Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Okkultismus » Spiritismus » Als Kind Gläserrücken !? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Als Kind Gläserrücken !?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
hoppala hoppala ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 25.04.2011
Beiträge: 13
Herkunft: Wien


Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 39.115
Nächster Level: 49.025

9.910 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Schutzrituale?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallöchen! großes Grinsen

Also mich würde ja interessieren wie die Leutchen, es mit den Schutzrituale handhaben.

Ich habe es schon ewig nich mehr gemacht und habe auch Verbot von der ganzen Familie bekommen und naja hin und wieder is genug Party ohne Tischerlrücken/Hexenbrett usw smile

Wir haben nie einen Schutzkreis usw gemacht und auch keine Kerzen fürs richtige Feeling Augenzwinkern verwendet

z.B der Schutzkreis wieso will man den machen? (wenn man vermutlich null Ahnung hat) macht man den falsch ...steht ES eventuell draußen und wird sauer...irgendwie ja auch verständlich. Wer würde sich da nicht verarscht vorkommen oder man hat es plötzlich im Kreis und wird es nicht mehr los

und sonst ja wenn man gläubig ist und eben kA ein Kreuz hat und das soll eben schützen ..ist ja alles recht schön und gut, aber wenn man mal annimmt, dass mehrere Leute da mitmachen und Bsp. 4 Leute und zwei davon sind nicht gläubig ..fällt es ja auch flach oder???

Ich finde es wirklich interessant, wie viele eigene Praktika es darüber gibt zum Schutz ...

Natürlich vertrete ich die Meinung wenn man so etwas nich ernst nimmt sollte man es auch nicht machen...weil aus Erfahungsberichten geht das meist ja nich so prickelnd aus ..

Aber zum Haupthema zurück...in Wirklichkeit gibt es ansich keine genauen Richtlinien ..welche zum Schutz dienen oder? Außer dass man es ernst nehmen und nicht in den Dreck ziehen sollte...
bzw. wenn man an irgendwas glaubt, welches einen zum Schutz dienen soll ist es zwar nich schlecht aber kein MUSS in dem Sinn ...oder?

(ps: freue mich auf Meinungen und Theorien großes Grinsen )
22.10.2011 17:59 hoppala ist offline E-Mail an hoppala senden Beiträge von hoppala suchen Nehmen Sie hoppala in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von hoppala anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von hoppala verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 22.10.2011 um 17:59 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Celeste Celeste ist weiblich
Marquise de Sade

images/avatars/avatar-3405.gif

Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 1.660
Herkunft: Hessen


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.071.319
Nächster Level: 7.172.237

100.918 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ajescha

Woher das Pentagram kommt könnte ich auch nicht genau sagen. Scheint schon ein sehr altes Symbol zu sein und wer da zuerst mit „gearbeitet“ hat, muss ich echt passen.

Lieben Gruß, Ajescha



Tante Wiki sagt, dass das Pentragramm ursprünglich aus dem mesopotamischen Djemdet-Nasr-Zeit, d. h. um 3000 v. Chr. stammt und als Ideogramm der sumerischen Göttin Inanna/Ištar genutzt wurde, sowie das Symbol der Venus ( Planet und Göttin) war.

Im Mittelalter wurde es bereits als Schutzsymbol vor Geistern und Dämonen.

Die Griechen kannten es als Symbol der Gesundheit und weil es in einem Zug gezeichnet werden kann und man am Ende wieder an den Anfang gelangt, dass ein Kreislauf damit symbolisiert wurde.

Die Freimaurer nutzten es ebenfalls als Symbol der fünften Wissenschaft: der Geometrie und beim gotischen Kirchenbau wurde es ebenfalls verwendet.
Mmmmhhhh Kirche und Pentagramm, ein sehr interessanter Aspekt.

Ja, wie man sieht, scheint das Pentagramm sehr vielseitig zu sein, und jeder kocht sein Süppchen damit, was es bedeuten soll.




Was einen Schutzkreis angeht, bin ich ehrlich, weiß ich nicht ganz, wozu er mir behilflich sein sollte.
Auf der einen Seite will ich eine Wesenheit rufen, auf der anderen Seite, will ich mich schützen.
Ist für mich quasi so ausgelegt, dass ich jemanden zu mir einladen will, aber verbiete, die Türschwelle zu betreten.
Daher ist dies in meinen Augen eher kontraproduktiv. Entweder ich will das eine oder das andere, aber beides gleichzeitig funzt nicht wirklich.
Und wenn ich einen Schutz um mich aufbauem kann ich auch nicht erwarten, dass es überhaupt ein Wesen schafft, die Schutzbarriere zu durchdringen, um mit mir zu kommuzieren.

Wie AJ gerne so schön bildlich erläutert: du bist der Kneipenwirt, deine Gäste können sich in deiner Kneipe amüsieren, und wenn sie aus der Reihe tanzen, oder die Sperrstunde beginnt, werden sie zur Tür geleitet.

__________________

22.10.2011 18:37 Celeste ist offline E-Mail an Celeste senden Beiträge von Celeste suchen Nehmen Sie Celeste in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Celeste in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Celeste verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 22.10.2011 um 18:37 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
XerXes   Zeige XerXes auf Karte XerXes ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-3513.gif

Dabei seit: 03.12.2009
Beiträge: 185
Herkunft: Sol-System - 3. Planet


Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 650.673
Nächster Level: 677.567

26.894 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Verspätet melde ich mich auch wieder^^

Wie ich schon erwähnt habe, ist es sich auch ein psychologischer Hintergrund, ob man versucht sich zu Schützen oder es einfach so angeht.

Ich persönlich, wenn ich wieder mal was mit dem Brett mache, werde mich versuchen zu Schützen.
Eine Verpflichtung dies zu tun gibts ja nicht aber schaden wird es wohl auch nicht.


Im Bekanntekreis gabs ja ein paar nicht so tolle Nachwirkungen, deshalb bin/war ich da eher vorsichtig.

Einen Schutzkreis ansich kenn ich nicht. Hat auch nie jemand aud meinem Umfeld gemacht.
Vielleicht bekommen wir ja darauf noch eine Antwort fröhlich

__________________
LG XerXes

Fibromyalgie Forum
Rock'n Roll für die Sinne

22.10.2011 20:13 XerXes ist offline E-Mail an XerXes senden Homepage von XerXes Beiträge von XerXes suchen Nehmen Sie XerXes in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von XerXes verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 22.10.2011 um 20:13 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.143.543
Nächster Level: 22.308.442

164.899 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu smile

Also einen Schutzkreis haben wir auch nie gemacht. Ich meine auch, dass es eher Sinn hat, wenn man ein Ritual macht und sich von unerwünschten Dingen, die von Außen kommen könnten, nicht stören lassen möchte oder deren Einfluss verhindern will. Ein anderer Grund könnte sein, wenn ein Bereich – oder sagen wir, wenn man der Meinung ist, dass ein Bereich unter einem „negativen“ Einfluss ist und man diesen schützen möchte.

Beim arbeiten mit dem Hexenbrett ist es ja eher so, dass man da einen Kontakt wünscht und es wäre ja etwas hinderlich, wenn man sich da einhaust und so keiner an einen ran kommt. So Kerzen finde ich aber gut. Ich denke, alles was einem hilft in „Stimmung“ zu kommen kann nicht schaden und wenn es bestimmte Kerzen sein sollen, dann bitte schön.

Lieben Gruß, Ajescha

__________________

23.10.2011 12:28 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
XerXes   Zeige XerXes auf Karte XerXes ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-3513.gif

Dabei seit: 03.12.2009
Beiträge: 185
Herkunft: Sol-System - 3. Planet


Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 650.673
Nächster Level: 677.567

26.894 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ajescha

Zitat:
Beim arbeiten mit dem Hexenbrett ist es ja eher so, dass man da einen Kontakt wünscht und es wäre ja etwas hinderlich, wenn man sich da einhaust und so keiner an einen ran kommt.


Das hast gut umschrieben. Andersrum wärs ja auch etwas komisch^^

ich hab in einem Buch gelesen, man soll sogar kerzen Anzünden. Es stand zwar nicht explizit die Anzahl aber dann zumindest eine Kerze.
Leider kann ich nicht genau sgen, warum eine Kerze brennen soll.
Hab soviele Bücher gelesen, dass ich schon nen Knopf im Hirn hab oO

Oben hab ich wo die Frage nach den Kerzen gelesen. Also welche Kerzen...
Ich glaub mal, dass es piep egal ist welche Kerze. Ob Stumpen, Teelicht oder Grablicht.

__________________
LG XerXes

Fibromyalgie Forum
Rock'n Roll für die Sinne

23.10.2011 14:35 XerXes ist offline E-Mail an XerXes senden Homepage von XerXes Beiträge von XerXes suchen Nehmen Sie XerXes in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von XerXes verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 23.10.2011 um 14:35 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.143.543
Nächster Level: 22.308.442

164.899 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu....

also wir hatten Kerzen immer toll gefunden. Hatte eine gewisse Stimmung gezaubert und so auch eine interessante Atmosphäre geschaffen. Wir hatten immer so vier Kerzen am Brett stehen, meist so in den Ecken. Dann schon recht hohe Kerzen, dass die auch einen netten Lichtschein auf das Brett geworfen haben und man so gut lesen könnte, was denn auf dem Brett angefahren wurde.

Teelichter fanden wir gar nicht so gut, da ist man öfter mal mit dem Ärmel drüber gekommen ohne es gleich zu merken und selbst im T Shirt war das nicht so toll. Also da schon mal Kerzen mit mehr Höhe die auch nicht so leicht umfallen, sollte man doch mal dagegen stubsen.

Witzig war auch immer, dass obwohl alle Kerzen aus einem Laden ggf. sogar aus einer Packung, hier und da mal ein völlig unterschiedliches Brandverhalten an den Tag legten. Meist brannten die normal, wie es halt so ist, doch manchmal schwächelten einige Kerzen oder waren voll am zucken/flackern.

Oft war es so, dass auch im Raum verteil Kerzen waren und dann teilweise echte Brummer, so ab 12cm Durchmesser. Sah halt auch gut aus und brachte Licht in die entlegenen Ecken rein. smile

LG Ajescha

__________________

23.10.2011 18:06 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
XerXes   Zeige XerXes auf Karte XerXes ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-3513.gif

Dabei seit: 03.12.2009
Beiträge: 185
Herkunft: Sol-System - 3. Planet


Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 650.673
Nächster Level: 677.567

26.894 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das die Stimmung der Knaller war mit all den Kerzen, kann ich mir gut vorstellen Augenzwinkern

Ich hab die Kerzen zwar nicht ganz knapp am Brett plaziert aber schon auf dem Tisch.

Ist mir auch schgon passiert, dass Kerzen aus einer Packung nicht das idente Brennverhalten aufweisen. Kann am Docht aber auch am Wachs selber liegen.
Aus einer Packung heißt ja nicht zwingend aus der selben Schicht oder Maschine fröhlich

__________________
LG XerXes

Fibromyalgie Forum
Rock'n Roll für die Sinne

23.10.2011 18:26 XerXes ist offline E-Mail an XerXes senden Homepage von XerXes Beiträge von XerXes suchen Nehmen Sie XerXes in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von XerXes verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 23.10.2011 um 18:26 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.143.543
Nächster Level: 22.308.442

164.899 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja bin ich auch immer von ausgegangen, dass es was mit der Produktion zu tun haben muss. Bei einigen Fällen fand ich es aber doch ungewöhnlich. Ich weiß nicht wie weit man das selber beeinflussen kann, wie weit die "Fähigkeiten" der Teilnehmer da so gehen, doch kann man eine bestimmte Kerze wieder hochholen und eine andere auslöschen "lassen"

Kann auch Zufall sein, vielleicht auch nur ein Spielchen, vielleicht können wir aber auch mehr als wir so denken. Wir hatten auch den Eindruck, dass die Farbe der Kerzen eine Rolle spielt. Sicher ein rein psychologischer Effekt, doch auch eigenartig, wie das Einfluss auf eine Sitzung nehmen kann. So hatten wir die Erfahrung gemacht, dass helle oder farbige Kerzen eher positive "Kontakte" geschlossen haben, während bei schwarzen Kerzen eher Gäste am Start waren, die nicht so witzig waren. Aber wie gesagt, sicher ein Punkt den man auf die Psyche schieben kann.


LG Ajescha

__________________

23.10.2011 19:04 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
XerXes   Zeige XerXes auf Karte XerXes ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-3513.gif

Dabei seit: 03.12.2009
Beiträge: 185
Herkunft: Sol-System - 3. Planet


Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 650.673
Nächster Level: 677.567

26.894 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaub schon, wenn Menschen an einer Seance teilnehmen, die spirituell geöffnet sind, dass sich da einiges unerwartetes ereignen kann.
Obs von den Teilnehmern beeinflußt wird oder von einer anwesenden Wesenheit kann ich leider auch nicht sagen. Denkbar wären aber beide Möglichkeiten.

Hab etliche Bücher von zB: van Praagh oder Silvia Brown gelesen und es wurden auch hier diese Effekte erwähnt. Diese Bücher lesen sich recht gut. Sind gut aufgebaut mit Leserbriefen usw.

Es steht auch geschrieben, was ich vorhin vergessen habe, dass man weiße Kerzen verwenden soll.

Seitdem wir den Thread wieder ausgegraben haben, bekomm ich wieder Lust auf ne Seance. Leider gibts zur Zeit niemanden in meinem Umfeld, der dabei mitwirken möchte =/

__________________
LG XerXes

Fibromyalgie Forum
Rock'n Roll für die Sinne

23.10.2011 19:13 XerXes ist offline E-Mail an XerXes senden Homepage von XerXes Beiträge von XerXes suchen Nehmen Sie XerXes in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von XerXes verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 23.10.2011 um 19:13 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.143.543
Nächster Level: 22.308.442

164.899 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja ich denke, dass ist eine der Fragen. smile

Lösen da die Teilnehmer selber was aus oder schaffen sie es tatsächlich, den Kontakt mit einer Wesenheit zu erstellen und diese Wesenheit ist dann für die Vorgänge verantwortlich?

Ich suche seit Jahren nach der Antwort. Was da so alles gehen kann, dass sind Punkte die für mich beantwortet sind, doch das wie und was da genau abgeht, dass wäre noch interessant herauszufinden.

Wir hatten mal Tischrücken gemacht, mit einem sehr großen und auch recht schweren Tisch. Es ist da zu ziemlichen Beschädigungen des Bodens gekommen und am nächsten Tag haben wir mit drei Leuten versucht die Sache bewusst nachzustellen. Wir haben das Dingen noch nicht mal im Ansatz so bewegt bekommen. Hier könnte man auch gut fragen, können sechs Personen durch PSI den Tisch so bewegen, wie man es manuell nicht machen kann oder war da echt eine Wesenheit vor Ort, die sich mal nett ausgetobt hat?

smile ich habe da keine Antwort drauf, tendenziell würde ich aber auf die Wesenheit tippen smile

LG Ajescha

__________________

23.10.2011 19:27 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
XerXes   Zeige XerXes auf Karte XerXes ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-3513.gif

Dabei seit: 03.12.2009
Beiträge: 185
Herkunft: Sol-System - 3. Planet


Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 650.673
Nächster Level: 677.567

26.894 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also beim Tischerrücken kann man davon ausgehn, dass eine kleine Gruppe von Menschen nicht in der kurzen Zeit (30min?) soviel PSI-Energie fokusieren kann, dass sie einen 15kg schweren Tisch einfach so bewegen können.

Bei der kleinen Variante (Dreibein) ist zumindest das bewusste schieben nicht möglich, weil das Tischerl zu kippen beginnt.

Wenn ich ganz ehrlich bin, bin ich überzeugt davon, das hinter dem Phänomen eine oder mehrere Wesenheiten stehen.

__________________
LG XerXes

Fibromyalgie Forum
Rock'n Roll für die Sinne

23.10.2011 19:38 XerXes ist offline E-Mail an XerXes senden Homepage von XerXes Beiträge von XerXes suchen Nehmen Sie XerXes in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von XerXes verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 23.10.2011 um 19:38 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.143.543
Nächster Level: 22.308.442

164.899 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du der Tisch war echt ein fettes Teil, ist schon ne Zeit her, doch wir mussten den mit zwei Mann in Position schleppen. Wenn ich heute schätzen müsste, dann mind. 50kg. Dass war so ein Vollholzteil, rund, ca. 150cm Durchmesser und die Tischplatte ca. 6-8cm dick. Die Beine waren ein Kreuz als Vollholz, dass fast dem Durchmesser vom Tisch entsprochen hat. Dann so Esstischhöhe, also kaum möglich das Dingen mit dem Knie anzuheben.

Wir hatten da im Kreis an dem Tisch gesessen und es ist echt voll abgefahren gewesen, wie das Teil abgegangen ist. Ulli sein Parkett hat da übel Spuren von der Aktion mitbekommen, was aber erst am nächsten Tag aufgefallen ist. Wir hatten nachher mit drei Mann auf einer Seite gehangen, voll die Hände drauf und versucht das Dingen zu kippen, keine Chance, der hob nicht ab.

Wir hatten den Tisch absichtlich ausgewählt, weil wir es schon mal mit kleineren Tischen gemacht hatten und auch mit Dreibeinen, wo es recht leicht war die Dinger in Bewegung zu bekommen. Deswegen diesen Tisch, wobei wir eigentlich eher mit keinem Ergebnis gerechnet hatten.

Wenn das PSI war, dann hatten wir den Vorteil das wohl alle Leute recht begabt waren, da wir auch Teilnehmer während der Aktion austauschen mussten und es einfach weiter ging. Sollte es doch eine Wesenheit gewesen sein, dann hat die an dem Abend echt eine Leistung abgeliefert. Ja... das ist echt so ein Abend der mir in Erinnerung geblieben ist. Da ist jetzt nichts erzählt worden, wie an einem Hexenbrett oder so, doch war es halt beeindruckend, was da so für Dinge abgehen können.

LG Ajescha

__________________

23.10.2011 19:52 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
XerXes   Zeige XerXes auf Karte XerXes ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-3513.gif

Dabei seit: 03.12.2009
Beiträge: 185
Herkunft: Sol-System - 3. Planet


Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 650.673
Nächster Level: 677.567

26.894 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wow! das war ja ein Mordsteil der Tisch!

Glaub ich gerne, dass sowas im Gedächnis bleibt^^
Ich war nur paar mal dabei beim Tischerücken und das war auch immer ein Dreibein.
Also wenn 3 Leute den Tisch nicht kippen können, war wohl mehr dahinter fröhlich


Gläserrücken war in der Teenagerzeit paar mal. Ist aber nichts an mir kleben geblieben... Ausser, dass seeeehr oft elektronische Geräte bei mir den Geist aufgeben^^
ZB: 4 Handys in Folge auf Garantie ausgetauscht bekommen und alle den selben Fehler. Konnte nicht telefonieren... ging nix. hab das Teil meiner damaligen Stieftochter geschenkt -> Sie hats angemacht und telefoniert oO

__________________
LG XerXes

Fibromyalgie Forum
Rock'n Roll für die Sinne

23.10.2011 20:13 XerXes ist offline E-Mail an XerXes senden Homepage von XerXes Beiträge von XerXes suchen Nehmen Sie XerXes in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von XerXes verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 23.10.2011 um 20:13 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.143.543
Nächster Level: 22.308.442

164.899 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du war halt so ein Esstisch für acht Nasen Augenzwinkern

Ich überlege wegen Elektrogeräten, doch kann ich mich nicht an Ausfälle erinnern. Damals gab es auch noch keine Handy´s zumindest nicht im bezahlbaren Rahmen, mir fällt jetzt aber echt nix ein, noch nicht mal ne durchgeknallte Glühbirne.

Hier im Forum gibt es aber so einige Geschichten von TV oder Radio was sich selber einschaltet. Ist bei mir aber auch noch nicht vorgekommen. Ich hatte aber mal einen Lap wo in sehr kurzen Abständen drei mal das Board weggeraucht ist, doch da denke ich mal, dass es vielleicht was mit dem Netzteil zu tun hatte, auf jeden Fall sehr ärgerlich, denn hier sind schon einige Laps alt geworden und das habe ich auch noch nie erlebt.

LG Ajescha

__________________

25.10.2011 19:59 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
XerXes   Zeige XerXes auf Karte XerXes ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-3513.gif

Dabei seit: 03.12.2009
Beiträge: 185
Herkunft: Sol-System - 3. Planet


Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 650.673
Nächster Level: 677.567

26.894 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

HeHe Bei so nem teil darfst ganz schön zerren, dass sich da was rührt.

Fernseher, PC's, Laps funktionieren gut.
Nur das Problem mit den Handys.

Also im Schnitt alle 6 Monate ist es hinüber und ich werf die teile nicht rum^^
Hatte bisher 2 Handys, die länger funktionierten.
Das erste, ein Motorola und jetzt ein Samsung Omnia... obwohl das auch zu spinnen beginnt.

Werd mal kucken, ob ich den Beitrag finde, den du erwähnt hast.

__________________
LG XerXes

Fibromyalgie Forum
Rock'n Roll für die Sinne

25.10.2011 20:47 XerXes ist offline E-Mail an XerXes senden Homepage von XerXes Beiträge von XerXes suchen Nehmen Sie XerXes in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von XerXes verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 25.10.2011 um 20:47 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Okkultismus » Spiritismus » Als Kind Gläserrücken !?

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH