Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » "Geisterjagd/Ghosthunting" » Untersuchungen » Interessante Aufnahme von einer Untersuchung (GH-NRWup) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Interessante Aufnahme von einer Untersuchung (GH-NRWup)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Frank   Zeige Frank auf Karte Frank ist männlich
Routinier


Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 433
Herkunft: Saarland


Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.526.365
Nächster Level: 1.757.916

231.551 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na jetzt wird es doch was smile

Es ist ihnen scheinbar gelungen. Wem? Wo?
Bevor du sowas raushaust schau dir den Link an großes Grinsen Augenzwinkern

Die Frage ist doch, hat man genügend Erfahrung und Referenzen(Abgleichmöglichkeiten) bei solch einer Experimentellen Technik?
Also ich hab sie nicht. Was ist denn eigentlich wenn ich 20 -200 Bilder hintereinander bei veränderten Lichtverhältnissen Feuer? Sehen die alle gleich aus? Wie sieht Nebel im IR aus?
Wie sieht Feuchtigkeit auf Wänden im IR aus? Wie sieht Feuchtigkeit auf Baumstämmen Augenzwinkern im IR aus? Wie sieht Staub aus ?
Ich glaube nicht das es hierzu genügend Erfahrungswerte gibt, weil doch vermutlich noch kein Mensch 200 Bilder von einer nassen Wand gemacht hat oder von einem Unterstand.
Einfach mal den Teekessel zum kochen bringen und mal en paar Bilder feuern. Hier sammelt man auch ggf. Werte die man als Vergleich hernehmen kann.

Orbs z.B also wenn mir heute noch jemand erzählt das Orbs Seelen oder was paranormales ist dann rollen sich mir die Nägel. Und diese Leute gibt es nach wie vor in der Szene. Hierzu gibt es eine sehr interessante Versuchsreihe mit Doppelkamera die das "Phänomen" klar widerlegt.

Euer Bild ist für mich interessant wenn auf den nächsten 10 000 Bildern das "Phänomen" nicht mehr auftritt. Ja.

Also meld dich mal wenn die 10000 voll sind großes Grinsen

Also weiterhin gute Jagd.
13.12.2016 18:06 Frank ist offline E-Mail an Frank senden Beiträge von Frank suchen Nehmen Sie Frank in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Frank verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 13.12.2016 um 18:06 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Schattenmann   Zeige Schattenmann auf Karte Schattenmann ist männlich
Moderator im Schatten


images/avatars/avatar-3610.gif

Dabei seit: 17.07.2008
Beiträge: 653
Herkunft: Ruhrpott


Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.148.595
Nächster Level: 2.530.022

381.427 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit diesen Orbs gehe ich auch nicht konform.
Für mich sind das durch Blitzlicht entstandene Unschärfe-Kreise von vorbeifliegenden Kleinst-Teilchen.
Ein Grund mehr, warum wir normalerweise ohne Blitzlicht fotografieren.

Zu deinem Argument der Erfahrung und Referenzen muss man auch betonen, dass es ein Hobby ist. Wir machen ja keine berufliche Arbeit für die wir ein vorangegangenes Studium, bzw. Ausbildung absolvieren "müssen". Natürlich hast du Recht, dass mehr Erfahrung eindeutig zu besseren Schlussfolgerungen führt.
Diese Erfahrung wollen wir ja mit unserem Hobby machen.

__________________

14.12.2016 07:45 Schattenmann ist offline E-Mail an Schattenmann senden Beiträge von Schattenmann suchen Nehmen Sie Schattenmann in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Schattenmann verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 14.12.2016 um 07:45 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Frank   Zeige Frank auf Karte Frank ist männlich
Routinier


Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 433
Herkunft: Saarland


Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.526.365
Nächster Level: 1.757.916

231.551 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Korrekt.
Es bekommt in der Regel niemand Geld für die ganze Mühe, Arbeit ganz zu schweigen von dem Equipment das man sich zulegt.

Es ist wohl so auf der einen Seite das undankbarste Hobby das man sich aussuchen kann und auf der anderen bei solchen "Funden" wohl das spannenste Hobby.
14.12.2016 14:13 Frank ist offline E-Mail an Frank senden Beiträge von Frank suchen Nehmen Sie Frank in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Frank verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 14.12.2016 um 14:13 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » "Geisterjagd/Ghosthunting" » Untersuchungen » Interessante Aufnahme von einer Untersuchung (GH-NRWup)

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH