Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Geister, Spuk und Phänomene » Poltergeist im Haus » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Poltergeist im Haus
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Whitestar   Zeige Whitestar auf Karte Whitestar ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 11.01.2015
Beiträge: 6
Herkunft: Deutschland


Level: 17 [?]
Erfahrungspunkte: 10.275
Nächster Level: 13.278

3.003 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Poltergeist im Haus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Seit fast einem halben Jahr haben wir ein recht eigentümliches Phänomen bei uns im Haus. Wir wohnen in einem 10 Parteien Haus und haben dort eine Eigentumswohnung.
Unsere Tochter hatte im Januar eine schwere Lebenskrise. Da sie etwa ein dreiviertel Jahr vorher noch in der Psychiatrie war hatten wir schon bedenken das sie wieder einen Rückfall erleidet. Sie hat bei uns einige Zeit bei uns im ehelichen Doppelbett nicht geschlafen. Sie sagte das sie nicht alleine in ihrem Zimmer schlafen könne, da ist irgend etwas was ihr Angst macht ! Ich habe dann ein oder zwei Nächte in ihrem Bett geschlafen und sie hat bei meiner Frau geschlafen. Ich muss sagen das mir in dem Zimmer auch nicht ganz wohl war. Jedenfalls war es die Zeit im Januar wo das ganze angefangen hat.
Ich und meine Frau wachen nachts um halbdrei weil wir ständig so ein lautes Klopfen gehört haben. Wir sind dann ins Zimmer meiner Stieftochter. Und als ich sie berührt und beruhigt habe hörte das ganze auf. Ihr Zustand besserte sich immer mehr . Aber jetzt hören wir diese Klopfgeräusche in unregelmäßigen Abständen. Aber nicht nur Nachts sondern auch am Tag. Und nicht nur wir hören das, auch die Bewohner unter uns haben es gehört. Und unsere Tochter hat erzählt das man bei diesem Klopfgeräusch in mehrere Räume gehen kann, und man kann das Geräusch in jedem Raum hören so als ob es genau in dem Raum sei. Aber wenn sollen wir fragen der dem ganzen auf den Grund geht ? Hat es vielleicht natürliche Ursachen ?

__________________
Die Welt ist nicht so wie sie scheint, wie man uns glaubend machen will.
17.04.2015 20:01 Whitestar ist offline E-Mail an Whitestar senden Beiträge von Whitestar suchen Nehmen Sie Whitestar in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Whitestar verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 17.04.2015 um 20:01 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 740.744
Nächster Level: 824.290

83.546 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das kann man mehr verschieden deuten, es kann sein das Rohre in dem Haus ein Defekt haben. Währe kein Einzelfall, was zu merkwürdigen Geräuschen führt. Falls irgend eine gestallt dabei gesehen wird, kann mit den Geräuschen zu tun haben, das man da eine Interpretation rein verbindet.

Was war den bei eurer Tochter passiert, für eine Lebenskrise?
Wenn es ok ist zu fragen, da es wichtig sein könnte!

Mein Tipp geht mal mit den Vermieter auf den Grund, sagt andauernd lautes Klopfen im Haus, er soll Handwerker bestellen, um das ganze erstmal so auf den Grund zu gehen.
Aber wenn alles nichts Helfen sollte, u schlimmer wird, sagt aus welcher Stadt her kommt, u nehmt ein Gh-Team. Die sollen mal schauen, die sagen ganz genau worum es sich handelt.
Und die GH-Teams kosten auch nichts, da habt ihr keine kosten.
P.S falls ihr nicht zu weit von Bielefeld entfernt seid, mache ich das mit meinem Team gerne.

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nastra: 17.04.2015 23:35. Grund: was vergessen.

17.04.2015 23:33 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 17.04.2015 um 23:33 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Kojakfrise Kojakfrise ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3516.jpg

Dabei seit: 15.03.2013
Beiträge: 480
Herkunft: Berlin


Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.142.319
Nächster Level: 1.209.937

67.618 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu Whitestar!

Du sagtest ja, das Geräusch käme nicht regelmässig. Meine erste Frage: ist das Haus, in dem Du lebst, aus Ziegeln hochgemauert, oder aus Fertig-Beton-Teilen o.ä. zusammengesetzt ? Der Unterschied wäre nämlich der, dass bei Betonbauweise sich der Schall; egal welcher Idiot nachts um 3 Uhr, egal, in welcher Etage unbedingt einen Nagel in die (Beton-)Wand zu kloppen versucht, im ganzen Haus zu hören wäre.

Auch nicht ganz auszuschließen wären dann "Poppgeräusche", wo das Bettgestell gegen die Wand dremmelt (Du weisst, was ich meine großes Grinsen ).

Viele Grüße an Alle! Heiko

__________________
...Wer nichts weiß, muß alles glauben...

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Kojakfrise: 18.04.2015 02:42. Grund: - räusper! -

18.04.2015 00:20 Kojakfrise ist offline E-Mail an Kojakfrise senden Beiträge von Kojakfrise suchen Nehmen Sie Kojakfrise in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Kojakfrise verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 18.04.2015 um 00:20 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Whitestar   Zeige Whitestar auf Karte Whitestar ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 11.01.2015
Beiträge: 6
Herkunft: Deutschland


Level: 17 [?]
Erfahrungspunkte: 10.275
Nächster Level: 13.278

3.003 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Whitestar
Hallo Nastra Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du hast mich gefragt welche Lebenskrise meine Stieftochter hatte ?
Sie war in den letzten drei Jahren zwei mal in der Psychiatrie, sie wollte sich das Leben nehmen. Der Druck in der Schule so wie die Probleme mit unserer Verwandschaft, allem voran mit ihren leiblichen Vater und mit ihrer Oma waren einfach zu groß für sie. Sie bekam Depressionen, sie mußte die Realschule zwei mal abbrechen, war mehrere Tage verschwunden so das wir schon Angst hatten das sie nicht mehr lebt. Sie hat sich dann als Erwachsene selbst aus der Psychatrie entlassen. Wir warne zunächst skeptisch. Aber sie hat dann die Kurve gekriegt. Sie hat ihren Schulabschluss geschafft und ist derzeit in der Wirtschaftsschule. Sie hatte dann vor einem Jahr ihren Freund im Internet kennengelernt. Die beiden waren ein Herz und eine Seele. Sie hat aber immer gemerkt das er keinen so recht an sich heran lässt. Und Ramona ist auch nicht der Typ für große intensive Gefühle. Jedenfalls war sie über Sylvester bei ihm gewesen. Sie hat uns da aber erzählt das es da einen Zeitraum gibt an den sie sich nicht erinnern kann. Sie war also mehrere Tage bei ihm und kann sich nicht mehr an alles erinnern. Die Beziehung ging Anfang Januar in die Brüche als sich herausstellte das ihr Freund ein Zwitter ist.
In ihrer Verzweiflung ging sie dann zu ihrem leiblichen Vater. Der hat sie aber nach einem Tag wieder zu uns gebracht. Er wollte sie nicht, er wollte keine Schweirigkeiten.
Und unsere Stieftochter ist jetzt auch darauf gekommen das sie von Opa missbraucht wurde. Sie war mit ihm immer im Schwimmbad unter der Dusche und mußte ihn anfassen. Vielleicht liegt ja daran ihre ganzen Schweirigkeiten begründet.

__________________
Die Welt ist nicht so wie sie scheint, wie man uns glaubend machen will.
18.04.2015 10:10 Whitestar ist offline E-Mail an Whitestar senden Beiträge von Whitestar suchen Nehmen Sie Whitestar in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Whitestar verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 18.04.2015 um 10:10 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 740.744
Nächster Level: 824.290

83.546 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das hat nichts mit Geister o so zu tun, sie hat ein schweres Trauma was immer noch nicht verarbeitet ist. Die klopf Geräusche machen jetzt sinn, das macht sie selber bestimmt, als Hilfe Schrei.
Mein Tipp ist sie braucht richtige Psychologische Behandlung, u das erstmal dauerhaft. Was ich mal schätze sie hat soviel in ihrem Unterbewusstsein drin, was noch nicht verarbeitet ist.
Was erstmal alles was da vorgefallen ist verarbeitet werden muss.
Sucht euch einen sehr guten Psychologen, der wird dann alles weitere sagen.
Tut mir echt richtig leid, was ihr alles wieder fahren ist.
Was ihr machen könnt, seid für ihr da, redet mit ihr, u gebt ihr halt u Sicherheit. Gebt ihr das Gefühl das ihr wenn ihr da seid ihr nichts passiert. Das wird sie sehr brauchen.

Und wegen Geist da ist nichts, sie macht die Geräusche selber, darum sind sie auch weg wenn einer zu ihr kommt. Das ist ein Hilfe ruf, wie ich schon schrieb oben.

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
18.04.2015 10:27 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 18.04.2015 um 10:27 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Schattenmann   Zeige Schattenmann auf Karte Schattenmann ist männlich
Moderator im Schatten


images/avatars/avatar-3610.gif

Dabei seit: 17.07.2008
Beiträge: 664
Herkunft: Ruhrpott


Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.709.972
Nächster Level: 3.025.107

315.135 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habt ihr die Geräusche denn gehört und gleichzeitig gesehen, dass sie diese nicht selber erzeugt?
Ich meine, ist es auszuschließen, dass sie da irgendwie klopft?

Du schriebst ja, dass das Klopfen aufgehört hat, als du sie berührt und beruhigt hast. Demnach hat es vorher noch geklopft.. und du konntest sehen, dass sie es nicht selber war?

Es gibt da dieses Poltergeist-Phänomen. Das hat erstmal nichts mit echten Geistern zu tun. Es bezeichnet ein Phänomen das besonders bei Jugendlichen Mädchen auftritt, die unter Stress stehen. Das scheint ja eigentlich genau auf euren Fall zu passen.

In diesem Phänomen verursachen die Personen diese Geräusche durch das Unterbewusstsein selbst. Sie können dabei sogar Gegenstände bewegen. Alles auf Telepatischer oder Telekinetischer Basis.
Es sind Phänomene, die noch untersucht werden. Bewiesen ist da noch nichts glaube ich. Aber es wurde schon beobachtet und immer konnte man es auf die Personen zurückführen.

Da ich deinen Fall so verstanden habe, dass das Klopfen mit der Anwesenheit deiner Tochter einhergeht, passt das ziemlich gut.

__________________

21.04.2015 12:42 Schattenmann ist offline E-Mail an Schattenmann senden Beiträge von Schattenmann suchen Nehmen Sie Schattenmann in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Schattenmann verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 21.04.2015 um 12:42 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Grenzgänger   Zeige Grenzgänger auf Karte Grenzgänger ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3321.jpg

Dabei seit: 23.04.2011
Beiträge: 269
Herkunft: Daheim


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 826.332
Nächster Level: 1.000.000

173.668 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich pflichte Schattenmann bei,…

Dr. Lucardo, wohl der bekannteste Deutsche Wissenschaftler aus Freising, der es wagt sich mit dem Paranormalen auseinander zu setzten, sagt: Geister sind Kopfgemacht.
Übersetzt bedeutet das… Geister, in Form von verstorbenen Seelen, gibt es nicht und Phänomene dieser Art werden von lebenden Personen verursacht, durch Telekinese, Telepathie, Empathie.
Diese „besonderen Fähigkeiten“ denen man manch Mensch zuschreibt, SIFI in Film und Literatur sind, oder einigen Urvölker unterstellt, sind tatsächliche Forschungsobjekte, WEIL man glaubt das die Evolution „Mutanten“ dieser Art hervorbringen könnte.

Besonders Militär und Geheimdienst sollen hier Interessiert sein. Auch profitgierige Konzerne.
Töten, Spionieren, Informationsbeschaffung durch Gedankenkontrolle und vor allem, ohne Spur zum Täter.
Wie weit die Forschungen, erste Berichte dieser Art gibt es schon aus dem 2ten Weltkrieg, ist hier nicht bekannt. Hitlers okkulter Verein soll daran schon geglaubt UND Experimente durchgeführt haben.
Während des kalten Krieges waren beide Großmächte sehr daran Interessiert.
Lucardo hat hier – soweit ich weiß – auch noch nichts veröffentlicht.

Was deine Stieftochter betrifft.
Pubertät, Stress, seelisches Ungleichgewicht können angeblich Auslöser für latente (unkontrollierte Phänomene auslösen) Begabungen sein. Laut deinem Bericht fällt sie genau in dieses Schema.

__________________
Das Leben ist ein Spiel, wie Schach, und der Gegner heißt Tod. Du weißt das Du nie gewinnen, nur so lange wie möglich ein Patt hinauszögern kannst
26.04.2015 00:12 Grenzgänger ist offline E-Mail an Grenzgänger senden Beiträge von Grenzgänger suchen Nehmen Sie Grenzgänger in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Grenzgänger verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.04.2015 um 00:12 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Kojakfrise Kojakfrise ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3516.jpg

Dabei seit: 15.03.2013
Beiträge: 480
Herkunft: Berlin


Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.142.319
Nächster Level: 1.209.937

67.618 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen!

Nur kurze Ergänzung zu ´Grenzgänger´s Ausführungen: (offtopic)

Was ´Grenzgänger´ als "okkulten Verein" bezeichnet, basiert auf Heinrich Himmlers Annahme, er stamme von Heinrich dem Grossen (o.s.ä.) ab. Das wollte er partout nachweisen.

Jedenfalls hat Himmler als späterer "Reichsführer SS" (übrigens ein Titel, den er sich selbst verliehen hatte, der von Hitler aber geduldet wurde ((vermutlich, weil es in der damaligen Zeit einfach schick klang))) angekurbelt, ALLE verfügbaren Akten des mittelalterlichen "Hexenhammers" auszuwerten. Desweiteren hat er mit "Spezialisten" nach dem "Heiligen Gral" suchen lassen; ohne finanzielles Limit und das bis Kriegsende.

Viele Grüße an Alle! Heiko

__________________
...Wer nichts weiß, muß alles glauben...

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Kojakfrise: 26.04.2015 23:56. Grund: ... ich glaub´ich geh´am Stock ! ...

26.04.2015 23:14 Kojakfrise ist offline E-Mail an Kojakfrise senden Beiträge von Kojakfrise suchen Nehmen Sie Kojakfrise in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Kojakfrise verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 26.04.2015 um 23:14 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Geister, Spuk und Phänomene » Poltergeist im Haus

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH