Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 5 von 5 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Ich höre reale Stimmen meinen Namen rufen
Twiniie

Antworten: 11
Hits: 4.122
17.04.2011 04:10 Forum: Psychologie


Zitat:
Original von Bike
Hallo Stefan,

schön, dass Du wieder Arbeit hast. Um Deine Situation und Deine Gefühlswelt besser zu verstehen: Magst Du uns gerade mal schildern, ob Du da irgendwie Stress hast?

Es kann ja durchaus sein, dass eine Arbeitsstelle und die damit verbundenen Aufgaben sich bis in das Privatleben herein ziehen und ehemals gut funktionierende Beziehungen negativ beeinflussen.

LG
Bike



im very sorry for doublepost unglücklich
habs grad gelesen Bike ^^

ja Stress habe ich, ich liebe meine Arbeit und tu alles um dort zu bleiben.
Aber ich habe am Oberschenkelhals (Unterm Knie) riesen Risse im Knochen, und naja stell dir vor der Arzt bittet dich herein und die ersten 2 Fragen lauten: Sind sie marathonläufer oder Extremsportler? großes Grinsen

Ich schlepp den ganzen Tag Zeug bis zu 80 kg rum was mich tierisch belastet.
Es kommen viele Kunden und ich muss überall gleichzeitig sein.
Also körperlich und geistig 500% bei der Arbeit sein ^^
ja, viele lachen jetzt, jeder hasst Arbeit aber ich liebe meine und mir Droht jetzt die Kündigung da ich nicht Flexibel einsetzbar wäre wegen dem Riss im Knochen...
Das, der Stress den ich heute hatte in halber Todesangst, Verzweiflung
Und jetz is es 12 nach 4 morgens und ich war immer noch net duschen -.-
Also jetzt aber: GUUUUTE NACHT ^_____________^
Thema: Ich höre reale Stimmen meinen Namen rufen
Twiniie

Antworten: 11
Hits: 4.122
17.04.2011 03:54 Forum: Psychologie


Hi Leute,

ich weiß leider nicht wie man mehrere Beiträge in einer Antwort zitieren kann, deshalb möchte ich zu allem etwas sagen.

Was den Respekt betrifft, ich habe den größten Respekt den man nur vor seinem Partner entwickeln kann.

Aber heute ist wieder etwas passiert das diese schreckliche Situation etwas weiter erklären kann.


Ajescha ich danke dir für deine Freundlichen Worte, das du mich reif für 20 findest
Aber ich denke nur so kann man wirklich glücklich sein wenn man weiß woran man ist und wenn man ehrlich ist.

Ich geb dann mal ein Zitat von mir ab das besser als das von dem Volldeppen kam der frauenfeindlich geredet hat.
Trotzdem danke, ich werde mich an deinen Rat halten und mich von ihm Fern halten denn ich weiß wie man eine Beziehung führt smile

-> Ein Kind befreift nicht wenn die Mutter es auf dem Arm nimmt, wohlwissend, das ein gefährlicher Hund nur darauf wartet seine Zähne in das Kind zu schlagen, doch das Kind ist trotzig und weigert sich.
Wenn es älter wird, bemerkt es warum seine Mutter so gehandelt hat und wird es verstehen.


Wisst ihr was ich meine? Ich bin keine schützende Hand einer Mutter, aber meine Freundin ist ab und an total unbeholfen und blauäugig, sie traut diesen Menschen auf anhieb bis ich ihr wieder sagen muss was die Wirklichkeit ist.
Meine Freundin und ich hatten eben diese Dispute wie es nun weiter gehen soll.
Heute war sie auf einer geburtstagsfeier von einem Kumpel meiner Schwester.
Ich war echt sauer da ich erst um halb 10 heim kam und kaputt von der Arbeit war.
Darum dachte ich mir, hey schau doch gleich bei ihr vorbei und nimm sie zu dir mit heim, damit ihr alles klären könnt.
Aber sie war ja nicht da, und als ich bei ihrer Mutter geklingelt habe und ein hallo kam hab ich mich halt höflich vorgestellt, sie begrüßt und nach eminer Freundin gefragt.
Da keine Antwort kam bin ich stinkig heim gefahren weil der Weg umsonst war.
Daheim muss ich mir von meiner Mutter wieder anhören das meine Schwester meine Freundin schon wieder mit im Schlepptau hat, Jungs, Alkohol, Party.
Was in mir sofort nen Kettenblitz ausgelöst hat und ich mir einfach Sorgen gemacht hab, weil sie nicht der Typ ist für solche Sachen.
Ich hab sie auf dem handy angerufen und konnt beim besten Willen meine Gefühle nciht unter Kontrolle halten und hab sie aus Wut und Sorge dann angeschissen was sie sich dabei denkt und was halt so passieren kann.
Klar, kam wieder die Antwort "ich darf doch mal was mit meinen Freunden machen"
Sicher darf sie das, nachdem jemand ihr das Telefon aus der Hand riss und ein besoffener 15 -jähriger ans Telefon kam und angefangen hat mich aufs übelste zu beschimpfen und was ich meiner Freundin antue.

Und ab da dachte ich ich sei in einem falschen Film, sie kam zwar noch mal ans Telefon und ich hab ihr nochmals eindringlich beschreiben wollen das das ihr nicht gut tut sich mit so einem gesindel abzugeben, da die ja erstens zu jung sind und 2. mir mit dem Tod, Waffen gedoht haben.
Noch dazu wollten diese Ar***löcher einen keil zwischen sie und mir treiben, haben schlechte Sachen erzählt das sie auf einmal Angst vor mir hat, ich hab sie noch nie scheisse behandelt.
Manchmal braucht man eben nen Arschtritt und den bekam sie an dem Abend, dazu aber später.

Herausgestellt hatte sich das meine Freundin verdammt weit von unserer Stadt weg war, in einem Wald.
Wo ich dachte oh lieber Gott schlag mir nen Hammer auf den Schädel, es wird immer schlimmer !!!
An der S-Banstation war wieder der Arsch am telefon und ich musste ihn anschreien damit er mir endlich meine Freundin ans telefon gibt und was diese Kinderkacke soll und er sich dabei denkt.
Er machte mir Vorschriften wie ich sie zu behandeln habe weil sonst dies und das passiert.
Dazu gesellen sich Drogenkonsum und der Kontakt mit der "Antifa" oder wie man das nennt.
Das sind halt Leute mit Schlagstöcken usw.Und natürlich können diese Hänflinge nichts alleine sondern bombardieren mich regelrecht mit Beleidigungen aller Art.
Meine Freundin hab ich jetzt um 2 Uhr morgens angerufen nach dem ich von der Einstündigen Rennerei halb tot zu Hause angekommen bin weil ich sie in parks und am haus gesucht hab, selbst öffentliche Fördermittel....

Ihr könnt euch zu diesem Zeitpunkt denken wie ich mich dabei gefühlt habe.
Ich bin fast gestorben vor Sorge, auch wenns nach Film klingt.
Jetzt konnte ich ihr endlich sagen das sie endlich auf mich hören soll, weil ich ihr nichts befehlen will sondern sie schützen will.
Denn am Ende hab LEIDER immer ich Recht mit meinen Befürchtungen und sie kann nur den Kopf senken und mir weinend in die Arme fallen.

Sie wird sich jetzt von diesem gesindel fern halten und ich Bete zu allen Göttern dieser Welt ( und das jetzt ohne Scheiss ) das sie in Zukunft dazulernen wird nie wieder an meinen Worten zweifeln wird, ich spreche aus Liebe, Wichtigkeit, Sorgnis.

Ich bitte euch unterstellt mir nicht gemeine Dinge die mich angreifen können, ich nehme auch negative Kritik auf aber ich hoffe das diese mir hier erspart bleibt, und ihr nun verstanden habt warum das alles so kam.



@Angel of heaven: habe oben alles beschrieben, Freiräume ja, ich sperr sie nicht ein aber ich sage ich gleich wenn sie das lieber lassen soll weil sie einfach zu viel Freiraum will der sie in Gefahr bringt...


@Maggy, ja ich hab sie zur Sau gemacht weil ich krank vor Sorge war, was sich am Ende bewahrheitet hat.
Sie soll sich nicht verhalten wie ich es wünsche sondern wie es einer partnerschaft angemessen ist.
Dazu gehört nicht mit Kindern herumtreiben, sich die Birne zusaufen, allein weil das zu Junge Dinger sind, und sie sich wie ein kleines Kind Sachen abschaut

Ich hab ihr heut am Ende gesagt ob sie nun sieht was alles passiert ist, das sie mit Drogendealern/Konsumenten sich abgibt, mit welchen die viele Anzeigen wegen Körpererletzung bekamen (Antifa).
Und mit solchem Abschaum werde weder ich, noch sie sich abgeben,
Denn da hab ich sehr wohl ein Wörtchen mitzureden, egal wie sie tobt und ob sie dafür ne Woche nicht mit mir spricht, ich setze sie keine Gefahren aus die ich schon vorweg sehe nur sie nicht.
Leider ist das so aber sie ist einsichtig und versteht jetzt wie von ner Flasche Bier getroffen was sie da gemacht hat und warum ich mir denn solche krassen Sorgen gemacht hab.
Vorträge wie ich eine Freundin gewinne will ich nicht lesen, wir waren schon immer und sind nach wie vor glücklich miteinander, jeder macht das was er will, Grenzen gibts trotzdem, oder würdest du deine Frau, deinen Mann fremd gehen lassen? Also im weitesten Sinne halt....
Ich brauche keine blumen oder geschenke, auch Macho oder Prollo muss man nicht sein,
Bei uns hats für immer gefunkt, wir wissen und spüren es.
Sie ist mein 2. Herz, ohne welches mein 1. Herz nicht mehr schlagen kann.
Ein teil von mir und mit mir.


Aber hey, leute, lieber gar keine Freunde, dafür einen Partner den man liebt und der für einen immer da ist, als das Risiko an falsches Gesocks zu geraten und Für etwas schlechtes etwas gutes zu riskieren oder?
So hat man einfach keine Probleme.
Sie kann sich schon mit ihren Freunden treffen aber ich werde noch zur Polizei gehen.
Die haben meine Freundin im Hirn vernebelt, mir mit Mord gedroht und versucht, ja wohl eher halb gezwungen das sie sich von mir trennt weil die ihr zeug eingeredet haben.
ungefähr ich sei ein A***** und ich hätte so eine nicht verdient usw.

Sie sagte mir damals selbst: Freund kommen und gehen, Liebe hällt auf ewig.



Und Maggy, in ihre Lage brauch ich mich nicht zu versetzen weil sie aus trotz sich in gefahr begeben hat, nicht ihre Augen benutzt hat.
Erst einmal das "Verstehen" an sich lernen muss, danach kann sie rumheulen und sagen warum ich sie ne doofe Kuh genannt hab.
Denn es hatte einen Grund warum es so war.


Das mit dem Hund kaufen ist richtig, aber uns beide verbindet einfach etwas.
Sie wurde von klein auf von ihrem Vater geschlagen und im Kindergarten auch von ihren Betreuerinnen, also in Unterdrückung und Angst, ohne Selbst mal sich gegen den Boden zu stemmen und zu sagen es reicht.
Und ich war eben immer für sie da, ich sorgte dafür das sie mehr aus sich herauskommt und ihre Meinung sagt.
Sie hat so oft bei mir geweint und Angst gehabt vor ihrem Vater.
Bei mir wars nicht abers, aber ich habe es akzeptiert und verarbeitet.
Heute kann ich drüber reden als unterhielte ich mich über das Wetter ^^



Ich habe nie gesagt das es einfach mit ihr ist, dennoch ist sie ganz normal aber macht halt manchmal Dinge die andere Leute sofort verstehen und welche sie dann auch richtig einstufen und behandeln.
Wie z.B. Entscheidungen treffen.
Da stehe ich auch relativ sicher, aber ok.... ich schreib schon zu viel bin immer noch total im Eimer... hoffe innbrünstig das mich jemand verstanden hat... <.<




Sie kommt morgen zu mir und dann machen wir es uns schön^^^^^^
Eine gute Nacht wünsch ich euch allen, ja auch dir Maggy auch wenn ich mich immer noch angegriffen fühle Zunge raus Augenzwinkern
Thema: Sorry das ich weg war :(
Twiniie

Antworten: 6
Hits: 852
17.04.2011 03:16 Forum: Vorstellung


Hallo Maggy smile

da hast du mich falsch verstanden, es liegt in meiner Natur das ich vorschnell Wörter rauslasse die mir danach leid tun und ich entschuldige mich dann.
Ich find das selber nicht gut an mir, aber wer ist denn schon perfekt großes Grinsen
Ich tu das beste draus um es zu verhindern großes Grinsen
Aber unwillkürlich und willkürlich unterscheiden sich stark voneinander.

Trotzdem, ich bedanke mich herzlich für diese mehr als nette Begrüßung und das ich so freundlich wieder aufgenommen werde smile
Thema: Ich höre reale Stimmen meinen Namen rufen
Twiniie

Antworten: 11
Hits: 4.122
Ich höre reale Stimmen meinen Namen rufen 16.04.2011 00:37 Forum: Psychologie


Guten Abend smile

Da ich morgen, bzw (oh man so spät schon) heute schon zur Arbeit muss, mach ich es so kurz ich kann.
Seid kurzem habe ich eine neue Ausbildung begonnen, hab Spaß dran (wahrlich unglaublich oder?).
Mit meiner Freundin bin ich jetzt knapp über 1 1/2 Jahre zusammen.In letzter Zeit krachts häufiger bvei ihr und mir und ich kann ihr bald nicht mehr trauen.

Sie geht nicht fremd oder so, macht nicht solche Dinge die LEIDER in zu vielen Beziehungen vorkommen.Sie ist 20 Jahre jung, genau wie ich.

Seid neuem hängt sie nur noch mit meiner 16-jährigen Schwester ab, die ich nicht ausstehen kann, und das seid 16 Jahren, scheint krankhaft zu sein.
Whatever, ich hab sie geben, damit aufzuhören sich mit ihr abzugeben weil es mir in einer Art und Weise schadet die ich nicht beschreiben kann.
Zumal sie eh zu alt ist sich mit Kindern abzugeben sagte ich ihr noch, warum sie sich nicht mit Leuten in ihrem Alter abgibt, denn so wie sie jetzt ist wird sie nicht weiter reifen, von Verhalten her sowie im Geiste.

Und das ich eine Freundin haben möchte, die zu mir gleichberechtigt ist, die mich versteht, mit der ich auch die nächste Zeit eine Beziehung führen kann.
Sie kommt dann immer mit solchen Sprüchen wie "Ich darf auch Freunde haben"
Im letzten Chat musste ich fast heulend über eine Stunde warten auf meine Frage hin "Wer ist dir wichtiger, dein Freund den du 4 jahre kennst und davon 1 1/2 zusammen bist, oder dumme Kids die du evtl. einen Monat kennst?"
Alleine dafür dass sie sich so schwer tat, dachte ich ich werde Schluss machen. -.-
So läuft's jetzt die ganze Zeit über !!!!
Sie sagt mir nicht einmal das ein Fremder Kerl bei ihr ist, sie tut das bestimmt mit Absicht um mir ein's auszuwischen weil ich so lange arbeiten muss.
Und als ich sie selbstverständlicherweise derb zur Sau gemacht hab, was die Sch* soll, meinte sie wieder, sie dürfte doch wohl noch Freunde haben.
Aber wie dreist man sein muss um es seinem eigenen Freund zu verheimlichen, das ist doch krass oder?!
Deshalb herrscht bei mir gerade Gefühlschaos, ich bin eigentlich sanftmütig und beobachte viel, aber seid heute hab ich Mordgelüste wie ich sie garnicht beschreiben kann.
Ich liebe meine Freundin und sie ist mir wichtig, aber selbst auf Drohungen wie "ich werde schluss machen" reagiert sie nicht, sie ignoriert es, oder stellt sich so dumm an... keine Ahnung.
Dazu kommen noch Stimmen die ständig meinen Namen rufen, wo wir auch schon beim eigentlichen Punkt angelangt sind.

Meine Mutter lag bis vor eben noch im Wohnzimmer auf dem Sofa und ich hab' nach dem Duschen ihr Schnarchen hören können, weil sie beim Fernsehen eingeschlafen ist.
Plötzlich im Zimmer, höre ich klar und deutlich die Stimme meiner Mutter "STEFAN" sagen, mahnend klang es.
Zudem kommt der Streit mit meiner Freundin der mich sehr belastet, bzw was heißt Streit, ich fühle mich nur liegen gelassen.
Selbst wenn sie sagt sie liebt mich, kann ich es ihr nicht mehr so ganz glauben, als wenn sie mich hinhalten möchte.

Es ist total komisch, die Stimmen die ständig meinen Namen rufen, NUR meinen Namen, sind unheimlich, sie machen mir Angst.
Es kommt mir vor als rede ich mit einem Freund vor dem ich stehe.
Total real aber beängstigend weil da niemand in meinem Zimmer ist. Und jetzt hab ich wieder diese kranken Verfolgungswahn und schlafe wieder mit dem Kopf zur Wand, Decke bis übern Kopf gezogen.
Wer sich erinnert, ich hieß Lotusblume/Liliumlotus, evtl stand 1990 dahinter.
Das war mein Benutzername hier, hab viele Dinge geschrieben die mir widerfahren sind.
Also vllt erinnert sich jemand an mich und kann mich jetzt ein bisschen verstehen, nicht denken das ich zu viel schreibe...ich weiß nicht was ich machen soll, wenn ich wieder alleine bin hat nichts mehr einen Sinn für mich.
Bin nur noch restlos unglücklich, verzweifelt, unwissend und ängstlich seid kurzem auch noch.
Da das hier der Psychologie-Bereich ist, erhoffe ich mir den ein oder anderen Rat wenn es Leute gibt die mir da helfen könnten.....


Bitte keine Texte wie "sie is es nicht wert, wenn sie schluss macht dann finde dich damit ab"
Denn nichts was ich tue ist umsonst, es gehört zu mir wie meine Hand und mein Herz, genauso wie Freunde und meine Freundin.
Ich will sie davon abbringen sich mit falschen Leuten abzugeben aber sie hört nicht mehr auf mich.
Jemand meinte mal zu mir:

Wenn deine Freundin hart zügelst und ihr zeigst wo es lang geht, gehorcht sie dir, wenn du die Zügel locker lässt, tut sie was sie will"...
versteht mich nicht falsch, das war nicht mein Zitat und es soll nicht nach Hirarchie klingen, die Frau zu unterwerfen, aber meine benimmt sich dumm und ich will ihr den Kopf wieder sauber machen damit sie nicht denkt sie könnte mich nicht mehr Ernst nehmen, mir auf der Nase rumtanzen, auf Respekt und Regeln in einer ERNSTEN beziehung scheissen.

Bitte, wenn jemand da helfen kann tut es unglücklich
Liebe Grüße !!
Thema: Sorry das ich weg war :(
Twiniie

Antworten: 6
Hits: 852
Sorry das ich weg war :( 16.04.2011 00:09 Forum: Vorstellung


Einen schönen Abend wünsche ich Euch allen. ^^
Leider hab' ich meinen alten Login vergessen und musste mir daher einen neuen Account zulegen :/
Bin jedenfalls froh wieder hier zu sein, hab einiges loszuwerden^^"

Aber da natürlich keiner weiß, wer ich bin oder wie mein alter Benutzername hieß, werde ich mich erneut vorstellen.


Mein Name ist Stefan (aus Sicherheitstechnischen Gründen bin ich nicht befugt meinen vollständigen Namen anzugeben xD)

Joke, also ich heiße Stefan, wohne derzeit in München und bin 20 Jahre alt, geboren am 29.November.

Meine Hobbies, mhh hab eigentlich keine, kann euch nur sagen was mir sehr gefällt und was mir nicht so gefällt.

Sonne, Bücher, Harmonie, nette u. offene Menschen sind Dinge die ich besonders gerne hab, ahja und gelben Tee trink ich gern großes Grinsen

Schreihälse, Ignoranten, Arroganz, Beleidigungen, Falschheit, Besserwisser und das ganze Packet sind Dinge, die ich bis auf den Tod nicht ausstehen kann und die mir im wahrsten Sinne des Wortes nicht gut tun...

Zu meiner Person, (seht mich von mir aus als zerbrechliche Elfe^^):

Ich bin eigentlich ein Sonniges Gemüt, ein wenig misstrauisch bei neuen Leuten, und mein Mund redet mir zu oft schon Dinge, bevor mein Kopf es befiehlt zu tun.
Manche Menschen halten mich oft für taktlos weil ich Kommentare abgebe die oft verletztend sind, aber das ist nicht so.
Wahrheit tut oft mehr weh als eine Lüge, aber danach weiß man, woran man ist.

Freiheit, Freundschaft, Ehrlichkeit, Toleranz, sind die Dinge, die bei mir ganz groß geschrieben werden.
Bin ein kleiner Langschläfer und auch Faul, aber manchmal reisst mich eine Unsichtbare Macht nach oben und befiehlt mir geradeaus zu gehen, neues zu sehen, grenzen zu überschreiten, zu wachsen, zu lernen, frei zu sein.
Das liegt anscheinend an meinem Sternzeichen^^ -> Schütze großes Grinsen

So jetzt genug geschwatzt, das musste sein um mich euch im groben vorzustellen, hoffe Eure Augen tun noch nicht weh, baba^^
Zeige Beiträge 1 bis 5 von 5 Treffern

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH