Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Psychologie » Schicksal? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Schicksal?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hyperactivechocolatechip   Zeige Hyperactivechocolatechip auf Karte Hyperactivechocolatechip ist weiblich
Keksi


images/avatars/avatar-2839.jpg

Dabei seit: 20.10.2009
Beiträge: 156
Herkunft: jetzt Wien - gebürtig Regensburg


Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 560.581
Nächster Level: 677.567

116.986 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Schicksal? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ihr Lieben,

meine Freundin glaubt sehr an das Schicksal und dass nichts aus Zufall passiert sondern alles aus einem bestimmten Grund. Normal bin ich auch dieser Ansicht, allerdings hakt sich dieser Glaube beim Thema Liebe etwas aus. Ich bin auch ansonsten ein selbstbewusster Mensch, aber auch diese Eigenschaft verschwindet wie von geisterhand sobald ich verliebt bin.

Zum Beispiel: Ich schwärme zur Zeit für einen Arbeitskollegen und seit ich ihn kennengelernt habe, haben wir uns immer zufällig auf dem Gang getroffen. Egal wann und egal wo ich hinwollte, er war entweder immer schon da, kam später nach oder er kam mir entgegen. Meine Freundin meint, dass das Schicksal ist, das wir uns immer treffen und ich würde es gerne glauben.

Aber existiert Schicksal überhaupt?

Eine völlig verzweifelte Keksi

__________________
I do what the voice in my head tell me to
29.10.2009 15:40 Hyperactivechocolatechip ist offline E-Mail an Hyperactivechocolatechip senden Beiträge von Hyperactivechocolatechip suchen Nehmen Sie Hyperactivechocolatechip in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Hyperactivechocolatechip verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.10.2009 um 15:40 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Capricorno Capricorno ist weiblich
Eroberer


Dabei seit: 08.10.2009
Beiträge: 64
Herkunft: Bayern / jetzt NL


Level: 29 [?]
Erfahrungspunkte: 230.753
Nächster Level: 242.754

12.001 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Keksi,

eine gute Frage, über die man philosophieren kann. Hier vertritt wohl jeder Mensch seinen eigenen Standpunkt. Meine Meinung (aus Erfahrung): Nein, es gibt keinen Zufall. Ja, es gibt ein Schicksal. Gelegentlich muss man das Schicksal halt etwas korrigieren. Jetzt sind Phantasie und Kreativität gefragt, sicher im Falle deines Arbeitskollegen ... Augenzwinkern - viel Glück und Erfolg dabei!

LG
Capri

__________________
Se non è vero, è ben trovato.
29.10.2009 15:49 Capricorno ist offline E-Mail an Capricorno senden Beiträge von Capricorno suchen Nehmen Sie Capricorno in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Capricorno verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.10.2009 um 15:49 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Hyperactivechocolatechip   Zeige Hyperactivechocolatechip auf Karte Hyperactivechocolatechip ist weiblich
Keksi


images/avatars/avatar-2839.jpg

Dabei seit: 20.10.2009
Beiträge: 156
Herkunft: jetzt Wien - gebürtig Regensburg


Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 560.581
Nächster Level: 677.567

116.986 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Hyperactivechocolatechip
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Capri,

danke für deine Antwort.
Du glaubst also auch an die "Vorherbestimmung"....
Gut, damit alleine wäre ich schon überstimmt.

Fantasie....
Kreativität...

alles, was ich im Bezug auf meinen Arbeitskollegen nicht besitze.

Hier ein Beispiel:

Er Fragt: Na, wie geht es mit der Arbeit voran? Habt ihr es euch gut aufgeteilt?
Meine Antwort: Ja, Nora tut das, was sie tut und ich tue das, was ich tue.

Ich könnte jetzt noch heulen, wenn ich an dieses Debakel denke und dabei hat er mich so lieb angeschaut und ich habe mich vollkommen in seinen Augen verloren udn verzettelt. Das hat man nun davon...

__________________
I do what the voice in my head tell me to
29.10.2009 16:58 Hyperactivechocolatechip ist offline E-Mail an Hyperactivechocolatechip senden Beiträge von Hyperactivechocolatechip suchen Nehmen Sie Hyperactivechocolatechip in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Hyperactivechocolatechip verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.10.2009 um 16:58 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Capricorno Capricorno ist weiblich
Eroberer


Dabei seit: 08.10.2009
Beiträge: 64
Herkunft: Bayern / jetzt NL


Level: 29 [?]
Erfahrungspunkte: 230.753
Nächster Level: 242.754

12.001 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Keksi,

im verliebten Zustand - der einer der schönsten ist, die ich kenne - ist deine Reaktion gegenüber deinem Arbeitskollegen vollkommen normal! Also keine Angst, alles ist im grünen Bereich Augenzwinkern !

LG
Capri

__________________
Se non è vero, è ben trovato.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Capricorno: 29.10.2009 18:23. Grund: Tippfehler

29.10.2009 18:22 Capricorno ist offline E-Mail an Capricorno senden Beiträge von Capricorno suchen Nehmen Sie Capricorno in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Capricorno verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.10.2009 um 18:22 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.287.967
Nächster Level: 22.308.442

20.475 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also wenn Schicksal und Vorherbestimmung so ein Dingen sein sollten, dann bin ich da ja kein Fan von.

Irgendwie kann/will ich mich nicht an den Gedanken gewöhnen, dass meine Aktionen da vorherbestimmt sein sollen und ich da nicht so den Einfluss drauf habe, wie ich denn gerne hätte.

Ich muss aber auch sagen, ich kenne echt viele Leute die diese These vertreten, also jetzt die Sache mit dem Schicksal....

Ja zu dem Arbeitskollegen.....

Wenn das klappt ist das sicher echt geil....

Wenn das nicht klappt.. naja wird schon Gras drüber wachsen....

Wenn das klappt, doch dann in die Hose geht..... schön das man sich dann weiter jeden Tag sieht.. Augenzwinkern


LG Ajescha

__________________

29.10.2009 18:38 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
Celeste Celeste ist weiblich
Marquise de Sade

images/avatars/avatar-3405.gif

Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 1.660
Herkunft: Hessen


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.124.966
Nächster Level: 7.172.237

47.271 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube zwar auch an das Schicksal ( sonst würde ich es wohl auch nicht auf meiner Haut tragen ) und dass alles aus einem bestimmten Grund geschieht, aber in dem Falle mit deinem Kollegen würde ich nicht unbedingt an Vorherbestimmung denken.
Da bin ich leider für den schönen Zufall. In einer Firma passiert es Zwangsläufig immer wieder, dass man sich irgendwie über den Weg läuft. Und das auch öfters mal

Nur ein kleiner Rat. Soll dich aber nicht von deinem Schwarm abschrecken.
Aus der Vergangenheit von 2 Arbeitgebern kenne ich es, sowie vom AG meiner Freundin, wenn Kollegen untereinander eine Beziehung hatten. Bzw im letzteren Fall Chef mit Angestellter. Und ich habe beide Seiten gesehen, wo der Schuss nach hinten losging und wo alles gut ging.
Wichtig ist auf jedenfall die Arbeit vom Privaten zu trennen. Und auch vielleicht den Gedanken daran verschwenden: was wäre wenn... ihr ein Paar werden solltet und durch welchen Grund auch immer wieder getrennte Wege geht und wie ihr dann miteinander umgeht.

Ich für meinen Teil habe mir immer gesagt, nie mit einem Kollegen. Ich hatte das auch immer durchgezogen. Diesen Sommer hatte ich dann doch einen Crush für einen meiner neuen Mitkollegen. Er hat es allerdings versaut, bevor es begonnen hat.
Ist vielleicht auch besser so. So haben wir aber keine Probleme miteinander, machen immer noch die Pausen zusammen, wenn es sich durch den Pausenplan ergibt und wir quatschen normal, aber der Crush, den ich hatte, ist definitiv futsch.

__________________

29.10.2009 18:46 Celeste ist offline E-Mail an Celeste senden Beiträge von Celeste suchen Nehmen Sie Celeste in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Celeste in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Celeste verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.10.2009 um 18:46 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Siebenbuergen
Routinier


Dabei seit: 22.10.2008
Beiträge: 312


Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.234.316
Nächster Level: 1.460.206

225.890 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich persönlich denke, dass es keinen großen Unterschied macht, ob es Schicksal gibt oder nicht.

In beiden Fällen hätten wir weiterhin den Eindruck, mit unserem freien Willen unser eigenes Schicksal wählen zu können. Nach einer Handlung können wir lediglich sagen, dass wir uns auch anders hätten entscheiden können. Doch weder in einer Welt mit noch in einer Welt ohne Schicksal könnten wir die Wahrheit dieser Annahme überprüfen (wenn wir Zeitreisen mal ausschließen). Entscheidungen wären also unumkehrbar und es gäbe nur einen einzigen Lebensweg ohne Alternativen. In gewissem Sinne wäre das auch Schicksal. Es ließe sich nicht feststellen, ob das Leben auch anders hätte verlaufen können. Gegebenenfalls ist die Welt deterministisch und der freie Wille bloß eine Illusion in der Selbstwahrnehmung des Menschen.

Naja, bezüglich des Arbeitskollegen kann ich wahrscheinlich keine Tipps geben.
29.10.2009 19:58 Siebenbuergen ist offline Beiträge von Siebenbuergen suchen Nehmen Sie Siebenbuergen in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Siebenbuergen verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.10.2009 um 19:58 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Gruselkind   Zeige Gruselkind auf Karte Gruselkind ist männlich
Gruselfusel


images/avatars/avatar-1162.jpg

Dabei seit: 03.02.2007
Beiträge: 1.535
Herkunft: Sachsen-Anhalt


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.036.316
Nächster Level: 7.172.237

135.921 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Thursentochter
Ich persönlich denke, dass es keinen großen Unterschied macht, ob es Schicksal gibt oder nicht.

Und hier schließe ich mich mal vollkommen an.
Da meine Überlegungen immer dahin gehen, gibt es Schicksal, oder haben wir den freien Willen, genau wie ich glaube, ein bischen Schicksal gibt es nicht, bin ich froh nicht genau zu wissen, wie es denn wirklich ist.

Nun mit den Arbeitskollegen ist so eine Sache, man flirtet und flachst herum, alles in einem gewissen, genau definierten Rahmen, doch wäre es der Horror für mich, würde es eine Frau falsch verstehen und ernst nehmen.
Wenn man sich gut versteht, dann ist es die eine Sache, die auch dem Betriebsklima gut tut, doch seine Netze sollte man auf der Arbeit nicht auswerfen, erst recht, wenn man in verschiedenen Positionen ist, oder vorhat, dies zu tun.

LG. Gruselkind

__________________
Regnets im Mai, ist der April vorbei
29.10.2009 20:49 Gruselkind ist offline E-Mail an Gruselkind senden Beiträge von Gruselkind suchen Nehmen Sie Gruselkind in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Gruselkind verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.10.2009 um 20:49 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Hyperactivechocolatechip   Zeige Hyperactivechocolatechip auf Karte Hyperactivechocolatechip ist weiblich
Keksi


images/avatars/avatar-2839.jpg

Dabei seit: 20.10.2009
Beiträge: 156
Herkunft: jetzt Wien - gebürtig Regensburg


Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 560.581
Nächster Level: 677.567

116.986 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Hyperactivechocolatechip
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zu den Positionen muss ich was sagen: Ich arbeite in einer Universität. Führe dort alle Sekretariate eines bestimmten Forschungslabors und er ist einer der Studenten. Unsere Arbeit hat nicht miteinander zu tun und wenn er weg ist, bin ich wohl noch immer im Institut - nur soviel dazu.

@Gruselkind: Deswegen bin ich vorsichtig, denn ich möchte ihn ja nicht abschrecken. Er macht mir gegenüber aber den Eindruck, der über NEttigkeit hinaus geht.

@Celeste: Er ist nicht immer in unserem Institut, welches sich über 2 Etagen aufteilt. Die Labors sind ganz hinten und die Sekretariate ganz vorne. Dennoch schaffen wir es, uns immer wieder zu treffen - zufällig natürlich (aber wirklich).
Nun gut, jetzt ist er erstmal bis März auf Praktikum im Ausland.....

@Ajescha: Das ist genau auch mein Denkweg. Schicksal finde ich schön und gut und manchmal verfalle ich wirklich in die romantische Idee, dass es ds wirklich geben könnte. Aber in anderer Hinsicht fühle ich mich schon eingeschrenkt, sollte das möglich sein.

__________________
I do what the voice in my head tell me to
29.10.2009 22:02 Hyperactivechocolatechip ist offline E-Mail an Hyperactivechocolatechip senden Beiträge von Hyperactivechocolatechip suchen Nehmen Sie Hyperactivechocolatechip in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Hyperactivechocolatechip verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.10.2009 um 22:02 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Richard Richard ist männlich
Eroberer


images/avatars/avatar-2401.jpg

Dabei seit: 23.08.2008
Beiträge: 72
Herkunft: Bayern/Franken/Bambe rg/Lisberg


Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 289.180
Nächster Level: 300.073

10.893 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Vorbestimmung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich glaube fest an das Schicksal !

Ich habe schon sehr schwere Schicksalsschlaege hinter mir gebracht
-> Tod meiner Omas, Tot meines besten Kumels
und ich weiss, dass wenn es einen Gott gibt, er mir mein Schicksal so in die Wiege gelegt hat

Was ich auch glaube, ist dass jedem sein Schicksal vorherbestimmt ja angeboren ist und man es nur mit MUeh und Not ein bisschen aendern kann und es in eine andere Richtung leiten kann

"Keksi" ich hoffe, dass es mit Dir und deinem Arbeitskollegen funktioniert
geht doch mal zusammen zum Essen oder lad ihn ins Kino ein, dann wird es bestimmt was

So long euer Richard

__________________
"Wenn man an das Übernatürliche glaubt, glaubt man dann an die wirkliche Welt ??"
30.10.2009 18:49 Richard ist offline E-Mail an Richard senden Homepage von Richard Beiträge von Richard suchen Nehmen Sie Richard in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Richard verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 30.10.2009 um 18:49 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Hyperactivechocolatechip   Zeige Hyperactivechocolatechip auf Karte Hyperactivechocolatechip ist weiblich
Keksi


images/avatars/avatar-2839.jpg

Dabei seit: 20.10.2009
Beiträge: 156
Herkunft: jetzt Wien - gebürtig Regensburg


Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 560.581
Nächster Level: 677.567

116.986 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Hyperactivechocolatechip
RE: Vorbestimmung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Richard du bist echt süß!
Danke für den Mutzuspruch - leider weilt mein Arbeitskollege gerade in Franken und kommt erst im März wieder. Also Zeit genug um mir Mut anzusaufen *lol*

__________________
I do what the voice in my head tell me to
30.10.2009 20:04 Hyperactivechocolatechip ist offline E-Mail an Hyperactivechocolatechip senden Beiträge von Hyperactivechocolatechip suchen Nehmen Sie Hyperactivechocolatechip in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Hyperactivechocolatechip verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 30.10.2009 um 20:04 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
fantasma   Zeige fantasma auf Karte fantasma ist weiblich
Tripel-As


Dabei seit: 19.08.2008
Beiträge: 224
Herkunft: München


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 900.547
Nächster Level: 1.000.000

99.453 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich habe früher nie an schicksal geglaubt. einige ereignisse haben mich jedoch umgestimmt.

meine eltern kommen aus demselben dorf in süditalien, unsere familie ist die einzige die hier in D lebt. Somit fuhren wir früher einmal im Jahr Verwandte besuchen...
Mein Opa starb als wir gerade dort waren, Zufall?
Mein Vater wollte dort beerdigt werden, es war sein Wunsch. Er starb letztes Jahr als die ganze Familie DORT zusammenkam zu einer Hochzeit.
ICH war nicht dabei. Obwohl ich unbedingt mitfliegen wollte, habe ich die Buchung des Fluges immer wieder verschoben, und aufgrund eines Jobangebots bin ich letzen endes zuhause geblieben.
Mein Geburtstag war am 23. ich telefonierte an diesem mit meinem Vater, er klang traurig weil ich nicht dort war. Am nächsten Tag war die Hochzeit, in der Nacht bekam er im Schlaf einen Schlaganfall und fiel ins Koma.
Ich bin froh, dass ich nicht dabei war, meiner schwester, die alles miterlebt macht das Ganze noch immer sehr zu schaffen.
Alles Zufall?

und es gab noch einige andere Sachen im meinem Leben die mich darin bestärkt haben an das Schicksal zu glauben. Es geht eigentlich gegen meine Natur zu glauben unser leben sei vorherbestimmt. aber es passieren immer wieder dinge die mich vom gegenteil überzeugen..

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von fantasma: 20.05.2010 12:35. Grund: rechtschreibung

20.05.2010 12:34 fantasma ist offline Beiträge von fantasma suchen Nehmen Sie fantasma in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von fantasma verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 20.05.2010 um 12:34 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Shen   Zeige Shen auf Karte Shen ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-1558.jpg

Dabei seit: 03.03.2007
Beiträge: 205
Herkunft: Plauen


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 933.824
Nächster Level: 1.000.000

66.176 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde die Vorstellung an das Schicksal Atemberaubend.

Wenn man mal ein wenig rum spinnt und sich vorstellt, dass das Schicksal jedes einzelnen Menschens irgendwo aufgeschrieben oder festgehalten wird. In den Mythologien dieser Welt werden ganz unterschiedliche Bsp. dafür ausgelegt, so wird z.B. gesagt, dass das Schicksal gewebt wird, dass es geschrieben wird oder man vor der Geburt eine Geschichte aufggedrückt bekommt.
Selbst an das Schicksal glauben? Existiert es? Eine schwierige Frage wie ich finde. Manchmal glaubt man schon durch bestimmte Dinge, dass es nur existieren kann. Vor allem wenn einem etwas schlechtes passiert oder viele schlechte "Zufälle" auf einmal. Ich sag dann jedes mal: "Na toll, da hat das Schicksal mir mal wieder volle Möhre auf meine Füße gekotzt". Augenzwinkern

Wobei ich nicht denke, dass es das Schicksal in dem Sinne gibt, ich denke eher es führt uns zu Entscheidungen hin und je nach dem welche wir treffen, kommen wir zur nächsten usw. im Endeffekt ziehen wir unseren Lebensweg vollkommen eigenständig. Das Schicksal führt uns bloß zu den Entscheidungen hin, was dann passiert liegt ganz bei uns.
Wie sonst sollte eine Seele selbständig Erfahrung sammeln?

Lg

Shen

Ps: Das Thema ist guuut, darüber kann man Stundenlang debatieren! ^.^

__________________
Viele Menschen vergeben und vergessen, doch hoffen sie, dass ihre Vergebung nicht vergessen wird.
24.05.2010 13:42 Shen ist offline E-Mail an Shen senden Beiträge von Shen suchen Nehmen Sie Shen in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Shen verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 24.05.2010 um 13:42 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
fantasma   Zeige fantasma auf Karte fantasma ist weiblich
Tripel-As


Dabei seit: 19.08.2008
Beiträge: 224
Herkunft: München


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 900.547
Nächster Level: 1.000.000

99.453 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich hingegen glaube, egal welche entscheidungen wir im leben treffen früher oder später kommen wir an einem der punkte an die für uns vorherbestimmt sind.
sagen wir mal unser leben ist eine gerade, wir weichen durch unserer entscheidungen aber immer von der geraden ab. jedoch an bestimmten punkten kreuzen wir diese gerade wieder. dies punkte können wochen, monate aber auch jahre oder jahrzehnte auseinanderliegen. der eine hat sehr viele dieser punkte auf seiner "lebensgerade" andere evtl. nur einen oder wenige..

ich denke da kitschigerweise an den film harry&sally z.b.- nur um mal zu verdeutlichen was ich meine ;-)
12.07.2010 12:45 fantasma ist offline Beiträge von fantasma suchen Nehmen Sie fantasma in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von fantasma verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 12.07.2010 um 12:45 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Psychologie » Schicksal?

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH