Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 136 Treffern Seiten (7): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Bin zurück
hexi

Antworten: 0
Hits: 467
Bin zurück 04.06.2009 14:00 Forum: Vorstellung


Hallöle,

bin ja eigentlich schon länger registriert, aber habe ein wenig Pause gemacht und dabei mein Password verschusselt.

Naja, jetzt bin ich jedenfalls wieder hier.

LG
Sandra
Thema: Megalodon
hexi

Antworten: 15
Hits: 2.873
21.10.2008 09:07 Forum: Kreaturen und Wesen


Vor einigen Jahren habe ich mal einen interessanten Bericht im TV über den Megadolon gesehen. Mir erschien das sehr plausibel damals, daß die Riesen-Tiere noch existieren. Auch schon - wie bereits von Vorschreibern erwähnt - weil es Tiefen gibt, die nicht erforscht worden sind bisher.

OT: Das Meer ist mir persönlich auch leicht unheimlich...
Thema: Trauriger Traum
hexi

Antworten: 5
Hits: 726
21.10.2008 09:01 Forum: Träume | Traumdeutung


Danke, Bike, das klingt sehr logisch. Ja, es ist eindeutig mein Hund aus der Tagwelt. Zusätzlich steht er wohl auch für meine Ahnung/Instinkt, denn er ist mir - sofern möglich, ich kann es nicht beschreiben - charakterlich ähnlich.

Im Prinzip ist es ja traurig, daß ich schon unbewußt weiß, daß ich mein Ziel nicht erreichen werde. Ich nehme an, daß ich es auch nicht ändern kann?! Ist vielleicht eine dumme Frage, zumal mir das eigentliche "Ziel" ja selbst noch nicht ganz klar ist. Wie kann ich herausfinden, welches Ziel gemeint ist? Gibt es da Tricks? Oder es einfach auf mich zukommen lassen?
Thema: Trauriger Traum
hexi

Antworten: 5
Hits: 726
RE: Trauriger Traum 21.10.2008 06:15 Forum: Träume | Traumdeutung


Das ist eine interessante Interpretation. Könnte auf meine momentane Situation zutreffen. Momentan fühle ich mich nämlich ziemlich allein gelassen von meinem Mann mit allen möglichen Problemen und habe den Eindruck, diese würden eher abgewertet. Als wären meine Ziele einfach nicht seine Ziele.
Thema: Trauriger Traum
hexi

Antworten: 5
Hits: 726
Trauriger Traum 20.10.2008 08:03 Forum: Träume | Traumdeutung


Hallo,

da hier meist gute Denkansätze von Traumdeutungen kommen, möchte ich meinen Traum schildern, den ich heute Nacht hatte.

In diesem Traum bin ich mit meinem Hund permanent Bus gefahren in verschiedene Richtungen. Wir hatten zwar ein bestimmtes Ziel vor Augen, aber kamen nie an.

Anschließend liefen wir eine Strecke (eine Art Trampelpfad, nur an Häusern entlang und bergrauf, bergrunter). Hinter mir war auf einmal eine Mutter mit Kind. Ich begann zu weinen und hatte eine sehr traurige Grundstimmung. Auf die Frage des Kindes, wieso ich weine, erzählte ich ihr, daß mein anderer Hund (bis dahin "fiel mir nicht auf", daß er nicht dabei war) gestorben sei. Er habe eine Herzkrankheit gehabt und sei daran gestorben.

Irgendwann kam ich darauf, daß er ja schon einige Monate tot sei und ich mit meinem anderen Hund losgehen und ihm einen Kumpel aussuchen könne. Leider fand sich niemand aus der Familie, der mich ins Tierheim fahren wolle. Also ging ich im Traum div. Hunde von verschiedenen mir bekannten Tierschutzorganisationen durch und sagte "Natürlich, ich möchte wieder einen Pointer- oder einen Brackenmischling haben, so wie Leo einer war!"

Dann wachte ich auf und der Traum hielt mich quasi noch gefangen. Irgendwann fiel mir ein, daß Leo gestern Abend noch quicklebendig war. Also schnell ins Körbchen geguckt, angefasst - Leo lebte noch. Stasky (mein anderer) ebenfalls.

Was kann das bedeuten? Da Leo wirklich ein Loch in der linken Herzkammer hat, ist er natürlich tatsächlich herzkrank.

Die HP's mit den Traumsymbolen halfen mir nicht wirklich weiter...

LG
Sandra
Thema: Vom Haustier heimgesucht?
hexi

Antworten: 15
Hits: 1.369
11.08.2008 09:05 Forum: Geister, Spuk und Phänomene


Zuerst mal mein Beileid zum Tod Eures Hundes. Ich schließe mcih meinen Vorschreibern an. Vielleicht habt Ihr auch ein schlechtes Gewissen, mit einem neuen Hund glücklich zu werden?

Sicher passiert es, daß man auch Zeichen von seinen verstorbenen Haustieren erhält - wieso auch nicht?! Aber diese sind sicherlich positiv und wollen Euch nicht ängstigen.
Thema: Traumdeutung leere Wohnung?
hexi

Antworten: 6
Hits: 1.066
06.07.2008 22:24 Forum: Träume | Traumdeutung


Mir würde zu Traum 1 spontan einfallen, ob Du Verlassensängste hast?

Zu 2: Der Drache zeigt ja an sich nichts, was sichi auf bösartiges Verhalten schließen läßt. Aber dann beißt er plötzlich zu. Gibt es jemanden, der Dich freundlich bzw. normal behandelt und dann verletzt hat? Oder bei dem Du das Gefühl hast, es könne passieren?
Thema: Altes Haus, unruhiges Gefühl, Geister?
hexi

Antworten: 7
Hits: 1.356
05.07.2008 08:22 Forum: Erfahrungsberichte


Geh mal von den Gedanken an Übersinnliches weg. Vielleicht stimmt mit dem Bauwerk etwas nicht o. ä. Dann wäre es vernünftig, die Finger davon zu lassen. Möglich, daß Stoffe verwendet wurden, die ungesund sind. Oder einfach Schäden, vor denen Dein Unterbewußtsein Dich warnt. Checken lassen, sonst können es teure Fehler werden.
Thema: Komisches Poltern bei uns
hexi

Antworten: 25
Hits: 2.716
05.07.2008 08:17 Forum: Geister, Spuk und Phänomene


Es ist immer wieder interessant... Die ganze Zeit schlechte Nachrichten, lauter Sorgen - und die Nacht rummste die Wand wieder... War die Phase kurz vor dem Einschlafen.
Thema: Sieht er etwas??
hexi

Antworten: 4
Hits: 907
RE: Sieht er etwas?? 14.05.2008 18:41 Forum: Geister, Spuk und Phänomene


Kleine Kinder sollen ja wesentlich feinfühliger sein. Die Fähigkeiten verliert man im zunehmenden Alter. Aber ich habe, ehrlich gesagt, keinerlei Erfahrungen mit Kindern dieses Alters.
Thema: Spinnenfobie
hexi

Antworten: 88
Hits: 8.367
13.05.2008 16:51 Forum: Psychologie


Warum es so ist, wie es ist, kann ich Dir leider auch nicht beantworten. Aber ich würde Dir auch raten, zu einem Therapeuten zu gehen. Man wird Dich sicher nicht mit Spinnen konfrontieren, bevor Du selbst nicht dazu bereit bist.
Thema: Ist wie verhext - wie "Cut" machen?
hexi

Antworten: 4
Hits: 1.183
09.05.2008 07:27 Forum: Psychologie


Die HP wirkt gut durchdacht, Fabienne. Danke für den Tipp.

Tja, die kleinen Dinge genießen... Nehme ich mir immer wieder vor (z. B. in langen Krankheitsphasen) und eine Weile klappt es. Wenn ich dann aber wieder was vor den Allerwertesten bekomme, ist es mit dem erfreuen schnell vorbei. Dann sehe ich nur meinen Berg Probleme. Ich bin auch nicht der Typ, der sich ablenken kann bzw. gut abgelenkt werden kann.
Thema: Ist wie verhext - wie "Cut" machen?
hexi

Antworten: 4
Hits: 1.183
07.05.2008 06:01 Forum: Psychologie


Hallo Sandra, danke Dir! Och, ich bin da eigentlich neutral. Ich nehme an, daß viele Dinge auf Religion zurückgehen bzw. in der Religion auch eine Menge heidnischer Rituale übernommen würden, da wir ja mit dem christlichen Glauben sehr verwurzelt sind. Daher bin ich offen für alles.

Edit: Link funktioniert bei mir nicht...
Thema: Psychiatrie *Eckardtsheim* in Bielefeld Senne
hexi

Antworten: 501
Hits: 238.035
06.05.2008 19:58 Forum: Spukorte


Wer weiss, vielleicht waren dort Dachkammern zu der Zeit damals... Oder der Dachboden zog die Kids eben an, weil er "spannend" war. Ist ja alles möglich. Allerdings schließe ich "Irdisches" nicht komplett aus. In einem großen Haus entdeckt man zwangsläufig nicht alles. Trotzdem wäre es eine interessante Sache, den Geist des Kindes fotografiert zu haben - und natürlich auch traurig, wenn jemand als Kind gestorben ist...
Thema: Ist wie verhext - wie "Cut" machen?
hexi

Antworten: 4
Hits: 1.183
Ist wie verhext - wie "Cut" machen? 06.05.2008 19:35 Forum: Psychologie


Hallöchen,

seit vielen Jahren läuft mein Leben recht bescheiden. Ich habe so einiges durch an Gewalt, an Problemen, eine chronische Krankheit. Dann kamen in den letzten Jahren auch finanzielle Probleme, wir hatten ein Haus erworben, indem die komplette untere Etage unter Wasser stand. Ein Auto, daß mal drei Jahre hält und für uns bezahlbar ist? Pustekuchen, gibt es nicht.

Nach all dem Sch... möchte ich einen Schnitt für mich machen. So à la "...und ab JETZT wird alles besser". Einfach für meine Psyche. Nicht mehr ständig negativ denken, nicht immer das Schlimmste erwarten. Die kleinen glücklichen Momente, die ich mir während langer Krankheits- und Schmerzphasen vorgenommen habe, unbeschert zu genießen.

Manchmal glaube ich, ich sei schon mit Sorgen zur Welt gekommen.

Wie kann ich den Schnitt machen? Kann mir jemand raten? Ein bestimmtes Ritual vollziehen? Ich meine, viele schneiden sich die Haare ab. Ich bin allerdings froh, daß meine wieder wachsen nachdem sie mir wg. der Immunsuppressiva dünn wurden. Aber wisst Ihr, was ich meine?

LG
Sandra
Thema: was passiert in meiner Wohnung?
hexi

Antworten: 67
Hits: 4.992
06.05.2008 19:27 Forum: Geister, Spuk und Phänomene


großes Grinsen OT= off topic

Naja, mit "niemand" denke ich eben immer an Menschen, da ich normalerweise immer erst alle rationalen Möglichkeiten checke. Nimm es mir bitte nicht übel, daß ich genauer nachfrage.
Thema: Psychiatrie *Eckardtsheim* in Bielefeld Senne
hexi

Antworten: 501
Hits: 238.035
06.05.2008 17:14 Forum: Spukorte


Ich kann da - ehrlich gesagt - leider gar nichts drauf erkennen. Kann man das Bild nicht vergrößern? Allerdings - wieso nicht?! Ist vielleicht eins der Nachbarskinder reingegangen und hat als "Verstärkung" seinen Teddy mitgenommen? Oder eben mehrere Kinder und eins steht am Fenster.

Edit: Falls Ihr allerdings an Übersinnliches denkt, war der Eichhof nicht auch einige Jahre ein Kinderheim? Ich meine, ja. Hat ja öfter seine Funktion geändert.
Thema: was passiert in meiner Wohnung?
hexi

Antworten: 67
Hits: 4.992
06.05.2008 07:50 Forum: Geister, Spuk und Phänomene


Du hast ja wirklich einige schöne alte Sachen! (Auch, wenn's OT ist!)

Eine Kamera wäre doch bestimmt nicht schlecht, dann hast Du Sicherheit, was es ist. Denn ob man schlafwandelt, merkt man ja selbst als Letztes. Die Kratzspuren könnten ja auch von einer Katze stammen. Die Möglichkeit, daß eine irgendwo reinkommt, besteht nicht?

Alles andere finde ich sehr plausibel, was Heike geschrieben hat. Vielleicht kannst Du Dich selbst auch mal an das Institut wenden?
Thema: Altern
hexi

Antworten: 15
Hits: 1.702
02.05.2008 18:28 Forum: Psychologie


Sicherlich gewinnt man, je älter man wird, an Lebenserfahrung. Möglich, daß man die eine oder andere Entscheidung anders treffen würde im späteren Leben. Allerdings sagt einem die Lebenserfahrung auch "ist nun zu spät".

Charakterzüge können sich durchaus weiter entwickeln. Vertiefen oder abschwächen, je nachdem, inwiefern man an sich gearbeitet hat bzw. welche Art von Erfahrungen man gesammelt hat.

Ansonsten meine ich, ich bin noch genauso dämlich wie früher. großes Grinsen

Sicherlich bildet man auch seine Fähigkeiten mehr aus - wird wortgewandter, entwickelt eine größere Allgemeinbildung, hat ein breiteres Interessensspektrum... Dadurch kann man i. d. R. auch bessere bzw. andere Argumente in Diskussionen einbringen bzw. kann überhaupt erst ausdrücken, wieso man fühlt, wie man fühlt.
Thema: was passiert in meiner Wohnung?
hexi

Antworten: 67
Hits: 4.992
02.05.2008 18:03 Forum: Geister, Spuk und Phänomene


An das Poltergeist-Phänomen denke ich auch. Die kommen ja zum Vorschein, wenn man emotionalen Stress hat. Allerdings habe ich noch nie gehört, daß sich etwas sehr ordentlich hinlegt... Stiftet doch eher Chaos.

Bei der Ofentür würde ich dennoch mal überprüfen, ob der Boden gerade ist. Alte Häuser sind oftmals schief gebaut. Allerdings weiss ich nun nicht, wie Dein Ofen verschlossen ist.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 136 Treffern Seiten (7): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH