Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Medien » Detlef Soost » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Detlef Soost
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Schattenmann   Zeige Schattenmann auf Karte Schattenmann ist männlich
Moderator im Schatten


images/avatars/avatar-3610.gif

Dabei seit: 17.07.2008
Beiträge: 659
Herkunft: Ruhrpott


Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.248.662
Nächster Level: 2.530.022

281.360 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Detlef Soost Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei Detlef Soost war letzte Woche das Thema "Übersinnlich oder einfach nur abgezockt?"

Zu Gast waren:

Ein Hypnotiseur
Eine Kartenlegerin
Ein Ghosthunter-Team
Ein Geistheiler

Und ein Kritiker

Mir fielen nun einige Dinge bewim Ansehen auf.
Dem Hypnotiseur wurde mindestens ein komplettes Drittel der Sendezeit gegeben.
Die Ghosthunter waren zu zweit da und durften jeder einmal was sagen.
Fand ich jetzt schon einen extremen Unterschied. Der Hypnotiseurt war zwar interessant, aber ich fand die Verteilung sehr ungerecht.

Der Kritiker war so ein Fall für sich. Ein Hektischer, unsympatischer Typ, der die Leute andauernd mit obligatorischen Fragen bedrängte, diese dann aber nicht antworten lies, weil er ihnen immer wieder ins Wort fiel.
Fand ich echt unsympatisch.
Das änderte sich dann aber plötzlich schlagartig, und sehr schnell bekam er von mir dann doch einiges an Sympatie. Und zwar wegen folgendem:

Der Hypnotiseur hat da 5 Menschen Hypnotisiert. Die fielen teilweise sofort in Schlaf als er sie nur berührte.
Der Geistheiler hat da irgendwas mit irgendeiner Zuschauerin getan, was keiner verstand.
Die Kartenlegerin hat dem Detlef Karten hingehalten, von denen er immer eine zog und sie sagte dann Sätze wie "Ah, das grüne Herz.. du bist total Einfühlsam" usw..

Unser Kritiker nun sagte er glaube nicht an all den Blödsinn. Und forderte jeden der drei auf, es doch hier und jetzt vor laufender Kamera an ihm auszuprobieren.

Und JEDER von den Dreien meinte dann, dass er ja einen Termin vereinbaren könne und gegen Bezahlung das ausprobieren kann. KEINER wollte vor der Kamera spontan den Kritiker "Behandeln". Mit "ausgesuchtem" Publikum ging es aber seltsamerweise problemlos?

DAS war für mich der einfache BEweis, dass das ALLE drei Scharlatane waren. Ihre Abwehrhaltung machte sie total unsympatisch und damit unterstrichen sie im Grunde die Skepsis des Kritikers.

Warum hat der Hypnotiseur denn nicht einfach mal den Kritiker Hypnotisert?
Er erzählt vor der Kamera dass JEDER hypnotisiert werden kann und dass es ja so toll ist in seinem BEruf usw.. Und dann, wenn er beweisen könnte, wie gut er ist, und dass Hypnose wirklich funktioniert. Wenn das Passiert weswegen er eigentlich da ist. Wenn er die Chance hat, allen zu zeigen, dass es kein Unsinn ist. Dann zieht er den Schwanz ein und zeigt nur, dass er im Grunde nichts kann ausser zuvor ausgewählte Personen zu Hypnotisieren. Ein Armutszeugnis in meinen Augen.

Der Einzige dem man glauben konnte war der Skeptiker und ALLE haben ihm durch ihre Reaktion Recht gegeben.

Wie seht ihr das?

__________________

02.11.2017 09:38 Schattenmann ist offline E-Mail an Schattenmann senden Beiträge von Schattenmann suchen Nehmen Sie Schattenmann in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Schattenmann verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.11.2017 um 09:38 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Medien » Detlef Soost

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH