Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Urban Legends, Sagen und Mythen » Hände beschauen bringt Unglück » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Hände beschauen bringt Unglück
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Loki   Zeige Loki auf Karte Loki ist weiblich
Doppel-As


Dabei seit: 21.05.2009
Beiträge: 100
Herkunft: Hamburg
Krebs

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 377.382
Nächster Level: 453.790

76.408 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hände beschauen bringt Unglück Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ihr Lieben.

Meine Mutter hat mir vor kurzem einen Aberglauben erzählt und der lautet:

Hände beschauen bringt Unglück!

Ich glaube da nicht dran , aber mich würde interessieren was ihr meint warum man das gesagt hat,ich denke wegen der Wahrsager früher , vielleicht haben die viel gestohlen oder viel gesagt was wahrwird , aber negatives .
Was denkt ihr?
Kennt ihr den Aberglauben?
Meine Mutter geht da voll drauf ein, die schaut sich ungern Hände von Leuten an, die sie Liebt ,oder mag.

Bin gepannt auf eure Antworten.

__________________
Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrisst Augen rollen

"Komm wir essen Opa" Satzzeichen können Leben retten.
14.07.2009 21:14 Loki ist offline Beiträge von Loki suchen Nehmen Sie Loki in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Loki verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 14.07.2009 um 21:14 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Shinwatoshi   Zeige Shinwatoshi auf Karte Shinwatoshi ist weiblich
Doppel-As


images/avatars/avatar-2673.jpg

Dabei seit: 13.06.2009
Beiträge: 104
Herkunft: Nördlichestes deutsches Bundesland
Schütze

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 390.049
Nächster Level: 453.790

63.741 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Hände beschauen bringt Unglück Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Loki,


ich kenne diesen Aberglauben ein wenig anders. Meine Oma hat immer gesagt, dass man sich selber nicht auf die Fingernägel zu sehr schauen darf, weil das Unglück bringt. Also kurz raufschauen ist okay, beim waschen raufgucken auch, aber ohne Grund dauernd draufschauen würde Unglück bringen.

Ich selber glaube zwar nicht daran, aber es hat sich eingebürgert, dass man es nicht macht.

Ein ähnlicher Aberglaube ist auch der, dass man zwischen Weihnachten und Sylvester keine Wäsche waschen soll, weil sonst ein enges Familienmitglied stirbt. Meine Mutter - sonst nicht so drauf - achtet hier sehr extrem drauf.

Gruß
Shinwa

__________________
Der Sinn des Lebens ist Unsterblichkeit, das Ziel der Tod! (Cornelia Sibilitz)

Der Jüngling geht wegen des Kampfes in den Kampf, der Mann wegen des Friedens! (Gorch Fock)
14.07.2009 21:28 Shinwatoshi ist offline E-Mail an Shinwatoshi senden Beiträge von Shinwatoshi suchen Nehmen Sie Shinwatoshi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Shinwatoshi verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 14.07.2009 um 21:28 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
MrWong
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also das hab ich jetzt noch nie gehört, ich hab meine hände zum teil schon länger angeschaut und passiert ist nichts. nicht mal meine grosseltern wissen was darüber. ich denke das dieser aberglaube nicht all zu sehr verbreitet ist.
15.07.2009 00:00
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von MrWong verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 15.07.2009 um 00:00 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
LucyWestenra LucyWestenra ist weiblich
Tripel-As


images/avatars/avatar-2652.jpg

Dabei seit: 19.06.2009
Beiträge: 159
Herkunft: Hamburg
Widder

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 595.436
Nächster Level: 677.567

82.131 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das habe ich noch nie gehört...
Denn dürfte ich ja nur noch Pech haben, da ich mir sowohl beim tippen als auch beim nähen auf die Hände sehe...
Beim tippen muss ich das weil sonst sieht das so aus als wäre meine Katze über die Tasten gelaufen.. großes Grinsen
Beim nähen muss ich das auch, weil ich mir sonst in die Finger steche.
Also ich glaube das nicht, und wie gesagt davon habe ich noch nie gehört.
MFG

__________________

Your Pain My Thrill
15.07.2009 00:32 LucyWestenra ist offline Homepage von LucyWestenra Beiträge von LucyWestenra suchen Nehmen Sie LucyWestenra in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von LucyWestenra: nein YIM-Name von LucyWestenra: Auf anfrage MSN Passport-Profil von LucyWestenra anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von LucyWestenra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 15.07.2009 um 00:32 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Bike   Zeige Bike auf Karte Bike ist weiblich
Biggi Bromfiets

images/avatars/avatar-1295.jpg

Dabei seit: 07.11.2005
Beiträge: 2.262
Herkunft: RLP


Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 11.456.584
Nächster Level: 11.777.899

321.315 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es heißt, dass gegenseitiges Anschauen der Hände Streit bringen wird. Vielleicht rührt dieser Aberglaube auf der Tatsache, dass aus den Händen vieles abgelesen werden kann - halt auch, ob dir jemand friedlich gesinnt ist oder nicht. Den Begriff "Körpersprache" haben wir ja erst recht spät geprägt.

Die Sache mit der Wäsche zwischen Weihnachten und Neujahr (oder, genauer gesagt: in den Rauhnächten, die bis zum 6. Januar gehen) kommt daher, dass in dieser besagten Zeit die Geister vermehrt umherwandern. Es geht im Prinzip auch nicht darum, die Wäsche nicht zu waschen, sondern man darf sie nicht aufhängen (z.B. Bettlaken), da sich die Geister sonst darin verfangen. In Zeiten des elektrischen Wäschetrokners also kein Problem mehr Augenzwinkern

Liebe Grüße
Bike

__________________
Ich bin der Schöpfer meiner Zukunft
15.07.2009 05:50 Bike ist offline E-Mail an Bike senden Beiträge von Bike suchen Nehmen Sie Bike in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Bike in Ihre Kontaktliste ein
Gruselkind   Zeige Gruselkind auf Karte Gruselkind ist männlich
Gruselfusel


images/avatars/avatar-1162.jpg

Dabei seit: 03.02.2007
Beiträge: 1.535
Herkunft: Sachsen-Anhalt


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.079.907
Nächster Level: 7.172.237

92.330 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ebenso soll man, wenn die Hände jucken, an diesem Tage noch Geld ausgeben müssen.
Muss ich aber auch meist, wenn die Hände nicht jucken...

LG. Gruselkind

__________________
Regnets im Mai, ist der April vorbei
15.07.2009 10:52 Gruselkind ist offline E-Mail an Gruselkind senden Beiträge von Gruselkind suchen Nehmen Sie Gruselkind in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Gruselkind verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 15.07.2009 um 10:52 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Michi-666   Zeige Michi-666 auf Karte Michi-666 ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-2469.jpg

Dabei seit: 22.10.2008
Beiträge: 189
Herkunft: Bayern


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 753.172
Nächster Level: 824.290

71.118 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Hände beschauen bringt Unglück Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu Loki!

Also ich habe diesen Aberglauben noch nicht gekannt. Ich denke auch, dass es so sein kann, wie Du selbst und Bike das beschreiben: Dass es direkt mit dem Handlesen zu tun hat. Die Chiromantie war ja früher weit verbreitet. Ich denke in diesem Zusammenhang auch an "selbsterfüllende Prophezeihungen". Es besteht immer eine Gefahr, wenn Zeichen für ein bevorstehendes Unglück in der Hand zu erkennen sind. Der Betroffene könnte sich so in die Sache hineinsteigern, dass er das Unglück geradezu heraufbeschwört. Aber ich möchte auch gerne noch einen anderen kleinen Erklärungsversuch zur Diskussion stellen:

Früher war die Gesellschaft noch in Schichten eingeteilt, denen ein unterschiedlicher Rang zugemessen wurde. Diejenigen, welche sich rein geistigen Wissenschaften widmeten, waren denen welche ein einfaches Handwerk ausübten übergeordnet. Mit der fortschreitenden Industrialisierung erfolgte zudem eine "Befreiung von der Handarbeit". Vielleicht möchte man mit der Aussage "Hände beschauen bringt Unglück" darauf hinweisen, dass man sich mehr auf das geistige (oder die geistige Entwicklung) konzentrieren soll, und nicht auf das Praktische, mit den Händen vollbrachte?

Da ich mich auch ein bisschen mit Handlesen beschäftige, finde ich den Spruch jedoch wirklich doof... großes Grinsen Na ja, vielleicht finden wir hier ja noch den wahren Hintergrund dieses Aberglaubens heraus.

Liebe Grüße, Michi

__________________
"Mein Gott, was tust Du hier? Bitte, geh dahin zurück, wohin Du gehörst!" (Ausruf bei der Begegnung mit einer Erscheinung)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Michi-666: 15.07.2009 10:58. Grund: Substantiv wird groß geschrieben... Mist!

15.07.2009 10:57 Michi-666 ist offline E-Mail an Michi-666 senden Homepage von Michi-666 Beiträge von Michi-666 suchen Nehmen Sie Michi-666 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Michi-666 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 15.07.2009 um 10:57 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Cru   Zeige Cru auf Karte Cru ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 04.04.2009
Beiträge: 11
Herkunft: Sachsen


Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 42.026
Nächster Level: 49.025

6.999 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Echt selten zwar, aber ab und zu kann ich doch auch was zu diesem Forum beitragen Augenzwinkern Endlich....

Den Ausspruch: "Hände begucken bringt Streit" kenne ich noch aus meiner Kinderzeit. Dies sagte meine Oma immer, wenn wir uns die Hände von anderen Leuten betrachteten.. bzw. als Kinder auf die Hände anderer Menschen starrten.

Heute weiss ich, dass viele der Aberglauben aus alten Zeiten stammen und lediglich mit dem damaligen Leben zu tun haben bzw hatten. Im Laufe der Jahre vergaß man den Ursprung dieser Aussagen und es blieb .. der Aberglaube.

Einen Ursprung kann ich - obwohl ich glaube Michi666 schon die Erklärung mit den Rauhgeistern gab - etwas genauer erklären.
Zwischen Weihnachten und dem 6. Januar soll keine Wäsche gewaschen bzw. zum trocknen aufgehängt werden... Stimmt, man sagt heute, weil sich die Rauhgeister in den Laken verfangen könnten. Was waren denn die Rauhgeister? Nun: in alten Zeiten wurde die Wäsche - egal ob Laken oder Leibwäsche im nahen Bach oder Fluss gewaschen. Und die Zeit zwischen Weihnachten und dem 6. Januar war die absolut kälteste Zeit. Wer also in dieser Zeit Wäsche wusch, musste entweder eine Natur wie ein Pferd haben oder mit Schwimmhäuten zwischen den Zehen geboren sein, sonst war die Folge dieser Reinlichkeitsaktion eine Lungenentzündung und dies war ein absolutes Todesurteil. Also erst Stunden im nassen kalten Fluss verbringen und dann - ebenso nass - im eisigen Wind die nassen Wäsche aufhängen, machte damals krank und macht es heute ebenso. Nur können wir diese Erkrankungen bekämpfen. Damals war dies nur durch "besprechen" möglich. Oder man kannte schon die Medizin der HvB.
Die vorgenannten Rauhgeister waren nichts anderes als kalte Winde, die den Menschen durch Mark und Bein gingen, krank machten und an der Wäsche zerrten. Wer es sich leisten konnte eine Waschfrau zu beschäftigen, sorgte alsbald dafür das ein ein Waschhaus gab. Zwar wurde auch da das Wasser vom nahen Fluss geholt, aber das Wasser wurde zum Waschen heiss gemacht. Da man aber trotzdem zu Aufhängen der Wäsche und zum Wasserholen an den Fluss musste, falls kein Brunnen zum Hof gehörte, blieb die Gefahr der Erkrankung durch die Rauhgeister (kalte Winde) bestehen.

Heute weiss man i.d.R. noch dass Rauhgeister nach den Laken greifen, wie dieser Aberglaube allerdings entstand wissen die wenigsten.

Auch das Hände betrachten Unglück bringt stammt aus dieser Zeit. Es gab Schichten, in der die bestehende Menschheit eingeteilt war und lebte. Es gehörte sich nicht, dass ein Mittelloser der Obrigkeit auf die Hände starrte. Tat er dies trotzdem, drohten ihm harte Strafen, die oftmals vom Stadtbüttel (heute eine Art Polizist *g* eher Ordnungsamt) sofort umgesetzt wurden.
Also wie gehabt - entstanden in einer Zeit, in der das Leben ander ablief als heute - und geblieben ist der Aberglaube...

War ich zu lang? zu geschwätzig? ich bitte um entschuldigung und verneige mein Haupt. Schließlich gehörte es sich damals so: Meinem Gegenüber niemals direkt in die Augen zu blicken, sondern durch meinen Gruß (geneigter Kopf) auszudrücken: Ich unterstelle mich deinem Gutdünken und unterwerfe mich..... Augenzwinkern

__________________
Ein Tag ohne mein Gummibärchen ist ein verlorener Tag
16.07.2009 13:53 Cru ist offline E-Mail an Cru senden Beiträge von Cru suchen Nehmen Sie Cru in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Cru verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 16.07.2009 um 13:53 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Loki   Zeige Loki auf Karte Loki ist weiblich
Doppel-As


Dabei seit: 21.05.2009
Beiträge: 100
Herkunft: Hamburg
Krebs

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 377.382
Nächster Level: 453.790

76.408 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Loki
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist ja echt interessant, ich wusste garnicht das man früher so harte Strafen bekam nur weil man die Hände von einem Höhergestellten ansah.
Danke euch allen für die Beiträge.

Das mit dem Wäsche aufhängen zwischen silvester und weihnachten wusste ich auch nicht.

Wenn ihr noch so wenig bekannte Aberglauben kennt schreibt sie hier doch mal rein, ich finde es sehr interessant was man früher nicht alles abgeleitet hat.

Liebe Grüße Loki

__________________
Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrisst Augen rollen

"Komm wir essen Opa" Satzzeichen können Leben retten.
16.07.2009 21:04 Loki ist offline Beiträge von Loki suchen Nehmen Sie Loki in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Loki verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 16.07.2009 um 21:04 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Angsthase Angsthase ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 10.09.2008
Beiträge: 18
Herkunft: Niedersachsen


Level: 24 [?]
Erfahrungspunkte: 72.479
Nächster Level: 79.247

6.768 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Oma brachte es mir noch anders bei:

"Auf die Hände schauen bringt Unglück! Du musst danach sofort auf die Schuhe schauen, um das Unglück abzuwenden!"

Und ihr werdet es nicht glauben, ich praktiziere es seit Kindheit an.

Ob es mir hilft, weiß ich nicht. Aber ich denke, es ist richtig, was ich mache.

Auch mit der Wäsche halte ich es weiter so. Ich werde niemals zwischen Weihnachten und Neujahr waschen. Ich ackere lieber davor und danach.
Ich glaube nicht an böse Geister, die sich in der Wäsche verfangen, sondern an Trauer, Ängste oder böse Dinge, die mir geschehen könnten.
Warum soll ich das Glück herausfordern?

So beruhige ich meine Seele und mache das, was viele Menschen vor mir, mit mir und nach mir machen.

Liebe Grüße

Angsthase

__________________
Du denkst, du kannst das nicht, du kannst das, es ist in dir!
In Liebe an meine verstorbene Tante, die das in mir weckte, was mir so oft noch Angst macht.
20.09.2009 18:24 Angsthase ist offline E-Mail an Angsthase senden Beiträge von Angsthase suchen Nehmen Sie Angsthase in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Angsthase verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 20.09.2009 um 18:24 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Hyperactivechocolatechip   Zeige Hyperactivechocolatechip auf Karte Hyperactivechocolatechip ist weiblich
Keksi


images/avatars/avatar-2839.jpg

Dabei seit: 20.10.2009
Beiträge: 156
Herkunft: jetzt Wien - gebürtig Regensburg


Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 565.011
Nächster Level: 677.567

112.556 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hände und Geld Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das kenne ich anders von meiner Mutter:

Wenn die rechte Hand juckt (der Handteller), dann gibt es Geld.
Juckt die linke Hand, dann verliert man welches.

Genauso mit den Ohren, wenn sie jucken, dann redet jemand über dich, aber ich weiss nicht, welche Seite für positives und welche für negatives steht.

->>> Bin ja sehr abergläubisch!

__________________
I do what the voice in my head tell me to
22.10.2009 15:53 Hyperactivechocolatechip ist offline E-Mail an Hyperactivechocolatechip senden Beiträge von Hyperactivechocolatechip suchen Nehmen Sie Hyperactivechocolatechip in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Hyperactivechocolatechip verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 22.10.2009 um 15:53 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
LucyWestenra LucyWestenra ist weiblich
Tripel-As


images/avatars/avatar-2652.jpg

Dabei seit: 19.06.2009
Beiträge: 159
Herkunft: Hamburg
Widder

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 595.436
Nächster Level: 677.567

82.131 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das mit dem Waschen zwischen den Jahren ist ein sehr alter brauch, der auch in Spanien sehr verbreitet ist...
Ich halte mich nicht daran , denn ich mag es gar nicht wenn der Wäschepuff überläuft,und auch der geruch von ungewaschner wäsche stört mich...
Ich wasche immer wenn es sein muss, und es ist nie etwas passiert, wir sind alle sehr gesund , und wenn das stimmen würde, denn dürfte in meiner Familie keiner mehr leben...
Meine Mutter hält sich sehr streng an diesen glauben, wo es bei uns auch schon sehr zum streit gekommen ist, ich war bei ihr zu besuch bin eine Woche vor Weihnachten angereist, und wollte bis ins neue Jahr bleiben...
Da ich aus dem Koffer leben konnte hatte ich nicht meine gesammte Kleidung dabei, und so hatte ich natürlich zu wenig Wäsche dabei, und da wurde die Wäsche knap wurde , die man gerne täglich wechseln will, kam es zu einem riesen krach, da ich eine Waschmaschine befüllt habe...
Meine Mutter kam wie ein wütender Stier angestampft , schreit mich an bist du denn des Wahnsinns??? Willst du jemanden töten??
Ich habe ihr denn nur ein paar sehr böse Worte gesagt, das sie sich doch bitte einweisen lassen soll, habe meine sachen gepackt, und bin zu meiner Cousine gezogen wo ich denn doch endlich waschen konnte...
Am nächsten tag habe ich denn meine Mutter angerufen und habe sie gefragt, ob sie noch am leben ist?
Denn habe ich ihr noch gesagt das ich gestern zwei Maschinen gewaschen habe....
Sie wollte mich denn nötigen zum Rosenkranz zu gehen, was ich natürlich nicht gemacht habe....
Natürlich besuche ich meine Mutter um die Weihnachtszeit nie wieder, weil das war mir einfach zu blöd!
So und nun gehe ich Wäsche waschen!

__________________

Your Pain My Thrill
29.12.2009 12:25 LucyWestenra ist offline Homepage von LucyWestenra Beiträge von LucyWestenra suchen Nehmen Sie LucyWestenra in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von LucyWestenra: nein YIM-Name von LucyWestenra: Auf anfrage MSN Passport-Profil von LucyWestenra anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von LucyWestenra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.12.2009 um 12:25 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Bike   Zeige Bike auf Karte Bike ist weiblich
Biggi Bromfiets

images/avatars/avatar-1295.jpg

Dabei seit: 07.11.2005
Beiträge: 2.262
Herkunft: RLP


Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 11.456.584
Nächster Level: 11.777.899

321.315 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Glauben und Aberglauben ist die eine Sache - aber wie schade, wenn es dadurch zwischen zwei Menschen zum Streit kommt.

Meine Devise: zum Glauben gehört auch immer die Toleranz, ganz egal, an was man glaubt.

Leben und leben lassen - zu jeder Zeit, nicht nur an Weihnachten Augenzwinkern

LG
Bike

__________________
Ich bin der Schöpfer meiner Zukunft
29.12.2009 13:06 Bike ist offline E-Mail an Bike senden Beiträge von Bike suchen Nehmen Sie Bike in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Bike in Ihre Kontaktliste ein
LucyWestenra LucyWestenra ist weiblich
Tripel-As


images/avatars/avatar-2652.jpg

Dabei seit: 19.06.2009
Beiträge: 159
Herkunft: Hamburg
Widder

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 595.436
Nächster Level: 677.567

82.131 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Bike!
Du hast ja eigendlich recht...
Aber die Gewissheit, das ich keine saubere Wäsche mehr habe, hat mich sehr wütend gemacht, und da war es mir denn auch egal, ob meine Mutter nie wieder mit mir redet! ;-)

__________________

Your Pain My Thrill
29.12.2009 17:05 LucyWestenra ist offline Homepage von LucyWestenra Beiträge von LucyWestenra suchen Nehmen Sie LucyWestenra in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von LucyWestenra: nein YIM-Name von LucyWestenra: Auf anfrage MSN Passport-Profil von LucyWestenra anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von LucyWestenra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.12.2009 um 17:05 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Bike   Zeige Bike auf Karte Bike ist weiblich
Biggi Bromfiets

images/avatars/avatar-1295.jpg

Dabei seit: 07.11.2005
Beiträge: 2.262
Herkunft: RLP


Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 11.456.584
Nächster Level: 11.777.899

321.315 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja Lucy, eigentlich meinte ich auch BEIDE Seiten - also ebenfalls Deine Mutter. Mit ein bisschen gutem Willen hätte man bestimmt eine Lösung finden können, z.B. Mutti mal für ein paar Stunden in's Kino schicken Augenzwinkern - und Mutti spielt einfach mit.

Nichts für ungut, es sollte kein Tadel gegen irgendjemanden speziell sein, sondern nur eine gewisse Nachdenklichkeit ausdrücken.

Liebe Grüße
Bike

__________________
Ich bin der Schöpfer meiner Zukunft
29.12.2009 17:57 Bike ist offline E-Mail an Bike senden Beiträge von Bike suchen Nehmen Sie Bike in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Bike in Ihre Kontaktliste ein
LucyWestenra LucyWestenra ist weiblich
Tripel-As


images/avatars/avatar-2652.jpg

Dabei seit: 19.06.2009
Beiträge: 159
Herkunft: Hamburg
Widder

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 595.436
Nächster Level: 677.567

82.131 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Bike!
Ich habe meiner Mutter gesagt das ich die wäsche wasche, und sie muss sie nicht anfassen...
Aber selbst die Frau ins Kino zu schicken, das hätte nichts gebracht, weil in ihrem Haus hätte ich niemals waschen dürfen...
Da kennt sie keine gnade...
Sie hat sich sogar nach diesem streit eine neue Waschmaschine gekauft, die man verschliessen kann...
Mit der Frau ist nicht zu spassen, wenn es um aberglauben geht *lol*

__________________

Your Pain My Thrill
29.12.2009 18:13 LucyWestenra ist offline Homepage von LucyWestenra Beiträge von LucyWestenra suchen Nehmen Sie LucyWestenra in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von LucyWestenra: nein YIM-Name von LucyWestenra: Auf anfrage MSN Passport-Profil von LucyWestenra anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von LucyWestenra verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.12.2009 um 18:13 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Celeste Celeste ist weiblich
Marquise de Sade

images/avatars/avatar-3405.gif

Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 1.660
Herkunft: Hessen


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.172.106
Nächster Level: 7.172.237

131 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube, das ist schon nicht mehr nur Aberglaube, sondern neurotisch.
Also, deine Mama kann es ja auch ganz schön übertreiben. Augen rollen

Wir haben jetzt auch die Wäsche gewaschen, gestern, aber bisher leben noch alle, zumindest die, die in unserem Haus leben, was die restliche Verwandschaft angeht, so hab ich noch nix gehört, aber ich vermute mal, die leben auch noch und waschen ebenfalls die Wäsche, wann immer es nötig ist.

Sich aber wg sowas in die Haare zu kriegen ist schon sehr bedauerlich, wie Biggi schon schrieb. Aber du hast für dich deine Konsequenzen draus gezogen und deinen Weg gefunden, damit umzugehen und wenn ihr euch außerhalb der Weihnachtszeit versteht und friedlich miteinander umgeht, dann ist es auch ok.

Und um ehrlich zu sein, an deiner Stelle hätte ich wohl genauso gehandelt, weil mir saubere Wäsche auch wichtiger wäre wie so ein dämlicher Aberglaube.

__________________

29.12.2009 21:24 Celeste ist offline E-Mail an Celeste senden Beiträge von Celeste suchen Nehmen Sie Celeste in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Celeste in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Celeste verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.12.2009 um 21:24 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Gruselkind   Zeige Gruselkind auf Karte Gruselkind ist männlich
Gruselfusel


images/avatars/avatar-1162.jpg

Dabei seit: 03.02.2007
Beiträge: 1.535
Herkunft: Sachsen-Anhalt


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.079.907
Nächster Level: 7.172.237

92.330 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Soweit ich weiß, geht es ja dabei auch darum, dass man die Wäsche nicht zum trocknen aufhängen darf, was jedoch zu Zeiten des Wäschetrockners nicht mehr relevant ist.
Nun, ich glaube, meine Mutter hätte genau so reagiert, allerdings vor 40 Jahren, heute sollte die Aufklärung jedoch so weit vorgedrungen sein, dass man sein Leben nicht nach dem Aberglauben ausrichtet.

LG. Gruselkind

__________________
Regnets im Mai, ist der April vorbei
31.12.2009 00:02 Gruselkind ist offline E-Mail an Gruselkind senden Beiträge von Gruselkind suchen Nehmen Sie Gruselkind in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Gruselkind verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 31.12.2009 um 00:02 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Black-Angel Black-Angel ist weiblich
Eroberer


Dabei seit: 25.02.2008
Beiträge: 59
Herkunft: Saar-Pfalz-Kreis


Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 249.257
Nächster Level: 300.073

50.816 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich muss schon sagen finde dass wahnsinnig interessant, da ich beides nicht kannte.

Ich weiß in Sachen Hände nur dass meine urom amir immer gesagt hat ich solle mir auf der Straße nicht auf die hände sehen lassen. Wenn einer guckt solle ich sie hinter den Rücken machen, wieso weshlab warum keine Ahnung, aber ich mag es bis heute nicht wenn mir einer auf die Finger sieht.

Schon komisch wie sehr man sich doch von sowas beeinflussen lässt.

Was mir da noch einfällt es gibt da einen tag im Jahr wo man kein Fleisch essen soll meine Om ahat sich da mal riesig aufgeregt weil ich mir ein Steak bestellt hab und ob ich nicht wisse was für ein Tag (...) wäre. Naja mir hats geschmeckt und ich lebe noch. Ich kann nicht mal sagen was für ein Tag das ist.

__________________

21.09.2010 20:17 Black-Angel ist offline E-Mail an Black-Angel senden Beiträge von Black-Angel suchen Nehmen Sie Black-Angel in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Black-Angel verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 21.09.2010 um 20:17 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Lilie Noire Lilie Noire ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 07.08.2010
Beiträge: 24
Herkunft: Deutschland


Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 79.931
Nächster Level: 100.000

20.069 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Tag ist sicher der Karfreitag, wo man auf Fleisch verzichten sollte. Wenn man es aus religiöser Überzeugung macht ist es ok aber nur aus Angst? Nein,da passiert nichts schlimmes, auch wenn man Fleisch ist.

__________________
Prüfe stets sorgfältig. Erwarte Nichts und hoffe Alles
21.09.2010 20:38 Lilie Noire ist offline E-Mail an Lilie Noire senden Beiträge von Lilie Noire suchen Nehmen Sie Lilie Noire in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Lilie Noire verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 21.09.2010 um 20:38 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Urban Legends, Sagen und Mythen » Hände beschauen bringt Unglück

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH