Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Urban Legends, Sagen und Mythen » Der Mythos um die Weiße Frau » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Der Mythos um die Weiße Frau
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Micha   Zeige Micha auf Karte Micha ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-999.jpg

Dabei seit: 21.11.2006
Beiträge: 292
Herkunft: Hessen


Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.359.329
Nächster Level: 1.460.206

100.877 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Der Mythos um die Weiße Frau Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da ja in fast allen klassischen Schauergeschichten die weiße Frau von Bedeutung ist habe ich etwas darüber rausgefunden.

Weiße Damen sind eine Geisterart,die man ziemlich häufig auch auf den britischen Inseln in Burgen und sehr alten Herrenhäusern findet.
Sie sind oft Geister von Edelfrauen,die entweder ermordet wurden oder unter tragischen Umständen starben.Auch in Frankreich sind sie sehr bekannt,hier sollen sie sehr schön sein und gewöhnlich in der Nähe von Brücken auftauchen.
Der Grund hierfür ist,einer alten französischen Legende zufolge,daß es einst üblich war,den Flüssen junge Frauen zu opfern,damit die Menschen sie sicher überqueren konnten.
Wie in England wurden die Weißen Damen Frankreichs auch in alten Burgen und Schlössern gesehen,wo sie auf den Korridoren wandeln,manchmal mit Giftfläschchen in ihren Händen.

Quelle: " Das Grosse Gespensterlexikon " von Peter Haining

__________________
Ich kann nicht zum Glück kommen,um es zu erhaschen.Das Glück wird mich besuchen,wenn ich mich auf das Leben einlasse,wenn ich offen bin für das Überraschende,das das Leben für mich bereit hält.
31.10.2008 23:53 Micha ist offline E-Mail an Micha senden Beiträge von Micha suchen Nehmen Sie Micha in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Micha verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 31.10.2008 um 23:53 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Herbststurm   Zeige Herbststurm auf Karte Herbststurm ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-2208.jpg

Dabei seit: 06.10.2006
Beiträge: 75
Herkunft: bei Zwickau


Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 352.571
Nächster Level: 369.628

17.057 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr interessant...

In der Tat kann wirklich in fast jeder 2ten Erzählung auf eine weisse Frau stossen.

Die weisse Frau von blabla
Die weisse Frau im Forst von blabla

mich würde allerdings mal genau interessieren, woher der Begriff "weiß" im Zusammenhang mit diesen Frauen kommt.
Evtl aus weißen Geisterhaften Erscheinungen? Oder was könnte man diesbezüglich noch mit der Farbe Weiß verbinden?

__________________
Ich bin nicht nur eine Farbe
Sondern letztlich Siebzehn und Drei
als elfte Möglichkeit zu sterben

Eine Zeit ist zu kurz aber niemals länger
darum laßt mich meine Schulter begraben
und alle Finger einzeln auskleiden

02.11.2008 14:14 Herbststurm ist offline E-Mail an Herbststurm senden Beiträge von Herbststurm suchen Nehmen Sie Herbststurm in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Herbststurm in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Herbststurm verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.11.2008 um 14:14 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Maggy   Zeige Maggy auf Karte Maggy ist weiblich
Kaiser


images/avatars/avatar-2435.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 1.166
Herkunft: NRW


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.754.825
Nächster Level: 5.107.448

352.623 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Herbststurm,

"weiß "ist die Farbe der Reinheit (z.B. darum werden Kinder in weiss getauft, Hochzeiten in weiß abgehalten....die Ärzte tragen weiße Kittel, Op-Räume sind in weiß, die weiße Friedenstaube und so weiter)

Anbei mal eine Seite, in der du alles über "weiß" findest....natürlich auch alle anderen Farben.

http://www.lichtkreis.at/html/Wissenswel...farbe-weiss.htm

__________________
LG Maggy - never say never
02.11.2008 14:32 Maggy ist offline E-Mail an Maggy senden Beiträge von Maggy suchen Nehmen Sie Maggy in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Maggy verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.11.2008 um 14:32 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Herbststurm   Zeige Herbststurm auf Karte Herbststurm ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-2208.jpg

Dabei seit: 06.10.2006
Beiträge: 75
Herkunft: bei Zwickau


Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 352.571
Nächster Level: 369.628

17.057 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Maggy. Vielen Dank für diese interessante Seite.

Sicher ist mir bekannt, dass weiß die Farbe des Lichtes, der Reinheit etc. ist .... und wie dieser Seite zu entnehmen ist, gibt es in unseren Kreisen eigentlich ja so gut wie keine negative Assoziation mit dieser Farbe.

Ich habe allerdings schon von (mehreren) Sagen gehört in denen die weiße Frau nicht unbedingt den besten Ruf hat. Daher macht mich das ganze ja etwas verwirrt.... ich hoffe meinen Versuch mich auszudrücken hat jetzt auch jemand gerafft großes Grinsen

__________________
Ich bin nicht nur eine Farbe
Sondern letztlich Siebzehn und Drei
als elfte Möglichkeit zu sterben

Eine Zeit ist zu kurz aber niemals länger
darum laßt mich meine Schulter begraben
und alle Finger einzeln auskleiden

02.11.2008 14:42 Herbststurm ist offline E-Mail an Herbststurm senden Beiträge von Herbststurm suchen Nehmen Sie Herbststurm in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Herbststurm in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Herbststurm verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.11.2008 um 14:42 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Siebenbuergen
Routinier


Dabei seit: 22.10.2008
Beiträge: 312


Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.233.466
Nächster Level: 1.460.206

226.740 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja, der Odem/Atem eines Menschen war, oder ist heute noch, ein Symbol des Lebens (jemandem "Leben einhauchen") und wurde ja auch als Seele eines Menschen gesehen. Und ich meine mal gehört zu haben, dass man Geister vielleicht als weiße amorphe Gestalten kennt, weil der Atem eines Menschen, also seine Seele, an kalten Tagen als weiße Wolke sichtbar wird..

Nun ja, wäre ja eine mögliche Erklärung dafür, dass die Frau halt weiß ist. smile
02.11.2008 16:18 Siebenbuergen ist offline Beiträge von Siebenbuergen suchen Nehmen Sie Siebenbuergen in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Siebenbuergen verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.11.2008 um 16:18 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Outsider.   Zeige Outsider. auf Karte Outsider. ist männlich
Routinier


Dabei seit: 03.10.2008
Beiträge: 270
Herkunft: Bensheim


Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.072.630
Nächster Level: 1.209.937

137.307 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen.Ich habe eine weiße Frau auf einer Burg in der Nachbarschaft.Werde evtl.später etwas genauer darüber berichten weil es ein Ort ist wo unser Team eine PU machen möchte.Mich wunderts allerdings schon das die Frauen häufig in Weiß spuken.Denn sie haben ja oft etwas schlimmes getan und müßten normal eher Trauer tragen.Ich warte mal ob ich eine weiße Dame erwische,dann frag ich sie mal. smile

__________________
Ghosthunting-Ein Hobby das begeistern kann!
02.11.2008 19:28 Outsider. ist offline Homepage von Outsider. Beiträge von Outsider. suchen Nehmen Sie Outsider. in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Outsider. verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 02.11.2008 um 19:28 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
schnattchen   Zeige schnattchen auf Karte schnattchen ist weiblich
Killa-Fee


images/avatars/avatar-2373.jpg

Dabei seit: 05.03.2008
Beiträge: 710
Herkunft: Regis Breitingen
Schütze

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.971.157
Nächster Level: 3.025.107

53.950 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Augen rollen hmm ne idee wäre es das sie zum zeitpunkt des todes ein weißes gewnad anhatten.soweit ich mich erinnere waren die nachtgewänder immer weiß.aber ob das in jedenfall zutreffen würde.....gibt ja auch die grüne lady etc. also da kann ich jetzt nicht wirklich weiterhelfen.... unglücklich

lg Naddel

__________________
...überwinde deine Angst.Denn die Angst ist der größte Feind in dir.

99 % sind wissentschaftlich erklärbar - aber der eine Prozent ist das was uns glauben lässt


07.11.2008 19:55 schnattchen ist offline E-Mail an schnattchen senden Beiträge von schnattchen suchen Nehmen Sie schnattchen in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von schnattchen verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 07.11.2008 um 19:55 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Odin85
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

An dieser Erscheinung ist was dran.
Einige Verwandte zogen mitte der 90´ger
in ein Haus ein,was viele Rätsel offen lässt.

Die weisse Frau war auch vertreten....und das nit wenig...
Sie schwebte über Betten in einem hellen Licht.

Doch bei unseren Nachfoschungen fanden wir nix ausser Zeug von 1933 aufwärts...

Es is nur ein kleines Dorf aber doch sehr sehr seltsam.

Ich hab ein paar mal da übernachtet und da war mir so einiges nit geheuer.
08.11.2008 00:37
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Odin85 verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.11.2008 um 00:37 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Wuestenfuchs   Zeige Wuestenfuchs auf Karte Wuestenfuchs ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 11.11.2008
Beiträge: 124
Herkunft: Niedersachsen
Löwe

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 487.848
Nächster Level: 555.345

67.497 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo erstmal.

Ich kann nur besätigen, daß es weiße Frauen gibt, was immer auch dahintersteckt:
Ich habe vor mehr als 20 Jahren zusammen mit meinem Cousin eine weiße Frau direkt vor den Kühler bekommen und wäre wohl vor Schreck an den nächsten Baum gefahren, wenn wir nicht gerade am Radio herumgefummelt hätten und deswegen nur ca 50kmh schnell gefahren sind.

Stefan und ich kamen an einem 1.Mai morgens gegen 2:30 aus Diepholz von einer Diskothek Airport und fuhren gerade aus der Ortschaft Sankt-Hülfe heraus.
Nach knapp 1,5 km ( kurz vor den Drebber Schanzen) fummelte ich etwas am Radio rum, glaube eine Cassette wechseln oder so und fuhr sehr langsam.Ausserdem gab es Rehe und es war etwas nebelig.
Plötzlich habe ich reflexartig nur noch wie verrückt auf die Bremse getreten, weil eine Frau im weißen Kleid mitten auf der Fahrbahn stand.
Dann hat es gerumst, wir haben sie überfahren und sind mit dem Auto auf dem Grasstreifen gerutscht.
Wir dachten, ich hätte die Frau überfahren und sie liegt nun irgendwo dort.

Wir haben die letzten 50m gesucht , so gut es ging und nichts gefunden, weder auf dem Feld, noch auf der Strasse und auch nicht unter dem Auto hängend.

Nach 10-25 Minuten sind wir nach Drebber weitergefahren und ich habe die Polizei in Diepholz angerufen. und wir mußten dort lage warten bis die Polizei zu und kam und Entwarnung gegeben hat.

Ich war damals davon ausgegangen,daß sich vom ca.1,5km entfernten Gasthof in Sankt Hülfe eine Braut bei einer Hochzeit abgesetzt hat, warum auch immer und sich entweder umbringen wollte, oder einfach nur betrunken war.

Sie hatte ein weißes Kleid an wie ein Braut.

Die Polizei in Diepholz hat meine Anzeige aufgenommen und im Gasthof nachgefragt und ist auch die Strecke abgefahren.

Niemand wurde vermisst, auch nicht auf der Maifeier in Heede.
Aus der Sache ist dann nichts weiter geworden. Die Polizei hielt uns warscheinlich für Spinner oder Eingebildete Angsthasen.

Auf jedem Fall habe ich erst Monate später von einem Geschichtslerer erfahren, daß es eine weiße Frau in der Vergangenheit von Sankt Hülfe gab, weswegen der Ort auch so heißt, nämlich Sankt Hülfe von Sunte hülp= helft der Jungfrau.

Und zwar hatten sich im Mitelalter die Dipeholzer Bürger an den Drebber Schanzen in einer Schlacht gegen die Sachsen des Herzoges Widukind gewehrt.
Dabei wurde eine junge Frau verletzt und/oder geschändet.

Danch ließ man sie am Wegesrand ( jetzige B51) liegen und sterben.

Sie soll lange um Hilfe gebettelt haben " Sunte Hülp!"

Aber alle sind an ihr vorbeigegangen, bzw geritten, ohne ihr zu helfen.

Seit dieser Sache/ Sage kommt diese Frau auf die Strasse und leitet die Autos vor die Bäume, um alle vorbeiziehenden Menschen für ihr eigenes Unglück zu bestrafen.

An der Stelle der Erscheinungen gab es bisher nur tödlich ausgehende Verkehsrunfälle, auch Bekannte von mir.
Besonder hart soll es im April 1945 ein Fahrzeug der englischen Armee auf dem Vormarsch Richtung Barnstorf mit mehreren Soldaten getroffen habe, die auch aus unerklärlichen Gründen dort verunglückt sind. Sie sind verbrannt.
Meine grausige Phantasie dazu:
Denkt mal nach-früher war dort diese Schlacht .

Es waren Ritter- heute sind es Soldaten, früher waren es Angelsachsen-1945 waren es Engländer( Engländer und Angelsachsen sind sogut wie dasselbe .
Ich vermute , daß diese Umstände den Geist der weißen Frau besonders zur Brutalität provoziert haben.

Immerwieder hieß es: Ist wohl eingeschlafen und ohn Grund vor einem Baum gefahren.

Andere Zeugen-Autos waren nicht vor Ort, wenn diese Unfälle passiert sind.
Ich selber fahre diese Strecke nicht mehr mit dem Auto und auch nicht bei anderen Leuten mit.

Jedoch war ich dort einige Monate mit dem Fahrrad unterwegs und habe mitbekommen, wie ein PKW ohne Anlass nach links rüberzog un vor einn Baum geknallt ist. Die Beifahrein war sofort tot. Gesehen habe ich zwar nichts von einer weißen Frau, aber ein geräusch habe ich gehört, das war wie eine Coladose, die langsam zusamengedrückt wird.
Mit einem Auto fahre ich nicht mehr dort lang,w eil ich Angst habe, daß ich eventuell damals vor über 20 jahren meinem eigenen Tod von der Schippe gesprungen bin und daß es mich dort irgendwann ein zweites Mal treffen könnte.
Denn diese weiße Frau ist so verbittert und rachsüchtig, daß sie nicht akzeptiert, daß ihr jemand lebendig ein zweites Mal entkommt.

Zu weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Ich führe euch auch gerne dahin. Aber ich werde weit genug vorher austeigen.
Wo ich mir sicher bin: Diese Frau hat es nur auf fahrende oder reitende Menschen abgesehen. Von verunglückten Fußgängern weiß ich bisher nichts.
13.11.2008 00:35 Wuestenfuchs ist offline E-Mail an Wuestenfuchs senden Beiträge von Wuestenfuchs suchen Nehmen Sie Wuestenfuchs in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Wuestenfuchs verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 13.11.2008 um 00:35 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
skull skull ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-2613.jpg

Dabei seit: 05.04.2009
Beiträge: 44
Herkunft: München
Skorpion

Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 166.701
Nächster Level: 195.661

28.960 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Der Mytos um die Weiße Frau Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallöchen,

Bei uns in München gibt es auch so eine Geschichte, von der weißen Frau.
Im Ebersberger Forst gibt es die Hubertuskapelle, wo in nächster Umgebung mal eine Frau bei einem Autounfall getötet wurde. Der Fahrer begann Fahrerflucht und der Fall wurde nie aufgeklärt.

Nun erscheint manchmal diese weiße Frau und möchte per Anhalter mitgenommen werden, wer sie nicht mitnimmt, dem greift sie ins Steuer, bis der betroffene einen Unfall baut.

Angeblich, ist die weiße Frau bis heute auf der Suche nach Ihrem Mörder.
Wer sie nicht mitnimmt, hält sie für den Fahrerflüchtigen.

__________________
Was du heute kannst besorgen, geht auch morgen !!!
04.07.2009 16:55 skull ist offline E-Mail an skull senden Beiträge von skull suchen Nehmen Sie skull in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von skull verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 04.07.2009 um 16:55 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Shinwatoshi   Zeige Shinwatoshi auf Karte Shinwatoshi ist weiblich
Doppel-As


images/avatars/avatar-2673.jpg

Dabei seit: 13.06.2009
Beiträge: 104
Herkunft: Nördlichestes deutsches Bundesland
Schütze

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 386.812
Nächster Level: 453.790

66.978 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Outsider.Mich wunderts allerdings schon das die Frauen häufig in Weiß spuken.Denn sie haben ja oft etwas schlimmes getan und müßten normal eher Trauer tragen.Ich warte mal ob ich eine weiße Dame erwische,dann frag ich sie mal. smile


Ähm, man sollte dazu vielleicht anmerken, dass nur in den abrahamischen Religionen weiß die Farbe der Reinheit ist. Woanders, z.B. in Afrika und in vielen Teilen Asiens ist weiß die Farbe der Trauer.

Deswegen sehe ich das mit den Farben eher kritisch, auch mit den Unglückszahlen (bei uns ist 13 die böse zahl, in asien die 4) oder auch mit den Tieren (Raben gelten hier als Unglücksvogel, woanders - in Vorderasien z.B. - sind sie Glückstiere).

Es kommt also immer darauf an, aus welchem Kulturkreis man kommt oder in welchem man gerade ist. Da Geister aber meiner Meinung nach über diesen Dingen stehen, ist das nicht aussagekräftig.

Gruß
Shinwa

__________________
Der Sinn des Lebens ist Unsterblichkeit, das Ziel der Tod! (Cornelia Sibilitz)

Der Jüngling geht wegen des Kampfes in den Kampf, der Mann wegen des Friedens! (Gorch Fock)
04.07.2009 17:49 Shinwatoshi ist offline E-Mail an Shinwatoshi senden Beiträge von Shinwatoshi suchen Nehmen Sie Shinwatoshi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Shinwatoshi verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 04.07.2009 um 17:49 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Wolfsherz Wolfsherz ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-2227.jpg

Dabei seit: 27.03.2008
Beiträge: 42
Herkunft: BW
Stier

Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 174.817
Nächster Level: 195.661

20.844 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo
Ich selbst bin noch nie einer weißen Frau begegnet.
Wahrscheinlich gibt es hier in BW keinen Ort an dem sich so eine Tragödie die in der Vergangenheit eine weiße Frau hervorgebracht hat ,abgespielt hatte.
Ich finde das sie ein sehr trauriger Fall von Spuk ist.
Aber das die Farbe weiß in anderen Teilen der Erde die Farbe der Trauer ist erklährt vieles.

@Wuestenfuchs

Ich würde diese weiße Frau gerne ma sehen,aber natürlich nur als Fußgänger Augenzwinkern

LG Wolfsherzl

__________________
Wer in der Lage ist in das Gesicht seiner eigenen Fehler zu sehen,der besitzt das Herz eines Wolfes
05.07.2009 17:19 Wolfsherz ist offline E-Mail an Wolfsherz senden Beiträge von Wolfsherz suchen Nehmen Sie Wolfsherz in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Wolfsherz in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Wolfsherz verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 05.07.2009 um 17:19 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
RoseMoonPuppet RoseMoonPuppet ist weiblich
Jungspund


images/avatars/avatar-3435.jpg

Dabei seit: 15.04.2012
Beiträge: 14


Level: 21 [?]
Erfahrungspunkte: 37.557
Nächster Level: 38.246

689 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich hab mal gelesen, dass weiße Frauen angeblich erscheinen, wenn in naher Zukunft ein Familienmitglied sterben soll. Und dann kenn ich noch eine Geschichte: Ich wieß nicht mehr wo, aber irgendwo auf ner Landstraße, an ner gefährlichen Stelle, soll mal eine Frau mit ihrer kleinen Tochter entlanggefahren sein, woraufhin ein Betrunkener Fahrer mit ihr zusammenprallte, und Fahrerflucht beging. Die Frau starb noch an der Unfallstelle. Seither soll sie als Geist nachts am Straßenrand stehen oder auf dem Rücksitz von durchfahrenden Autos erscheinen, weil sie immer noch nach dem Betrunkenen sucht, der damals auf sie draufgefahren ist. Seither fahren alle dort vorsichtig, aus Angst, die weiße Frau könne auftauchen und sich rächen.

__________________
Every night she got those dream...
of a moon, a rose, a puppet...
and there is these one special man...
ugly without his mask...
the prettiest thing she ever saw in her life...
04.01.2014 23:20 RoseMoonPuppet ist offline E-Mail an RoseMoonPuppet senden Beiträge von RoseMoonPuppet suchen Nehmen Sie RoseMoonPuppet in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von RoseMoonPuppet verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 04.01.2014 um 23:20 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Kojakfrise Kojakfrise ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3516.jpg

Dabei seit: 15.03.2013
Beiträge: 480
Herkunft: Berlin


Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.127.643
Nächster Level: 1.209.937

82.294 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu RoseMoonPuppet!

Ich hoffe doch, Du hast nichts dagegen, wenn ich Dich fürderhin "RMP" abkürze... (Wenn doch: PN!)

Folgendes: Du hast bei Deinem Post keinerlei Ortsangabe gemacht; "Landstraßengeschichten" mit ähnlichen Beobachtungen dürfte es aber mittlerweile aus allen dt. Bundesländern (egal ob neu oder gebraucht) geben.

Jedenfalls ist das Thema "Weiße Frau" eigentlich schon dermaßen ausgenuckelt, dass man, um wegen dem lauten Geschepper zur Bartwickelmaschine zu gelangen, bereits in den Keller gehen muß (wenn ich hier im Forum die Suchfunktionsmaschine ankurbele, komme ich schon auf 326 direkte Treffer...) großes Grinsen . Also, sei nicht allzu enttäuscht, FALLS es zum Thema ´Weiße Frau´ nicht das von Dir gewünschte Feedback geben sollte.

Viele Grüße aus Berlin! Heiko

PS: Guck´ mal unauffällig in den Post über Dir (von 2009...) Augenzwinkern

__________________
...Wer nichts weiß, muß alles glauben...

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Kojakfrise: 05.01.2014 00:52. Grund: ...räusper...

05.01.2014 00:33 Kojakfrise ist offline E-Mail an Kojakfrise senden Beiträge von Kojakfrise suchen Nehmen Sie Kojakfrise in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Kojakfrise verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 05.01.2014 um 00:33 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
RoseMoonPuppet RoseMoonPuppet ist weiblich
Jungspund


images/avatars/avatar-3435.jpg

Dabei seit: 15.04.2012
Beiträge: 14


Level: 21 [?]
Erfahrungspunkte: 37.557
Nächster Level: 38.246

689 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sorry, kojak, aber ich habe geschrieben, dass ich nicht mehr weiß, wo das war. Außderdem, wenn du dir meine Anderen Beiträge ansiehst, wirst du schnell merken, dass mich das Alter des Treads nicht davon abhält, meinen Senf dazuzugeben...

__________________
Every night she got those dream...
of a moon, a rose, a puppet...
and there is these one special man...
ugly without his mask...
the prettiest thing she ever saw in her life...
05.01.2014 01:26 RoseMoonPuppet ist offline E-Mail an RoseMoonPuppet senden Beiträge von RoseMoonPuppet suchen Nehmen Sie RoseMoonPuppet in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von RoseMoonPuppet verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 05.01.2014 um 01:26 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Kojakfrise Kojakfrise ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3516.jpg

Dabei seit: 15.03.2013
Beiträge: 480
Herkunft: Berlin


Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.127.643
Nächster Level: 1.209.937

82.294 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu RMP!

Sorry! Dann tu´das... Ich hatte ja eigentlich nur die Sinnfrage gestellt; nämlich, dass nach -ungefähr- 5 Jahren mit TE-Antworten nicht mehr zu rechnen ist...

Gruß, Heiko

PS: Danke für den spitzen Unterton in Deinem Post... wirkt immer gut...

__________________
...Wer nichts weiß, muß alles glauben...

Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert, zum letzten Mal von Kojakfrise: 18.01.2014 01:06. Grund: ...achdugroßergott...

05.01.2014 02:56 Kojakfrise ist offline E-Mail an Kojakfrise senden Beiträge von Kojakfrise suchen Nehmen Sie Kojakfrise in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Kojakfrise verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 05.01.2014 um 02:56 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Nightbird Nightbird ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 11.06.2013
Beiträge: 45
Herkunft: Nürnberg


Level: 26 [?]
Erfahrungspunkte: 101.717
Nächster Level: 125.609

23.892 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

also manchmal ist es ja tatsächlich ganz interessant, wenn ein immerhin schon fast acht Jahre alter Thread noch einmal ganz oben landet Augenzwinkern

Sagen und Legenden von weißen Frauen gibt es ja bei uns in Deutschland tatsächlich wie Sand am Meer, und eine der bekanntesten, die einem vor allem im Internet immer wieder begegnet, scheint die von der spukenden Dame im Ebersberger Forst zu sein.

Es ist jedoch das erste Mal, dass ich etwas von der Ortschaft bzw. dem Diepholzer Ortsteil Sankt Hülfe und dem Schicksal des dort durch die Truppen des Sachsenherzogs Widukind geschändeten Mädchens hörte. Deshalb auch noch nach der langen Zeit ein herzliches Dankeschön an Wuestenfuchs für seinen interessanten und ausführlichen Diskussionsbeitrag. Er hat mich auf jeden Fall neugierig gemacht, so dass ich heute nach der Arbeit mal etwas tiefer dazu recherchieren werde.

Ich denke dennoch nicht, dass die Bezeichnung "weiße" Frau irgendetwas mit Reinheit zu zun hat. Ich glaube, die Lösung ist viel simpler. Fakt ist nun mal, dass es früher üblich war Verstorbene in weißen Leichenhemden zu bestatten. Und bei den Spukerscheinungen handelt es sich bekanntlich um längst dahingeschiedene Frauen. Die Geister haben nun mal keinen Kleiderschrank und ziehen sich nicht extra um, ehe sie auf ihre mitternächtlichen Erschreckens-Touren gehen großes Grinsen

Liebe Grüße und auf ein gruseliges und sagenhaftes Jahr 2014

Eure Anja

__________________
Mysteriöse und sagenhafte Begebenheiten aus deutschen Landen erleben
auf http://www.welt-der-legenden.de/
16.01.2014 11:49 Nightbird ist offline E-Mail an Nightbird senden Homepage von Nightbird Beiträge von Nightbird suchen Nehmen Sie Nightbird in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Nightbird verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 16.01.2014 um 11:49 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Urban Legends, Sagen und Mythen » Der Mythos um die Weiße Frau

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH