Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Psychologie » Nachtängste » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Nachtängste
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ghosttime Ghosttime ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 20.06.2007
Beiträge: 169
Herkunft: Wolfenbüttel


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 750.526
Nächster Level: 824.290

73.764 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Nachtängste Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo allesamt. Ich habe mal eine Frage die mich selber garnicht betrifft. Ich habe zwar Nachts auch vorkommnisse aber das werde ich später mal erklären. Nun aber zu meiner Frage. Man hört ja oft das Kinder unter Nachtangst leiden. Und man sagt ja das Kinder Geister sehen und/oder hören können. Kommt die Nachtangst davon oder ist es nur einer der gründe?

__________________
Lautlos ziehst du deine Bahnen. Steigst hinauf ins Wolkenland. Schimmerst du im Sonnenschein. Hält die Welt den Atem an
22.03.2010 23:47 Ghosttime ist offline Beiträge von Ghosttime suchen Nehmen Sie Ghosttime in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ghosttime in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Ghosttime verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 22.03.2010 um 23:47 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Lexle Lexle ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 16.02.2010
Beiträge: 11
Herkunft: KN


Level: 21 [?]
Erfahrungspunkte: 38.163
Nächster Level: 38.246

83 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm, gute Frage...
Ich denke, die Angst ist bei Kindern "normal", ich fühl mich selber in der Dunkelheit auch nicht wirklich wohl.
Oha, *lach* jetzt hab ich den Faden verloren...
Warten wir mal auf andere Antworten, vielleicht weiß ich dann wieder, was ich sagen wollte *peinlich*
23.03.2010 22:03 Lexle ist offline E-Mail an Lexle senden Beiträge von Lexle suchen Nehmen Sie Lexle in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Lexle verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 23.03.2010 um 22:03 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ghosttime Ghosttime ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 20.06.2007
Beiträge: 169
Herkunft: Wolfenbüttel


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 750.526
Nächster Level: 824.290

73.764 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Ghosttime
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nabend Lexle. So etwas muss dir nicht peinlich sein. Ich verliere auch oft den Faden. Meistens beim Nähen. Zunge raus Warum hast du Angst in der Dunkelheit?

__________________
Lautlos ziehst du deine Bahnen. Steigst hinauf ins Wolkenland. Schimmerst du im Sonnenschein. Hält die Welt den Atem an
23.03.2010 22:10 Ghosttime ist offline Beiträge von Ghosttime suchen Nehmen Sie Ghosttime in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ghosttime in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Ghosttime verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 23.03.2010 um 22:10 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Siebenbuergen
Routinier


Dabei seit: 22.10.2008
Beiträge: 312


Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.232.670
Nächster Level: 1.460.206

227.536 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Als Kind hatte ich Nachts Angst davor, dass Hummer in mein Bett krabbeln könnten. Heute kann ich nicht mehr genau nachvollziehen, warum ich mich ausgerechnet vor Hummern gefürchtet habe. Vielleicht lag der Grund dafür bei den häufigen Besuchen im Aquarium oder bei "Urmel aus dem Eis" von der Augsburger Puppenkiste. In einer Folge kam eine knurrende Krabbe mit glühenden Augen vor, die mich damals sehr fasziniert hat. :D

Später hatte ich im Dunklen vor Geistern, Außerirdischen und ähnlichen Wesenheiten Angst - vor allem wenn ich kurz davor etwas darüber gelesen hatte.

Von daher würde ich sagen, dass neben den natürlichen Ängsten (Kinder sind ja schließlich besonders schutzbedürftig) auch von Außen vermittelte irrationale Ängste (z.B. durch Medien oder Eltern) eine Rolle spielen.

Allerdings glaube ich persönlich nicht, dass Kinder in Bezug auf Geister eine andere Wahrnehmung haben als ältere Menschen.
Ich kann mich jedenfalls jetzt noch daran erinnern, dass ich als Kind einmal glaubte, eine Mumie vor meinem Bett zu sehen. Dies war kurz nachdem ich die Folge mit der Mumie von "Caruso und Co" gesehen hatte. Mal wieder von der Augsburger Puppenkiste. Eine Serie, die mich offensichtlich sehr geprägt hat. :D
23.03.2010 23:46 Siebenbuergen ist offline Beiträge von Siebenbuergen suchen Nehmen Sie Siebenbuergen in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Siebenbuergen verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 23.03.2010 um 23:46 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Zahnfee Zahnfee ist weiblich
Haudegen


images/avatars/avatar-1250.jpg

Dabei seit: 10.04.2007
Beiträge: 746
Herkunft: Franken


Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.366.507
Nächster Level: 3.609.430

242.923 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Angst vor der Dunkelheit (Achluophobie) ist glaube ich eine Urangst. Im Dunkeln sieht man potenzielle Feinde schlechter, die Wahrnehmung ist anders, die Sinne reagieren anders.

Was man im Hellen schon von Weitem sieht, erkennt man im Dunkeln erst, wenn man kurz davor steht. Da kanns dann auch schon mal zu spät sein großes Grinsen Für was auch immer.

Und eine gesunde Vorsicht kann in gewissen Situationen in der Dunkelheit nicht schaden. Ich mags auch nicht, wenn ich nicht sehe, was direkt vor mir ist.

__________________
Die Zigarette "danach" hat mich zum Kettenraucher gemacht!

27.03.2010 17:35 Zahnfee ist offline E-Mail an Zahnfee senden Beiträge von Zahnfee suchen Nehmen Sie Zahnfee in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Zahnfee verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 27.03.2010 um 17:35 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
lotusblume lotusblume ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 08.02.2010
Beiträge: 44
Herkunft: München


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 152.977
Nächster Level: 157.092

4.115 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hab da vorher grad was gelesen weil ich das thema auch gesucht habe,

also soweit es sich logisch für mich anhört, (was da stand) geht es darum, das es ur-instinkte der menschen sind, da unsere vorfahren, so wie wir heut zu tage, uns auf unser stärkstes organ verlassen, dem auge
in der dunkelheit ist dieses lebenswichtige organ nutzlos und man bildet sich dann auch sehr viel in der phantasie ein.....

im dunkeln hat man deshalb angst weil diese "ur-instinkte" hin und her
dazu beitragen, verletzungen bei der "flucht" zu verhindert da man ja nichts sieht

kommt meiner meinung aber auch daher, das viele unverantwortliche eltern ihre kinder filme ansehen lassen welche dann die ganze nacht in deren hirn rumschwirrt..

hoffe es hat geholfen fröhlich

__________________
Ein Saiyajin gibt einen Kampf niemals auf.
Er kämpft um stärker zu werden, um seinen Stolz und um sein LEBEN.
28.03.2010 00:43 lotusblume ist offline E-Mail an lotusblume senden Homepage von lotusblume Beiträge von lotusblume suchen Nehmen Sie lotusblume in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von lotusblume anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von lotusblume verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 28.03.2010 um 00:43 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Psychologie » Nachtängste

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH