Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Erfahrungsberichte » Komische Träume als kind, vllt vorahnungen? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Komische Träume als kind, vllt vorahnungen?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MeLkiRa MeLkiRa ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 20.12.2006
Beiträge: 17
Herkunft: nähe Hamburg


Level: 24 [?]
Erfahrungspunkte: 79.193
Nächster Level: 79.247

54 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Komische Träume als kind, vllt vorahnungen? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

sry für die überschrift aber mir viel irgendwie nichts besseres ein.

Als ich noch klein war war es so wenn ich 2x exakt den gleichen traum habe, denn ist dieses auch geschehen.
ich möchte euch dazu die 2. heftigsten beispiele nennen:

das erste mal hatte ich sowas mit etwa 8 Jahren, wir hatten damals eine Katze an der ich sher hing da sie seit meiner Geburt an meiner Seite war und nie von mir gewichen ist.
Dann hatte ich eines nachts diesen Traum.. ich war mit meiner freundin grade am spielen, es war ein heller Tag, wir spielten im garten, irgendwann kann meine ma dann zu uns rausgerannt, total aufgebracht. sie meinte das es unserer dicke (so hieß unsere katze damals) plötlich garned gut geht.
Dann hat sich uns ins auto gepackt und wir sind zum Tierarzt gefahren, dort angekommen stellte unsere Tierärztin fest das unsere Katze ganz krank ist und bald sterben wird.
dann bin ich aufgewacht, bin aufgestanden und habe nach der Katze geschaut, die katze lag vor meinem bett (da hat sie fast immer geschlafen wenn sie ned aufm bett lag)... alles war in ordnung.
Ne weile später hatte ich ein zweites mal exakt den gleichen traum und naja, ne woche später war es so das unsere katze wirklich ganz krank wurde und eingeschläfert werden musste unglücklich

das zweite mal ging es um meinen opa, ich hatte wieder einen traum, diemal war ich so ca 11.
Ich war mit meiner Ma bei meinem opa und meiner oma zu besuch übers wochenende, wir haben dort übernachtet, ich bin dann nachts wachgeworden habe mich aus dem zimmer geschlichen und habe mir aus der küche was zu trinken geholt.
Danach wollte ich nochmal kurz zum opa, bin ins schlafzimmer rein, wo sie immer noch ein wenig fernseh schauten, da sag ich ihn dann liegen, tot, ein arm hing aus dem bett, der arm war blau angelaufen... ich rüttel an ihm rum und hab geschrieben opa, rede doch mit mir.
dann bin ich wach geworden.
am nächsten morgen rufte ich ihn sofort an , zudem zeitpunkt war meine oma schon tot ( sie is ca ein jahr davor im alter von nur 70 (!) Jahren unerwartet an einem herzinfakt gestorben)
ihm ging es gut smile ich war wieder beruhigt.
dann hatte ich diesen traum ein zweites mal, hab ich mir erst nichts bei gedacht...
Irgendwann dann so ca 1/2 jahr später klingelt das telefon meiner eltern, ich war sofort nervös und wusste das was nicht stimmt... nach ner weile kam meine ma völlig aufgelöst ins zimmer und sagte: ops ist nun im himmel.
Auch wenn ich damals noch ein Kind war habe ich als das ganze vorbei war meine ma mal gefragt woran und wie er denn gestorben sei. das ganze war so: als mein opa mittags immernoch ned aufgetanden war, ging mein onkel runter (der wohnte mit seiner fam. im ersten stock und mein opa im erdgeschoss), sie schlafzimmerür war noch abgeschlossen (er schloss nachts IMMER die tür ab), er klopfte an , keiner machte auf.
Daraufhin haben sie die Tür aufgebrochen und fanden meinen opa im bett vor er lag ganz friedlich im bett, sein arm schaute unter der bettdecke raus, er war blau angelaufen.
Später stelle sich herraus das mein opa in der nacht einen schlaganfall erlitten hatte und darauf hin gestorben ist.

Bis heute hab ich noch keinem von diesen Träumen erzählt, meine eltern würden mir eh nicht glauben und ich weiss auch immernochned was ich davon halten soll. hätte ich vllt jemandem was sagen sollen? hätte ich es dadurch verhindern können?- ich denke nicht.

Sry das das jetzt hier son halber roman geworden ist, ich hoffe es liest trotzdem jemand, denn ich würde gerne wissen was ihr davon haltet?
Vorahnung? , Zufall? oder doch was anderes>? ich habe absolut keine ahnung

LG MeL

__________________
flieg wenn du fliegen kannst, lieb wenn du lieben kann weil du nie kriegst was du kriegen kannst
04.04.2008 13:33 MeLkiRa ist offline E-Mail an MeLkiRa senden Beiträge von MeLkiRa suchen Nehmen Sie MeLkiRa in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von MeLkiRa verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 04.04.2008 um 13:33 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
MeLkiRa MeLkiRa ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 20.12.2006
Beiträge: 17
Herkunft: nähe Hamburg


Level: 24 [?]
Erfahrungspunkte: 79.193
Nächster Level: 79.247

54 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von MeLkiRa
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey leute,
ich finds schade das sie keiner dazu äussert, hatte vllt ma wer ein ähnliches erlebnis?

__________________
flieg wenn du fliegen kannst, lieb wenn du lieben kann weil du nie kriegst was du kriegen kannst
08.04.2008 11:18 MeLkiRa ist offline E-Mail an MeLkiRa senden Beiträge von MeLkiRa suchen Nehmen Sie MeLkiRa in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von MeLkiRa verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.04.2008 um 11:18 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
kleinerBiber kleinerBiber ist weiblich
Doppel-As


Dabei seit: 06.04.2008
Beiträge: 125
Herkunft: Bayern
Krebs

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 523.141
Nächster Level: 555.345

32.204 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

selber hab ich zwar so etwas noch nicht erlebt, aber ich weiß durchaus dass es einige Menschen gibt, deren Träume wahr werden.

Ich denke nicht, dass du etwas an den Ereignissen hättest ändern können. Mach dir da ja keinen Kopf oder Vorwürfe oder so. Zum einen warst du noch ein Kind und zum anderen: Wie willst du eine Krankheit oder einen Schlaganfall verhindern? Ausserdem wusstest du doch gar nicht was genau passiert und vorallem wann.

Meiner Meinung nach kann man es eh nicht wirklich verhindern, wenn jemand sterben soll. Versteht mich jetzt nicht falsch, ich meine nicht, dass man z.B. nicht mehr zum Arzt zu gehen braucht oder blind über die Strasse rennen kann, weil eh alles Schicksal ist. Man kann auch alles mutwillig rausprovozieren. Aber wenn deine Zeit um ist, sozusagen, dann kann man es nicht mehr aufhalten. Das ist aber nur meine Ansicht zu diesem Thema.

Wenn du wieder so einen Traum hast, könntest du vielleicht jemanden, dem du sehr vertraust davon erzählen. Oder, es gibt hier bestimmt einige die sich mit derartigen Träumen besser auskennen. Evtl. im Forum für Traumdeutung?

Ich weiß, dass ich dir leider nicht wirklich weiterhelfen konnte, wünsche aber trotzdem alles Gute und dass evtl. auch mal ein schöner Traum wahr wird.

Viele Grüße

kleiner Biber

__________________
Ihr könnt mir keine Angst machen - ich habe Kinder!!
08.04.2008 14:34 kleinerBiber ist offline Beiträge von kleinerBiber suchen Nehmen Sie kleinerBiber in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von kleinerBiber verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.04.2008 um 14:34 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
MeLkiRa MeLkiRa ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 20.12.2006
Beiträge: 17
Herkunft: nähe Hamburg


Level: 24 [?]
Erfahrungspunkte: 79.193
Nächster Level: 79.247

54 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von MeLkiRa
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

danke für die Antwort smile
heute weiss ich das ich das nicht hätte ändern können nur als Kind habe ich das anders gesehn.
Früher habe ich eben nicht daran gedacht das es schicksale gibt und nicht nur zufälle, alles was passiert hat meiner meinung nach einen grund.
Hatte diese Träume zum glück schon seit Jahren nichtmehr.

__________________
flieg wenn du fliegen kannst, lieb wenn du lieben kann weil du nie kriegst was du kriegen kannst
08.04.2008 14:48 MeLkiRa ist offline E-Mail an MeLkiRa senden Beiträge von MeLkiRa suchen Nehmen Sie MeLkiRa in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von MeLkiRa verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 08.04.2008 um 14:48 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Diamant   Zeige Diamant auf Karte Diamant ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 06.04.2008
Beiträge: 28
Herkunft: München
Jungfrau

Level: 26 [?]
Erfahrungspunkte: 117.196
Nächster Level: 125.609

8.413 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi MeLkiRa,

Prophetische Träume sind an sich nichts ungewöhnliches. Es gibt sogar Schulen z.B. im Bön-Buddhismus, die ihre Schüler darauf trimmen, dass sie prophetische Träume haben. Also mach dir da keine Sorgen.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Lebewesen, die uns nahe stehen, oft vor ihrem Tod uns Zeichen senden um uns darauf vorzubereiten. Vielleicht ist Träumen der Kanal, wo Du am besten zu erreichen bist.
Ich schließe mich keinem Biber an, dass Du diese Tode nicht verhindern hättest können und auch gar nicht sollen. Das klingt jetzt vielleicht ein wenig komisch, aber gerade im Falle Deines Opas war das doch ein ziemlich angenehmer Tod, und hätte weitaus schlimmer kommen können.

Lg
Diamant

__________________

09.04.2008 08:04 Diamant ist offline E-Mail an Diamant senden Beiträge von Diamant suchen Nehmen Sie Diamant in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Diamant verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 09.04.2008 um 08:04 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Bike   Zeige Bike auf Karte Bike ist weiblich
Biggi Bromfiets

images/avatars/avatar-1295.jpg

Dabei seit: 07.11.2005
Beiträge: 2.262
Herkunft: RLP


Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 11.460.364
Nächster Level: 11.777.899

317.535 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Diamant,

das hört sich ja richtig interessant an. Ich hab' da gleich mal einige Fragen:

Wie verbindest du Bön mit Buddhismus? Kennst du irgendwelche Schulen? Vielleicht sogar in Deutschland?

Denn das ist ganz genau meine Richtung. Un wenn ich diese Träume schulen könnte - WOW!!

Bin für alle Adressen und Infos dahingehend dankbar.

LG Bike

__________________
Ich bin der Schöpfer meiner Zukunft
09.04.2008 17:52 Bike ist offline E-Mail an Bike senden Beiträge von Bike suchen Nehmen Sie Bike in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Bike in Ihre Kontaktliste ein
Diamant   Zeige Diamant auf Karte Diamant ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 06.04.2008
Beiträge: 28
Herkunft: München
Jungfrau

Level: 26 [?]
Erfahrungspunkte: 117.196
Nächster Level: 125.609

8.413 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Bike,

Also ganz generell über den Zusammenhang kann man bei Wikipedia nachlesen. In kurz, Kernessenz:
"Neuer Bön, auch „reformierter Bön“ genannt, steht systematisch zwischen Yungdrung Bön und der buddhistischen Nyingma-Tradition. Er entwickelte sich ab dem 14. Jahrhundert aus einer Synthese von Lehrelementen des Yungdrung-Bön und Elementen der Nyingma." (Quelle: Wikipedia)

Also ich fange auch erst gerade damit an, mich damit auseinander zu setzen. Ich bin vor ein paar Wochen über ein Buch gestolpert von Tenzin Wangyal Rinpoche namens "Übung der Nacht, Tibetische Meditationen in Schlaf und Traum". Ich über jetzt schon seit einiger Zeit und man merkt echt Effekte. (Okay, in meinem Fall kleinere: Meine Träume sind klarer, es ist fast wie "live")

Mit Schule kann ich Dir momentan leider nicht weiterhelfen. Bin selber noch am suchen. Habe auch gehört, dass es da auch schwarzen und weißen Bön gibt, und ich hätte gerne die positive, nährende Variante.

LG
Diamant

__________________

09.04.2008 23:02 Diamant ist offline E-Mail an Diamant senden Beiträge von Diamant suchen Nehmen Sie Diamant in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Diamant verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 09.04.2008 um 23:02 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Grenzwissenschaft » Erfahrungsberichte » Komische Träume als kind, vllt vorahnungen?

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH