Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Die X-Akten » Forschung und Wissenschaft » Aus einem Menschen ein Cybor machen! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Aus einem Menschen ein Cybor machen!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 739.297
Nächster Level: 824.290

84.993 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Aus einem Menschen ein Cybor machen! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Technik ist schon ziemlich hoch entwickelt, jetzt stell ich mir oft die frage.
Wieso können die nicht den Code knacken um das Menschliche Gehirn zu verpflanzen in einem Körper der rein aus Technik besteht. Aussieht wie ein Mensch, aber man sein Gehirn und Gedanken die man hat, seine Vergangenheit, Gefühle die man hatte weiter hat. So zu sagen, der Körper einer Maschine aber trotzdem alles was man weis noch da ist.

Oder einfach die Organe die einem altern lassen, komplett ersetzen. Manche verstärken, die Nerven Zellen durch bestimmte Substanzen verändern, sie ein bisschen Gen Manipulieren mit bestimmte Chips verstärken durch verschiedensten Zellen. So könnte man einen Unsterblichen Menschen erschaffen, mit einer so hohen Intelligenz. Wie einer der höchsten Rechner auf der Welt. Ich weis, das die nerven Zellen im Gehirn, und bestimmte Körper Funktion sehr kompliziert sind, und so gut wie kaum entschlüsselbar sind. Aber durch bestimmte Technische, eingriffe, müsste eine Entschlüsselung der Nerven Zellen doch möglich sein. Allein das Herz und Lungen System müsste, doch durch bestimmte Funktionen mit der Muskulatur, doch komplett nach stielbar sein.
Problem stellt doch nur das Gehirn da, was aber eigentlich durch, Verknüpfung bestimmter einer Zellen, der Vereinigung zu den vor Systemen im Körper eine direkt Verknüpfung darstellt.
Ehrlich gesagt teilweise, denke ich, das es so was in der Art schon gibt. Nur halt geheim gehalten wird, da es nicht an der Öffentlichkeit soll.
Einen Menschen das unendliche Leben zu machen ist nach meiner Meinung nach möglich, wenn das nötige klein Geld hat.
Die passenden Wissenschaftler hat, und man bisschen überlegt. Warum Menschen an Altersschwäche sterben, und altern. Glaube mit den bestimmten Techniken, könnte man einen perfekten Cyborg erschaffen, wenn es nicht schon ein gibt.

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
18.02.2015 04:43 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 18.02.2015 um 04:43 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
BAD BIKER BAD BIKER ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3362.jpg

Dabei seit: 06.06.2011
Beiträge: 315
Herkunft: Highlands


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 952.461
Nächster Level: 1.000.000

47.539 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Cui bono?

Wozu sollte es denn gut sein?

Warum kann sich der Mensch nicht mit seiner Sterblichkeit abfinden????




__________________
Lache nie über einen Menschen der einen Schritt zurück macht,
denn er könnte Anlauf nehmen...

S.Y.L.B.

18.02.2015 14:08 BAD BIKER ist offline E-Mail an BAD BIKER senden Beiträge von BAD BIKER suchen Nehmen Sie BAD BIKER in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von BAD BIKER verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 18.02.2015 um 14:08 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 739.297
Nächster Level: 824.290

84.993 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Nastra
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Warum soll man sich damit abfinden, wenn es eine Möglichkeit gibt, für ewiges Leben.

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
18.02.2015 18:54 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 18.02.2015 um 18:54 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
BAD BIKER BAD BIKER ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3362.jpg

Dabei seit: 06.06.2011
Beiträge: 315
Herkunft: Highlands


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 952.461
Nächster Level: 1.000.000

47.539 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, wo gibt es die denn?

Ich lebe doch lieber als Mensch mit Dachschaden bis zu meinem natürlichen Ende, als als Cyborg mit Getriebeschaden.............

Wie stellst Du Dir das vor?
Eine überbevölkerte Erde, voll mit rostenden Blechköppen?


__________________
Lache nie über einen Menschen der einen Schritt zurück macht,
denn er könnte Anlauf nehmen...

S.Y.L.B.

18.02.2015 19:03 BAD BIKER ist offline E-Mail an BAD BIKER senden Beiträge von BAD BIKER suchen Nehmen Sie BAD BIKER in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von BAD BIKER verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 18.02.2015 um 19:03 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 739.297
Nächster Level: 824.290

84.993 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Nastra
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ehrlich soweit habe ich bis jetzt nicht gedacht ;-) Mir ging es eigentlich nur um mich. :-)

Ehrlich gesagt ist es nur eine Theorie, aber man könnte wenn man die Forschung weiter entwickeln würden, und bestimmte Code Knackt. Perfekte Menschen erschaffen, das Ziel währe durch einen Überlegen Menschen, der zwar seine Gefühle behält, aber durch Chipsätze, in der Gehirn Region eine hohe Intelligenz erzielt, bessere Forschung vorbringt.
Was zu einem perfekten Leben ohne Krankheiten führen kann.
Und wo hin mit den ganzen Menschen, durch höhere Intelligenz, Verbesserung des Körpers.
Könnte man mehr auf Raumfahrt investieren, und die Erforschung von anderen Planten eher realisieren.
Der aufbau von verschiedenen Raum Stationen auf andere Planeten, würde einen sehr großen Vorschritt machen.

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
18.02.2015 20:43 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 18.02.2015 um 20:43 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
BAD BIKER BAD BIKER ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3362.jpg

Dabei seit: 06.06.2011
Beiträge: 315
Herkunft: Highlands


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 952.461
Nächster Level: 1.000.000

47.539 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Türlich........

Der Homo Superior....................und nach ein paar Jahren fegen wir "Normalos" denen die Einfahrt?



__________________
Lache nie über einen Menschen der einen Schritt zurück macht,
denn er könnte Anlauf nehmen...

S.Y.L.B.

18.02.2015 21:30 BAD BIKER ist offline E-Mail an BAD BIKER senden Beiträge von BAD BIKER suchen Nehmen Sie BAD BIKER in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von BAD BIKER verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 18.02.2015 um 21:30 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
GunthervonGrünwalden GunthervonGrünwalden ist männlich
Foren As


Dabei seit: 05.09.2009
Beiträge: 96
Herkunft: Hamburg


Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 351.672
Nächster Level: 369.628

17.956 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Muss ja nicht jeder so werden. Mit mir selber wäre ich schon zufrieden. großes Grinsen

Wäre aber keine schlechte Idee, die Lebenserwartung zu erweitern. Dann kann man sich mit Bildung und Lehre mehr Zeit lassen, um beim Eintritt ins Berufsleben wirklich erfahrene, fachkundige Kräft zu haben.

Der Eingangspost erinnert mich übrigens sehr an die Cyberman aus Doctor Who...

__________________
"Man sollte alle Pennen anzünden! Jeden Tag eine andere Katastrophe"
(Pepe Nietnagel alias Hansi Kraus)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von GunthervonGrünwalden: 19.02.2015 01:14. Grund: PS ;)

19.02.2015 01:13 GunthervonGrünwalden ist offline E-Mail an GunthervonGrünwalden senden Beiträge von GunthervonGrünwalden suchen Nehmen Sie GunthervonGrünwalden in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von GunthervonGrünwalden verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 19.02.2015 um 01:13 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Schattenmann   Zeige Schattenmann auf Karte Schattenmann ist männlich
Moderator im Schatten


images/avatars/avatar-3610.gif

Dabei seit: 17.07.2008
Beiträge: 664
Herkunft: Ruhrpott


Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.707.657
Nächster Level: 3.025.107

317.450 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zum Thema Unsterblichkeit gibt es moralische Überlegungen, die ich in Filmen und Büchern mal gelesen habe, aber Sinn machen.

Nur durch unsere Sterblichkeit haben wir sozusagen ein Ziel oder stecken uns selber Ziele. Nur dadurch dass wir wissen, dass wir nicht ewig leben, strengen wir uns an.

Wenn wir wüssten, dass wir ewig leben, würden wir alles langsam angehen, vieles würde bedeutungslos, wir würden träge werden.

Durch unsere sterblichkeit passen wir besser auf uns auf. Sind vorsichtig. Wenn unsere Körper unsterblich wären oder fast alles heilen könnten, wären wir rücksichtsloser.

Es gibt viele Gründe, warum die Sterblichkeit uns zu dem macht, was wir sind. Wer weis, zu was für "Monstern" wir uns entwickeln könnten, wenn wir unsterblich wären?

__________________

23.02.2015 12:59 Schattenmann ist offline E-Mail an Schattenmann senden Beiträge von Schattenmann suchen Nehmen Sie Schattenmann in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Schattenmann verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 23.02.2015 um 12:59 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Grenzgänger   Zeige Grenzgänger auf Karte Grenzgänger ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3321.jpg

Dabei seit: 23.04.2011
Beiträge: 269
Herkunft: Daheim


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 825.394
Nächster Level: 1.000.000

174.606 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Cyborgs,…
…nicht gleich an Terminator, Robocop oder Avatare wie in Surrogates denken…
…aber Entwicklungen von Chips, die in Nervenbahnen und Gehirne eingepflanzt werden, um Prothesen gedanklich steuern zu können, die soll es schon geben… (wenngleich die Funktion der Feinmotorik künstlicher Gliedmaße – damals – noch zu wünschen übrig ließ)
Gab dazu schon Sendungen – Welt der Wunder, glaub ich mich zu erinnern, hat Ende der 90iger hierzu berichtet.
Diese Dinger sollen „Leistungsfähiger“ sein als echte Körperteile – Reaktion, Kraft betreffend.

In wie weit der Weg noch ist, einen künstlichen Körper herzustellen, dessen Leistungsfähigkeit kaum Grenzen gesetzt sind… keine Ahnung.
Das Problem wird jedoch sein, das Bewusstsein in diesen Körper zu transformieren.
Ein Gehirn benötigt Sauerstoff, um funktionieren zu können… erste Herausforderung die Versorgung, bzw. der Blutkreislauf, oder welcher auch immer, in der Denkzentrale, stabil und aufrecht zu erhalten.
Zweite Hürde, die ganzen Nervenbahnen – exakt mit irgendwelchen „Neurotransmitter“ verbinden – damit die CPU auch die richtigen Körperbereiche steuert. Das mag in SIFI-Filmen funktionieren, möglicherweise auch uns in ferner Zukunft, aktuell sind wir trotz unserer Technologie nicht in der Lage. Bis das Gehirn vom menschlichen Körper in einen künstlichen verpflanzt, an einen funktionsfähigen Kreislauf angeschlossen werden könnte, ist es längst abgestorben. Sprich, Patient trotz unsterblichen Körper, Hirntot.
Man kann vielleicht das Wissen, Verhaltensweisen, etc. in solche Maschinen als Matrix programmieren, deswegen bin aber noch nicht ich als Person unsterblich. Der Mensch, die Persönlichkeit stirbt, die Maschine bleibt letztlich nur eine Kopie.

Unsterblich ist auch hier Relativ.
Man würde nicht Altern, keine körperlichen Gebrechen und Beschwerden, keine Krankheiten, trotzdem könnten die Dinger zerstört werden. Und, wie Schatti richtig anmerkte. Unser Leben ist nur Lebenswert, weil es begrenzt ist. Unsterblichkeit, was hätte es für einen Nutzen?

Arbeiten, Rund um die Uhr, bis…?
Körper benötigt schließlich keine Pause mehr. Da er nicht altert, gibt’s auch keine Rente. – auf einem anderen Papier steht, ob wir heutzutage überhaupt eine bekommen, ohne Unsterblichkeit und ewig jungen Körpern.

Überbevölkerung…
Nun ja, als Cyborg wirst du kaum Zeugungsfähig sein.
Nachwuchs hätte sich somit erledigt. Ebenso aber auch FAMILIE!

Wie wird das Ding auch angetrieben?
Mit Strom? – was passiert bei einem Stromausfall? Oder einer EMP Welle durch Sonnenstrahlung?
Bezin? Kleiner Nuklearreaktor?

Auf Dauer würde das Leben derart langweilig werden… zumindest für mich,…das man nach irgendwelchen Herausforderungen sucht. Nur was wäre das, wenn man eine Ewigkeit zur Verfügung hat, und vielleicht jeden Reiz in ein paar Jahrhunderten abgearbeitet zu haben?
Wir würden uns wohl noch schneller gegenseitig umbringen wie wir ohnehin schon tun.

__________________
Das Leben ist ein Spiel, wie Schach, und der Gegner heißt Tod. Du weißt das Du nie gewinnen, nur so lange wie möglich ein Patt hinauszögern kannst
02.09.2015 11:10 Grenzgänger ist offline E-Mail an Grenzgänger senden Beiträge von Grenzgänger suchen Nehmen Sie Grenzgänger in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Grenzgänger verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.09.2015 um 11:10 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Alex47 Alex47 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 06.07.2015
Beiträge: 285
Herkunft: Leipzig


Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 436.834
Nächster Level: 453.790

16.956 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Grenzgänger

Ein Gehirn benötigt Sauerstoff, um funktionieren zu können… erste Herausforderung die Versorgung, bzw. der Blutkreislauf, oder welcher auch immer, in der Denkzentrale, stabil und aufrecht zu erhalten.

Nun ja, als Cyborg wirst du kaum Zeugungsfähig sein.

Sauerstoffversorgung gibt es schon lange, wird bei jeder Herz OP verwendet.
Aber ein Leben ohne Sex, macht das Sinn?
Ich muss bei Cybor auch an die 13 satanistischen Familien denken, und frage mich: Werden wir schon von einem Cybor regiert?
Gruß Alex
02.09.2015 19:37 Alex47 ist offline E-Mail an Alex47 senden Beiträge von Alex47 suchen Nehmen Sie Alex47 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alex47 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.09.2015 um 19:37 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Grenzgänger   Zeige Grenzgänger auf Karte Grenzgänger ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3321.jpg

Dabei seit: 23.04.2011
Beiträge: 269
Herkunft: Daheim


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 825.394
Nächster Level: 1.000.000

174.606 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Alex47
Sauerstoffversorgung gibt es schon lange, wird bei jeder Herz OP verwendet.

Richtig,…
Da aber ist das Gehirn mit dem Körper verbunden, am körpereigenen Kreislauf – den man mit moderner Technik aufrecht hält – angeschlossen.
Eine Transplantation in eine künstliche Hülle ist jedoch ein anderes Hauseck, mit einem zeitlich sehr begrenzten Fenster bevor es abstirbt.

Zitat:
Original von Alex47
Aber ein Leben ohne Sex, macht das Sinn?

Richtig,…
Ich will mal Jack Nicolson zitieren:
„Ich hab versucht dem Alkohol, Zigaretten und Sex zu entsagen…. Das waren die härtesten fünf Minuten meines Lebens!“
Bewunderswert seine Willensstärke. Würde vermutlich schon etwas früher die Wand hochgehen.

__________________
Das Leben ist ein Spiel, wie Schach, und der Gegner heißt Tod. Du weißt das Du nie gewinnen, nur so lange wie möglich ein Patt hinauszögern kannst
03.09.2015 07:30 Grenzgänger ist offline E-Mail an Grenzgänger senden Beiträge von Grenzgänger suchen Nehmen Sie Grenzgänger in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Grenzgänger verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.09.2015 um 07:30 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Alex47 Alex47 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 06.07.2015
Beiträge: 285
Herkunft: Leipzig


Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 436.834
Nächster Level: 453.790

16.956 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein Gehirn kann man schon jetzt fast beliebig lang unabhängig von einem mit Blut versorgen und am Leben erhalten, zumindest wurde das mit Rattenhirnen schon gemacht.
Aber unsterblich wird das nicht, das Gehirn altert auch. Wobei man Verkalkung sicher vermeiden könnte.
Aber ein Gehirn ist ja nicht nur ein Binarrecher, es arbeitet ja auch mit Chemie, die aus Drüsen aus dem Körper kommt. Darin sehe ich das Hauptproblem.
Alex
03.09.2015 12:12 Alex47 ist offline E-Mail an Alex47 senden Beiträge von Alex47 suchen Nehmen Sie Alex47 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alex47 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.09.2015 um 12:12 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 739.297
Nächster Level: 824.290

84.993 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Nastra
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im Prinzip alles nur frage der Technik u Forschung, wenn man genug Forschungsmittel zur Verfügung stellen würde. U die Technischen mittel sind soweit vorhanden, könnte man mit den entsprechenden Wissenschaftlern, was entwickeln u erstellen. Was Forschungs Technisch die Menschheit sehr weit nach vorne bringen könnte, u einen Revolutionären schlag in der Medizin bringen könnte.

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
03.09.2015 17:29 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.09.2015 um 17:29 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Alex47 Alex47 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 06.07.2015
Beiträge: 285
Herkunft: Leipzig


Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 436.834
Nächster Level: 453.790

16.956 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Nastra
wenn man genug Forschungsmittel zur Verfügung stellen würde.

Die meiste Forschung ist doch privat finanziert und dient nicht dem Wohl der Menschheit, sondern dazu, dass mit dem Forschungsergebnis Gewinn gemacht wird.
Und jetzt ist doch die Medizin schon so weit, dass die Heilverfahren so teuer sind, dass sie nicht mehr allgemein angewandt werden können.
Und wie ich es sehe, werden die dann einfach als angeblich zu unsicher verboten in Ländern mit allgemeiner Gesundheitsversorgung. Ich denke da z.B. an Eigenstammzellen. Ein Bekannter von mir hat sich hier damit behandeln lassen und lebt deshalb noch. Hat halt 300 000 Euro gekostet. Und es gibt sicher noch andere Lebensverlängernde Sachen, von denen wir Armen gar nichts hören.
Alex
03.09.2015 19:05 Alex47 ist offline E-Mail an Alex47 senden Beiträge von Alex47 suchen Nehmen Sie Alex47 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alex47 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.09.2015 um 19:05 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 739.297
Nächster Level: 824.290

84.993 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Nastra
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das weis ich Alex, das es oft Private Gelder sind. Habe bisschen falsch ausgedrückt, meinte wenn die Länder sich zusammen tun würden, u dafür Gelder fließen lassen würden.

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
03.09.2015 19:50 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.09.2015 um 19:50 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Alex47 Alex47 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 06.07.2015
Beiträge: 285
Herkunft: Leipzig


Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 436.834
Nächster Level: 453.790

16.956 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Verstanden.Aber der Gedanke, dass Länder sich zusammentun, um was wirklich Gutes für die Allgemeinheit zu tun ist so was von abwegig, dass ich nicht glauben konnte, dass Du das meinst. Klar, schön wäre es.
Gruß Alex
04.09.2015 04:05 Alex47 ist offline E-Mail an Alex47 senden Beiträge von Alex47 suchen Nehmen Sie Alex47 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alex47 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 04.09.2015 um 04:05 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Die X-Akten » Forschung und Wissenschaft » Aus einem Menschen ein Cybor machen!

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH