Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Geister, Spuk und Phänomene » Paranormal was ist das? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Paranormal was ist das?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Alex47 Alex47 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 06.07.2015
Beiträge: 285
Herkunft: Leipzig


Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 420.231
Nächster Level: 453.790

33.559 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Paranormal was ist das? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist doch besser hier aufgehoben:
Zitat:
Original von Alex47
Zitat:
Original von Nastra
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es keinen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
MFG
Natra

Das wollte ich Dir schon immer mal sagen: Müsste es nicht heißen: bis es EINEN Gegenbeweis dafür gibt, oder aber: solange es keinen Gegenbeweis dafür gibt?

Aber, was soll paranormal sein? Ich es nicht immer nur etwas, was wir (noch) nicht verstehen?
Beispiel: Ein Pilot ist mit seinem kleinem Flugzeug auf einer Wiesen bei den australischen Ureinwohnern gelandet und steigt aus seinen Flugzeug. Dies Menschen haben noch nie ein Flugzeug oder einen großen weißen Mann gesehen. Da er vom Himmel gekommen ist, ist für sie ganz klar: Das ist Gott! Sie gehen auf die Knie und beten ihn an.
Tun wir nicht genau das selbe, wenn wir z.B. einen Geist sehen. Ich glaube, es wird die Zeit kommen, wo wir einfach wissen, was das ist, was heute Geist genannt wird. Und wieso der da rumspukt.
Gruß Alex

P.S. Vielleicht sollte man das in ein neues Thema schreiben?
02.08.2015 23:09 Alex47 ist offline E-Mail an Alex47 senden Beiträge von Alex47 suchen Nehmen Sie Alex47 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alex47 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.08.2015 um 23:09 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.136.517
Nächster Level: 22.308.442

171.925 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Alex bei dem Gegenbeweis kommen wir schon ins stolpern.

Ich kann da was von grünen Kühen erzählen die auf blauen Elfen reiten.... da muss es keinen Gegenbeweis geben, ich muss meine Aussage untermauern können, sonst erreicht es noch nicht mal den Bereich eine These.

LG Ajescha

__________________

02.08.2015 23:32 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
Alex47 Alex47 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 06.07.2015
Beiträge: 285
Herkunft: Leipzig


Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 420.231
Nächster Level: 453.790

33.559 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Alex47
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ajescha
Alex bei dem Gegenbeweis kommen wir schon ins stolpern.

Ich kann da was von grünen Kühen erzählen die auf blauen Elfen reiten.... da muss es keinen Gegenbeweis geben, ich muss meine Aussage untermauern können, sonst erreicht es noch nicht mal den Bereich eine These.

LG Ajescha

Wenn Du jetzt geschrieben hättest, dass die Elfen auf den Kühen reiten, dann hätte ich Dir vielleicht geglaubt.
Aber große schwere Kühe auf kleinen zarten Elfen, das geht nun gar nicht!
Gruß Alex
02.08.2015 23:52 Alex47 ist offline E-Mail an Alex47 senden Beiträge von Alex47 suchen Nehmen Sie Alex47 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alex47 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.08.2015 um 23:52 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 715.121
Nächster Level: 824.290

109.169 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Alex;
gut das du das gepostet hast, habe garnicht mehr so drauf geachtet. In meiner Sig ist ein Fehler drin großes Grinsen
Zitat:
bis es keinen Gegenbeweis dafür gibt

sollte heisen:
Zitat:
bis es einen Gegenbeweis dafür gibt

ist mir noch gar nicht aufgefallen Zunge raus
Das mit Paranormal ist halt, Sachen die man so nicht erklären kann. Darum sagt u schreibt man ja oft, von Paranormalen Aktivitäten. Wie Z.b in der Luft fahrt von Unbekannten Flug Objekten (U.F.O)
Darum habe ich ja auch geschrieben es gibt sie, den es gibt Phänomene die man halt nicht rational erklären kann. Die aber vielleicht mal rational erklären kann, aber es auch sein kann das sie niemals erklärbar werden u immer ein Rätzel bleiben.
Wie Ajecha schon schrieb, wichtig ist wie man es erklärt u auslegt.
Ich kann dich gut verstehen Ales, da du Wissenschaftler bist,u eher an die Fakten mehr denkst, als an das Paranormale, was so nicht erklärbar ist.
Es wird immer Sachen geben die man einfach, Wissenschaftlich erklären kann. Dazu fehlt der Menschheit im Moment einfach noch die Sicht in Sachen die über den Normalen verstand hinaus gehen.
Vielleicht kommt ja mal irgendwo der Punkt wo sie verstehen, aber im Moment einfach zu sehr mit sich selbst u Kriege beschäftige.
Anstatt das zu sehen was wirklich vor ihnen liegt, u es auch wirklich zu nutzen.

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
02.08.2015 23:54 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.08.2015 um 23:54 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Arlon


Dabei seit: 28.06.2015
Beiträge: 102


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 151.217
Nächster Level: 157.092

5.875 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach der Interpretation kommt man aber in einen Bereich, in dem nichts paranormales existiert, weil alles erklärbar sein muß. Was im Umkehrschluß bedeutet, wen etwas nicht erklärbar ist, existiert es auch nicht.
03.08.2015 00:48 Arlon ist offline Beiträge von Arlon suchen Nehmen Sie Arlon in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Arlon verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.08.2015 um 00:48 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 715.121
Nächster Level: 824.290

109.169 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das erläutere mir mal Arlon, wenn was nicht erklärbar ist. Warum soll es dann nicht existieren, vileicht ist es einfach nur wissenschaftlich nicht erklärbar.

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
03.08.2015 00:58 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.08.2015 um 00:58 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Arlon


Dabei seit: 28.06.2015
Beiträge: 102


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 151.217
Nächster Level: 157.092

5.875 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es spielt keine Rolle, ob etwas wissenschaftlich erklärbar ist oder nicht. Es liegt in der Natur der Sache, dass etwas existentes erklärbar sein muß. Völlig unabhängig davon, ob wir das jetzt schon können oder nicht. Zum Beispiel kann ich jetzt nicht auf Anhieb erklären, warum Pferde nicht kotzen können. Aber ich könnte es irgendwo lesen oder selbst erforschen. Was aber nichts zur Sache tut. Es ist erklärbar. Wäre es nicht erklärbar, würde es heißen, dass Pferde doch kotzen können.
03.08.2015 01:03 Arlon ist offline Beiträge von Arlon suchen Nehmen Sie Arlon in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Arlon verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.08.2015 um 01:03 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 715.121
Nächster Level: 824.290

109.169 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da kommen wir der Sache ja schon näher, warum muss alles erklärbar sein.
Nehmen wir jetzt mal ein Bsp. was bisschen hoch gegriffen ist, jemand kann Sachen Schweben lassen.
Du siehst es mit eigenen Augen, u es ist kein Fake. Aber man kann es nicht erklären, wie er das macht.
Er macht es einfach, würdest dabei bleiben das es ein Trick ist, auch wenn es keiner wäre. Nur weil man es nicht erklären kann, du aber selber gesehen hast. Denkst dann das war nur Einbildung?
Oder würdest es als unerklärliches Phänomen hinnehmen?

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
03.08.2015 01:28 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.08.2015 um 01:28 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Arlon


Dabei seit: 28.06.2015
Beiträge: 102


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 151.217
Nächster Level: 157.092

5.875 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nö. Wir kommen der Sache nicht näher. Also wenn jemand etwas vor mir schweben lassen würde, müßte es eine Erklärung geben, wie er das macht. Gibt es dafür keine Erklärung, kann er auch nichts schweben lassen. Wie gesagt, vollkommen unabhängig davon, ob ich die Erklärung kenne oder nicht. Warum alles erklärbar sein muß? Weil das eben, wie oben geschrieben, die Natur der Sache ist. Aktion - Reaktion. Es gibt keine Reaktion vor der Aktion, weil der zeitliche Ablauf so ist. Wenn wir jetzt davon ausgehen, dass es Geister gibt und du siehst einen, muß davor irgendwas passiert sein, denn normal sieht man ja keine Geister. Und diese Aktion muß erklärbar sein, weil aus einer nicht erklärbaren Aktion keine Reaktion erfolgen kann. Wenn du eine Explosion machen willst, brauchst du Dynamit. Ohne Dynamit keine Explosion. Und wie das und warum das Dynamit explodiert, kannst du erklären. Das ist beschreibbar. Könntest du das nicht beschreiben, würdest du nie eine Explosion sehen.
03.08.2015 01:38 Arlon ist offline Beiträge von Arlon suchen Nehmen Sie Arlon in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Arlon verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.08.2015 um 01:38 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Alex47 Alex47 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 06.07.2015
Beiträge: 285
Herkunft: Leipzig


Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 420.231
Nächster Level: 453.790

33.559 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Alex47
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Arlon, nimm ganz einfach Leben. Wir wissen es gibt Leben, aber wir können noch nicht erklären warum.
Oder einen Motor, darin soll das Benzin-Luft -Gemisch brennen. Wurde lange behauptet, gesehen hat es keiner. Es gabt 1000de von Erklärungsversuchen, was da genau abläuft, aber keine bewiesene Erklärung. Das waren Schlüsse daraus, was als Folge einer Verbrennung passieren müsste. Dann habe ich mit paar anderen Ingenieuren an einem Forschungsinstitut eine Videokamera in den Kolbenboden gebaut, die ist zwar sehr schnell kaputt gegangen, aber vorher hat sie uns Bilder geliefert. Und jetzt konnten wir genau erklären, was da wirklich passiert, wir hatten Beweise für unsere Behauptungen.
Bei z.B. Geistern haben wir bisher nur die Folgeerscheinung ihrer Anwesenheit, wie Geräusch, Tür offen usw. Genau so, wie es bei dem Motor nur die Folge gesehen wurde.
Meine Kollegen und ich hatten ausgenutzt, dass eine High Speed Kamera entwickelt worden war, die hitzefest genug war, 2 Zündungen zu überleben.
Und so wird es eines Tages Kameras oder Geräte geben, mit denen Geister dokumentiert werden können.
Aber Du hast Recht mit dem Schweben lassen. Denn, der, der es tut könnte es ja erklären, wenn er wollte. Es geht um Sachen, die bisher keiner erklären kann.
Liebe auf den ersten Blick ist übrigens erklärbar, mein Schwager hat seinen Doktorarbeit darüber geschrieben. Aber besser nicht lesen, denn dabei vergeht Dir das verlieben.
Gruß Alex

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Alex47: 03.08.2015 05:33. Grund: Rechtschreibfehler

03.08.2015 05:28 Alex47 ist offline E-Mail an Alex47 senden Beiträge von Alex47 suchen Nehmen Sie Alex47 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alex47 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.08.2015 um 05:28 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Arlon


Dabei seit: 28.06.2015
Beiträge: 102


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 151.217
Nächster Level: 157.092

5.875 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das meine ich nicht. Ich meine unabhängig davon, ob wir wissen wie etwas funktioniert, muß es eine Erklärung dafür geben. Selbst wenn niemand diese für den Motor kennen würde, müsste sie doch existieren, weil sonst der Motor nicht funktionieren würde. Richtig? Also gibt es, strenggenommen gar nichts paranormales, weil alles existente auch erklärbar sein muß, unabhängig davon, ob wir es heute auch erklären können.
03.08.2015 06:41 Arlon ist offline Beiträge von Arlon suchen Nehmen Sie Arlon in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Arlon verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.08.2015 um 06:41 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Schattenmann   Zeige Schattenmann auf Karte Schattenmann ist männlich
Moderator im Schatten


images/avatars/avatar-3610.gif

Dabei seit: 17.07.2008
Beiträge: 664
Herkunft: Ruhrpott


Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.668.976
Nächster Level: 3.025.107

356.131 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Arlon hat Recht.
Es muss für alles eine Erklärung geben. Alles hat einen Grund. Auch wenn wir diesen Grund (noch) nicht erklären können, muss es einen geben.

Unerklärbar, bedeutet hier nicht, dass es keine Erklärung für etwas gibt, sondern, dass wir Menschen mit unserem derzeitigen Wissensstand nicht erklären können. Wir kennen also den Grund nicht, aber es gibt einen Grund. Es gibt für alles einen Grund.

EDIT:
Zum Thema Paranormal in diesem Zusammenhang:
Die Ursache oder Erklärung kann ja eine Übernatürliche sein. Nur weil sie Übernatürlich ist, ist sie ja nicht "nicht" existent.
Vielleicht können wir irgendwann den Ursprung des "Übernatürlichen" ebenfalls erklären.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Schattenmann: 03.08.2015 09:00. Grund: .

03.08.2015 08:57 Schattenmann ist offline E-Mail an Schattenmann senden Beiträge von Schattenmann suchen Nehmen Sie Schattenmann in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Schattenmann verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.08.2015 um 08:57 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Alex47 Alex47 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 06.07.2015
Beiträge: 285
Herkunft: Leipzig


Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 420.231
Nächster Level: 453.790

33.559 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Alex47
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du bringst jetzt noch den Begriff "Übernatürlich". Was soll das bedeuten? Soll das etwas sein, was die Naturgesetze nicht beachten muss? Dabei sollte man bedenken, dass wir längst noch nicht alle kennen.
Ich sehe an z.B. einem Geist nichts übernatürliches.
Mir ist durchaus klar, dass ich diese Aussage nur öffentlich machen kann, weil ich Rentner bin. Solange ich gearbeitet habe, hätte ich vielleicht meinen Job verloren, für die Behauptung, dass es Geister gibt. Man hätte mich für nicht zurechnungsfähig oder eleganter als für nicht kompetent erklärt. Ich glaube allerdings, ich bin nur nicht so engstirnig wie die meisten, oder mein Horizont ist ein anderer.
Gruß Alex
03.08.2015 09:57 Alex47 ist offline E-Mail an Alex47 senden Beiträge von Alex47 suchen Nehmen Sie Alex47 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alex47 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.08.2015 um 09:57 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Schattenmann   Zeige Schattenmann auf Karte Schattenmann ist männlich
Moderator im Schatten


images/avatars/avatar-3610.gif

Dabei seit: 17.07.2008
Beiträge: 664
Herkunft: Ruhrpott


Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.668.976
Nächster Level: 3.025.107

356.131 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit Übernatürlich meine ich, dass eine Sache einen Ursprung hat, der nicht Naturwissenschaftlich erklärbar sien könnte, selbst wenn man den Ursprung endlich ermittelt hat.

Was ist, wenn es wirklich ruhelose Seelen Verstorbener geben sollte, die rein durch Spirituelle Energie existieren. Was wenn wir soetwas nachweisen und beweisen können, aber es keine naturwissenschaftliche Erklärung gib?
Dann kennen wir die Ursache, aber sie ist übernatürlich.

__________________

03.08.2015 10:21 Schattenmann ist offline E-Mail an Schattenmann senden Beiträge von Schattenmann suchen Nehmen Sie Schattenmann in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Schattenmann verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.08.2015 um 10:21 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Alex47 Alex47 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 06.07.2015
Beiträge: 285
Herkunft: Leipzig


Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 420.231
Nächster Level: 453.790

33.559 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Alex47
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Schattenmann
Mit Übernatürlich meine ich, dass eine Sache einen Ursprung hat, der nicht Naturwissenschaftlich erklärbar sien könnte, selbst wenn man den Ursprung endlich ermittelt hat.

Was ist, wenn es wirklich ruhelose Seelen Verstorbener geben sollte, die rein durch Spirituelle Energie existieren. Was wenn wir soetwas nachweisen und beweisen können, aber es keine naturwissenschaftliche Erklärung gib?
Dann kennen wir die Ursache, aber sie ist übernatürlich.


Ich gehe mal davon aus, dass ein Geist (oder die Seele eines verstorbenen) eine Art Energiewesen ist. Energie, die da im Raum steht und von etwas, was wir nicht kennen zum lebendigen Geist gemacht wird.
Und was bin ich? Eine Ansammlung von Materie, die irgendwo in Raum steht (falsch, wegen meiner Masse und der Erdanziehung auf den Boden) und von etwas, was wir nicht kennen zum lebendem Mensch gemacht wird.
Nach Deiner Definition sind wir Menschen und alles lebende übernatürlich.
Gruß Alex
03.08.2015 11:07 Alex47 ist offline E-Mail an Alex47 senden Beiträge von Alex47 suchen Nehmen Sie Alex47 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alex47 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.08.2015 um 11:07 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Schattenmann   Zeige Schattenmann auf Karte Schattenmann ist männlich
Moderator im Schatten


images/avatars/avatar-3610.gif

Dabei seit: 17.07.2008
Beiträge: 664
Herkunft: Ruhrpott


Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.668.976
Nächster Level: 3.025.107

356.131 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Deswegen redete ich von "spiritueller" Energie, um abzugrenzen, dass es die Energie ist, die wir kennen.

Ich kann Dir jetzt kein Beispiel nennen, weil es doch rein hypotetisch ist.

Es ging mir darum, dass ALLES was in irgendeiner Weise existiert, erklärbar sein muss.
Selbst wenn wir irgendwann Dinge "erklären" können, die wir jetzt nicht erklären können, heisst das nicht, dass wird die Ursache erklären können, weil sich diese z.B. unserer Vorstellungskraft entzieht.

z.B. Unser Universum dehnt sich aus.. aber in was?
Wir können messen, dass es sich ausdehnt, wir können die Geschwindigkeit jedes einzelnen Objektes im Weltraum durch die Rot-Verschiebung messen. Aber wenn wir uns unser Universum vorstellen wie einen Luftballon, den man aufbläst, dann muss sich dieser Luftballon in einem weiteren "Raum" befinden, in den er hineinwächst. Und dieser Raum scheint "Unendlich" zu sein. Grenzenlos in alle Richtungen.

Das können wir heute erklären, aber kein Mensch kann sich einen grenzenlosen Raum vorstellen, weil unser Gehirn das nicht Packt..

Oder:

Kennt ihr die Mathematische Bezeichnung "windschief"?

Wenn man zwei Linien auf ein Blatt Papier malt, dann sind sie entweder Parallel oder sie Kreuzen sich. Nimmt man diese zwei Linien aber "aus dem Blatt heraus", und packt sie in einen dreidimensionalen Raum, dann kann man sie auch "nicht parallel" laufenlassen, und so arrangieren, dass sie sich nicht kreuzen, selbst wenn sie unendlich lang sind"

Jetzt stellt euch das mal mit 3-Dimensionalen Räumen vor. 2 unendlich große, 3-Dimensionale Räume, die nicht parallel in der 4. Dimension existieren , nicht parallel sind , aber sich nirgendwo "schneiden".
Das packt unser Gehirn nicht, sich das bildlich vorzustellen, es ist schon schwer, das zu begreifen... Oder was ist mit unendliche großen, 4-dimensionalen Objekten, die sich in der 5. Dimension windschief nicht schneiden?

Man kann einiges eben erklären, aber sich nicht vorstellen, sondern höchstens abstrakt herleiten.

Und vielleicht sind die ganzen übernatürlichen Phänomene des Paranormalen ja ähnlich gestrickt.
Wir können vielleicht irgendwann erklären, wie sie "funktionieren", woher sie kommen, ihre Existenz beweisen und nachweisen, aber die Genaue Ursache können wir vielleicht dennoch nicht begreifen. Trotzdem muss sie da sein.

__________________

03.08.2015 14:30 Schattenmann ist offline E-Mail an Schattenmann senden Beiträge von Schattenmann suchen Nehmen Sie Schattenmann in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Schattenmann verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.08.2015 um 14:30 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Alex47 Alex47 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 06.07.2015
Beiträge: 285
Herkunft: Leipzig


Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 420.231
Nächster Level: 453.790

33.559 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Alex47
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erklären können, mit Bildern und geschriebenen Formeln ist etwas ganz anderes als vorstellen können. Unsere Vorstellungskraft ist sehr beschränkt. Mir fällt das immer wieder auf, wenn ich meine Gänse zählen will. Ich habe 22, und das ist weit über meiner Vorstellungskraft. Wenn die ungeordnet auf einer Wiese stehen, versuche ich, die in Gedanken in kleinere, vorstellbare Gruppen zu teilen. Und hoffe, sie bewegen sich nicht bis ich fertig bin.
Gruß Alex

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Alex47: 04.08.2015 14:46. Grund: Fehler beheben

04.08.2015 14:42 Alex47 ist offline E-Mail an Alex47 senden Beiträge von Alex47 suchen Nehmen Sie Alex47 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Alex47 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 04.08.2015 um 14:42 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Gruselkind   Zeige Gruselkind auf Karte Gruselkind ist männlich
Gruselfusel


images/avatars/avatar-1162.jpg

Dabei seit: 03.02.2007
Beiträge: 1.535
Herkunft: Sachsen-Anhalt


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.984.296
Nächster Level: 7.172.237

187.941 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Arlon
Also gibt es, strenggenommen gar nichts paranormales, weil alles existente auch erklärbar sein muß, unabhängig davon, ob wir es heute auch erklären können.


Nicht ganz, so gibt es in der Quantenphysik Phänomene, welche wir nicht nur nicht erklären können, sondern bereits wissen, dass und diese Erklärung auch in der Zukunft nicht zukommen wird.

Die Unschärferelation ist so ein Ding, was eben besagt, dass wir nicht alles wissen können, ohne es aber der Wissenschaft zu entziehen. Wir wissen, dass unser Erkenntnishorizont Grenzen hat, so eben vielleicht auch auf das Paranormale übertragbar, weil dessen sporadische Eigenschaften durchaus daraufhin deuten könnten.

Kann etwas nur deshalb existieren, weil es sich dem Beweis entzieht? Ich könnte es mir vorstellen.

__________________
Regnets im Mai, ist der April vorbei
04.08.2015 18:48 Gruselkind ist offline E-Mail an Gruselkind senden Beiträge von Gruselkind suchen Nehmen Sie Gruselkind in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Gruselkind verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 04.08.2015 um 18:48 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Arlon


Dabei seit: 28.06.2015
Beiträge: 102


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 151.217
Nächster Level: 157.092

5.875 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es geht aber nicht darum, ob wir etwas erklären können oder nicht. Es geht darum, dass alles eine Erklärung besitzen muß.
04.08.2015 19:49 Arlon ist offline Beiträge von Arlon suchen Nehmen Sie Arlon in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Arlon verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 04.08.2015 um 19:49 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 715.121
Nächster Level: 824.290

109.169 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aber warum soll alles eine Erklärung haben, ist es nicht vielleicht manchmal auch besser, wenn es für manche Sachen keine Erklärung gibt. Augenzwinkern
Warum soll man immer alles erklären, wie es genau geschieht, aufgebaut ist, durch was es entsteht, von wem o was es erschaffen wurde usw.....

Nehmen wir z.b mal das Universum, es existiert, das weis ja jeder, wie auch schwarze löcher.
So viele Wissenschaftler sagen sie wissen wodurch das entstand usw...
Aber haben die wirklich recht, u wissen es genau. Kann nicht sein das vielleicht die ganzen Erklärungen nicht alle falsch sind. Die haben bisher schon Fortschritte gemacht, aber die sind so minimal, die haben bisher nur kleinste Sachen gesehen u erforscht. Aber wie was wirklich entstand wissen die auch nicht, aber es ist dar.
Man kann nicht alles so erklären, da man gar nicht weis genau wie man es erklären soll. Es kann geben das jemand herkommt sagt kann das erklären u beurteilen wie das zustande kommt, aber wer sagt das was er sagt auch passt, u das es nicht ganz anders sein kann.
Es gibt so viele Erklärungen zu Sachen, die aber im Prinzip gar nicht stimmen. Alles was man kennt, beruht im Prinzip nur auf Theorien, u Erklärungen die sich jemand ausgedacht hat, um das zu benenne.

Ich hoffe du weist wo ich drauf hinaus will!

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
04.08.2015 21:53 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 04.08.2015 um 21:53 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Geister, Spuk und Phänomene » Paranormal was ist das?

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH