Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Wissenschaft » Ghosthunter Szene » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ghosthunter Szene
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.143.954
Nächster Level: 22.308.442

164.488 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Ghosthunter Szene Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen

In dem Thread „Artikel in der Zeitschrift“ hatte Knut, alias Neolux, einigen interessante Zeilen geschrieben, über die ich gerne mal mehr wissen möchte.

Zitat:
Original von Neolux

[offtopic]
Aber ich bin es wirklich leid, wenn Sachen, die ich und andere zu ihrem Privatvergnügen machen, hier als angebliches "Insiderwissen" breitgetreten werden, und zudem der Ursprungsort der Information lustig von diesen Personen genutzt wird, Unfrieden zu stiften, um hier unschuldig darzustehen.

Ich bin es gewohnt, daß ich angeblich andere Teams per Email beleidigen soll (Emails werden anscheinend in der Szene gerne gefälscht), daß ich angeblich unter irgendwelchen Accounts in den großen Foren unterwegs sein soll, um User zu beleidigen (wozu, das mach ich doch schon so? S.o.), oder hinter Hackangriffen auf Themenbezogene Webseiten stecken soll, usw.

Da frag ich mich: Was soll das?
Neid? Mißgunst? --- Was soll man denn neiden? Erfolg? Welchen?

Rache? --- Vielleicht, einige Leute haben ja schon im Team Unfrieden gestiftet und nach dem Ausschluss greifen sie munter von aussen an, statt ihren Weg zu gehen.

Oder um mich "auszuschalten"? --- Komischer Weg, der wird so auch nix.

Aber wenn man sich mal so umhört, passiert das anderen aus der "Szene" genauso, die leiden unter denselben Attacken. Und nicht nur in Deutschland. Sondern weltweit, denn TAPS soll da auch ganz gut drin sein, wie man der neuen Folge des Paranormal Süd-Podcasts entnehmen kann.

Oder Frank, der gerade mit seinem Projekt gestartet ist, wird seit seinem Radio-Auftritt munter angefeindet. Anscheinend haben da einige Leute Angst, daß man ihnen das Wasser in den Medien abgraben könnte? Wobei da keine Gefahr besteht, denn die Medien sind ganz bestimmt nicht unser Ziel.

Ich nehme dafür gerne jede Verwarnung entgegen. Nur zu. Verwarnt mich ruhig auch für dieses Off-Topic. Oder splittet es, wenn es als Thema interessant erscheint. smile
[/offtopic]



Mir ist in einem Punkt klar wovon Knut da spricht, man wird öfter mal komisch angesehen und die Leute haben sicher eine zwiespältige Meinung, wenn man von seinem Hobby spricht. Jetzt ist es aber auch so, dass nicht alle Leute wissen, was denn so in der Ghosthunter Szene so abläuft und wie da die ganzen Konstellationen sind. Ich finde es beeindruckend, wenn Menschen da ihre Freizeit opfern und einem Hobby nachgehen, dass so ein wenig verschrien ist und das auch nur eine bestimme Gruppe von Menschen interessiert.

Jetzt sind wir ja ein Forum, dass sich mit Begebenheiten auseinander setzt, die mit dem Paranormalen zu tun haben. Also auch ein Themenbereich, mit dem sich die Ghosthunter Gruppen beschäftigen. Leider ist es aber auch so, dass diese Gruppen sich oft untereinander nicht grün sind und wie Knut in seinem Text schon darstellt, scheint es da ja noch viel mehr Anfeindungen zu geben, als wir es in den Foren lesen können.

Streit in einem Forum, ist sehr schlecht für den Ablauf in einem Forum. Das sieht sehr bescheiden aus, schreckt interessierte User ab und macht den Eindruck, als hätten die Leute sie nicht mehr alle auf dem Zaun und wären nicht in der Lage, ihre Ansichten in einem interessanten Dialog zu führen.

Auf so ein Erscheinungsbild kann jeder Forenbetreiber gerne verzichten.

Wir haben ein tolles Partnerforum, die Spukwelten, was vom Frank geleitet wird und auch der Frank hat ab und an mal diese Probleme, dass im Forum nicht alles „rund“ läuft. Jetzt hat das Forum vom Frank den gleichen Themenbereich, doch die User sind eher Wissenschaftlich orientiert, während hier bei uns, doch eher eine esoterische Schiene gefahren wird. Das ist auch eine feine Sache, denn so können auch viele Seiten dieser Thematik abgedeckt werden und viele Menschen können sich austauschen.

So ein Forum ist so ein wenig, wie eine große Kneipe. Genau wie eine Kneipe, lebt ein Forum von seinen Besuchern. Wenn ich jetzt in eine Kneipe will und mir fliegen da schon die Tische entgegen, dann muss ich schon ein besonderer Typ Gast sein, der sich da rein begibt und sich ein Bierchen bestellt. Schön wäre natürlich eine bunte Mischung von Gästen die sich angeregt austauscht.

Doof ist es, wenn einige Gäste, andere Gäste anmachen. Viele von uns kennen das aus der Kneipe Augenzwinkern wo solche Aktionen hinführen können. Jetzt sind wir hier nicht in der Kneipe und brauchen uns keine Sorgen machen, dass unsere Zähne im Tisch hängen bleiben, doch kann es auch sehr unfein werden.

Jetzt hat der Knut eine Verwarnung bekommen und sagt, „Mach nur, ich hab ein sehr breites Kreuz für so was“ Doch darum geht es schon gar nicht mehr, denn es steht die Frage im Raum, brauchen wir solche Gäste? Leider ist es so, dass die Ghosthunter ein sehr interessantes Feld abdecken und auch viele andere Thesen haben, die Wege aufdecken, die andere Menschen noch gar nicht kennen. Mal weg von Geistern und auch mal andere Möglichkeiten aufdecken und den Menschen klar machen, es ist nicht alles Geist was raschelt oder sich sonst wie bemerkbar macht.

Mir kommen Ghosthunter manchmal so vor, wie eine Gruppe Biker, die liebevoll ihrem Hobby nachgehen, doch bei einem Besuch in der Kneipe eine hochexplosive Mischung sind, die jederzeit den Laden auf links drehen können. Wenn man mal kurz nachdenkt, ob man solche Gäste braucht, fällt die Antwort sehr leicht.

Jetzt fragt der Knut aber auch, wenn wir dieses Thema interessant finden, dann sollten wir es mal splitten.

Das haben wir jetzt gemacht. Und da ich schon in anderen Foren gelesen habe, dass die User das auch annervt, wenn sich die Gruppen nur in der Wolle haben, können wir ja mal drüber reden. Wir/Ich habe da sicher nicht so einen Einblick was denn da so in der Szene abgeht. Ich wusste auch nicht, dass Frank da auch schon Stress wegen seinem Projekt hat, vielleicht mag er ja auch mal was dazu erzählen.

Schön wäre es, wenn wir das auf einer sachlichen Ebene hinbekommen ohne das gleich die Tische und Stühle fliegen, denn sonst kommt der Dicke hinterm Tresen vor und dann wird der Zapfhahn dicht gemacht Augenzwinkern

Ja dann lasst doch mal hören, was denn da so geht.


Lieben Gruß, Ajescha

__________________

21.12.2009 10:11 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
Frank   Zeige Frank auf Karte Frank ist männlich
Routinier


Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 433
Herkunft: Saarland


Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.842.827
Nächster Level: 2.111.327

268.500 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na endlich großes Grinsen

Zu meinem Projekt. Ja wir waren in den "Medien". Und ja es gab einige Kommentare die man sich getrost hätte sparen können. Warum war das so? Vermutlich möchte man die TV Alleinherrschaft haben. Bitteschön! Denn meine Welt ist das nicht! Ich hatte dort nämlich einige Diskussionen das die Dinge so dargestellt werden wie ich das möchte. Zumindest von unserer Seite aus. Genau aus diesem Grund haben wir uns nämlich dafür entschieden dort mitzumachen. Um das Thema "Ghosthunting" anders darzustellen als es im Inet oder auch TV die Runde macht.

Für Paranormal-Saar gilt:
Wir betreiben ein Hobby was sich mit der Suche von Phänomenen und der Suche nach Erklärungen für die, auch hier berichteten Erlebnisse beschäftigt.
Wir lernen jeden Tag dazu von sehr guten und belesenen Leuten.
Wir haben die Weisheit nicht mit Löffeln gefressen.
Wir versuchen unsere Suche so gut es geht zu dokumentieren und verwenden auch dafür Geräte. Für das "Beweisen" oder nachgehen einiger Theorien sind die allerdings NICHT gebaut worden!!! und es einige Fehlfunktionen dieser Geräte gibt die man auch KENNEN sollte!!!
Wir sagen ganz klar das es ein Hobby ist und wir keine Wissenschaftler sind!

Das Problem das sich wie ein roter Faden durch alles zieht ist, das jeder denkt er wäre besser und sich keiner bewusst macht, das wir eigentlich nicht wissen was wir da tun.
Sonst wäre einst meine Frage beantwortet worden, wieviel Tesla eine Mikrowelle ausstrahlt oder eine Elektrische Zahnbürste. Ich gehe davon aus das man es nicht weiss. Das zeigt mir das man nicht weiss worüber man redet.
Und bei genau solchen Sachen bekomm ich zumindest einen Fön! Ich kann mir nicht auf die Fahne schreiben Leuten helfen zu wollen und weiss nicht was ich da tue. Ich benutz das eben weil ich es im TV gesehen hab! Wer spricht sich davon frei?
Soweit von mir. smile

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Frank: 21.12.2009 12:39. Grund: edit

21.12.2009 12:37 Frank ist offline E-Mail an Frank senden Beiträge von Frank suchen Nehmen Sie Frank in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Frank verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 21.12.2009 um 12:37 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.143.954
Nächster Level: 22.308.442

164.488 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Ajescha
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Frank,

ja erst mal vielen Dank für Deine Meinung.

Leider schau ich nicht so viele Sendungen, die sich mit dem Thema befassen. Ich kann schon verstehen, dass einem da der Arsch hochkommt, wenn man da so einige Aussagen mitbekommt, sei es nun im TV oder in einem Forum. Bei mir ist es ja so, dass ich mir da mal viel angelesen habe und auch viel ausprobiert hab. So bei manchen Beiträgen die ich hier so lese frage ich mich dann auch, kann das sein oder ist das doch eher ein Märchen? Oft schreibe ich dann nichts dazu, vielleicht brauch ich auch einige "Fangwörter" die mir einen Thread schmackhaft machen. Genau so ist es auch bei einigen Antworten. Da pack ich mich manchmal auch nur an den Kopf und denke mir meinen Teil.

Leider ist es aber manchmal so, dass dann in einem Thread auch voll die Post abgeht und die Leute sich übel in die Wolle bekommen. Klar haben wir alle einen anderen Wissensstand oder auch andere Ansichten, doch kommt es auch immer drauf an, wie man das rüber bringt.

Es hat mich etwas überrascht, dass es in der Szene da solch herbe Konkurrenz gibt und die Leute sich derart in die Wolle bekommen, wie Knut es hier beschreibt. Denn das ist ja schon nicht mehr die feine Art, womit Foren dann auch so ihre Probleme bekommen und auch schnell die Faxen von solchen Aktionen dicke haben.


Lieben Gruß, Ajescha

__________________

21.12.2009 13:02 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
Knut
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht ist das einfach mal ganz gut, daß das Thema an die Oberfläche kommt, damit die Leute (zumindest die, die es interessiert) einfach mal sehen, warum sich manche Threads entwickeln, wie sie sich entwickeln.

Ich bin ja nun schon seit einiger Zeit dazu übergegangen, mich mit meinem Vornamen als Usernamen irgendwo anzumelden, denn ich weiß konkret nun von 3 Fällen, wo da jemand als "Neolux", "Neolux-HH" oder "Neolux_HH" in Foren einfach nur Zores gemacht hat.
Es ist ja auch ziemlich simpel, man besorgt sich bei irgendeinem Freemail-Anbieter eine Email-Adresse, meldet sich irgendwo an und kann dann nach Freischaltung Krawall machen, wie man will. Geregelt wird das in den Foren meist nur PM, den wenigsten kommen auf die Idee, jemanden mal direkt zu kontaktieren, daher kenn ich hier auch nur diese 3 Fälle.

Zu dem Thema
Zitat:
Original von Ajescha
Jetzt hat der Knut eine Verwarnung bekommen und sagt, „Mach nur, ich hab ein sehr breites Kreuz für so was“ Doch darum geht es schon gar nicht mehr, denn es steht die Frage im Raum, brauchen wir solche Gäste?

Da wird man gerne per Email oder PM hintenrum zu einem Thread beschimpft, während diesselben Personen im Thread auf Schönwetter und "Ich war's nicht" machen. Ich bin nun nicht der Typ, der sowas ebenfalls hintenrum regelt, sondern die Sachen gerne auf den Tisch bringt, denn so ein feiges Verhalten stinkt mir. Das geht dann häufig nach hinten los, aber ich kann das durchaus ab, ich bin soviel gewohnt, dagegen sind Verwarnungen echt Kleinigkeiten. Und je massiver das Gestänker hinter den Kulissen wird, desto massiver kann es dann auch in einem Thread eskalieren. Ich will hier jetzt nicht Inhalte von Mails veröffentlichen, aber da passiert einiges hinter den Kulissen.

Um den Kneipen-Vergleich heranzuziehen: Da tritt Dir jemand auf dem Klo voll zwischen die Beine, macht sich schnell vom Acker und tut am Tresen als wär nichts gewesen. Du kommst dann aus dem Klo, kippst ihm sein Bier über den Kopf und fliegst dafür aus der Kneipe, denn er zählt nur das, was die anderen Gäste sehen.

Da werden auch gerne Emails gefälscht, über im Internet angebotene Fake- oder Remailer oder schlechte Freemail-Anbieter, alles ist möglich. Entweder wird man anonym beschimpft, oder was auch gerne gemacht wird, ist daß Team A als Absender gefälscht wird, und in Emails Team B aufs übelste attackiert.
Als ich das auf einer Untersuchung gehört hab, bin ich auch erstmal vom Glauben abgefallen, als mir jemand sagte: "Du bist ja gar nicht so ein übler Typ, wieso hast Du mir dann so scheiß Mails geschrieben?", wobei dann rauskam, daß ich niemals diese Mails verfasst hatte.

Die Forenszene ist da ja auch nicht ganz unbeleckt. Man fliegt ja auch schon mal aus dem einen Forum raus, weil man sich in einem anderen Forum angemeldet hat... Augenzwinkern

Unserer Beobachtung nach kommen diese Aktionen aber alle aus dem Dunstkreis einer bestimmten Gruppierung. Wie Frank es schon bemerkte, anscheinend versuchen da Leute, ihr Territorium zu verteidigen, die "TV Alleinherrschaft" zu haben oder "die Nr 1 zu sein".

Nur: Bei was eigentlich? Wie soll ds meßbar sein? Woran mach ich Erfolg fest?

Meine persönliche Einschätzung ist: Eine lockere, freundschaftliche Zusammenarbeit zwischen mehreren Teams wäre möglich. Sie scheitert allein daran: Aufgrund dieser diffamierenden und abscheu erregenden Aktionen wird sich mindestens die Hälfte nicht trauen, sich persöhnlich blicken zu lassen: Weil sie einem nicht gerade in die Augen schauen können.

Und was Frank da anspricht, das stimmt auch. Die Leute wissen meist gar nicht, was sie da eigentlich tun. Da wird versucht, Infraschall mit einem EMF-Checker zu messen, "Energiefluss" in "Heilsteinen" mit einem IR-Thermometer festzustellen (ohne zu wissen, daß eben genau dieser Stein auf Infrarotlicht, das ein IR-Thermometer nun mal aussendet, mit Erwärmung reagiert), Fakten und Erklärungen werden aufgrund des Gruseleffekts lieber unter den Teppich gekehrt usw. usw.

Aber dazu sag ich ja schon gar nichts mehr. Ich hab Fragestellungen, die ich schon gar nicht mehr in Foren diskutieren mag, weil die Fragen unbeantwortet bleiben werden. Und da bin ich in Foren definitiv falsch.

Andererseits behaupte ich nicht, allwissend zu sein, denn ich bin es nicht. Aber die Thematik interessiert mich, und dazu lese ich viel. Denn das Zitat von Ambrose Pierce

"Amateur, der – Öffentliches Ärgernis; hält Neigung für Fähigkeit und verwechselt sein Wollen mit seinem Können."

halte ich nicht nur anderen vor, sondern ist auch mein täglicher Maßstab an mir selbst. Damit nämlich nicht der Wunsch Vater des Gedanken ist, sondern das Faktum.

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Knut: 21.12.2009 15:12. Grund: Korrektur

21.12.2009 14:35
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Knut verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 21.12.2009 um 14:35 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.143.954
Nächster Level: 22.308.442

164.488 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Ajescha
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Knut,

fein das Du auch noch ein paar Zeilen zu der Sache lässt, denn es ist –so denke ich zumindest- wirklich wichtig, dass einige Sachen einfach mal angesprochen werden und auch die Nixblicker da mal einen Einblick bekommen und nicht alles nur auf dem Niveau einer bestimmten Szene abläuft.

Leider ist es so, dass wir keinen Blick in die PN werfen können, wir können zwar sehen das es einen PN Verkehr gibt, doch wer und was da drin steht, diese Info geht durch. Auf der einen Seite soll das auch so sein, doch wenn das solche Formen annimmt hat das auch Nachteile. Meist sind wir bis jetzt ganz gut klar gekommen, wenn ein User in einer PN angemacht wurde, dass der die dann ans Team weitergeleitet hat und dann konnte man mal was auf den Deckel geben. Weiß man aber nicht, was denn da so im Grund alles läuft, kann man auch nichts machen und wundert sich dann auch über die Anfeindungen in den Foren.

Was die Forenszene angeht, hast Du sicher auch recht. Da sind mir auch schon Dinger zu Ohren bekommen, paar habe ich auch schon live erleben dürfen, da kann man sich nur an die Birne fassen. Doch das sind andere Foren, die haben ein anderes Team, eine andere Leitung und auch sicher eine andere Einstellung oder Auffassung, wie man denn so ein Forum führen sollte. Ob das nun besser ist oder nicht, kann ich auch nicht so genau sagen. Manchmal kommt es mir so vor, als wenn wir ein wenig faul wären Augenzwinkern Frank macht und tut da in seinem Forum, da lassen wir an Aktionen doch eher locker angehen, dann bei diesem großem Forum läuft auch wieder ein anderer Hase und so hat halt jeder seine Meinung, wie man denn ein Forum führen sollte. Ob es da ein Patentrezept gibt weiß ich auch nicht so genau. Ich denke, es ist wichtig, dass die Leute sich in dem Forum wohl fühlen und zu den anderen Usern und zum Team ein Vertrauensverhältnis aufbauen.

Das ist wieder wie in einer Kneipe, wenn da ein Gast auf dem Klo einen vor die Glocke bekommt und nix sagt, dann können wir den/die Verantwortlichen auch nicht zur Rechenschaft ziehen. Hier sollten sich die Leute dann ans Team wenden, denn das gehört halt auch zu unseren Aufgaben, solchen Dingen dann mal nach zu gehen und den Leuten dann auch was kommen zu lassen.

Knut Du bist jetzt auch schon einige Zeit hier und weist sicher auch, so eine Verwarnung ist auch kein Kleinscheiß. Wir lassen oft mal fünf gerade sein und moppern nur im Thread rum und bis mal einer was vor den Bug bekommt, da muss schon was gewesen sein. Zu vielen Usern haben Leute aus dem Team auch Kontakt über ICQ oder sonst was und da werden dann auch viele Dinge besprochen und nicht gleich auf Verwarnen geklickt.

Wenn ich da auf anderen Seiten rumschnüffel, da scheint es rudelweise Karteileichen zu geben, denen da wegen –meiner Meinung nach- Nichtigkeiten, die Tür vor der Nase zugemacht wurde. Wer hier mal übel Mist baut geht auch raus, dass ist keine Frage, denn auf solche Aktionen haben wir echt keine Lust und die User sicher auch nicht. Ansonsten schreiben wir die Leute an, ob jetzt offen oder im Thread und erst wenn die Dinge echt anfangen aus dem Ruder zu laufen, dann gibt es auch mal was.

Blöde ist auch, wenn sich jemand unter einem ähnlich klingenden Nick anmeldet. Wir können zwar die IP Daten einsehen, doch machen wir ja auch nicht nur die Kontrolle hier, ob denn die IP auch mit den letzten Daten übereinstimmt. Ich denke, dass würde auch ein wenig weit gehen. Was mir gerade einfällt, wenn Du da eine Änderung des Nicks wünschen solltest, dann reicht eine kurze PN und wir machen das eben.

Also wenn Du da blöde per PN angemacht wirst, dann wende Dich bitte ans Team, denn in den offenen Bereichen sieht das dann immer aus als wenn eine Bombe einschlägt. So kann man dann die Person am Arsch packen und wenn das echt übel sein sollte, auch gleich vor die Tür setzen. Da ist uns echt lieber, als wenn in einem Thread die Fetzen fliegen und man weiß gar nicht so recht was denn los ist und die Beteiligten ballern einem dann den Laden mit wüsten Anschuldigungen zu, wo man den Hintergrund nicht blickt.

Das ist auch das was Derwo meinte, wenn ich immer sage, führt eure Kriege in euren Foren und nicht hier.

Das sieht voll doof aus, schreckt echt andere User ab und keine Sau will das lesen. Ist doch nicht die Bild hier, wo noch mal der Dreck aus der letzten Ecke geholt wird und dann noch mal ne Runde Schlammschlacht angesagt ist. Das sind dann auch die Punkte, wo man dann überlegt, braucht man die Leute, geht das auch ohne und das entwickelt sich dann zu dem Bereich, wo eine Verwarnung kein Kleinscheiß mehr ist.

Also bitte, sprecht uns an und lasst uns dann versuchen das zu klären. Wir machen sicher auch nicht alles richtig und wir haben die Weisheit auch nicht mit Löffeln gefressen und vielleicht ist das auch nicht die optimale Art ein Forum zu führen, doch wir können nicht hell sehen und wissen nicht was im Grund läuft. Wir sehen halt nur den Stress in einem Thread und das finden wir nicht so dolle.

Lieben Gruß, Ajescha

__________________

21.12.2009 15:13 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
Outsider.   Zeige Outsider. auf Karte Outsider. ist männlich
Routinier


Dabei seit: 03.10.2008
Beiträge: 270
Herkunft: Bensheim


Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.064.665
Nächster Level: 1.209.937

145.272 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte mich auch kurz zu dem Thema hier äußern.Ich habe Neolux auch schon einige PNs geschickt die bestimmt nicht nett waren.Allerdings ging es da auch um Dinge die im Forum nichts zu suchen haben.Ich habe eben die Angewohnheit Meinungsverschiedenheiten über PN zu klären weil ich keinen User öffentlich angreifen möchte.Finde ich an sich auch nicht verkehrt.

Den ganzen Zoff unter den Gruppen habe ich nun einige male miterleben dürfen und war oft genug mehr beteiligt als ich es eigentlich wollte.Ich selbst sehe mich allerdings nicht als Ursache,auch wenn das von anderen manchmal so wahrgenommen wird.

Ich habe nun meine Konsequenzen aus der ganzen Zofferei gezogen und ziehe mich in ein kleines Forum zurück in dem ich und die Mitglieder meines Teams ungestört arbeiten können.Da wir eher in die esoterische Richtung gehen wird auch nichts veröffentlicht.Denn genau das sind dann die Berichte die von anderen Gruppen regelrecht zerfleischt werden.Und darauf kann ich verzichten.

Dazu kommt das ich hier in einer Umgebung wohne in der diese Thematik nahezu verhasst ist.Das habe ich ja in einem anderen Thread schon näher angesprochen.Ein Grund mehr um mich aus der Öffentlichkeit zurück zu ziehen.

Frank du hast sicherlich Recht mit dem was du sagst das man die Funktion von den Instrumenten kennen sollte.Aber ich stelle mir immer die Frage was mir dann dieses Wissen wirklich bringt.

Wenn du eine Untersuchung machst in einem Privatfall gehst du dann los und erzählst den Betroffenen erstmal wieviel EMF die elektrische Zahnbürste hat?

Im Endeffekt kannst du auch nur mögliche natürliche Erklärungen aufführen die für diverse Erlebnisse in Frage kommen was ja auch in Ordnung ist.Ob das dann wirklich SO ist steht auf einem anderen Blatt.

Ich kann den Menschen was von Psychokinese erzählen aber ich muß auch immer wieder dazu sagen das es bisher nur eine Theorie ist.Das es Psychokinese wirklich gibt konnte bisher ja noch niemand beweisen.

Im Grunde stellen wir selbst viele Theorien auf und lernen sehr viel über viele Dinge die mit der Thematik Geisterjagd zu tun haben.Aber was machen wir wenn EMF überhaupt nichts mit Geistern zu tun haben?Dann habe ich ein Wissen das ich einen Elektrobetrieb gründen könnte aber beim Hobby Geisterjagd trete ich dann ordentlich auf der Stelle.

Deshalb ist für mich die Frage wichtig:

Wie viel Wissen brauche ich wirklich für das Hobby?

Seh das jetzt nicht als Angriff denn so ist es nicht gemeint.Auch wenn wir zwei alles andere als Freunde sind.

Neolux ein neues Experiment ist in Planung und dein erwähnter Punkt das das Thermometer den Stein erwärmt habe ich schon mit einbezogen.

__________________
Ghosthunting-Ein Hobby das begeistern kann!
21.12.2009 15:55 Outsider. ist offline Homepage von Outsider. Beiträge von Outsider. suchen Nehmen Sie Outsider. in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Outsider. verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 21.12.2009 um 15:55 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Knut
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ajescha,

ich hab jetzt nur ein paar Beispiele angeführt und versucht nicht durchblicken zu lassen, wer da nun was betreibt. Wenn alles so einfach wär, PMs ans Team weiterzuleiten... tja... So einfach ist es nunmal nicht.

Und genau, man kann nicht jede IP kontrollieren, sonst wird man paranoid und mißtraut potentiell jedem Forenuser.

Und ich wollte auch nicht sagen, daß ihr euer Forum schlecht führt, sondern da im Forenbereich hat auch gerade Frank die Erfahrung gemacht, daß da "Abtrünnige" bis aufs Messer bekämpft werden. Aber das ist kein großes Geheimnis, mit den entsprechenden Schlagwörtern spuckt da Google einiges aus...

Mich juckt es zwar in den Fingern, Namen zu nennen, aber das laß ich mal lieber. Mir ist es nur völlig schleierhaft, welche Energie und welcher Aufwand in solche "Spionageaktionen" gesetzt wird, und wie sich immer wie Handlanger finden, die versuchen, sich in die anderen Teams einzuschleusen. Eventuell sind das auch keine Handlanger.

Wir haben nun Frank wirklich sehr stark unterstützt und neue Ideen realisiert, damit sich sein kleines, feines Forum ein wenig von den anderen unterscheidet mit Podcasts, Internetradio und Internetfernsehen. Mir ist an der Sache völlig schleierhaft, warum sich da Leute versuchen, einzuschleichen, hinter die geplanten Projekte zu kommen, um die Idee schnell zu klauen, schlecht zu kopieren, im eigenen Forum groß anzukündigen, nur damit die Spukwelten wie Nachmacher aussehen...

Mir ist das wirklich zu hoch, denn klar ist mal eins: Weder wir als Hobbyforscher noch ihr als Forenbetreiber verdient irgendwie Geld mit der Sache. Das ist reines Hobby.
21.12.2009 17:32
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Knut verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 21.12.2009 um 17:32 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.143.954
Nächster Level: 22.308.442

164.488 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Ajescha
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen,

ja erst mal vielen Dank, dass unser Gespräch so ausführlich verläuft. So kann man sich gut ein Bild machen, was denn da alles so abgeht und vielleicht auch den Ärger/Frust der einzelnen Personen besser verstehen. Ich hoffe auch, dass so ein wenig vermittelt werden kann, wie es denn von der Forenseite aussieht. Das da nicht –zumindest versuchen wir das hier bei uns- wahllos User einen über den Sack bekommen, sondern wir schon ein gewisses Interesse verfolgen, all diese Leute unter einen Hut zu bekommen, damit ein lebhafter Austausch zwischen den einzelnen Menschen erfolgen kann.

Ja der Outsider, sicher auch ein gebranntes Kind, dass öfter mal einen über den Deckel bekommen hat. Da sind ja auch einige Geschichten gelaufen, die bestimmt auch auf eine andere Art hätten passieren können. Oft ging es ja da um Kritik an der Vorgehensweise. In wie weit das da berechtigt war kann ich schlecht beurteilen, doch hätte ich/wir es lieber gesehen, wenn das in einer anderen Form passiert wäre. Auch so nette Dinger in der Sig. „der Hund hat das Heft gefressen“ Augenzwinkern Hallo, muss doch auch nicht sein.

Outi fragt nach der Funktion von Instrumenten. Ich schätze mal, ist wie bei allen Sachen, je mehr Wissen man über diese Dinge hat, je effizienter kann man damit arbeiten. Jetzt mag vielleicht das elektromagnetische Feld einer Zahnbürste nicht so der Bringer sein, doch vielleicht wären da ein paar Erfahrungswerte, was „Haushaltsgeräte“ angeht auch von Vorteil.

Ja Knut, wie schon gesagt, man kann hier nicht jede IP einer Kontrolle unterziehen. Erst mal wird man da baller in der Birne und so viel Zeit möchte da eigentlich auch kein Mod. für aufbringen. Kann ja sein, dass andere Leute kein reales Leben mehr führen und da echt so paranoid durch die Bude rennen, doch wir haben hier noch andere Hobbys Augenzwinkern

Du der Frank hat das Problem, dass er als Abtrünniger da aus einem Laden kommt, wo die Spaßgrenze scheinbar knapp über dem Gefrierpunkt liegt. Da gibt es klare Ziele und die werden auf biegen und brechen durchgezogen. Der Frank ist da nicht die einzige Person, die da nicht die besten Erfahrungen machen durfte. Wir haben auch User aus anderen Foren, die da erst mal per Mail anfragen, ob es uns denn recht wäre, wenn die sich bei uns registrieren würden, da die aus einem anderen Forum kommen, da gegangen worden sind und weil die so auf das Thema abfahren, hier gerne weiter schreiben würden. Bestimmt macht es Sinn, eins der größten und besten Paraforen in diesem Land zu sein, doch manchmal sollte man nicht nach dem Preis fragen.

Was ja auch ein wenig schwierig ist bei der Kommunikation in der Schriftform, man sieht sein Gegenüber nicht und so kann es auch schnell mal zu Missverständnissen kommen. Ich kann mich noch erinnern, vor einigen Monaten hatte ich Post von Frank im Kasten, da hat er um die Löschung seines Accounts gebeten. Ich hatte das erst für einen Scherz gehalten und dementsprechend flapsig reagiert, was Frank dann voll auf die Palme gebracht hat. Später konnten wir das dann klären und stellten fest, dass es da voll den Bock gegeben hat und man das im Text nicht erkennen könnte, wie der Andere seine Aussage den meinte. Das kann ja auch schnell mal in einem Thread passieren, dass sich da einer angemacht fühlt und dann auch gleich die Krallen ausfährt, obwohl es von der anderen Person gar nicht so gemeint war.

Das sind jetzt natürlich andere Dinger, als solche hinterfotzige Aktionen wie der Klau von Ideen, die man in seinem Forum verwirklichen möchte. Doch gibt es halt auch Situationen in den Thread´s, wo schnell mal die Fetzen fliegen, obwohl es eigentlich nicht so gemeint war.

Es stimmt auch was Du sagst, wir machen das hier auch nur als Hobby und verdienen kein Geld damit. Das ist halt auch so ein Dingen. Genau wie ihr, verwenden wir viel Zeit mit dem Forum und haben dann auch ein Interesse, dass es fein läuft und nicht Chaos versinkt. Bei euch ist es ja noch so, dass da bei euren Ausflügen zu den „Forschungsobjekten“ auch noch Kosten für die Reise und Übernachtung anfallen, die bestimmt auch auf einem gewissen Niveau liegen. Wir brauchen einmal ein Computer und dann ist erst mal gut, mit Hotel und sonstigen Ausrüstungen haben wir ja nicht so viel an den Socken.

Bei Frank ist es dann natürlich sehr ärgerlich, wie Frank und sein Team da auch noch Aktionen betreiben, die auch noch einen finanziellen Aufwand im Hintergrund haben. Ich finde es schon mal geil, dass ihr den Frank da unter die Arme greift und da die nötige Unterstützung gebt. Ich kann mich noch erinnern, als ihr da einen Livestream von einer Untersuchung gemacht habt, dass hatte schon was. Irgendwie gab es dann aber leider einen Bildausfall, Du berichtetest dann was von Feuchtigkeit in der Elektrik, wobei ich heute noch denke, dass Du den Grill angeworfen hast und die PU einen ganz anderen Verlauf genommen hat großes Grinsen


Lieben Gruß, Ajescha

__________________

21.12.2009 18:27 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
Knut
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ajescha
Irgendwie gab es dann aber leider einen Bildausfall, Du berichtetest dann was von Feuchtigkeit in der Elektrik, wobei ich heute noch denke, dass Du den Grill angeworfen hast und die PU einen ganz anderen Verlauf genommen hat großes Grinsen


Aber das war lecker, das Wildschwein blumenthaler Art. großes Grinsen

Natürlich ist das schriftliche ein Problem. Man hat keine Körpersprache und keinen Unterton. Den Unterton liest man sich nach Lust und Laune und Tagesform hinein.

Persönlich hat immer mehr, und wenn man weiß, wie derjenige spricht, dann kann man sich auch besser vorstellen, wie er ein Posting meint.

Jörgs Idee zum "German Pararesearch" war 2007 wirklich gut, daß er einfach mal Leute aus allen möglichen Teams an eine Untersuchung holt. Das haben wir nun versucht, jedes Jahr einmal zu machen und laden auch immer alle Teams, von denen wir wissen, einfach per Mail ein. Aber die wenigsten schicken ne Absage, aber die meisten melden sich nicht mal.

Da kann man nu von halten, was man will...
21.12.2009 19:27
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Knut verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 21.12.2009 um 19:27 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.143.954
Nächster Level: 22.308.442

164.488 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Ajescha
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Knut,

dass ist ja sehr bedauerlich, dass noch nicht mal eine Absage kommt und die Gruppen sich ggf. noch nicht mal melden. Das kann auch viele Gründe haben und wenn ich mal so über die Foren fliege, dann fallen mir da nicht sehr viele positive Gründe ein, warum das denn so sein könnte.

Es ist aber auch schon etwas ungewöhnlich. So wie ich es kenne, wenn sich da jetzt ein paar Leute treffen die da an Dingen wie Magie, Hexerei oder so was in der Baureihe interessiert sind, dann kommen die auch und es gibt auch einen umfassenden Austausch. So hatte ich mir das eigentlich auch vorgestellt, wenn da verschiedene Gruppen aufeinander treffen. Echt Schade, dass es nicht ganz so läuft.


Lieben Gruß, Ajescha

__________________

21.12.2009 20:13 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
Outsider.   Zeige Outsider. auf Karte Outsider. ist männlich
Routinier


Dabei seit: 03.10.2008
Beiträge: 270
Herkunft: Bensheim


Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.064.665
Nächster Level: 1.209.937

145.272 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ajescha das mit der Signatur muß wirklich nicht sein,aber ich habe schon einiges erlebt.Sowas macht dann nicht mehr viel aus.Da sind Ghosthunterkollegen die sich Fakenamen zulegen um mich dann zu beleidigen schon schlimmer.Aber auch sowas gibts.Und die stehen dann mit ihrem Team super seriös da.Was die sich davon versprechen weiß ich nicht.

Neolux hatte schon das Beispiel beschrieben wenn man einen Tritt bekommt und sich dann revanchiert.So gings mir auch schon.Sowas schürt natürlich den Streit.Und ich habe wenig Hoffnung das es sich mal ändert.

Ich möchte mich jetzt auch zu Frank und seinem Projekt sagen.Ich kann zwar nur vermuten wer dahintersteckt,aber das soll alles kein Grund sein aufzugeben.Schade das einige solche Projekte zerstören wollen.

Wie ich schon gesagt habe,Frank und ich sind keine Freunde aber jeder soll seinen Weg gehen den er für richtig hält.Und ich wünsch ihm für sein Projekt viel Erfolg.Mit oder ohne Medien. smile

__________________
Ghosthunting-Ein Hobby das begeistern kann!
21.12.2009 21:09 Outsider. ist offline Homepage von Outsider. Beiträge von Outsider. suchen Nehmen Sie Outsider. in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Outsider. verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 21.12.2009 um 21:09 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Frank   Zeige Frank auf Karte Frank ist männlich
Routinier


Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 433
Herkunft: Saarland


Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.842.827
Nächster Level: 2.111.327

268.500 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da ich das Niveau halten möchte, atme ich noch mal tief durch.

Zitat:
Wenn du eine Untersuchung machst in einem Privatfall gehst du dann los und erzählst den Betroffenen erstmal wieviel EMF die elektrische Zahnbürste hat?


Dieser Satz ist sinnlos und gar provokant Lars. Natürlich ist das den Leuten Schnuppe und brauch nicht erwähnt zu werden. Es dreht sich alleine darum das kaum jemand weiss wie die Geräte funktionieren und was überhaupt dort gemacht wird. Es wurde lediglich nach einem Vergleich gefragt den sich auch Lischen Müller vorstellen kann. Das geht nun allerdings ein wenig in die Arbeitsweisen die ich gewiss niemanden vordiktieren möchte oder wollte. Es ging um Denkanstösse wie sie auch mir gemacht wurden. Auch ich machte oft die Faust im Sack, musste mir aber eingestehen das speziell Knut mit sehr vielen Sachen einfach recht hatte.
Wir schweifen etwas ab und stellen uns folgendes vor. Du sagst Familie x das ihr einen Wert von 5 MikroTesla im Spukzimmer gemessen habt. geschockt oh mein Gott denkt sich Familie x. Dabei, hat ein Bügeleisen schon mehr. Die Leute wissen nix über Tesla und Co. Da finde ich sind Orientierungswerte für Lischen sehr wichtig. Aber viel erschreckender, ist doch das die "Profis" sich nicht mit diesen Werten befassen, um eben wie Knut es sagt, den Gruseleffekt nicht aus dem Bericht zu nehmen. That´s it.
Ich weiss auch ehrlich gesagt nicht das immer angenommen wird das jemand was gegen andere Sichtweisen hat. Nur gibt es erfahrungsgemäss, wenige Leute mit Esoterischer oder Spiritistischer Sichtweise die Erklärungen oder Möglichkeiten an sich heranlassen und drüber nachedenken wollen. Doch auch hier gibt es Ausnahmen und diese Diskussionen sind ein Gewinn!
Das Diskussionen mit dir Lars, öfter mal aus dem Ruder liefen, lag wohl daran das du auf wichtige Fragen oder Anmerkungen einfach nicht eingegangen bist und so Leute, vielleicht unwissend, provoziert hast. Wenn ich mit mit Ajescha über das Wetter unterhalten und der fängt an von seiner Stammkneipe zu erzählen....no ja, dann glaub ich wird die Diskussion übers Wetter auch nix. großes Grinsen

Was mir noch aufgefallen ist. Generell bekamen Leute wie Knut eins auf die Mapp weil sie skeptisch Berichte von Erlebnissen hinterfragt haben, was ja absolut legitim ist! Ich muss doch nicht jedem alles glauben!?
Im Moment allerdings scheint es absolut modern zu sein, einfach skeptisch zu sein. Es wird bei vielen Teams gar nimmer so von Geistern geredet wie es zu Anfang war. Dazu gelernt? Da sehe ich schwarz und sage nein!
Das hat andere Gründe und die sind meiner Ansicht nach nicht Edelmütig.

Achso... ich zieh mal noch den Hut vor Ajescha und Team das er diesen Thread eröffnet hat.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Frank: 21.12.2009 22:48. Grund: edit

21.12.2009 22:46 Frank ist offline E-Mail an Frank senden Beiträge von Frank suchen Nehmen Sie Frank in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Frank verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 21.12.2009 um 22:46 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Frank   Zeige Frank auf Karte Frank ist männlich
Routinier


Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 433
Herkunft: Saarland


Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.842.827
Nächster Level: 2.111.327

268.500 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Edit:
Was mir noch aufgefallen ist. Viele Threads laufen auch aus dem Ruder weil eben bei kritischer Nachfrage einige ihre Vorgehensweise nicht erklären konnten. Das wiederum bestätigt nur die Aussage das viele keine Ahnung haben was sie dort tun.
Auf die Frage wieviel Wissen den nötig wäre, kann ich nur für mich persönlich Antworten, das ich das Wissenslevel wohl nicht mehr erreichen werde. Gräbt man tief in der Thematik der Physik wird bzw. wurde mir schnell klar, das dies kein Kindergarten ist. Dem muss ich mich stellen und muss es mir eingestehen. Ergo bleib zumindest ich wohl nur ein Laie der einem Hobby nachgeht. Ja und? großes Grinsen Ich bin aber besser dran als andere, denn ich kann meine Grenze sehen und sie aktzeptieren!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Frank: 21.12.2009 23:17. Grund: edit

21.12.2009 23:16 Frank ist offline E-Mail an Frank senden Beiträge von Frank suchen Nehmen Sie Frank in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Frank verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 21.12.2009 um 23:16 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Knut
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es muß ja nicht mal kritische Nachfrage sein, sondern es reicht ja eine Frage wie:

Was ist denn bitte EMF für eine Einheit?

wenn ich Aussagen wie diese lese:
Zitat:
Original von OutsiderWenn du eine Untersuchung machst in einem Privatfall gehst du dann los und erzählst den Betroffenen erstmal wieviel EMF die elektrische Zahnbürste hat?


Aber lassen wir das...

Auf die Frage "Wieviel Wissen denn nötig wäre" gibt es IMHO nur eine richtige Antwort:

Keins. Aber die Bereitschaft, lernen zu wollen und nicht für alles sofort Lösungen und Erklärungen zu erwarten, muß es geben.

Oder wie es als Leitspruch hier in Hamburg an der Körber-Stiftung hängt: "Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen."

Und genau dies wird doch den meisten Trupps (zu Recht) angelastet, wie auch gut in dem GWUP-Artikel beschrieben: Da werden munter "Privat-Theorien" aufgestellt und die Messwerte sollen diese Theorien nur noch bestätigen. Was da eigentlich gemessen wird, hinterfragt keiner.

Da wird irgendwo an ner Steckdose 2 mGauss gemessen und bedenklich der Kopf gewiegt. Daß in 10 cm Entfernung von der Steckdose das Feld jedoch schon bei 0 mGauss ist, das mißt keiner. Interessiert auch keinen, die "schlechte" Steckdose ist schuld, daß sich in dem Zimmer jemand huschende Schatten einbildet.

Derweilen "strahlt" die elektrische Zahnbürste im Badezimmer munter mit 5-8 mGauss vor sich hin (meßbar auf 1-2 Meter Abstand), aber im Badezimmer ist alles in Ordnung. Da fühlt sich die ach-so-Elektrosmog-sensible Person pudelwohl.

Ich will jetzt nicht den Elektrosmog verharmlosen, aber mein Kritikpunkt ist: Wenn ich schon Geld in Messgeräte stecke, dann sollte ich mich auch damit beschäftigen, wie sie funktionieren, wie gemessen wird, und was gemessen wird. Und um rauszukriegen, was so alles "böse strahlen" kann, sollte ich damit am besten im eigenen Haushalt mal anfangen und üben.

Statt dessen (ja, wir haben auch solche Leute in den eigenen Reihen) holen die die Geräte erst auf PU hervor ("Oh, Batterie alle... öhm... was gehört da eigentlich rein? Hm... hab ich nicht..."), halten die munter in die Gegend ("Boah, Leute, voll der Elektrosmog hier!" - "Wie viel denn?" - "Ja, so drei, vier Punkte!" - "Wie, Punkte? Wieviel ist denn das in mGauss oder mikroTesla?" - "In was?" - "Vergiß es, ich mess selbst. -- Ah, 0,01 mGauss, alles im grünen Bereich, wackel einfach mal nicht so mit der Hand beim Messen."), und benehmen sich panisch wie Nonnen auf der Flucht ("Angst im dunklen Keller?" - "Ähm... hihi... öh... ja..." - "Wenn Du Angst hast, wie willst Du dann dem Betroffenen die Angst nehmen?").

Und da weiß ich wirklich nicht, ob wir (ja, mich eingeschlossen!) Situtationen bei Betroffenen nicht noch verschärfen statt aufklären.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Knut: 22.12.2009 10:14. Grund: Korrektur

22.12.2009 10:13
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Knut verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 22.12.2009 um 10:13 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.143.954
Nächster Level: 22.308.442

164.488 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Ajescha
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu Zusammen,

das sagt der Frank
Zitat:
ein Laie der einem Hobby nachgeht. Ja und?


Diese Aussage kann ich gut verstehen. Auch ich lese hier oft Texte und frage mich dann, kann das sein? Oft schreibe ich dann erst mal eine PN an andere User/Mod. was die denn von der Geschichte halten, ob das möglich wäre, denn ich habe dann herbe Zweifel, weiß aber auch nicht genau, ob es vielleicht doch geht.

Dann hätte ich mal ne Frage an Knut. Unsere Firma stellt Räume her, in denen Magentresonaztomographen ihren Platz finden. Im Grunde ein Messgerät, dass ein sehr starkes Magnetfeld um sich bildet. Jetzt ist es bei uns so, dass das Bedienpersonal außerhalb der 1Gauss Linie sitzen muss und im HF Raum, sollte die 200 Gauss Linie eine Kennzeichnung haben.

Wenn ich da lese, Steckdose 2 mGauss oder Zahnbürste 5-8 mGauss, ist das dann nicht eher ein Witz. Wir haben MR Scanner die 7 Tesslar auf der Spule haben, da fühlt sich selbst eine Aluleiter hingezogen und Akkuschrauber reichen reihenweise den Löffel, von Keditkarten, Handys und so brauchen wir nicht anfagen zu reden Augenzwinkern Verschiedene Hersteller haben 11 Teslar Geräte in der Testphase und ich habe mal die Feldlinienverläufe von den Dingern gesehen und mach mir da heute schon Gedanken, wie man so ein Feld einfangen soll oder welche Raumgrößen für so einen MR benötigt werden? Ich meine, da ist gut Bumbs in der Bude, ein extremes Feld steht da im Raum und ich habe schon Stunden in solchen Räumen verbracht, doch noch keinen visuellen Effekt gehabt. Spielen denn da unsere Haushaltsgeräte überhaupt eine Rolle?


LG Ajescha

__________________

22.12.2009 12:21 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
Odin85
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@A.J
Wozu benötigt man solche extremen Felder

Und zu den Haushaltsgeräten:Jeder von Strom durchflossene Leiter hat ein Magnetfeld.
Das mag,wie oben schon erwähnt,eine Steckdose(von der Qualität dieser mal abgesehn) sein aber es sind auch die Leitungen in den Wänden.
Jedes elektrische Gerät,ob angeschlossen oder nicht hat Induktivität oder Restinduktivität,sprich Magnetfelder.

Das dies mit Erscheinungen in zusammenhang gebracht wird is meiner Meinung nach ein wenig weit ausgeholt.Es gibt ja auch Berichte von Erscheinungen die weit vor der Entdeckung der Elektizität stattgefunden haben.

Das wars erstmal von mir.

MFG Odin smile
22.12.2009 12:38
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Odin85 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 22.12.2009 um 12:38 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.143.954
Nächster Level: 22.308.442

164.488 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Ajescha
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh man Odin,

ich versuche es mal sehr simpel zu erklären. Augenzwinkern

So ein MR Scanner macht ja Aufnahmen von unserem Körper und der Arzt kann dann eine sehr gute Diagnose stellen, ob da was nicht in Ordnung ist. Ist viel besser als eine Röntgenaufnahme, da man an jede Stelle kommen kann und der Rechner kann diese Aufnahmen dann auch in 3D darstellen und man kann einzelne Details sehr gut rausholen.

Wir Menschen bestehen ja aus ganz vielen Atomen. Da sind ja eher kleine faule Säcke, die nicht viel tun, außer ihren Elektronen bei ihrer Wechselwirkung zu zusehen Augenzwinkern Jetzt vergleichen wir das mal mit Männern. Im Grunde auch ein paar faule Säcke, die auch nicht viel mehr zu tun haben, als in der Gegend rumzuglotzen. Jetzt steht da ein Rudel Männer und glotzt in der Gegend rum und dann geht da eine Topfrau über die Strasse. Was machen die Männer…. genau, alle glotzen der Frau nach und es drehen sich die Köpfe.

Bei den faulen Atomen ist das auch nicht anders. Die bekommen halt auch was zu „sehen“ und alle Atome schaun in dem Moment da hin. Diese Bewegung kann der MR sehen und macht da ein Bild von. Im Grunde macht der ganz viele Bilder und so bekommt der von der ganzen Atombande die Bewegungen mit. Der schlaue Rechner macht da ein Gruppenbild raus und so sehen wir dann einen Knochen, die Leber, Nieren oder sonst was, wo wir gerade den Atomen die kleine Atomsupertussy vor der Nase haben herlaufen lassen.

Treffen wir auf ein paar Krebsatome, dann sind das wie Homos, die nicht nach der Atomsupertussy kucken und das merkt der MR und zeichnet denen eine andere Farbe zu. So nach dem Motto, die Gruppe da hat nicht geschaut. Der Radiologe kann dann sehr genau sagen, wo denn die Gruppe ist und wenn es früh gemerkt wird, kann man einen kleinen Eingriff machen und der Patient hat eine sehr gute Genesungschance.

Deswegen braucht man so ein starkes Feld, dass ist wie das keine Schwarze, was dann noch ein wenig knapper ist Augenzwinkern


LG Ajescha

__________________

22.12.2009 13:05 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
Odin85
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Man A.J!
Sag doch gleich das du ein CT bzw Kernspinttomographen meinst! *lol*
Lag doch selber mal in so ner Röhre...macht aber übelst krach das Teil. smile

Aber danke für deine ausführliche Erklärung! großes Grinsen

MFG ODIN smile
22.12.2009 13:11
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Odin85 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 22.12.2009 um 13:11 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Knut
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Elektromagnetische Felder beeinflussen schon unserer Wahrnehmung. Bekannte Symptome sind z.B. Druck auf der Brust, eine trockene Kehle, Kribbeln auf der Haut, Berührungsempfindungen, Gänsehaut, Aufstellen der Härchen...
Gerade jetzt im Winter haben wir durch die trockene Heizungsluft viel mit ionisierter Luft und statischen Feldern zu tun, durch die Gummisohlen unserer Schuhe begünstigt dies die statische Aufladung unseres Körpers, so daß uns die frisch gewaschenen Haare beim Kämmen abstehen, man von der Türklinke einen gewischt kriegt, usw.

Aber auch Wechselfelder können uns beeinflussen.

Dies hängt jedoch zum einen von der Frequenz des Feldes und zum anderen von der Stärke des Feldes ab.

Laut den mir bekannten Studien haben HF-Felder (ich nehme an, bei Euch arbeitet man im GHz-Bereich) kaum Einfluß auf die Wahrnehmung, weil die Neuronen gar nicht so schnell arbeiten können, als das sie dies als Impulse verstehen würden.
Zum anderen reagieren Neuronen nur, wenn ein Reiz in einem Bereich einer bestimmten Stärke vorliegt. Daher ist es durchaus normal, daß ein sehr starkes Feld keine Reaktionen auslösen muß. Der Grundsatz: Je doller, desto mehr Beeinflussung gilt hier nicht.

(Allerdings kann hier gelten: Je doller, desto verbrannter können wir aussehen! z.B. bei Mikrowellen!)

2 Beispiele die uns allen bekannt sind, und die über die TCO-Richtlinien in die Arbeitsschutz-Maßnahmen geflossen sind:

Die erste Generation der Neonröhren lieferten ein 50Hz Flimmerlicht (genauso wie die alten Flimmerkisten-Fernseher), und verursachten in Büros häufig Streß, Kopfschmerz und Ermüdungserscheinungen. Diese Röhren sind mittlerweile vom Markt verschwunden und wurden durch Vollspektrum-Röhren ersetzt, die ein ermüdungsfreies Arbeiten ermöglichen. Auch Fernseher, die mit 50Hz das Bild darstellen, sind mittlerweile vom Markt verschwunden, wir sind hier ja schon bei LED-, LCD- und Plasma-Displays.

Ebenso der Monitor: Anfänglich flimmerten die mit 50/60 Hz munter vor sich hin und verursachten so bei konzentrierter Arbeit Streß, Kopfschmerz, Migräne und Schlafstörungen. Gemäß TCO-Norm sind an Arbeitsplätzen Monitor mit mind. 75 Hz einzusetzen, auch hier liefern mittlerweile TFT-Displays ein ermüdungsfreies Bild.

Als Nebenerscheinungen durch diese Streß-Verursacher waren häufig genannt:
- sehen von Schatten (Überreizung der Netzhaut)
- Konzentrationsstörungen (z.B. waren Probanden nicht mehr in der Lage, einen Text zu lesen, die Buchstaben "rannten vor den Augen weg")
- Schwindelgefühl (auch hier durch Überreizung der Netzhaut und den "Tunnelblick" durch konzentriertes Arbeiten am Bildschirm)

Auch sind laut Arbeitsschutz-Gesetz bei konzentrierter Arbeit nach 50 Minuten 10 Minuten Pause zu machen, eben um dem Nervensystem die Chance geben, sich wieder zu beruhigen.

So ähnlich sind auch elektromagnetische Felder in der Lage, unsere Wahrnehmung zu beeinflussen. Durch die geschilderten Symptome der Probanden werden anscheinend hauptsächlich unsere Tastsinne irritiert, so daß es häufig dazu kommt, daß man die Anwesenheit einer weiteren Person spürt.

Auch kann eine Empfindlichkeit gegenüber elektromagnetischen Feldern durchaus abhängig von der Lebensphase sein, so scheinen Kleinkinder, der Hirn noch in der Entwicklung ist eher irritiert werden zu können, als Erwachsene und wie bei Migräne-Patienten ist eben auch der eine anfällig,der andere nicht.
http://www.spiegel.de/wikipedia/Elektrom...4glichkeit.html

Es besteht auch die Möglichkeit, daß unser Nervensystem einfach durch bestimmte Eiweiss-Stoffe im Auge irritiert wird. Erforscht wurde dies bisher an Zugvögeln, ob der Mensch ein Magnetfeld wahrnehmen kann, ist strittig, mittlerweile wurden diese Rezeptoren jedoch auch bei Menschen nachgewiesen, jedoch in erheblich geringerem Umfang als bei Tieren:
http://www.spiegel.de/wikipedia/Magnetsinn.html


Soweit im Kurzen mein Wissensstand dazu.

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Knut: 22.12.2009 13:40. Grund: Grammatik

22.12.2009 13:37
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Knut verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 22.12.2009 um 13:37 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Odin85
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Knut!

Das sind gute informationen! smile
Worauf ich hinaus wollte war,das man bei Magnetfeldern nit gleich von ner Erscheinung ausgehen soll,nur weil das Messgerät ausschlägt.
Selbst der Menschliche Körper besitzt elektrische Spannungen(z.B das Herz und das Gehirn)Ergo auch Magnetfelder.

Ich könnte vermuten das die anderen Magnetfelder die Inneren stören könnten(was sie warscheinlich auch tun,weil Grad bei Wechselstrom ja die polarität wechselt) und so zu den von dir im Beitrag erwähnten Störungen führen.

MFG ODIN smile
22.12.2009 13:54
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Odin85 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 22.12.2009 um 13:54 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Seiten (11): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Wissenschaft » Ghosthunter Szene

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH