Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Bewusstseinsebene » Psychische Störungen durch Hypnose heilen! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Psychische Störungen durch Hypnose heilen!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 727.217
Nächster Level: 824.290

97.073 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Psychische Störungen durch Hypnose heilen! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde es wirklich sehr schade das Medizinische Hypnose nicht bei Krankenkassen anerkannt sind.
Da durch Hypnose viel geholfen werden kann, besonderst bei Psychischen Problemen.
Um besser mit den Patient zu Kommunizieren und es ihm einfacher macht aussich rauszukommen, Rede jetzt nicht von der allseits Bekannten Show Hypnose, sondern von Medizinischer Hypnose, die auf Psychologischen u Neurologischen Grundlagen aufgebaut ist. Sie würde einiegen Personen sehr viel Helfen ohne das die sich täglich mit Medikamente zu dröhnen müssen.
Sie könnten so auch besser schlimme Erinnerungen die sie stark verdrängen und so nicht drüber Sprechen können, einfacher erzählen was passiert ist, um dann den genauen Punkt der Probleme zu finden, um den dann genau zu Bearbeiten. Und nicht durch Mediz einfach für kurze Zeit sozusagen zuschütten. Aber das wirkliche Problem ist trotzdem noch da.
Hoffe das sich das nochmal ändern wird, da auf diesem Gebiet sehr viel erreicht werden könnte, wenn es zugelassen werden würde bei den Kassen.

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
29.12.2014 15:34 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.12.2014 um 15:34 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.266.777
Nächster Level: 22.308.442

41.665 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm.... nun kenne ich mich in beiden Bereichen nicht so dolle aus.

Ich hatte da mal Bücher über Hypnose gelesen, habe auch einige Bücher über Psychologie gelesen und vom Job her habe ich ab und an mit dem Feld zu tun. Mir ist bekannt, dass es da in dem Krankheitsbild, echt herbe Störungen gibt. Um es kurz zu machen, ich bin da nicht sicher ob da Hypnose immer der richtige Ansatz wäre. smile


LG Ajescha

__________________

29.12.2014 16:52 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
BAD BIKER BAD BIKER ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3362.jpg

Dabei seit: 06.06.2011
Beiträge: 315
Herkunft: Highlands


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 943.292
Nächster Level: 1.000.000

56.708 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Durch Hypnose wirst du keine psychischen Erkrankungen heilen können, genauso wenig, wie Du Du durch Hypnose einen gebrochenen Arm heilen kannst...........aber es ist durchaus möglich, die Schmerzen zu unterdrücken.
Möglich, dass sich durch Hypnose einige Auswirkungen einer psychischen Störung kurzzeitig "verblassen" lassen wird, oder möglich vorliegende Phopien ausblenden lassen.
Aber Heilung bei Angst- Panik und Zwangsstörungen, Süchte, Psychosen, Depressionen, Selbstmordgedanken, Persönlichkeits- und Belastungsstörungen oder psychosomatische Störungen durch Hypnose wird auf diesem Gebiet nicht möglich sein.



__________________
Lache nie über einen Menschen der einen Schritt zurück macht,
denn er könnte Anlauf nehmen...

S.Y.L.B.

29.12.2014 17:13 BAD BIKER ist offline E-Mail an BAD BIKER senden Beiträge von BAD BIKER suchen Nehmen Sie BAD BIKER in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von BAD BIKER verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.12.2014 um 17:13 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Celeste Celeste ist weiblich
Marquise de Sade

images/avatars/avatar-3405.gif

Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 1.660
Herkunft: Hessen


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.117.094
Nächster Level: 7.172.237

55.143 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

stimme ich Biker zu. Ist ein zweischneidiges Schwert.
Mit Sicherheit können sich damit Phobien überwinden, aber schwerwiegende Erkrankungen würde ich persönlich nicht mit Hypnose heilen wollen.

Bin zwar auch kein Fan davon, Medis zu nehmen und stimme auch zu, dass Medis ebensowenig ein Allheilmittel sind, wie Hypnose, dennoch sollte die Behandlung auf Krankheitsbild und Therapiemöglichkeiten abgestimmt werden.
Und denke, dass wir da doch den Fachärzten vertrauen sollten, dass sie die richtigen Therapien anwenden.

__________________

29.12.2014 18:13 Celeste ist offline E-Mail an Celeste senden Beiträge von Celeste suchen Nehmen Sie Celeste in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Celeste in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Celeste verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.12.2014 um 18:13 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 727.217
Nächster Level: 824.290

97.073 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Nastra
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe wohl bisschen falsch erklärt, was ich genau meine. Meine bei Person die Psychische Erkrankungen haben, anhand durch Hypnose, besser die Probleme rauszufinden, dadurch erstmal die Anspannung und Ängste zunehmen. Da ich meine durch Hypnose ist es einfacher, genau den Punkt zu finden, was das Psychische Problem ausmacht. Um sie dann Therapeutisch zu bearbeiten, und mit Hypnose, eine entspannte Atmosphäre zu schaffen. So eine Art zweiteilige Therapie Form, von Hypnose und professioneller Psycho Therapie.
Rede auch nur von Personen die keine Medizinische Neurologischen Probleme haben, die jetzt keine Mediz direkt für Nerven Zellen brauchen.
Was durch MRTS und Verschiedenen Testen leicht nachweisbar ist.
Aber ich meine, wenn die Medizin, sich mal mit anderen Techniken besondest im Psychologischen Bereich, mehr befassen würde, könnte man Gewisse Techniken verbinden.
Ich finde sowieso das in der Medizin Forschung zuwenig Geld rein fliest. Und das die Praktische Medizin sich zuwenig mit Methoden beschäftigt, die man gut einbinden könnte.

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
29.12.2014 19:33 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.12.2014 um 19:33 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
BAD BIKER BAD BIKER ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3362.jpg

Dabei seit: 06.06.2011
Beiträge: 315
Herkunft: Highlands


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 943.292
Nächster Level: 1.000.000

56.708 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hypnose ist wohl das denkbar schlechteste Mittel, um die Ursachen einer psychischen Erkrankung zu ergründen..........

__________________
Lache nie über einen Menschen der einen Schritt zurück macht,
denn er könnte Anlauf nehmen...

S.Y.L.B.

29.12.2014 20:11 BAD BIKER ist offline E-Mail an BAD BIKER senden Beiträge von BAD BIKER suchen Nehmen Sie BAD BIKER in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von BAD BIKER verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.12.2014 um 20:11 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Katja Katja ist weiblich
Doppel-As


Dabei seit: 19.09.2011
Beiträge: 132
Herkunft: Bayern
Schütze

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 381.430
Nächster Level: 453.790

72.360 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube, ich weiß was Nastra meint, da ich selbst schon viel darüber gelesen habe. Es gab einmal einen Fall, in dem eine Patientin schwere Migräneanfälle erlitt. Bei der Hypnose wurde den Ursachen auf den Grund gegangen und es stellte sich Missbrauch im Kleinkindalter heraus. Ab diesem Zeitpunkt hatte die Patientin angeblich keine Migräne mehr.
Nastra meint denk ich damit, dass man gewisse Ursprünge von Erkrankungen durch Hypnose auf den Grund gehen kann.

__________________
Bin ich wirklich schon mal dagewesen?
08.01.2015 10:57 Katja ist offline E-Mail an Katja senden Beiträge von Katja suchen Nehmen Sie Katja in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Katja verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.01.2015 um 10:57 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nastra Nastra ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3619.jpg

Dabei seit: 30.10.2014
Beiträge: 415
Herkunft: Bielefeld


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 727.217
Nächster Level: 824.290

97.073 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Nastra
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja Katja, genau das meine ich, drücke mich manchmal bisschen blöde aus beim Schreiben.
Bin besserer Redner.
Denn das würde den Patienten-in sehr viel Stress ersparen.

__________________
Egal was jemand sagt, egal, wie lächerlich es sich anhört: Wenn Du daran glaubst, glaube solange daran, bis es einen Gegenbeweis dafür gibt. Denn paranormale Aktivitäten sind nicht selten. Es gibt sie !!!
10.01.2015 00:50 Nastra ist offline E-Mail an Nastra senden Beiträge von Nastra suchen Nehmen Sie Nastra in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nastra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 10.01.2015 um 00:50 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Bewusstseinsebene » Psychische Störungen durch Hypnose heilen!

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH