Geister und Gespenster Forum (http://www.geister-und-gespenster.de/forum/wbb2/index.php)
- Okkultismus (http://www.geister-und-gespenster.de/forum/wbb2/board.php?boardid=40)
-- PSI-Phänomene (http://www.geister-und-gespenster.de/forum/wbb2/board.php?boardid=43)
--- Suizid (http://www.geister-und-gespenster.de/forum/wbb2/thread.php?threadid=558)


Geschrieben von fantasma am 03.01.2013 um 15:12:

 

und was ist mit menschen die furchtbare qualen/schmerzen erleiden? die müssen da durch und dürfen nicht früher schluss machen? ne, also mit so ner argumention hier komm ich nicht klar. vielleicht ist es auch die aufgabe zu erkennen wann man lieber schluss macht und wann man weiter macht. in jedem fall halte ich es für stuss dass bei suizid die seele oder was auch immer nicht erlöst werden würde.....
wenn ich z.b. immense irrevesible schmerzen hätte und die einzige erlösung wär der tod, na ratet mal was ich wählen würde?



Geschrieben von MoxNox am 14.07.2013 um 01:20:

 

Ein gesunder Mensch will nicht freiwillig sterben. Der, der das doch möchte, ist nicht gesund. Soweit sollte es klar sein.



Geschrieben von Blackfairy71 am 27.07.2016 um 15:24:

 

Zitat:
Original von MoxNox
Ein gesunder Mensch will nicht freiwillig sterben. Der, der das doch möchte, ist nicht gesund. Soweit sollte es klar sein.


Das würde ich so nicht unterschreiben. Es gibt sicher auch verzweifelte Menschen, die einfach nicht mehr weiter wissen. Schulden, keine Arbeit, keine Familie, keine Freunde, kein Zuhause, einfach keine Perspektive. Sie sehen dann einfach keinen Ausweg. Und sie sind nicht krank.

Ich weiß jetzt nicht, wer das hier geschrieben hat, aber es war nicht nur zu Luthers Zeiten, dass Selbstmörder nicht auf dem Kirchhof beerdigt wurden. Sie wurden meistens abseits des Dorfes begraben in nicht geweihter Erde, da Selbstmord damals als Sünde angesehen wurde.

Ich denke, man muss schon sehr verzweifelt sein, um diesen Ausweg zu wählen. Ich hoffe, ich komme nie in diese Situation.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH