Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Okkultismus » PSI-Phänomene » der tulpa thread. theorien von leejunfan » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen der tulpa thread. theorien von leejunfan
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Leejunfan Leejunfan ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-377.jpg

Dabei seit: 30.04.2006
Beiträge: 27


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 130.252
Nächster Level: 157.092

26.840 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

der tulpa thread. theorien von leejunfan Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

der tulpa thread

um dem thema tulpa mal genauer auf den grund zu gehen
schreib ich hier mal ein paar theorien von mir.

1.was ist eine tulpa?
woher weiss man von tulpas?
ich glaube noch niemand hat mal persoenlich einen moench aus tibet gefragt was das ist.
tulpas sind nur durch das buch von
alexandra david neel bekannt.

ich kann zwar einen unsichtbaren psi ball erschaffen,
aber ist es jetzt deswegen eine tulpa?

es existieren keine handfesten beweise,
noch nichteinmal bilder.

ich hab mal im internet gelesen das eine tulku eine manifestierte tulpa ist.
doch in wirklichkeit ist tulku nur der begriff fuer reinkarnation bei den tibet moenchen.
der dalai lama war zum beispiel eine tulku.

vielleicht
glauben die tibet moenche an tulpas so wie wir zum beispiel an gott glauben.
wir denken es gibt ihn, aber irgendwelche beweise gibt es nicht.

wenn man jetzt mal seinen verstand benutzt kommt man
zu folgendem schluss:

tulpa war nur ein thema von der david neel um ihr buch
beruehmt zu machen.
sie wusste das man nicht so einfach nach tibet
reisen kann um da mal eben nachzufragen.
deshalb hat sie die tibet moenche auch als tulpa erschaffer ausgewaehlt.

das die shamanen soetwas aehnliches koennen ist auch nur durch buecher diverser autoren bekannt.

aber ich will dieses thema nicht zu einseitig gestalten:

aliens,geister monster...das koennten alles tulpas sein.

vieleicht gibt es denn begriff tulpa bei den tibet moenchen, nur das tulpa nichts
uebernatuerliches ist.

vielleicht ist die ganze welt eine tulpa,
und es wachsen nur fruechte auf baeumen weil alle menschen das auch erwarten.
vieleicht ist das so eine massentulpa.

vieleicht hat uns auch die natur diese faehigkeit gegeben damit die erde sich uns anpasst.

vieleicht vieleicht vieleicht...


das war meine meinung.
schreibt mal was ihr ueber die tulpa sache so denkt.

__________________
ich will tulpas und sichtbare psi bälle erschaffen.
wer kann mir helfen?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Leejunfan: 02.05.2006 20:49.

02.05.2006 18:35 Leejunfan ist offline E-Mail an Leejunfan senden Beiträge von Leejunfan suchen Nehmen Sie Leejunfan in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Leejunfan verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.05.2006 um 18:35 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Fabienne   Zeige Fabienne auf Karte Fabienne ist weiblich
Administrator


images/avatars/avatar-2395.jpg

Dabei seit: 26.09.2005
Beiträge: 2.378
Herkunft: Bayern | Ammersee
Schütze

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 11.985.418
Nächster Level: 13.849.320

1.863.902 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm....wenn ich die Kraft hätte würde ich mir erhoffen daß meine 2 kleinen Zimmerpälmchen kohle als früchte tragen *G* doch leider reichen meine fähigkeiten als tulpa-schafferin dafür nicht aus Augenzwinkern

Nein also ich denke schon daß es da etwas gibt. Und ich könnte auch durchaus der Theorie glauben schenken daß etwas geschaffen wird weil viele davon überzeugt sind. Es heißt ja: Der Glaube versetzt Berge. Und warum soll es nicht möglich sein daß jemand z.B. einen Geist erschafft weil er der festen überzeugung ist daß in seinem haus ein Geist ist? Besucher kommen und haben die feste Überzeugung daß ein Geist da sein muss und setzen ebenfalls "energien" frei..und schwupps fällt etwas aus dem Regal.

Also für reine fiktion würde ich soetwas nun nicht halten.
Und das mit dem Ball zwischen den Händen..das kenne ich auch..Energien formen. Habe ich früher auch gemacht. Man sieht ihn nicht, doch spürt ihn und kann ihm mit seinen Händen umfassen.

Gruß
Fabienne

__________________



02.05.2006 18:41 Fabienne ist offline E-Mail an Fabienne senden Homepage von Fabienne Beiträge von Fabienne suchen Nehmen Sie Fabienne in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Fabienne in Ihre Kontaktliste ein
D-E.V.I.L   Zeige D-E.V.I.L auf Karte D-E.V.I.L ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-1492.jpg

Dabei seit: 31.01.2006
Beiträge: 2.687
Herkunft: Hamburg


Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 13.202.113
Nächster Level: 13.849.320

647.207 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also das zum beispiel Bäume Tulpas sind und die Früchte tragen weil wir uns das vorstellen glaub ich net! Was wir net kennen können ma uns auch net vorstellen oder? zumindest nicht nicht die gesamte menscheit das gleiche!

bin dem thema sowieso irgendwie ne bissl fremd weil das selbst meine Fantasien übersteigt, deshalb geh ich ma wieder großes Grinsen

Werd aber trotzdem ma hier reingucken, vielleicht überzeugt ihr mich ja Augenzwinkern

__________________
going crazy!


02.05.2006 19:50 D-E.V.I.L ist offline Homepage von D-E.V.I.L Beiträge von D-E.V.I.L suchen Nehmen Sie D-E.V.I.L in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie D-E.V.I.L in Ihre Kontaktliste ein
Valnar Valnar ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-293.jpg

Dabei seit: 21.03.2006
Beiträge: 97
Herkunft: Graz - Österreich


Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 471.815
Nächster Level: 555.345

83.530 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wie schon fabienne sagte, muss auch ich sagen, dass es sowas sicher (was ist schon sicher? Zunge raus ) gibt.

hab ein bisschen mit psi gearbeitet und denke, dass man durch eigenen willen sowas sicher erschaffen kann.

ok... wenn ich mir vorstelle, wie schwer es ist, einen psi-ball zu erschaffen, dann will ich erst garnicht wissen, wie schwer es sein muss den yeti oder sonstwas zu erschaffen... obwohl: wieso konzentrieren wir und nicht alle und erschaffen einen echten, existirenden weihnachtsmann?

...

aja... weil die viele millionen kinder mit ihren reinen seelen den schon erschaffen haben xD

also jedenfalls: sowas gibts bestimmt, nur muss man wie gesagt verdammt gut in solchen dingen sein, um z.B.: ein eigenständiges wesen zu erschaffen, über das man z.B.: keine kontrolle mehr hat (ich könnt mir nicht vorstellen, dass ich sowas schaff)
02.05.2006 19:52 Valnar ist offline E-Mail an Valnar senden Beiträge von Valnar suchen Nehmen Sie Valnar in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Valnar in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Valnar anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Valnar verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.05.2006 um 19:52 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Steveway   Zeige Steveway auf Karte Steveway ist männlich
Out Of Office


images/avatars/avatar-2040.gif

Dabei seit: 07.12.2005
Beiträge: 1.365
Herkunft: Schleswig-Holstein
Stier

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.781.785
Nächster Level: 7.172.237

390.452 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe das mal hier hin geschoben.
Da es zum einen besser hier passt.
Und zum anderen möchte ich mich nicht damit auseinander setzen.
Ihr kennt ja meine Meinung.
Also als Scrooge: Humbug! Augenzwinkern

Stefan

__________________
Ich bin noch wach, nicht schon!

02.05.2006 19:54 Steveway ist offline E-Mail an Steveway senden Homepage von Steveway Beiträge von Steveway suchen Nehmen Sie Steveway in Ihre Freundesliste auf
Leejunfan Leejunfan ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-377.jpg

Dabei seit: 30.04.2006
Beiträge: 27


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 130.252
Nächster Level: 157.092

26.840 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Leejunfan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich könnte dir einen link geben in dem das mit uri geller auch bewiesen ist wenn du willst.
das ist kein rufmord, ich nenne soetwas freie meinungsäusserung.
ganz nebenbei hab ich leider nichts derartiges in den foren regeln gefunden das so etwas verbietet.




Edit: Vielen Dank Leejufan, es mag nicht Direkt in den F-Regeln vermerkt sein, doch so was können wir nicht machen. Vielen Dank für dein Verständnis. Viele Grüße, Ajescha

__________________
ich will tulpas und sichtbare psi bälle erschaffen.
wer kann mir helfen?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Leejunfan: 02.05.2006 20:56.

02.05.2006 20:48 Leejunfan ist offline E-Mail an Leejunfan senden Beiträge von Leejunfan suchen Nehmen Sie Leejunfan in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Leejunfan verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.05.2006 um 20:48 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
SirRobin
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auszug aus Wikepedia:

[Der Begriff Tulpa entspringt der Tibetischen Mythologie. Gemeint ist damit eine Manifestation von Gedanken, die durch reine Willenskraft entsteht. Alexandra David-Neel brachte das Konzept der Tulpa im 19. Jahrhundert in die westliche Welt. Sie behauptete, sie hätte eine Tulpa erschaffen, welche aussah wie ein Mönch, die später ein Eigenleben entwickelte und zerstört werden musste. Sehr viele Autoren haben seitdem die Tulpa verarbeitet, meist im Genre Horror. So erschuf zum Beispiel Clive Barker seinen "Candy Man", der nichts weiter als ein Mythos ist und als Killer in der Gegenwart umgeht. Eine interessante Auseinandersetzung mit diesem Thema bietet auch der im November 2004 gedrehte Film "Tears of Kali" von Andreas Marschall.


Also, mit Gedanken etwas erschaffen?? Wir sind aber keine Götter...wollen aber da wieder hin..deshalb ist es ja wohl noch unmöglich- vielleicht haben manche Menschen schon die Fähigkeit, kleine Sachen zu erschaffen, Materielle Sachen. Wie quasi aus dem Nichts etwas erschaffen. Aber sind wir Jesus..oder dergleichen? Nein.
Deshalb ist die Diskussion über sowas...noch viel zu früh..
Wozu dann noch nen Körper? Wenn man alles per Gedanken erschaffen kann? Dann brächte man ja nicht mehr arbeiten gehen.
Die Gedanken sind frei...aber so frei nun auch wieder nicht...
Der Mensch ist viel zu viel belastet..und seine geistigen Fähigkeiten viel zu sehr unausgereift für sowas...

Nur zur Erklärung nochmal..was nen Tulpa ist..

LG
Robin
02.05.2006 21:06
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von SirRobin verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.05.2006 um 21:06 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Valnar Valnar ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-293.jpg

Dabei seit: 21.03.2006
Beiträge: 97
Herkunft: Graz - Österreich


Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 471.815
Nächster Level: 555.345

83.530 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich gebe sir robin recht... wir, die tagtäglich mit der technik konfrontiert werden, können sowas eh vergessen, weil unser hirn schon so "überarbeitet" ist, dass es diese art der konzentration, die dafür notwendig wäre (FALLS das möglich ist) wir nicht aufbringen können... tibeter (oder tibetianer??? oO) glauben ja auch nur an sowas, ist ja nicht gesagt, dass sie tagtäglich sowas erschafen... aber wenn, dann wären die das und nicht irgendwer aus amerika oder so oO
02.05.2006 21:39 Valnar ist offline E-Mail an Valnar senden Beiträge von Valnar suchen Nehmen Sie Valnar in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Valnar in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Valnar anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Valnar verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.05.2006 um 21:39 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Leejunfan Leejunfan ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-377.jpg

Dabei seit: 30.04.2006
Beiträge: 27


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 130.252
Nächster Level: 157.092

26.840 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Leejunfan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ne neue theorie die mir die ganze zeit im kopf rumgeht:

früher waren alle diese paranormalen wesen sichtbar.
mit der zeit hat der mensch aber aus selbstschutz verlernt zu sehen.
die tibet mönche haben einen starken glauben und sind nicht von moderne um sich rum abgelenkt.
man sieht oft auf fotos phänomene.
das kommt daher weil die fotokamera kein gehirn hat und somit auch nicht verlernt hat zu sehen.

__________________
ich will tulpas und sichtbare psi bälle erschaffen.
wer kann mir helfen?
03.05.2006 19:19 Leejunfan ist offline E-Mail an Leejunfan senden Beiträge von Leejunfan suchen Nehmen Sie Leejunfan in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Leejunfan verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.05.2006 um 19:19 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Valnar Valnar ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-293.jpg

Dabei seit: 21.03.2006
Beiträge: 97
Herkunft: Graz - Österreich


Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 471.815
Nächster Level: 555.345

83.530 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das könnte auch die reaktionen von tieren auf paranormales erklären... hunde z.B. bellen ja normalerweise... hm... nette theorie^^
03.05.2006 19:49 Valnar ist offline E-Mail an Valnar senden Beiträge von Valnar suchen Nehmen Sie Valnar in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Valnar in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Valnar anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Valnar verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.05.2006 um 19:49 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
sinje
unregistriert
Gibts denn dann Geister? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu zusammen,

find das Thema Tulpa sehr interessant & hab mal ein wenig rumgedacht (was nich bedeutet es kam was vernünftiges bei rum... Augen rollen )

Nun mal angenommen es wäre möglich sich eine Tulpa zu erschaffen, was ist dann mit Geistererscheinungen? Gehören sie vielleicht auch in die Kategorie Tulpas???

Ich sprech natürlich das Philip Experiment an, welches ja durchaus von zwei Seiten betrachtet werden kann. Entweder es handelte sich tatsächlich um einen rein erfundenen Geist oder aber ein "wirklicher" war so witzig sich als Philip auszugeben. (Solln ja Humor haben...)

Nu mal angenommen das Philip wirklich nichts anderes war als die manifestierten Gedanken der Experiment-Teilnehmer, wäre es dann möglich das alle Geistererscheinungen nichts anderes sind? Gut nu könnt man sagen "Die haben es ja bewußt gemacht", andrerseits wer sagt das es unbewußt nicht auch möglich ist?

Beispiel: Der Ehemann einer Frau stirbt. Sie, ihre Kinder & Enkelkinder können & wollen ihn aber nicht wirklich loslassen. Sie denken & sprechen viel von ihm, wünschen ihn sich vllt zurück. Unbewußt oder im Traum beschäftigen sie sich ebenfalls so stark mit diesem Menschen das er irgendwann tatsächlich zu spüren oder hören ist!
--->hier so ein Fall <---
Möglich das es sich dabei nur um die Manifestation von starken Gedanken handelt???

Ok, es gibt dann noch Fälle wo im Grunde unvorbelastete von Spukerscheinungen heimgesucht werden. Aber nun stellen wir uns vor, das eine Familie in ein Haus zieht & dort Spukerscheinungen auftreten. Was ist wenn diese Erscheinung nichts anderes ist als die Tulpa eines Vorbesitzers???
Wenn ich da an Alexandra David Neel's Beschreibung dazu denke wurde ihre Tulpa ja auch (wenn's denn stimmt) von anderen Menschen wahrgenommen.
Nu angenommen es wäre also möglich das man sich eine Tulpa erschafft & sie gerät ausser Kontrolle (& nich jeder ist so informiert wie es A. David Neel & weiß wie er sie wieder loswird). Der Erschaffer verstirbt & denn? Bleibt die Tulpa vielleicht erhalten oder stirbt sie mit seinem Erschaffer? Oder ist es möglich das sie so viel Unabhängigkeit entwickelt um unabhängig ihres Erschaffers zu existieren?? Hört sich bescheuert an, merks selbst grad, aber angenommen es wäre so & die nächsten Besitzer des Hauses werden im Grunde "nur" von einer Tulpa verängstigt?!

Was meint ihr dazu? Ich selbst bin nich überzeugt was ich mir da zusammengedacht hab, aber als Theorie doch durchaus zu überlegen...

LG sinje
16.06.2007 23:00
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von sinje verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 16.06.2007 um 23:00 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Gruselkind   Zeige Gruselkind auf Karte Gruselkind ist männlich
Gruselfusel


images/avatars/avatar-1162.jpg

Dabei seit: 03.02.2007
Beiträge: 1.535
Herkunft: Sachsen-Anhalt


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.977.959
Nächster Level: 7.172.237

194.278 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:

Nun mal angenommen es wäre möglich sich eine Tulpa zu erschaffen, was ist dann mit Geistererscheinungen? Gehören sie vielleicht auch in die Kategorie Tulpas???

Nun ich denke, einiges davon, vorallem Spukerscheinungen könnten schon in diese Kategorie fallen.
Du hörst es knacken, bekommst Angst, weil du denkst da ist etwas, durch die Konzentration darauf schaffst du dir deine Tulpa selbst.
Wenn jedoch etwas erscheint, der Betrachter bis zu dem Zeitpunkt nicht an so etwas glaubte, könnte man es dann auch als Ursache gelten lassen?
Zitat:

Beispiel: Der Ehemann einer Frau stirbt. Sie, ihre Kinder & Enkelkinder können & wollen ihn aber nicht wirklich loslassen. Sie denken & sprechen viel von ihm, wünschen ihn sich vllt zurück. Unbewußt oder im Traum beschäftigen sie sich ebenfalls so stark mit diesem Menschen das er irgendwann tatsächlich zu spüren oder hören ist!
--->hier so ein Fall <---
Möglich das es sich dabei nur um die Manifestation von starken Gedanken handelt???

Genau das selbe Schema. Vor allem dann, wenn die Leute dann noch glauben, der Geist des Verstorbenen wäre noch anwesend.

Eine Tulpa kann man meiner Meinung nach niemals losgelöst vom Erschaffer betrachten. Da es letztendlich eine Kreation seines Bewusstseins ist, wird eben die Zielgruppe der Beobachter stark eingeschränkt.

Die Wahrnehmung beschränkt sich dann auf Anwesende und vom Schöpfer bewusst oder unbewusst ausgewählte Zielpersonen, da es sonst in unserer Welt von Tulpas nur so wimmeln würde.

Ebenso denke ich, eine Tulpa kann nur so lange existieren, wie der Erschaffer es will, da er jedoch nach der Erschaffung daran glaubt, kann es sein, dass ihm die Beseitigung Schwierigleiten bereitet.
Mit dessen Tod müsste der Spuk jedoch vorbei sein, es sei denn, andere übernehmen durch den Glauben daran dessen weitere Erhaltung.

lg. Gruselkind

__________________
Regnets im Mai, ist der April vorbei
17.06.2007 00:33 Gruselkind ist offline E-Mail an Gruselkind senden Beiträge von Gruselkind suchen Nehmen Sie Gruselkind in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Gruselkind verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 17.06.2007 um 00:33 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
sinje
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Genau das selbe Schema. Vor allem dann, wenn die Leute dann noch glauben, der Geist des Verstorbenen wäre noch anwesend.


Nu war ich ja nich dabei & weiß nich wie das ganze ihren Lauf nahm. Das der Enkel seinen Opa noch riechen konnte halte ich für nich ungewöhnlich da das vllt seine Lieblingsecke auf dem Sofa war & es demnach danach riecht. Also rein theoretisch könnte sich das Ganze aufgebaut haben, so das im Verlauf halt ne Tulpa entstand? Denn ich zweifel dran das die Witwe ihren verstorbenen Mann schon vom ersten Tag an wahrnahm, als er verstorben ist...

Zitat:
Die Wahrnehmung beschränkt sich dann auf Anwesende und vom Schöpfer bewusst oder unbewusst ausgewählte Zielpersonen, da es sonst in unserer Welt von Tulpas nur so wimmeln würde.Ebenso denke ich, eine Tulpa kann nur so lange existieren, wie der Erschaffer es will, da er jedoch nach der Erschaffung daran glaubt, kann es sein, dass ihm die Beseitigung Schwierigleiten bereitet.


Richtig, daran hab ich nicht gedacht. Mag ja sein das man, um eine Tulpa zu erschaffen, die sichtbar für andere ist, eine bestimmte Vorraussetzung erfüllen muß. Auch wenn mir da jetzt nichts passendes einfällt.
Wenn man z.B A. David Neel Glauben schenken kann, dann war ihre Tulpa ja nicht froh darüber, das sie wieder dahin verschwinden soll, wo sie herkam. Also wie soll ein Mensch, der keinen Plan davon hat das es sich um das was er sieht um eine Tulpa handelt, sie wieder loswerden? Noch dazu wenn diese davon garnicht begeistert ist?

Und wenn eine Tulpa im Stande ist sich selbstständig zu machen (auch eine Erklärung von A. David Neel ) & sich unabhängig von ihrem Schöpfer zu zeigen & auch einen völlig anderen Charakter an den Tag legt als der erschaffene??
Du sagst "er müßte" nach dem Tod vorbei sein, aber wenn sich die Tulpa schon gegen die Vernichtung seines Schöpfers so stark zur Wehr setzen kann, warum sollte sie dann überhaupt verschwinden? Sie entwickelt sich (zumindest in diesem beschriebenen Fall ) so, das sie unabhängig von ihrer Schöpferin war..

Zitat:
. Sie war fest entschlossen, sich dieses Gebiet dadurch zu erschließen, das sie selbst eine solche Wesenheit schuf. Sie stellte sich also im Geist die Figur eines runden, zufriedenen kleinen Mönchs vor, wie er harmloser und freundlicher gar nicht sein konnte. Sie begann diesen Mönch intensiv zu visualisieren und sich ständig auf ihn zu konzentrieren, und nach einer gewissen zeit konnte sie tatsächlich einen kleinen Mönch wahrnehmen. Er existierte nicht nur als geistiges Bild in ihrem Kopf, sondern als lebendiges, greifbares Wesen außerhalb ihrer selbst und war so real wie die übrige Welt, der er nun angehörte. Je länger sie ihn visualisierte, desto realer und sichtbarer wurde er. Zu ihrem Leidwesen war sie bald nicht mehr in der Lage, ihn zu kontrollieren. Der Mönch fing schließlich an, nach eigenem Gutdünken in Erscheinung zu treten - egal, ob sie es wollte oder nicht. Nach wenigen Wochen begannen Menschen in ihrer Umgebung, die nichts von ihrem Tulpa-Experiment wussten, Fragen über den winzigen Fremden zu stellen, der immer häufiger in ihrer Anwesenheit auftauchte. Besorgt musste David-Neel schließlich feststellen, dass der Wille des Mönchs, je länger er ein unabhängiges Leben führte, immer mehr ihren eigenen Willen zu ersetzen begann. Der kleine, runde, glückliche Mönch entwickelte sich nach und nach zu einer schlankeren und körperlich starke Version seiner selbst und wurde düster, dunkel und beinahe bedrohlich. Entsetzt erkannte David-Neel, dass der Mönch , für dessen Existenz sie verantwortlich war, sich zu einem gefährlichen Geschöpf entwickelte. Sie wusste, das es allein ihre Verantwortung war, ihn wieder zu beseitigen, indem sie ihn wieder zurück in ihren eigenen Geist nahm, aus dem er gekommen war. Der Tulpa widersetzte sich vehement allem, was sie tat, denn er war inzwischen so unabhängig von ihr, dass er glaubte, ein eigenes Existenzrecht zu haben

Quelle

LG sinje
17.06.2007 01:01
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von sinje verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 17.06.2007 um 01:01 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
cosima cosima ist weiblich
König


Dabei seit: 28.05.2006
Beiträge: 902
Herkunft: Deutschland, lebe in Frankreich


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.326.153
Nächster Level: 5.107.448

781.295 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Gottes Werk und Teufels Beitrag Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn Tulpa eine Manifestation des Gedankens aufgrund von Willenskraft ist, wird jedem Kenner scholastischer (mittelalterlicher) Philosophie klar, was hier falsch läuft.

Nach unserer biblischen und griechisch antiken philosophischen Tradition gründet alles Sichtbare auf eine Manifestation der Gedanken durch die Vernunft , nicht durch den Willen.

Hier unterscheiden sich auch og. Tradition (rationalistisch, vernunftbasiert) und Magie (willensbasiert).

Schafft der Wille Monstren?

Cosima, deren wahre Namen eigentlich "edle Manifestation" bedeuten Augenzwinkern

__________________
All things remain in God. (W. B. Yeats)
17.06.2007 05:41 cosima ist offline E-Mail an cosima senden Homepage von cosima Beiträge von cosima suchen Nehmen Sie cosima in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von cosima verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 17.06.2007 um 05:41 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Okkultismus » PSI-Phänomene » der tulpa thread. theorien von leejunfan

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH