Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Psychologie » Panik-Attacken/Depressionen/Verlust von Glücksgefühlen? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Panik-Attacken/Depressionen/Verlust von Glücksgefühlen?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 713.414
Nächster Level: 824.290

110.876 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Panik-Attacken/Depressionen/Verlust von Glücksgefühlen? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Panik-Attacken/Depressionen/Verlust von Glücksgefühlen?

Eine Frage die mich im Moment sehr Beschäftigt!
Da jemand sehr stark daran leidet u das von Jahr zu Jahr stärker. Ich beobachte sein verhalten schon sehr lange, u es fing sehr komisch an. Er nahm Testosterone ne ganze Zeit lang, wegen Training. Um stärker Muskeln aufzubauen, nur übertrieb es, bis irgendwann Nebenwirkungen lammen.
Kurz Versionen zich Ärzte, Mediz usw.... Nur alles wurde schlimmer bis jetzt hin 5. Jahre her u er ist fast am Ende.
Was mir aber auf viel u kleines Experiment machte, sobald er was trinkt. Dauert bisschen, aber dann geht es im besser. Alles weg, nimmt auch Mediz, nur als ich merkte das es nicht richtig hilft, sagte ich lass die mal weg. Lass mal Experiment machen. Da ich selber paar kleine Probs mit Depriss habe, u das bei mir selbst mal durch führte u wissen wollte, wie es bei anderen so wirkt.
Verurteilt mich für meine Experimente jetzt nicht an andere, passe schon immer gut auf was ich tue.
Was mir, sehr auf viel was auch sehr bekannt ist, das durch alk ein Glücks Hormon angeregt wirkt. Wie bei Drogen, egeal wie schlecht es einem geht, auf einmal geht es gut.
Habe mit Ärzte die mir bekannt sind, jetzt mal drüber gesprochen, u meinte!
Das nicht unbedingt anti-Depresiver u Beruhigungsmittel nützlich sind. Sondern vielleicht einfach nur ein mittel was das Glücks Hormon im Gehirn wieder anregt.
Wobei ich aber meist auf Taube Ohren zuging, u meinten, sollte nicht immer alles besser wissen. Aber ich glaube eher das die Dopamin - wie Endorphin zuvor im Gehirn nicht richtig funktioniert mehr, durch stark äußerliche Einwirkungen. Was durch Alk u Drogen sehr stark hervorgehoben wird. Könnte man die Neurologisch einwirken, könnte man eine sehr starke Verbesserung der Gefühle herbeirufen.
Das es Menschen gibt, die wirklich durch Traumatische Sachen u Verluste an Depresionen leiden ist klar. Aber durch entsprechende Behandlungen anstatt ruhig Stellung auf Behandlung der verschiedene Hormo zu gehen im Gehirn, könnte man ziemlich viel in der Neurologie verändern.
Was meint ihr dazu?

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
14.07.2015 00:19 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 14.07.2015 um 00:19 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Arlon


Dabei seit: 28.06.2015
Beiträge: 102


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 150.797
Nächster Level: 157.092

6.295 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Panik-Attacken/Depressionen/Verlust von Glücksgefühlen? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Nastra
Panik-Attacken/Depressionen/Verlust von Glücksgefühlen?

Alles weg, nimmt auch Mediz, nur als ich merkte das es nicht richtig hilft, sagte ich lass die mal weg. Lass mal Experiment machen.


Ohje.

Weißt du, Schokolade hilft auch den Serotoninspiegel zu steigern. Dazu muß man sich nicht die Birne mit Alk oder Heroin wegpfeifen. Gegen einer Depression helfen im Allgemeinen nur Antidepressiva, deren Wirkungsweise du selbst nachschlagen kannst. Trizyklisch, Tetrazyklisch, MAO-Hemmer usw, und langfristig nur eine Psychotherapie.

Edit

Achja. Sport nicht zu vergessen, falls man nicht so auf Schokolade steht. Beim Sport wird der Körper regelrecht mit Endorphinen geflutet.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Arlon: 14.07.2015 00:47. Grund: .

14.07.2015 00:37 Arlon ist offline Beiträge von Arlon suchen Nehmen Sie Arlon in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Arlon verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 14.07.2015 um 00:37 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Kojakfrise Kojakfrise ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3516.jpg

Dabei seit: 15.03.2013
Beiträge: 480
Herkunft: Berlin


Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.110.709
Nächster Level: 1.209.937

99.228 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

EY! NASTRA!

Das ist jetzt nicht Dein ernst ... Ein Kumpel von Dir geht den Bach runter und das einzige, was Dir dazu einfällt, sind Experimente?

Wenn die Symptome so sind, wie von Dir beschrieben: Was soll diese bescheuerte Frage? böse Greif ihn Dir! Schleif ihn ins Krankenhaus! Laß ihn behandeln! Offensichtlich brauch derjenige Hilfe!

Willst Du ernsthaft von uns den Startschuß dafür hören? PENG! Laut genug?

Manchmal frage ich mich echt ...


Ohne Worte!!! Heiko böse böse böse


Schade, dass Bielefeld soweit weg ist ...

__________________
...Wer nichts weiß, muß alles glauben...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kojakfrise: 14.07.2015 01:41. Grund: mehr :( :( :( !!!

14.07.2015 01:32 Kojakfrise ist offline E-Mail an Kojakfrise senden Beiträge von Kojakfrise suchen Nehmen Sie Kojakfrise in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Kojakfrise verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 14.07.2015 um 01:32 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 713.414
Nächster Level: 824.290

110.876 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Nastra
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Heiko du verstehst meine frage nicht ganz!
Meinst nicht das ich schon längst was gemacht habe. Der ist schon in Psychiatrie eingewiesen. Oder drücke mich manchmal einfach zu blöde aus!
Worum es mir bei der frage geht, ist was ihr zu meiner These meint;
Das Gehirn u Nervenzellen auf Glückshormon eher zu behandeln sind, oder mehr auf ruhigsteller gearbeitet werden sollen.
Da meiner Meinung nach, auch wenn mich für unmenschlich denkst u ich handeln würde. Was ich für Experimente durch führe, an Freunde. Aber mache nichts ohne deren ein Verständnis.
U nichts was ich an mir selber auch nicht durch führe. Ich passe immer genau auf, um dann mehr zu erfahren u bis jetzt, u was auch nie passieren wird, ist was schief gegangen.
Also mach dir mal kein Kopf um meine Spielerei, das ist alles genau kontrolliert.

Nächste mal drücke ich mich mal bisschen besser aus ;-)
u.P.S Droh mir nicht.

Aber jetzt zu meiner frage, wie ich schon schrieb. Was haltet ihr mehr von die Idee mehr auf das Glücks Endorphinen im Gehirn bei Depris einzugehen, u mehr die Untersuchung, auf Verlust eines Hormons zu Untersuchen, was wohl durch, verschiedenste Einwirkungen, abgebaut wurde.

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nastra: 14.07.2015 02:05. Grund: was vergessen

14.07.2015 02:00 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 14.07.2015 um 02:00 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Kojakfrise Kojakfrise ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3516.jpg

Dabei seit: 15.03.2013
Beiträge: 480
Herkunft: Berlin


Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.110.709
Nächster Level: 1.209.937

99.228 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu Nastra!

Bisher (02:18 Uhr) hast du Deinen Post noch nicht editiert. So wie er jetzt dasteht, ist nirgendwo zu lesen, dass Dein Kumpel in bereits Behandlung ist. Lass ihn bitte auch so stehen, klargestellt hast Du es ja gerade eben. Sonst bin ich wieder der Arsch vom Dienst.

Aber bitte verstehe mal, das Deine Art zu schreiben manchmal keinerlei Spielraum lässt, DAS, was Du EIGENTLICH meintest auch anders zu verstehen. Und wenn in Deinem Eingangspost nicht drinsteht, Dein Kumpel ist in Behandlung, muß man davon ausgehen, dass er es nicht ist, richtig? Und seinen Freund in einer solchen Situation im Stich zu lassen ...

Ich hoffe, Du hast kapiert, was ich meine.



Ob solche Symptome nun mit Glückshormonen oder eher mit Barbituraten zu "bekämpfen" seien: keine Ahnung! Da sind meine gynäkologischen Kenntnisse echt arg begrenzt! großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen Hängt vermutlich auch mit der Psyche des jeweiligen Patienten zusammen.

Mal ein (zugegeben blödes) Beispiel: Du hast zuhause einen Hund, der während Deiner Abwesenheit pausenlos kläfft und die Nachbarn nervt. Wenn Du nach Hause kommst und ihn streichelst "Ja! Ist ja alles gut!" denkt er (durch das Lob = Glücksgefühl), er hätte alles richtig gemacht und wird IMMER während Deiner Abwesenheit weiterkläffen.

Wenn Du ihn aber dafür STÄNDIG bestrafen würdest, beißt er auch dem Einbrecher nicht mehr in den Arsch (Ich darf ja keinen Mucks von mir geben!). Ist also eine ziemliche Gratwanderung ... Aber dafür gibts ja die Ärzte! ( großes Grinsen )

Deshalb weiß ich auch nicht, ob Deine Frage nach der richtigen Medikation unbedingt hier reinpasst...

Belassen wir´s dabei, ok?

Viele Grüße nach Bielefeld! Heiko

PS: Achso: An welcher Stelle habe ich Dir gedroht?

__________________
...Wer nichts weiß, muß alles glauben...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kojakfrise: 14.07.2015 03:08. Grund: Blaulicht

14.07.2015 03:03 Kojakfrise ist offline E-Mail an Kojakfrise senden Beiträge von Kojakfrise suchen Nehmen Sie Kojakfrise in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Kojakfrise verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 14.07.2015 um 03:03 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 713.414
Nächster Level: 824.290

110.876 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Nastra
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey;
gebe dir schon recht, mache gerne Fehler, das ich nicht ganz klar ausdrücke sofort.
Und gehe immer davon aus, das man das schon zwischen den Zeilen versteht. Aber wenn selber dann nochmal durchlese, verstehe ich schon was gemeint ist :-)
Passe jetzt wirklich mal mehr drauf auf, das ich auch die kleinsten Details erwähne. Damit es nicht rüberkommt, als währe ich jemand, der seine Freunde u Bekannte für Experimente ausnutzt :-)

Und wegen Drohung meinte ich das Kommentar(Schade, dass Bielefeld soweit weg ist ...)
Hörte sich für mich so an, als wenn nicht so weit weg wohnen würdest, würdest von mir richtig eine rein kriegen.

Kann natürlichen sein das ich das, wie meine Threads oft falsch verstanden wurde. ;-)

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
14.07.2015 03:20 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 14.07.2015 um 03:20 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Alex47 Alex47 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 06.07.2015
Beiträge: 285
Herkunft: Leipzig


Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 419.059
Nächster Level: 453.790

34.731 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Frage: Macht er noch Sport?
14.07.2015 03:22 Alex47 ist offline E-Mail an Alex47 senden Beiträge von Alex47 suchen Nehmen Sie Alex47 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alex47 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 14.07.2015 um 03:22 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 713.414
Nächster Level: 824.290

110.876 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Nastra
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schon lange nicht mehr, seit ca 3.Jahren nicht mehr. Ist jetzt Psychiatrie auch, hoffe ihn geht es da bald besser. Was da genau beim ihm passiert ist, hatte bisher kein Arzt raus gefunden. Nahm nie Drogen, Trank so gut wie nie Alk. Ist auf einmal so gekommen, hatte zwar paar Private Probs, aber nix was, das so auslösen könnte. Demnach müsste ich ja ganzen Tag vor wand laufen.

Es wurde, einfach immer schlimmer von Jahr zu Jahr mit ihm. Und kein Arzt wusste mehr rat, darum mein Gedanke was alle Ärzte meinten das währe nicht der Auslöser, die Testosterone, die er nahm. Das die was im Gehirn veränderten.

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
14.07.2015 03:31 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 14.07.2015 um 03:31 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Kojakfrise Kojakfrise ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3516.jpg

Dabei seit: 15.03.2013
Beiträge: 480
Herkunft: Berlin


Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.110.709
Nächster Level: 1.209.937

99.228 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu Nastra!

Wegen meinem Post Scriptum:

Du von mir "eine reinkriegen"? Würde sich das lohnen (wg. Gericht etc.) großes Grinsen ? Gemeint war natürlich: Dann hätte ICH Deinen Kumpel ins Krankenhaus geschafft! Aber hat sich ja geklärt ...

Viele Grüße! Heiko

__________________
...Wer nichts weiß, muß alles glauben...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kojakfrise: 14.07.2015 04:19. Grund: mal so richtig eine reinkriegen ...

14.07.2015 04:14 Kojakfrise ist offline E-Mail an Kojakfrise senden Beiträge von Kojakfrise suchen Nehmen Sie Kojakfrise in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Kojakfrise verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 14.07.2015 um 04:14 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 713.414
Nächster Level: 824.290

110.876 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Nastra
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, hat sich ja auch geklärt, nur paar blöde Missverständnisse :-)
Die wir beide leide ab u zu haben, aber immer alles ok bei uns, nach ruhiger u geklärter Diskussion.
Dafür ist ja ein Forum da, um zu Diskutieren u alles in ruhe zu klären. :-)
Man kann sich immer mal verstehen.
mfg
Tim

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
14.07.2015 04:24 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 14.07.2015 um 04:24 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Alex47 Alex47 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 06.07.2015
Beiträge: 285
Herkunft: Leipzig


Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 419.059
Nächster Level: 453.790

34.731 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

War nur so eine spontane Idee, als ich hier wieder von Glückshormonen durch Sport las. Vielleicht hatte er sich durch zu viel Sport in Verbindung mit den Testo. daran zu sehr gewöhnt.
Wie wärs, wenn er wieder etwas Sport treiben würde?
Gruß Alex
14.07.2015 13:17 Alex47 ist offline E-Mail an Alex47 senden Beiträge von Alex47 suchen Nehmen Sie Alex47 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alex47 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 14.07.2015 um 13:17 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 713.414
Nächster Level: 824.290

110.876 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Nastra
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das wäre ne idee, aber warte mal ab was die jetzt machen wo er jetzt ist.

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
14.07.2015 13:45 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 14.07.2015 um 13:45 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Bea Bea ist weiblich
Doppel-As


images/avatars/avatar-3471.jpg

Dabei seit: 25.07.2012
Beiträge: 105
Herkunft: NRW


Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 267.406
Nächster Level: 300.073

32.667 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Nastra
Panik-Attacken/Depressionen/Verlust von Glücksgefühlen?

[...] Was mir aber auf viel u kleines Experiment machte, sobald er was trinkt. Dauert bisschen, aber dann geht es im besser. Alles weg, nimmt auch Mediz, nur als ich merkte das es nicht richtig hilft, sagte ich lass die mal weg. Lass mal Experiment machen. Da ich selber paar kleine Probs mit Depriss habe, u das bei mir selbst mal durch führte u wissen wollte, wie es bei anderen so wirkt. [...] Was meint ihr dazu?


Hallo @Nastra,

das Thema ist schon älter, und ich habe mich hier auch erst gerade rein gelesen.
Es beruhigt mich zu wissen, dass dein Freund inzwischen in kompetenter psychiatrischer Behandlung ist, wenn ich das richtig verstanden habe.
Also bei mir geht Alarmstufe ROT an, wenn ich lese, dass du als Laie angeraten hast, von heute auf morgen Anti-Depressiva abzusetzen! geschockt

1. können Verlaufsformen einer Depression sehr widersprüchlich sein, was man als Laie gar nicht einschätzen kann.

2. beim Ansetzen oder Absetzen von Anti-Depressiva besteht in den folgenden Tagen/ Wochen massive Suizidgefahr. Die Patienten gehören ärztlich engmaschig überwacht, im besten Fall stationär, bis die kritische Phase überstanden ist.


Zitat:
Original von Nastra

[...]Was ich für Experimente durch führe, an Freunde. Aber mache nichts ohne deren ein Verständnis. U nichts was ich an mir selber auch nicht durch führe. Ich passe immer genau auf, um dann mehr zu erfahren u bis jetzt, u was auch nie passieren wird, ist was schief gegangen. Also mach dir mal kein Kopf um meine Spielerei, das ist alles genau kontrolliert.[...]


Experimentiert hat der Gruseldoktor Viktor Frankenstein als fiktive Romanfigur.
Heute machen das zum Glück diplomierte Wissenschaftler, Fachleute und Ärzte, die wirklich was in der Tasche habe. Das Einverständnis deiner Freunde hin oder her. Sie wissen nicht, auf was sie sich einlassen, solange sie keine Ahnung von der Wirkung/ Nachwirkung des Zeugs haben, was sie schlucken. Was du gemacht hast war purer Leichtsinn und ist auch nicht als Spielerei zu verharmlosen! Du kannst als Laie ohne ein fundiertes medizinisch/ psychiatrisches Studium dabei nichts kontrollieren! Und man kann und darf Anti-Depressiva ohne genaue ärztliche Anweisung nicht einfach an- und absetzen wie ´ne harmlose Kopfschmerztablette!

Sorry, bei dem Thema gingen gerade meine Fackeln auf Sturm, und DAS musste ich los werden!

Gruß Bea

__________________
Hey, sei nicht so hart zu dir selbst, auch wenn dich gar nichts mehr hält
du brauchst nur weiter zu geh'n, komm nicht auf Scherben zum steh'n ...

~ Andreas Bourani ~

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Bea: 09.08.2015 08:50. Grund: Korrektur

09.08.2015 08:40 Bea ist offline E-Mail an Bea senden Beiträge von Bea suchen Nehmen Sie Bea in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Bea verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 09.08.2015 um 08:40 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Psychologie » Panik-Attacken/Depressionen/Verlust von Glücksgefühlen?

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH