Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 32 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Was habt Ihr Euch zuletzt gekauft?
JackalsBride

Antworten: 492
Hits: 46.014
02.05.2007 14:50 Forum: Spiele-Ecke


Einen Goth-Rock, Müsli und Soja Milch großes Grinsen passt doch supi zusammen, gell?
Thema: Was lest ihr grade?
JackalsBride

Antworten: 259
Hits: 37.339
26.04.2007 13:16 Forum: Neue Medien


Ich lese gerade "Die Zuverlässigkeit medialer Durchgaben und die Prüfung der Geister" sehr spannend, aber auch schwer zu verstehen. Bis jetzt habe ich mich durchgeboxt ^^
Thema: Was habt Ihr Euch zuletzt gekauft?
JackalsBride

Antworten: 492
Hits: 46.014
23.04.2007 10:15 Forum: Spiele-Ecke


Zuletzt habe ich mir Sportschuhe und eine weiße Kunstlederjacke
gekauft. Wollte noch ein bissl mehr, Frauen halt, allerdings bestand da meine Brieftasche schon aus Zwiebelleder traurig großes Grinsen
Thema: Gedichte&Lyriks
JackalsBride

Antworten: 168
Hits: 26.960
23.04.2007 01:58 Forum: Gedanken & Lyrik


thx großes Grinsen

Oje, jetzt hörts jeder *löl* bitte nicht zu fiese urteilen ^^
AudaCity ist zwar ganz nett, allerdings nicht datt allerbeste... gibt es da andere Progis zum mixen und immerwieder neumixen?

an die Gesellschaft dies dann hört:
ähm, achtet nicht auf die kleinen Klickgeräusche. Das ist mir unangenehm, aber sonst konnte ich mein Specialeffect nicht verwenden *fg*
außerdem sind das alles schnulzen... wenn man von der Melodie ausgeht.
Thema: Gedichte&Lyriks
JackalsBride

Antworten: 168
Hits: 26.960
23.04.2007 01:23 Forum: Gedanken & Lyrik


^^ ja meiner sendet noch, ist aber gleich durch.
Es sind nur 10 MB und nicht mehr. Wenns nicht ankommt, dann teile ich sie auf.

EDIT: schau mal nach, vielleicht ist nun was da
Thema: Wie seid Ihr auf uns aufmerksam geworden?
JackalsBride

Antworten: 102
Hits: 28.406
23.04.2007 01:21 Forum: Laberecke


Ich war, sagen wir mal "verzweifelt". Kam mit den Dingen, die mit mir passieren nicht klar (komm immer noch nicht mit klar), dass ich mir gedacht habe, vielleicht kriege ich in Foren antworten auf all diese Geschehnisse.
Viele meinten, ich würde nur rumspinnen und solche Sachen (vielleicht kennts der/die eine oder andere von euch).
Außerdem interessiere ich mich für Übernatürliche Phänomene, Paranormales etc. allerdings bin ich halt sehr verwirrt- der eine behauptet dies, der andere das. Man weiß im grunde nie, was jetzt der Wahrheit entspricht.
Ich suche nach Antworten.

Tjo, gut, dass es die Suchmaschine gibt Augenzwinkern
Und ich fühl mich hier mittlerweile so pudelwohl, dass ich mein PC nicht mehr ausschalten kann Augen rollen
Thema: Gedichte&Lyriks
JackalsBride

Antworten: 168
Hits: 26.960
23.04.2007 01:01 Forum: Gedanken & Lyrik


ich hab sie nun gesendet. Hoffentlich kommen die an ^^ zusammen sind das 10 MB, denke mal, dass passt oder?
Thema: Gedichte&Lyriks
JackalsBride

Antworten: 168
Hits: 26.960
23.04.2007 00:47 Forum: Gedanken & Lyrik


Hehe, hab ich überall versucht... ich könnts höchstens per Mail schicken. Habs sonst nirgends reinbekommen, schon gar nicht bei imageshack *löl*
Thema: Gedichte&Lyriks
JackalsBride

Antworten: 168
Hits: 26.960
23.04.2007 00:17 Forum: Gedanken & Lyrik


Ich schreibe ja gerne Lieder und wollte mal was persönliches veröffentlichen (wenns gestattet isch)

“The End of all things”

Was soll ich noch tun?
Mein Leben geht nicht mehr-
Weiter wie bisher.

Seh’ ich dein Gesicht,
versink’ ich in dir-
In deinen tiefblauen Augen...

Alles wäre leichter ohne dich,
doch dies wäre nicht mein Leben.
Ich möchte nur noch eins-
Mit dir, nach der Liebe streben (für immer mit dir)

Ref:
Mein weinendes Herz,
dieser unendliche Schmerz.
So ähnlich bin ich dir,
so weit bist du mir.

Muss ich erst sterben,
um wirklich zu leben?
Ich geh’ bis zum Ende,
um dir alles zu geben.

-Ende Ref-

Ich weiß nicht weiter,
wo soll ich denn noch hin?
Ohne dich, macht mein Leben schon fast keinen Sinn.

Die offenen Wunden
Vergießen Blut,
Ein Sturm voller Trauer, Tränen und Wut!

Ref:

Dein gebrochenes Herz,
dein grausamer Schmerz.
Du bist so fern,
wie ein weiter dunkler Stern.

Muss der Sturm sich erst legen,
wie der Wind- so der Regen?
Dann renn ich bis ans Ende-
Bis ans Ende der Welt!

-Ende Ref-


Und ich lauf bis an die Grenzen-
Soweit die Liebe mich trägt.
Ich renn’ bis das Herz
In meiner Brust nicht mehr schlägt!
Bis mich die Liebe,
in deinen Armen bettet...
erst dann sind unsere Herzen gerettet.

Ich möchte mit dir bis ans Ende gehen...
Bis ans Ende aller dinge (the end of all things)
I’m forever with you- in the End
Until the day I die...




“When Angel falls down”

(sec Voice edit) This is the last flight to the sky...

Wenn Engel fliegen,
Wo sind denn dann meine Flügel? (my wings)

Einzelne Federn fallen aus,
und landen auf der Erde.

Wenn Augen weinen,
wo sind denn dann meine Tränen? (my tears)

Diese Trauer sitzt so tief,
dass Gefühle nicht mehr leben.

Die Schwingen der Freiheit sind mir genommen,
Für mich gibt es kein Entkommen.

Wie ein Engel, war ich vor langer Zeit,
ohne Schmerz und ohne Einsamkeit.

Ref:

Gebe mir meine Flügel her,
was sind Engel ohne Schwingen?
(Wer will mich, vom Fliegen abbringen?)

Ich bin nackt ohne sie.

Gebe mir meine Tränen,
ich möcht’ nicht länger danach flehen.

Denn selbst ein Engel fällt irgendwann tief hinab...
Kannst du noch die Federn fallen sehen?

And if my wings break,
You will see how the feathers fall.

Catch them


"Exorcise"

There comes the day of my redemption, my rest.
I wait here and watch how the time passes.
Nobody came to protect me...
Nobody came to see me cry...

(ref.)
Exorcise the demon, out from me. From my Body- out from my Soul.
I believe in the day, of my salvation.
save me, from myself.

Nobody came to bring me some love…
Nobody came and brought me internal peace...
Only you were there and have listened to me.
Only you were there and let me suffocate never with the loneliness.
…The bad demon

(ref.)
Exorcise this demon, out from me. From my Body- out from my Soul.
I believe in the day, of my salvation.
save me, before I die.

die kamen mir alle aus der Seele. Bedeuten mir sehr viel.
Thema: ich bin unzufrieden, weil:
JackalsBride

Antworten: 509
Hits: 45.051
23.04.2007 00:11 Forum: Spiele-Ecke


Mein Vater am Mittwoch neu heiratet und ich mit der Frau nicht zurecht komme; ich in ner dummen WG lebe, wo keiner mit dem anderen klarkommt und keiner sich die Mühe macht, mich zu verstehen.
Bin oft allein; keine Gleichgesinnte habe und gerade ein wenig Kopfweh...
ach und ich nie den richtigen hatte *grml
Thema: Was hört ihr gerade? ...
JackalsBride

Antworten: 2.712
Hits: 246.106
23.04.2007 00:07 Forum: Spiele-Ecke


Ich höre gerade meinen eigenen mix ^^
ich hab mal wieder mit Audacity rumgemixt. Mein Lied heißt "Angels without wings" ist allerdings en Deutsches lied.
Läuft die ganze Zeit
sonst höre ich oft Linkin Park- somewhere I belong; in the end; by myself; breaking the habit.
Tricky- Excess; evolution revolution love; my mermaid
Massive Attack- I against I; Karma Coma

... und sonstige Schottische Dudelsack Mucke großes Grinsen
Thema: ist das eine Gabe?
JackalsBride

Antworten: 12
Hits: 1.392
22.04.2007 23:43 Forum: Erfahrungsberichte


O.o also ich hab mir das gerade durchgelesen uns mir sind einige dinge aufgefallen.
Also, es mag stimmen... ich bin mir da auch nicht ganz so sicher, aber es stimmt, von den Beschreibungen her. ich habe echt das Gefühl, nicht da zu sein, frei zu schweben aber halt voller Energie. Ich kann nix "fassen"
und dieses "Hellsehen" ist mir auch aufgefallen. Ich weiß oft Dinge voraus, allerdings erzwinge ich sie nicht, es kommt einfach so.
Es passiert sehr oft am Tag, dass ich weiß, was mir jemand sagen möchte- ob am Telefon oder vor mir- kommt nicht auf die Entfernung an. Ganz oft passiert das beim Chatten, obwohl ich die Person nicht wirklich kenne.
Es klingt echt alles seltsam... ich kann wohl nicht damit umgehen, werde aber versuchen, dass alles zu akzeptieren wie es ist, denn ständig in Angst zu leben ist auch kein Leben.
Manchmal machen mir meine "Vorahnungen" Angst, denn ich weiß, dass sie stimmen. Wie gesagt, sie kommen einfach so, ohne Visionen. Es ist ein Gespür würd ich sagen.

All diese Dinge sind bei mir miteinander verbunden. Diese "Zeichen", der veränderte Bewusstseinszustand, Hellsehen, Energieschübe, Lähmerscheinungen manchmal auch Geruchshalluzinationen. Seltsame Träume... sicherlich mache ich mir da Gedanken, wer würde es nicht tun.
Ich muss ehrlich sein, ich hatte einmal solche Angst, dass ich ein CT machen wollte und auch bekam. Da war alles okay.
Thema: Bilder
JackalsBride

Antworten: 26
Hits: 1.691
22.04.2007 23:27 Forum: Laberecke


Danke erst mal ^^
hehe, du auch FdK Fan? Jo, ich ebenfalls, seit dem ersten Film.
Tja und im zweiten bin ich voll Davy vernarrt geworden, seit ich den zum ersten mal gesehen habe *smile*
finde den voll süüüüß *einkrieg*
Habs mit Kohle gemalt (so sah ich im nachhinein auch aus) und durchhalten musste ich einfach für meine Schwärmerei großes Grinsen
Viele stehen halt auf Jack... ich stehe auf Tintenfische. Kommt wohl daher, da ich Tintenfischringe beim Griechen liebe ^^ oder gekochten Tintenfisch... aber das würde ich Davy nie antun.

Hm, bei den Bildern gingen ziemlich viel krasse Sachen mit mir durch. Der Schakal zB (der Typ mit dem Gitter, der auch aufm Banner zu sehen ist) steht oft meine Wut im Vordergrund und meine innere Gefangenschaft. Ich bin mir meine eigene Gefangene. Der Kopf platzt. Zu viele Gedanken. das bedeutet der Käfig.
Davy steht bei mir teilweise für Verzweiflung (wenn man seine Geschichte kennt, denn so eine habe ich wohl auch gehabt, deshalb sag ich immer dazu "seelenverwandschaft" *fg*) aber er steht bei mir auch für gewisse "Gefühle" ... ähm, hoffentlich klingt das nicht komisch, aber wenn man alleine ist, wird man ein bissl wunderlich Augen rollen
Mein Gesicht mit dem Schmetterling soll Verwirrung darstellen. Oder vielleicht auch so, wie ich mich sehe... es ist manchmal schwer zu erklären.
Ich kanns am besten beschreiben, wenn ich in so einem Zustand bin-
wo es gerade entsteht.
Die anderen "finsteren" Bilder, stehen für Zorn, Aggressivität, Verzweiflung und Enttäuschung. Für das Schlechte im Leben- alles üble, was ich erlebt habe. All meine ausgesuchten Charachtere aus Filmen, stehen schon in gewisserweise mit mir in Verbindung, da sie viele Eigenschaften haben, die ich in mir auch trage. Nicht ich werde wie "sie"- sondern ich suche "sie" mir aus, wie sie zu mir passen.
Davy und der Schakal sind sozusagen meine Art zu zeigen, wie es mir geht (wenn man ihre Geschichte kennt). Da ich halt ein Mensch bin, der nicht viel geredet hat, drück ich das durch ihnen aus. Ich betrachte sie als "Boten".
Niemals zeichne ich einfach nur so. Die Bilder sprechen. Aber ich denke, dass tun sie bei fast jedem ^^

so leutz, ich würd mal sagen, jetzt kommt ein bissl Hirngespinst von mir *ähm* wie gesagt, sowas kommt nur raus, wenn man oft und lang alleine gelassen worden ist. Tja, soviel zum Thema FdK ^^ die gezeichneten
lass ich lieber O.o
direkt nach diesen Bildern, habe ich Lieder komponiert großes Grinsen

http://img407.imageshack.us/img407/6703/traversingsy9.jpg

http://img145.imageshack.us/img145/1135/crimsonfd1.jpg

http://img143.imageshack.us/img143/9303/...ildgrendwx1.jpg

http://img75.imageshack.us/img75/7600/lauradavy2ts9.jpg

http://img75.imageshack.us/img75/592/lau...avyjonesrd9.jpg

http://img150.imageshack.us/img150/6076/bride6wy6.jpg

das ist meine innere Hölle (wenn ich das mal so offen schreiben kann)
http://img150.imageshack.us/img150/5196/...grendernhn5.jpg

dieser Schmetterling... der ist mir wohl zu Kopf gestiegen. Weiß auch nicht
so recht, was der zu bedeuten hat, aber er ist oft bei mir auf Bildern zu sehen. (mein ava Bild in groß)
http://img150.imageshack.us/img150/9162/ravenxu2.jpg

hm... also ich bin noch nicht so ganz verrückt ^_^"
aber vielleicht verzweifelt.
Thema: ist das eine Gabe?
JackalsBride

Antworten: 12
Hits: 1.392
22.04.2007 22:44 Forum: Erfahrungsberichte


Ist auch schwer zu beschreiben, aber ich ziehe mich meistens schnell zurück, wenn ich merke, dass es losgeht (obwohl es meistens schon zu spät ist).
Wenns andere wirklich mitbekommen, dann versuchen sie mich zurückzuholen, was allerdings nicht klappt.
Ich schau in den Spiegel und sehe zwei fremde Augen- ich bin die Fremde. Alles um mich herum schein nicht von dieser Welt. Und ich hab das halt sehr oft und nicht all zu kurz sondern zieht sich oft. Wenn ich dann in solchen Zuständen anfange zu reden, klingt meine Stimme ganz weit fern von mir, als sei sie nicht meine und verändert klingt sie ebenfalls.
Meine Gefühlswelt wirkt "stumpf" aber gewisse Energien spüre ich dann sehr deutlich. Ich bin ja, wie geschrieben, sehr sehr sensibel und kriege echt die kleinsten Veränderungen mit- sei es Stimmung oder halt Energien (wie immer man das nun sehen möchte).
Andere haben in den Moment, wo ich sowas habe, eigentlich nur wenig Angst vor mir, denn ich bin wie gelähmt. Als hätte man mir nen Beruhigungsmittel reingehauen großes Grinsen zwar macht mir dieser Zustand angst, aber im nachhinein dankt man sich: "wow! das war ein Trip!"
Wenn ich wieder solche außerweltlichen Erfahrungen habe, fühle ich eigentlich nur eine gewisse Kraft, eine sehr sehr starke Kraft- als könnte ich abheben, aber bin halt gelähmt und alles wirkt eben eigenartig fremd.
Mein Kopf fühlt sich so an, als würde es platzen, da es eine sehr starke Energie ist. Manchmal fange ich dann innerlich an zu zittern und werde zappelig oder unruhig, aber wie geschrieben, es ist noch was da, was mich abhält das zu tun, was ich möchte- mich nämlich davon lösen.

passt nun nicht zu aber sonst zerbreche ich mir noch den Kopf ^^"
Ich könnte noch viel darüber schreiben, aber zuerst habe ich noch eine andere Frage:
Mir ist aufgefallen, dass ich eine sehr enge Bindung zu Hunden habe und mich bei denen wie in einer Familie fühle. Ich weiß es passt gerade nicht zum Thema, aber das ist auch schon seit langem so. Eigentlich allgemein zu Tieren, aber halt am meisten zu Hunden.
Ich habe es öfterst geschafft, einen Hund Minutenlang in die Augen zu schauen und habe gedacht, dass wir gerade miteinander reden. Ebenfalls auf der Straße, kommen mir Hunde entgegen und wollen nicht fort.
Klingt seltsam, aber meine zwei Katzen tun es auch manchmal. Bei Hunden ist es bei mir nur stärker vorhanden... was beudeutet das denn?
Thema: ist das eine Gabe?
JackalsBride

Antworten: 12
Hits: 1.392
22.04.2007 21:47 Forum: Erfahrungsberichte


Hm... ich würde sagen, wenn es wirklich so sein sollte, dann "kontaktieren" sie eher mich. Ich tue rein nichts. Plötzlich merke ich, dass eine gewisse Energie im Raume ist- oder auch draußen- aber sich halt in meiner Nähe befindet.
Zuerst habe ich ein wenig Angst und versuche an anderen Dingen zu denken, aber solange das Gefühl da ist, kann man sich einfach nicht ablenken.
Naja, dieses Gefühl, dass jemand da ist, wird immer stärker von Zeit zu Zeit- immer wenn ich versuche, dieser Sache aus dem Weg zu gehen. Und irgendwann strömt diese Energie durch mich hindurch und seigt mir sozusagen zu "Kopf". Ich bekomme eine sehr starke Gänsehaut, natürlich auch verbunden mit Angstzuständen. Dann sage ich mir, dass ich mich der Angst stellen soll und fange an, innerlich mit dem "Geist" zu reden. Zuerst Telepatisch- anschließend so, dass ich mich selbst hören kann. Ich frage oft, wer da ist, bekomme zwar keine Antwort, aber eine Art "Zeichen" (?) das Gefühl, als würde ich immer mehr mit fremder Energie vollfließen. Und so schnell wie sie kam, geht sie auch wieder. Trotzdem ist sie nicht völlig verschwunden, denn im Hintergrund, fühle ich sie immer noch.
Mir ist auch aufgefallen, dass ich oft von "Verstorbenen" träume, allerdings ist es niemand, den ich zuvor gesehen habe. Total Fremd für mich.
Sie zeigen mir oft Dinge oder warnen mich. Und seltsamerweise, werden einige meiner Träume wahr- meistens aber die negativen Dinge wie Streit etc. seit Kind träume ich von Geistern und konnte mir nie erklären, wieso dies so ist.
Habe mich ein wenig damit abgefunden, aber noch nicht hundertprozentig.
Wie gesagt, ich bin da sehr vorsichtig. Ich selbst kontaktiere sie nur selten, idem ich halt frage, wer da ist. Aber nie habe ich nach Namen gefragt. Nur, ob jemand da ist oder nicht. Solche Dinge passieren bei mir fast jeden Tag. Besonders Nachts, wärend eines Traumes.
Seit ich denen mitgeteilt habe, dass sie mich im Traum kontaktieren dürfen, sehe ich oft eine Frau mit Kind...
irgendwie muss ich mich da meiner Angst stellen.
Thema: ist das eine Gabe?
JackalsBride

Antworten: 12
Hits: 1.392
22.04.2007 20:04 Forum: Erfahrungsberichte


erst mal vielen Dank, für die vielen Antworten. Ich bin echt positiv überrascht, dass ich nicht ausgelacht werde oder sonstiges. Ich mein, leicht darüber zu reden, ist's nicht ^^

und vielen Dank für die Komplimente (so viele hatte ich um Gottes Willen noch nie *fg*)

Ja die Energieschübe. Mir ist aufgefallen, dass wenn ich sie habe, wirklich das Gefühl hab' beobachtet zu werden und zwar aus nächster Näher. Ich könnte dann manchmal sogar sagen, von wo mich dieser "Betrachter" betrachtet. Einmal habe ich mich umgedreht und gesagt "da bist du" und habe mit einem Finger auf dieser "Energie" gezeigt. Dann wurde dieses Gefühl des beobachtet werdens stärker. In den Spiegel habe ich auch mal geschaut und sogar gedacht, ich sei nicht ich selbst... klingt seltsam, war aber so.
Gestern hatte ich sowas ähnliches. Ich habe gedacht, als sei ich nicht in meinem Körper. Ich hab meine Hände angeschaut, aber gefühlt, als seien es nicht meine eigenen. Hab langsam mein Körper abgetastet aber nichts gespürt. Das war ungefähr eine Stunde, dann gings weg. Hatte auch andere Gedanken, wo ich gedacht habe, das sind nicht meine eigenen. Es wirkte alles irgendwie "Fremd" aber gleichzeitig habe ich eine unheimlich starke Presenz gespürt- überall im Raum. Sie kam von überall. Dann habe ich lang in den Spiegel geschaut und gedacht "das sind nicht meine Augen". Ich hab mein Gesicht nicht mehr erkannt und konnte auch nicht klar denken. Es war, als sei ich nicht in meinem Körper...
das hat mir wirklich Angst eingejagt. Hatte öfters solche erlebnisse und das sind nicht die schönsten -_-
müsste wirklich mal fragen, wie sie oder er heißt...
Thema: ist das eine Gabe?
JackalsBride

Antworten: 12
Hits: 1.392
20.04.2007 16:56 Forum: Erfahrungsberichte


Okay, ich versuch es so gut es geht zu beschreiben:

manchmal, wenn ich allein bin, oder auch wenn ich unter Leuten bin (aber seltener), habe ich das Gefühl, als ob ich plötzlich nicht mehr alleine bin und ich beobachtet werde.
Ich bekomme eine extrem starke Gänsehaut und kann mir genau vorstellen, oder meine zu fühlen, wo sich "etwas" befinden könnte- vor oder hinter mir, oder halt neben mir. Ich strecke dann die Hand aus, als ob ich fühlen möchte und dann wird mir sehr schnell warm. Mein Herz fängt an zu pochen wie wild und ich werde ganz ruhig. Noch habe ich in so einer Situation keine Angst, aber auf einmal fühlt sich das so an, als ob die "Energie" die noch eben in meiner nähe war, plötzlich sich in mir befindet. Ich atme dann schnell ein und halt oft die Luft an. Es ist ein Gefühl, als ob alles hindurchfließt... ich kanns kaum beschreiben... manchmal Glücksgefühle und es kommt dazu, dass ich oft weiß, dass ich eben nicht alleine bin und mit denen anfange zu reden.
Aber irgendwann bekomme ich Angst. Ganz besonders, wenns in der Nacht passiert. "sie" wecken mich oft auf. Sehr oft, dass ich nicht richtig durchschlafen kann und Albträume bekomme.
Einmal, bevor ich schlafen ging, habe ich denjenigen darum gebeten, sich bei mir im Traum zu zeigen. Und ich konnte es selbst nicht wahrhaben.
Am nächsten Tag war ich wie gerädert. Ich hab eine Frau mit langen schwarzen Haaren gesehen (die gleiche, die ich seit Jahren sehe) und dieses Mal hatte sie ein Kind dabei.
Ich sagte noch in der Traumphase "jetzt weiß ich, wer du bist" und bin dann wieder eingeschlafen.
Seit diesem Vorfall, haben sich diese Energieschübe, oder wie mans nennen will, verstärkt. Vor allem diese "Visionen"

klingt seltsam...
Thema: Unsinnige Ängste
JackalsBride

Antworten: 71
Hits: 9.925
20.04.2007 16:44 Forum: Psychologie


Ich habe ziemlich viele Ängste, aber die hier sind echt der Hammer...
oft träume ich von Menschen, die durch die Wand kommen und das macht mir tagsüber Angst und nachts... darüber braucht man nicht diskutieren. Kann man sich vorstellen O__o"
sonst habe ich ziemlich viel panik vor Menschenansammlungen und enge Räume- und wenn diese auch noch voll sind, dann fange ich an, schwer zu atmen und teilweise auch zu schwitzen.
Ich hab Angst vor Insekten und das geht echt soweit, dass ich alles absuche, wo nur sowas rumhocken kann- sonst betrete ich keine Zimmer.
Und ja, ich habe oft Angst vor mir selbst, aus guten Gründen...
habe so viele Ängste, dass ich sie gar nicht alle auflisten kann- aber die schlimmste Angst die ich habe: menschen zu verlieren, die mir sehr viel bedeuten und allein gelassen zu werden. Ich hab da einiges durchmachen müssen...
Manchmal schließe ich mich im Zimmer ein, damit ich keine Angst haben muss. Aber irgendwann macht mir mein Zimmer angst. Es ist so, als ob die Wände auf mich zugehen- oder ich rede mir wieder ein, da kommt was durch die Wand... geschockt
Thema: hervorkriecht...
JackalsBride

Antworten: 17
Hits: 917
20.04.2007 16:38 Forum: Vorstellung


Waffel? *ich hab hunger* ^^
ne ich fühl mich total wohl hier. Man kann immer ein bissl Spass machen.
Wie sagte der Roberto doch so schön "ein bisschen Spass muss sein..." ist zwar nicht mein Motto, aber das Leben ist schon grau genug- und ich bin total schwarz großes Grinsen oder meistens
Thema: ist das eine Gabe?
JackalsBride

Antworten: 12
Hits: 1.392
ist das eine Gabe? 20.04.2007 16:35 Forum: Erfahrungsberichte


So Leutz, ich hab hier auch mal was, was ich mir nicht selbst erklären kann...
ich hab das schon wahrgenommen, als ich ungefähr 10 oder 11 war.
manchmal habe ich Ahnungen- weiß, was passieren wird. In letzter Zeit, hat sich das gehäuft. Jeden Tag habe ich Déja vues und seltsame Bilder gehen mir durch den Kopf.
Meine Eltern glauben mir da nicht so wirklich. Die meinen, ich bilde mir das ein.
Und mir ist aufgefallen, dass ich schon als Kind ständig in Friedhöfen rumgeirrt bin und einmal hatte mir meine Mutter erzählt, ich hätte mit den Grabsteinen geredet Oo nicht, dass ich mich daran erinnern kann.
Naja, heute weiß ich viele Dinge voraus (vielleicht, da ich so sensibel bin und mich in anderen sehr gut hineinversetzen kann), aber manchmal habe ich auch das Gefühl, dass eine bestimmte Energie durch mich hindurch fließt oder schwebt... keine Ahnung, wie man das nennen kann.
Habe oft Träume, die mir Situationen vorhersagen. Frauen mit Kindern- oder die ihre Kinder verloren haben. Oft sind es eben Verstorbene und mir macht das schon ein wenig Angst. Ich kann damit nicht so wirklich umgehen und hab schon lange deswegen Hilfe gesucht. Das Problem, man wird oft nicht für voll genommen, wenn man davon erzählt. Ich habe so viele schlechte Erfahrungen gehabt, dass ich angefangen habe zu schweigen und das für Jahre.
Habe all meine Erlebnisse mit Zeichnen verarbeitet. Das was ich in Träumen etc. gesehen habe, hab ich sofort gemalt oder ein Traumtagebuch geführt.

Ich möchte nun auch wissen, was Sache ist und was mit mir gespielt wird- ob ich mir das tatsächlich nur einbilde- aber irgendwie wirkt das so real, besonders die Energieschübe und das Gefühl, als ob jemand da ist.
Ich möchte endlich verstanden werden und hier hab ich mal den Mut genommen und hab einiges von meinen seltsamen Vorfällen geschrieben. Woanders traue ich mir das nicht mehr zu.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 32 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH