Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Okkultismus » Spiritismus » Glässerrücken » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Glässerrücken
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
zZzsercanzZz zZzsercanzZz ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 01.06.2009
Beiträge: 11


Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 40.661
Nächster Level: 49.025

8.364 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Glässerrücken Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe User und Userinnen,

Ich habe mich gestern mit einem sehr guten Freund verabredet den
ich schon seit einigen Monaten nicht mehr gesehen habe, wie es üblich ist
habe ich mit ihm über das Erlebte in diesem Zeitraum wo wir uns nicht mehr
traffen erzählt und er auch von seinen Erlebnise.

Mein Freund fragte mich ob ich an Geister glaube,
ich antwortete mit nein und fragte ihn wiso er mir diese Frage stellt.
Er sagte mir dass die Kontaktaufnahme mit Geister (verlohrene Seelen)
per "glässerrücken" tatsächlich funktioniert. Ich habe ihm das nicht geglaubt,
er erzählte mir wie er und andere das ausprobierten und es habe funktioniert.
Allerdings war er an jenem Abend auch ein bisschen angetrunken und ich erklärte ihm, sie haben dich sicher vereppelt weil du angetrunken warst...u.s.w

Das Thema faszienierte mich natürlich aber als es mir langsam auf die Nerven ging sagte ich zu meinem Freund : "Weisst du was, wir gehen jetzt sofort zu mir nach Hause und ich werde dir beweisen das Glas wird sich nicht vom fleck bewegen!" ...wir gingen zu mir...

Wir haben alles vorbereitet und genau so platziert wie er mir es erklärte,
(Ich erkläre niemanden wie wir es vorbereitet und platziert haben zur Sicherheit und wie wir es ausgeführt haben)
Beim ersten mal geschah nichts ! Gut wir haben auch immer gelacht.
Beim zweiten mal bewegte sich das Glas einwenig und ich glaube nicht das beim zweiten mal ein Geist mit uns in Kontakt war. Als wir den 2. Versuch abgebrochen haben war ich immernoch überzeugt dass es keine Kontaktaufnahmen gibt mit verlohrenen Seelen. Aber alle gute Dinge sind drei und ich wollte es noch einmal versuchen, falls es beim dritten mal nicht klappt ist die Theorie eine Lüge...

Als wir es zum dritten mal versuchten wurde mir und meinem Freund gleichzeitig kalt an den Armenem mit deren Finger wir auf das Glass locker hielten. Wir sahen uns an mit grossen Augen. Jetzt beginnt die eigentliche Geschichte :

Wir fragten : Ist jemand anwesend ?, dass glass ging langsam zu JA.
Ich lachte nur und sagte zum Freund hör auf mit dem Blödsinn, er stritt alles ab.
Wir fragten : Bist du ein guter Geist ? ,er ging zu JA.
Ich fragte : Kennst du mich ?, er ging zu JA.
Ich fragte : Wie schreibt mann meinen Namen ?, er gab alle Buchstaben ausser eine richtig an, ich sagte zu meinem Freund haha du hast es falsch geschrieben, er stritt alles ab und das Glass ging zum Fragenzeichen.
Ich fragte : Wie heisse ich zum Nachnamen ?, die ersten vier Buchstaben waren richtig die folgenden drei falsch und die letzten drei wieder richtig also die ersten 4 und letzten 3 ergaben meinen Nachnamen. Ich war immernoch überzeugt davon dass mein Freund mich "verarschen"will.
Mein Freund erzählte mir aber falls ein sogenannter "Victor" kommen würde müssen wir sofort den Kontakt beenden, als wir ihn fragten wie er heisse, antwortete er mit : V-I-C-T-O-R...wir waren geschockt, mein Freund wollte den Kontakt beenden aber ich war dagegen, als wir etwa 20 Minuten im Kontakt waren fragte ich alls letztes etwas was kein Freund von mir beantworten kann etwas was nur ich weiss : Wie hiess mein verstorbener Grossvater ? ...
ich war gespannt, denn mein Freund weiss das nicht und wenn das Glass zum Fragenzeichen geht konnte ich diese "Verarschung" auffliegen lassen.
Der Name allerdings konnte mir "Victor" nennen...

Ich sah mir das Glass an und seit dem ich diese Frage gestellt habe frage ich mich, kann das wahr sein ? Hatte ich wirklich Kontakt mit einer verlorene Seele ? Wir haben den Geist gefragt ob wir den Kontakt beenden dürfen und er willigte ein. Wir haben alles so beendet wie es sein muss. Ich habe auch alle Gegenstände die wir brauchten entsorgt damit es keine Verbindung mehr geben könnte.

Heute bei der Arbeit alls ich alleine war und eigentlich garnicht an das dachte am Boden einen Schatten der auf mich zu kamm obwohl niemand dort war. Gut es war früh am Morgen so um 5.00 Uhr vielleicht hat mir die Fantasie einen Streich gespielt aber ja irgendwie schon merkwürdig...

Was haltet ihr davon und habt ihrs auch mal ausprobiert ??

Meine Geschichte ist echt ich habs mit meinen eigenen Augen gesehen.
08.06.2009 16:07 zZzsercanzZz ist offline E-Mail an zZzsercanzZz senden Beiträge von zZzsercanzZz suchen Nehmen Sie zZzsercanzZz in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von zZzsercanzZz verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.06.2009 um 16:07 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Angel of heaven Angel of heaven ist weiblich
Tripel-As


images/avatars/avatar-2638.jpg

Dabei seit: 05.06.2009
Beiträge: 195
Herkunft: Sachsen-Anhalt
Fische

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 720.043
Nächster Level: 824.290

104.247 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo fröhlich )

Ich glaube an Gläserrücken und weiss, dass dabei schon einiges Schief gegangen ist.

also ich sag es mal gleich grade herraus, ich würde niemals Gläserrücken machen und schon gar nicht zum spass. Denn dies kann durchaus gefährlich werden. Natürlich soll dich jetzt keine Verurteilung deiner Person sein.

Ich frage mich allerdings warum Dein Freund bei einem Victor sofort den Kontakt abbrechen wollte. Das klingt für mich so ein bischen merwürdig. Hast du ihn denn gefragt warum er dann das Rücken beenden wollte?

Ihr hättet auch echt Pech haben und an einen bösen Geist geradten können. Erlich gesagt kann ich Geiister die darüber wütend sind das sie gerufen wurden sehr gut verstehen. Denn genauso wie wir Menschen möchten sie auch mit respekt behandelt werden. Dies ist in keinster Weise von mir bös gemeint, aber eben meine Meinung.


Liebe Grüsslis

__________________

08.06.2009 17:09 Angel of heaven ist offline E-Mail an Angel of heaven senden Beiträge von Angel of heaven suchen Nehmen Sie Angel of heaven in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Angel of heaven verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.06.2009 um 17:09 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
zZzsercanzZz zZzsercanzZz ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 01.06.2009
Beiträge: 11


Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 40.661
Nächster Level: 49.025

8.364 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von zZzsercanzZz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ angel of heaven

mein Freund sagte zu mir es sei ein bösser Geist, deswegen wollte er aufhören aber ich wollte ihm beweisen dass mann mit solchen Sachen kein Kontakt mit verlohrenen Seelen aufnehmen kann...dennoch kann ich mir in Gottes Namen nicht erklären wie das Glass zu den Buchstaben geht die der Name von meinen verstorbenen Grossvater ergeben und es gab kein Fehler mit der Rechtschreibung. Mein Freund wusste biss dahre nie den Namen meines Grossvaters, also er könnte es nicht gewesen sein.

Ich habe den "Geist" nicht mit respekt behandelt, und wenn er noch sagt er ist böse und noch als ich ihn fragte ob er bei mir Rache nehmen will JA antwortete, könnte das Folgen für mich haben ?

lg sercan
08.06.2009 17:17 zZzsercanzZz ist offline E-Mail an zZzsercanzZz senden Beiträge von zZzsercanzZz suchen Nehmen Sie zZzsercanzZz in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von zZzsercanzZz verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.06.2009 um 17:17 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Angel of heaven Angel of heaven ist weiblich
Tripel-As


images/avatars/avatar-2638.jpg

Dabei seit: 05.06.2009
Beiträge: 195
Herkunft: Sachsen-Anhalt
Fische

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 720.043
Nächster Level: 824.290

104.247 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das klingt von der seite Deines Freundes doch schon sehr merkwürdig, so als ob er dir was verschweigt, ich weiss ja nicht ob es in eurer Freundschaft in letzter Zeit schon mal richtig Zoff wegen halbwarheiten gab.

Wenn ein Geist richtig mega sauer ist, dann kann das schon arg ins Auge gehen. Aber was ist daran so schwer oder schllimm einem Geist/Seele genauso Respekt zu erweisen wie du es selbst auch erwartest?

__________________

08.06.2009 17:32 Angel of heaven ist offline E-Mail an Angel of heaven senden Beiträge von Angel of heaven suchen Nehmen Sie Angel of heaven in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Angel of heaven verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.06.2009 um 17:32 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
zZzsercanzZz zZzsercanzZz ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 01.06.2009
Beiträge: 11


Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 40.661
Nächster Level: 49.025

8.364 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von zZzsercanzZz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ angel of heaven

Also mein Freund hat mich gewarnt vor diesem Victor.
Er wollte mich nur schützen damit der Geist es nicht auf mich absieht.
Er meinte es ja gut, ich weiss nicht wiso du meinst er verschweigt mir was.

Also wegem Respekt, ich fragte Victor ob Gott existiert, er antwortete mit NEIN.
Ich fragte darauf ob es den Teufel aber gibt, er antwortete mit JA.
Dann fragte ich ob er Gott hasse, er sagte JA.

Ich bin nicht dumm, mann kann etwas nicht, hassen, was es nicht gibt.
Er wollte mich für dumm verkaufen damit ich meinen Glauben lasse und wie er selber in der Hölle schmoore, das war eine Beleidigung für mich und ich kämpfe mit den gleichen Waffen gegen das Böse wie es das Böse selber benützt.

Zurück zu einer Aussage von dir..du weisst angeblich was es für Folgen gab beim Glässerrücken ? Welche Folgen und wiso willst du das nie machen ??

lg sercan

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von zZzsercanzZz: 08.06.2009 17:58. Grund: komma vergessen

08.06.2009 17:57 zZzsercanzZz ist offline E-Mail an zZzsercanzZz senden Beiträge von zZzsercanzZz suchen Nehmen Sie zZzsercanzZz in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von zZzsercanzZz verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.06.2009 um 17:57 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
*Somebody* *Somebody* ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-2637.jpg

Dabei seit: 04.06.2009
Beiträge: 34


Level: 26 [?]
Erfahrungspunkte: 125.569
Nächster Level: 125.609

40 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Ich glaube nur bedingt daran, das das gläserrücken funktioniert. Also, funktionieren tuts schon smile , aber ich denke nicht das ihr da mit einem Geist geplaudert habt. Wenn Du Dich ein wenig mit dem Thema beschäftigst & mal kräftig googelst, dann wirst Du, ausser auf die Seiten, wo Dir das Gläserrücken eingehend erklärt wird, (sowie über schutz & dergleichen informiert wird), auch auf einige stossen, wo der Begriff psychomotorischer Automatismus auftaucht. Das ist nichts anderes, als eine unbewußte Bewegung. Bedeutet nichts anderes als das ihr selbst die Bewegung des Glases beeinflusst. Und Du dürftest den Namen Deines Großvaters kennen Augenzwinkern
Ich will nicht sagen, das es vielleicht garnicht möglich ist, mit einem "Geist" (so es sie denn gibt) in Kontakt zu kommen. Aber Gläserrücken find ich da eher eine Methode, der ich wenig Glauben schenke.
Von daher ist meine Meinung, auch wenn sie eher langweilig & öde ist, das Du keinerlei Folgen zu befürchten hast.

LG *Somebody*

__________________
Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen *Igor Strawinsky*

08.06.2009 18:08 *Somebody* ist offline E-Mail an *Somebody* senden Beiträge von *Somebody* suchen Nehmen Sie *Somebody* in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von *Somebody* verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.06.2009 um 18:08 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Celeste Celeste ist weiblich
Marquise de Sade

images/avatars/avatar-3405.gif

Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 1.660
Herkunft: Hessen


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.061.864
Nächster Level: 7.172.237

110.373 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich weiß zwar nicht, warum Viktor böse ist, aber gut, es gibt mehr als einen Viktor, auch unter den Toten. Wäre - sofern wirkliche Geister am Glas sind - möglich, dass es ein anderer Viktor war.

Sicher sind die Menschen zweigeteilt. Die einen sagen, es waren wirkliche Geister am Werk, die anderen sagen, es sind Muskelkonzentrationen. Was es nun letztendlich wirklich ist, wird wohl keiner genau sagen können.

Wenn du hier ein wenig schaust, gibt es einige Threads, die sich mit dem Gläserrüken beschäftigen.
Ich habe es jetzt auch schon ein paar Male versucht, bzw beim Letzten Mal war ich nur anwesend und schrieb mit.
Aber ich habe noch nie auf einem der Bretter Satzzeichen wie das Fragezeichen gesehen.

Es gibt einen einfachen Trick, um herauszufinden, ob du derjenige warst, der den Namen deines Opas unbewusst geschoben hast: du wiederholst die Seance mit anderen, die deinen Opa ebenfalls nicht kennen, bzw. stellst eine andere Frage, die aber nur du beantworten kannst. Dabei hast du selbst allerdings deine Fingerleins sonst wo, aber nicht am Glas.
Entweder wissen die anderen die Antwort, oder nicht. Ist wahrscheinlich eine 50:50 Chance, wie das Ergebnis ausgeht, aber du schließt aus, dass du das Glas beeinflusst.

Gefahren gibt es viele. Je nachdem, wie gefestigt bzw.ungefestigt die Psysche eines Teilnehmers ist, desto mehr schiebt der die Panik. Da fängt es schon an, dass man Alpträume, Angstzustände, ... bekommt.
Von daher ist es schon richtig, wenn man sagt, es ist kein Spiel zum Zeitvertreib.

__________________

08.06.2009 19:12 Celeste ist offline E-Mail an Celeste senden Beiträge von Celeste suchen Nehmen Sie Celeste in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Celeste in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Celeste verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.06.2009 um 19:12 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Darky89 Darky89 ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 29.09.2010
Beiträge: 6
Herkunft: Solingen-Höhscheid


Level: 19 [?]
Erfahrungspunkte: 19.269
Nächster Level: 22.851

3.582 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

gläserrücken ist totaler schwachsinn entweder zeigen sich dir die geister freiwillig oder nicht und von beschwörungen würd ich die finger lassen, wenn man keine hanung hat an was der geist geglaubt hat wo er noch mensch war es kann gewaltig anhc hinten los gehen und dann schenk ich den personen auch kein mitlied da sag ich nur eins: selbst schuld

__________________
*** die toten leben unter den lebenden***
29.09.2010 16:24 Darky89 ist offline E-Mail an Darky89 senden Homepage von Darky89 Beiträge von Darky89 suchen Nehmen Sie Darky89 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Darky89 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.09.2010 um 16:24 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
fantasma   Zeige fantasma auf Karte fantasma ist weiblich
Tripel-As


Dabei seit: 19.08.2008
Beiträge: 224
Herkunft: München


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 892.033
Nächster Level: 1.000.000

107.967 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

na sag mal was bist du denn für ein lustiger kauz?

und wenn man keine ahnung hat wie man schreibt, sollte man's auch lieber sein lassen ;-)
kramst den alten thread hier raus um sowas abzulassen. wem soll das nützen? hast du langeweile?
29.09.2010 17:06 fantasma ist offline Beiträge von fantasma suchen Nehmen Sie fantasma in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von fantasma verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.09.2010 um 17:06 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Norah Norah ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 01.08.2010
Beiträge: 9


Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 29.435
Nächster Level: 29.658

223 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von fantasma
na sag mal was bist du denn für ein lustiger kauz?

und wenn man keine ahnung hat wie man schreibt, sollte man's auch lieber sein lassen ;-)
kramst den alten thread hier raus um sowas abzulassen. wem soll das nützen? hast du langeweile?


nun ja, Gläserrücken scheint ja wohl noch immer ein aktueller, zeitloser Nervenkitzel zu sein, was häufig als harmloses Spiel betrachtet wird. Nach Schilderungen meiner Schwester, die sowas vor Jahren mal aus purer Langeweile veranstaltet hat, kann ich von solchen Experimenten nur entschieden abraten. Die "Geister" gehen einem sicher nicht an den Kragen, sondern die eigenen Angstzustände, die sich aus solchen Nacht-und-Nebel-Grusel-Aktionen entwickeln können.

Mal ne gute DVD einschmeißen, unter Leute gehen, oder einfach nur ein gutes Gesellschaftsspiel auf den Tisch zu bringen oder ne Runde Karten zu spielen bringt mit Sicherheit mehr Spass als diverse Halbgruselerlebnisse, an die man im schlimmsten Fall auch noch glaubt.

liebe Grüsse Norah :-)

__________________
Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten.

~ Karl Kraus (1874-1936), östr. Kritiker, Satiriker, Essayist u. Dramatiker ~

01.10.2010 08:37 Norah ist offline E-Mail an Norah senden Beiträge von Norah suchen Nehmen Sie Norah in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Norah verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 01.10.2010 um 08:37 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
fantasma   Zeige fantasma auf Karte fantasma ist weiblich
Tripel-As


Dabei seit: 19.08.2008
Beiträge: 224
Herkunft: München


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 892.033
Nächster Level: 1.000.000

107.967 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

darum ging es mir doch gar nicht.
es ging mir lediglich um die art und den sinn des beitrags. oder würdest Du tatsächlich Darky zustimmen, dass alles "totaler schwachsinn" ist? Augenzwinkern
01.10.2010 09:48 fantasma ist offline Beiträge von fantasma suchen Nehmen Sie fantasma in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von fantasma verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 01.10.2010 um 09:48 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
mondfee mondfee ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 24.09.2010
Beiträge: 19


Level: 23 [?]
Erfahrungspunkte: 61.105
Nächster Level: 62.494

1.389 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@fantasma
Also erstens ist ja ein Forum da um auch ältere und doch noch aktuelle Themen vor zu holen. Ich weiss nicht ob die Admins solche Freude hätten wenn ein Thema hundert mal auftaucht .
Ich hätte es in meinem Forum nicht :-)

Was darky angeht , okay seine Schreibweise war etwas rauh , aber unrecht hat er wirklich nicht.
Das Gläserrücken ist ein Gau , aber das anrufen kann daneben gehen.

Zitat:
Die "Geister" gehen einem sicher nicht an den Kragen, sondern die eigenen Angstzustände, die sich aus solchen Nacht-und-Nebel-Grusel-Aktionen entwickeln können.


Sagen wir es mal so , du kannst jemanden rufen der nicht unbedingt erwünscht war. Dem es aber so gefällt das er mal eben bleibt.
Wir hatten mal so einen Gast vor wenigen Jahren (aber nicht durchs Spielen)

Als wir Nachts von einer Einladung heim kamen fanden wir das Zimmer meiens Sohnes (über 20 ) verwüstet vor , Katzen eingeschüchtert und ängstlich.
Einige tage später rief mich mein Sohn an das ein sehr altes Buch (sehr dick und schwer) kaputt am Boden liege.

Wieder einige tage später drehte erst meine Katze fast durch und dann ich als mir plötzlich Bücher hinterher flogen .

Meinem Mann wurde in der Küche ein Messer weggeschleudert , nachts machte sich fernseher und Stereoanlage selbstständig und beim Sohn der Computer......etc.....etc.....

Egal ob andere es glauben oder nicht , aber es war so und wir wissen es.

Es ist also nicht so das es nur eine Angst wäre ,denn die verlor ich schon als Kind. Denn dieses thema kenne ich nun schon 48 jahre :-))

__________________
Liebe Grüsse
01.10.2010 14:39 mondfee ist offline E-Mail an mondfee senden Beiträge von mondfee suchen Nehmen Sie mondfee in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von mondfee verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 01.10.2010 um 14:39 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Dunkelschwinge Dunkelschwinge ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 20.09.2010
Beiträge: 26
Herkunft: Hattingen


Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 83.722
Nächster Level: 100.000

16.278 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte niemanden speziell zitieren, aber persönlich denke ich, dass es nicht verkehrt ist, sich auch mit Dingen zu beschäftigen, von denen man "keine Ahnung" hat. Ansonsten könnte man auch sagen, man sollte sich nicht mit Schwimmen befassen, denn tiefes Wasser ist gefährlich, man darf nicht Autofahren, denn dabei kommen jährlich Tausende von Menschen um und selbst Essen ist voller Gefahren, denn man kann daran ersticken oder sich vergiften... smile

Wenn niemand etwas Neues ausprobierte, säßen wir alle noch in Höhlen. Ohne Risiko kein Fortschritt.

__________________
Anatidaephobie = die Angst, von einer Ente beobachtet zu werden.
01.10.2010 20:57 Dunkelschwinge ist offline E-Mail an Dunkelschwinge senden Beiträge von Dunkelschwinge suchen Nehmen Sie Dunkelschwinge in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Dunkelschwinge verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 01.10.2010 um 20:57 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Bike   Zeige Bike auf Karte Bike ist weiblich
Biggi Bromfiets

images/avatars/avatar-1295.jpg

Dabei seit: 07.11.2005
Beiträge: 2.262
Herkunft: RLP


Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 11.306.363
Nächster Level: 11.777.899

471.536 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

OK Dunkelschwinge, da stimme ich mal voll und ganz zu.

Und doch ist es beim Gläserrücken wie beim Schwimmen oder Autofahren: man sollte es zuerst mal gemeinsam mit erfahrenen Leuten machen, die einem dann auch in brenzligen Situationen einen Ausweg zeigen können.

Grundsätzlich denke ich, dass es nicht schaden kann, immer zumindest einen "Lehrmeister" mit am Brett zu haben. Gar nichts halte ich von diesem "Rücken aus Langeweile", drei bis vier (meist sehr jugendliche, und meist Mädels) setzen sich ans Brett, kichern noch mal blöde rum und rufen dann einen "guten Geist" - tztztz...

Da sollte man dann doch besser aufs Flaschendrehen ausweichen. Das macht mehr Spaß und der Nervenkitzel ist realistischer großes Grinsen

Liebe Grüße
Bike

__________________
Ich bin der Schöpfer meiner Zukunft
02.10.2010 08:02 Bike ist offline E-Mail an Bike senden Beiträge von Bike suchen Nehmen Sie Bike in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Bike in Ihre Kontaktliste ein
mondfee mondfee ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 24.09.2010
Beiträge: 19


Level: 23 [?]
Erfahrungspunkte: 61.105
Nächster Level: 62.494

1.389 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eben genau darum geht es eben.

Alles will gelernt und überlegt sien.
Autofahren , Schwimmen etc.... sogar sprechen und Laufen lernt ein Mensch , oder?

Geister , Seelen oder wie man sie nennen will sind kein Spielzeug und kein Zeitvertreib sondern etwas dem man Respekt entgegen bringen sollte.
Denn auch ihr verlasst mal euren Körper und wer weiss was dann auf euch zukommt.

Evt. andere Leute welche euch mal eben zum Spass aus der Ruhe holen, mit dummen Fragen löschern etc.....?

__________________
Liebe Grüsse
02.10.2010 16:52 mondfee ist offline E-Mail an mondfee senden Beiträge von mondfee suchen Nehmen Sie mondfee in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von mondfee verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.10.2010 um 16:52 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Dunkelschwinge Dunkelschwinge ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 20.09.2010
Beiträge: 26
Herkunft: Hattingen


Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 83.722
Nächster Level: 100.000

16.278 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leider sind die spirituellen Profis von heute nur allzuoft monotheistische Dogmatiker und/oder Sektenmitläufer, so dass es seit der Inquisition nicht mehr ganz so leicht ist, gleichzeitig kompetente und freidenkende Vorbilder zu finden. Bevor man sich mit geistig allzu gefestigten Individuen einlässt, versucht man es dann manchmal doch besser allein.

Oder wie die alten Kräuterfrauen so schön sagen: "Die seltesten Pflanzen findet man nur abseits der Pfade." Augenzwinkern

__________________
Anatidaephobie = die Angst, von einer Ente beobachtet zu werden.
02.10.2010 22:21 Dunkelschwinge ist offline E-Mail an Dunkelschwinge senden Beiträge von Dunkelschwinge suchen Nehmen Sie Dunkelschwinge in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Dunkelschwinge verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.10.2010 um 22:21 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.118.087
Nächster Level: 22.308.442

190.355 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Dunkelschwinge,

ein sehr interessanter Ansatz den du da bringst, ich bin echt am überlegen da einen eigenen Thread draus zu machen.

Ich kann dir voll zustimmen, viele der Menschen die sich in den Bereichen auskennen könnte man als Dogmatiker bezeichnen, einige machen wirklich den Eindruck als würde das alles ablaufen wie in einer Sekte und dann, so finde ich, gibt es noch Spinner ohne Ende.

Jetzt halte ich Dir aber mal den Spiegel vor und sage, es ist in den heutigen Zeiten auch nicht mehr so leicht einen Schüler zu finden.

Ich sehe gerade, wir hatten das Thema 07 schon mal, ich setz gleich mal den Link rein.

Klick mich

Doch heute bin ich immer noch der gleichen Meinung, selbst wenn wir nur das Gläserrücken nehmen, dann ist das Thema so umfangreich, dass man Jahre brauchen würde. Leider leben wir in einer sehr schnelllebigen Zeit. Wir haben Internet, Seminare und viele Menschen wollen alles gleich und wenn es geht, dann am besten schon Gestern.

So wird das aber nicht funktionieren. Bleiben wir mal beim Gläserrücken, im Vergleich zum Autofahren. Die ersten 100 Sitzungen sind wie Fahrschule, man hat gerade mal die Grundlagen drauf, doch bei den ersten Ausfahrten wäre es einem noch lieb, wenn da einer sitzen würde der im Notfall eingreifen könnte. So nach 200-500 Sitzungen kann man sich schon sehr gut im Verkehr bewegen, hat aber von den Feinheiten immer noch keine Ahnung.

Von der 500-1000 Sitzung ist es so, als wäre man mal beim ADAC gewesen und hätte da mal ein Sicherheitstraining gemacht. Nun kann man gut aus hohen Geschwindigkeiten bremsen, weiß wie man schnell Ausweichmanöver fährt und Grundwissen im Schleudern und Driften sind auch vorhanden. So nach 2000 Sitzungen hat man weitere Aufbaukurse besucht und kommt auf festem Untergrund, an Fahrzeiten von Spitzenfahrern ran.

Das Gläserrücken ist aber eigentlich Kinderkram, denn mal sollte an dem Punkt verstanden haben, dass da noch viel mehr ist und so erste Zusammenhänge sollten auch erkannt sein. Was der Sprung vom Gläserrücken in eine spirituelle Welt ist, kommt beim Auto den Trockenübungen auf Asphalt dem Umstieg auf einen 2t SUV im schweren Gelände gleich. Jetzt werden wir mal die Fahrphysik von einer anderen Seite betrachten und lernen dabei, dass es nicht immer schnell gehen muss, sondern das Gefühl angesagt ist.

Hier ist auf einmal eine ganz andere Welt. Wir kommen mit Schwung einen Berg hoch und müssen in Zeitlupe wieder runter. Gut das wir schon mal was von Drift gehört haben, denn jetzt erkennt das Popometer wenn die Kiste sich bewegt und wir lenken automatisch dagegen. Die Abläufe sind uns in Fleisch und Blut übergegangen und wir zirkeln unser Dickschiff durch das Gelände. Wir sehen den Pfad mit ganz anderen Augen, wir erkennen Dinge, auf die wir vorher nicht mal geachtet haben. Wir sind ein Teil von dem geworden was uns da umgibt und wir nutzen was da ist um vorwärts zu kommen. Und das geilste, wir haben verstanden das es keine Grenzen gibt, wir können überall fahren.

Das ist dann auch der Tag, an dem das Brett in die Ecke wandert. Wir brauchen es nicht mehr, wir haben jetzt ein anderes Lebensgefühl und wenn der Wetterbericht Schnee voraussagt, dann machen wir uns keine großen Gedanken darüber. Wir fahren einfach etwas eher los, denn wir kennen das Spiel mit den Elementen.

Ob es der Umgang mit einem Hexenbrett oder die Gesetzte der Fahrphysik wären, es würde seine Zeit brauchen. Viele Jahre gehen ins Land, bis man so weit wäre. Diese Zeit nimmt sich kaum noch jemand.

Lieben Gruß, Ajescha

__________________

03.10.2010 10:41 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
Dunkelschwinge Dunkelschwinge ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 20.09.2010
Beiträge: 26
Herkunft: Hattingen


Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 83.722
Nächster Level: 100.000

16.278 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ajescha (und der Rest der interessierten Leser smile )

Danke für den Link. Es ist richtig, dass das alte "Meister"/Schüler-Verhältnis das effektivste ist (nicht nur bei den Yedi), aber leider stimmt es zwar, dass der Lehrer erscheint, wenn der Schüler bereit ist (wie das alte Sprichwort verspricht), aber ebenso wahr ist allerdings auch, dass der Schüler meist noch zu unerfahren ist, diesen auch zu erkennen. Und im Telefonbuch die "Schwarze Pythia aus Bad Salzuflen" herauszupicken und einfach mal anzurufen ist selten eine gute Idee.

Einen TÜV für fortgeschrittene Esoteriker einzuführen kann auch nicht die Lösung sein, denn sehr schnell würde sich die dazugehörige Organisation institutionalisieren mit all ihren negativen Auswirkungen - die Entscheidungsträger würden sich nur noch gegensitig auf die Schultern klopfen und bald in elitäre Sphären verschwinden.

Andererseits verstehe ich die Reaktionen auf den Eso-Kindergarten nicht vollständig. Wir finden es völlig normal, wenn in Kindergärten und Schulen von Natur aus intollerante (monotheistische) Systeme vermittelt werden, geraten aber in Panik, wenn es dort auch einmal andere Ansätze gibt. Dabei wäre eine Magierschule wie in den alten Überlieferungen (oder neuerdings in Hogwarts) eine meiner Meinung nach sehr vernünftige Lösung.

Zurück zum Grad der Eigeninitiative beim Erlernen und Erforschen paranormaler Dinge: natürlich gehört eine gewisse geistige Stabilität dazu, und dummerweise scheinen sich tatsächlich mehr Menschen für diese Phänomene zu interessieren, die gewisse Schwächen in diesem Punkt aufweisen, als jene, die "mit beiden Beinen im Leben stehen", aber das liegt offenbar in der Natur des Menschen (wie man beispielsweise auch in der verhängnisvollen Eigenart diverser Kandidaten in Quizsendungen erkennen kann, die sich umso häufiger bewerben, je geringer ihr Allgemeinwissen ist großes Grinsen ). Ich selbst habe jedenfalls keine schlechten Erfahrungen machen müssen - zumindest keine, die ich zweifelsfrei auf meine diesbezüglichen Aktivitäten zurückführen könnte, von einigen kleinen, im Nachhinein eher lustigen Zwischenfällen abgesehen.

Und natürlich sind die meisten Interessierten in der schnelllebigen Zeit wie der heutigen nicht mehr bereit, Jahre ihres Lebens für einen winzigen Erfolg zu opfern, wenn sie in einem Computerspiel nach 10 Minuten jeden beliebigen paranormalen Effekt in Perfektion produzieren können. Tatsächlich hat ja auch die aufkommende Technik die meisten magischen Orden weitestgehend verdrängt - von einigen bedeutsamen Ausnahmen abgesehen. So gesehen trennt sich dann ohnehin die Spreu vom Weizen, den Ungeduldigen wird vielleicht die Welt gehören, die Astralwelt aber auf keinen Fall Zunge raus

Aber all jene, die sich scheinbar zuviel zugemutet haben, finden ja hier im Forum jederzeit ein auffangenges Netz, wie ich nach meinen noch geringen Erfahrungen bei GuG bereits zu erkennen glaube. fröhlich

__________________
Anatidaephobie = die Angst, von einer Ente beobachtet zu werden.
03.10.2010 13:05 Dunkelschwinge ist offline E-Mail an Dunkelschwinge senden Beiträge von Dunkelschwinge suchen Nehmen Sie Dunkelschwinge in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Dunkelschwinge verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.10.2010 um 13:05 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.118.087
Nächster Level: 22.308.442

190.355 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu…

ja mit Schülern ist das ja immer so eine Sache. Hier ist ja auch ein kleines Problem, dass nur wenige Menschen die der Magie nachgehen, dies auch Hauptberuflich machen. So ist es doch eher so, dass es vielleicht noch ein intensives Hobby ist, doch man seine Zeit eigentlich mit anderen Dingen vertut.

Ein TÜV für Esoteriker. Welch eine witzige Idee, doch ich kann mir auch nur sehr schwer vorstellen, dass das klappen könnte. Schon in unserem kleinen Forum treffen ja so viele und unterschiedliche Meinung aufeinander und wenn man da einen TÜV machen würde, dann müsste man ja wieder gewisse Grundlinien haben, was dann auch schon wieder an ein Dogma erinnert.

Ja mit dem ESO Kindergarten. Da wird es wohl zur Welle gekommen sein, weil die Erzieherin da ihr Süppchen gemacht hat und die Organisation den Eltern keine Information über die Vorgehensweisen geben habe. Vielleicht wäre da ja anders gekommen, wenn man da mit offenen Karten gespielt hätte.

Kommen wir kurz zu den Foren. Ich kann jetzt nur für die GuG sprechen, da ich natürlich nicht weiß, wie andere Teams das so in ihren Foren halten.

Als ich mal in Paraforen rumgewühlt habe, da hatte ich nach ein paar Wochen begriffen, dass da mehr fragende Menschen sind, als Menschen die Antworten geben. Ich muss gestehen, ich hatte mir das ganz anders vorgestellt. Ich habe gedacht, dass wäre ein Tummelplatz für Leute die sich mit solchen Sachen auskennen und sich da unterhalten, weil die sonst in der Öffentlichkeit ja für bekloppt gehalten werden.

So war das aber nicht und ich war echt enttäuscht. Es hat viel Zeit gekostet, bis ich mal erkannt habe, wer denn da mit mir auf einer Welle ist und wer eher nicht. Das Übel war, es waren nur ein paar Leute pro Forum, von denen ich noch was lernen oder mit denen ich mich auf einem gewissen Level unterhalten konnte. Am schlimmsten fand ich ja die Leute, die da zig Bücher gefressen hatten, doch nie einen eigenen Gedanken zu den ganzen Themen gemacht hatten. Ich habe eh ein Riesenproblem mit dem Papier was da in den Buchläden steht und ich ärger mich heute noch, dass ich vor 20 Jahren nicht geblickt habe, was man für einen Schund schreiben muss, um reich zu werden.

Der nächste Punkt ist, dass es so scheint, als seinen nicht alle Menschen dazu geeignet magische Dinge auszuüben. Die sind zu labil, haben nur Faxen im Kopf, keine Geduld, Selbstdisziplin ist knapp über Null und all diesen Menschen, kann man das nicht erzählen. Wenn man mir vor 30 Jahren gesagt hätte, was man in den Bereichen so alles machen kann, dann hätte ich dem sicher einen Vogel gezeigt und mir so meinen Teil gedacht. Vor 25 Jahren war ich dann selber voll im Studium und vor 10 Jahren hätte ich nur mit ganz wenigen Menschen darüber gesprochen. Heute sondiere ich auch, welchen Leuten ich was erzähle.

Das ist ein kleiner Nachteil von Foren, man muss sich erst mal kennen lernen und dann fängt man an sich auszutauschen. Auch die verschiedenen Gruppierungen in Foren sind echt spannend. Die GH Gruppen, die sehen ja diese Themenbereiche aus einem ganz anderen Blickwinkel. Leider haben die sich oft in der Wolle und die glauben auch nicht an viele Dinge die nicht messbar erfasst werden können, doch mit ein paar Leuten hatte ich schon sehr interessante Gespräche geführt. Genau wie Leute die eine theologische Schiene fahren, sehr interessantes Völkchen, fast so drollig wie Psychologen (Cosi möchte mir verzeihen). Am geilsten finde ich die Fraktion der Esoteriker. Einige Leute sind da echt super, doch dann gibt es da echte Hammeresoteriker drunter. Da könnte ich mal ein Buch drüber schreiben, dann wäre ich sicher auf der gleichen Liste wie dieser Typ der da die Satanischen Verse geschrieben hat großes Grinsen

Es scheint also so, als wenn es da viele Faktoren geben muss, bis sich mal eine Gruppe von Menschen trifft und noch mehr Faktoren, bis da Wissen weiter gegen wird.

LG Ajescha

__________________

03.10.2010 18:43 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
Gruselkind   Zeige Gruselkind auf Karte Gruselkind ist männlich
Gruselfusel


images/avatars/avatar-1162.jpg

Dabei seit: 03.02.2007
Beiträge: 1.535
Herkunft: Sachsen-Anhalt


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.977.966
Nächster Level: 7.172.237

194.271 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kann man Magie überhaupt lernen? Vielleicht ist dies schon eine falsche Vorstellung, wenn mir jemand etwas erklärt, dann kann ich das auch.
Doch denke ich, bei der Magie verhält es sich ein kleinwenig anders, fast schon ähnlich, wie es bei den Religionen der Fall ist.
Da gibt es auch welche, die möchten der breiten Masse erklären, was es damit auf sich hat, dann wieder andere, welche in ihren Klöstern im Gebet versinken.
Sie werden niemanden etwas erklären wollen, vor allen jenen nicht, die schnell mal ein paar Fragen haben, weil sie wissen, das was sie machen kann man nicht lernen, man muß es leben.

So auch in der Magie, ich setzte mich ans Brett, rufe schnell mal ein paar Geister, und denke, ich habe die Sache in der Hand. Dabei verzweifle ich schon an der Frage, was Geister denn überhaupt sind, sind sie gut oder böse, haben sie ein Bewußtsein, sind es eigenständige Wesen, so wie immer gesagt wird?
Ist der Ausdruck "Nekromantie" überhaupt korrekt?

Wenn man in einen dunklen Wald geht, wird man immer zuerst Hasen und Rehen begegnen, doch es ist nicht ganz auszuschließen, daß auch mal Wölfe Appetit auf mich bekommen.
Habe ich jedoch erst mal erkannt, daß auch ich im Wald bin, dann weiß ich, daß ich mit allem eine Einheit bilde.

Jetzt habe ich die Sache in der Hand, selbst die Wölfe und Bären erkennen mich, und werden Respekt vor mir haben.

Die Wege dahin sind jedoch verschieden, und jeder muß seinen eigenen finden, man muß die Erkenntnis selbst finden, denn die kann einem keiner liefern. Doch man muß bereit sein, erkennen zu wollen, und hier liegt der Hase im Pfeffer. Schnelle Erfolge sind da fehl am Platze, denn Teil einer Welt zu sein, oder blind in eine Welt hinein zu agieren, sind zwei verschiedene Sachen.

LG. Gruselkind

__________________
Regnets im Mai, ist der April vorbei
03.10.2010 19:23 Gruselkind ist offline E-Mail an Gruselkind senden Beiträge von Gruselkind suchen Nehmen Sie Gruselkind in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Gruselkind verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 03.10.2010 um 19:23 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Okkultismus » Spiritismus » Glässerrücken

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH