Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Urban Legends, Sagen und Mythen » Einer kommt und einer geht! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Einer kommt und einer geht!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nightbird Nightbird ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 11.06.2013
Beiträge: 45
Herkunft: Nürnberg


Level: 26 [?]
Erfahrungspunkte: 100.152
Nächster Level: 125.609

25.457 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gehört habe ich diesen Spruch ebenfalls schon oft, aber ich denke auch, dass er eher etwas mit dem Genertaionendenken zu tun hat. Wenn die Generation der Uromas- und Uropas gehen muss, kommen hat kleine Urenkel nach.
Sehr makaber finde ich den Aberglauben, den Schnattchen hier mtgeteilt hat, daß die Sonne zur Beerdigung scheint, wenn der Mensch sich aufs Sterben gefreiut hätte. Dem stehe ich ziemlich zwiespältig gegenüber. Mein Vater sagte mir zwar vor seinem Tod oft, er habe es satt und wolle lieber tot sein wie ständig Schmerzen zu haben. Jedoch bedauerte er es auch sehr, seine Enkelin (meine Nichte) nicht mehr aufwachsen sehen zu können, und mit knapp 62 Jahren schon gehen zu müssen.
Am Tag seiner Urnenbeisetzung war strahlender Sonnenschein und ein richtig heißer frühsommerlicher Junitag.

__________________
Mysteriöse und sagenhafte Begebenheiten aus deutschen Landen erleben
auf http://www.welt-der-legenden.de/
17.08.2013 18:17 Nightbird ist offline E-Mail an Nightbird senden Homepage von Nightbird Beiträge von Nightbird suchen Nehmen Sie Nightbird in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nightbird verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 17.08.2013 um 18:17 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Glühwürmchen
Jungspund


Dabei seit: 15.08.2013
Beiträge: 22


Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 47.537
Nächster Level: 49.025

1.488 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Diesen Spruch kenne ich auch schon lang.

Meine Oma, die zum Glück noch lebt, war mal Nonne ( großes Grinsen ) und sie sagte mir folgende Worte:
"Einer kommt und einer geht - das ist der Sinn des Lebens. Wir sind geboren um zu leben um später einmal zu sterben."

Ich glaube zwar nicht, das die Seele des Verstorbenen in einen anderen Körper wandert, jedoch beruhigt mich der Gedanke, wenn ich weiß, mein/e Familienmitglied/Freunde hatte ein recht "schönes" Leben und ich darf mich um dessen Grab kümmern, damit sie sich auf ihrem "neuen Wohnort" auch wohlfühlen dürfen, auch wenn sie es vielleicht nicht wissen oder sehen können.

Es sollte sich jeder für sich entscheiden, was dieser Spruch zu bedeuten hat. Für mich bedeutet es so viel wie: Ewiges Leben gibt es nicht, dafür darf man aber immer wieder neue Gesellschaften kennen lernen und evt. entwickeln sich auch Freundschaften daraus. Ich betrachte das eher auf einer positiven Seite (vielleicht weil ich eine Optimistin bin).

LG
Glühwürmchen
17.08.2013 19:48 Glühwürmchen ist offline E-Mail an Glühwürmchen senden Beiträge von Glühwürmchen suchen Nehmen Sie Glühwürmchen in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Glühwürmchen verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 17.08.2013 um 19:48 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
MiniCooper
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit Religionen (und ihren Einstellungen wie einer Existenz von "Himmel und Hölle") konnte ich noch nie viel anfangen. Vielleicht ist die ganze Sache mit dem Tod ja viel einfacher als man denkt: Man macht irgendwann seinen letzten Atemzug und kurz darauf wird man irgendwo auf der Welt als "Neu-Ankömmling" wiedergeboren....Dieser Gedanke ist für mich plausibler als so manches Gerede von "Himmel und Hölle".
17.08.2013 20:02
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von MiniCooper verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 17.08.2013 um 20:02 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Glühwürmchen
Jungspund


Dabei seit: 15.08.2013
Beiträge: 22


Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 47.537
Nächster Level: 49.025

1.488 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

MiniCooper, also bist du eher Buddhistischer Ansicht? Ich hingegen denke nämlich (auch wenns brutal klingt): Wenn man stirbt, ist es wie eine ewiger traumloser Traum, man bekommt also nichts mehr von der Welt mit und weiß nicht einmal das man gelebt hat. Ist für mich nicht beruhigender als wenn ich denke ich werde wieder geboren, da man vielleicht so oder so nicht gewusst hat, das man gelebt hat und gestorben ist.
17.08.2013 20:11 Glühwürmchen ist offline E-Mail an Glühwürmchen senden Beiträge von Glühwürmchen suchen Nehmen Sie Glühwürmchen in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Glühwürmchen verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 17.08.2013 um 20:11 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
MiniCooper
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Glühwürmchen
MiniCooper, also bist du eher Buddhistischer Ansicht? Ich hingegen denke nämlich (auch wenns brutal klingt): Wenn man stirbt, ist es wie eine ewiger traumloser Traum, man bekommt also nichts mehr von der Welt mit und weiß nicht einmal das man gelebt hat. Ist für mich nicht beruhigender als wenn ich denke ich werde wieder geboren, da man vielleicht so oder so nicht gewusst hat, das man gelebt hat und gestorben ist.


Ehrlich gesagt kann ich keiner Religion dieser Welt so wirklich was abgewinnen, vor allem wenn wenn ihre Anhänger vom "Märtyrertum" oder sonstigem Schwachsinn schwärmen. Irgendwann wird mein Herz aufhören zu schlagen, was dann kommt werde ich sehen.....Bis dahin genieße ich das Leben smile .
17.08.2013 20:26
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von MiniCooper verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 17.08.2013 um 20:26 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Glühwürmchen
Jungspund


Dabei seit: 15.08.2013
Beiträge: 22


Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 47.537
Nächster Level: 49.025

1.488 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok, alles klar. Mir gehts genauso Augenzwinkern .
17.08.2013 20:44 Glühwürmchen ist offline E-Mail an Glühwürmchen senden Beiträge von Glühwürmchen suchen Nehmen Sie Glühwürmchen in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Glühwürmchen verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 17.08.2013 um 20:44 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Urban Legends, Sagen und Mythen » Einer kommt und einer geht!

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH