Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Geister, Spuk und Phänomene » Immerwährende Angst » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Immerwährende Angst
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
bellatschis bellatschis ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 04.09.2014
Beiträge: 13


Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 23.893
Nächster Level: 29.658

5.765 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Immerwährende Angst Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo meine Lieben! ich wollte mal hallo sagen und euch erzählen warum ich mich hier angemeldet habe. Vielleicht kann mir der ein oder andere einen guten Rat bieten. smile

Ich bin jetzt 19 Jahre, meine Eltern haben sich als ich ein kleines Mädchen war geschieden. Folglich sind meine Mutter, meine Schwester und ich in eine Wohnung gezogen. Ober uns wohnte eine ältere, etwas verwirrte dame deren Mann kurz vor unserem Einzug gestorben ist. Ich kann mich noch erinnern dass ich sehr lebhafte Träume hatte, oft bei meiner Mutter geschlafen habe weil mich Albträume plagten. Ich hörte alle möglichen Dinge, von Bohren in Wänden bis über Schritte, Klopfen usw. und das an den Außenwänden im 2. Stock und mitten in der Nacht.

Meine Schlafprobleme sind nicht besser geworden, wenn ich schlafen mag läuft wenn ich allein bin der Fernseher und das Licht brennt. und ich wache jede stunde auf und schau ob alles ok is.

Das paranormale hat mich immer angezogen, wobei ich wahnsinnige Angst davor habe. Ich fühle mich allein im Dunkeln immer beobachtet, verfolgt. Vor kurzem hat mir meine Mutter erzählt dass ich als Kind in der Wohnung immef einen Mann in meinem Zimmer gesehen habe. Das kam jede Nacht vor, bis meine Mutter geräuchert hat. dann war alles weg. Jetzt guck ich mir auf BIO immer diese Sendungen über paranormales an, was meine Angst ein wenig lindert. ich recherchiere viel darüber, beschäftig mich viel damit. mir kommt auch so vor als hätt ich ein gespür für sowas, auch als hätt ich einen 6. sinn.. bin mir aber nicht sicher da ich seit dem alten mann in meiner kindheit keine erscheinung mehr hatte. ich will das aber auch nicht weil ich riesige angst habe. deswegen hab ich jetzt einen kleinen hund, ein vierauge falls euch das was sagt. vieräugige hunde sollen ja das böse von einem weghalten.

naja, vielleicht kann mir der ein oder andere einen rat geben oder mir sagen ob ich wirklich feinfühlig bin.

jedenfalls vielen dank fürs lesen!

LG bellal
04.09.2014 19:24 bellatschis ist offline E-Mail an bellatschis senden Beiträge von bellatschis suchen Nehmen Sie bellatschis in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von bellatschis verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 04.09.2014 um 19:24 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Odin85
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo bella und herzlich Willkommen! smile

Schön das du uns hier von deinen Erlebnissen erzählst.
Ich finde es interessant das die Geräusche, die du hörtest von der Aussenwand kamen, grade im 2. Stockwerk.
Hab da ein paar Fragen: großes Grinsen

- Wie alt ist das Haus und hat es eine Aussenverkleidung?
-Wann erschien der Schwarze man immer (Tageszeit/Uhrzeit falls du oder deine
Mutter es noch wissen) und wie sah er aus? Nur eine Gestalt oder ein Schatten oder
war er detailierter?
-Hattest du noch andere Erlebnisse dieser art?

Das du Angst vor dem Paranormalen hast liegt vermutlich daran das es was Unbekanntes ist.Ob du ein Gespür dafür hast kann man im Moment noch schlecht beurteilen Augenzwinkern .

LG Odin
04.09.2014 23:07
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Odin85 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 04.09.2014 um 23:07 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Incubus Incubus ist männlich


Dabei seit: 29.06.2014
Beiträge: 275


Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 523.829
Nächster Level: 555.345

31.516 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Angst allein im Dunkeln ist mit 19 noch normal. Manche Menschen überwinden sie nie. Sie ist eine Urangst, denn ohne unseren wichtigsten Sinn, das Sehen, sind wir fast schutzlos ausgeliefert. Diese Angst ist evolutionär und steckt tief in uns drin. Deine Angst vor paranormalen liegt vermutlich in deinem Elternhaus. Laß mich raten: Deine Mutter ist eine abergläubische Frau und hat dir früher bestimmt immer viel darüber erzählt. Auch du scheinst nämlich abgergläubisch zu sein. Prinzipiell ist es so, dass es nachts nichts anderes als am Tag gibt. Du mußt nur mal einen Blick auf die schönen Seiten der Nacht werfen, dann verliert sie schnell ihren Schrecken. Sie ist nicht so hektisch wie der Tag. Sie ist so ruhig, dass man manchmal meint, eins mit der Natur zu werden. Sie ist zwar nicht so grell und so bunt, wie der Tag, aber sie bietet bei Mondschein sehr schöne Licht und Schattenspiele. Die Nacht ist optimal dazu geeignet, mal die Seele baumeln zu lassen und zur Ruhe zu kommen. Es gibt heute keinen Grund mehr, sich vor ihr zu fürchten.
04.09.2014 23:23 Incubus ist offline Beiträge von Incubus suchen Nehmen Sie Incubus in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Incubus verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 04.09.2014 um 23:23 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
bellatschis bellatschis ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 04.09.2014
Beiträge: 13


Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 23.893
Nächster Level: 29.658

5.765 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von bellatschis
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi odin, danke mal für deine antwort!

das wohnhaus gehörte zu einer siedlung die eigentlich relativ neu war. wir waren erst die zweiten mieter.
der mann war detailliert. ich glaub ich habs damals verdrängt aber wenn ich dran denke blitzt in mein geistigen auge so ein bild davon auf wie ich glaube dass ich ihn damals gesehn habe. ich kann mich nur dran erinnern dass es vor dem schlafen gehn war. naja andere erlebnisse, kindliche fantasien vorwiegend. oh da wär vielleicht etwas: ich parke mit meinem auto bei dem haus meiner ehemaligen nachbarn. ich arbeite oft bis in die nacht und wenn ich mein auto dort abstellte fühlte ich mich so als würd in deren haus jemand den vorhang wegziehn und mich beobachten. neulich erzählte mir eins der kinder von meinen ehemaligen nachbarn dass es in diesem zimmer immer einen mann mit spitzen schuhe sah.

und danke incubus! ich dachte immer dass das mkt 19 garnicht normal is.. meine mam is esoterikerin. sie hat nie mit mir über sowas geredet, erst jetzt wo ich älter bin. danke jedenfalls für deine antwort, bin ich froh dass ich nicht verrückt bin großes Grinsen

ich sehe viel vor meinem geistigen auge aber das erzähl ich nicht jetzt smile
05.09.2014 06:37 bellatschis ist offline E-Mail an bellatschis senden Beiträge von bellatschis suchen Nehmen Sie bellatschis in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von bellatschis verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 05.09.2014 um 06:37 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Schattenmann   Zeige Schattenmann auf Karte Schattenmann ist männlich
Moderator im Schatten


images/avatars/avatar-3610.gif

Dabei seit: 17.07.2008
Beiträge: 664
Herkunft: Ruhrpott


Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.707.654
Nächster Level: 3.025.107

317.453 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ob man Angst vor der Dunkelheit hat, hängt wohl von vielen Faktoren ab.
Wie Incubus schon sagte, kann es durch die Eltern geprägt werden, durch ihr Verhalten oder dem, was sie ihren Kindern erzählen.
Horror- oder Gruselfilme tragen auch zu Verfolgungswahn und Angst vor der Dunkelheit bei.
Und natürlich eigene Erfahrungen, die man gemacht hat.

Aber genau wie Incubus auch sagte, sollte man die Nacht einfach mal in einem positiven Licht sehen. Ihre Ruhe und Friedlichkeit. Keine störenden Geräusche des Tages, wie andauernde Automotoren usw.
Ich finde, das hat Icubus da schon sehr gut dargestellt.

Zum Bohren an der Außenwand muss ich aber sagen, dass ich mir nicht vorstellen kann, wie du das so genau sagen kannst. Wenn bei uns ein Nachbar bohrt, dann kann ich nicht mal genau sagen, welcher Nachbar das ist. Ob neben mir oder unter mir... Ich wüsste auch nicht, wie man heraushören will, dass es von innen oder außen kommt. Als bei uns wegen Balkonsanierung ein Außengerüst verankert wurde, haben die Monteure auch von Außen in die Hauswand gebohrt und das klang nicht anders, als wenn jemand IM Haus bohren würde.
Also da würde ich mir an Deiner Stelle weniger Gedanken machen.
Außerdem stelle ich mir einen Geist, der im 2 Stock von außen mit einer Schlagbohrmaschine hantiert eher lustig bis lächerlich vor Augenzwinkern
Also weniger etwas wovor man Angst haben müsste Augenzwinkern

__________________

05.09.2014 07:49 Schattenmann ist offline E-Mail an Schattenmann senden Beiträge von Schattenmann suchen Nehmen Sie Schattenmann in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Schattenmann verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 05.09.2014 um 07:49 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
bellatschis bellatschis ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 04.09.2014
Beiträge: 13


Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 23.893
Nächster Level: 29.658

5.765 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von bellatschis
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

danke schattenmann für deine antwort!
an horrorfilmen liegt es nicht, kann ich mir nit anschaun unglücklich

zum bohren muss ich sagen dass mein bett mit dem kopfteil genau dort ansteht. deswegen war ich mir 100% sicher.

viel dank für die antworten!
lg bella
05.09.2014 08:44 bellatschis ist offline E-Mail an bellatschis senden Beiträge von bellatschis suchen Nehmen Sie bellatschis in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von bellatschis verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 05.09.2014 um 08:44 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Odin85
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ bella

Ist die Aussenfassade mit Schindeln oder ähnlichem verkleidet?
Wenn ja, könnten die Geräusche von Tieren stammen, die zwischen
Verkleidung und Hauswand ihr unwesen treiben. Das kann mitunter auch ein
wenig lauter werden.

LG Odin
06.09.2014 01:10
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Odin85 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 06.09.2014 um 01:10 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
bellatschis bellatschis ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 04.09.2014
Beiträge: 13


Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 23.893
Nächster Level: 29.658

5.765 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von bellatschis
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@odin, nö war ne ganz normal verputzte aussenmauer.
06.09.2014 09:57 bellatschis ist offline E-Mail an bellatschis senden Beiträge von bellatschis suchen Nehmen Sie bellatschis in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von bellatschis verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 06.09.2014 um 09:57 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Odin85
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi ho!

Also das Bohren an der Aussenwand bereitet mir immernoch Kopfzerbrechen.
Schattenmanns Erklärung dazu ist zwar plausibel und ich könnte damit konform
gehen, wenn es tagsüber wäre, aber mitten in der Nacht?

Wie genau hört sich das bohren denn an bzw. mit was kann es vergleichen?

LG Odin
07.09.2014 00:36
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Odin85 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 07.09.2014 um 00:36 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
bellatschis bellatschis ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 04.09.2014
Beiträge: 13


Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 23.893
Nächster Level: 29.658

5.765 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von bellatschis
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey odin!

also jetzt hör ich das bohren schon lange nicht mehr. bin ja inzwischen zweimal umgezogen.
damals war es nicht das typische schlagbohrer-bohren, nicht so schrill sondern das geräusch war schon auch ein bohren aber ein paar oktaven dunklerer und so laut dass es in den ohren weh tat. was ich vergessen habe zu erwähnen: meine schwester und ich teilten uns ein zimmer. sie wachte nie auf davon obwohl es so verdammt laut war. und immer als ich meine mama gerufen habe, hats aufgehört.
aber nach dem räuchern von meiner mama hat angeblich alles aufgehört. nur wenn ich krank war und fieber hatte, hab ich mächtig fantasiert aber wer tut das nicht mit hohem fieber? smile

lg bella
07.09.2014 14:14 bellatschis ist offline E-Mail an bellatschis senden Beiträge von bellatschis suchen Nehmen Sie bellatschis in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von bellatschis verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 07.09.2014 um 14:14 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Odin85
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi bella!

Ah, das war also in der ersten Wohnung und nach dem räuchern verschwand es also.
Ok, das hatte ich jetzt nicht ganz auf dem Schirm.

Du sagtest ja das deine Mama Esoterikerin ist.
Wie lange ist sie das schon und was hat sie für
Erfahrungen auf diesem Gebiet (Rituale etc.)
Würde mich mal interessen denn ich hab da ne Vermutung,
die ich aber erstmal noch für mich behalte. Augenzwinkern

LG Odin
07.09.2014 23:49
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Odin85 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 07.09.2014 um 23:49 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Incubus Incubus ist männlich


Dabei seit: 29.06.2014
Beiträge: 275


Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 523.829
Nächster Level: 555.345

31.516 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na ihre Mama scheint das schon länger zu machen. Mindestens seit sie als Kind den alten Mann gesehen hat. Denn daraufhin hat sie ja geräuchert. Deine Vermutung ist vermutlich dieselbe wie die, die ich oben schon schrieb. Erziehung.
08.09.2014 00:35 Incubus ist offline Beiträge von Incubus suchen Nehmen Sie Incubus in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Incubus verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.09.2014 um 00:35 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Odin85
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Incubus

Nee, meine Vermutung ist nicht die, die du oben schon erwähnt hast,
obwohl auch ich Erziehung nicht komplett ausschließen will.
Es ist was anderes was ich vermute, aber dafür müsste ich mich ziemlich weit aus dem Fenster lehnen.
Daher sammle ich erstmal weitere Informationen und behalte das erstmal für mich. Augenzwinkern

LG Odin
08.09.2014 01:11
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Odin85 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.09.2014 um 01:11 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Incubus Incubus ist männlich


Dabei seit: 29.06.2014
Beiträge: 275


Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 523.829
Nächster Level: 555.345

31.516 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich würde zuerst mal auf einen anerzogenen Aberglauben tippen. Wegen des Vierauges. Damit ist vermutlich ein Geisterglaube verbunde. Auch wegen der Angst vor paranormalem. Man kann ja nur Angst vor etwas haben, an das man auch glaubt. Woher allerdings das Bohren kam oder der alte Mann, weiß ich nicht. Aber vieles deutet auch auf`s Umfeld hin.
08.09.2014 01:33 Incubus ist offline Beiträge von Incubus suchen Nehmen Sie Incubus in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Incubus verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.09.2014 um 01:33 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Odin85
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von bellatschis
.. meine mam is esoterikerin. sie hat nie mit mir über sowas geredet, erst jetzt wo ich älter bin.


Unter anerzogenen Aberglauben verstehe ich persönlich den glauben an Gott der im Kindesalter beginnt. Man kennt ja die Sprüche wie "der liebe Gott sieht alles" etc.
Das mit dem Vierauge kam ja erst später, daher wäre es noch gut zu wissen wie alt bella war, als ihre Mutter angefangen hat mit ihr über sowas zu reden.
Das Umfeld kann jemanden auch unbewusst prägen bzw. man passt sich dem an ohne es zu bemerken. Wäre also auch ne möglichkeit.

LG Odin
08.09.2014 01:54
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Odin85 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.09.2014 um 01:54 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Incubus Incubus ist männlich


Dabei seit: 29.06.2014
Beiträge: 275


Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 523.829
Nächster Level: 555.345

31.516 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aberglaube hat nichts mit dem Glauben zutun und wird von der Kirche auch nicht anerkannt oder verpöhnt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Aberglaube

Unter der Leiter durchgehen, Spiegel zerbrechen, schwarze Katzen oder auch Wohnungen ausräuchern. So Zeug ist Aberglaube. Und zwischen der esoterischen Mama und dem Vierauge gibt es meiner Meinung nach eine Verbindung. Glücksbringer sind nämlich auch Aberglaube.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Incubus: 08.09.2014 02:10. Grund: .

08.09.2014 02:07 Incubus ist offline Beiträge von Incubus suchen Nehmen Sie Incubus in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Incubus verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.09.2014 um 02:07 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Odin85
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube für das Thema "Glaube und Aberglaube" gibt es schon nen Threat und wenn nicht wäre das mal eine Idee. Augenzwinkern

Bei der verbindung mit der Mutter und dem Vierauge kann ich mit dir konform
gehen. Vermutlich hat die Mutter ihr dazu geraten.

LG Odin
08.09.2014 02:18
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Odin85 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.09.2014 um 02:18 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
bellatschis bellatschis ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 04.09.2014
Beiträge: 13


Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 23.893
Nächster Level: 29.658

5.765 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von bellatschis
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

aaaaalso ganz lieben dank dass ihr so eifrig diskutiert, hier mal ein paar aufklärungen:

-mit 16 bin ich zu meiner mama und hab mit ihr über dieses thema geredet

-das einzige was meine mama praktiziert sind die schutzräucherungen bei uns daheim um weihnachten und silvester. das sind die raunächte oder so iwie großes Grinsen

-meine mama wusste garnicht dass ich mir n hund hole, ein kollege hat welpen bekommen und ich wollt sie mir nur anschaun und hab dann ganz spontan meinen hund jetzt mitgenommen weil ich mich gleich in ihn verliebt hab. das mit dem vierauge hat mir meine schwester erzählt weil sie es aufgrund ihrer studienrichtung in irgendeiner sage gelesen hat. meine mam hats dann bestätigt.

- zu dem mir erschienenen mann sollt ich noch drauf aufmerksam machen dass kurz zuvor der mann unserer geistig verwirrten nachbarin gestorben ist. sie wohnte ja über uns und der mann is auch direkt über meinem zimmer gestorben.

liebe grüße smile
08.09.2014 09:27 bellatschis ist offline E-Mail an bellatschis senden Beiträge von bellatschis suchen Nehmen Sie bellatschis in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von bellatschis verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.09.2014 um 09:27 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Odin85
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi ho!

Schade das du den Mann der Mieterin nicht gesehen hast als er noch lebte.
Du sagtest ja das der Mann ,der dir erschien, recht detailiert war. So hätte man
vieleicht sagen können ob er es war.

LG Odin
09.09.2014 12:12
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Odin85 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 09.09.2014 um 12:12 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
bellatschis bellatschis ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 04.09.2014
Beiträge: 13


Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 23.893
Nächster Level: 29.658

5.765 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von bellatschis
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja, ich sah ihn als echten mann. so als würd ich jemanden von euch oder meiner familie sehen.
was ist nun deine vermutung von der du geredet hast?

lg bella
09.09.2014 14:39 bellatschis ist offline E-Mail an bellatschis senden Beiträge von bellatschis suchen Nehmen Sie bellatschis in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von bellatschis verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 09.09.2014 um 14:39 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Geister, Spuk und Phänomene » Immerwährende Angst

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH