Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Geister, Spuk und Phänomene » Müssen "Geister" schlafen??? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Müssen "Geister" schlafen???
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Westfale   Zeige Westfale auf Karte Westfale ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 13.04.2014
Beiträge: 46
Herkunft: NRW


Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 87.084
Nächster Level: 100.000

12.916 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Müssen "Geister" schlafen??? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo alle,

mir ist spontan eine ganz triviale Frage eingefallen und weiß selber keine Antwort drauf.

Brauchen "Geister", damit meine materielose Wesen, sowas wie Schlaf???

Habt ihr irgendwo in der Literatur zu diesem Thema was gelesen???

Und dann schließt sich logisch die nächste Frage an, was träumen sie ???

Und haben Geister ein endloses "Leben" oder können sie auch sterben???

Bin mal gespannt auch Euere Antworten.

Schönes Wochenende

Schorsch

und morgen Derby!!! Heya BVB! Da hab ich keine Zeit.,
06.11.2015 18:07 Westfale ist offline E-Mail an Westfale senden Beiträge von Westfale suchen Nehmen Sie Westfale in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Westfale verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 06.11.2015 um 18:07 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Alex47 Alex47 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 06.07.2015
Beiträge: 285
Herkunft: Leipzig


Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 411.521
Nächster Level: 453.790

42.269 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es gibt wohl zwar viel Literatur über Geister, aber das meiste davon hat sich doch jemand ausgedacht, nur sehr wenig beruht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen.
Das Problem ist doch, dass unsere Gesellschaft kaum seriöse Forschung danach duldet und schon gar nicht bereit ist, Geld dafür bereitzustellen.
Das ich sagen kann, dass ich davon überzeugt bin, dass es so was wie Geister gibt liegt doch daran, dass ich in sicherer Entfernung auf den Philippinen lebe und in Rente bin.
Wenn ich das gesagt hätte, als ich noch in Forschung und Entwicklung gearbeitet habe und mir Millionenbeträge für Unfallforschung zur Verfügung standen, hätte mich das meinen Job gekostet. Ich darf (was ich nicht tue) an den größten Schwachsinn glauben, den etablierte Religionen so verbreiten, aber wenn ich an Geister glaube, dann hält man mich für einen Spinner.
Es sind doch nur sehr wenige, die wie die Gruppe, der Schattenmann angehört exakte Forschung betreiben, und die müssen sich die teuren Geräte dafür selbst kaufen. Wobei es sicher weit bessere Geräte gebe, nur die kann privat keiner mehr finanzieren.
Aber wenn auch nur das Geld, was Leute heimlich für unseriöse Geisterbeschwörer ausgeben für richtige Forschung zur Verfügung stünde wüssten wir sicher in wenigen Jahren schon viel mehr.
Alex
07.11.2015 18:09 Alex47 ist offline E-Mail an Alex47 senden Beiträge von Alex47 suchen Nehmen Sie Alex47 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alex47 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 07.11.2015 um 18:09 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Gruselkind   Zeige Gruselkind auf Karte Gruselkind ist männlich
Gruselfusel


images/avatars/avatar-1162.jpg

Dabei seit: 03.02.2007
Beiträge: 1.535
Herkunft: Sachsen-Anhalt


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.937.381
Nächster Level: 7.172.237

234.856 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bevor man die Frage nach den Bedürfnissen von Geistern stellt, sollte man sich vor Augen führen, dass Geister nach heutigen Ansichten vielmehr virtuelle Wesen sein könnten.

Sollte der Nachweis gelingen, dass eben Geister eigenständige, vom Beobachter unabhängig intelligent handelnde Wesen sind, dann könnte man schon über deren Bedürfnisse nachdenken.

Die Messlatte für diesen Nachweis ist zu Recht sehr hoch aufgelegt, und ich habe da echt Zweifel, ob er je erbracht werden kann.

Ich sehe da eher eine Chance, dem Spuk, welchen man, wahrscheinlich ungerechtfertigt, jenen zuschreibt, mal auf die Schliche zu kommen.

LG. Gruselkind

__________________
Regnets im Mai, ist der April vorbei
07.11.2015 21:26 Gruselkind ist offline E-Mail an Gruselkind senden Beiträge von Gruselkind suchen Nehmen Sie Gruselkind in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Gruselkind verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 07.11.2015 um 21:26 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Alex47 Alex47 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 06.07.2015
Beiträge: 285
Herkunft: Leipzig


Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 411.521
Nächster Level: 453.790

42.269 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Gruselkind

Die Messlatte für diesen Nachweis ist zu Recht sehr hoch aufgelegt, und ich habe da echt Zweifel, ob er je erbracht werden kann.

LG. Gruselkind


Zu Recht. Aber wenn ein Uni da mal mit richtig Geld dranginge, wäre das sicher machbar. Aber da das Ergebnis höchstwahrscheinlich so einiges, was heute von Religionsgemeinschaften so verbreitet wird widerlegen könnte versuchen die das zu verhindern und machen die, die so eine Forschung befürworten lächerlich. Und Geld lässt sich mit dem Ergebnis auch nicht verdienen. Ganz im Gegenteil, all den unseriösen Geisterbeschwörern würde die Einnahmequelle genommen. Und deshalb versuchen auch die, wirklich wissenschaftliche Forschung in den Augen der Öffentlichkeit wie ihren Hokuspokus hinzustellen.
Wir werden warten müssen, bis durch Zufall bei der Forschung nach was anderen da mal was rauskommt.
08.11.2015 01:30 Alex47 ist offline E-Mail an Alex47 senden Beiträge von Alex47 suchen Nehmen Sie Alex47 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alex47 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.11.2015 um 01:30 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Westfale   Zeige Westfale auf Karte Westfale ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 13.04.2014
Beiträge: 46
Herkunft: NRW


Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 87.084
Nächster Level: 100.000

12.916 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Westfale
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Alex

das ist wie mit der UFO-Forschung.

Alle reden davon. Aber kein Wissenschaftler will auf Nachfrage dann was geredet oder gewusst haben. Sonst ist die Karriere im Arsch.

In der Politik sehen wir gerade wie mit diesen Stasi-Methoden ein schleichender Staatsstreich durchgesetzt wird.

"Viel Geld" braucht es gar nicht mal.
Eine Professur im Bereich Psychologie mit entsprechenden Mittel würd doch schon reichen.
Geräte lassen sich von den Kollegen der TU / TH ausleihen.
In Spezialfällen gibt ja noch die zahlreichen halböffentlichen Institute wie Max-Plank-Gesellschaft oder Fraunhofer.

Aber gesellschaftlich wollen ja unsere Eliten unbedingt wieder ins tiefste Mittelalter der Inquisition. Und das auf allen Ebenen und um jeden Preis.
09.11.2015 22:01 Westfale ist offline E-Mail an Westfale senden Beiträge von Westfale suchen Nehmen Sie Westfale in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Westfale verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 09.11.2015 um 22:01 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nightdrown Nightdrown ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-3622.jpg

Dabei seit: 20.03.2011
Beiträge: 40
Herkunft: Österreich


Level: 26 [?]
Erfahrungspunkte: 120.508
Nächster Level: 125.609

5.101 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, ich muss mich nach zwei Jahren auch einmal wieder melden:

Also ich schließe mich auf alle Fälle mal meinen Vorrednern an. Verhaltensforschung lässt sich schwer durchführen, wenn man nichtmal weiß, ob a) das Forschungsobjekt überhaupt existiert, und b) dasselbe nicht einmal wirklich beobachtbar ist. Augenzwinkern

Aber jetz 'mal ganz davon abgesehen - ist Schlaf nicht eher - grob gesagt - der "Stand-By-Modus" für einen materiellen Körper? Ich denke kaum, dass etwas form- und körperloses diese Art von "Ruhezustand" benötigen würde. Wenn wir also wirklich komplett davon absehen, ob es Geister überhaupt gibt, und uns nur auf die konventionelle Vorstellung von "Geistern" konzentrieren - ich würde auf "NEIN, sie brauchen keinen Schlaf" tippen.

LG Night
11.11.2015 05:47 Nightdrown ist offline E-Mail an Nightdrown senden Beiträge von Nightdrown suchen Nehmen Sie Nightdrown in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nightdrown verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 11.11.2015 um 05:47 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Schattenmann   Zeige Schattenmann auf Karte Schattenmann ist männlich
Moderator im Schatten


images/avatars/avatar-3610.gif

Dabei seit: 17.07.2008
Beiträge: 664
Herkunft: Ruhrpott


Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.648.682
Nächster Level: 3.025.107

376.425 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube nicht, dass Schlaf nur nötig für den Körper ist.
Ich persönlich glaube sogar eher, dass er für die Psyche weitaus wichtiger ist.

Die Folgen bei Schlafmangel sind zuallererst einmal psychischer Natur, bevor da irgendetwas organisches den Geist aufgibt hat man erstmal mit Halluzinationen und konzentrationsschwäche zu kämpfen.

Traumloser Schlaf ist auch ungesünder als Schlaf mit Träumen. Da werden Dinge verarbeitet, die Gedanken "aufgeräumt" usw. Auch alles eher psychische Sachen.

__________________

25.11.2015 08:43 Schattenmann ist offline E-Mail an Schattenmann senden Beiträge von Schattenmann suchen Nehmen Sie Schattenmann in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Schattenmann verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 25.11.2015 um 08:43 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Geister, Spuk und Phänomene » Müssen "Geister" schlafen???

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH