Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 56 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Ausstrahlung der Untersuchung von Secrethunters mit unserem Team steht bevor
Micha G.E.T

Antworten: 7
Hits: 1.428
09.08.2015 15:22 Forum: TV Serie Secret Hunters


Secret Huntes sagt hierzu noch:
Secret Hunters NEWS
Thema: Schloss Riegersburg (Österreich)
Micha G.E.T

Antworten: 0
Hits: 1.082
Schloss Riegersburg (Österreich) 09.08.2015 14:18 Forum: Untersuchungen


Schloss Riegersburg gilt laut Medien wohl zu einer der Spukorte in Österreich.
Es soll ein Zimmer im Schloss geben, das scheinbar regelmäßig von der ruhelosen Seele heimgesucht wird. So ist das Bett in diesem Zimmer jeden Morgen völlig zerwühlt, als ob jemand darin geschlafen hätte. Doch es hielt sich niemand in dem Raum auf. Selbst wenn das Zimmer abgeschlossen wurde, fand man am nächsten Tag das Bett völlig unordentlich vor. Weitere Sichtungen von Angestellten und Besuchern ließen der gräflichen Familie keine Ruhe und so durften wir, nach einigen Recherchen dieses riesige Anwesen am 20. und 21.06.2015 untersuchen. Die gräfliche Familie und ein Kamerateam des ZDF sollten uns in dieser Nacht begleiten.
Hier nun der Link zur Dokumentation:
Schloss Riegersburg

Der detaillierte Bericht kann ebenso nachgelesen werden:
Schriftlicher Bericht zu Schloss Riegersburg
Thema: G.E.T untersucht Burg Berwartstein
Micha G.E.T

Antworten: 1
Hits: 1.451
G.E.T untersucht Burg Berwartstein 14.05.2015 16:39 Forum: Untersuchungen


Burg Berwartstein ist das Schloss der Gespenster. Das behaupten zumindest einige Einheimische und die Burgchronik.
Die Burg Berwartstein, ist die einzige, dauerhaft bewohnte Burg des Pfälzerwaldes
Burg Berwartstein ist urkundlich erstmals 1152 erwähnt.

Sagen & Mythen:
In mondlosen Nächten soll der ruhelose Hans von Trodta, der im Volksmund Hans Trapp oder Hans Trott genannt wird, heulend durch die Wälder irren. In der Vergangenheit galt er als Schrecken der Wilddiebe.Wenn kleine Kinder unartig waren, drohte man ihnen, sehr wirkungsvoll, mit Hans Trapp.

Im Mittelalter sollen die Burgbewohner von einem nächtlichen Feuer überrascht worden sein. Die da damalige Burgfrau Barbara sprang, als die untere Burg bereits lichterloh brannte und sie keinen anderen Ausweg mehr sah, mit einem oder ihrem kleinen Kind vom Söller aus in die Tiefe. Seither soll sie in stillen Nächten auf der obersten Burgterrasse ( Barbara Terrasse ) erscheinen, um sich dann laut wehklagend in weißen, wallenden Gewändern in die Tiefe zu stürzen.

Dies veranlasste uns die Burg zu untersuchen. Der Schriftliche Bericht ist bereits ONLINE:

Bericht zur Untersuchung

Hier die DOKU:
Burg Berwartstein
Thema: Internationales Ghosthuntertreffen im Jahr 2015
Micha G.E.T

Antworten: 2
Hits: 1.334
Ein tolles Event welches fortgeführt wird.. 14.05.2015 16:21 Forum: Ghosthunting allgemein


Vom 24 - 25.04 2015 fand nun das Erste Internationale Ghosthuntertreffen im Süddeutschen Raum statt. 9 Teams von Nah und Fern nahmen daran teil.
Von Ostfriesland bis Wien führten die Wege zusammen.
Was wir dort alles erlebt haben und vor allem, welche Eindrücke von Event mitgenommen wurden und wie man darüber denkt sieht man in den folgenden Dokumentationen.

Doku über das Treffen:
https://www.youtube.com/watch?v=Q-TB5yAwTG8

Regio TV Beitrag:
Regio TV Beitrag

Bei meinem Vortrag über Ghosthunting Germany vs Ghosthunting International habe ich Ghosthunter aus den USA, England und Irland immer die gleiche Frage gestellt:
1: Siehst Du Unterschiede in der Arbeitsweise von Ghosthuntern in Deutschland und in deinem Land?
2: Warum glaubst du sind die Leute in deinem Land offener in der Thematik Ghosthunting?

Hier die Antworten:
Ghosthunter Internationale Stimmen

Zum Schluss kann ich sagen, dass bereits Gespräche für ein weiteres GH Treffen laufen, welches ein anderes Team ausrichten wird

Gruß
Micha
Lead Investigator
G.E.T
Thema: G.E.T untersucht die Wasserburg Heldrungen
Micha G.E.T

Antworten: 0
Hits: 1.050
G.E.T untersucht die Wasserburg Heldrungen 16.02.2015 16:46 Forum: Untersuchungen


Die Geschichte der Wasserburg Heldrungen reicht bis in das Jahr 1217 zurück.
Die Burg befand sich im Besitz der Herren von Heldrungen und um 1400 kam die Burg in den Besitz der Grafen von Hohnstein.
Nach der Schlacht bei Frankenhausen wurde der Bauernführer Thomas Müntzer 1525 in der Burg bis zu seiner Hinrichtung gefangengehalten und gefoltert.
Das Ghosthunter - Explorer - Team untersuchte nun am 31 Januar 2015 diese Burg, nachdem man einige Berichte recherchiert hat , wo in den unterirdischen und weitläufigen Kellersystem, und in Etagen der Burg von "Schattensichtungen" gesprochen wird. Unter anderem soll es auch vorgekommen sein das ohne ersichtlichen Grund, Dinge aus Regalen gefallen sind.
Hier der LINK der Doku über die Untersuchung:
https://www.youtube.com/watch?v=uGQlHvaoGzI
Thema: Anmeldungen Stand: 07.01.2015
Micha G.E.T

Antworten: 0
Hits: 1.189
Anmeldungen Stand: 07.01.2015 07.01.2015 20:16 Forum: Ghosthunting allgemein


Mittlerweile sind 9 Teams und 29 Personen am Start..
Von Ostfriesland bis Wien,--- wir freuen uns auch schon auf das Event, welches angenommen wird..
Thema: Internationales Ghosthuntertreffen im Jahr 2015
Micha G.E.T

Antworten: 2
Hits: 1.334
Internationales Ghosthuntertreffen im Jahr 2015 19.12.2014 18:05 Forum: Ghosthunting allgemein


Hallo zusammen,
am 25.04.2015 findet im Süddeutschen Raum ein "Internationales Ghosthuntertreffen" statt, wo sich Teams aus verschiedensten Ecken Deutschlands und mittlerweile auch benachbarten Ländern kennen lernen, und austauschen werden.
Wir , als Ghosthunter Explorer Team, haben uns diesem Event angenommen und hierzu ein Kleines Programm zusammengestellt.
Wir hoffen dass der Abend bei allen Teilnehmern ankommt und freuen uns auf alle Anmeldungen, die in Ghosthunter Teams agieren oder agiert haben oder an dem Event teilnehmen wollen.

Hierzu der LINK und Trailer, wo man einen Einblick bekommt:
Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=40J3fetT9Wg

Page:
http://ghosthuntertreffen.de/
Thema: Irland Projekt 2014 Teil 1 / Leap Castle
Micha G.E.T

Antworten: 2
Hits: 1.924
Irland Projekt Teil 3 / Duncannon Fort 30.11.2014 16:36 Forum: Untersuchungen


Im letzten Teil der 3teiligen Irland Dokumentationsreihe untersuchten das Ghosthunter Explorer Team & Ghosthunter NRWup die bei Wexford gelegene Militäranlage Duncannon Fort. Hier sollen schon einige Paranormale Phänomene festgestellt worden sein. Von einer Person in Uniform bis hin zu Kanonenschlägen im Wehrgang wird erzählt.
Duncannon Fort wurde im Jahre 1588, in der Erwartung eines Angriffs auf dem von der spanischen Armada gebaut. Zudem waren nach der Rebellion 1798 hier Häftlinge bis zum Prozess und Verurteilung untergebracht.

Link zur Dokumentation:
https://www.youtube.com/watch?v=P1iQBudc8to
Thema: Technische Geräte für Ghosthunting
Micha G.E.T

Antworten: 9
Hits: 2.245
12.11.2014 19:26 Forum: Ghosthunting allgemein


Hier kann man auch bisl rumstöbern,.. und Fragen stellen, wenn man was wissen möchte:
Sitz in Deutschland
http://ghosthunter-shop.de/
Thema: Technische Geräte für Ghosthunting
Micha G.E.T

Antworten: 9
Hits: 2.245
10.11.2014 19:17 Forum: Ghosthunting allgemein


Hallo zusammen,
wir setzen mittlerweile einige Geräte oder Equipment ein, was uns dabei helfen soll Phänomene festzustellen oder festzuhalten.

Hierbei haben wir IR Night Cams positioniert, die die Räumlichkeiten überwachen.. Teilweise mit Bewegungserkennung, wo die Cam erst einschaltet, wenn sich was im Raum tut...
Zudem sind sogenannte MOVE Tests im Einsatz. Hier muss aber entschieden werden, was Sinn macht.. Beispiel: Es geht um ein Kind...Wird Spielzeug etc eingesetzt, was das Kind bewegen soll, damit zu spielen...

Aber auch die hier beschriebenen EMF Meter.. Hierbei gibt es ja viele Varianten.. K2, Gauss Master, Trifeld Meter usw, die Elektormagnetische Feldmessungen durchführen.

Auch Sprachaufzeichnungen, Fotos, IR Temperatuirmessungen, Akustische und Visuelle Bewegunsmelder sollen allem ein weiteres Puzzleteil geben und das vorhandene Phänomen, wenn es da eines geben sollte, zu stützen. Das alles wird selbst mit IR Hand Cams noch begleitet, da ja die Überwachunssysteme nur bestimmte Bereiche überwachen. So hast im Endeffekt alles im Fokus, wenn etwas passieren sollte..

HInzu kommen na klar die persönlichen Empfindungen vor Ort, oder Mediale Arbeit...

Es gibt also eine Reihe an Equipment die bei uns zum Einsatz kommen..
Ist auch ne Sache der Geldbeutels, was man hierfür ausgeben möchte..

Gruß
Micha
Thema: Irland Projekt 2014 Teil 1 / Leap Castle
Micha G.E.T

Antworten: 2
Hits: 1.924
Irland Projekt 2014 Teil 2 / Enniscorhty Castle 09.11.2014 18:15 Forum: Untersuchungen


Unsere zweite paranormale Untersuchung führte uns nach Enniscorty im County Wexford. Wir hatten das Glück Michael Benson von den Wexford Paranormals kennen zu lernen. Dieser ermöglichte uns das Enniscorthy Castle zu untersuchen. Das Castle ist ein imposantes normannisches Bollwerk und liegt mitten in der wunderschönen Stadt Enniscorthy. Ca. 1205 erbaut, wurde es im laufe der Zeit durch viele Hände gereicht. Die Namen der Besitzer und Pächter gehen von der Familie DePendergast, über den Dichter Edmund Spenser bis hin zu Henry Wallop. Des weiteren war das Castle Schauplatz von vielen heftigen Kämpfen in den Cromwellian Jahren, sowie dem Rising 1798. Zwischen 2007 und 2011 war das Castle für die Öffentlichkeit geschlossen und wurde nach der umfangreichen Restaurierung als Wexford County Museum wieder eröffnet. Seit dieser Zeit sprachen viele Besucher über Erscheinungen, die sie sich nicht erklären konnten. Deshalb kontaktierte der Direktor des Museums, das Team von Michael Benson, um diesen Phänomenen auf den Grund zu gehen. Durch den engen Kontakt zum Direktor und die zahlreichen Untersuchungen in Enniscorthy Castle konnte Michael Benson eine weitere Untersuchung durch G.E.T und GH NRWup (Germany) möglich machen.

Hier der komplette Bericht und die Dokumentation zur Untersuchung:
http://www.ghosthunter-explorer-team.de/...ser/enniscorthy
Thema: Irland Projekt 2014 Teil 1 / Leap Castle
Micha G.E.T

Antworten: 2
Hits: 1.924
Irland Projekt 2014 Teil 1 / Leap Castle 26.10.2014 16:45 Forum: Untersuchungen


Am 30.08.2014 startete dass Irland Projekt 2014. Ein Gemeinschafts Projekt mit Ghosthunter NRWup. Das erste Objekt welches untersucht wurde ist "Leap Castle". Es gehört zu den "Most Haunted" Locations.

Leap Castle (irisch Caisleán Léim Uí Bhánáin) ist eine Burg im County Offaly in Irland, die 1250 von der Familie O’Bannon gebaut wurde. Viele Menschen wurden in dieser Burg gefangengehalten und hingerichtet, weswegen es zahlreiche Spukberichte gibt. Das Anwesen soll von zahlreichen Geistern heimgesucht werden, unter anderem von einer kleinen, buckligen Gestalt, die an einem verwesenden, schwefligen Gestank erkannt werden kann.
Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Leap_Castle

Hier nur Teil 1 der 3teiligen Irland Dokumentation:
https://www.youtube.com/watch?v=PH6SnV2664M
Thema: Privathaushalt im Raum St Gallen (Schweiz)
Micha G.E.T

Antworten: 1
Hits: 1.274
Privathaushalt im Raum St Gallen (Schweiz) 10.10.2014 15:03 Forum: Untersuchungen


Am 20 September 2014 untersuchten wir einen Privathaushalt in der Schweiz. Die Klientin berichete im Vorfeld über "Poltergeist Phänomene", denen wir auf den Grund gehen wollen. Die Dokumentation zeigt, was wir herausgefunden haben:

https://www.youtube.com/watch?v=ROGdSwsj_iU

Gruß
Micha
Thema: Ghosthunter Night auf dem Friedinger Schlössle!
Micha G.E.T

Antworten: 0
Hits: 1.086
Ghosthunter Night auf dem Friedinger Schlössle! 10.10.2014 14:55 Forum: Untersuchungen


Mittlerweile 2 Jahre kann man auf dem "Friedinger Schlössle" an dem Event "Ghosthunter Night" teilnehmen.
Hierbei lässt das Ghosthunter Explorer Team in die Thematik des Ghosthuntings einblicken und zeigt, was man bislang so erlebt hat.
Schließlich wird auf der Burg eine Untersuchung durchgeführt, wo man selber erfahren kann, wie sowas abläuft.
Regio TV wollte dass mal selber sehn und war mit dabei:

http://www.regio-tv.de/video/335626.html

Gruß
Micha
G.E.T
Thema: G.E.T im ZDF .. Teil 2 Schloss Erichsburg
Micha G.E.T

Antworten: 5
Hits: 1.888
29.08.2014 15:07 Forum: Untersuchungen


Hallo Gruselkind,
deine These ist durchaus nachvollziehbar, aber kommt in diesem Fall nicht zum Tragen, da Keine weiteren Lichtquellen vorhanden waren.
Nur die der IR NIght Cam die hier den Raum überwachte.. Wir weisen hierzu auch immer wieder hin, dass der Raum Dunkel war.....
Das Team hatte bereits den Raum verlassen.. Die ZDF Crew lief, wie zu sehn, hinterher.. Keiner der anwesenden Personen lief in gebückter Haltung etc., was der Figur ähneln würde...
Alle weiteren Fakten, werden ja im Bericht mitgeteilt....

Gruß
MIcha
Thema: G.E.T im ZDF .. Teil 2 Schloss Erichsburg
Micha G.E.T

Antworten: 5
Hits: 1.888
G.E.T im ZDF .. Teil 2 Schloss Erichsburg 27.08.2014 21:07 Forum: Untersuchungen


Hallo zusammen.

Heute lief im ZDF bei "Hallo Deutschland" der Teil 2 zur Untersuchung auf Schloss Erichsburg. Hierzu war das ZDF bei uns zu Hause und hat die Ergebnisse zur Untersuchung dokumentiert..

Hier der LINK zum Archiv:
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebe...chsburg-%282%29

Gruß
Micha
G.E.T
Thema: Sommer Projekt 2014 --- Irland
Micha G.E.T

Antworten: 6
Hits: 1.566
24.08.2014 17:13 Forum: Untersuchungen


Demnächst geht es Richtung Irland:
Eines der Locations die wir untersuchen werden:
Leap Castle
Viele Menschen wurden in dieser Burg gefangengehalten und hingerichtet, weswegen es zahlreiche Spukberichte gibt. Das Anwesen soll von zahlreichen Geistern heimgesucht werden, unter anderem von einer kleinen, buckligen Gestalt, die an einem verwesenden, schwefligen Gestank erkannt werden kann. Diese Kreatur wird von manchen Elemental genannt.

Leap Castle wurde 2002 vom Team der britischen Erfolgssendung Most Haunted besucht und untersucht. 2006 war ein Team von TAPS vor Ort, um die angeblichen Spukuntersuchungen im Rahmen ihrer TV-Reihe Ghost Hunters International zu untersuchen.

Enniscorthy Castle:
Enniscorthy Castle wurde ursprünglich im 13Jhd. erbaut. Normanische Ritter, Englische Armeen, Rebellen und Irische Gefangene verweilten unter anderem einst auf der Burg.
Thema: Sommer Projekt 2014 --- Irland
Micha G.E.T

Antworten: 6
Hits: 1.566
22.07.2014 09:34 Forum: Untersuchungen


Hallo @ all,

klar werden wir über die einzelnen Untersuchungen auch berichten und dokumentieren und dann gerne hier vorstellen.
Wenn man sich über die untersuchenden Location einließt, ist man sehr gespannt, was und ob man etwas herausfindet.

Micha
G.E.T
Thema: Sommer Projekt 2014 --- Irland
Micha G.E.T

Antworten: 6
Hits: 1.566
Sommer Projekt 2014 --- Irland 21.07.2014 19:58 Forum: Untersuchungen


Nach intensiver Planung ist es soweit:
Ein weiteres Highlight steht dem Ghosthunter Explorer Team bevor.
Im Zusammenarbeit mit Ghosthunter NRWup agiert das Team in IRLAND.
Hierzu werden 3 Locations, auch in bei sein von Irischen Ghosthuntern, untersucht.
Alle sind jetzt schon gespannt und freuen sich auf:
ONE Week --- TWO Teams --- Three investigations
https://www.youtube.com/watch?v=VQiej2ZIJkE
Thema: G.E.T untersucht Schloss Erichsburg
Micha G.E.T

Antworten: 1
Hits: 2.515
G.E.T untersucht Schloss Erichsburg 11.06.2014 18:01 Forum: Erfahrungsberichte


Am 04 und 05 April 2014 untersuchten wir das Schloss Erichsburg, welches in Privatbesitz ist und seit 1980 leer steht.
Über die Erichsburg rankten sich viele Sagen und Mythen. Die interessanteste Sage ist die von den eingemauerten Kindern. Früher, als man noch sehr abergläubisch war, beschloss man die Burg für Feinde uneinnehmbar zu machen. Hierfür sollte ein kleines Kind in das Fundament der Burg eingemauert werden. Dazu wurde ein Neugeborenes ausgewählt und einer Haushälterin übergeben. Diese sollte sich um das Kind kümmern bis es ein Jahr alt war. Diese Frau umsorgte das Kind liebevoll und versuchte ihm das Sprechen beizubringen. Denn nur bei einem Kind, das nicht sprechen konnte würde der Zauber wirksam. Der Frau gelang es dem Kind das Sprechen beizubringen und es wurde verschont. Anstelle seiner wurde allerdings ein anderes Kind eingemauert. Noch heute soll sein trauriges Wimmern und Klagen zu hören sein.

Hier nur die beiden Clips zur Untersuchung:
Schloss Erichsburg (Teil1)
https://www.youtube.com/watch?v=XIiEz6J0JoU

Schloss Erichsburg (Teil2)
https://www.youtube.com/watch?v=0Rj9FqS3h28
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 56 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH