Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Wissenschaft » Physikalische Erforschung von Materialisationsphänomenen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Physikalische Erforschung von Materialisationsphänomenen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kryomaxim Kryomaxim ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 28.01.2012
Beiträge: 3


Level: 16 [?]
Erfahrungspunkte: 8.276
Nächster Level: 10.000

1.724 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Physikalische Erforschung von Materialisationsphänomenen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

da ich selber mal erlebt habe, wie sich nachts Menschen plötzlich materialisiert haben, nahm ich dieses seltsame Phänomen unter die Lupe. Mithilfe der theoretischen Physik konnte ich folgendes Ergebnis schließen:
Bei Materialisationen handelt es sich um einen Ausrichtungsprozess von biologischen Substanzen, bei denen Gedanken elektrodynamische Kräfte so ausrichten, dass sich dann diese Substanzen zu menschlicher Gestalt ausrichten können.
Siehe auch wikipedia.
28.01.2012 22:15 Kryomaxim ist offline E-Mail an Kryomaxim senden Homepage von Kryomaxim Beiträge von Kryomaxim suchen Nehmen Sie Kryomaxim in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Kryomaxim verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 28.01.2012 um 22:15 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Gruselkind   Zeige Gruselkind auf Karte Gruselkind ist männlich
Gruselfusel


images/avatars/avatar-1162.jpg

Dabei seit: 03.02.2007
Beiträge: 1.535
Herkunft: Sachsen-Anhalt


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.029.494
Nächster Level: 7.172.237

142.743 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Physikalische Erforschung von Materialisationsphänomenen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kryomaxim
da ich selber mal erlebt habe, wie sich nachts Menschen plötzlich materialisiert haben


Interessant wäre natürlich, wenn du uns über dieses Ereignis mal genauer berichten würdest, denn es ist ja nicht alltäglich, dass sich Menschen so einfach materialisieren.

Zitat:
Mithilfe der theoretischen Physik konnte ich folgendes Ergebnis schließen:
Bei Materialisationen handelt es sich um einen Ausrichtungsprozess von biologischen Substanzen, bei denen Gedanken elektrodynamische Kräfte so ausrichten, dass sich dann diese Substanzen zu menschlicher Gestalt ausrichten können


Hier ist mir auch neu, dass es in der theoretischen Physik Theorien gibt, welche sich mit der Ausrichtung von elektromechanischen Kräften durch Gedanken beschäftigen, also bitte auch hier etwas mehr Infos, so dass man sich darunter etwas vorstellen kann.

Zitat:
Siehe auch wikipedia


Und auch hier wäre schön, den entsprechenden Link zu Wiki einzustellen.

LG. Gruselkind

__________________
Regnets im Mai, ist der April vorbei
29.01.2012 00:13 Gruselkind ist offline E-Mail an Gruselkind senden Beiträge von Gruselkind suchen Nehmen Sie Gruselkind in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Gruselkind verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 29.01.2012 um 00:13 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Kryomaxim Kryomaxim ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 28.01.2012
Beiträge: 3


Level: 16 [?]
Erfahrungspunkte: 8.276
Nächster Level: 10.000

1.724 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kryomaxim
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hier der link: http://de.wikipedia.org/wiki/Materialisation

also ich habe mein modell auch gut überarbeitet und das besagt folgendes:
die gedanken sind ja elektrisch-biochemische reaktionen, die dann auf körpersubstanzen kräfte wirken lassen. Denkt man z.B. an irgendjemanden Bekannten, so werden diese Kräfte dann entsprechend fokussiert. Zunächst "diffundiert" Ektoplasma (soll aus weißen Blutkörperchen bestehen laut Recherche) aus dem Körper heraus. Anschließend häuft sich die Substanz zur Materialisation an, es kommt zu inelastischen Stößen zwischen den Molekülen, d.h. zwei aufeinanderfliegende Moleküle haben anschließend eine gemeinsame Geschwindigkeit. Durch diesen Effekt wird dann auch die Form geschaffen; durch das Streben ins Gleichgewicht kommt es dann aber wieder zu einer Dematerialisation nach einer gewissen Zeit.
30.01.2012 17:02 Kryomaxim ist offline E-Mail an Kryomaxim senden Homepage von Kryomaxim Beiträge von Kryomaxim suchen Nehmen Sie Kryomaxim in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Kryomaxim verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 30.01.2012 um 17:02 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
BAD BIKER BAD BIKER ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3362.jpg

Dabei seit: 06.06.2011
Beiträge: 315
Herkunft: Highlands


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 943.385
Nächster Level: 1.000.000

56.615 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bitte Dich................

Leukozyten sind Teil des Immunsystems und diffundieren nicht durch Gedankenkraft oder Wunschdenken durch irgendwelche Materie.
Genauso wenig häufen sie sich zu obskuren Materialisationen an......

Die Folge wäre eine akute Leukopenie.

Bleib doch mit Deinen Thesen etwas realitätsnäher.


__________________
Lache nie über einen Menschen der einen Schritt zurück macht,
denn er könnte Anlauf nehmen...

S.Y.L.B.

30.01.2012 18:06 BAD BIKER ist offline E-Mail an BAD BIKER senden Beiträge von BAD BIKER suchen Nehmen Sie BAD BIKER in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von BAD BIKER verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 30.01.2012 um 18:06 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Kryomaxim Kryomaxim ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 28.01.2012
Beiträge: 3


Level: 16 [?]
Erfahrungspunkte: 8.276
Nächster Level: 10.000

1.724 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kryomaxim
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin halt kein Experte in Bio; dennoch kann ich dann nicht beurteilen, aus was Ektoplasma nun wirklich besteht. Also auf jeden Fall aus langkettigen Molekülen (die festen Bestandteile des menschliche Körpers bestehen eigentlich fast nur aus langkettigen Molekülen; Skelett ausgenommen) besteht Ektoplasma. Wahrscheinlich sind da irgendwelche Proteine drin.

Und Materialisationsvorgänge sind da so eine Art Proteinfaltung.
30.01.2012 19:01 Kryomaxim ist offline E-Mail an Kryomaxim senden Homepage von Kryomaxim Beiträge von Kryomaxim suchen Nehmen Sie Kryomaxim in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Kryomaxim verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 30.01.2012 um 19:01 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
BAD BIKER BAD BIKER ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3362.jpg

Dabei seit: 06.06.2011
Beiträge: 315
Herkunft: Highlands


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 943.385
Nächster Level: 1.000.000

56.615 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Äh.......................Ektoplasma besteht also aus langkettigen Molekülen?

Woher weist Du das?

Und jetzt erkläre mir auch noch mal den Begriff: Proteinfaltung.

Mir ist nur bekannt, daß da noch bestimmte Enzyme eine große Rolle spielen.
Geht das nämlich in die Hose, sind Parkinson und Alzheimer nicht mehr weit.

Das hat allerdings nicht mehr viel mir Deinen obskuren Theorien zu tun.



__________________
Lache nie über einen Menschen der einen Schritt zurück macht,
denn er könnte Anlauf nehmen...

S.Y.L.B.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von BAD BIKER: 30.01.2012 19:10. Grund: .

30.01.2012 19:10 BAD BIKER ist offline E-Mail an BAD BIKER senden Beiträge von BAD BIKER suchen Nehmen Sie BAD BIKER in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von BAD BIKER verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 30.01.2012 um 19:10 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Fountain Fountain ist männlich
Jungspund


images/avatars/avatar-3415.jpg

Dabei seit: 08.01.2012
Beiträge: 21


Level: 23 [?]
Erfahrungspunkte: 58.365
Nächster Level: 62.494

4.129 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Kryomaxim,
das einzige was ich zu dem Thema "Materialisation" mal gelesen hab, ist "Das Montauk Projekt" von Nichols und Moon. Spannend, aber sehr schwer nachzuvollziehen.
Als Laie würde (sicher nicht nur) mich vorallem mal interessieren, was genau du beobachtet hast.
Du schreibst, dass du gesehen hast, wie sich Menschen vor deinen Augen "materialisiert" haben.
Erzähl doch bitte mehr darüber!

__________________
"Ich glaube nicht an den Glauben" Paul Brunton
31.01.2012 10:55 Fountain ist offline E-Mail an Fountain senden Beiträge von Fountain suchen Nehmen Sie Fountain in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Fountain verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 31.01.2012 um 10:55 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
GPS-Hella GPS-Hella ist weiblich
Doppel-As


images/avatars/avatar-3313.jpg

Dabei seit: 01.03.2011
Beiträge: 145
Herkunft: Plymouth, Devon, England


Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 448.287
Nächster Level: 453.790

5.503 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Kryomaxim,

Hmmm.... ich haette da mal ne Frage... welche Art der Manifestation meinst Du? Manifestation einer lebenden Person (jemand der sich an 2 Orten gleichzeitig befindet), oder Menifestation eines Geistes/einer Seele?

und wenn Du die MAnifestation eines Geistes meint, meinst dann die Manifestation durch ein Medium?

Und was genau hast Du erlebt? Vielleicht solltest Du das mal erzaehlen, damit hier etwas deutlicher wird, was genau Du nun meinst.

Tante Wiki ( http://en.wikipedia.org/wiki/Ectoplasm ) hat mir bezueglich Ektoplasma folgendes ausgespuckt:

Ectoplasm (cell biology), the outer part of the cytoplasm
Ectoplasm (paranormal), supposed physical substance that manifests as a result of spiritual energy or psychic phenomenon

Hmmm... das eine ist etwas absolut Nicht-Paranormales, wie man hier schoen lesen kann:

http://de.wikipedia.org/wiki/Ektoplasma

bei Paranormalem Ektoplasma handelt es sich um etwas ganz anderes, wie man hier sieht:
http://de.wikipedia.org/wiki/Ektoplasma

Der englische Artikel ist da etwas ausfuehrlicher:
http://en.wikipedia.org/wiki/Ectoplasm_%28paranormal%29

Nun bin ich werde Biochemikerin, Parapsychologin noch Medizinerin, aber wenn das Ektoplasma aus Leukozyten bestehen soll (ich meine das paranormale), dann muesste es fuer ein Medium geradezu lebensbedrohlich sein wenn sich durch ihn/sie Ektoplasma formt. Ebenfalls ist es mir auch nicht bekannt, dass jemals Ektoplasma untersucht wurde.

Nun stellt sich mir weiterhin die Frage, woraus genau denn nun eine MAnifestation (ohne Medium) bestehen soll? Ein Geist ist ja koerperlos, ergo ist eine Manifestation eher eine Projektion, auch wenn sie manchmal im manifestierten Zustand in der Lage sein sollen zu interagieren und kommunizieren.

Wie kann dann bitteschoen eine koerperlose Person Leukozyten absondern?

Bei Manifestation von lebenden Personen an einem anderen Ort stellen sich meiner Meinung gleich mehrere Probleme, sofern es Leukozyten/Proteine sein sollen....
a) wie ist es einer solchen Person moeglich seine Molekuele ueber eine groessere Distanz quasi zu teleportieren
b) wieso entstehen dadurch keine gesundheitlichen Schaeden?
und c) wie kann dann eine solche Person interagieren, wie es laut etlichen Berichten schon geschehen sein soll?

Das sind nur die Hauptgedanken, die ich dazu habe.


Paranormales Ektoplasma ist noch in keiner Weise nachgewiesen. Ich denke mal, dass es schon etliche Male gesehen und auch gefilmt wurde, eine Probe wurde aber von dieser Substanz noch nie genommen und untersucht, bzw. das was untersucht wurde erwies sich jedesmal als Faelschung.

Bitte sei mir nicht boese, aber ich glaube, dass Du da zwei verschiedene Dinge einfach zusammen gepackt hast, naemlich das natuerliche Ektoplasma der Zellen und das Ektoplasma der Parapsychologie.

Ja, das mit der Quantenphysik weiss ich, daher ist ja sind ja auch u.a. die Dimensionstheorien so plausibel fuer mich. Jedoch ist es bisher noch nie gelungen (soweit ich weiss) eine Probe dieser Materialisationen zu nehmen.

Auch ist es moeglich anhand von DNA ein Bild dessen zu projizieren, was es einmal werden soll, bzw von welcher Lebensform die DNA stammt.
Ich finde den link dazu gerade nicht, aber es gibt tatsaechlich Fotos, bzw Videos davon. Sobald ich ihn wieder ausgegraben habe, werde ich ihn hier gerne noch einbauen.

Aber hier mal ein paar andere Links, die fuer Dich vielleicht interessant waeren (leider kenn ich die nur auf Englisch).

http://www.popsci.com/science/article/20...rcher-thinks-so

http://www.rexresearch.com/gajarev/gajarev.htm

http://www.chalicebridge.com/Oschman&Dai...stColFibCT.html

http://www.prahlad.org/pub/bearden/scalar_wars.htm

Diese Link hier fuehrt zum ATS Forum, in dem darueber heiss dikutiert wurde ... lol da habe ich die oberen Links der Einfachheit halber auch geklaut. (Liebe Admins, falls das Verlinken dieses Forums nicht ok ist, dann bitte loeschen)
http://www.abovetopsecret.com/forum/thread724775/pg1

Liebe Gruesse,
Hella

__________________

31.01.2012 16:44 GPS-Hella ist offline E-Mail an GPS-Hella senden Homepage von GPS-Hella Beiträge von GPS-Hella suchen Nehmen Sie GPS-Hella in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und die Moderatoren vom Geister-und-Gespenster Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von GPS-Hella verfassten Beitrag und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Beitrag wurde verfasst: am 31.01.2012 um 16:44 Uhr. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geister und Gespenster Forum » Spuk und Phänomene » Wissenschaft » Physikalische Erforschung von Materialisationsphänomenen

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH