Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Die X-Akten » Verschwörungen » Schweinegrippe! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Schweinegrippe!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Siebenbuergen
Routinier


Dabei seit: 22.10.2008
Beiträge: 312


Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.243.171
Nächster Level: 1.460.206

217.035 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Capri hat geschrieben:
Noch stärker fand ich eine Verschwörungsgeschichte, die ich neulich gelesen habe: Es handelte sich um einen Aufruf, sich nicht gegen Schweinegrippe impfen zu lassen, weil das eine vertuschte Chip-Aktion der Regierung [welcher Regierung?] sei ... Will sagen: Man bekommt kein Serum gespritzt, sondern einen Mikrochip implantiert!

Hey Capri,

Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass auf verschiedenen Internetseiten seit kurzem (?) behauptet wird, es gebe einen Artikel in "The Sun" aus dem Jahre 1989, in dem eben diese Verschwörung bereits "aufgedeckt" wird: Mittels einer Schweinegrippe-Impfcampagne (Schweinegrippe wird explizit genannt) sollen laut dieses Artikels allen Menschen Mikrochips injiziert werden.

Ich weiß allerdings nicht, ob es einen solchen Artikel tatsächlich gegeben hat oder alles nur ein Fake ist. Man muss auch beachten, dass es sich dabei um "The Sun", also praktisch die englische Version der BILD handelt. ^^

Über Google can man mehr darüber erfahren, indem man die Suchwörter "RFID Schweinegrippe Sun" benutzt. Dort findet man dann ein Foto und den Text des Artikels. (Meistens auf recht kompromisslosen "Verschwörungstheorie-Seiten".)
17.11.2009 23:19 Siebenbuergen ist offline Beiträge von Siebenbuergen suchen Nehmen Sie Siebenbuergen in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Siebenbuergen verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 17.11.2009 um 23:19 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ricarda   Zeige Ricarda auf Karte Ricarda ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-1947.gif

Dabei seit: 06.09.2007
Beiträge: 318
Herkunft: NRW
Löwe

Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.398.183
Nächster Level: 1.460.206

62.023 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei uns ist mittlerweile die halbe Straße erkrankt....viele Einrichtungen sind geschlossen!
Man merkt den Menschen schon ne leichte Panik an.
Ich hab grad ne ordentliche Erkältung,aber die Leute sagen alle gleich:"Oh Gott!!!Schweinegrippe????"
Nein,nur eine Erkältung!"Ganz sicher????"Jaaa!!!!

Ich hab nen Arzt wegen der Impfung gefragt und mir wurde gesagt,das es NICHT von nöten sei.....
Wenn überhaupt,dann wirklich nur bei Chronisch Kranken.Von Kinder-Impfungen hält man gar nichts!Denn bei Kindern verläuft die Krankheit wohl sehr mild!

Im übrigen saßen wir im gleichen Raum,wo auch die Schweinegripe-Verdachtsfälle saßen.....Aber weder ich noch meine Tochter haben die Grippe bekommen.

__________________
"Die andere Seite dunkel ist!"---"Ach,halt die Klappe Yoda und iß deinen Toast!" großes Grinsen
18.11.2009 07:58 Ricarda ist offline E-Mail an Ricarda senden Beiträge von Ricarda suchen Nehmen Sie Ricarda in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Ricarda verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 18.11.2009 um 07:58 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Christof   Zeige Christof auf Karte Christof ist männlich
Tamino

images/avatars/avatar-2221.jpg

Dabei seit: 26.03.2008
Beiträge: 2.130
Herkunft: Bella Austria


Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.934.585
Nächster Level: 10.000.000

1.065.415 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach Rücksprache mit einer mir sehr gut bekannten Ärztin kam gestern zu Tage, dass das H1N1-Virus, in immer wieder leicht abgeänderter Form seit 1918 (!) bekannt ist.

Damals hat es eine Epidemie der sogenannten "spanischen Grippe" gegeben, die denselben Virus als Stamm hat. (ich hörs bei einigen Klingeln)

Was sagt uns das: die Grippe hat damals so viele Opfer gekostet, weil es einfach nicht diese medizinischen Möglichkeiten gegeben hat wie heute. Viele ältere Menschen hatten diese Grippe auch schon einmal, weswegen sie heute durchaus resistent seien können. Und bei Kindern muss man mit JEDEM Infekt aufpassen.

Die Schweinegrippe hat eine Mortalitätsrate von 0,02%, das heißt, am Virus selbst sterben 2 von 10.000 Patienten. Bei Normaler Grippe: 0,1%. Also: keine Angst und brav Händewaschen. Und nicht alles Küssen, was Lippen hat großes Grinsen

__________________
KV 231
18.11.2009 09:25 Christof ist offline E-Mail an Christof senden Beiträge von Christof suchen Nehmen Sie Christof in Ihre Freundesliste auf
Tribun85 Tribun85 ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-2635.jpg

Dabei seit: 14.01.2009
Beiträge: 193
Herkunft: Oberfranken


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 752.844
Nächster Level: 824.290

71.446 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Christof:
Das nenne ich mal sachliche Wiedergabe von Informationen! Find ich echt klasse!

@Capricorno:
Von einer Verschwörung würde ich nicht sprechen. Die Krankheit existiert ja, bzw. die Grippe geht ja derzeit wirklich stark um.


Nochmal zurück zum Thema Abstrich:

Ich hätte tortzdem darauf bestanden großes Grinsen

__________________
Von dem Menschen zu träumen der du sein willst, heißt den Menschen vergeuden der du bist.
18.11.2009 10:04 Tribun85 ist offline E-Mail an Tribun85 senden Beiträge von Tribun85 suchen Nehmen Sie Tribun85 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Tribun85 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Tribun85 anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Tribun85 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 18.11.2009 um 10:04 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Celeste Celeste ist weiblich
Marquise de Sade

images/avatars/avatar-3405.gif

Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 1.660
Herkunft: Hessen


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.172.081
Nächster Level: 7.172.237

156 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte heute in der Pause nochmal ein Gespräch mit meinen Kollegen gehabt und der eine meinte, dass der Abstrich mittlerweile nicht mehr gemacht wird, weil man automatisch von der Schweinegrippe ausgehen würde, wenn einer mit Grippe zum Doc geht.
Die Aussage hat er aus den Nachrichten.
Keine Ahnung, wie der Wahrheitsgehalt ist und wenn ja, ob es nur einen bestimmten Umkreis betrifft.

__________________

18.11.2009 17:37 Celeste ist offline E-Mail an Celeste senden Beiträge von Celeste suchen Nehmen Sie Celeste in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Celeste in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Celeste verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 18.11.2009 um 17:37 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Maggy   Zeige Maggy auf Karte Maggy ist weiblich
Kaiser


images/avatars/avatar-2435.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 1.166
Herkunft: NRW


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.791.095
Nächster Level: 5.107.448

316.353 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

....und ich habe heute erst erfahren, dass man die Kosten für den Test selber bezahlen muß.

dann hab ich gegoogelt und fand heraus, dass dies schon seit August so ist.

Kosten Test

Also nur chronisch Kranke und Risikopatienten bekommen einen Test gemacht....

__________________
LG Maggy - never say never
18.11.2009 19:32 Maggy ist offline E-Mail an Maggy senden Beiträge von Maggy suchen Nehmen Sie Maggy in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Maggy verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 18.11.2009 um 19:32 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Celeste Celeste ist weiblich
Marquise de Sade

images/avatars/avatar-3405.gif

Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 1.660
Herkunft: Hessen


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.172.081
Nächster Level: 7.172.237

156 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So langsam denke ich, dass zuviele Köche diesen Brei rühren.
Von jeder Seite bekommt man immer anderere Auskünfte, keiner weiß wirklich was Sache ist.
Da frag ich mich wirklich, ob wirklich irgendeiner Durchblick hat.

Die Kosten zahlst du lt Bericht erstmal selbst, werden aber von den Kassen dann bezahlt, wenn du die Quittung einreichst.
Aber der Schnelltest ist meines erachtens sinnlos, wenn er nur nachweist, dass man irgendeine Grippe hat, aber nicht welche.
Ist ja dasselbe, wie, was mein Kollege sagt, wenn die Ärzte alle von derselben Grippe ausgehen, sie spritzen das Serum und in Wirklichkeit war es eine andere Grippe, und der Wirkstoff war für den A...., weil er nicht hilft.

Die pushen das Thema dermaßen auf, dass es mir schon übertrieben vorkommt. Heute haben sie jedem von uns auf der Arbeit ne Flasche mit Desinfektionsmittel für die Hände ausgeteilt.

__________________

18.11.2009 19:53 Celeste ist offline E-Mail an Celeste senden Beiträge von Celeste suchen Nehmen Sie Celeste in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Celeste in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Celeste verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 18.11.2009 um 19:53 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Hammi   Zeige Hammi auf Karte
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 28.09.2005
Beiträge: 1.739


Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.876.717
Nächster Level: 10.000.000

1.123.283 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Schweinegrippeimpfung ist gänzlich kostenlos. Ganz natürlich nicht, denn ihr habt ja Steuern bezahlt und daraus wurde dann vom Staat der Impfstoff gezahlt.

Aber jeder, wirklich jeder, da es sich ja um eine Pandemie handelt, kann sich kostenlos impfen lassen. Wirklich jeder. Da brauch keiner was bezahlen und dann bei der Krankenkasse einreichen um das Geld zurück erstattet zu bekommen.

In unserer Praxis ist ein Impfzentrum intregriert und die Infos sind definitiv.

Ich hab mich auch impfen lassen, man will ja auch noch ein wenig länger leben. Ganz egal was andere sagen, oder ob daran etwas Wahres ist. Ich bin kein Virologe und weiß nicht wie man das H1N1-Virus von nem Grippevirus unterscheidet, da es ja die gleichen Symptome aufweist. Ich würde jedem raten sich impfen zu lassen, was kann man denn großartig verlieren?

Was es aber jetzt mit dem Test auf sich hat, entzieht sich gänzlich meiner Vorstellungskraft. Wozu sich Testen lassen? Ob man das H1N1Virus hat? Wenn nicht braucht ich mich auch nicht impfen lassen? Wenn ich es habe, ist es eh zu spät mit der Impfung! Und wenn man es zu spät erkennt, machs gut du süsses Leben!

Mmmhh klingt schon alles etwas komisch hier....

Paro
18.11.2009 21:33 Hammi ist offline E-Mail an Hammi senden Beiträge von Hammi suchen Nehmen Sie Hammi in Ihre Freundesliste auf
Christof   Zeige Christof auf Karte Christof ist männlich
Tamino

images/avatars/avatar-2221.jpg

Dabei seit: 26.03.2008
Beiträge: 2.130
Herkunft: Bella Austria


Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.934.585
Nächster Level: 10.000.000

1.065.415 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Parotis

...Ich bin kein Virologe und weiß nicht wie man das H1N1-Virus von nem Grippevirus unterscheidet, da es ja die gleichen Symptome aufweist...



Das H1N1 Virus ist ein Grippevirus. Es gibt etliche Arten der Grippe, die jedes Jahr 100000 befällt. Die "normale" Grippeimpfung wird auch jedes Jahr auf den aggressivsten Erreger abgestimmt. Auf die ganzen Mutationen, die sich ständig weiterbilden, wird nicht noch zusätzlich abgestimmt.

Fakt ist, dass das H1N1 bis dato nur Risikopatienten (sehr schwache und bereits kranke Menschen) mit sich genommen hat - die die auch an einem schweren Schnupfen dahingeschieden wären. (die 2 Toten in Österreich: das Mädchen hatte eine bakterielle Lungenentzündung, da wars Zufall, dass das H1N1 die Kleine mitgenommen hat, hätte auch Ziegenpeter sein können - und der Mann hatte einen Herzinfarkt und da kommt ein Infekt zusätzlich auch nicht gelegen).

Wer sich einigermaßen gesund ernährt, etwas Sport betreibt und nicht jeden abschmust, mit dem er zu tun hat, sich die Hände wäscht wenn er heimkommt und große Menschenansammlungen vermeidet, braucht sich wirklich nicht zu fürchten.

Lieben Gruß vom

Hobbymedizinalrat Dr. coitus causa.

__________________
KV 231
19.11.2009 09:07 Christof ist offline E-Mail an Christof senden Beiträge von Christof suchen Nehmen Sie Christof in Ihre Freundesliste auf
Gruselkind   Zeige Gruselkind auf Karte Gruselkind ist männlich
Gruselfusel


images/avatars/avatar-1162.jpg

Dabei seit: 03.02.2007
Beiträge: 1.535
Herkunft: Sachsen-Anhalt


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.079.883
Nächster Level: 7.172.237

92.354 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich versteh die Panik auch nicht, aber man bekommt doch immer mehr das Gefühl, da möchte jemand seinen Impfstoff loswerden.
Bei Risikogruppen sehe ich ja ein, wenn hier etwas unternommen wird, sollte es jedoch einen gesunden Menschen treffen, ist eine Grippe eine normale Sache, die das Immunsystem mal wieder fordert und stärkt.
Nicht umsonst haben diejenigen, die öfter an Grippe erkrankten ein geringeres Risiko, mal Krebs zu bekommen.

Also ich hab mich nicht impfen lassen und warte mal ab, wobei man eine Ansteckung auch nicht provozieren sollte.

Und: Auch andere haben das unbeschadet überstanden großes Grinsen Klick

__________________
Regnets im Mai, ist der April vorbei

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Gruselkind: 19.11.2009 11:34. Grund: ..

19.11.2009 11:33 Gruselkind ist offline E-Mail an Gruselkind senden Beiträge von Gruselkind suchen Nehmen Sie Gruselkind in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Gruselkind verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 19.11.2009 um 11:33 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Hammi   Zeige Hammi auf Karte
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 28.09.2005
Beiträge: 1.739


Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.876.717
Nächster Level: 10.000.000

1.123.283 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Christof für die Erklärung. Mir ist das Risiko aber trotzdem zu hoch, da ich und alle die auch im medizinischen Bereich arbeiten einem höheren Risko ausgesetzt sind. Von daher ist es sicher nicht verkehrt mal etwas genauer darüber nachzudenken ob es nicht doch besser wäre. Trotz Sport und guter bzw. gesunder Ernährung ist es nicht immer zu gewehrleisten das man nicht doch mal anfängt zu schwächeln!

Ich habe mich für den richtigen Weg entschieden. Wer sich nicht impfen lassen will, muss es ja nicht. Ist ja jedem selbst überlassen was er mit seiner Gesundheit macht.

Lg
Paro
19.11.2009 12:50 Hammi ist offline E-Mail an Hammi senden Beiträge von Hammi suchen Nehmen Sie Hammi in Ihre Freundesliste auf
Tribun85 Tribun85 ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-2635.jpg

Dabei seit: 14.01.2009
Beiträge: 193
Herkunft: Oberfranken


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 752.844
Nächster Level: 824.290

71.446 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Leute!

Ich habe mich heute in der Mittagspause mit Kollegen unterhalten. Wir haben als Beamte eine Rundmal vom Gesundheitsministerium bekommen inder wir gebeten wurden uns impfen zu lassen. Wohlgemerkt kein Zwag, lediglich eine Bitte.

Ich habe nun 4 Kollegen im engeren Kreis die sich bereits impfen liesen. Von Nebenwirkungen hat keiner was gespürt.

Ich bin ehrlich gesagt noch am schwanken... eigentlich wollte ich mich nicht impfen lassen aber ich schlafe nochmal drüber.

LG

Tribun

PS: Sollte ich mich die Tage impfen lassen berichte ich natürlich :-)

__________________
Von dem Menschen zu träumen der du sein willst, heißt den Menschen vergeuden der du bist.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Tribun85: 19.11.2009 13:17. Grund: PS

19.11.2009 13:15 Tribun85 ist offline E-Mail an Tribun85 senden Beiträge von Tribun85 suchen Nehmen Sie Tribun85 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Tribun85 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Tribun85 anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Tribun85 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 19.11.2009 um 13:15 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Celeste Celeste ist weiblich
Marquise de Sade

images/avatars/avatar-3405.gif

Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 1.660
Herkunft: Hessen


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.172.081
Nächster Level: 7.172.237

156 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es hat ja keiner gesagt, dass die Impfung Geld kostet. Das habe ich auch nicht gemeint.
Ich bezog mich auf Maggy´s Text, dass der Schnelltest bezahlt werden muss und dieser nach Vorlage der Quittung dann erstattet werden.
Der Schnelltest hat ja nix mit der Spritze zu tun.

Was ich zu verlieren habe, wenn ich mich spritzen lasse? Das weiß ich jetzt noch nicht. Mir ist das Serum einfach zu unerfahren. Es gibt einfach keine Langzeitstudien, daher kann keiner sagen, ob es evtl Spätfolgen gibt und wenn ja, wie schwerwiegend diese dann sind.

Mittlerweile sollen schon 2 Menschen gestorben sein, die sich impfen ließen. Ob es einen Zusammenhang gibt, kann man derzeit nicht sagen.

Außerdem sehe ich es nicht ein, mich mit Chemie vollzupumpen. Ich habe mich noch nie gegen eine Grippe impfen lassen und will es auch nicht, weil ich auch keine Lust habe, dass mein Körper immer resistenter wird.
Aus diesem Grund vermeide ich Medikamente, sofern wie möglich oder versuche es zuerst auf dem Homöopatischem Weg.

__________________

19.11.2009 17:51 Celeste ist offline E-Mail an Celeste senden Beiträge von Celeste suchen Nehmen Sie Celeste in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Celeste in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Celeste verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 19.11.2009 um 17:51 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ulysses   Zeige Ulysses auf Karte Ulysses ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-1524.jpg

Dabei seit: 26.01.2007
Beiträge: 118
Herkunft: München


Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 545.154
Nächster Level: 555.345

10.191 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe lange mit mir gekämpft, ob Impfen oder nicht. Gegen die Impfungen sprach für mich der bisher relativ unkomplizierte Verlauf der H1N1 Infektion (Argumente wie Verschwörungstheorien oder Mogeleien bei der AZM-Zulassung sind dagegen nur Humbug. Ich selbst arbeite in der Klinischen Forschung - unabhängig von den großen Pharmaunternehmen. Ich weiß wie stark die Kontrollen und wie hoch die Zulassungsvorraussetzungen sind). Letztendlich habe ich mich jetzt heute doch impfen lassen, weil meiner Meinung nach in unserer 7 köpfigen Familie einer im Notfall einsatzbereit sein sollte.

Gegen die saisonale Grippe lasse ich jedes Jahr die gesamte Familie impfen, weil es meine Frau und mich schon 2 mal erwischt hat... und das waren die kränkesten 4 Wochen die wir bisher erleben mussten. Und dann muss man die Kinder noch versorgen. Und die nimmt einem keiner ab, wenn in der Familie die Grippe wütet.

Zugegeben, die H1N1 Impfung merke ich heute schon...

__________________
O Genie, der Herr ehre dein Ego!
19.11.2009 21:57 Ulysses ist offline E-Mail an Ulysses senden Beiträge von Ulysses suchen Nehmen Sie Ulysses in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Ulysses verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 19.11.2009 um 21:57 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Celeste Celeste ist weiblich
Marquise de Sade

images/avatars/avatar-3405.gif

Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 1.660
Herkunft: Hessen


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.172.081
Nächster Level: 7.172.237

156 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Ulysses,
wenn du in der klinischen Forschung arbeitest, dann kannst du mir, oder evtl auch ein anderer vielleicht auch sagen, warum in dem Wirkstoff Quecksilber enthalten ist.

Ich denke, wir wissen alle, dass Quecksilber giftig ist und man auch daran sterben kann
Gut, ich habe grade ein wenig die Wiki überflogen und festgestellt, dass Quecksilber auch in Almagan ist und es in dem Falle zu einer chronischen Vergiftung kommen kann.
Sicher, ist die Dosis im Impfstoff wohl weniger, aber es wird sich sicher nicht im Körper einfach abbauen, daher ist dann auch die Frage, in wieweit man seinem Körper wissentlich eine chronische Vergiftung zumutet.

__________________

20.11.2009 16:30 Celeste ist offline E-Mail an Celeste senden Beiträge von Celeste suchen Nehmen Sie Celeste in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Celeste in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Celeste verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 20.11.2009 um 16:30 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Siebenbuergen
Routinier


Dabei seit: 22.10.2008
Beiträge: 312


Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.243.171
Nächster Level: 1.460.206

217.035 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Celeste,

Soweit ich weiß, wird das Ethylquecksilber im Impfstoff als Bakterizid verwendet. Die Menge ist aber relativ gering (5 Mikrogramm/Dosis).

Ethylquecksilber kann wie auch Methylquecksilber die Blut-Hirn-Schranke überwinden, hat aber anscheinend eine geringere Toxizität und eine kleinere Halbwertszeit. Wie schnell Ethylquecksilber im Gehirn wieder abgebaut ist, weiß ich nicht. Dürfte aber um ein vielfaches länger dauern als im Rest des Körpers. Wenn ich mich recht erinnere, beträgt die Halbwertszeit von Methylquecksilber im Gehirn ungefähr 20 Jahre (wobei man allerdings auch berücksichtigen muss, dass nur ein Bruchteil des Quecksilbers überhaupt dort hin gelangt).

Keine Ahnung, wie oft man sich gegen Schweingegrippe impfen lassen muss, damit es zu einer bedenklichen Quecksilber-Anreicherung im Körper kommt.
20.11.2009 22:11 Siebenbuergen ist offline Beiträge von Siebenbuergen suchen Nehmen Sie Siebenbuergen in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Siebenbuergen verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 20.11.2009 um 22:11 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Capricorno Capricorno ist weiblich
Eroberer


Dabei seit: 08.10.2009
Beiträge: 64
Herkunft: Bayern / jetzt NL


Level: 29 [?]
Erfahrungspunkte: 232.570
Nächster Level: 242.754

10.184 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heute Abend kommt mein Schwager zu Besuch; er ist Arzt und wird uns hoffentlich ein wenig über die sehr verschwommene Lage hier in den Niederlanden aufklären können.
Mittwoch war ich in der Innenstadt und habe dort jemanden mit Mundschutz herumlaufen sehen (war eine Asiatin, glaube ich, und erinnerte mich sofort an Fernsehbilder aus Japan, wo die Bevölkerung massenweise mit Mundschutz auf der Straße ist). Ansonsten verläuft das Leben hier in der Stadt noch ganz normal.

LG
Capri

__________________
Se non è vero, è ben trovato.
21.11.2009 12:21 Capricorno ist offline E-Mail an Capricorno senden Beiträge von Capricorno suchen Nehmen Sie Capricorno in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Capricorno verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 21.11.2009 um 12:21 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Richard Richard ist männlich
Eroberer


images/avatars/avatar-2401.jpg

Dabei seit: 23.08.2008
Beiträge: 72
Herkunft: Bayern/Franken/Bambe rg/Lisberg


Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 291.224
Nächster Level: 300.073

8.849 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe mich bisher nicht gegen die Schweinegrippe impfen lassen.

Ist meiner Meinung nach nur Hetzerei vom Staat.

Wenn die Schweinegrippe wirklich soooooooo gefährlich ist, wie uns die Politiker und Wissenschaftler sagen, warum ist dann nicht der Notstand ausgerufen worden ? Oder warum wurden wir dann nicht "verpflichtet" uns impfen zu lassen ?

Mit freundlichen Grüssen

__________________
"Wenn man an das Übernatürliche glaubt, glaubt man dann an die wirkliche Welt ??"
21.11.2009 18:09 Richard ist offline E-Mail an Richard senden Homepage von Richard Beiträge von Richard suchen Nehmen Sie Richard in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Richard verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 21.11.2009 um 18:09 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Tribun85 Tribun85 ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-2635.jpg

Dabei seit: 14.01.2009
Beiträge: 193
Herkunft: Oberfranken


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 752.844
Nächster Level: 824.290

71.446 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ist meiner Meinung nach nur Hetzerei vom Staat.


Hi Richard!

Ich wüsste gerne aufgrund welchen Umstandes du diese "Meinung" vertrittst? Ich meine, ein paar Posts vor deinem habe ich die Site vom Gesundheitsministerium verlinkt. In welcher Weise siehst du dort eine Hetze?

Ich hab ein Interview von unserem Gesundheitsminister zitiert. Verleiten dich diese Aussagen dazu, eine Hetze von Staatesseite zu sehen?


Zitat:
Wenn die Schweinegrippe wirklich soooooooo gefährlich ist, wie uns die Politiker und Wissenschaftler sagen, warum ist dann nicht der Notstand ausgerufen worden ? Oder warum wurden wir dann nicht "verpflichtet" uns impfen zu lassen ?


Du schlagst solch einen Unsinn vor aber beschwerst dich über "Hetze" des Staates?

Du solltest dich zunächst mal abseits der Klatsch-Blätter informieren und danach nochmal deinen eigenen Post überdenken.

__________________
Von dem Menschen zu träumen der du sein willst, heißt den Menschen vergeuden der du bist.
23.11.2009 08:34 Tribun85 ist offline E-Mail an Tribun85 senden Beiträge von Tribun85 suchen Nehmen Sie Tribun85 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Tribun85 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Tribun85 anzeigen
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Tribun85 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 23.11.2009 um 08:34 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Ulysses   Zeige Ulysses auf Karte Ulysses ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-1524.jpg

Dabei seit: 26.01.2007
Beiträge: 118
Herkunft: München


Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 545.154
Nächster Level: 555.345

10.191 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Cheleste

Es ist so wie Thursentochter schon geschrieben hat: das Quecksilber dient der Konservierung. Natürlich hast du recht, dass Quecksilber (Hg) sehr giftig ist. Aber bekanntlicher Weise macht die Dosis das Gift. Also wenn du dir ein Stück Fisch gönnst oder ich meinen Kindern Fischstäbchen mache, bekommen die eine weitaus größere Dosis an Hg ab.

Das mit dem Amalgam ist genauso Panikmache. Ja es stimmt, Amalgam ist eine Legierung die Hg enthält, aber die Betonung liegt auf Legierung. Diese ist nämlich extrem stabil und kann nur mittel ettlicher 100°C und enomen Druck wieder aufgeschlossen werden. Diese Zustände bekommt man nicht im Mund so hin.

Als ich an meiner Dissertation gearbeitet habe, war ich damals beliebtes Forschungsobjekt im Institut für Pharmakologie und Toxikologie hier in München... dank meiner Amalgamplomben. Da hab ich immer bestimmte Sachen machen müssen (kaugummikauen, heiße Getränke zu mir nehmen, etc.) und dabei wurde mittels Sonde die Hg-Konzentration gemessen. Und? Trotz Amalgam im Mund, hatte ich nie eine erhöhte Hg Konzentration.

Also das mit der chronischen Vergiftung mittels Amalgam kann man getroßt knicken.

Und man bedenke: die anderen Plomenmaterialien die erschwinglich sind - also Kunststoffe - sind bestimmt nicht ohne... Lösungsmittel, Bindemittel, etc.

__________________
O Genie, der Herr ehre dein Ego!
23.11.2009 19:39 Ulysses ist offline E-Mail an Ulysses senden Beiträge von Ulysses suchen Nehmen Sie Ulysses in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Ulysses verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 23.11.2009 um 19:39 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Seiten (5): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Die X-Akten » Verschwörungen » Schweinegrippe!

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH