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.033.848
Nächster Level: 4.297.834

263.986 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke, die Anhänger solcher Satans Sekten wollen einfach nur anders sein. Sich von allem abheben. Genauso wie Punker, Veganer, Gothiks, Ökos und weiß der Geier was noch alles. "Ich will nicht so sein wie die Normalos", dabei reihen sie sich dann doch wieder in eine Gesinnung ein und heben sich dann wieder nicht mehr so ab, wie erhofft.
Manche bleiben im Hirn irgendwo im Teenealter hängen und machen als Erwachsene so weiter.
Die Sache mit den Blutopfern wird wohl kaum zelebriert, das müssen dann schon die Beinharten machen.
Deshalb halte ich auch den ganzen Dämonen- Quark für Quatsch.

__________________
Die Hoffnung stirbt zuletzt
16.09.2015 12:23 Mystica ist offline E-Mail an Mystica senden Beiträge von Mystica suchen Nehmen Sie Mystica in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Mystica verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 16.09.2015 um 12:23 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Alex47 Alex47 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 06.07.2015
Beiträge: 285
Herkunft: Leipzig


Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 419.329
Nächster Level: 453.790

34.461 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier können sich die Leute ja nicht vorstellen, dass jemand an gar nichts glaubt. Und wenn ich Leuten sage, dass ich weder an Maria und Jesus glaube, denken die sofort, dass ich an Satan glaube, das nur nicht zugebe.
Und Erklärungen sind da zwecklos. Deswegen sage ich jetzt meistens, dass ich an Mary glaube. Das ist nicht gelogen, ich bin ja mit ihr verheiratet.
Alex
17.09.2015 05:16 Alex47 ist offline E-Mail an Alex47 senden Beiträge von Alex47 suchen Nehmen Sie Alex47 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alex47 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 17.09.2015 um 05:16 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Schattenmann   Zeige Schattenmann auf Karte Schattenmann ist männlich
Moderator im Schatten


images/avatars/avatar-3610.gif

Dabei seit: 17.07.2008
Beiträge: 664
Herkunft: Ruhrpott


Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.666.872
Nächster Level: 3.025.107

358.235 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wo steht, dass Satan und Luzifer usw. Alles verschiedene Individuen sind?
In der Bibel jedenfalls nicht. Und die Bibel ist die eigentliche Quelle dieses gefallenen Engels.

Diese "Satanisten" erzählen immer wieder einen vom Pferd. Wollen einem klar machen, dass sie ja alle (!!) im Besitz irgendwelcher Bücher sind, die irgendwie in Menschenhaut gebunden sind und mit Menschenblut geschrieben sind (Das ist übrigens aus "Tanz der Teufel", der Lieblingsfilm aller Satanisten, weil sie sich auf sämtliche Klischees aus diesem Film als Fakten berufen), und die laaaaaaaaaaaaaaange Zeit vor der Bibel geschrieben wurden und in denen ja alles über die Hölle und so steht. Und da drin ist ja auch Lilith, die ja die Urgroßmama aller Vampire (Die natüüüürlich alle real existieren) ist. Das ist übrigens aus dem Rollenspiel "Vampire", das natürlich gar kein Spielsystem ist, sondern auf versteckte Art und Weise die Überlieferungen der Lilith unter ihre Anhänger bringen soll.

Ich kann mir bei diesem ganzen Unsinn das Lachen kaum verkneifen... Da sitzen irgendwelche deprimierten Kindsköpfe in schwarzen Klamotten zusammen und meinen über das extremste Wissen zu verfügen, das die Welt je gesehen hat. Sie persönlich wissen ganz genau, dass es den Teufel wirkllich gibt, kennen seinen Namen, wissen, dass sämtliche Namen, die man ihm in der Geschichte je gab natürlich in echt alles verschiedene Individuen sind und sind überzeugt davon, dass das Buch, das sie im Esoterikladen an der Ecke für 3,50 Euro gekauft haben eine Abschrift eines Vormenschlichen Buches ist, und in dem alles korrekte Wissen über die Hölle, deren Beherrschung und so weiter steht.

Ja, is klar.. das kann man sich alles echt nicht mehr zurechtsaufen großes Grinsen

__________________

17.09.2015 07:32 Schattenmann ist offline E-Mail an Schattenmann senden Beiträge von Schattenmann suchen Nehmen Sie Schattenmann in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Schattenmann verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 17.09.2015 um 07:32 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Grenzgänger   Zeige Grenzgänger auf Karte Grenzgänger ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3321.jpg

Dabei seit: 23.04.2011
Beiträge: 269
Herkunft: Daheim


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 808.872
Nächster Level: 824.290

15.418 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lilith – nach jüdischen Glauben/aus dem Talmud – war die erste Frau Adams, gleichberechtigt und ebenbürtig.
Wie manch Emanze heutzutage, Selbstbewusst, Arrogant und Stolz, wollte sie offenbar sehr schnell die Kontrolle… was zum Eklat geführt haben soll. Sie flüchtete aus dem Paradies… höhnte über Gott und Adam – das Weichei wollte sie offenbar trotzdem zurück.
Dennoch schickte man drei Engel aus - Sanvi, Sansanvi und Semangelaf – die sie zurückbringen sollten. Problem, Lilith hatte sich inzwischen mit einem Dämon eingelassen und nen ganzen Stall voll Kinder. Für diesen Frevel sollte sie – und ihre Brut – gerichtet werden. Täglich sollen die drei Engel 100 Nachkommen Lilith hinrichten. Sie selbst ist auf der Flucht, und soll ihrerseits zur Kindermörderin geworden sein.

Der Name selbst geht aber schon auf sumerische Tage zurück – als eine Göttin der Unterwelt. Was meine persönliche Meinung, dass alle bekannten Religionen ihren Ursprung im Gilgamesh-Epos gefunden haben, stützt und lediglich in gewissen Zeiten modifiziert wurde.

Übrigends,… oben hatte ich mich geirrt.
Azaziel, Azrael war nicht der Name von Satan – werden zwar mit ihm in Verbindung gebracht – aber im jüdischen ist vom Samael die Rede.

__________________
Das Leben ist ein Spiel, wie Schach, und der Gegner heißt Tod. Du weißt das Du nie gewinnen, nur so lange wie möglich ein Patt hinauszögern kannst
17.09.2015 08:19 Grenzgänger ist offline E-Mail an Grenzgänger senden Beiträge von Grenzgänger suchen Nehmen Sie Grenzgänger in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Grenzgänger verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 17.09.2015 um 08:19 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Okkultismus » Spiritismus » Extremer Satans Kult!

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH