Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 259 Treffern Seiten (13): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Was hört ihr gerade? ...
Airwolf

Antworten: 2.712
Hits: 246.741
01.03.2011 21:25 Forum: Spiele-Ecke


Wynter Gordon - Dirty Talk
Thema: Eine Vorstellung, die eigentlich gar nicht geplant war ;o)
Airwolf

Antworten: 4
Hits: 670
16.08.2008 16:33 Forum: Vorstellung


Hallo und herzlich willkommen smile
Thema: Aloha =3
Airwolf

Antworten: 4
Hits: 813
26.07.2008 23:57 Forum: Vorstellung


Na dann herzlich willkommen
Thema: Blacky stellt sich vor
Airwolf

Antworten: 10
Hits: 795
21.06.2008 00:05 Forum: Vorstellung


Herzlich Willkommen smile

Gruß Airwolf
Thema: Was hört ihr gerade? ...
Airwolf

Antworten: 2.712
Hits: 246.741
01.06.2008 15:02 Forum: Spiele-Ecke


Böhse Onkelz - Finde die Wahrheit
Thema: Was hört ihr gerade? ...
Airwolf

Antworten: 2.712
Hits: 246.741
01.03.2008 08:59 Forum: Spiele-Ecke


Frankfurter Jungs - Frankfurt
Thema: Spukorte in RheinlandPfalz
Airwolf

Antworten: 3
Hits: 4.524
20.01.2008 18:54 Forum: Spukorte


Geist von Rotenfelsen

Fährt man, aus Bad Kreuznach kommend, in Richtung Bad Münster, so trifft man sehr bald auf den 327 Meter hohen Rotenfels, der den Stadtteil Ebernburg hoch überragt. Das rötliche Felsmassiv gilt als höchste Felswand nördlich der Alpen und wird daher regelmäßig von Kletterern aus allen Teilen Deutschlands besucht. Jedes Jahr, Ende September, finden am Fuße des Rotenfels Ritterspiele in Begleitung eines mittelalterlichen Marktes in Ebernburg statt.
Das beeindruckende Felsmassiv ist auch Schauplatz folgender Legende: Im Inneren des Rotenfels bei Ebernburg soll ein Berggeist hausen. In hellen Mondnächten im Herbst soll er umhergehen und bei Anbruch des Tages wieder zurück in den Stein verschwinden. Solange man ihm mit Respekt begegnet, soll er guter Gesinnung sein. Reizt oder verspottet man ihn, kann das böse Folgen haben. Manchmal soll er auch die Festung über Ebernburg heimsuchen, dann, so sagt man, heult der Sturm um die Burg und ein lautes Klagen ist zu hören. Der Geist vom Rotenfelsen trauert an solchen Tagen um seinen Liebling, den Ritter Franz von Sickingen. Dieser soll sich als kleines Kind mit dem Geist angefreundet haben, als dieser ihn vor einem Sturz von der Felswand des Rotenfels bewahrte. Wegen seiner Gutmütigkeit gewährte ihm der Geist Einblicke in sein Reich und seine Schätze und ließ ihn an seiner Weisheit teilhaben.

Franz wuchs heran und wurde zum letzten großen Ritter der Ebernburg. Dann eines Tages befolgte er zum ersten Mal nicht den Rat des Geistes und zog in den Krieg gegen Trier. Von diesem Tag an verfolgte den Ritter das Unglück, bis er schließlich von seinen Feinden besiegt wurde und den Tod fand. Der Geist des Rotenfels wurde ein Jahr lang nicht mehr gesehen und zeigte sich darauf nur noch in dunklem Gewand. Noch heute, so sagt man, schwebt er um Burg und Fels und trauert um seinen verlorenen Freund.

Quelle: geisternet.com


Die Löwenburg

Der Name dieses zweithöchsten Berges im Siebengebirge (455m) hat eigentlich weniger mit "Löwe" zu tun. Der Name leitet sich vielmehr vom mittelhochdeutschen Wort "lewer" (Hügel, Erhöhung) ab. Unterhalb des Gipfels sind die Reste eines Steinwalls zu erkennen; Spuren einer aus prähistorischen Zeit stammenden Fliehburg.

Spukorte Rheinland-Pfalz
Die Löwenburg (Skizze aus dem Jahre 1915)


Heute findet man nur eine Ruine der Burg, die erstmals 1247 als "castrum Lewinberg" in den Urkunden erwähnt wird. Tatsächlich soll sie aber schon um das Jahr 1200 von den Grafen von Sayn als Bollwerk gegen das Herzogtum Berg und die Kölner Erzbischöfe auf Wolkenburg und Drachenfels erbaut worden sein. Ab 1629 diente die Burg als Gefängnis. In den kriegerischen Auseinandersetzungen des angehenden 16. und 17. Jh. wurde die Löwenburg zerstört. Teile der Anlage fielen einem Brand zum Opfer. 1980 - 1985 erfolgten umfassende Restaurierungsarbeiten. Dabei zeigte sich, dass die Löwenburg als einzige Burg im Siebengebirge in ihren Grundmauern fast vollständig erhalten ist. Sie ist heute ein vielbesuchtes Ausflugsziel.

Die Sage berichtet, dass die Tochter des Burggrafen, Hedwig, einen jungen Ritter liebte. Dieser folgte einem Aufruf zum Kreuzzug nach Palästina, wo er ums Leben kam. (Als die türkischen Seldschuken Syrien und Palästina eroberten und die christlichen Pilgerzüge nach Jerusalem unterbanden, rief Papst Urban II. die christlichen Ritter zum Kreuzzug auf.) Durch einen fahrenden Sänger erhielt Hedwig die Nachricht: ihr junger Bräutigam war im Kampf um die heiligen Stätten gefallen. Sie trauerte jahrelang, bis der Tod sie schließlich von ihrem Leid erlöste. Ihre Liebe jedoch starb nicht. Heute noch soll sie in den Wäldern der Löwenburg umhergehen und um den Geliebten klagen.

Nach einer anderen Version fuhr das Ritterfräulein in den Quatembernächten (die kirchlichen Buß- und Bettage in der Fastenzeit, Pfingstwoche, im September und Advent) auf einem goldenen oder feurigen Wagen durch das Siebengebirge nach Bad Honnef, wo sie in der Toreinfahrt des Hauses "Zur Höll" oder "In der Höll" verschwand. Das Tor musste in diesen Nächten, die als gefährliche Geisterzeit galten, stets offen stehen. Als der Hofbesitzer dies einmal vergaß, waren die Torflügel am anderen Morgen zerschmettert.

Das Anwesen "In der Höll" existiert noch heute.
Es ist ein altes Fachwerkhaus in der Mühlheimer Straße32.

Die Gerichtsbarkeit im Verwaltungsbezirk und die Strafbemessung oblag den ansässigen Grafen der Löwenburg. Diese entschieden über Leben und Tod ihrer Untertanen. Man erzählt, sie besaßen die Fähigkeit, ihre Kleider ohne Hacken aufzuhängen - sie warfen diese lediglich an die Wand, wo sie von alleine haften blieben. Wurde ein Unschuldiger verurteilt, flogen die Kleider auf den Boden.

Zudem sollen ihnen hilfreiche Zwerge, welche der Sage nach auf der Löwenburg wohnten, im Dienste gestanden haben. Doch als man den Zwergen zum Dank neue Kleider anfertigen ließ, betrachteten sie dies als "ausgelohnt" und verschwanden auf Nimmerwiedersehen.

Quelle: geisternet.com
Thema: Hey ya
Airwolf

Antworten: 7
Hits: 762
20.01.2008 18:32 Forum: Vorstellung


Hi Janet,

Herzlich willkommen hier im Forum

Ich wünsche dir hier viel spass smile

LG Airwolf
Thema: Huhu!^^
Airwolf

Antworten: 14
Hits: 951
20.01.2008 18:29 Forum: Vorstellung


Hallo und herzlich willkommen

wünsche dir hier viel spass smile

lg Airwolf
Thema: Was hört ihr gerade? ...
Airwolf

Antworten: 2.712
Hits: 246.741
10.10.2007 21:25 Forum: Spiele-Ecke


Groove Coverage - Summer Rain
Thema: Bin Auch Daaaaaaaaa !!!!!!
Airwolf

Antworten: 6
Hits: 811
10.10.2007 12:09 Forum: Vorstellung


Hallo und herzlich Willkommen
Thema: hallöchen zusammen
Airwolf

Antworten: 6
Hits: 788
09.10.2007 14:54 Forum: Vorstellung


Hallo und herzlich Willkommen smile
Thema: Danie stellt sich vor
Airwolf

Antworten: 23
Hits: 1.848
28.09.2007 18:17 Forum: Vorstellung


Hallo und herzlich Willkommen smile
Thema: Was hört ihr gerade? ...
Airwolf

Antworten: 2.712
Hits: 246.741
27.09.2007 17:06 Forum: Spiele-Ecke


Nightwish - Amaranth
Thema: Hallöchen
Airwolf

Antworten: 6
Hits: 721
23.09.2007 20:14 Forum: Vorstellung


Hallo und herzlich Willkommen
Thema: Endloswörterkette...
Airwolf

Antworten: 1.850
Hits: 85.506
16.09.2007 09:03 Forum: Spiele-Ecke


Spielstand
Thema: hallo zusammen
Airwolf

Antworten: 9
Hits: 1.187
15.09.2007 16:55 Forum: Vorstellung


Hallo und herzlich Willkommen
Thema: Was hört ihr gerade? ...
Airwolf

Antworten: 2.712
Hits: 246.741
15.09.2007 10:20 Forum: Spiele-Ecke


Bushido - Dieser Eine Wunsch
Thema: hallo an alle
Airwolf

Antworten: 13
Hits: 1.243
08.09.2007 11:18 Forum: Vorstellung


Hallo und herzlich Willkommen smile
Thema: Was hört ihr gerade? ...
Airwolf

Antworten: 2.712
Hits: 246.741
05.09.2007 16:07 Forum: Spiele-Ecke


Raveboy - Get Up 4 Dancecore
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 259 Treffern Seiten (13): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH