Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Geister, Spuk und Phänomene » Angst um meine Tochter » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Angst um meine Tochter
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Denny24 Denny24 ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 22.09.2010
Beiträge: 6


Level: 19 [?]
Erfahrungspunkte: 19.346
Nächster Level: 22.851

3.505 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

traurig Angst um meine Tochter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also mein Name ist Denny und ich habe mal eine frage die mich wirklich brennend interresiert.

Zuerst aber einmal meine Erfahrungen die ich schon gemacht habe mit der Geisterwelt.

Wir waren mit mehreren Leuten zusammen und haben die Vorboten des Satans gerufen (damals haben wir nicht daran geglaubt)

Wir wurden eine4s besseren belehrt und mußten diese auch schon am gleichen Abend erfahren.

Ich bin cirka gegen 23:30 von den Kumples nach Hause gegangen , habe wie immer meinen Schlüßel auf unseren Schuhschrank gelegt und bin in die Stube um etwas Fernsehen zu schauen.

So punktgenau 0:00 Uhr ging dieser Plötzlich aus und ich war etwas irritiert, jeder Versuche diesen wieder zu7 starten blieb erfolglos.

Durch das vorher erlebte mit dem Gläserrücken bekamj mich ein unangenehmes gefühl und ich rief meine Besten Kumpel an um ihm zu sagen das ich nochmal bei ihm vorbeischauen möchte umj dies zu bereden .

Wie es dann aber nicht schlimmer kommen konnte ließ sich meine Haustüre nicht mehr öffnen obwohl ich sie nicht abgeschloßen habe.

darauf rief icvh meinen Freund erneut an um ihm zu sagen das er herkommen müßte da ich hier eingeschloßen bin.
er meinte icvh solle es doch lassen ihn zu verarschen , doch das stand mir garnicht im Sinn , denn ich hatte furchtbare Angst .

Alös mein Freund dann endlich hier ankam und es schellte , konnte ich die Türte wieder öffnen.


Da ist auch schon meine erste Frage :

Wie kann sowas passieren?


Damit fing aber alles erst an .

Meine rote Lavalampe die eigenhtlich sehr gut stand und auch sicher , fiel als ich das Zimjmer verließ runter und zerbrach.

Dann passierten Sachen das sich Gegenstände an anderen Orten wiederfanden , die dort am Vortag noch nicht standen

Dann kam wohl das heftigste in meinem Leben.
Eine OP bei der ich für bis zu 3 Minuten klinisch tot war .

Seit demn Tag wurden die Zeichen deutlicher aber für mich immer noch unklar.

Es kam vor das ich eines Nachts spürte das ein Mann am Fußende vom Bett stand und mich ansah.


und nun zu dem bislang letzten Vorfall
ich habe 2 Engel zum aufhängen der linke fällt immer runter .

auch höre ich Schritte des Nachts wenn ich im Bett liege durch die Wohnung gehen, wenn ich dann nachschaue ist aber nichts zu sehen.

2.Frage :

Wer kann sich hier bei mir aufhalten ?


so und nun eine Sache die ich heute in Angriff genommen habe (ob es ein Fehler war wird sich wohl zeigen)

Vor cirka 8 Jahren hat sich mein allerbester Freund ( er war schon wie ein Bruder für mich) in seinem Auto das Leben genommen .

Ich habe das Gefühl das dieser jemand der sich hier in meiner Wohnung aufhält er sein könnte ,k denn es ist mir und meiner Tochter noch nie was böses passiert, trotdem ist die Sache für mich beängstigende.

Um nachzufragen ob es mein bester Kumpel sein kann , bin ich heute nach all den Jahren zu dem Ort gefahren wo er sich das Leben genommen hat und habe ihm dort auf einem Zettel die Frage gestellt ob er da ist und ob er es ist der bei mir zuhause herumirrt.

3 Frage:

Habe ich damit einen Fehler gemacht indem ich Ihm diese Nachricht an seinen Todesort gebracht habe ?

Ich würde mich echt freuen wenn mir hier einer weiterhelfen würde .

Schonmal ein Danke an alle die es sich wenigstens durchlesen und versuchen mir aufr diesem Weg zu helfen .


Der hauptgrund warum ich hilfe suche ist Angst um meine TOCHTER da auch sie ab und an in der nacht spricht als wäre jemand im raum bei ihr, zur info sie ist 2 Jahre und ich mache mir da echt schon große sorgen.

bitte um schnelle antwort und rat
22.09.2010 18:07 Denny24 ist offline E-Mail an Denny24 senden Beiträge von Denny24 suchen Nehmen Sie Denny24 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Denny24 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 22.09.2010 um 18:07 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.143.622
Nächster Level: 22.308.442

164.820 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nabend Denny,

ich komme mal zu dem Punkt mit deiner Tochter.

Kiddis haben viel mehr Fantasie wie wir Erwachsenen, die leben teilweise in einer Welt, die wir schon lange vergessen haben. Die brabbeln auch gerne mal vor sich hin und führen da komplexe Gespräche. Für uns mag das nicht immer einen Sinn ergeben, doch für das Kiddi ist das eine tolle Sache, denn so kann es auch Sprechen üben.

Ich halte das für plausibel, denn in der Kinderwelt passiert jeden Tag so viel und das muss auch alles verarbeitet werden und da gibt es auch so viel zu erzählen, dass kann auch schon mal in die Nacht gehen.

Ich würde mir da keine großen Sorgen machen, doch schon mal ein Ohr drauf haben, was die Kleine denn da so am erzählen ist. Wenn die da wissenschaftliche Analysen von sich gibt oder in Bereiche des 17. Jahrhunderts zurückspringt, dann könnte es sein, dass Leute mit der These recht haben, dass Kiddis da noch einen besonderen Bezug zur „Geisterwelt“ haben. Solange es aber um Dinge geht die die Kleine den Tag über so aufgeschnappt hat, würde ich mir keinen Kopf machen.


Mit deinem Kumpel, ich denke nicht das du da einen Fehler gemacht hast. Kann man machen, vor allem wenn es für Dich wichtig ist. Überhaupt eine ungewöhnliche Vita die du da beschreibst. Bei den Vorboten von Satan musste ich mir echt einen grinsen. Ihr zerrt da eine 800 Jahre alte Mythologie ans Tageslicht und glaubt noch nicht mal dran. großes Grinsen War sicher ein witziger Abend, hätte da gerne mal Mäuschen gespielt, als sich diese Effekte so eingeschlichen haben. Gibt es da Bilder von? wahrscheinlich nicht, in solchen Momenten denkt man da ja nur sehr selten dran.

Was du da so beschreibst, kann sehr viele Uraschen haben. Muss echt nicht unbedingt was mit paranormalen Begebenheiten zu tun haben, du solltest dich da auch nicht reinsteigern und hinter jedem Knacken in der Bude da gleich was vermuten. Mach da dein Dingen, kümmere dich um deine Familie und komm runter.

LG Ajescha

__________________

22.09.2010 19:08 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
Denny24 Denny24 ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 22.09.2010
Beiträge: 6


Level: 19 [?]
Erfahrungspunkte: 19.346
Nächster Level: 22.851

3.505 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Denny24
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bleibt jetzt nur noch die frage. die gestalt vor meinem bett (fuß ende)

ich kann zu 100% sagen es war ein Mann und ca 1.90 Groß.

ich frag mal leise könnte es den mein kumpel sein ?

kenn mich in der richtung nicht aus
22.09.2010 19:28 Denny24 ist offline E-Mail an Denny24 senden Beiträge von Denny24 suchen Nehmen Sie Denny24 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Denny24 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 22.09.2010 um 19:28 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ajescha   Zeige Ajescha auf Karte Ajescha ist männlich
Adminteuse


images/avatars/avatar-1355.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 4.469
Herkunft: NRW


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.143.622
Nächster Level: 22.308.442

164.820 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Denny das ist echt schwer zu sagen.

Könnte sein das es dein Kumpel gewesen ist, kann aber auch sein, dass es etwas anders war. Wahrscheinlich ist aber auch, dass es vielleicht nur ein optischer Effekt war. Leider ist es so, dass unser Auge sich sehr leicht täuschen lässt. Dann hängt es auch noch von unserer Verfassung ab was wir da sehen und dann gibt es auch noch andere Einflüsse, die uns „Trugbilder“ auf die Netzhaut zaubern, doch unser Gehirn hält sie für echt. Infraschall ist da ein gutes Beispiel, durch eine Vibration auf der Netzhaut werden die Nervenenden angeregt und für das Hirn ist das Signal so deutlich, als wenn es normal vom Auge kommen würde. Die Infos die fehlen, ersetzt das Gehirn einfach und wir haben ein „perfektes“ Bild im Kopf.

Ich könnte dir echt nicht sagen was es war, kann echt alles mögliche gewesen sein.


LG Ajescha

__________________

22.09.2010 19:39 Ajescha ist offline E-Mail an Ajescha senden Beiträge von Ajescha suchen Nehmen Sie Ajescha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ajescha in Ihre Kontaktliste ein
Denny24 Denny24 ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 22.09.2010
Beiträge: 6


Level: 19 [?]
Erfahrungspunkte: 19.346
Nächster Level: 22.851

3.505 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Denny24
Daumen hoch! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für dein offenes ohr. mir wurden damit echte lasten genommen die mich sehr bedrückt haben.
22.09.2010 19:55 Denny24 ist offline E-Mail an Denny24 senden Beiträge von Denny24 suchen Nehmen Sie Denny24 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Denny24 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 22.09.2010 um 19:55 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Black-Angel Black-Angel ist weiblich
Eroberer


Dabei seit: 25.02.2008
Beiträge: 59
Herkunft: Saar-Pfalz-Kreis


Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 245.676
Nächster Level: 300.073

54.397 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zu der Botschaft die du hinterlassen hast, warum sollte das ein fehler gewesen sein, bisher hast du das ganze ja eher positiv erfahren, warum sollte sich daran etwas ändern.
Im Gegenteil falls dein freund irgendwo ist wo er das mitbekommen hat bekommst du vielleicht auch eine Antwort. Ich denke ein sehr guter freund wird nicht zur Bedrohung für dich oder deine Tochter.

Ansonsten stimme ich Ajescha voll zu da gibts eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.
Versuch einfach Stressmäßig und von deiner anspannugn her ein ewnig runter zu kommen. Sonst tust du dir selbst auch keinen Gefallen.

__________________

22.09.2010 21:18 Black-Angel ist offline E-Mail an Black-Angel senden Beiträge von Black-Angel suchen Nehmen Sie Black-Angel in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Black-Angel verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 22.09.2010 um 21:18 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Denny24 Denny24 ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 22.09.2010
Beiträge: 6


Level: 19 [?]
Erfahrungspunkte: 19.346
Nächster Level: 22.851

3.505 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Denny24
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

mir wurde mal gesagt. wenn man einen Geist was fragt, kann es auch passieren das wer anderes kommt.

nochmal auf meiner Tochter zurück zukommen. sie sagte mal die eine nacht laut aber wirklich laut.

LASS DASS
und fing kurz darauf an zu weinen worauf ich sie dann zu mir holte.

es kann sein das sie geträumt hat dies kann ich nicht zu 100% sagen. aber das komische daran ist. sie konnte da so gut wie noch nicht reden nur halt papa.oma usw
23.09.2010 11:18 Denny24 ist offline E-Mail an Denny24 senden Beiträge von Denny24 suchen Nehmen Sie Denny24 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Denny24 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 23.09.2010 um 11:18 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Black-Angel Black-Angel ist weiblich
Eroberer


Dabei seit: 25.02.2008
Beiträge: 59
Herkunft: Saar-Pfalz-Kreis


Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 245.676
Nächster Level: 300.073

54.397 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Och du wirst dich wundern, so etwas einfaches wie: lass das, schnappen die schon mal nebenbei auf, nutzen es aber nicht unbedingt wenn sie es nicht brauchen

bestes Beispiel ist der kleine Sohn einer Freundin, er ist wirklich hochintelligent, so hat er zB mit 2 den Rechner samt Internet gestartet, wobei das gar nicht so einfach war da er erst mal am Fernseher (der als Monitor genutzt wird) umstecken musste (das umstecken geht aber abgesehen von dem wo Kraftmäßig ganz leicht)
naja wir haben dann gefragt wie er das gemacht hat und er hat nacheinander auf die einzelnen Schritte gezeigt mit den "Worten" ge & da (mehr hat er zu der Zeit nicht geredet)

auf dem Fuchs hat er geklickt weil er das bei uns beobachtet hat

angefangen zu reden hat er dann später, man hat richtig gemerkt wie er uns mti ge und da was zeigen wollte bzw erklären, wir haben es aber nicht verstanden und auf einmal kam dann "oh menno; komm mit"

Ansonsten kann es wirklich sein dass die kleine lebhaft geträumt hat. Sowas passiert mir heut noch da, werd ich wach und weiß erst mal gar nicht wo ich bin. Und bei Kindern ist das ja noch viel wahrscheinlicher als bei einem Erwachsenen

Mit der Botschaft denke ich echt dass es ok ist, das ein andrer kommt wie der den man will, hab ich nur mal im Zusammenhang mit Ouija und Co gehört, damit kenn ich mich aber net aus, kann also auch nichts dazu sagen.
Aber du hast ja niemanden "beschwört" sondern deinem Freund nur eine Botschaft bzw Frage hinterlassen.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Black-Angel: 23.09.2010 11:30. Grund: Fehlerteufel und Kommas

23.09.2010 11:27 Black-Angel ist offline E-Mail an Black-Angel senden Beiträge von Black-Angel suchen Nehmen Sie Black-Angel in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Black-Angel verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 23.09.2010 um 11:27 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Norah Norah ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 01.08.2010
Beiträge: 9


Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 29.486
Nächster Level: 29.658

172 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Angst um meine Tochter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es kam vor das ich eines Nachts spürte das ein Mann am Fußende vom Bett stand und mich ansah.

Hallo Denny,

Träume im Halbschlaf können einem schon einen gehörigen Streich spielen,

derartige ist mir auch schon passiert ohne Gläser rücken ... ich denke deine Angst macht dich da ein bissel verrückt ...

liebe Grüsse Norah

Edit Cele:Hallo Norah, ich möchte dich bitten, Einsatzpostings zu vermeiden. Ebenso wie Doppelpostings. Diese kannst du locker vermeiden, indem du deinen bereits geschriebenden Beitrag mit dem Button editieren/ändern wieder bearbeiten kannst.

__________________
Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten.

~ Karl Kraus (1874-1936), östr. Kritiker, Satiriker, Essayist u. Dramatiker ~

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Celeste: 25.09.2010 18:48. Grund: DP und EP

25.09.2010 09:02 Norah ist offline E-Mail an Norah senden Beiträge von Norah suchen Nehmen Sie Norah in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Norah verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 25.09.2010 um 09:02 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Darky89 Darky89 ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 29.09.2010
Beiträge: 6
Herkunft: Solingen-Höhscheid


Level: 19 [?]
Erfahrungspunkte: 19.303
Nächster Level: 22.851

3.548 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi Denny24 dir und deinem Kind kann garnichts passieren ob ich dir das mit der geschloßenen Hautür glaube las ich mal dahin gestellt, es ist eindeutig ein Poltergeist der weder dir noch deiner Tochter was tun kann, geister kommen nice näher als wie an deine Aura, es kann gut sein das es dein bester Freund ist der sich umgebracht hat es kann aber ganuso gut eine Ortsgebundene Seele sein, am betsen schreib mir mal ne privat anchricht hier, und in kurzform was noch alles gewesen ist
dann kann ich dir besser helfen, is mir sehr wichtig da du ne kleine Tochter hast

__________________
*** die toten leben unter den lebenden***
29.09.2010 14:00 Darky89 ist offline E-Mail an Darky89 senden Homepage von Darky89 Beiträge von Darky89 suchen Nehmen Sie Darky89 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Darky89 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.09.2010 um 14:00 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Marisa
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Darky89
am betsen schreib mir mal ne privat anchricht hier, und in kurzform was noch alles gewesen ist
dann kann ich dir besser helfen, is mir sehr wichtig da du ne kleine Tochter hast


Noch besser ist, du lässt es bleiben!!!!
Sorry, Darky89, aber nach dem ich all deine Kommentare hier gelesen habe, erscheint es mir sicherer für alle Beteiligten, wenn Hilfe dort gesucht wird, wo man sie auch geben kann. Bei geschulten und studierten (Para)Psychologen nämlich. Am besten ist in solchen Fällen immer die Parapsychologische Beratungsstelle in Freiburg.
Du selbst scheinst dich mit dem Thema noch nicht allzu ernsthaft beschäftigt zu haben ... sonst wüsstest du mehr über Poltergeister und würdest nicht behaupten, dass sie Orts- oder Personengebunden seien.

Und noch etwas am Rande .... es wäre nett, wenn du deine Texte nicht so lieblos dahin tippen würdest und dir auch mal die Mühe machst die Buchstabendreher zu verbessern. Man kriegt nämlich ganz schnell das Gefühl,dass dir die Leute die das lesen müssen ziemlich egal sind....

LG
Marisa
29.09.2010 16:25
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Marisa verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.09.2010 um 16:25 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Spicy88
Jungspund


Dabei seit: 25.11.2010
Beiträge: 13
Herkunft: Harz


Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 41.081
Nächster Level: 49.025

7.944 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Angst um meine Tochter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Denny24

Ich kann deine Angst nachvollziehen. Bei uns in der Familie gibt es einen ähnlichen Fall.

Ein Mitglied meiner Familie hat für ein paar Jahre mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern (damals 1 und 4) in Bayern in einem kleinen Dorf gewohnt. Ganz idyllisch die Stadt und auch die Lage des Hauses in dem Sie wohnte war sehr schön. Direkt an eine Weide und kaum Häuser.

Als ich damals (Ca. 2 Jahre her) bei ihr zu Besuch gewesen bin, (das war auch nicht das erste Mal das ich da war), haben wir geräusche festgestellt. In der Küche hat es auf einmal tierisch gescheppert. Es hat sich angehört als wenn jemand alle Kochtöpfe runter geworfen hat und die auch noch durch die Küche schob. Das interessante an der Sache ist, das wir alle zusammen in der Stube gesessen haben und dort zusammen fern sahen. Zu der Wohnung hatte kein weiterer Zutritt da die Tür aus Sicherheitsgründen, da die Wohnung sich im zweiten Stock befand immer verschlossen war, wenn die Kinder wach waren.

Wir konnten uns nicht erklären was das Geräusch genau war. Beim nachsehen war nicht ungewöhnliches zu bemerken und auch nichts umgeräumt in der Küche.

Ein oder zwei Stunden später, nachdem wir dann Abendbrot gegessen hatten, haben wir die Kinder dann nochmal mit in die Stube genommen und die beiden nochmal beschäftigt. Aus dem Augenwinkel heraus sah ich dann durch die Glastür in der Stube auch die Umrisse einer Gestalt scheinen. Diese bewegte sich im Flur Richtung Kinderzimmer. Der Mann meiner Bekannten hatte den Schatten/die Gestalt auch bemerkt und ist dann auf den Flur gegangen und wollten denjenigen zur Rede stellen der sich einfach unbefugten Zutritt zur Wohnung schaffte. Doch da war nichts. Die Wohnungstür war auch immer noch verschlossen.

Abends dann als die Kinder im Bett waren, haben auch wir uns fertig gemacht fürs Bett. Ich hab in der Stube auf der Couch genächtigt. Mitten in der Nacht war da wieder dieses Geräusch der Kochtöpfe. Alle schliefen. Da war ich mir zu 100 % sicher, da ich noch nicht geschlafen hatte. Mir gingen die Ereignisse des Tages durch den Kopf. Kenne solche Phänomene nicht wirklich, außer von Spukorten hier bei mir in der Gegend.

Am nächsten morgen habe ich dann meine Bekannte gefragt ob sie das Geräusch in der Nacht auch gehört hat. Wie ich mir es auch gedacht hatte, ich war nicht die Einzige, die das Geräusch wahrnahm. Wir haben dann die Kinder wach gemacht und den Kleinen (4) fürs Frühstück angezogen. Meine bekannte hat ihn auf den Arm genommen, so dass er über ihre Schulter in Richtung Wand und auch Kleiderschrank schauen konnte. Ich stand so, dass ich meiner Bekannten genau in die Augen schauen konnte und der kleine hat in dem Moment irgendjemanden/irgendetwas hinter ihr zugewunken. (Sein Spiegelbild konnte es nicht sein, da er keinen Spiegel am Kleiderschrank hat.

Die nächsten Tage verliefen eigentlich friedlich und ohne weitere Vorfälle.

An dem Tag als ich abreisen wollte, war ich schon früh wach und war schon leise in der Küche dabei das Essen vorzubereiten. Aus dem Kinderzimmer des Kleinen. Kam die ganze Zeit herzhaftes lachen und quiecken, als wenn sich jemand mit ihm beschäftigt.
Ich bin davon ausgegangen, dass seine Mama oder sein Papa mittlerweile aufgestanden waren und den kleinen schon mal ein wenig in seinem Zimmer bespaßten. Aber Pustekuchen. Ca. 5 Minuten später stand meine Bekannte vor mir (total verschlafen) und war der Meinung sie dachte ich habe den Kleinen schon fertig gemacht und würde mit ihm spielen. (Ihr Mann lag noch schlafend im Bett). Wir sind dann beide in das Kinderzimmer geeilt. Es hätte ja jemand in der Wohnung sein können ohne, dass wir dieses bemerkt haben. Im Zimmer stellten wir dann aber fest, dass dort niemand/nichts war außer der Kleine.

Einige Zeit später fing dann das Mädchen (mittlerweile 1,5 Jahre) an sich in ihrem Zimmer genauso köstlich zu amüsieren wie ihr Bruder. Wieder war nicht zu sehen. Bis heute gibt es keine Erklärung dafür, weshalb die beiden so fröhlich waren und sich auch in ihrem Babygebrabelt mit jemanden unterhalten haben (hatte ich vergessen zu erwähnen). Die kleinen waren sehr aufgeweckt und immer am brabeln etc.

Mittlerweile sind meine Bekannten dort weggezogen und wohnen weiter im Norden. Der Junge hat sich nicht verändert und hat auch den Umzug verkraftet. Die kleine jedoch redet nicht mehr. Geschweige denn brabelt und mittlerweile wird sie auch schon 3. Ich finde das merkwürdig.

Ich würde nicht sagen, dass es etwas böses ist oder war. Genau wie du es auch gesagt hast. Es scheint nur zu schauen und nichts anzustellen. Wenn Er/Sie/Es böse wäre dann wären da auch schon mit Sicherheit irgendwelche unangenehmen Vorfälle vorgefalle. (blöder Ausdruck).

Eins kann ich nur sagen, es gibt seit dem sie weggezogen sind keine Vorfälle mehr in eine solche Richtung.

Deine Angst wegen deiner Tochter ist denk ich mal auch nicht begründet, wenn es wirklich der Geist deines besten Kumpels sein sollte, der bei euch rumspuckt, dann denke ich nicht, dass er dir oder deiner Tochter schaden würde. Ich vermute wenn er es ist, will er euch beschützen. Weshalb aber die Geräusche, das mit der Tür, dem Fernseher etc zu stande gekommen sind, kann ich mir jedoch auch nicht erklären.

Wieso hatte dein Kumpel sich damals mit dem Auto das Leben genommen? Lag es an eurer Gläserrücken Erfahrung?

LG Spicy

__________________
spicy :o)
25.11.2010 16:38 Spicy88 ist offline E-Mail an Spicy88 senden Beiträge von Spicy88 suchen Nehmen Sie Spicy88 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Spicy88 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 25.11.2010 um 16:38 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Geister, Spuk und Phänomene » Angst um meine Tochter

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH