Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Psychologie » Ich höre reale Stimmen meinen Namen rufen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ich höre reale Stimmen meinen Namen rufen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Twiniie Twiniie ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 15.04.2011
Beiträge: 5
Herkunft: München


Level: 18 [?]
Erfahrungspunkte: 15.242
Nächster Level: 17.484

2.242 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Ich höre reale Stimmen meinen Namen rufen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend smile

Da ich morgen, bzw (oh man so spät schon) heute schon zur Arbeit muss, mach ich es so kurz ich kann.
Seid kurzem habe ich eine neue Ausbildung begonnen, hab Spaß dran (wahrlich unglaublich oder?).
Mit meiner Freundin bin ich jetzt knapp über 1 1/2 Jahre zusammen.In letzter Zeit krachts häufiger bvei ihr und mir und ich kann ihr bald nicht mehr trauen.

Sie geht nicht fremd oder so, macht nicht solche Dinge die LEIDER in zu vielen Beziehungen vorkommen.Sie ist 20 Jahre jung, genau wie ich.

Seid neuem hängt sie nur noch mit meiner 16-jährigen Schwester ab, die ich nicht ausstehen kann, und das seid 16 Jahren, scheint krankhaft zu sein.
Whatever, ich hab sie geben, damit aufzuhören sich mit ihr abzugeben weil es mir in einer Art und Weise schadet die ich nicht beschreiben kann.
Zumal sie eh zu alt ist sich mit Kindern abzugeben sagte ich ihr noch, warum sie sich nicht mit Leuten in ihrem Alter abgibt, denn so wie sie jetzt ist wird sie nicht weiter reifen, von Verhalten her sowie im Geiste.

Und das ich eine Freundin haben möchte, die zu mir gleichberechtigt ist, die mich versteht, mit der ich auch die nächste Zeit eine Beziehung führen kann.
Sie kommt dann immer mit solchen Sprüchen wie "Ich darf auch Freunde haben"
Im letzten Chat musste ich fast heulend über eine Stunde warten auf meine Frage hin "Wer ist dir wichtiger, dein Freund den du 4 jahre kennst und davon 1 1/2 zusammen bist, oder dumme Kids die du evtl. einen Monat kennst?"
Alleine dafür dass sie sich so schwer tat, dachte ich ich werde Schluss machen. -.-
So läuft's jetzt die ganze Zeit über !!!!
Sie sagt mir nicht einmal das ein Fremder Kerl bei ihr ist, sie tut das bestimmt mit Absicht um mir ein's auszuwischen weil ich so lange arbeiten muss.
Und als ich sie selbstverständlicherweise derb zur Sau gemacht hab, was die Sch* soll, meinte sie wieder, sie dürfte doch wohl noch Freunde haben.
Aber wie dreist man sein muss um es seinem eigenen Freund zu verheimlichen, das ist doch krass oder?!
Deshalb herrscht bei mir gerade Gefühlschaos, ich bin eigentlich sanftmütig und beobachte viel, aber seid heute hab ich Mordgelüste wie ich sie garnicht beschreiben kann.
Ich liebe meine Freundin und sie ist mir wichtig, aber selbst auf Drohungen wie "ich werde schluss machen" reagiert sie nicht, sie ignoriert es, oder stellt sich so dumm an... keine Ahnung.
Dazu kommen noch Stimmen die ständig meinen Namen rufen, wo wir auch schon beim eigentlichen Punkt angelangt sind.

Meine Mutter lag bis vor eben noch im Wohnzimmer auf dem Sofa und ich hab' nach dem Duschen ihr Schnarchen hören können, weil sie beim Fernsehen eingeschlafen ist.
Plötzlich im Zimmer, höre ich klar und deutlich die Stimme meiner Mutter "STEFAN" sagen, mahnend klang es.
Zudem kommt der Streit mit meiner Freundin der mich sehr belastet, bzw was heißt Streit, ich fühle mich nur liegen gelassen.
Selbst wenn sie sagt sie liebt mich, kann ich es ihr nicht mehr so ganz glauben, als wenn sie mich hinhalten möchte.

Es ist total komisch, die Stimmen die ständig meinen Namen rufen, NUR meinen Namen, sind unheimlich, sie machen mir Angst.
Es kommt mir vor als rede ich mit einem Freund vor dem ich stehe.
Total real aber beängstigend weil da niemand in meinem Zimmer ist. Und jetzt hab ich wieder diese kranken Verfolgungswahn und schlafe wieder mit dem Kopf zur Wand, Decke bis übern Kopf gezogen.
Wer sich erinnert, ich hieß Lotusblume/Liliumlotus, evtl stand 1990 dahinter.
Das war mein Benutzername hier, hab viele Dinge geschrieben die mir widerfahren sind.
Also vllt erinnert sich jemand an mich und kann mich jetzt ein bisschen verstehen, nicht denken das ich zu viel schreibe...ich weiß nicht was ich machen soll, wenn ich wieder alleine bin hat nichts mehr einen Sinn für mich.
Bin nur noch restlos unglücklich, verzweifelt, unwissend und ängstlich seid kurzem auch noch.
Da das hier der Psychologie-Bereich ist, erhoffe ich mir den ein oder anderen Rat wenn es Leute gibt die mir da helfen könnten.....


Bitte keine Texte wie "sie is es nicht wert, wenn sie schluss macht dann finde dich damit ab"
Denn nichts was ich tue ist umsonst, es gehört zu mir wie meine Hand und mein Herz, genauso wie Freunde und meine Freundin.
Ich will sie davon abbringen sich mit falschen Leuten abzugeben aber sie hört nicht mehr auf mich.
Jemand meinte mal zu mir:

Wenn deine Freundin hart zügelst und ihr zeigst wo es lang geht, gehorcht sie dir, wenn du die Zügel locker lässt, tut sie was sie will"...
versteht mich nicht falsch, das war nicht mein Zitat und es soll nicht nach Hirarchie klingen, die Frau zu unterwerfen, aber meine benimmt sich dumm und ich will ihr den Kopf wieder sauber machen damit sie nicht denkt sie könnte mich nicht mehr Ernst nehmen, mir auf der Nase rumtanzen, auf Respekt und Regeln in einer ERNSTEN beziehung scheissen.

Bitte, wenn jemand da helfen kann tut es unglücklich
Liebe Grüße !!

__________________
Meine Signatur ist viel zu lang als das sie hier stehen dürfte -.-
16.04.2011 00:37 Twiniie ist offline E-Mail an Twiniie senden Beiträge von Twiniie suchen Nehmen Sie Twiniie in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Twiniie verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 16.04.2011 um 00:37 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Celeste Celeste ist weiblich
Marquise de Sade

images/avatars/avatar-3405.gif

Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 1.660
Herkunft: Hessen


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.120.448
Nächster Level: 7.172.237

51.789 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Ich höre reale Stimmen meinen Namen rufen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Twiniie
Wenn deine Freundin hart zügelst und ihr zeigst wo es lang geht, gehorcht sie dir, wenn du die Zügel locker lässt, tut sie was sie will"...
versteht mich nicht falsch, das war nicht mein Zitat und es soll nicht nach Hirarchie klingen, die Frau zu unterwerfen, aber meine benimmt sich dumm und ich will ihr den Kopf wieder sauber machen damit sie nicht denkt sie könnte mich nicht mehr Ernst nehmen, mir auf der Nase rumtanzen, auf Respekt und Regeln in einer ERNSTEN beziehung scheissen.


Als ich DAS las, hat sich alles in mir geregt. Also, Stefan, wer auch immer so eine Meinung vertritt, hat vom Leben und erstrecht von einer Beziehung keine Ahnung und sollte sich lieber mal an einen Therapeuten wenden.
DER wird niemals dazu fähig sein, eine solide Beziehung zu führen. Und die einzigen Frauen, die auf so einen Typen reinfallen, sind die, die selbst einen psyschichen Schaden haben und nur hörig sind. Sobald er an eine Frau gerät, die sich nicht von ihm unterbuttern lässt, kannst du mal seine Komplexe erleben. Der Typ hat nen gewaltigen Dachschaden!!!! Kannst ihm einen schönen Gruß von mir ausrichten, die Zeiten des Mittelalters und der Unterwerfung der Frau ist zumindest hierzulande längst vorbei.

Die Ausssage kannst du mal geschmeidig vergessen und diese Flachpfeife ebenfalls!!!

Wenn du jetzt anfängst, deiner Freundin Vorschriften zu machen, wie sie zu agieren und was sie zu tun oder zu lassen hat, kann ich dir versprechen, dass sie sehr bald ihre eigenen Wege gehen wird.

Für mich sind die Basis einer Beziehung: Respekt, Vertrauen und Ehrlichkeit. Auf diese Grundmauern muss man das Fundament aufbauen. Wenn es bröckelt, muss man es stabilisieren, oder das Haus bricht mit der Zeit in sich zusammen.
Aber mit "Gewalt", wie die Flachpfeife da behauptet, kannst du kein solides Fundament aufbauen. Irgendwann wird es einbrechen.

Und ganz ehrlich gesagt, habe ich ihre Reaktion so nur erwartet. Du machst ihr Vorwürfe und willst ihr die Richtung vorgeben. Logo steuert sie auf ihre Art dagegen.
Ist wie mit einem Kind, dem du den Lolli wegnimmst. Das wird auch trotzig.

Anstelle Vorwürfe und Vorschriften zu machen, solltest du vielleicht mal Fragen, warum sie mit deiner Schwester abhängt, oder sich mit nem Kerl trifft.
Ehrlich gesagt, da ich auch nicht den familiären Hintergrund kenne, weiß ich nicht, was du dagegen hast, dass sie sich mit deiner Schwester versteht.
Nur, weil du ein Problem mit ihr hast, müssen nicht alle um dich herum zwangsläufig dasselbe Problem mit ihr haben.

Sicherlich würde ich es auch nicht unbedingt so genial finden, wenn mein Bruder sich mit meinem Partner total super versteht, aber ich würde es tollerieren. Was würde es mir bringen, die Eifersucht raushängen zu lassen? Eben: Nichts bringt es mir, außer, dass ich mich selbst nervlich fertig und vor anderen zum Deppen mache.
Versuch mal aus einer objektiven Sichtweise dran zu gehen oder hole dir eine objektive Person hinzu, um zu vermitteln.

Was deine mahnenden Stimmen betrifft: wäre zu klären, ob du sie von außerhalb hörst, oder aus dir selbst kommen. Vielleicht will die Stimme dich auch dazu ermahnen, mal ganz fix die Augen auf zu machen, bevor du wirklich vor dem Scherbenhaufen stehst.
Und mal ehrlich, ist die Eifersucht auf das Verhältnis Freundin-Schwester es Wert, eine Beziehung zu zerstören??? Denn darauf wirst du mit deiner Art der Herangehensweise zusteuern.

Wie sagtest du so schön: Die Wahrheit kann härter sein, wie eine Lüge und bitter schmecken, aber man weiß, woran man ist.
Nimm dir die Worte mal zu Herzen. Notfalls mach mal mit einem (Paar-)therpeuten einen Termin aus, um mal die Situation zu schildern und hör dir mal an, was dieser dir rät.

Und was mir grad noch einfällt: würde ich mal hinterfragen, warum du deine Schwester seit 16 Jahren so hasst.
Ich bezweifle, dass es nur daran liegt, dass sie deiner Meinung nach falsch ist. Als Baby kann sie noch nicht zw richtig und falsch urteilen und sich zu einer Natter entwickelt haben. Der Charakter formt sich erst mit den späteren Jahren. Daher vermute ich sehr stark, dass der Hass auf deine Schwester eine andere Ursache hat.
Evtl weil du die Liebe und Aufmerksamkeit deiner Eltern teilen musst?
Und auch jetzt die Eifersucht, dass deine Freundin auch die Aufmerksamkeit nicht mehr auf dich alleine konzentriert?

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Celeste: 16.04.2011 10:12. Grund: was vergessen

16.04.2011 09:57 Celeste ist offline E-Mail an Celeste senden Beiträge von Celeste suchen Nehmen Sie Celeste in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Celeste in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Celeste verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 16.04.2011 um 09:57 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.275.805
Nächster Level: 22.308.442

32.637 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen

Ja die Geschichte hört sich nicht gut an und ich wüsste jetzt auch gar nicht, wo man da ansetzen sollte. Du machst auf mich den Eindruck, dass du mit deinen 20 Jahren schon sehr weit bist in der Entwicklung. Du kannst dich sehr gut ausdrücken und hast schon einige Dinge erkannt, die andere Leute sehr viel später erkennen.

Es scheint so zu sein, dass Leute verschiedene Ansichten von Partnerschaften haben. So gibt es da sicher kein Patentrezept, wie denn eine optimale Partnerschaft laufen sollte. Es gibt sicher immer Zeiten in denen es super läuft und dann auch wieder Zeiten wo man alles hinwerfen könnte. Bei mir ist es dann so, dass da immer die Frage im Raum steht, wie fühle ich mich dabei?

Wenn es gut läuft, dann geht es einem auch gut. Das ist dann natürlich eine optimale Zeit, man kann viel vom Partner mitnehmen und so auch sehr viel geben, man ist unbeschwert und viele Dinge gehen einem locker von der Hand und man ist auch sehr ausgeglichen.

Läuft es nicht so gut, dann sollte man reden. Guten Zeitpunkt abwarten und dann mal sein Leid klagen. Schließlich ist oder sollte der Partner da erste Anlaufstelle sein und wenn ich da mein Leben mit einem anderen Menschen teilen will, dann kann der auch wissen was denn da in meinem Kopf so vor geht oder welche Dinge mich da beschäftigen.

Hier gibt es natürlich auch Ausnahmen. Es gibt ja auch Leute die suchen nur ein Beistellweibchen. Da reicht es wenn die gut aussieht, die Beine breit macht und das Konto nicht all zu sehr belastet, ansonsten aber lieber den Schnabel hält.

Ich denke, wer sich eine Maus ins Haus holt der man noch klar machen muss „wo es langgeht“ der sollte sich lieber einen Hund kaufen, denn was soll man mit so einer Partnerin wenn da mal herbe Entscheidungen anstehen? Auch „zügeln“ oder „gehorchen“ finde ich eher daneben, passt auch besser zu einem Hund als zu einem Partner. Mal im ernst, was will man auch damit? entweder da ist eine die mit mir einen Weg geht oder ich brauch da gar keine Person, denn Stress hat man schon genug Augenzwinkern

Du solltest da echt mal mit deiner Freundin sprechen und da deinen Standpunkt klar machen. Da Drohungen finde ich auch albern, man sollte seinem Partner nicht drohen. Eine Beziehung zu beenden ist eine Entscheidung die man getroffen hat. Vorher hat man sich viele Gedanken gemacht, bestimmte Situationen analysiert und auch schlechten Zeiten mal einen gewissen Spielraum eingeräumt. Ändert sich da nix und sieht es auch nicht so aus als wenn es da in nächster Zeit Änderungen geben würde, dann muss man echt tief in sich gehen und überlegen, will ich so weiter Leben oder nicht?

Es gibt viele Menschen die sich so einen Scheiß über Jahre oder gar Jahrzehnte reinziehen und irgendwann blicken, dass es das nicht ist. Dann sind die da plötzlich aufgewacht und ärgern sich über sich selbst, wie viel Zeit die da mit so einem Arsch verplempert haben.

Steffan du schreibst, „Bin nur noch restlos unglücklich, verzweifelt, unwissend und ängstlich seid kurzem auch noch.“

Brauchst du wirklich einen Partner der dich in so einen Gemütszustand bringt?

Dann schreibst du, „ich weiß nicht was ich machen soll, wenn ich wieder alleine bin hat nichts mehr einen Sinn für mich.“

Hört sich auch nicht so dolle an. Ich glaube, Leute die alleine nicht klar kommen, die haben es auch nicht so einfach in einer Partnerschaft. Um den Punkt zu beurteilen kenne ich dich aber nicht gut genug und es fehlt mir da auch eine qualifizierte Ausbildung, um das genau zu beurteilen.

Da sind wir aber schon beim nächsten Punkt. Was mir echt etwas Sorge macht ist die Aussage… „Es ist total komisch, die Stimmen die ständig meinen Namen rufen, NUR meinen Namen, sind unheimlich, sie machen mir Angst. Es kommt mir vor als rede ich mit einem Freund vor dem ich stehe.
Total real aber beängstigend weil da niemand in meinem Zimmer ist. Und jetzt hab ich wieder diese kranken Verfolgungswahn und schlafe wieder mit dem Kopf zur Wand, Decke bis übern Kopf gezogen.“

Hier sind wir in einem Bereich den ich schon als bedenklich sehe. Da habe ich den Eindruck, du läuft tilt. Das ist schon nicht mehr gesund und da meine ich jetzt nicht die Stimmen, sondern eher dein Verhalten in der Poofe. So Verfolgungswahn und diese Stimmen sind ja auch nicht so dolle und ich würde da doch mal zu einem Gespräch mit deinem Hausdoc raten. Der kann dich sicher viel besser einschätzen und vielleicht wäre da mal eine Gesprächstherapie angesagt.

So mit 20 ist man zwar schon Volljährig, doch auch noch in einer Phase der Orientierung. Du bist da sicher nicht auf dem Kopf gefallen und hast schon ganz gut geschnallt, wo der Hase lang läuft. Doch so wie du deiner Freundin gesagt hast, dass sie sich da mit Leuten abgeben sollte, die sie da weiter bringen, musst du dir auch ehrlich die Frage beantworten, ob diese Frau dich weiter bringt?

Ihr müsst da echt mal ein Gespräch führen und da rausbringen was euch denn so bewegt und wie so die Vorstellungen sind. Das solltet ihr dann mal sacken lassen und dann Entscheidungen treffen. Auch wenn die aus deiner jetzigen Sicht vielleicht Scheiße sind, es geht da um euch und wenn es da kein „Euch“ geben sollte, dann ist das echt besser, als wenn der eine den anderen krank macht.

Falls es da zum Abflug kommen sollte, dann finde dich erst mal wieder. Wenn du da deine Dinger selber am laufen hast, dann trittst du auch ganz anders auf und kommst auch bei Leuten in den Fokus die da selber keinen Bock mehr auf Kinderkram haben und schon gewisse Ziele verfolgen.

Und hüpf mal beim Doc rein, so dein Nervenkostüm läuft da wahrscheinlich im Grenzbereich.


Viele Grüße, Ajescha

__________________

16.04.2011 10:39 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
Maggy   Zeige Maggy auf Karte Maggy ist weiblich
Kaiser


images/avatars/avatar-2435.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 1.166
Herkunft: NRW


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.754.828
Nächster Level: 5.107.448

352.620 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Ich höre reale Stimmen meinen Namen rufen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen Stefan,

habe deine Zeilen, dann die von Celeste gelesen.......Nachdem ich deine Zeilen gelesen habe, schüttelte sich mein Kopf.
Und Celeste's Worte kann ich mich nur anschließen.

Ich nehm deinen Schluß mal als Erstes

Zitat:
Original von Twiniie
...aber meine benimmt sich dumm und ich will ihr den Kopf wieder sauber machen damit sie nicht denkt sie könnte mich nicht mehr Ernst nehmen, mir auf der Nase rumtanzen, auf Respekt und Regeln in einer ERNSTEN beziehung scheisse...


Das Wort "Respekt" fällt hier.......ich habe das Gefühl, dass du in keinster Weise deine Freundin respektierst. Nicht ein winzig kleines Stück.

Nein, sie soll sich so verhalten, wie DU es DIR wünscht.
Sie soll sich nicht mit deiner Schwester rumtreiben.
Sie soll sich nicht mit Jüngeren "DUMMEN Kids" beschäftigen.
Sie ist dumm.
Ich hab sie "zur Sau" gemacht.

Du kommst mit Drohungen: Ich werde Schluß machen...

Meinst du, dass du mit diesen Aussagen eine Freundin gewinnst?

Im Gegenteil, du scheuchst sie geradezu von dir weg. Du nimmst sie überhaupt nicht ernst. Du gönnst ihr keine anderen Menschen neben dir.
Mich wundert, dass sie noch deine Freundin ist

Versetz dich mal in ihre Lage und stelle dir vor, dass sowas zu DIR gesagt wird. Wie würdest du dich fühlen?

Ihr sogenannter "Spruch" (wie du es nennst) : Ich darf auch Freunde haben......sagt nur aus, dass sie sich das Recht zugesteht, welches jedem zustehen sollte.

Wirkliche Liebe bedeutet auch einen gewissen Freiraum lassen und nicht kontrolliert zu werden. Einengen und Kontrolle ist keine Liebe. Ich nenn es eher Besitzansprüche.

Du hasst deine Schwester.........sie ist zu Welt gekommen, als du 4 Jahre alt warst, und ich nehme mal an, dass du einiges an Aufmerksamkeit deiner Eltern entbehren musstest. Liegt es vielleicht daran, dass du sie dafür hasst, dass sie an die erste Stelle gekommen ist?
Die wäre eine durchaus logische Erklärung.

Wenn DU dein Verhalten änderst, wird auch sie sich ändern.

Denke nach, bevor du Vorwürfe machst.....denke darüber nach, was wäre, wenn DIR jemand diese Worte sagen würde und wie DU darauf reageren würdest.
Wenn du dich in die Lage von anderen versetzt, kannst du sie viel besser verstehen.

Folgende Sätze sind für mich wahr:

"Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu."

"Du kannst andere nicht ändern, du kannst nur dich selbst ändern."


Liebe Grüße
Maggy

__________________
LG Maggy - never say never
16.04.2011 11:00 Maggy ist offline E-Mail an Maggy senden Beiträge von Maggy suchen Nehmen Sie Maggy in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Maggy verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 16.04.2011 um 11:00 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Angel of heaven Angel of heaven ist weiblich
Tripel-As


images/avatars/avatar-2638.jpg

Dabei seit: 05.06.2009
Beiträge: 195
Herkunft: Sachsen-Anhalt
Fische

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 726.925
Nächster Level: 824.290

97.365 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Steffan

Zu einer Partnerschafft sollten auch Freiräume gehören. Dies beinhaltet auch die akteptanz des Freundeskreises deines Partners auch wenn dir persönlich die Leute nicht angenehm sind. Nur weil du den eindruck von schlechten einfluss hast muss es noch lange nicht der tatsache ent sprechen. sorry wenn ich so hart klinge.

Ich verstehe von deiner Seite ein Gefühl der Einsamkeit. einerseits verständlich aber andererseits wie es die anderen auch schon zum Ausdruck brachten entspann dich und warte ab und stell das nörgeln ein. Du hast ja auch deinen freundes und bekanntenkreis.

Wenn du Deinen inneneren Einklang wieder finden kannst werden sich vermutlicherweise auch die Stimmen wieder einstellen. vielleicht wäre mmal so art Tagebuch angebracht wo du notierst wann und in oder nach welcher situation dieses Auftritt, so dass du mal nachvollziehen kannst was der Auslöser dafür sein könnte.

Liebe Grüsslies

__________________

16.04.2011 20:19 Angel of heaven ist offline E-Mail an Angel of heaven senden Beiträge von Angel of heaven suchen Nehmen Sie Angel of heaven in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Angel of heaven verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 16.04.2011 um 20:19 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Bike   Zeige Bike auf Karte Bike ist weiblich
Biggi Bromfiets

images/avatars/avatar-1295.jpg

Dabei seit: 07.11.2005
Beiträge: 2.262
Herkunft: RLP


Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 11.386.192
Nächster Level: 11.777.899

391.707 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Stefan,

schön, dass Du wieder Arbeit hast. Um Deine Situation und Deine Gefühlswelt besser zu verstehen: Magst Du uns gerade mal schildern, ob Du da irgendwie Stress hast?

Es kann ja durchaus sein, dass eine Arbeitsstelle und die damit verbundenen Aufgaben sich bis in das Privatleben herein ziehen und ehemals gut funktionierende Beziehungen negativ beeinflussen.

LG
Bike

__________________
Ich bin der Schöpfer meiner Zukunft
16.04.2011 23:14 Bike ist offline E-Mail an Bike senden Beiträge von Bike suchen Nehmen Sie Bike in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Bike in Ihre Kontaktliste ein
Twiniie Twiniie ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 15.04.2011
Beiträge: 5
Herkunft: München


Level: 18 [?]
Erfahrungspunkte: 15.242
Nächster Level: 17.484

2.242 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Twiniie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Leute,

ich weiß leider nicht wie man mehrere Beiträge in einer Antwort zitieren kann, deshalb möchte ich zu allem etwas sagen.

Was den Respekt betrifft, ich habe den größten Respekt den man nur vor seinem Partner entwickeln kann.

Aber heute ist wieder etwas passiert das diese schreckliche Situation etwas weiter erklären kann.


Ajescha ich danke dir für deine Freundlichen Worte, das du mich reif für 20 findest
Aber ich denke nur so kann man wirklich glücklich sein wenn man weiß woran man ist und wenn man ehrlich ist.

Ich geb dann mal ein Zitat von mir ab das besser als das von dem Volldeppen kam der frauenfeindlich geredet hat.
Trotzdem danke, ich werde mich an deinen Rat halten und mich von ihm Fern halten denn ich weiß wie man eine Beziehung führt smile

-> Ein Kind befreift nicht wenn die Mutter es auf dem Arm nimmt, wohlwissend, das ein gefährlicher Hund nur darauf wartet seine Zähne in das Kind zu schlagen, doch das Kind ist trotzig und weigert sich.
Wenn es älter wird, bemerkt es warum seine Mutter so gehandelt hat und wird es verstehen.


Wisst ihr was ich meine? Ich bin keine schützende Hand einer Mutter, aber meine Freundin ist ab und an total unbeholfen und blauäugig, sie traut diesen Menschen auf anhieb bis ich ihr wieder sagen muss was die Wirklichkeit ist.
Meine Freundin und ich hatten eben diese Dispute wie es nun weiter gehen soll.
Heute war sie auf einer geburtstagsfeier von einem Kumpel meiner Schwester.
Ich war echt sauer da ich erst um halb 10 heim kam und kaputt von der Arbeit war.
Darum dachte ich mir, hey schau doch gleich bei ihr vorbei und nimm sie zu dir mit heim, damit ihr alles klären könnt.
Aber sie war ja nicht da, und als ich bei ihrer Mutter geklingelt habe und ein hallo kam hab ich mich halt höflich vorgestellt, sie begrüßt und nach eminer Freundin gefragt.
Da keine Antwort kam bin ich stinkig heim gefahren weil der Weg umsonst war.
Daheim muss ich mir von meiner Mutter wieder anhören das meine Schwester meine Freundin schon wieder mit im Schlepptau hat, Jungs, Alkohol, Party.
Was in mir sofort nen Kettenblitz ausgelöst hat und ich mir einfach Sorgen gemacht hab, weil sie nicht der Typ ist für solche Sachen.
Ich hab sie auf dem handy angerufen und konnt beim besten Willen meine Gefühle nciht unter Kontrolle halten und hab sie aus Wut und Sorge dann angeschissen was sie sich dabei denkt und was halt so passieren kann.
Klar, kam wieder die Antwort "ich darf doch mal was mit meinen Freunden machen"
Sicher darf sie das, nachdem jemand ihr das Telefon aus der Hand riss und ein besoffener 15 -jähriger ans Telefon kam und angefangen hat mich aufs übelste zu beschimpfen und was ich meiner Freundin antue.

Und ab da dachte ich ich sei in einem falschen Film, sie kam zwar noch mal ans Telefon und ich hab ihr nochmals eindringlich beschreiben wollen das das ihr nicht gut tut sich mit so einem gesindel abzugeben, da die ja erstens zu jung sind und 2. mir mit dem Tod, Waffen gedoht haben.
Noch dazu wollten diese Ar***löcher einen keil zwischen sie und mir treiben, haben schlechte Sachen erzählt das sie auf einmal Angst vor mir hat, ich hab sie noch nie scheisse behandelt.
Manchmal braucht man eben nen Arschtritt und den bekam sie an dem Abend, dazu aber später.

Herausgestellt hatte sich das meine Freundin verdammt weit von unserer Stadt weg war, in einem Wald.
Wo ich dachte oh lieber Gott schlag mir nen Hammer auf den Schädel, es wird immer schlimmer !!!
An der S-Banstation war wieder der Arsch am telefon und ich musste ihn anschreien damit er mir endlich meine Freundin ans telefon gibt und was diese Kinderkacke soll und er sich dabei denkt.
Er machte mir Vorschriften wie ich sie zu behandeln habe weil sonst dies und das passiert.
Dazu gesellen sich Drogenkonsum und der Kontakt mit der "Antifa" oder wie man das nennt.
Das sind halt Leute mit Schlagstöcken usw.Und natürlich können diese Hänflinge nichts alleine sondern bombardieren mich regelrecht mit Beleidigungen aller Art.
Meine Freundin hab ich jetzt um 2 Uhr morgens angerufen nach dem ich von der Einstündigen Rennerei halb tot zu Hause angekommen bin weil ich sie in parks und am haus gesucht hab, selbst öffentliche Fördermittel....

Ihr könnt euch zu diesem Zeitpunkt denken wie ich mich dabei gefühlt habe.
Ich bin fast gestorben vor Sorge, auch wenns nach Film klingt.
Jetzt konnte ich ihr endlich sagen das sie endlich auf mich hören soll, weil ich ihr nichts befehlen will sondern sie schützen will.
Denn am Ende hab LEIDER immer ich Recht mit meinen Befürchtungen und sie kann nur den Kopf senken und mir weinend in die Arme fallen.

Sie wird sich jetzt von diesem gesindel fern halten und ich Bete zu allen Göttern dieser Welt ( und das jetzt ohne Scheiss ) das sie in Zukunft dazulernen wird nie wieder an meinen Worten zweifeln wird, ich spreche aus Liebe, Wichtigkeit, Sorgnis.

Ich bitte euch unterstellt mir nicht gemeine Dinge die mich angreifen können, ich nehme auch negative Kritik auf aber ich hoffe das diese mir hier erspart bleibt, und ihr nun verstanden habt warum das alles so kam.



@Angel of heaven: habe oben alles beschrieben, Freiräume ja, ich sperr sie nicht ein aber ich sage ich gleich wenn sie das lieber lassen soll weil sie einfach zu viel Freiraum will der sie in Gefahr bringt...


@Maggy, ja ich hab sie zur Sau gemacht weil ich krank vor Sorge war, was sich am Ende bewahrheitet hat.
Sie soll sich nicht verhalten wie ich es wünsche sondern wie es einer partnerschaft angemessen ist.
Dazu gehört nicht mit Kindern herumtreiben, sich die Birne zusaufen, allein weil das zu Junge Dinger sind, und sie sich wie ein kleines Kind Sachen abschaut

Ich hab ihr heut am Ende gesagt ob sie nun sieht was alles passiert ist, das sie mit Drogendealern/Konsumenten sich abgibt, mit welchen die viele Anzeigen wegen Körpererletzung bekamen (Antifa).
Und mit solchem Abschaum werde weder ich, noch sie sich abgeben,
Denn da hab ich sehr wohl ein Wörtchen mitzureden, egal wie sie tobt und ob sie dafür ne Woche nicht mit mir spricht, ich setze sie keine Gefahren aus die ich schon vorweg sehe nur sie nicht.
Leider ist das so aber sie ist einsichtig und versteht jetzt wie von ner Flasche Bier getroffen was sie da gemacht hat und warum ich mir denn solche krassen Sorgen gemacht hab.
Vorträge wie ich eine Freundin gewinne will ich nicht lesen, wir waren schon immer und sind nach wie vor glücklich miteinander, jeder macht das was er will, Grenzen gibts trotzdem, oder würdest du deine Frau, deinen Mann fremd gehen lassen? Also im weitesten Sinne halt....
Ich brauche keine blumen oder geschenke, auch Macho oder Prollo muss man nicht sein,
Bei uns hats für immer gefunkt, wir wissen und spüren es.
Sie ist mein 2. Herz, ohne welches mein 1. Herz nicht mehr schlagen kann.
Ein teil von mir und mit mir.


Aber hey, leute, lieber gar keine Freunde, dafür einen Partner den man liebt und der für einen immer da ist, als das Risiko an falsches Gesocks zu geraten und Für etwas schlechtes etwas gutes zu riskieren oder?
So hat man einfach keine Probleme.
Sie kann sich schon mit ihren Freunden treffen aber ich werde noch zur Polizei gehen.
Die haben meine Freundin im Hirn vernebelt, mir mit Mord gedroht und versucht, ja wohl eher halb gezwungen das sie sich von mir trennt weil die ihr zeug eingeredet haben.
ungefähr ich sei ein A***** und ich hätte so eine nicht verdient usw.

Sie sagte mir damals selbst: Freund kommen und gehen, Liebe hällt auf ewig.



Und Maggy, in ihre Lage brauch ich mich nicht zu versetzen weil sie aus trotz sich in gefahr begeben hat, nicht ihre Augen benutzt hat.
Erst einmal das "Verstehen" an sich lernen muss, danach kann sie rumheulen und sagen warum ich sie ne doofe Kuh genannt hab.
Denn es hatte einen Grund warum es so war.


Das mit dem Hund kaufen ist richtig, aber uns beide verbindet einfach etwas.
Sie wurde von klein auf von ihrem Vater geschlagen und im Kindergarten auch von ihren Betreuerinnen, also in Unterdrückung und Angst, ohne Selbst mal sich gegen den Boden zu stemmen und zu sagen es reicht.
Und ich war eben immer für sie da, ich sorgte dafür das sie mehr aus sich herauskommt und ihre Meinung sagt.
Sie hat so oft bei mir geweint und Angst gehabt vor ihrem Vater.
Bei mir wars nicht abers, aber ich habe es akzeptiert und verarbeitet.
Heute kann ich drüber reden als unterhielte ich mich über das Wetter ^^



Ich habe nie gesagt das es einfach mit ihr ist, dennoch ist sie ganz normal aber macht halt manchmal Dinge die andere Leute sofort verstehen und welche sie dann auch richtig einstufen und behandeln.
Wie z.B. Entscheidungen treffen.
Da stehe ich auch relativ sicher, aber ok.... ich schreib schon zu viel bin immer noch total im Eimer... hoffe innbrünstig das mich jemand verstanden hat... <.<




Sie kommt morgen zu mir und dann machen wir es uns schön^^^^^^
Eine gute Nacht wünsch ich euch allen, ja auch dir Maggy auch wenn ich mich immer noch angegriffen fühle Zunge raus Augenzwinkern

__________________
Meine Signatur ist viel zu lang als das sie hier stehen dürfte -.-

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Twiniie: 17.04.2011 04:05. Grund: edit, lol

17.04.2011 03:54 Twiniie ist offline E-Mail an Twiniie senden Beiträge von Twiniie suchen Nehmen Sie Twiniie in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Twiniie verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 17.04.2011 um 03:54 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Twiniie Twiniie ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 15.04.2011
Beiträge: 5
Herkunft: München


Level: 18 [?]
Erfahrungspunkte: 15.242
Nächster Level: 17.484

2.242 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Twiniie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Bike
Hallo Stefan,

schön, dass Du wieder Arbeit hast. Um Deine Situation und Deine Gefühlswelt besser zu verstehen: Magst Du uns gerade mal schildern, ob Du da irgendwie Stress hast?

Es kann ja durchaus sein, dass eine Arbeitsstelle und die damit verbundenen Aufgaben sich bis in das Privatleben herein ziehen und ehemals gut funktionierende Beziehungen negativ beeinflussen.

LG
Bike



im very sorry for doublepost unglücklich
habs grad gelesen Bike ^^

ja Stress habe ich, ich liebe meine Arbeit und tu alles um dort zu bleiben.
Aber ich habe am Oberschenkelhals (Unterm Knie) riesen Risse im Knochen, und naja stell dir vor der Arzt bittet dich herein und die ersten 2 Fragen lauten: Sind sie marathonläufer oder Extremsportler? großes Grinsen

Ich schlepp den ganzen Tag Zeug bis zu 80 kg rum was mich tierisch belastet.
Es kommen viele Kunden und ich muss überall gleichzeitig sein.
Also körperlich und geistig 500% bei der Arbeit sein ^^
ja, viele lachen jetzt, jeder hasst Arbeit aber ich liebe meine und mir Droht jetzt die Kündigung da ich nicht Flexibel einsetzbar wäre wegen dem Riss im Knochen...
Das, der Stress den ich heute hatte in halber Todesangst, Verzweiflung
Und jetz is es 12 nach 4 morgens und ich war immer noch net duschen -.-
Also jetzt aber: GUUUUTE NACHT ^_____________^

__________________
Meine Signatur ist viel zu lang als das sie hier stehen dürfte -.-
17.04.2011 04:10 Twiniie ist offline E-Mail an Twiniie senden Beiträge von Twiniie suchen Nehmen Sie Twiniie in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Twiniie verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 17.04.2011 um 04:10 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Angel of heaven Angel of heaven ist weiblich
Tripel-As


images/avatars/avatar-2638.jpg

Dabei seit: 05.06.2009
Beiträge: 195
Herkunft: Sachsen-Anhalt
Fische

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 726.925
Nächster Level: 824.290

97.365 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leiber STeffan

ich kann schon deine sorgen und ängste nachvollziehen aber manchmal muss man seinen partner fehler begehen lassen um ihm die möglichleit der festsitzenden erkenntnis zu geben. wenn sie jetzt wirklich so geschockt von den erlebnissen ist dann kannst du dir sicher sein, dass sie zukünftig vorsichtiger sein wird. dafür sind fehler nun mal da um aus ihnen lehren zu ziehen.

das du anzeige erstatten willst finde ich persönlich gut denn man sollte einem jugendlichen schon frühzeigtig aufzeigen, dass so ein verhalten in keinster weise tolleriert werden kann und darf.

Ich wünsche Euch beiden alles erdenktlich gute

liebe Grüsslies

__________________

17.04.2011 11:16 Angel of heaven ist offline E-Mail an Angel of heaven senden Beiträge von Angel of heaven suchen Nehmen Sie Angel of heaven in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Angel of heaven verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 17.04.2011 um 11:16 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
fantasma   Zeige fantasma auf Karte fantasma ist weiblich
Tripel-As


Dabei seit: 19.08.2008
Beiträge: 224
Herkunft: München


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 899.938
Nächster Level: 1.000.000

100.062 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

für mich klingt das eher so als bräuchtest du jemanden zum bemuttern. du kannst deine freundin nicht wie ein kind behandeln, auch wenn du denkst dass sie kindisch ist.
mit 20 macht der ein oder andere eben noch so nen sch**. manche erfahrungen müssen gemacht werden, und wenn dann jemand mit erhobenen zeigefinger daherkommt, erst recht.
auch DU hast nicht immer recht, auch wenn du das denkst. was für dich richtig ist, muss für andere nicht auch richtig sein.
leben und leben lassen. klar ist das alles vielleicht nicht so dolle was deine freundin treibt, aber so wie du sie anscheinend behandelst bzw. bevormundest ist das auch kein wunder.
also wenn mich jemand so "einengen" würde, wär ich irgendwann auch ganz schön trotzig. zumindest früher wäre ich das gewesen. heute würde ich mich gar nicht erst auf so jemanden einlassen.

hast du schon mal versucht sie ein paar tage in ruhe zu lassen, bis sie sich mal bei dir meldet?
geh mal tief in dich und überlege ob das wirklich die person ist, die dich glücklich macht und die zu dir passt.
19.04.2011 15:13 fantasma ist offline Beiträge von fantasma suchen Nehmen Sie fantasma in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von fantasma verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 19.04.2011 um 15:13 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Celeste Celeste ist weiblich
Marquise de Sade

images/avatars/avatar-3405.gif

Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 1.660
Herkunft: Hessen


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.120.448
Nächster Level: 7.172.237

51.789 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich muss sagen, ich finde Ajescha´s Idee mit dem Hund gar nicht mal so schlecht. Den kannst du dann nach deinen Wertvorstellungen einer Beziehung erziehen.
Auch wenn in dem Wort Beziehung das Wort ziehen vorhanden ist, bin ich dennoch der Ansicht, eine Beziehung erzieht man sich nicht zurecht, sondern lebt sie.
Sicher gibt es sogenannte Regeln für eine Beziehung, die jedes Paar für sich festlegen muss, aber mir scheint, dass nur du die Wertvorstellung hast, wie eine Beziehung funktionieren muss.

Von Respekt kann ich leider immer noch nichts lesen. Ich würde es eher unter der Kathegorie "psyschologische Kriegsführung" einordnen.
Du schlägst zwar deine Freundin nicht, aber du schreist sie an und während des schreiens knallst du ihr an den Kopf, was für scheisse sie baut und beschimpfst sie als blöde Kuh.
Wer sowieso schon Probleme mit seinem eigenen Selbstbewusstsein hat, wird nur noch weiter auf diese Art und Weise unterdrückt.

Was kann sie dafür, dass du sauer von der Arbeit heim kommst? Oder dass die Mutter dir am Lautsprecher keine Antwort gibt?

Und mit etwas logischem Verstand müsstest du auch einsehen können, dass keine andere Reaktion von einem Betrunkenen oder unter Drogenstehenden kommt.
Erstmal ist er von dem Alkohl/Drogeneinfluss gar nicht zurechnungsfähig um zu verstehen, was er von sich gibt. Und meistens werden diese noch aggressiv wenn man sie anschreit.

Schon mal das Sprichwort: "Wie man in den Wald reinruft, schallt es auch wieder raus" gehört?
Sorry, aber was hast du erwartet? Du kackst ihn an und denkst er kuscht und stammelt vor sich hin??
Nur weil deine Freundin nach scheinbar genügend Anschissen kuscht, machen das andere nicht ebenfalls.
Sicher gebe ich dir in dem Punkt Recht, dass es keine Glanzleistung ist, sich mit Drogenabhängigen und Säufern abzugeben. Aber das ist schon der einzige Punkt, wo ich mit dir überein stimme.

Zu schade, dass Cosima derzeit nicht on ist. Da sie Fachfrau ist, würde deren Meinung mich mal richtig interessieren.

Und jetzt klink ich mich aus dem Thema aus.

__________________

19.04.2011 20:47 Celeste ist offline E-Mail an Celeste senden Beiträge von Celeste suchen Nehmen Sie Celeste in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Celeste in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Celeste verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 19.04.2011 um 20:47 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Kyriae Kyriae ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 09.05.2011
Beiträge: 42
Herkunft: hoher Norden - gaaaanz hoher Norden


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 127.025
Nächster Level: 157.092

30.067 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na, was für ein Glück, dass ich dieses Thema erst jetzt lese, denn bei den Ansichten dieses HERRN UND MEISTERS bekomme ich das kalte kotzen.

Sorry, aber das ist kein Mann das ist ein Waschlappen und er will ne Dienerin keine Partnerin!

Mehr sag ich besser nicht, weil sich hier auch Frauen und Kinder rumtreiben, aber wer mich kennt wird wissen was ich dem HERRN UND MEISTER noch alles an den Kopf werfen und mit ihm anstellen würde, wenn ich ihn live erleben müsste.

__________________
Ich habe nie behauptet nett zu sein, das sind immer nur die anderen!

www.rsw-forum.de (Radio mit Oldies - yeah ;P)
20.09.2011 18:30 Kyriae ist offline E-Mail an Kyriae senden Beiträge von Kyriae suchen Nehmen Sie Kyriae in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Kyriae verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 20.09.2011 um 18:30 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Psychologie » Ich höre reale Stimmen meinen Namen rufen

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH