Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Geister, Spuk und Phänomene » Irgendwas ist da, aber was ist es? Immer diese Angst » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « erste ... « vorherige 3 4 [5] 6 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Irgendwas ist da, aber was ist es? Immer diese Angst
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MiniCooper
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Userin "Kaiserin Sissi" wird sich ja vielleicht nochmal zu dem Thema äußern. Den Beitrag vom User Kojakfrise fand ich übrigens sehr interessant (Schularbeiten mit der dreijährigen Tochter Augenzwinkern )....Manchmal bleiben einem die Themenstarter halt Antworten schuldig.
09.01.2015 23:38
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von MiniCooper verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 09.01.2015 um 23:38 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Westfale   Zeige Westfale auf Karte Westfale ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 13.04.2014
Beiträge: 46
Herkunft: NRW


Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 91.162
Nächster Level: 100.000

8.838 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Alle!

Zitat:
(Schularbeiten mit der dreijährigen Tochter Augenzwinkern


Sorry, Sisi hat geschrieben, dass ihren Tochter 9 ist!

Ich habe mir mal die Mühe gemacht, den gesamten fred durchzulesen....einfach auch aus dem Grund, weil ich eben auch mit Phänomen zutun haben, wo mir so recht KEINER eine entscheidene Antwort geben kann.

Da ist also eine userin, die völlig mit der Situation überfordert ist und nicht mehr weiter weiß als ein "Geisterform" (ich sach jetz ma provozierend ironisch Beklopptenforum) um Hilfe zu bitten.
Da sind solche Beiträge von sol schlicht suboptional.

Die Frau BRAUCHT HILFE und zwar SOFORT!

Einige gute Ratschläge waren ja dabei.

Nur wenn jemand, den die Nerven am Flattern sind noch mit "besserwisser Sprüchen" kommt, hilft das überhaupt nicht weiter und die eigentliche Hilfe geht unter. Schade drum.

Sisi,
falls du noch im Forum mitliest. Was bei dir los ist, kann ich auch nicht sagen, wichtig scheint mir aber zu sein, dass du mit den Nerven wieder runterkommen musst!

Hat Dein Mann noch Resturlaub!? Fahrt ne Woche wech, bißchen wellness, Deine Tocher krank melden, ein bißchen die Seele baummeln lassen und Kraft tanken.
Das scheint mir akut das wichtigste für dich zu sein.
Und guck, ob im Ulraub die Phänomene aufhören.

Bei mir hat das ähnlich angefangen, kannst ja mal im fred "Was sind das für Wesen?" nachlesen.
Vielleicht hilft es dir in deiner Angst, der Angst/Gespenst was auch immer einen NAMEN zu GEBEN!
Falls wieder was passiert, das sagst du nebenbei:" ach das ist ja unser Hausgeist wieder am rumrödeln und Krach machen..."
Dann kannst du deine Bedürfnisse nach Ruhe aussprechen und auch fragen was es überhaupt will???
Vielleicht ergeben sich daraus schon Antworten.
Ich habe z.B. ein word-Programm auf dem PC geöffnet und gesagt:" So jetzt könnt Ihr euch vorstellen, sagen wer Ihr seid und evtl Wünsche äußern.." Die Tastatur blieb natürlich ruhig. Allerdings war meine Unruhe irgendwie weg. Und mit dem Akzeptieren, dass da was ist, was ich mir nicht erklären kann, habe ich das mehr oder weniger in meinen Lebensallltag "eingebaut", quasi als neue Mitbewohner.
Seitdem ist mehr oder weniger Ruhe mit mir und den Nerven.

Zur Technik

Natürlich kann ein TV auch OHNE Kabel einige Minuten, bei wlan sogar komplett laufen. Da könnte bei der Produktion das Netzteil/Empfangteil falsch konfiguriert worden sein.
Steht bei euch ein Sendemast in der Nähe!? Liegt Ihr in der Sendekeule!? Antenne am Kühlschrank und der läuft OHNE Stromkabel. Das würd auch die Programmwechsel erklären u.v.m. Läuft eine Hochspannungsleitung, gar mit HF-Technik über eiuren Haus? terristische Sendemast, Kraftwerk, Hochspannung-Umspannwerk in der Nähe??? Du glaubt garnicht welche Effekte das alles haben kann. Mein Bruder hat von einen Kumpel in Köln erzählt, der praktisch am Sendemast des WDR "hing" und mit einer elektronischen Bastelei das GESAMTE HAUS mit strom speiste.
Geht alles! Und das ist wahrlich kein Zauber, sondern höchstens Zauber der Technik.

Was ich dir damit sagen will, dass pi mal Daumen 90% der komischen Dinge ganz banale Ursachen hat und die restlichen 10%, die ganz bestimmt bei dir passieren nicht erklärbar für uns sind und DA unsere Aufmerksamkeit finden sollte.

Laß dich nicht verrückt machen, finde deine Mitte wieder und weckt dein Forschergeist
in dir.
So nimmst du dir selbst die Angst und gewinnst sicher noch einiges an Erkenntnis dazu. Und mit der nötigen Ruhe und Gelassenheit werden die GHs vielleicht auch noch fündig.
Falls garnix mehr geht, würd ich eher einen Umzuig in Erwägung ziehen als monatelange Nervenkrisen. Für deine Partnerschaft ist sowas auch nicht förderlich.
Das musst du aber für dich selber und deinen Lieben rausbekommen, was für euch das Beste ist.

Schönen Sonntach noch und Viel Glück

Schorsch
11.01.2015 20:31 Westfale ist offline E-Mail an Westfale senden Beiträge von Westfale suchen Nehmen Sie Westfale in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Westfale verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 11.01.2015 um 20:31 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
erzengel
Grünschnabel


images/avatars/avatar-3609.jpg

Dabei seit: 15.01.2015
Beiträge: 9


Level: 18 [?]
Erfahrungspunkte: 15.339
Nächster Level: 17.484

2.145 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Würde gerne mal ein Update von Sisi haben!

__________________
All i can think about is you
17.01.2015 17:37 erzengel ist offline E-Mail an erzengel senden Beiträge von erzengel suchen Nehmen Sie erzengel in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von erzengel verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 17.01.2015 um 17:37 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
MiniCooper
unregistriert
RE: Irgendwas ist da, aber was ist es? Immer diese Angst Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kaiserin Sisi
Hallo zusammen, ich habe mich bei euch angemeldet, weil ich nicht mehr weiter weiß. Ich habe totale Angst und weiß nicht was los ist und kann mit niemandem darüber sprechen.
Also ich bin 28 Jahre alt und war eigentlich immer der Meinung sowas wie Geister oder ähnliches existiert nicht. Habe das alles immer als Spinnerei abgetan.
Vor ein paar Jahren kam es dann in meiner Wohnung zu merkwürdigen Zwischenfällen. Gläser standen plötzlich wo anders. Vasen vielen vom Tisch, gegenstände waren einfach verrückt worden. Mein Mann sagte er war das nicht aber vielleicht ja unser Kind.
Damals habe ich das so abgetan obwohl mir da schon klar war dass es unser Kind nicht gewesen sein konnte weil die Sachen für ein 3 jähriges Kind viel zu hoch standen.
Aber ich wollte ehrlich gesagt nicht an sowas denken.
Das hörte dann auch wieder auf. Aber von Zeit zu Zeit bekam ich immer wieder dieses mulmige unwohle Gefühl als würde etwas nicht stimmen.
Ich muss dazu sagen,dass ich dieses "Phänomen" schon seit meiner Kindheit habe, dass ich immer ein ganz ungutes Bauchgefühl bekam kurz bevor etwas passierte. Ich habe instinktiv gespürt, wenn es Zuhause Ärger gab wenn ich heim kam, habe gespürt wenn meine Mutter böse auf mich war, wenn sich jemand verletzt hat den ich sehr liebte usw. Also immer bevor etwas ungutes passierte habe ich das schon vorher gespürt. Habe das aber immer für mein Bauchgefühl gehalten. Gmx glaube ich dass da mehr dahinter steckt.
Also wie gesagt immer mal wieder kam dieses Gefühl, verschwand dann aber wieder.
Irgendwann habe ich dann doch mal mit meinem Mann darüber gesprochen. Der meinte dann aber auch nur, von wegen vielleicht wäre ich psychisch etwas angeschlagen, übernächtigt oder einfach meine nerven würden blank liegen. Mir war vorher schon klar dass er so reagiert, weil er mit allem das rational nicht zu erklären ist nicht viel bzw gar nichts anfangen kann.
Also habe ich das auch wieder verdrängt.
Seit etwa 6 Wochen passiert aber etwas merkwürdiges! Dieses Ungute Gefühl geht nicht mehr weg. Es ist Tag und Nacht da. Ich kann seit Wochen nicht mehr schlafen. Nicht länger wie 2 Stunden am Stück. Wenn ich einschlafe wache ich durch die heftigsten Alpträume wieder auf. Ständig habe ich dieses Gefühl der publik in mir. Ich kann es nicht beschreiben warum es so ist, aber ich habe das Gefühl dass ich Tag und Nacht von einem Geist oder Engel oder sowas begleitet werde. Ich kann niemanden sehen und spüre auch keinen kalten Luftzug. Das hört und liest man ja immer, dass einem kalt wird wenn ein Geist einen besucht. Ich warte ständig darauf etwas zu sehen oder zu spüren aber da ist nichts. Nur dieses komische Gefühl als wäre da jemand.
Ich weiß das klingt total krank und irre aber ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe nur noch Angst und bin nur noch fertig, müde und kaputt
Ich traue mich Nachts nicht zu schlafen und lasse auch immer das Licht an. Ich weiß da ist etwas. Das spüre Ich zwar nicht physisch sondern innerlich. Ich weiß da ist etwas.
Jetzt wollte ich wissen, ist hier unter euch vielleicht jemand der mir sagen kann, was das ist oder zumindest sein könnte. Was dieses von mir will und wie ich es bitte wieder los werde. Ich will nur wieder normal leben ohne diese Panik. Eins weiß ich jetzt, dass es nicht klug von mir war die damaligen Ereignisse und Erscheinungen die ich in meinen träumen hatte zu ignorieren. Zunimmt glaube ich dass ich geschlafen habe wenn diese gestalten auftauchten. Heute Weiß ich dass es da etwas gibt das man nicht erklären kann es aber trotzdem da ist. Aber ich kann mit niemandem darüber reden weil sie mich für irre halten würden und vielleicht sogar weg sperren lassen würden. Ich hoffe nur und flehe euch an: bitte bitte helft mir. Ich gebe euch jede Info die ihr braucht nur bitte helft mir dass dieses was da bei mir ist wieder weg geht. Ich kann nicht mehr


@Westfale: Angeblich ist die Tochter der Themenstarterin 3 und nicht 9 (siehe den vorhergehenden Text) und mit "Besserwisser-Sprüchen" muß man als Themenstarter(in) in solch einem Forum halt klar kommen. Die meißten User dieses Forum's haben die Pubertät mittlerweile hinter sich, da achtet man natürlich vermehrt auf Wiedersprüche in den Schilderungen der Themenstarter.
18.01.2015 02:22
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von MiniCooper verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 18.01.2015 um 02:22 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Mila Mila ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 21.12.2014
Beiträge: 13


Level: 19 [?]
Erfahrungspunkte: 22.481
Nächster Level: 22.851

370 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kaiserin Sisi

Meine Tochter ist natürlich keine 3 mehr smile
Ich glaube ich habe das etwas verwirrend geschrieben vielleicht, aber hier nochmal das Zitat:
Vor einigen Jahren kam es dann in meiner Wohnung zu merkwürdigen Zwischenfällen.
Also das erste mal wo sowas passiert ist das war vor 6 ,Jahren. Inzwischen ist die kleine 9. Sie ist in der dritten Klasse.
😂


Wer lesen kann ist klar im Vorteil Augenzwinkern
18.01.2015 06:52 Mila ist offline E-Mail an Mila senden Beiträge von Mila suchen Nehmen Sie Mila in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Mila verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 18.01.2015 um 06:52 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
MiniCooper
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Des lesens bin ich zwar mächtig, habe diesen Abschnitt der Geschichte aber wohl irgendwie übersehen, also SORRY. Falls sich die "Kaiserin" wegen meiner Kommentare auf den Schlips getreten fühlt: Keine Zurückhaltung, ich werde mich zu diesem Thread nicht mehr äußern.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von MiniCooper: 24.01.2015 23:10. Grund: Korrektur

24.01.2015 23:02
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von MiniCooper verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 24.01.2015 um 23:02 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Kaiserin Sisi Kaiserin Sisi ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-3606.jpg

Dabei seit: 08.12.2014
Beiträge: 26


Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 45.323
Nächster Level: 49.025

3.702 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kaiserin Sisi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo meine Lieben,
Sorry das ich mich jetzt erst bei euch melde, aber hier war so extrem viel los dass ich einfach nicht dazu gekommen bin.
Also nachdem ich mich das letzte mal bei euch gemeldet hatte haben sich die Ereignisse überschlagen.
Wie und was genau passiert ist behalte ich jetzt mal für mich weil ich nicht weiß ob es überhaupt jemanden interessiert oder ob es mir nicht wieder als lüge ausgelegt wird weil manche wieder irgendwas überlesen.
Von daher lasse ich das erst mal weg.
Ich bin hier was das angeht etwas vorsichtig geworden. Es war jedenfalls so dass nach Neujahr das GH Team kommen wollte, es aber da irgendwelche Probleme gab und sich das dann auf fast Ende Januar verschoben hatte. Da hat das aber schon quasi keine Rolle mehr gespielt was dabei rauskommt.
Es wurde wie gesagt immer und immer schlimmer so dass wir letzten Endes nur noch die Möglichkeit Umzug sahen.
Es gab zwar vom Team Ergebnisse aber die waren wie gesagt dann für uns nicht mehr wichtig. Nur noch in sofern dass wir jetzt wissen was da los war. Nachdem das immer extremer wurde habe ich an weihnachten rum mit meinem Mann schon über einen Umzug gesprochen und als es dann kurz nach Neujahr so eskaliert ist habe ich dann auch mehr oder weniger Taggleich die Wohnung verlassen und bin mit der kleinen zu meiner Mutter gezogen. Mein Mann hat noch das nötigste gepackt und erledigt und kam 2 Tage später nach. Wir haben die Wohnung gekündigt und hatten zum Glück über die Firma meines Mannes eine Wohnung bekommen und sind da zum 1 Februar eingezogen.
Das war zum Glück recht passend, weil wir ja eh auf der Liste für eine Dienstwohnung standen und uns die Firma kurz vor weihnachten angerufen hat und uns jetzt endlich eine zusagen konnte.
Wir hatten ja eh über den Umzug gesprochen und so mussten wir nur noch knapp 3 Wochen brücken.
Nach all dem was passiert ist und was ich jetzt weiß und auch dank und mit des Teams in Erfahrung bringen konnte weiß ich nur eins: niemals, niemals wieder werde ich auch nur einen Fuß in dieses Horror Haus setzen.
Ich habe für mich die Lehre daraus gezogen:
Ja es gibt vielleicht Dinge die nicht zu erklären sind aber wenn du weißt da ist etwas das da nicht sein sollte dann halte dich davon entfernt und lasse dir niemals einreden dass es nur in deinem Kopf wäre.
09.02.2015 05:32 Kaiserin Sisi ist offline E-Mail an Kaiserin Sisi senden Beiträge von Kaiserin Sisi suchen Nehmen Sie Kaiserin Sisi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Kaiserin Sisi verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 09.02.2015 um 05:32 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Mystica   Zeige Mystica auf Karte Mystica ist weiblich
König


images/avatars/avatar-588.gif

Dabei seit: 14.01.2006
Beiträge: 818
Widder

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.083.941
Nächster Level: 4.297.834

213.893 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Kaiserin Sisi,
ich hoffe, dass es dir nun besser geht und alles wieder normal verläuft. Du hattest eben doch recht, manchmal ist das Bauchgefühl und die eigene Wahrnehmung eben doch verlässlich. Gut, dass du dir das GH Team geholt hast.
Ich wünsche dir und deiner Familie nun ein schönes "normales" Leben, ohne diese schlimmen Erlebnisse, die du hattest.
Vielleicht magst du uns ja mal mehr erzählen, wenn nicht ist auch nicht schlimm.
Ich sende dir liebe Grüße
Mystica

__________________
Die Hoffnung stirbt zuletzt
09.02.2015 11:40 Mystica ist offline E-Mail an Mystica senden Beiträge von Mystica suchen Nehmen Sie Mystica in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Mystica verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 09.02.2015 um 11:40 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 739.221
Nächster Level: 824.290

85.069 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was hier jetzt von großer Interesse ist, was du nicht schreiben musst. Kannst gerne das Team fragen ob die ihre Ergebnisse, hier rein stellen. Da Ergebnisse schon interessant sind.

Und sorry das ich mich nicht mehr gemeldet hatte, hatte selber sehr viel zu tun. Und kam zu nichts mehr, auch privat Probs.

Würde ziemlich gerne wissen, was die dort in Erfahrung gebracht haben.

Vielleicht könnte das Haus ein guter vorschungs Ort sein.
Kannst mir auch wenn Zeit hast gerne es per PN schieken was raus kam, bin jetzt neugierig.

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nastra: 09.02.2015 23:21. Grund: was vergessen

09.02.2015 23:19 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 09.02.2015 um 23:19 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Bea Bea ist weiblich
Doppel-As


images/avatars/avatar-3471.jpg

Dabei seit: 25.07.2012
Beiträge: 105
Herkunft: NRW


Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 273.935
Nächster Level: 300.073

26.138 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi Sisi,

thx, dass du dich trotz allem noch mal gemeldet und uns auf dem Laufenden gehalten hast.
Ich schließe mich meinen Vorrednern an und wünsche dir und deiner Familie, dass ihr einen Schlussstrich ziehen könnt, in der neuen Wohnung/ im neuen Haus endlich zur Ruhe kommt, ein ruhiges Leben führen könnt und euch dort wirklich wohl fühlt.

Gruß
Bea

__________________
Hey, sei nicht so hart zu dir selbst, auch wenn dich gar nichts mehr hält
du brauchst nur weiter zu geh'n, komm nicht auf Scherben zum steh'n ...

~ Andreas Bourani ~

10.02.2015 07:11 Bea ist offline E-Mail an Bea senden Beiträge von Bea suchen Nehmen Sie Bea in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Bea verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 10.02.2015 um 07:11 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Kojakfrise Kojakfrise ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3516.jpg

Dabei seit: 15.03.2013
Beiträge: 480
Herkunft: Berlin


Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.140.558
Nächster Level: 1.209.937

69.379 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen!

Mal kurz offtopic @ Schorsch:

Du hast geschrieben, ein Kumpel Deines Bruders versorge sein ganzes Haus mit "fremdinduzierter" Elektrizität.. Und das glaubst Du ?!?

Ok, in der unmittelbaren Nähe wirklich STARKER Rundfunksender KÖNNTE man mittels einer elektrischen Schaltung eine FAHRRAD-Glühbirne zum Leuchten bringen oder ein kleines Batterieradio...

Mir selbst ist passiert, dass ich in den Surround-Lautsprechern meiner Stereoanlage auf einmal den RIAS Berlin (50 kW) hören konnte (ganz leise); obwohl die Anlage vom Stromnetz getrennt war.

Um elektrische Verbraucher zu betreiben, brauchst Du aber nicht nur Spannung (die kannst Du so hoch transformieren, wie Du willst), sondern auch den entsprechenden Strom. Und spätestens da haut Deine Geschichte nicht mehr hin; es sei denn, eine (mindestens) 110 kV Leitung läuft direkt durch seine Bude...

Nochmal sorry für das offtopic und Grüße an Alle! Heiko

__________________
...Wer nichts weiß, muß alles glauben...
10.02.2015 22:04 Kojakfrise ist offline E-Mail an Kojakfrise senden Beiträge von Kojakfrise suchen Nehmen Sie Kojakfrise in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Kojakfrise verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 10.02.2015 um 22:04 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Kojakfrise Kojakfrise ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3516.jpg

Dabei seit: 15.03.2013
Beiträge: 480
Herkunft: Berlin


Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.140.558
Nächster Level: 1.209.937

69.379 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu eure Majestät!

Viel Glück in der neuen Wohnung und alles Gute !!!

Gruß aus Berlin! Heiko

__________________
...Wer nichts weiß, muß alles glauben...
10.02.2015 22:17 Kojakfrise ist offline E-Mail an Kojakfrise senden Beiträge von Kojakfrise suchen Nehmen Sie Kojakfrise in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Kojakfrise verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 10.02.2015 um 22:17 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Kaiserin Sisi Kaiserin Sisi ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-3606.jpg

Dabei seit: 08.12.2014
Beiträge: 26


Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 45.323
Nächster Level: 49.025

3.702 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kaiserin Sisi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ich danke euch erst mal für die guten Wünsche
Mein Leben hat sich endlich wieder normalisiert.
Ich versuche morgen bzw übermorgen wenn ich dazu komme zu schreiben was alles passiert ist vor dem Umzug. Und auch was das Team rausgefunden hat.
Jedenfalls weiß ich jetzt dass ich keinen schaden habe und mir nicht aber auch gar nichts eingebildet habe.
Dass ich hier zum Teil überreagiert habe tut mir im nachhinein leid. Aber vielleicht versteht ihr jetzt wie das ist wenn man weiß dass man sich das Nicht einbildet, wenn man weiß dass ist etwas und es wird einem einfach nicht geglaubt. Man fühlt sich allein gelassen und abgestempelt.
Ich hätte noch eine bitte wenn das ginge
Ich würde euch von Herzen bitten nie wieder jemanden zur raten zum psycho Arzt zu gehen wenn der sagt da ist etwas.
Ich weiß nun selbst wie schlimm das ist wenn einem niemand glaube und sage euch offen und ehrlich wenn das immer schlimmer wird und man nicht mal hier Hilfe findet und einem geglaubt wird das man mit dem Gedanken spielt dem allen ein Ende zu setzen.
Bitte bitte tut das nie wieder. Es ist so schrecklich. Diese ständige Angst, zu wissen da ist etwas das einem fußt Angst macht und dann schaden will, dann meldet man sich hier wegen Hilfe und wird auch nur dumm angeredet zum Teil. Dann denkt man echt darüber nach ob es nicht besser wäre alles zu beenden.
Aber wie gesagt ich schreibe die nächsten 2 Tage noch einen ausführlichen Bericht falls es jemanden interessiert.
11.02.2015 00:37 Kaiserin Sisi ist offline E-Mail an Kaiserin Sisi senden Beiträge von Kaiserin Sisi suchen Nehmen Sie Kaiserin Sisi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Kaiserin Sisi verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 11.02.2015 um 00:37 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Schattenmann   Zeige Schattenmann auf Karte Schattenmann ist männlich
Moderator im Schatten


images/avatars/avatar-3610.gif

Dabei seit: 17.07.2008
Beiträge: 664
Herkunft: Ruhrpott


Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.707.535
Nächster Level: 3.025.107

317.572 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Von mir auch nochmal alles Gute in der neuen Wohnung.

Was den "Psycho-Doc" angeht ist es aber auch eine rein subjektive Empfindung, dass man als "Verrückt" abgestempelt wird. Wir leben nicht mehr im Mittelalter.
Wenn jemand zu einem Psychater geht, dann ist das lange schon nicht mehr mit "Verrückt" sein gleichzusetzen. Wenn Du dir den Schuh anziehst ist das deine Sache.

Fakt ist, dass uns unsere Psyche eine Menge einreden kann. Du reduzierst alles was du siehst und hörst auf deine Augen und Ohren. Wirklich verarbeitet werden diese Infos aber in deinem Gehirn. Und wenn das gerade irgendwie im Stress ist, dann kann es sonst was aus diesen Informationen basteln. Das heisst nicht, dass du Verrückt bist und in eine geschlossene Irrenanstalt gehörst.
Aber wenn man heute zu jemandem sagt, er solle mal zu einem Psychiater gehen, dann schaltet derjenige erfahrungsgemäß immer sofort auf finsteres Mittelalter und denkt, man wollte ihn auf den Scheiterhaufen bringen. Wenn Du also sofort denkst, dass man dich hier als Verrückt abstempeln wollte, nur weil man dich an jemanden verweisen wollte, der sich damit auskennt, dann ist das nur, was du dir selber einredest.
Ich war auch schon mal bei einem "Psycho-Doc" in Behandlung.
Ich bin aber nicht deswegen wahnsinnig oder verrückt. Aber mit Problemen, die die Psyche betreffen kann mir ein Zahnarzt leider nicht helfen.
Schade dass man in unserer angeblich aufgeklärten und "zivilisierten" Zeit immer noch nicht offen darüber reden darf. *seufz*

Erfreulich ist es aber, dass nun endlich Ruhe eingekehrt ist in eurer neuen Wohnung, das ist das wichtigste. Der Druck auf deine Familie war enorm und das kann ganz schön heftig sein. Viel Glück in eurem neuen Heim. smile

Natürlich interessiert mich auch, was das GH-Team herausgefunden hat. Aber ich finde, du solltest dir stark überlegen, ob du das hier veröffentlichen möchtest.
Du musst dir im Klaren sein, dass diese Ergebnisse hier diskutiert werden. Es wird sicher Leute geben, die die Ergebnisse anzweifeln. Unter Umständen wird von manchen hier trotzdem die Meinung bleiben, dass es Einbildung war oder irgendetwas anderes psychisches.
Da ich mir nicht sicher bin, ob du mit derartiger Kritik klarkommst und vermutlich wieder denkst, dass man dich als Verrückte abstempeln wird, nur weil man der Meinung ist, dass sich einiges in der Psyche abgespielt hat, denke ich persönlich, dass es hier wieder eskalieren wird.

Ich glaube daher, dass es keine gute Idee ist, wenn du die Ergebnisse veröffentlichst. Ich möchte nicht, dass du dadurch wieder in eine Defensivhaltung gedrängt wirst, dich angegriffen fühlst und es hier nochmals von mehreren Seiten laut und unschön wird, weil die Stimmung sich hochkocht.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Schattenmann: 23.02.2015 12:39. Grund: edit

11.02.2015 07:24 Schattenmann ist offline E-Mail an Schattenmann senden Beiträge von Schattenmann suchen Nehmen Sie Schattenmann in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Schattenmann verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 11.02.2015 um 07:24 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Westfale   Zeige Westfale auf Karte Westfale ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 13.04.2014
Beiträge: 46
Herkunft: NRW


Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 91.162
Nächster Level: 100.000

8.838 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Heiko,

ich habe eben mal nachgeschaut wegen der Sendeleistung.

800 KW !!!

Das entspricht der Leistung in etwa eines schönes schnuckligen Kohlekraftwerkes!!!

Was genau der Kollege von meinen Bruder (gelernter Funkelektroniker) da gebastelt hat hab ich nicht in Augenschein nehmen können. Von daher kannste das als Seemannsgarn abtun....
Prinzipiell, und da gings mir nun um die Kaiserin, ihr klar zumachen, was techn möglich ist!
In der Science habe selbst mal einen Artikel gelesen, dass Energie- Übertragung per Microwelle heute kein Problem mehr darstellt und die Kosten, sagen wir für die "Hausbeleuchtung" moderat sind. Ohne Durchlauferhitzer und Kochherde, also nur für Licht und Radio und so reichen schon 3 KW für eine kleine Bude aus.

Ein wenig mehr fiction, wäre da die Energieübertragung aus dem Weltall, ca. 35.000 KM aus dem Orbit zur Erde, oder umgekehrt. Und hier reden wird dann von mehreren Mega-Watt-Leistungen.
Ein verwandter Bereich ist die Lasertechnik. Die Israelis haben ja gezeigt, wie eine Laserkanone heute alles abballern kann.

Oder....
das er ein Buch oder Unterlagen von Tesla in die Finger bekommen hat.... wer weiß
grins.
Tesla soll aber eher auf extreme Hochspannung gesetzt haben. Was da sooo alles im Netz kursiert, da wäre ich auch eher vorsichtiger.....


Hauptsache der Kaiserin gehts besser.
freu.

ALLES GUTES im Neuen Heim!!!

Schorsch
11.02.2015 21:18 Westfale ist offline E-Mail an Westfale senden Beiträge von Westfale suchen Nehmen Sie Westfale in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Westfale verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 11.02.2015 um 21:18 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Kojakfrise Kojakfrise ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3516.jpg

Dabei seit: 15.03.2013
Beiträge: 480
Herkunft: Berlin


Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.140.558
Nächster Level: 1.209.937

69.379 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nochmals kurz offtopic!

Huhu Schorsch!

Mit 800 kW wäre das aber ein verdammt mickriges Kohlekraftwerk (evtl. für die Modelleisenbahn? großes Grinsen )!

Nur mal zum Vergleich: Die Russen; oh Entschuldigung! Damals natürlich: die Sowjetunion hatte 1976 sechs dieselelektrische Lokomotiven Baureihe 142 in die DDR geliefert. Dieselelektrisch bedeutet: ein Dieselmotor treibt einen Generator an, der mit seinem Strom alle 6 Achsen der Lok mit jeweils einem E-Motor antreibt.

Der "16 Tsch N 26/26"-Motor brachte es durch Turboaufladung von 1598 kPa auf eine Leistung von 2940 kW (4000 PS) bei 1000 U/min. Der Generator kam bei gleicher Umdrehungszahl auf 2750 kW; jeder der 6 Fahrmotore konnte maximal 408 kW erzeugen.

Bei einer Loklänge von 20,82m und einem Gewicht von rd. 125t KÖNNTE man sich so ein Teil also notfalls in den Garten stellen! großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen (Vorausgesetzt, Du hast einen Tankwart Deines Vertrauens; die 16 Zylinder dürften gut und gerne so um die 38 Liter Diesel/h verbrauchen ((LEERLAUF!))) großes Grinsen

Irgendwas stimmt also mit Deinem Kraftwerk nicht... Augenzwinkern

Vielleicht kannst Du ja mal schreiben, was das für´n Sender sein soll. UKW dürfte es eigentlich nicht sein,; um diese Sendeleistung tatsächlich effektiv zu nutzen, bräuchtest Du schon einen VERDAMMT HOHEN Sendemast wegen der Sichtachse)!

Viele Grüße an Alle! Heiko

__________________
...Wer nichts weiß, muß alles glauben...
12.02.2015 16:06 Kojakfrise ist offline E-Mail an Kojakfrise senden Beiträge von Kojakfrise suchen Nehmen Sie Kojakfrise in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Kojakfrise verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 12.02.2015 um 16:06 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Westfale   Zeige Westfale auf Karte Westfale ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 13.04.2014
Beiträge: 46
Herkunft: NRW


Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 91.162
Nächster Level: 100.000

8.838 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

naja,

vielleicht hätte ich "kleines" besser schreiben sollen???
Also ein kompaktes Blockheizwerk, das "nebenbei" Strom produziert. Die Dinger gibts ja in eine riesen Bandbreite von Leistung.

Das Ding gehörte der DW, also dem WDR und wurde glaub in den 2000 abgeschaltet.
Und natürlich MW und KW für "weltweiten" Empfang.

Keine Ahnung wie hoch der Sendemast war, sicher deutlich über 100m und aufm Berg.

btw
Beim Richtfunk kann es ähnliche Effekte (inna Stereoanlage plötzlich Gequatsche, oder dieses Pipen, wenn verbunden wird) auftreten, wenn der Monteur noch zuviel Restallehol vom Wochenende drin hatte und die Dinger nicht richtig ausgerichtet hat.
Nur werden die Fehler sicher sehr schnell korregiert werden.
Das würde, wie die Kaiserin beschrieben, über Wochen, gar Monate, sicher nicht vorkommen.

Ma gucken, was sie schreiben wird und was da nu im Haus war....

Allaf und Hellau !!!

Schorsch
12.02.2015 21:24 Westfale ist offline E-Mail an Westfale senden Beiträge von Westfale suchen Nehmen Sie Westfale in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Westfale verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 12.02.2015 um 21:24 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Bea Bea ist weiblich
Doppel-As


images/avatars/avatar-3471.jpg

Dabei seit: 25.07.2012
Beiträge: 105
Herkunft: NRW


Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 273.935
Nächster Level: 300.073

26.138 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Schattenmann

[...] Aber wenn man heute zu jemandem sagt, er solle mal zu einem Psychater gehen, dann schaltet derjenige erfahrungsgemäß immer sofort auf finsteres Mittelalter und denkt, man wollte ihn auf den Scheiterhaufen bringen. Wenn Du also sofort denkst, dass man dich hier als Verrückt abstempeln wollte, nur weil man dich an jemanden verweisen wollte, der sich damit auskennt, dann ist das nur, was du dir selber einredest.
Ich war auch schon mal bei einem "Psycho-Doc" in Behandlung.
Ich bin aber nicht deswegen wahnsinnig oder verrückt. Aber mit Problemen, die die Psyche betreffen kann mir ein Zahnarzt leider nicht helfen.
Schade dass man in unserer angeblich aufgeklärten und "zivilisierten" Zeit immer noch nicht offen darüber reden darf. *seufz* [...]


hi @Schattenmann, hi @ll,

ich glaube mit mittelalterlichem Denken hat das wenig zu tun sondern eher mit der Befürchtung, in unserer ach so tollen Leistungsgesellschaft nicht den alltäglichen Anforderungen zu entsprechen, nicht mehr mithalten zu können und nicht ernst genommen zu werden.

Und vielleicht mag man auch nicht gerne darauf angesprochen werden, weil man dann zugeben müsste, dass man Hilfe braucht in einem bedenklichen Zustand, den man sich gar nicht selber eingestehen möchte. Und dabei rede ich jetzt von weit verbreiteten psychischen Erkrankungen wie Depressionen oder Burn-Out.

Klar, mit Bauchschmerzen gehe ich zum Internisten, mit Herzbeschwerden zum Kardiologen, mit Zahnweh zum Zahnarzt. Und wenn die Seele erkrankt, die man viel mehr mit einbeziehen müsste um auch körperliche Krankheiten zu ergründen? Dann sollte der Gang doch zum Psychologen führen. Ich finde, dass im Gegensatz zu früher, bzw. vor 10, 20 Jahren, doch schon viel offener mit dem Thema umgegangen wird. Für die meisten Menschen ist das zum Glück kein Stigma mehr.

Ich gebe auch offen zu, dass ich selber auf der Suche nach einem guten Therapeuten bin, weil Dinge in meiner Kindheit passiert sind, die nicht rund liefen und mich bis heute begleiten. Die ich los werden möchte, die haben mit dem Thema hier allerdings nichts zu tun, deswegen erwähne ich das nur am Rande.

Ich möchte mit diesem Beitrag allen Menschen Mut machen sich an einen Psychiater oder Psychologen zu wenden, wenn das Leben aus welchen Gründen auch immer in Schieflage geraten ist ... niemand ist deswegen verrückt oder geisteskrank. Und ob sie oder er es dann auch wirklich tun ... die Entscheidung bleibt jedem selber überlassen.

Ich möchte Sisis Thread damit auch nicht bewerten oder in ein falsches Licht rücken, das war nur mein Gedankengang am Rande, den ich gerne los werden wollte. Augenzwinkern

Gruß
Bea

__________________
Hey, sei nicht so hart zu dir selbst, auch wenn dich gar nichts mehr hält
du brauchst nur weiter zu geh'n, komm nicht auf Scherben zum steh'n ...

~ Andreas Bourani ~

14.02.2015 06:04 Bea ist offline E-Mail an Bea senden Beiträge von Bea suchen Nehmen Sie Bea in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Bea verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 14.02.2015 um 06:04 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Mystica   Zeige Mystica auf Karte Mystica ist weiblich
König


images/avatars/avatar-588.gif

Dabei seit: 14.01.2006
Beiträge: 818
Widder

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.083.941
Nächster Level: 4.297.834

213.893 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es ist ja auch klar, daß in der heutigen Zeit jeder versucht, eine rationale Lösung zu finden.
Kaum jemand glaubt noch an übernatürliche Phänomene, oder kann sich überhaupt vorstellen, daß sowas existiert. Erst wenn man selber soetwas erlebt und emfindet kann man solche Dinge als real bewerten.
Auch ich bin immer auf der skeptischen Seite, aber trotzdem versuche ich mich in eine solche Situation hinein zu versetzen. Das ist nicht immer leicht, deshalb wird oft vorschnell geurteilt.
Aber zum Glück hat unsere Kaiserin Hilfe und Bestätigung bekommen. Sie ist also kein Fall für den Psychater.

__________________
Die Hoffnung stirbt zuletzt
14.02.2015 10:58 Mystica ist offline E-Mail an Mystica senden Beiträge von Mystica suchen Nehmen Sie Mystica in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Mystica verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 14.02.2015 um 10:58 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Kaiserin Sisi Kaiserin Sisi ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-3606.jpg

Dabei seit: 08.12.2014
Beiträge: 26


Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 45.323
Nächster Level: 49.025

3.702 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kaiserin Sisi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi hi, wünsche euch allen einen schönen guten Morgen. smile
Hab mir jetzt die Antworten durch gelesen und muss glaube etwas klar stellen.
Ich habe niemals sagen wollen dass jemand der zum Psychologen geht einen schaden hat noch dass ich das Gefühl habe dass man dadurch ein stigma hat oder dass es noch so ist wie im Mittelalter.
Es wird euch vielleicht überraschen aber ich war vor einigen Jahren selbst mal in psychologischer Behandlung weil einige unschöne Dinge mit meinem Ex gelaufen sind wo ich einfach Hilfe brauchte.
Worum es mir eigentlich ging bzw was ich schon wollte ist dass wenn nochmal jemand kommt und sagt:
Leute ich bin psychisch nicht angeschlagen und eben weil ich selbst schon dachte ich spinne war ich da schon dass es dann nicht immer noch heißt: Nein also da kann was nicht stimmen und du brauchst auf alle Fälle einen Psychiater.
Versetzt euch bitte kurz mal in diese Lage.
Also ihr habt zuhause den absoluten Horror, habt nur noch Angst, seit euch ganz sicher dass da etwas ist dass da nicht sein sollte. Ihr vertraut euch dann jemandem an der die Person eures absoluten Vertrauens ist, der sagt dann aber: du es gibt für alles eine logische Erklärung. So wie bei mir mein Mann eben. Der dann noch sagt Hey du hast momentan viel um die Ohren kannst ja eh kaum schlafen usw.
Also überlegt ihr ob ihr, ob ihr euch das alles nicht doch vielleicht zusammen spinnt und geht dann auch wirklich noch zum psychologen.
Erzählt dem was los ist der sagt euch ganz klar dass er sich zu solchen Phänomenen kein Urteil bilden kann aber dass er euch sicherlich sagen kann dass psychisch alles ok ist mit euch. Sagt ihr braucht wieder schlaf um Kraft zu tanken. Gibt euch schlafmittel mit und ihr überlegt euch das.
Also habt ihr dann a)eine Vertrauens Person die sagt ist alles quatsch, hat alles eine natürliche Ursache. B) selbstzweifel ob im Köpfchen alles normal läuft. C) eine Wohnung wo ihr euch nur noch fürchtet, dann aber noch D) einen Arzt der sagt psychisch alles ok außer übermüdet.
So das alles ist dann eh schon sehr verwirrend. Schaut euch das etwa 4 Wochen lang an und es wird zuhause schlimmer und schlimmer. Habt totale Angst, Panik und wisst nicht mehr wo hin ihr euch wenden könnt, ihr wisst nur dass da etwas ist das da nicht sein sollte, Ihr euch das auch nicht einbildet also denkt man sich geht man hier her weil hier Menschen sind die evtl ähnliches erlebt haben oder zumindest wissen was zu tun ist.
Also schreibt man sich den Druck quasi von der Seele ist total der Hoffnung So jetzt bin ich bei Leuten die mir glauben, mich verstehen und mir helfen können.
Und dann heißt es auch wieder: natürliche Ursachen. Das kann ich natürlich verstehen weil das einfach das naheliegendste ist.
Aber dann kommt das mit dem Psychiater.
So und genau da fängt dann für den Hilfe suchenden das Problem an.
Man sagt schon dass man beim Arzt war, wird abgestritten dass ein Arzt nicht sagen würde man sei psychisch ok wenn man dem schildert man würde verfolgt (was ich ja niemals gesagt hatte das möchte ich ganz entschieden dazu sagen)
Ich möchte aber jetzt nicht dass irgendwer von euch denkt ich möchte auf der Sache rum hacken oder darauf rum reiten oder jemandem Vorwürfe machen. Absolut nicht. Ich versuche nur zu erklären warum bei mir der Eindruck entstand dass Psychiater gleich bescheuert bedeutete in meinen Augen. Deswegen hole ich auch so aus damit ihr auch einfach versteht wie ich auf diesen Gedankengang kam.
Also man war beim Arzt weiß also man ist ok. Der eigne Mann belächelt einen und sagt wäre nur der Stress.
Zuhause wird es aber noch schlimmer, man hält den Horror kaum noch aus, hofft weiter auf Hilfe von hier.
Dann werden Dinge aber überlesen, absichtlich falsch ausgelegt, Wörter im Mund umgedreht, beleidigt usw.
Dann kamen ja noch die spitzen von meinem ganz speziellen Freund hier dazu wie eine Aussage so in etwa:klar man geht zum Arzt erzählt dem man wird von einem heißt verfolgt und der sagt da sei im Kopf alles klar, also bei so einer Aussage zweifle ich schon am Geisteszustand.
Wisst ihr was ich meine?
Anstatt einfach mal was so stehen zu lassen wird jedes kleinste detail hinterfragt oder drum gestritten. Wie ob meine Tochter nun 3 oder 9 ist was sorry für das eigentliche Thema ja völlig irrelevant ist.
Man hat also keinen der einem glaubt, weiß nur man ist psychisch ok und selbst bei euch (den für mich in dem Fall, letzten Rettungsanker) wird man noch angezweifelt.
Und deshalb kommt dann eben auch der Gedanke auf das Psychologe mit bekloppt gleich gesetzt wird. Eben durch das weil einem hob realen Leben keiner glaubt und selbst die letzte Hoffnung (Also ihr im Forum) sagt noch manche zweifeln an meinem Geisteszustand oder dass aussagen immer wieder angezweifelt wurden. Ich sag's euch ehrlich es gab Momente da fühlte ich mich nur noch alleine. Saß da und habe nur noch geweint weil es tagelang eigentlich nur Ärger gab anstatt man hergegangen wäre, erst mal die verschieden Möglichkeiten aufgezählt hätte und dann das alles drum herum geklärt hätte.
Deshalb habe ich euch gebeten da beim nächsten Fall vielleicht anders rum zu handeln. Jemand der so verzweifelt ist wie ich es war will nur erst mal schnellste Hilfe und Rat. Klar könnt ihr ja auch alles fragen und hinter fragen. Müsst ihr ja auch und braucht ihr ja auch um die Situation einschätzen zu können. Aber macht es bitte sanfter. Und falls ich noch bei euch bleiben darf tue das natürlich auch ich. Weil letzten Endes durch euch habe ich ja meine Hilfe bekommen. Dafür übrigens ein großes Dankeschön an alle.

Nun zum Thema Ergebnisse
Ich habe mir das auch überlegt ob ich die Ergebnisse sage oder nicht. Und hab mich dazu entschlossen dass ich den Teil davon erzähle den ich für mich selbst vertreten kann.
Da kamen einige Dinge bei raus. Einige von äußeren Dingen verursacht wie eben die Wohnung.
Und andere Sachen die durch andere Sachen, Personen oder nicht materiellen Dingen verursacht wurden die möchte ich nicht erzählen weil die Sachen betreffen und gehen nur auf mich selbst zurück und das möchte ich nicht so gerne. Ich hoffe da lud euer Verständnis.
Das andere sind die Messungen und Ergebnisse vom Team. Also das Team sagte zu uns dass Ergebnisse von privat Personen nie veröffentlicht werden. Zumindest von ihnen nicht. Es gibt wohl ein paar wenige Teams die das machen aber nur mit der Zustimmung der Klienten weil da sind meistens sehr private Dinge dabei wo niemand gerne möchte dass das an die Öffentlichkeit kommt. Und genau so ist es auch bei uns.
Sie veröffentlichen Untersuchungen von öffentlichen Forschungen oder öffentlichen Häusern usw aber nicht von privaten Personen.
Ich hab mir ja jetzt lang genug Gedanken machen können und auch gemacht was und wieviel ich erzählen möchte und das tue ich jetzt auch.

Also ich sagte ja in einem meiner letzteren Posts schon dass ich inzwischen Verletzungen davon trage. Dabei blieb es nicht. Die kleine wurde verletzt von auch mein Mann.
Das Problem mit dem Fernseher blieb, es passierten so Dinge wie: ich gehe ins Bad geht das Licht aus, will das Licht anmachen finde ich keinen Schalter mehr. Ich würde schwören der war weg. Was logisch natürlich nicht geht aber ich könnte schwören da war keiner mehr. Also drehe ich mich rum, um den im Gang an zu machen ist plötzlich der ganze Boden Spiegel glatt. Wie eis. Mitten in der Nacht ist im Schlafzimmer eine Fensterscheibe in 1000 Scherben zersplittert usw usw usw... Ich sage ja nur noch Horror.
Was jetzt raus kam ist unter anderem (mir wir jetzt noch schlecht) das Team konnte in Erfahrung bringen dass vor etwa 170-190 Jahren sowas auf dem Grundstück wo unser Haus stand da früher mal ein Sanatorium für Geisteskranke stand. Wie man damals mit solchen Patienten umging weiß man ja leider. Jedenfalls konnten sie erfahren dass es dort mehrere selbstmorde gab aber auch Leute die da drin zu Tode therapiert wurden.
Und was so richtig abartig ist (meiner Meinung nach) genau angrenzend da wo jetzt der Garten und/oder Parkplatz ist da war der Psychiatrie eigene Friedhof unglücklich
Weil selbstmörder durften damals ja nicht in würden und mit Ehren bestattet werden (wie ich erfahren durfte) und wurden dann eben dort verscharrt. Oder eben die Patienten die dort verstorben sind aus welchen gründen auch immer wurden da zum Teil beerdigt weil sich die Angehörigen für diese Familienmitglieder manchmal so geschämt haben dass die quasi wie ausgelöscht und und vergessen wurden. Und die wurden da dann vergraben.
Der Friedhof (wenn man das denn so nennen will) wurden mit dem Sanatorium aufgelöst wurde.
Der Friedhof wurde aber nie (ich weiß jetzt leider nicht wie man das genau nennt) verlegt!? Sondern das Gebäude selbst wurde zum wohnhaus um und ausgebaut und über den "Friedhof" hat man einfach nur drüber Betoniert.
Das ist also das eine was raus kam. Das hängt auch damit zusammen mit dem was da bei mir los war aber nur indirekt
Weil das was da war wurde wiederum direkt durch und über mich ausgelöst. Heißt also hier war schon was (was genau bleibt aber bei mir) aber ausgelöst dass das überhaupt auftreten konnte habe ich selber wiederum unbewusst und indirekt ausgelöst.
So ja das war's jetzt. Und was haltet ihr glotzt davon?
15.02.2015 08:22 Kaiserin Sisi ist offline E-Mail an Kaiserin Sisi senden Beiträge von Kaiserin Sisi suchen Nehmen Sie Kaiserin Sisi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Kaiserin Sisi verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 15.02.2015 um 08:22 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Seiten (6): « erste ... « vorherige 3 4 [5] 6 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Geister, Spuk und Phänomene » Irgendwas ist da, aber was ist es? Immer diese Angst

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH