Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Okkultismus » Spiritismus » Geister aus der Zukunft? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Geister aus der Zukunft?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 22.395.171
Nächster Level: 26.073.450

3.678.279 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Text Geister aus der Zukunft? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ihr Lieben,

Cosima hatte im Thema "es Spukt" einen sehr interessanten Gedanken
niedergeschrieben, hier mal das Zitat.

Zitat:
Original von cosima
Was mich ja immer interessiert, ist die Zukunftsperspektive: warum glauben wir gern, Bilder aus der Vergangenheit holten uns ein? Da Zeit ja nicht linear ist, könnten uns auch - ich sage in Ermangelung eines besseren Begriffs "Seelen" - aus der Zukunft besuchen, in einem Paralleluniversum. Die übernächste Generation, nicht die vorletzte...


Ist euch schon mal beim Gläserrücken oder sonst einer Form der Beschwörung,
eine Wesenheit oder ähnliches untergekommen, die Aussagen oder Geschichten
aus der nahen oder fernen Zukunft erzählt hat.

Oder sprach mal wer in der Vergangenheitsform, obwohl es für uns die Zukunft
gewesen wäre? Die meisten Informationen, soweit überhaupt verwertbar, stammen
ja eher aus der Vergangenheit, doch dieser Gedanke den Cosima da aufgebracht
hat, den finde ich gar nicht mal so abwegig.

Was denkt ihr? wenn Zeit wirklich relativ ist, kann man einen Geist aus der
Zukunft beschwören? Hattet ihr schon mal so ein Erlebnis?

Was denkt ihr, wie kann man so eine Wesenheit anrufen? Durch eine andere Wesenheit?
Hat das schon mal jemand probiert?


LG Ajescha

__________________

07.07.2006 12:07 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
Bike   Zeige Bike auf Karte Bike ist weiblich
Biggi Bromfiets

images/avatars/avatar-1295.jpg

Dabei seit: 07.11.2005
Beiträge: 2.262
Herkunft: RLP


Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 11.446.610
Nächster Level: 11.777.899

331.289 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Ajescha,

ja, unsere Cosima hat schon klasse Ideen! Ich war ja auch sofort angetan. Mir fällt dazu ganz spontan der gute, alte Nostradamus ein. Hat er mit den Geistern aus der Zukunft gesprochen? Sind so seine Vorhersagen enstanden?

Meine Geister erzählen nicht, ob sie aus der Vergangenheit oder aus der Zukunft kommen. Aber sie wissen Dinge, da kann man schon in's Grübeln kommen!

Liebe Grüße
Bike

__________________
Ich bin der Schöpfer meiner Zukunft
07.07.2006 13:17 Bike ist offline E-Mail an Bike senden Beiträge von Bike suchen Nehmen Sie Bike in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Bike in Ihre Kontaktliste ein
cosima cosima ist weiblich
König


Dabei seit: 28.05.2006
Beiträge: 902
Herkunft: Deutschland, lebe in Frankreich


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.382.082
Nächster Level: 5.107.448

725.366 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ihr Beiden,

Es freut mich, dass mein Gedankenexperiment auf fruchtbaren Boden fällt. Mir kommt es beim Lesen immer wieder kurios vor, dass bei populär- und parawissenschaftlichen Erörterungen zum Thema Spuk die "Durchlässigkeit" der Zeit für Phänomene aus der Vergangenheit immer wieder betont wird, man aber nicht davon ausgeht, dass es für die Zukunft auch so sein könnte.

Leider habe ich hier nicht die genaue Textangabe verfügbar, doch ich glaube, es steht bei Viktor Farkas: in einem englischen Wald soll sich angeblich zu bestimmten Zeiten das Phantombild eines Hochzeitszuges aus dem 16. Jahrhundert manifestieren. Solche lebendigen "Rückblenden" werden von vielen Orten auf der Welt immer wieder berichtet.

Es wäre doch die Sensation, wenn es derartige "Vorblenden" aus der Zukunft gäbe! Warum eigentlich nicht? Auch als physikalischer Laie weiss man, dass dies möglich sein müsste - unterstellt, dass die Prämisse der nichtlinearen Zeit wahr ist. Und wenn es solche Vorschauen gibt, könnte das eine Erklärung sein für

    Prognosen, wie Bike richtig sagt: Prophezeiungen über die Zukunft
    Präkognition: Sichtung uns betreffender Ereignisse
    Ufologie: Sichtungen unserer gesamtmenschlichen und technologischen Zukunft (damit erübrigt sich die Fragen nach dem Leben auf anderen Sternen: wir sehen eine Vorschau von uns selbst auf der Erde?)


Vielleicht haben wir dem Kind bisher einfach nicht den richtigen Namen gegeben.

__________________
All things remain in God. (W. B. Yeats)
08.07.2006 10:25 cosima ist offline E-Mail an cosima senden Homepage von cosima Beiträge von cosima suchen Nehmen Sie cosima in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von cosima verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.07.2006 um 10:25 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Fabienne   Zeige Fabienne auf Karte Fabienne ist weiblich
Administrator


images/avatars/avatar-2395.jpg

Dabei seit: 26.09.2005
Beiträge: 2.378
Herkunft: Bayern | Ammersee
Schütze

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.132.868
Nächster Level: 13.849.320

1.716.452 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu,

also meine Oma sagte mal zu mir: Kind, habe keine Angst davor wenn Du eine Schattenartige Gestalt oder einen Geist siehst. Sie dankbar darüber daß Dir die Möglichkeit gegeben ist in eine andere Dimension zu blicken.

Und eigentlich hat sie auch recht. Eine andere Dimension kann sich auch sehr gut mit anderen Zeiten identifizieren.

Es gibt ja die Theorie das Ufos nichts anderes sind wie zeitreisende die in 600 Jahren eine Zeitreise in unsere Zeit buchen und wir diese komischen Objekte als Ufos deuten. Warum soll das dann mit Geistern nicht auch so sein? Vielleicht tragen wir in 1000 oder 2000 Jahren ja wieder die Kleidung wie im 16. Jahrhundert? Warum soll sich die Evolution nicht wieder zurück bilden wenn Öl und andere Rohstoffe irgendwann den "Geist" aufgeben?

Fabienne

__________________



08.07.2006 11:13 Fabienne ist offline E-Mail an Fabienne senden Homepage von Fabienne Beiträge von Fabienne suchen Nehmen Sie Fabienne in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Fabienne in Ihre Kontaktliste ein
cosima cosima ist weiblich
König


Dabei seit: 28.05.2006
Beiträge: 902
Herkunft: Deutschland, lebe in Frankreich


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.382.082
Nächster Level: 5.107.448

725.366 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Genau, das könnte es sein: Ufos als Zeitreisende der Zukunft!

Fraglich nur, weshalb ausgerechnet unsere Epoche dann für Zeitreisende der Zukunft attraktiv sein sollte...man könnte sich ja was Spektakuläreres für eine Zeitreise aussuchen als das schnöde 21. Jahrhundert. Aber wer weiss? "See the world before the last atomic war" vielleicht...?

__________________
All things remain in God. (W. B. Yeats)
08.07.2006 13:05 cosima ist offline E-Mail an cosima senden Homepage von cosima Beiträge von cosima suchen Nehmen Sie cosima in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von cosima verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.07.2006 um 13:05 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Susannah
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Geister aus der Zukunft ist wirklich eine interessante Theorie die viele schlüssige Antworten liefert.

Zitat:
Es gibt ja die Theorie das Ufos nichts anderes sind wie zeitreisende die in 600 Jahren eine Zeitreise in unsere Zeit buchen und wir diese komischen Objekte als Ufos deuten.

Mit dieser Idee tue ich mich allerdings schwer. Gesetzt den Fall es gäbe zetsächlich diesen Zeitreisetourismus in die Vergangenheit, die Leute würden doch vermutlich geschichtlich relevante Ereignisse besuchen. Auch wenn diese Touris zuhause zu verschiedenen Zeiten abreisen würden sie am Ziel doch zur gleichen Zeit eintreffen. Gäbe es nicht ein riesen Gewimmel am Himmel z.B zu Christi Geburt.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Susannah: 08.07.2006 13:47.

08.07.2006 13:47
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Susannah verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.07.2006 um 13:47 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 22.395.171
Nächster Level: 26.073.450

3.678.279 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Ajescha
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu ihr da großes Grinsen

Ja mit den Zeitreisen aus der Zukunft, ich glaube der Schwabenschalker hatte auch
schon mal vermutet, dass es vielleicht ein einträchtiges Geschäft wäre, Reisen
in die Vergangenheit zu ermöglichen.

Ob es da an bestimmten Daten ein Gewimmel gibt glaube ich eigentlich nicht so
recht, der Kalender soll ja das eine oder andere mal ein wenig manipuliert worden
sein und so kann man vielleicht, gar nicht so recht feststellen, wann den der
gute Chirsti nun geboren wurde. Vielleicht sind diese Reisen, wenn es denn
welche geben sollte, auch irgendwie begrenzt.

Man müsste mal, wenn man mal wieder so einen Geist an der Strippe hat, den
einfach mal drauf anschwatzen, vielleicht kann der ja Auskunft geben.
Es soll zwar so eine blöde Regel geben, dass man die Jungs nicht nach Dingen
in der Zukunft fragen soll, doch man kann ja auch mal eine Ausnahme machen Augenzwinkern

LG Ajescha

__________________

08.07.2006 16:40 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
DieHappy   Zeige DieHappy auf Karte DieHappy ist weiblich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-2074.jpg

Dabei seit: 15.12.2005
Beiträge: 1.551
Herkunft: Solingen/NRW


Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.789.537
Nächster Level: 8.476.240

686.703 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vllt liegt es ja auch daran das wir nicht so viel Reiseflugverkehr am Himmel bemerken, weil dann die Technik viel weiter entwickelt ist.
Ich weiss eine ziemlich strange. abwegige Idee. großes Grinsen
Aber vllt ist es einfach so das wir nur die "Reisenden" aus bestimmten Zeitepochen sehen.
Und die anderen sind halt irgendwie weiter entwickelt und nicht so leicht zu erkennen oder so.
Ja ziemlich strange Idee.Ich hoffe ihr haltet mich nun net für verrückt großes Grinsen

__________________
Wer im Schlachthaus sitzt sollte nicht mit Schweinen werfen

08.07.2006 16:53 DieHappy ist offline E-Mail an DieHappy senden Beiträge von DieHappy suchen Nehmen Sie DieHappy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie DieHappy in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von DieHappy anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von DieHappy verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.07.2006 um 16:53 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
cosima cosima ist weiblich
König


Dabei seit: 28.05.2006
Beiträge: 902
Herkunft: Deutschland, lebe in Frankreich


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.382.082
Nächster Level: 5.107.448

725.366 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Susannah
Geister aus der Zukunft ist wirklich eine interessante Theorie die viele schlüssige Antworten liefert.

Gesetzt den Fall es gäbe zetsächlich diesen Zeitreisetourismus in die Vergangenheit, die Leute würden doch vermutlich geschichtlich relevante Ereignisse besuchen. Auch wenn diese Touris zuhause zu verschiedenen Zeiten abreisen würden sie am Ziel doch zur gleichen Zeit eintreffen. Gäbe es nicht ein riesen Gewimmel am Himmel z.B zu Christi Geburt.


Das erinnert daran, dass die alten Griechen überzeugt waren, bei ihren wichtigen Schlachten würde sich der Himmel öffnen und die Götter vom Olymp aus zusehen. Fromme Fantasie? Poetische Übertreibung? Oder eine authentische Sichtung von Zeitreisenden?

__________________
All things remain in God. (W. B. Yeats)
08.07.2006 19:47 cosima ist offline E-Mail an cosima senden Homepage von cosima Beiträge von cosima suchen Nehmen Sie cosima in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von cosima verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.07.2006 um 19:47 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 22.395.171
Nächster Level: 26.073.450

3.678.279 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Ajescha
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir ist noch was eingefallen, was eher gegen die Theorie mit den Zeitreisen
sprechen würde. Wir Menschen sind ja eine recht eigenartige Sippe und diese
Kugel bestimmt zu einem sehr großen Teil der Faktor den wir Wirtschaft nennen.
Jetzt können wir schlecht sagen, was denn in der Zukunft so passiert oder passiert
ist, vielleicht gab es einen Krieg der die Anzahl der Bewohner dieses Planeten
arg gebeutelt hat, wenn es so wäre und es Besucher aus der Zukunft wären,
könnte mal zumindest sagen, ein paar haben überlebt.

Worauf ich hinaus will ist folgendes, wir sind besessen von Macht und haben ein
sehr ausgeprägtes Konkurrenzdenken, nicht nur auf kleiner Ebene vor unserer
Haustür, sondern auch Global. Einige machen sich Sorgen um das Öl, andere
sind dabei wichtige Wälder abzuholzen, wieder andere denken, den einzig wahren
Glauben zu vertreten und jeder von uns, ist auch dabei, dieser Kugel mehr oder
weniger den Rest zu geben.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das mal ändert, selbst wenn es einen
Atomkrieg geben sollte, denke ich nicht, dass die Menschheit friedlich und vor
allem gemeinsam auf dieser Kugel existieren kann.

Sollten die UFO´s tatsächlich aus der Zukunft kommen, könnte ich mir sehr gut
vorstellen, dass die Verschicker aus der Zukunft, ihren Vorfahren, die eine oder
andere Information zurück lassen, da es sie ja selber in fernen Tagen weiter
bringen würde.

Beispiel: Ich könnte Zeitreisen, ich würde zwanzig Jahre zurück hüpfen und meinem
ich, also mir selber, eine Info zukommen lassen das ich Aktien von XY kaufen soll,
da sich Netzwerktechnik und alles was mit Computer zu tun hat, in den nächsten
Jahren unglaublich entwickeln würde.

Heute wäre ich 40 und hätte mit Arbeiten gehen und ähnlichem nicht mehr viel
zu tun, das gewonnene Kapital würde für mich arbeiten und ich könnte mir einen
schönen Tag machen, meine Kinder gingen auf Privatschulen Augenzwinkern und ich hätte
Zeit durch die Welt zu reisen.

Was würde wohl ein recht gut entwickeltes Land wie die USA mit Informationen aus
dem 23 Jahrhundert anfangen? Wie weit würden sie ihre Technik verbessern um
im 23 Jahrhundert noch besser, gegenüber wem auch immer, dazustehen?

Vielleicht hinkt die Idee mit den Besuchern aus der Zukunft doch ein wenig,
vielleicht aber auch nicht, doch ich kann es mir schwer vorstellen, denn wenn es
so wäre, müsste man doch eine Art von Zeichen geben, ich lasse mein Kind doch
auch nicht auf die Herdplatte greifen, da ich weis das es nicht gut ist.

LG Ajescha

__________________

09.07.2006 10:55 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
cosima cosima ist weiblich
König


Dabei seit: 28.05.2006
Beiträge: 902
Herkunft: Deutschland, lebe in Frankreich


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.382.082
Nächster Level: 5.107.448

725.366 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ajescha
Mir ist noch was eingefallen, was eher gegen die Theorie mit den Zeitreisen
sprechen würde. ...

Vielleicht hinkt die Idee mit den Besuchern aus der Zukunft doch ein wenig,
vielleicht aber auch nicht, doch ich kann es mir schwer vorstellen, denn wenn es
so wäre, müsste man doch eine Art von Zeichen geben, ich lasse mein Kind doch
auch nicht auf die Herdplatte greifen, da ich weis das es nicht gut ist.

LG Ajescha


Zeitreisende sind Touristen, keine Pädagogen oder Entwicklungshelfer.

Weshalb sollte eine Entität aus der Zukunft ein Interesse daran haben, in unsere Weiterentwicklung einzugreifen? Vielleicht dienen wir ja auch als abschreckendes Beispiel...Raumflottenklasse beim Überfliegen der Erde, Lehrerin sagt: "Seht mal, so waren die Menschen früher - technologisch auf dem Tiefstand, gemessen an uns, dogmatisch und unwissend..."

Du spielst im weitesten Sinn an den Gedanken der Theodizee an, der ein theologisches Problem ist: warum lässt eine superhumane Entität Schlechtes zu, das dem Menschen schadet, obwohl sie es in ihrer Voraussicht weiss? Die alte Antwort auf diese Frage ist, dass der Mensch seine Eigenverantwortung von Gott geschenkt bekommen hat und Gott sie ihm nicht wieder nehmen darf. Ein Eingreifen würde den Menschen als vernünftiges Subjekt in seiner Willensfreiheit degradieren, deshalb greift eine superhumane Instanz, sollte es sie geben, nicht ins Erdgeschehen ein.

__________________
All things remain in God. (W. B. Yeats)
09.07.2006 11:25 cosima ist offline E-Mail an cosima senden Homepage von cosima Beiträge von cosima suchen Nehmen Sie cosima in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von cosima verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 09.07.2006 um 11:25 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 22.395.171
Nächster Level: 26.073.450

3.678.279 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Ajescha
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Cosima,

da haben wir uns ein wenig missverstanden. Fabi erzählte was von UFO´s und
da bin ich mal davon ausgegangen, dass in den UFO´s reale Leute sitzen und
keine Wesenheiten. Die hätten sicher nichts davon, sich bei uns noch einzumischen
und technische Innovationen weiter zu reichen.

Die Sache mit Gott ist natürlich auch so ein kompliziertes Dingen.
Die Tage war eine Freundin von mir hier, die ist bei den Zeugen Jehovas und da
haben wir auch dieses Thema angeschnitten. Sie erzählte auch was vom freien
Willen, Eigenverantwortung und an einer anderen Stelle, kam sie dann auf eine
Art, Endabrechnung. Wenn ich das Richtig interpretiere, hätten wir zwar unseren
freien Willen und könnten auch machen was wir wollten, doch wenn bestimmte
Regeln nicht eingehalten werden, schauen wir eines Tages doch in die Röhre.

Das ist ja fast wie auf der Arbeit, mein Chef sagt, kümmer dich mal darum und
treffe deine Entscheidung, doch sind die nicht konform mit meinen, findest du dich
beim Arbeitsamt wieder. Wo ist da der freie Wille?

Aber dein Beispiel mit der Raumflottenklasse finde ich toll, wenn wir zu nix nütze
sind, können wir immer noch als schlechtes Beispiel herhalten.


LG Ajescha

__________________

09.07.2006 11:57 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
cosima cosima ist weiblich
König


Dabei seit: 28.05.2006
Beiträge: 902
Herkunft: Deutschland, lebe in Frankreich


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.382.082
Nächster Level: 5.107.448

725.366 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ajescha
Hallo Cosima,
...
Die Sache mit Gott ist natürlich auch so ein kompliziertes Dingen.
Die Tage war eine Freundin von mir hier, die ist bei den Zeugen Jehovas und da
haben wir auch dieses Thema angeschnitten. Sie erzählte auch was vom freien
Willen, Eigenverantwortung und an einer anderen Stelle, kam sie dann auf eine
Art, Endabrechnung. Wenn ich das Richtig interpretiere, hätten wir zwar unseren
freien Willen und könnten auch machen was wir wollten, doch wenn bestimmte
Regeln nicht eingehalten werden, schauen wir eines Tages doch in die Röhre.

LG Ajescha


Christliche Theologen streiten darüber, wie stark der Mensch determiniert (vorherbestimmt) ist. Manche waren und sind der Ansicht, es gäbe eine von Gott zugelassene oder sogar ausdrücklich gewollte Art "Freiheit zum Fehler", also die Möglichkeit, moralisch Falsches zu tun; eine Möglichkeit, in die selbst Gott nicht eingreifen darf, da sie dem Erkenntnisgewinn dienen soll. Andere denken, beim "Jüngsten Gericht" (umstritten, ob dies ein Zeitpunkt oder ein Seelenzustand sein mag) würden alle moralischen Fehler als Vergehen bestraft.

Ich persönlich denke, die erste Fraktion hat Recht, doch da lasse ich mich lieber auf keine Glaubensdiskussion ein...

__________________
All things remain in God. (W. B. Yeats)
09.07.2006 18:27 cosima ist offline E-Mail an cosima senden Homepage von cosima Beiträge von cosima suchen Nehmen Sie cosima in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von cosima verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 09.07.2006 um 18:27 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 22.395.171
Nächster Level: 26.073.450

3.678.279 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Ajescha
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

also ich muss gestehen, ich könnte mich auch gar nicht so recht auf eine
Glaubensdiskussion einlassen. Zum einen ist mein Wissen über die Bibel oder
ähnliche Schriften sehr begrenzt, zum anderen gibt es da bei mir schon dieses
Problem mit dem Glauben an sich.

Vielleicht habe ich ein paar Gläser zu viel über ein Brett geschoben, vielleicht auch
ein paar Bücher zu viel gelesen, die sich mit ganz anderen Themen befassen,
vielleicht habe ich auch ein paar Antworten erhalten, die nicht gerade konform sind
mit den Texten die in der Bibel stehen.

Meiner Meinung nach, ist Gott, welcher auch immer, für sehr viele Leute eine tolle
Sache. Es freut mich auch immer, wenn meine Freundin von den Zeugen mal
reinschaut und wir nach dem Schwätzchen über gemeinsame Bekannte und
Dinge des allgemeinen Lebens, mal wieder bei der Bibel landen.
Für sie ist der Glaube sehr wichtig und ein fester Teil ihres Lebens geworden und
ich habe auch den Eindruck, dass sie glücklich dabei ist und das finde ich sehr
wichtig.

Wenn wir über gemeinsame Freunde reden, dann läuft auch alles recht normal ab,
wir lästern und lachen, regen uns über die Benzinpreise auf oder moppern über
die nächsten Steuererhöhungen. Wenn wir auf das Thema Gott kommen, merkt man
wie vorsichtig die Gespräche werden, sie kennt meine Einstellung und mir ist
ihre auch vollkommen bewusst. Dennoch macht es sehr viel Spaß, ihren
Interpretationen zu lauschen und auch von meinen Erfahrungen zu erzählen, die
für sie sicher nicht immer leicht zu ertragen sind.

Wenn sie mal wieder vorbeikommt, werde ich sie mal fragen, was sie davon hält,
ob es möglich sein könnte, dass es Wesenheiten aus der Zukunft gibt?
Mir brennt dieses Thema echt auf den Sohlen, ich war gestern mit einem Freund
zusammen, mit dem ich früher mal Gläser geschoben habe und habe das mal
angesprochen. Er würde es nicht ausschließen und erinnerte sich an eine
Sitzung, bei der wir einen Gast hatten, der jetzt nicht direkt aus der Zukunft
gekommen ist, doch noch nicht unter uns weilte.

Es fand die Sache aber auch sehr interessant und ihm würde es auch in den
Fingern jucken, doch aufgrund der damaligen Erfahrungen und den Umstand das
er jetzt Familie hat, wird er kein Brett mehr anfassen.

LG Ajescha

__________________

09.07.2006 19:22 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
SirRobin
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, mich brennt es jetzt auch unter den Nägeln.

Da dies ja auch in bestimmter Weise was mit Glauben zutun hat..und ich wohl der richtige Mann für sowas bin kann ich folgendes darüber sagen.

Geister aus der Zukunft?
Das erinnert mich an Jesus. Nach seiner Widerauferstehung ging er in die Jenseitigen Bereiche...wie z.b die bei Noha(der mit der Arche, Sintflut)...nicht glauben konnten..alsso nicht glauben konnten, das bald Regen fällt.
Mir ist kein anderer Fall aus der Bibel bekannt...außer der mit Jesus.

Er trug ja nach seinem nat. Ableben den Auferstehungsleib...das heißt..einen umgewandelten Körper...

Diesen Leib...werden diejenigen bekommen...die Jesus zu sich nimmt,mitnimmt...wenn er wiederkommt. Mit diesem Körper kann man alles machen. Man denkt an einen Ort, eine Zeit..und schon ist man dort. Ich hoffe, ihr könnt mir folgen Augenzwinkern

Dementsprechend behaupte ich jetzt...ja es kann sein...das es Geister aus der Zukunft gibt.
Ob unsere Zeit für diese so interessant ist...hängt davon ab...ob wir in der Endzeit leben...mit Endzeit meine ich die Zeit...die kurz davor vor Jesus Widerkunft ist.

Weil alle sollen es erfahren...und die Möglichkeit haben...deshalb ist Jesus ja in Noas Zeit zurückgereist.

Ich hoffe..dass war verständlich...
Gruß
Robin
09.07.2006 19:49
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von SirRobin verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 09.07.2006 um 19:49 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
DieHappy   Zeige DieHappy auf Karte DieHappy ist weiblich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-2074.jpg

Dabei seit: 15.12.2005
Beiträge: 1.551
Herkunft: Solingen/NRW


Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.789.537
Nächster Level: 8.476.240

686.703 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe ich das jetzt richtig verstanden?
Also das man mit diesem Leib in der Zeit reisen kann?
Ich kann da jetzt nicht so viel zu sagen da ich die Bibel nicht kenne.
Aber ich habe das jetzt so verstanden das Jesus so gesehen dann ja auch durch die Zeit reisen konnte.

Also gehst du davon aus das wenn es Zeitreisende gibt, diese mit diesem Leib reisen?

Mhh....für mich irgendwie unvorstellbar so.
Aber na ja wie gesagt kenn die Bibel ja nicht von daher.

GreetZ happy

__________________
Wer im Schlachthaus sitzt sollte nicht mit Schweinen werfen

09.07.2006 19:54 DieHappy ist offline E-Mail an DieHappy senden Beiträge von DieHappy suchen Nehmen Sie DieHappy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie DieHappy in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von DieHappy anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von DieHappy verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 09.07.2006 um 19:54 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
SirRobin
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja genau Patti.
Einen Leib..eine Körper..der im Jenseits..der im Diesseits..der durch die Zeit reisen kann.
Das hat schon was göttliches...was Jesus ja nunmal war..
09.07.2006 20:08
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von SirRobin verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 09.07.2006 um 20:08 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
cosima cosima ist weiblich
König


Dabei seit: 28.05.2006
Beiträge: 902
Herkunft: Deutschland, lebe in Frankreich


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.382.082
Nächster Level: 5.107.448

725.366 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, absolut tc (theological correct) theologisch korrekt...aber es ging eigentlich um Geister, nicht um Gotteserscheinungen. Im weitesten Sinne könnte man ja, Deiner Erkklärung folgend, Marias Erscheinung in Fatimah und Lourdes auch als Zeitreise begreifen.

__________________
All things remain in God. (W. B. Yeats)
12.07.2006 17:27 cosima ist offline E-Mail an cosima senden Homepage von cosima Beiträge von cosima suchen Nehmen Sie cosima in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von cosima verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 12.07.2006 um 17:27 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Storm Storm ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-525.jpg

Dabei seit: 28.05.2006
Beiträge: 184
Herkunft: Kassel


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 894.056
Nächster Level: 1.000.000

105.944 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nochmal zum Thema Zeitreisen. Führende Wissenschafftler glauben nicht an Zeitreisende in unserer Zeit weil man nie über den Zeitpunkt hinaus reisen kann an dem die Zeitmaschiene gebaut wurde.

Zu den Geistern
Es kann doch genauso sein das es Menschen gibt die schlafen und deren SEELEN wandern und sich an Orten manifestieren von denen sie glauben zu träumen. Soll schon vorgekommen sein.
Das würde auch erklären warum die meisten Geister nachts auftauchen da nachts die meisten Menschen schlafen und selten in neuen Häusern zu sehen sind. In neuen Häusern waren nicht so viele Menschen, anders in einer Mietwohnung die 1930 gebaut wurde.

__________________
Immer schön skeptisch bleiben!


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Storm: 12.07.2006 21:34.

12.07.2006 21:33 Storm ist offline Beiträge von Storm suchen Nehmen Sie Storm in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Storm verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 12.07.2006 um 21:33 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Bulldog   Zeige Bulldog auf Karte Bulldog ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-271.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 301
Herkunft: OWL
Zwillinge

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.509.044
Nächster Level: 1.757.916

248.872 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ausserdem wäre die Energie, die nötig wäre um nur ein paar Sekunden in die Vergangenheit zu reisen, größer als die Masse unserer Galaxie. Habe ich mal von Prof. Lesch auf Alpha Centauri gelernt! Freude
13.07.2006 09:17 Bulldog ist offline E-Mail an Bulldog senden Beiträge von Bulldog suchen Nehmen Sie Bulldog in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Bulldog verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 13.07.2006 um 09:17 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Okkultismus » Spiritismus » Geister aus der Zukunft?

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH