Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 272 Treffern Seiten (14): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Villa Schott
Demoniel

Antworten: 1
Hits: 1.536
Villa Schott 23.10.2011 13:36 Forum: Medien


Ob es da wirklich spukt sei mal dahingestellt.
Aber allein das Erscheinungsbild des Hauses macht einen finsteren Eindruck

http://www.youtube.com/watch?v=QXo0N4K-a2A

Quelle: Youtube
Thema: Polen-Yeti
Demoniel

Antworten: 9
Hits: 2.058
07.01.2010 22:48 Forum: Kreaturen und Wesen


Naja, das ist eben typisch Bild.

Wäre der Beitrag net mal bei ARD und N-TV gelaufen, hätte ich das Thema net gepostet.
Nur da hab ich nix mehr darüber gefunden.

Und die Bild... Tja, ist eben die Bild großes Grinsen
Thema: Polen-Yeti
Demoniel

Antworten: 9
Hits: 2.058
05.01.2010 22:17 Forum: Kreaturen und Wesen


Das scheint mitunter zur "Natur" des Menschen zu gehören:

Erst wenn´s Tot ist können wir es Untersuchen und versuchen zu Verstehen...
Nicht das es im Zeitalter der modernen Kommunikation möglich wäre Gebiete weiträumig zu Beobachten und zu Analysieren und somit eine Tötung einer wohl vom Aussterben bedrohten Art zu verhindern...

Neeeeeee... Lasst es uns Umbringen, dann sind wir Schlauer... Teufel
Thema: Polen-Yeti
Demoniel

Antworten: 9
Hits: 2.058
Polen-Yeti 26.12.2009 17:30 Forum: Kreaturen und Wesen


Hab ich bei Bild.de (wo sonst^^) gefunden:

Der angebliche Affenmensch in Polen - Urlauber melden eine Sichtung! Ein neues Video zeigt den „Polen-Yeti", wie er ein Mädchen beobachtet und wegrennt, als er entdeckt wird.


Justyna Folger (19) spazierte in einen Fluss in der Tatra, ihr Freund filmte sie dabei - da soll das Wesen von hinten im Unterholz aufgetaucht sein. Das berichtet die polnische Tageszeitung „Super Express".

Die neuen Aufnahmen zeigen, wie Justyna im Bikini zuerst auf Ufersteinen balanciert, dann ins flache Wasser läuft. Plötzlich schreit ihr Freund auf, zoomt auf den Wald hinter ihr. Dort im Dunkeln: Eine menschenartige Kreatur mit dichtem dunklen Fell!
„Zuerst dachte ich, es war ein Bär", so das Mädchen später. „Aber dann richtete sich dass Wesen auf beide Beine auf und lief davon." Voller Angst floh sie aus dem Wasser. „Es war einfach unglaublich!"

Experte und Fachautor Ernst Probst (63, „Affenmenschen“): „Bisher kannte man diese Schilderungen nur aus Nordamerika (Bigfoot) und Asien (Yeti). Die Affenmenschen werden als sehr scheu beschrieben. Doch sie können sehr groß werden."

Er vermutet, es handelt sich bei diesen Sichtungen um eine Urzeit-Art, die in verborgenen Waldregionen überlebt hat: „Von Fossilien wissen wir, dass diese Affenwesen damals bis zu drei Meter groß werden konnten."

Quelle und 2 Videos:
http://www.bild.de/BILD/news/mystery-the...i-maedchen.html
Thema: Was hört ihr gerade? ...
Demoniel

Antworten: 2.712
Hits: 246.828
23.07.2008 22:15 Forum: Spiele-Ecke


Darkane - Organic Canvas
Knüppel aus´m Sack und druff^^
Thema: Corry sagt Halloooho
Demoniel

Antworten: 4
Hits: 746
23.07.2008 21:23 Forum: Vorstellung


Tjoah dann fang ich mal an^^
Herzlich willkommen im Forum smile
Viel Spaß beim lesen, stöbern und mitposten großes Grinsen

Grüße Demon.
Thema: mysteriöses licht
Demoniel

Antworten: 10
Hits: 1.185
22.07.2008 00:38 Forum: Geister, Spuk und Phänomene


Oder sind in deiner Nähe Autobahnzubringer oder Bundesstrassen mit einer engen Kurve??
Dann könnte es auch das Licht von ´nem Motorradfahrer oder die Scheinwerfer von ´nem Auto sein die sich in deinem Fenster Spiegeln
Thema: japanische geistervideo Reihe
Demoniel

Antworten: 7
Hits: 1.489
21.07.2008 22:30 Forum: Multimedia


Ich find aber die Gesichtsausdrücke von den Leutz oben an den Bildschirmen total Klasse... Die sind übelst Entsetzt oder zumindest sieht es so aus...
Das ist so Bescheuert das es schon wieder Cool ist^^
Thema: Hallo an alle
Demoniel

Antworten: 5
Hits: 717
21.07.2008 22:26 Forum: Vorstellung


Da mach ich doch mit großes Grinsen
Herzlich Willkommen und viel Spaß beim lesen und mitposten smile
Thema: micha hat Geburtstag
Demoniel

Antworten: 12
Hits: 1.057
20.07.2008 23:25 Forum: Laberecke


Ich schließ mich meinen Vorgängern mal an...großes Grinsen
Alles alles alles gute zum B-Day...
Hoffe mal Du hast viel abgesahnt an Geschenken großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

Grüße Demon.
Thema: Was hört ihr gerade? ...
Demoniel

Antworten: 2.712
Hits: 246.828
15.07.2008 23:31 Forum: Spiele-Ecke


Jon Oliva's Pain - The Dark
Thema: Christof hat Geburtstag
Demoniel

Antworten: 18
Hits: 1.482
14.07.2008 21:14 Forum: Laberecke


geschockt
Schande auf mein Haupt traurig

Alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles alles *Keuch-Keuch* gute Nachträglich zum Geburtstag großes Grinsen fröhlich großes Grinsen fröhlich großes Grinsen
Thema: schönsten lieder
Demoniel

Antworten: 141
Hits: 12.251
14.07.2008 20:15 Forum: Laberecke


Jimmy Nail & Strange Fruits - The Flame Still Burns

I live a life that's surreal
Where all that I feel I am learning
Oh life, has been turned on the lathe
Reshaped with a flame that's still burning
And in time, it's all a sweet mystery
When you shake the trees of temptation
Yeah and I, I know the fear and the cost
Of a paradise lost in frustration

CHORUS
And the flame still burns
It's there in my soul for that unfinished goal
And the flame still burns
From a glimmer back then
It lights up again in my life
In my life, yeah

I, I want my thoughts to be heard
The unspoken words of my wisdom
Today, as the light starts to flow
Tomorrow who knows who will listen
But my life has no language in love
No word from above is appearing
Oh the time, in time there's a fire that's stoked
With a reason of hope and believing

CHORUS

Keep rolling keep that flame still burning
Keep on rolling while the world keeps turning
Yeah, keep a'rolling
Yeah, keep a'rolling, yeah

CHORUS

http://de.youtube.com/watch?v=5X9YP8rBQI0&feature=related

2ter Link:

http://de.youtube.com/watch?v=Mq0xlei1YGk
_________________________________________________

Iron Fire - Angel Of Light

I am lying here with tears in my eyes
I guess it's time to say goodbye
Do you remember all the love that we had
But now it's lost and gone
I keep a candle burning
Deep in my heart
But I am still learning
That we are so far apart
Angel of Light
Shining so bright
I just want to hold you closely
And feel your love tonight
Angel of Light
Shining so bright
I am so lonely, Baby
Lonely in the night
Rainy days, lonely nights without you
Now I'm just lost in my misery
I'm left with my broken heart
With no strength to carry on
All the memories I just can't forget
I keep a candle burning
Deep in my heart
But I am still learning
That we are so far apart
Angel of Light
Shining so bright
I just want to hold you closely
And feel your love tonight
Angel of Light
Shining so bright
I am so lonely, Baby
Lonely in the night

http://de.youtube.com/watch?v=pd-7Mr9GxHM
Thema: hey und noch ne neue..!!!
Demoniel

Antworten: 8
Hits: 880
14.07.2008 19:38 Forum: Vorstellung


Ich mach mal den Anfang:
Herzlich Willkommen und viel Spaß hier beim lesen, stöbern und mittippeln smile
Thema: Solange schon hier und noch nicht Vorgestellt
Demoniel

Antworten: 9
Hits: 724
14.07.2008 19:36 Forum: Vorstellung


Dann will ich mich mal Einreiehn smile

Auch von mir ein herzliches Willkommen und viel Spaß beim lesen, stöbern und mitposten
smile Augenzwinkern smile Augenzwinkern
Thema: Noch ne Neue
Demoniel

Antworten: 5
Hits: 593
08.07.2008 00:32 Forum: Vorstellung


Ich sage ebenfalls Hallo und herzlich Willkommen smile
Viel Spaß beim lesen, stöbern und mitposten...

Grüße Demon.
Thema: Die Falkensteinerin
Demoniel

Antworten: 0
Hits: 1.536
Die Falkensteinerin 08.07.2008 00:29 Forum: Geister, Spuk und Phänomene


Bei uns in unserem kleinen Dörfchen haben wir unseren ganz eigenen Stadtgeist.
Anna von Falkenstein, die älteste Schwester des Trierer Erzbischofs Werner von Falkenstein.

Anna von Falkenstein war die Schwester des letzten reichsbannvogts aus dem Falkensteiner Geschlecht. Sie war zweimal verheiratet.
Nachdem ihr zweiter Mann gestorben war, nahm sie ihren dauernden Wohnsitz in Dreieichenhain, früher "Hayn". Sie stiftete 1401 das Hospital im Hayn und widmete sich ganz den Kranken und Siechen.
Nach dem Tod Anna von Falkensteins ging es mit dem Spital bergab. Die Erben hatten ihren Wohnsitz außerhalb des Hayns in Offenbach und Hanau.
Die Beamten, die das Krankenhaus zu verwalten hatten, vernachlässigten es.
Im Jahre 1750 wurde das Spital aufgehoben und nach Offenbach verlegt. Das Gebäude wurde Abgebrochen. Das heute noch stehende Haus diente als Verwaltungsgebäude und als Wohnung der beiden Ärzte. Die Einfriedigungsmauer nach der Straße hin blieb stehen und ist zum Teil heute noch erhalten.
Als einst kurz nach dem Abbruch des Spitals der Nachtwächter durch ein Hornsignal und durch Ausruf die Mitternachtsstunde bekannt gab, bemerkte er jenseits der Einfriedigungsmauern des Hospitals eine weißbekleidete Gestalt. Sie trug eine Krone auf dem Kopfe, neigte sich mit dem Oberkörper über die Mauer, hob drohend den zeigefinger hoch und stöhnte fortgesetzt. Der Nachtwächter war bei dem Anblick der Gestalt sehr erschrocken, lief fort und weckte in der Nähe einige Einwohner. Die Kunde verbreitete sich rasch im ganzen Ortund fast die gesamte Einwohnerschaft- Männer, Frauen und Kinder, zum Teil nur halb angezogen und noch schlaftrunken- stand verängstigt in der Spitalgasse. Man holte den Pfarrer aus dem Bett. Derselbe betete mit den Versammelten laut ein *Vater Unser* und sprach nach Ausrufung der drei höchsten Namen den Segen. Darauf verschwand die gestalt wieder.

Die Hayner sagten, die Falkensteinerin fände keine Ruhe mehr, seitdem das Spital Abgebrochen sei, und noch um die Mitte des 19. Jahrhunderts glaubten viele Dreieichenhainer, daß die Falkensteinerin wandere und sich durch Rumoren im Hause berkbar mache.

Das Bild der Anna von Falkenstein hängt noch heute in dem erhaltenen, früheren Verwaltungsgebäude des Spitals (Das tut es nicht mehr, es hängt heute im Museum der Stadt. Anm. von mir). Der heutige Besitzer des Hauses ist der Kaufmann Henkel. Mit dem Bild selbst ist noch folgende Sage verknüpft:
Im Jahre 1848 weilte ein Frankfurter Kunsthändler in Dreieichenhain und wollte das Bild, das sich im Besitz der Familie Laux befand, käuflich erwerben. Laux konnte, trotz Sträuben seiner Frau, dem hohen Gebot nicht Widerstehen, und so konnte das Bild nach Zahlung der Kaufsumme und durch Handschlag in den Besitz des Kunsthändlers übergehen. Der Händler packte das Bild ein und legte es mit der Bildseite auf den Tisch im Schlafzimmer der Eheleute Laux. Der Käufer wollte im "Wilden Mann" (heute: "Zur alten Burg") übernachten und anderntags den heimweg mit dem bild antreten. Er konnte sich aber des Besitzes nicht lange freuen. Denn in der Nacht nach Abschluß der Kaufes fing es um Mitternacht in dem an zu rumoren, so das die Eheleute zugleich aus dem Bette sprangen. Die Ehefrau entdeckte nun, daß das Bild, das am Abend auf die Bildseite gelegt worden war, jetzt auf dem Rücken lag. Sie sagte daraufhin, daß die Falkensteinerin sich wehre; und ihr Mann mußte in der Nacht noch versprechen, das Bild dem Händler nicht zu geben. Der Händler war damit aber nicht zufrieden und ließ sich von Laux ein gehöriges Reugeld zahlen.

Das Bild wurde wieder in den oberen Vorplatz des Hauses gehängt und die Ruhe war in der Folgezeit nunmehr hergestellt. Wer die Treppe hinaufsteigt, hat das Bild sofort in den Augen. Die Hayner sagten, man darf nach rechts oder links den Vorplatz entlanggehen, die Falkensteinerin sieht einem immer nach.
Im Jahre 1881 starb der Sohn Phillip des vorgenannten Ehepaares Laux. Die Kinder des Phillip Laux waren noch unmündig. Bäckermeister Kiefer wurde zu deren Vormund bestimmt und diesem war das Bild nun zu wertvoll, um es in dem jetzt leerstehenden Haus hängen zu lassen. Am Tag der beerdigung des Phillip Laux nahm Kiefer das Bild von der Wand ab und hängte es in sein Schlafzimmer. Wiederrum fing es in der nacht an zu rumoren, und das Kieferhaus konnte nicht zur Ruhe kommen, so daß die eheleute nicht mehr schlafen konnten. Am Morgen, als kaum der Tag graute, nahm Kiefer das Bild der Falkensteinerin und trug es wieder in das Spitalhaus. Dort hängt es heute nicht mehr. Es hängt heute im Museum in der Dreieichenhainer Burg.
Der vorletzte Besitzer war der Kunstgärtner Wendorf, seine Frau ist eine geborene Laux. Wendorf verkaufte das Haus an den heutigen Henkel mit der Bedingung, daß das Bild ein Bestandteil des Hauses sein und nicht verkauft werden dürfe.
Der Erzähler der nachfolgenden Begebenheit war sieben Jahre alt. Seine Eltern bewohnten das sogenannte Zulaufhäuschen gegenüber dem Spital. Eines tages gab ihm seine Mutter gegen Abend drei kreuzer und schickte ihn ins "Neue Krämer´s" zwei Heringe zu holen. Anstatt daß er nun durch die Spitalgasse nach der Fahrgasse gegangen wäre, lief er die Spitalgasse zurück durch die Schulgasse, um auf die Fahrgasse zu gelangen.Als er mit seinen eingewickelten Heringen die Schulgasse auch wieder zurückkam, traf er vor dem Wohnhaus mit seinen Vater zusammen.
Der fragte ihn, warum er mit seinen Heringen hintenherum komme. Da sagte der kleine Junge, daß ihm immer die haare zu Berge stünden, wenn er abends an der Spitalmauer vorbei müsse; denn er glaube, jeden Augenblick könne die Falkensteinerin erscheinen. Auf die frage, wer ihm das erzählt hätte, sagte er: "Die Großmutter."
Der Vater gab der Großmutter daraufhin einen Verweis mit dem bemerken, sie solle dem Jungen in Zukunft keine Hexenmärchen mehr erzählen. Dem Jungen sagte er, daß es keine Hexen mehr gäbe, die hätten die Preußen Anno 66 alle mitgenommen.

Quelle:
Burg und Stadt Hayn in der Dreieich
(Eine Veröffentlichung des Geschichts- und Heimatvereins e.V. 1979)
Thema: Ich bin neu hier
Demoniel

Antworten: 9
Hits: 708
07.07.2008 18:33 Forum: Vorstellung


Na dann mach ich mal weiter im Text^^

Herzlich Willkommen und viel Süaß beim lesen, stöbern und mitposten smile smile
Thema: Böse 7
Demoniel

Antworten: 52
Hits: 10.080
07.07.2008 18:17 Forum: Spiele-Ecke


16 großes Grinsen großes Grinsen
Thema: ich will niemals enden
Demoniel

Antworten: 119
Hits: 15.769
07.07.2008 18:17 Forum: Spiele-Ecke


Als ich gestern aus meinem Haus kam, da hörte ich ein komisches Knurren und sah Drei
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 272 Treffern Seiten (14): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH