Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Geister und Gespenster Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 59 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Königsberg-Sanatorium
Black-Angel

Antworten: 14
Hits: 8.021
27.11.2010 18:59 Forum: Spukorte


wow
das war mal ein wirklich ausführlicher bericht. Kompliment

2006 hätte ich wohl auch noch ne tour riskiert^^

aber wie gesagt heute ist ja leider nicht mehr allzu viel vom Sanatorium übrig, und das Königberg Sanatorium is halt leider auch ziemich weit (ca 800km)

Eure Erfahrungen grade beim zweiten besuch sin eigentlich besonders eindrucksvoll. Besonders, da mir auch gleich der Gedanke an die spielplätze die du erwähnt hast als Erklärung kam, naja bis ich weiter gelesen habe...

Nochmals kompliment
Thema: Glässerrücken
Black-Angel

Antworten: 36
Hits: 5.721
05.10.2010 18:02 Forum: Spiritismus


@mondfee

joa ist blöd auszudrücken,

also mit spuk mein ich ganz allgemein Erscheinungen, oder auch phänomene ohne erkennbare Ursache so wie mit den Gegenstände im Eleonore Zugun Fall, wo dinge verschwunden und an ihrem Kopf oder so wieder aufgetaucht sind.

Oder auch andere Poltergeist "Erscheinungen" die ja normal von der betroffenen person auch selbst verursacht werden.

Sowas ist für mich schon ein Spuk, auch wenn da keinerlei Geister außer dem eigenen Geist beteiligt sind

Ich hoffe ich konnt jetzt einigermaßen klarer ausdrücken was ich meine und hab mich nicht nur wiederholt ohne dem Beitrag Sinn zu geben. Ist halt manchmal sauschwer so was zu erklären.
Naja germanistik und Liguistik war noch nie meine große Stärke, ich scheitere heut noch an den einfachsten Kommaregeln^^
Thema: Glässerrücken
Black-Angel

Antworten: 36
Hits: 5.721
04.10.2010 21:44 Forum: Spiritismus


@Andrea
ich muss dir da vollkommen Recht geben Augenzwinkern
ich glaube auch an Phänomene bzw Spuk, bzw ich weiß dass es Spukerscheinungen gibt, ob es allerdings Geister gibt so wie wir sie uns vorstellen da bin ich mir net so sicher, will es aber auch nicht abstreiten^^

Wobei wir mit dem Vorstellen wieder bei dem sind was Ajescha geschrieben hat. Jeder von uns hat da ne andere Vorstellung. Was wäre denn wenn es eine Art Wesen gäbe wie zB ne Art Formwandler der sich uns so zeigt oder auch nicht wie wir es erwarten.

Trotzdem denke ich ganz ehrlich vieles kommt aus dem eigenen Unterbewusstsein, allerdings kann auch keiner sagen zu was dieses wirklich fähig ist. Und wenn man schon Dinge wie einen Poltergeist Spuk selbst verursachen kann, was spricht denn dann dagegen, das die Geister auch aus unserem unterbewusstsein kommen.

Wie weit dieses reicht kann ja keiner sagen, aber interessieren würds mich schon.
Thema: Haus Fühlingen "Köln"
Black-Angel

Antworten: 115
Hits: 49.491
03.10.2010 21:36 Forum: Spukorte


Also punkt eins wird Fühling mittlerweile aus gutem Grund überwacht, da das Betreten des Geländes mittlerweile lebensgefährlich ist wegen der Einsturzgefahr, daher würd ich wenn den Besitzer kontaktieren soweit ich weiß konnt eman bis vor einem jahr eine besicchtigung vereinbaren ob das heut noch geht weiß ich net

ansonsten würd ich wegbleiben, die geschichte des Hauses lässt sich problemlos googeln da es doch sehr bekannt ist und dort wirklich schon extrem viel vorgefallen ist.
Thema: Silent Halls
Black-Angel

Antworten: 13
Hits: 1.732
26.09.2010 22:02 Forum: Geister, Spuk und Phänomene


ähh wie jetzt das Weingut? also ich mein jetzt nicht das bekannte wo der Mord war ich mein eins in der Nähe einer Autobahn mitten im nirgendwo

oder das Haus dass seit 40 Jahren leer ist und aussieht "wie neu"

sorry weiß jetzt nich grad bei welchem ich zu spät war^^
Thema: Schottland
Black-Angel

Antworten: 30
Hits: 3.675
26.09.2010 21:49 Forum: Geister, Spuk und Phänomene


Ich denke sowas behält man, wenn auch nur unbewusst. Mein Großonkel hat mich als Kind zB immer mit aufs Feld zum spazieren gehen genommen und mir damals alle Pföanzen erklärt die er kannte, welche eine Wirkung haben und welche, welche giftig sind, welche man essen kann usw

Ich hab da eigentlich nie drüber nachgedacht. Naja bis er gestorben ist. Für mich war das ziemlich schlimm obwohl ich froh war dass er es hinter sich hatte (war sehr schwer krank und nur noch gequält)
naja jedenfalls war ich kurz darauf mit meinem Hund spazieren und da sind mri so viele dinge wieder eingefallen, und warum ich das wusste und wie ich es gelernt habe.

Vielleicht hat sich dein Vater dieses Wissen auch auf diese Art bewahrt ohne bewusst sagen zu können wann und wo er das gelernt hat

Dass sie alle geschwiegen haben könnte sehr mit dem Zeitgeist zu tun haben. "Wie die Zigeuner" ist ein schönes Beispiel da es heute noch abwertend gebraucht wird. Und Vorurteile gibts ja auch genug zB alle Sinti klauen...
Ich denke das war besonders auch früher viel Angst weil man nicht alles verstand, da gerade Sintis ja schon immer als kräuterkundig galten und somit auch heilen konnte, mal ganz abgesehen von Wahrsagerei und co

Es ist halt eine Art Tabuthema mit dem man nicht unbedingt was zu tun haben will. Leider auch heute noch. Ist schon komisch wenn einer sagt ich bin Türke ist das normal wenn einer sagt ich bin Zigeuner wird er schief angeguckt. Also ich verstehs nicht *kopfschüttel*

Das die Ahnenforschung spannend ist glaub cih dir, hätt ich auch gern mal richtig gemacht aber das ist doch wahnsinnig teuer oder?

Und nochmals vielen Dank dass du uns weiterhin an deinen Erfahrungen und Erkenntnissen teilhaben lässt

PS.
Schottland ist aber auch wirklich wunderschön sei stolz auf deine Wurzeln
Thema: Silent Halls
Black-Angel

Antworten: 13
Hits: 1.732
26.09.2010 21:39 Forum: Geister, Spuk und Phänomene


danke für die Info wie gesagt bei mir ist es schon ein paar jahre her und wir waren damals ja auch im hellen dort

@dunkelschwinge

ja es gibt da eigentlich mehrere "Stadien" das erste ist so der staub das vergilden Spinnenweben und so
dann kommt das alles sieht modrig und vergammelt aussieht, das dauert so etwa zwei monate.

Der eigentliche Verfall des Gemäuers kommt dann drauf an, wird das gebäude bekannt und der Vandalismus stellt sich ein, dauert das nur etwa zwei drei Monate, unentdeckt kann ein Haus jahrzentelang relativ gut aussehen.
Hätte dafür sogar nen Beweis, den ich allerdings nicht öffentlich posten will aus o.g. gründen. Kann aber gern ein paar Bilder einstellen.

Was ich dagegen wahnsinn fand ist ein verlassenes Weingut das ich kenne. Vor drei Jahren war es noch begehbar, aber mit Vorsicht zu geniessen. Oben hatte es mal gebrannt das Dach wurde dann vorläufig neu gedeckt, aber nie richtig.
Heute kommt man nicht mehr auf 10m ran, wegen den vielen brombeerhecken und co.
In den Nebengebäuden (bzw. Außenmauern) wachsen sogar schon Bäume^^

Daher kommts glaub ich auch drauf an wo ein Haus steht.
Eins ist für mich aber sicher sobald es bekannt wird, hat seine letzte Stunde geschlagen

So hoffe das war jetzt nicht zu OT
Thema: Silent Halls
Black-Angel

Antworten: 13
Hits: 1.732
26.09.2010 20:29 Forum: Geister, Spuk und Phänomene


@ Andrea

Todesfälle?
Wegen der Einsturzgefahr? boah siehts da jetzt so schlimm aus?
Wundern würds mich ja nicht so bekannt wie der Ort heute ist, bestes Beispiel dazu ist ja Noisy, durch den Vandalismus gepaart dem natürlichen verfall ist das Gebäude heute auch lebengefährlich, und ganz ehrlich es ist den Weg auch nicht mehr wert.

Seit wann gibts denn eigentlich die Führungen?
Bei uns damals hieß es als wir uns umgehört haben, nur ob wir da rein wollen, naja haben es dann nicht abgestritten, sondern erklärt dass wir Fotos machen wollen.


Zu dem Bild, Kompliment die HP hab ich leider net gesehen, aber dann siehts echt wie Urbex-GH-Homepage Werbung aus.
Bei Corel gibts da auch ein paar schöne Tools in sachen Bildbearbeitung^^
(bin ja mehr oder weniger "vom Fach")
Thema: Evp Stimme ich bin ratlos !!!!!!
Black-Angel

Antworten: 58
Hits: 7.264
26.09.2010 15:33 Forum: Multimedia


@Gruselkind

du erinnerst mich da grad ein ein "Spiel" was mir als Kind immer gut gefallen hat. Wir hatten damals noch so ein Wählscheiben Telefon, also so ein ganz altes.

Wenn man da auf die beiden Dinger gedrückt hat auf denen normal der Hörer liegt, und dabei genau den Punkt abgepasst hat wo das Freizeichen aufhört, das tutut aber noch nicht anfängt konnte man da auch ganz leise aber verständlich Leute belauschen, naja ich hab dabei auch immer nur einen aber keine Antworten gehört, aber Spaß gemacht hats mir schon. Ich denke beim funken wird das so was ähnliches sein

Die Idee von Ajescha find ich eigentlich richtig gut, weil MRT &co sind ja so ziemich die stärksten Magnete im "alltag", wär schon interessant da mal sowas zu machen
Thema: Silent Halls
Black-Angel

Antworten: 13
Hits: 1.732
26.09.2010 15:26 Forum: Geister, Spuk und Phänomene


Hallo Peter, hast du evtl noch ein paar andere parat, weil das hier sieht mir persönlich eher nach zu schneller bewegung für das Objektiv/ Belichtungszeit, bbzw ein wenig Photoshop aus.

Will dir jetzt nichts anhängen oder so aber mich persönlich würden die anderen pics interessieren, da du ja über 300gemacht hast und da ja einige dabei sein sollen.

Aus Erfahrung mit Beelitz (schon ein paar Jahre her) muss ich aber auch sagen dass mir dort nichst weiter begegnet ist. Halt ein paar Geräusche, und feucht kalte Wände wie es in alten Leer stehenden Gemäuern aber normal ist.
Thema: Merkwürdige Begebenheit an der Arbeit
Black-Angel

Antworten: 7
Hits: 1.605
26.09.2010 10:16 Forum: Geister, Spuk und Phänomene


Also erst mal hallo, und danke dass du uns den Vorfall geschildert hast.
Denn ich persönlich finde es wirklich interessant, man muss ja auch nicht immer etwas sehen oder so damit man sich ein Ereignis nicht erklären kann...

Spontan hab ich mri dabei gedacht du hast echt nen guten Schutzengel.
Was das jedoch jetzt war kann ich dir auch nicht sagen.
Auf sein Gefühl sollte man sich aber schon verlassen. (dein Freund)

Ich glaub auch nicht dass du dir den Anruf eingebildet hast. Allerdings göaube ich kaum, dass man da herausfinden kann warum das Handy geklingelt hat. Ich denke du solltest einfach froh sein, dass das ganze so ausgegangen ist, und ihr auch noch genug Empfang hattet, damit man euch warnen konnte drin zu bleiben (ist ja nicht selbstverständlich in so Räumen).
Thema: Schottland
Black-Angel

Antworten: 30
Hits: 3.675
25.09.2010 10:55 Forum: Geister, Spuk und Phänomene


Ja bitte schreib

egal wie alt der thread ist. Es ist wahnsinnig interessant da mehr drüber zu erfahren. Ist immer wahnsinnig schade wenn sich so eine Diskussion im Sande verläuft, weil man meist ja keine neuen Infos bekommt.

Du scheinst dich da aber richtig reingehängt zu haben und auch sehr erfplgreich gewesen zu sein.
Der Tod deines Vaters tut mir ehrlich leid, aber es ist verständlich dass einem da der Kopf nach was anderm steht.
Thema: Die Mona-Lisa
Black-Angel

Antworten: 7
Hits: 3.775
23.09.2010 19:07 Forum: Rätsel dieser Welt


Zum Thema unterer Rand.

Ürsprünglich sollte die gute auch, wie es halt zeitgenössische Mode war, zwischen zwei Säulen sitzen, die glaub ich Tugendhaftigkeit symbolisieren.

Leonardo hat das aber nicht gefallen also kamen die Säulen weg. Da der Gute aber ein großer Fan des Goldenen Schnitts (Verhältnis der Zahlen der Fibonacci-Folge zueinander = Phi) also 5:8, 8:13, 13:21 usw, war denke ich mir könnte er den unteren Teil auch entfernt haben damit das bild im leichgewicht bleibt.

Und da er im Hintergrund ja so raumhaft mit seiner Sfumato Technik gearbeitet hat war der untere Teil wohl der kleinere Verlust

(Achtung: ab dem Punkt wo die Säulen wegkommen ist das meine Theorie, keine gesicherte aus einem Fachbuch etc)

Zum Thema seine Geliebte naja soweit ich weiß war er homosexuell, evtl auch bisexuell, so genau kann das wohl keiner mehr sagen- Wobei es schon irgendwie faszinierend ist dass viele der größten Genies dieser Welt homosexuell waren, (anm. ich habe da aber auch nichts dagegen, ist jedem seine Sache)

Eins ist für mich jedoch unumstritten Leonardo da Vinci ist meiner Meinung nach das größte Genie dass je gelebt hat
Thema: Evp Stimme ich bin ratlos !!!!!!
Black-Angel

Antworten: 58
Hits: 7.264
23.09.2010 18:43 Forum: Multimedia


Also mal ganz abgesehen von Diskussionen in anderen Foren

Ich habs mir eben auch angehört ohne vorher zu lesen.

Ja di eMusik ist wirklich grausam wenn man etwas verstehen will, und ich höre mehr als nur ein Wort durch die Musik und das knacken hab ich aber leider kein wort verstanden auch nicht nachdem ich Stirb auf dem Display beim Videouploader^^ gelesen hatte

Ich bin aber ehrlich durch das viele Knacken während der Aufnahme habe ich an eine technische Störung gedacht, so ungefähr wie der Gedanke mit dem Radio

leider kann ich es hier nicht so laut stellen dass ich etwas verstehe, aber da ist mehr als nru ein wort soviel ist sicher
Thema: Sind das Orbs?
Black-Angel

Antworten: 10
Hits: 3.416
23.09.2010 11:58 Forum: Engel & Energiewesen


So ich grab den Thread mal aus, da ich vorletztes WE ein paar schöne Beispiele für Lichteffekte und Orbs gemacht hab.
Das problem ist einfach dass ich bei dem Bild mit dem grünen Licht nicht mehr sagen kann wo genau ich es gemacht habe (waren ca 900pics an dem Tag)

und auch wann ich Blitz an hatte und wann nicht kann ich nicht mehr genau sagen. Meist versuche ich ohne auszukommen.
Naja jedenfalls hab ich ein paar schöne Beispiele für Orbs (respektive Staub) und co dabei^^




Lichtreflexe durch ein Spinnennetz:


Sonnenreflektion, bzw Lichtbrechung in Magenta:


Wenn man raucht beim Fotografieren großes Grinsen


Und noch Flecken auf der Linse
Thema: Angst um meine Tochter
Black-Angel

Antworten: 11
Hits: 1.978
23.09.2010 11:27 Forum: Geister, Spuk und Phänomene


Och du wirst dich wundern, so etwas einfaches wie: lass das, schnappen die schon mal nebenbei auf, nutzen es aber nicht unbedingt wenn sie es nicht brauchen

bestes Beispiel ist der kleine Sohn einer Freundin, er ist wirklich hochintelligent, so hat er zB mit 2 den Rechner samt Internet gestartet, wobei das gar nicht so einfach war da er erst mal am Fernseher (der als Monitor genutzt wird) umstecken musste (das umstecken geht aber abgesehen von dem wo Kraftmäßig ganz leicht)
naja wir haben dann gefragt wie er das gemacht hat und er hat nacheinander auf die einzelnen Schritte gezeigt mit den "Worten" ge & da (mehr hat er zu der Zeit nicht geredet)

auf dem Fuchs hat er geklickt weil er das bei uns beobachtet hat

angefangen zu reden hat er dann später, man hat richtig gemerkt wie er uns mti ge und da was zeigen wollte bzw erklären, wir haben es aber nicht verstanden und auf einmal kam dann "oh menno; komm mit"

Ansonsten kann es wirklich sein dass die kleine lebhaft geträumt hat. Sowas passiert mir heut noch da, werd ich wach und weiß erst mal gar nicht wo ich bin. Und bei Kindern ist das ja noch viel wahrscheinlicher als bei einem Erwachsenen

Mit der Botschaft denke ich echt dass es ok ist, das ein andrer kommt wie der den man will, hab ich nur mal im Zusammenhang mit Ouija und Co gehört, damit kenn ich mich aber net aus, kann also auch nichts dazu sagen.
Aber du hast ja niemanden "beschwört" sondern deinem Freund nur eine Botschaft bzw Frage hinterlassen.
Thema: Angst um meine Tochter
Black-Angel

Antworten: 11
Hits: 1.978
22.09.2010 21:18 Forum: Geister, Spuk und Phänomene


Zu der Botschaft die du hinterlassen hast, warum sollte das ein fehler gewesen sein, bisher hast du das ganze ja eher positiv erfahren, warum sollte sich daran etwas ändern.
Im Gegenteil falls dein freund irgendwo ist wo er das mitbekommen hat bekommst du vielleicht auch eine Antwort. Ich denke ein sehr guter freund wird nicht zur Bedrohung für dich oder deine Tochter.

Ansonsten stimme ich Ajescha voll zu da gibts eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.
Versuch einfach Stressmäßig und von deiner anspannugn her ein ewnig runter zu kommen. Sonst tust du dir selbst auch keinen Gefallen.
Thema: Kettenbriefe
Black-Angel

Antworten: 36
Hits: 9.048
22.09.2010 20:55 Forum: Urban Legends, Sagen und Mythen


Da gibts doch auch so ne Geschichte zu, ich denk die fällt aber unter die Urban Legends

Und zwar soll eien frau einen Kettenbrief, von dem "Geist" eines 7jährigen Mädchens erhalten haben, den sie 10 mal weiter schicken sollte damit sie ihren Frieden finden kann.
Jedenfalls stand da auch der Name des "Geistermädchens". Laut der Geschichte/Legende soll die Frau aber eine 7jährige Tochter mit dem gleichen Namen gehabt haben, die ein paar Wochen vorher irgendwie gestorben ist.
Jedenfalls hat die Frau das auch nicht überlebt, ich glaub da stand auch was von Selbstmord.

Naja bis zu dem Punkt selbstmord könnte ich es mir sogar fast vorstellen. Weil Pietät oder Verstand sind nicht gerade das höchste Gut derer die diese Dinger verbreiten, die würden die auch jemandem schicken dessen Kind gerade gestorben ist.

Naja alles andre wär dann schon wiede rfast zuviel Zufall, daher denke ich UL, wobei es grad gut zu dem was du, nebelelfe, gesagt hast gepasst hat



So und jetzt muss jeder User der das liest die Geschichte 1000 000 000 mal weiterleiten großes Grinsen (sorry für den Spamsatz, ich konnts mir abe rnich verkneifen)
Thema: Bin ich verrückt?
Black-Angel

Antworten: 10
Hits: 1.104
22.09.2010 20:33 Forum: Träume | Traumdeutung


hmm ok das ist dann schon was andres, naja wusste ja auch nicht wann oder wie er gestorben ist und man will ja auch nich in offenen Wunden rumbohren

Aber so irgendwi epasst das auch nicht zusammen, also dein großonkel und der Junge von dem du geträumt hast

aber ne bessre erklärung fällt mir jetzt spontan auch nicht ein

sorry
Thema: Das Schicksal von Eleonore Zugun und Clarita Villanueva
Black-Angel

Antworten: 3
Hits: 1.633
22.09.2010 15:25 Forum: Geister, Spuk und Phänomene


Ich bin heut durch Zufall auch über Eleonore Zugun gestolpert.

und habe nen RIESEN link dazu

klick

Hab mir das Ding komplett durchgelesen und finde es einfach Hammer. Vor allem da dieser Fall so gut dokumentiert ist, und es auch so viele Zeugen gab.

Was mich auch wahnsinnig fasziniert hat ist diese Dualität, einerseits wird sie gequält und traktiert, andererseits erfüllt ihr dieser "Draku" Wünsche, wie den Schokoweihnachtsmann oder die Brosche.

Und da ich brav die SuFu nutze grabe ich halt diesen Thread aus der versenkung^^

Was ich auch faszinierend finde, ist wie dieses Mädchen das alles so seelenruhig über sich ergehen lässt, also ich würde da durchdrehen, wenn ich laufend etwas an den Kopf bekäme oder Nadeln in der Hand hätte.

Das einzige was ich mich gefragt habe ist irgendwo (ich glaub bei einem Bild) steht dass sie bei ihrer Arbeit als Friseurin keine elektrischen Geräte anfassen durfte, da sie bzw der Kunde dann "eine geschossen" bekämen. Unten steht aber dass sie die Ausbildung erst nach dem Ende des Spuks begonnen hat...
Andrerseits sollen aber bei dem treffen mit der Gräfin oder Baronin auch wieder leichte Phänomene wie Klopfen und das mit der Lampe gewesen sein.

Auf jeden Fall beeindruckend
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 59 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH