Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Erfahrungsberichte » Astrale Besessenheit » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Astrale Besessenheit
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MoMaus MoMaus ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 18.12.2014
Beiträge: 7
Herkunft: Westdeutschland


Level: 17 [?]
Erfahrungspunkte: 12.173
Nächster Level: 13.278

1.105 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Astrale Besessenheit Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mich mal zu Erfahrungsberichten hingebeamt. Bei der Themendurchsicht ist mir aufgefallen, das ich fast zur Hälfte der Themen was zu sagen könnte, wie das nun mal so ist, wenn man mit der geistigen Welt Kontakt hat. Das gibt es verschiedene Ebenen in unterschiedlichen Dimensionen, aber sie sind doch irgendwie alle im gleichen Universum, wir 3D-ler sind nur davon abgeschirmt.
Doch bei manchen ist die Türe nun mal offen - wie bei mir seit sieben Jahren.
Ich kenne sie gut, die anderen Wesen, die sich in die Menschenwelt wagen. Des Rätsels Lösung scheint zu sein, das es selber menschliche Geister sind. Die Astralleiber der Leute führen ein gewisses Eigenleben. Sie können in fremde Leute hinein und treiben dort ein unsägliches Spektakel. Der Spuk den ich meine ist das denunzieren desjenigen der ihnen in die Hände fiel. Das geht oft über dieses Stimmenhören oder das Spüren fremder Anwesenheiten, sind jedoch auch für manche Neurosen, Zwangshandlungen und sonstige Verhaltensauffälligkeiten zuständig.
Sie haben bestimmte Absichten es zu tun. Seelen haben ihren dazugehörigen Menschen in der feinstofflichen Ebene, der 4.Dim. am laufen. Als Teil dessen lieben sie uns und ziehen hinter den Kulissen die Fäden und führen die ihren in ein erfolgreiches Dasein. Seelen geben und benehmen sich gerne so wie ein Schutzengel.
Dann kann es sein - und das ist diese Besessenheit, das von der Zauberwelt aus welche diese Verbindung kappen. Sie queren die Seele, ziehen sie aus der Zeitbewegung die längs verläuft heraus und wenn die Seele quer steht, befindet sie sich im Zauberland.
Dort sind aber die Bösen an der Macht. Viele Personen sind aufgrund ihres Lebenswandel zum zerstören in der Hölle vorgesehen. Die die nichts mehr zu verlieren haben, lassen sich queren, um der Zerstörung im Totenreich zu entgehen.
Dort fangen sie an, lebendige gute Leute zu queren. Diese werden gefangen gehalten und ihrer Habseligkeiten beraubt. Sie benutzen deren Geschmeide für ihre Leut, stehlen ganze Lebensläufe, damit sie später ein paar schöne Leben haben zum verreisen.
In der Praxis ist das dann so, das sie anfangen mit ihren Befallenen zu Texten, über Telepathie. Aus purer Belustigung verhöhnen sie diese, belügen sie und versuchen, das Geschick des Befallenen zu regeln.
Das Schlimmste aber dabei ist - und da ist Gott gefragt - das sich dieser Zustand nicht umkehren lässt. Es heißt, wer einmal besessen war, der ist für ein ewiges Dasein zu zerstört. Er wird weder in den Himmel auffahren, noch re-inkarniert!
Jetzt haben die Diebe unsere Dinge, unsere Tagesabläufe aus der Chronik, unsere Aura geplündert, aber da ist ja immer noch unsere arme Seele!
Und diese werden im Zauberland von menschlichen Astralen geknechtet. Es gibt Opferstühle und Folterarenen, wo diese Armen ein furchtbares Dasein zum Vergnügen dieser sadistischen Spezies fristen bis in alle Ewigkeit.
Denn dort in der zweiten Dimension gibt es erstens keine Staatsmacht. Jeder tut was ihm grade einfällt, die lieben haben den Sündern zu gehorchen.
Zweitens sind diese Gefangenenlager in Räume unterteilt, wo sich zwar alle sehen, aber jeder kann sich nur in seinem Kader bewegen. Wenn also irgendwo gequält wird, stehen Freunde und Verwandte hilflos daneben und kommen nicht heran.
Auch geistige Führer sind nicht in der Lage dort einzugreifen.
Es war einst die Welt der Gespenster. Dort sind im Mittelalter zur Zeit der Inquisition astrale Abkömmlinge der Menschen eingedrungen und haben alles niedergemacht. Ein paar wenige Zauberer haben das dann so angelegt, das es sich verselbstständigen konnte. Der Prozess ging solange wie es Hexenprozesse gab -etwa 120 Jahre lang.
Jetzt war der Spuk hausgemachte. Denn ursprüngliche Gespenster waren ihren Leuten treu ergeben und haben die Seele unterstützt.
Sie waren der Mittler der Geisterwelt. Das war der Hauptgrund dieses Massakers, um an die Seelen der Menschen ranzukommen, sie zu fällen wie oben beschrieben.
Von da an konnten bestimmte Rituale dazu führen, daß die malträtierte Seele ihren Mensch an den astralen Kader abgeben muß.
Es ist der grausamste Krieg den es je gab seit Menschengedenken, und wir sind so blöde und helfen fleissig mit!
Viele gehen auf Astralreise und wissen genau, das da was nicht stimmt. Man gaukelt denen vor, sie würden was Gutes tun, Gott oder die Engel stellen sich vor. Dabei ist es nur das astrale Dr...schwein eures Nachbarn. Und der lacht sich ins Fäustchen, wie emsig die Menschen sich einweihen.
Bei einigen Meditationen gibt es Flüge durch sogenannte Wurmlöcher. Oder das Chanten, was jemanden sofort und ohne Umkehr in diese Welt befördert.
Nur die Scharlachtane haben da was von. Für ehrfürchtige anständige Seelen ist es eine Katastrophe. Ist man als Opfer auserkoren, gibt es jeden Flug nur einmal. Bei gesunden Eingeweihten, und nur die die dazu berufen sind, können das immer wieder tun.
Bei den gefangenen wird in solchen Momenten diese Spur geplündert.

So, jetzt ist der Thread doch etwas länger geraten, aber das muß man so genau erklären, das sollen die Leute die sowas interessiert ja auch verstehen.
Ihr werdet meine Berichte nicht in Büchern finden, ich leihe den Tippfinger meinem geistigen Begleiter, mit dem ich in ständigem Zwiegespräch stehe. Und der hat den Text verfasst, ich darf natürlich mit die Richtung vorgeben.
Das war der erste Erfahrungsbericht unsererseits und das alles ist wahr - in der geistigen Welt auf dieser Erde mitten unter uns Menschen - hinter dem Vorhang..

.

__________________
"Und allen die da weigern sich zu erbarmen, die Zeit der Verdammten neigt sich dem Ende und sie werden wieder auferstehen und der Herr der Gezeiten erfreue ein jedes Herz"
30.12.2014 22:34 MoMaus ist offline E-Mail an MoMaus senden Beiträge von MoMaus suchen Nehmen Sie MoMaus in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von MoMaus verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 30.12.2014 um 22:34 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 742.012
Nächster Level: 824.290

82.278 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Astralreisen, ist sehr heikeles Thema wo man sehr vorsichtig sein soll.

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nastra: 31.12.2014 14:56. Grund: Was vergessen.

31.12.2014 02:24 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 31.12.2014 um 02:24 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
MoMaus MoMaus ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 18.12.2014
Beiträge: 7
Herkunft: Westdeutschland


Level: 17 [?]
Erfahrungspunkte: 12.173
Nächster Level: 13.278

1.105 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von MoMaus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh ja, ein sehr heikles Thema.
Aber wenn einer das schafft auszutreten, wird er erhaben, fühlt sich wichtig und auserkoren. Bis er darauf kommt, das da die Pest ausgebrochen ist, ist es meistens schon zu spät!
Und wenn es darum geht sich anderer zu bemächtigen, da sind wir von der weißen Rasse doch schnell ganz vorne mit dabei.

Ich will nicht alle über einen Kamm scheren, doch ich habe den Eindruck, das die guten und anständigen Leut unterwürfig geworden sind hier in unserem Lande. Die benehmen sich kleinlaut und sind nicht mehr 'up to date'. Die Lauten und Frechen sind erfolgreicher geworden, das sieht man an der Verrohung der Sitten und Gebräuche.
Die Schickeria hält es für modern, frech zu sein und die Guten unter uns haben das Nachsehen!
Aber hinter den Kulissen werden Gefangene gehalten und malträtiert und es kann jeden treffen, man muß sich nur auf die falschen Leute einlassen. Dann wird selbst der Liebste entweder umgedreht oder arm.
Astralreisende anderer Menschen können sich selbständig tun und in anderen Leute ihre Köpfe eine ganze Menge Unfug treiben. Der Mensch selber kriegt das nur am Rande mit. Doch wenn das Unbewusste fremd regiert wird, tut derjenige was der andere will, ohne selbst darauf Einfluss zu nehmen.
Und der Astrale Besetzer sagt seinem Mensch auch nicht die Wahrheit, das soll ja keiner wissen was er astral so alles treibt.

__________________
"Und allen die da weigern sich zu erbarmen, die Zeit der Verdammten neigt sich dem Ende und sie werden wieder auferstehen und der Herr der Gezeiten erfreue ein jedes Herz"
01.01.2015 11:58 MoMaus ist offline E-Mail an MoMaus senden Beiträge von MoMaus suchen Nehmen Sie MoMaus in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von MoMaus verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 01.01.2015 um 11:58 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Naseweiß
:)

Dabei seit: 31.12.2014
Beiträge: 1


Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 1.727
Nächster Level: 2.074

347 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube nicht, dass das so ist. Definiere außerdem mal "gut".
01.01.2015 23:07 Naseweiß ist offline Beiträge von Naseweiß suchen Nehmen Sie Naseweiß in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Naseweiß verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 01.01.2015 um 23:07 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 742.012
Nächster Level: 824.290

82.278 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kann das erklären was damit gemeint ist, habe mit MoMaus öfters jetzt geschrieben, und mache selber öfters Astralreisen.
Astralreisen ist eine Art von diverser Hypnose, wo man sein Körper verläst, und tief in seinem Unterbewustsein eintaucht.
Astralreisen können sehr gut sein, die können auch sehr viel Spaß machen, es kommt immer auf den Astral führrer
an, führ anfänger ist es erfordelich einen guten führer zu haben der einen durch die verschiedensten dimensionen
leiten tut. Wenn man das nötige Talent hat kann man es später auch alleine machen, seine eigen Anleitung und führung,
schreiben. Damit man kein Führrer mehr braucht, bei Astralreisen kann man durch Dimensionen schweben und Sachen erleben die man
so niemals nicht mal in seinen Träumen sehen würde. Durch Astralreisen kann man in eine Welt eintauchen, wenn man es gut beherscht,
die man sich selber erschaft. Dadurch kann man auch sich einen Astral Begleiter des Jenseits verschaffen der einen bei Problemen
hilft.
Aber es kann auch gefährlich sein wenn man den falschen Astral Führer hat, der kann ein in seine Welt führen und dich zu deinen
direkten sklaven machen, er nimmt dir alles was du hattest, er sucht in dein UJnterbewustsein nach deinen Wünchen Treumen,
stellt dir ein Astral führrer und setzt ihn in dein Unterbewustsein ein. womit er dich komplett Manipuliert.
Man kann durch Astralreisen viel sehen und lernen und seine eigene Welt aufbauen, sich einen Begleiter aus dem Jenseits suchen,
der führ ein da ist. Aber es kann bei den falschen auch sehr negativ wirken. Mache die schon sehr lange und bisher immer sehr gute erfahrugen.
Mein Atral begleiter hilft mir immer, und kann mir durch ihn eine Traum Welt aufbauen nach meine vorstellungen.

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
02.01.2015 01:23 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.01.2015 um 01:23 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
MoMaus MoMaus ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 18.12.2014
Beiträge: 7
Herkunft: Westdeutschland


Level: 17 [?]
Erfahrungspunkte: 12.173
Nächster Level: 13.278

1.105 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von MoMaus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naseweis, kannst du nicht zwischen einem guten und einem schlechten Menschen unterscheiden? Ich schon. Es hat etwas mit der Gesinnung zu tun, der Grund warum und wie einer handelt, welche Gedanken sein Tun leiten.
Da tun sich nämlich Abgründe auf, wie heutzutage manche agieren.
Und das kommt nun mal auch daher, wie die in der geistigen Ebene drauf sind, so sind die hier vorne dann auch.
Ich begehe übrigends nie Astralreisen, das scheint nicht jeder zu können. Bei mir halten sich jedoch Leute aus dem näheren Umfeld auf und belästigen mich und meinen geistigen Begleiter. Und meine Seele ist hinüber - niedergemacht von solchen Astralreisenden. Das ist denen ihr schäbbiges Hobby, hinter dem Vorhang.
Und so habe ich nunmal Kontakt mit deren Ebene, ich konnte es mir nicht aussuchen, die waren eines Tages da.
Ich kenne zwar die Leute, die über uns herfallen, kann den dazugehörigen Menschen aber keinen Vorwurf machen, die sind nur bedingt involviert. Manche helfen denen aber zu gern. Die werden von ihren Geistern zum meditieren angehalten, erst dann können die sich verbreiten. Und es greift um sich, es werden immer mehr, die damit Probleme haben. In zahlreichen Foren melden sich Leute, die das Gefühl haben nicht mehr alleine zu sein. Viele berichten, sie würden von Nachbarn oder Kollegen beobachtet, andere reden von Komplott und mind control durch staatliche Geheimdienste usw.
Das nennt sich dann schizophren oder so, ist aber in Wahrheit die Anwesenheit fremder Astralreisender. Und mit Vorliebe tun das die schlechten Menschen. Dann plündern sie unsere geistigen Habseligkeiten und knechten unsere Geistergestalt.
Das kann sich über Jahre hinziehen, manche werden nie mehr frei gelassen.
Das hat Auswirkungen auf das zukünftige Dasein nach dem Ableben. Mir ist nicht einerlei wo ich mal lande. Immerhin sind wir länger tot als hier auf Erden

__________________
"Und allen die da weigern sich zu erbarmen, die Zeit der Verdammten neigt sich dem Ende und sie werden wieder auferstehen und der Herr der Gezeiten erfreue ein jedes Herz"
02.01.2015 04:59 MoMaus ist offline E-Mail an MoMaus senden Beiträge von MoMaus suchen Nehmen Sie MoMaus in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von MoMaus verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.01.2015 um 04:59 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Erfahrungsberichte » Astrale Besessenheit

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH