Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Psychologie » Verlorener Glaube » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Verlorener Glaube
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dawn   Zeige Dawn auf Karte Dawn ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 17.06.2007
Beiträge: 145
Herkunft: Siegen


Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 648.818
Nächster Level: 677.567

28.749 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Verlorener Glaube Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Allerseits,

ich mal wieder. Ich habe zur Zeit eine schwere Krise und brauche euren Rat.

Mein Leben war stets vom Glauben an eine höhere Kraft geprägt. Kein Gott im biblischen Sinne sondern einfach den generellen Glauben an etwas Größeres.

Für mich war stets klar, dass der Mensch nicht alles erfassen kann oder will und dazu auch nie in der Lage sein wird und dass ein Teil von mir in welcher Form auch immer nach meinem Tod fortbesteht.

Nun bin ich eines Nachts wach geworden und all dieser Glaube war quasi von mir abgefallen. Ich habe nicht darüber nachgedacht und bin zu einem anderen Entschluss gekommen, der Glaube war schlichtweg nicht mehr da.

Ich weiß einfach nicht wie ich damit klar kommen soll. Alles erscheint plötzlich so sinnlos obwohl ich seit Jahren in keiner Kirche mehr war oder in ähnlicher Weise eine Religion praktiziert habe nimmt mich das im Alltag sehr mit und während ich den Tod bisher als selbstverständlichen Teil des Lebens angesehen habe fürchte ich ihn nun.

Wie soll ich damit umgehen.

An die gläubigen Menschen: Hattet ihr ähnliche Phasen und/oder wisst ihr wie ich zum Glauben zurückfinden könnte.

An die Atheisten: Wie geht ihr mit dem Gedanken um, dass eure Existenz, euer ganzes Wesen nach dem Tod warscheinlich ausgelöscht sein wird (sorry wenn das etwas hart formuliert ist)

Alle bitte ich gleichermaßen mich nicht zu verurteilen.

__________________
Wenn ein zweiter Blutroter Mond erscheint wird die Ära der Vampire wiederkehren
09.03.2015 02:27 Dawn ist offline E-Mail an Dawn senden Beiträge von Dawn suchen Nehmen Sie Dawn in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Dawn in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Dawn anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Dawn verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 09.03.2015 um 02:27 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Gruselkind   Zeige Gruselkind auf Karte Gruselkind ist männlich
Gruselfusel


images/avatars/avatar-1162.jpg

Dabei seit: 03.02.2007
Beiträge: 1.535
Herkunft: Sachsen-Anhalt


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.075.329
Nächster Level: 7.172.237

96.908 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Dawn,

hab das mal verschoben, in der Laberecke geht der Thread unter.

Die Glaubenskrise, du bist sicher nicht der Einzige, dem es so ergangen ist, schon im Mittelalter gab es Philosophen, die eine Gottesnähe, bzw Gottesferne gekannt haben, womit nichts anderes gemeint war, als dass das Gefühl für eine höhere Macht nichts statisches ist, sondern stets Schwankungen unterliegt.

Dennoch bleiben dir die Erkenntnisse, welche du einst gewonnen hast, du hast an diese Macht geglaubt, und auf dieses Wissen kannst du jetzt aufbauen.
Nutze dein Wissen, wenn der Glaube fehlt.

Zitat:
An die Atheisten: Wie geht ihr mit dem Gedanken um, dass eure Existenz, euer ganzes Wesen nach dem Tod warscheinlich ausgelöscht sein wird (sorry wenn das etwas hart formuliert ist)


Was ist ein Atheist, und gibt es den vollkommenen wirklich?

Heute wird gern als Atheist bezeichnet, wer kein Mitglied einer Glaubensrichtung ist, vor allem, wer sich zu keinem Glauben bekennt, doch schaust du sie dir genauer an, kommt schon zum Ausdruck, dass sie sich mit dem Thema "Höhere Macht, Tod und Seele" auseinandersetzen, einem echten Atheisten würde es nicht einfallen, an seinem Unglauben zu zweifeln.

LG. Gruselkind

__________________
Regnets im Mai, ist der April vorbei
09.03.2015 23:23 Gruselkind ist offline E-Mail an Gruselkind senden Beiträge von Gruselkind suchen Nehmen Sie Gruselkind in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Gruselkind verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 09.03.2015 um 23:23 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Dawn   Zeige Dawn auf Karte Dawn ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 17.06.2007
Beiträge: 145
Herkunft: Siegen


Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 648.818
Nächster Level: 677.567

28.749 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Dawn
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das wären dann aber eher Agnostiker wenn ich mich nicht sehr irre. Sorry falls sich jene Gruppe außen vor gelassen fühlt

Ich verstehe allerdings nicht ganz wie Wissen, Glauben ersetzen soll.

__________________
Wenn ein zweiter Blutroter Mond erscheint wird die Ära der Vampire wiederkehren
10.03.2015 02:29 Dawn ist offline E-Mail an Dawn senden Beiträge von Dawn suchen Nehmen Sie Dawn in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Dawn in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Dawn anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Dawn verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 10.03.2015 um 02:29 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Gruselkind   Zeige Gruselkind auf Karte Gruselkind ist männlich
Gruselfusel


images/avatars/avatar-1162.jpg

Dabei seit: 03.02.2007
Beiträge: 1.535
Herkunft: Sachsen-Anhalt


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.075.329
Nächster Level: 7.172.237

96.908 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dawn
Das wären dann aber eher Agnostiker wenn ich mich nicht sehr irre


Doch, in dem Fall irrst du sehr, Agnostiker sind die, welche die Frage nach einer höheren Macht offen lassen, weil sie sie für unbeantwortbar halten.

Zitat:
Original von Dawn
Ich verstehe allerdings nicht ganz wie Wissen, Glauben ersetzen soll.


Indem dein Wissen daran, dass du einst geglaubt hast, dir die Hoffnung zur Rückkehr zum Glauben lässt.

__________________
Regnets im Mai, ist der April vorbei
10.03.2015 17:16 Gruselkind ist offline E-Mail an Gruselkind senden Beiträge von Gruselkind suchen Nehmen Sie Gruselkind in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Gruselkind verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 10.03.2015 um 17:16 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Dawn   Zeige Dawn auf Karte Dawn ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 17.06.2007
Beiträge: 145
Herkunft: Siegen


Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 648.818
Nächster Level: 677.567

28.749 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Dawn
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nichtsdestotrotz wüsste ich gerne wie jene die zweifel an einem Leben nach dem Tod haben damit umgehen? Inzwischen habe ich mir wieder bewusst machen können wie ich überhaupt zu meinem Glauben gelangt bin und habe ihn mehr oder weniger wieder gefunden. Trotzdem ist das Thema für mich noch nicht vom Tisch. Bin ich narzistisch veranlagt dass meine eigene Existenz für mich so einen stellenwert hat?

__________________
Wenn ein zweiter Blutroter Mond erscheint wird die Ära der Vampire wiederkehren
04.04.2015 02:12 Dawn ist offline E-Mail an Dawn senden Beiträge von Dawn suchen Nehmen Sie Dawn in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Dawn in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Dawn anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Dawn verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 04.04.2015 um 02:12 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Kojakfrise Kojakfrise ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3516.jpg

Dabei seit: 15.03.2013
Beiträge: 480
Herkunft: Berlin


Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.141.150
Nächster Level: 1.209.937

68.787 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu Dawn!

Mach Dir nicht so viele Gedanken darüber, was einst sein wird; und vor allem nicht was ANDERE Leute darüber denken! DIES IST DEIN LEBEN! Was danach kommt: Wer weiss?

Menschen, die schon mal (fast) tot waren, wurden für ihre Erlebnisberichte meistens ausgelacht... Niemand weiß mit Sicherheit, ob ihre Berichte stimmen. Es ist also -theoretisch- komplett müßig, darüber nachzudenken...

Eigentlich bleibt uns allen nur abzuwarten...


Heiko

__________________
...Wer nichts weiß, muß alles glauben...
06.04.2015 23:01 Kojakfrise ist offline E-Mail an Kojakfrise senden Beiträge von Kojakfrise suchen Nehmen Sie Kojakfrise in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Kojakfrise verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 06.04.2015 um 23:01 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 739.733
Nächster Level: 824.290

84.557 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey, wie Kojakfrise schon sehr gut erklärte, denke nicht zuviel nach. Besonderst wegen dein glauben, an was höheren. Glauben kommt glauben geht, brauch nur was sein. Was dein glauben an was runterzieht und schon denkst anders. Dann kommt was wo durch Zufall denkst, bitte, wenn was gibt hilf mir, und es passiert was und glaube wieder da.
Spreche aus Erfahrung.
Mache seit über 20.Jahren Sachen mit Paranormales besonderst mit Geister Erscheinungen, Zukunft Sachen, u vieles, mehr. Hatte auch schon Nahtoderfahrung, wobei ich sagen kann, die Erfahrung war nicht, schlimm, erst war starker Schmerz u dann wurde immer ruhiger u Leichter, sah ein weißes Licht u verschiedene Leute. Das einziegste was weh tat als ich wieder belebt wurde, u aufwachte. Defibrillatoren können ganz schöne Schmerzen verursachen.
Aber wurde wo ich alles genau beschrieben hatte oft ausgelacht, verspottet, auch das was ich mache. Muss mir sehr viel Anhören, die Worte will ich jetzt gar nicht alle wieder geben.
Aber habe selber oft zweifel schon gehabt, was ich mache, ob alles so wirklich ist. Ob das nicht doch nur alles Fantasy u Schwachsinn ist. Habe sogar schon mal deswegen mit allem 1.Jahr aufgehört, weil ich mir sagte, ist doch eh nichts wahr.
Aber, habe mein glauben daran wieder gefunden. so musst du versuchen dein glauben wieder zu finden, z.b ich glaube nicht direkt an Religionen. Habe da so meine eigene Prognosen. Aber glaube an das übernatürliche, nur weil ein Gefühl hattest durch ein Traum, gehe mal in dir genau rein. Und überlege genau warum, dein glauben nicht mehr da ist. Meist liegt es an einem Erlebnis, was stark im Unterbewusstsein drin ist.
Versuche, mal dran zu denken an den schönen Augenblicke, die dir dein Glaube gab, u sie zum Vorschein zu Hollen.
Tu dir selber auch ein gefallen, mach nicht den Fehler den ich mal machte, denke nicht zusehr über den Tod nach, du machst dich verrückt.
Denke an das hier und jetzt, freu dich über jeden Tag den du lebst, genieße ihn u nutze ihn, den es ist ein Geschenk, egal was passiert wenn man sterben wird, man wird es sehen wenn es passiert. Habe keine Angst davor, wie ich schrieb denke an das hier u jetzt, u nicht an das was ist wenn ich nicht mehr da bin.

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
07.04.2015 00:12 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 07.04.2015 um 00:12 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Psychologie » Verlorener Glaube

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH