Geister und Gespenster Forum (http://www.geister-und-gespenster.de/forum/wbb2/index.php)
- Grenzwissenschaft (http://www.geister-und-gespenster.de/forum/wbb2/board.php?boardid=11)
-- Erfahrungsberichte (http://www.geister-und-gespenster.de/forum/wbb2/board.php?boardid=12)
--- Besuch von Vater (http://www.geister-und-gespenster.de/forum/wbb2/thread.php?threadid=2466)


Geschrieben von Peter am 04.08.2006 um 09:13:

  Besuch von Vater

Mal abgesehen davon, dass ich nun -seit Ihr und das Forum schuld- ;-)
Ich mich stundenlang in diesem Forum durchwühlen könnte,möchte Ich einer meiner Erfahrungen erzählen.

In der Schweiz – Basel- besitzen meine Eltern ein Einfamilienhaus,Ich Lebe mit meiner Frau in Ravensburg. Mein Vater starb vor 8 Jahren an Krebs, mein Vater wollte Zuhause sterben und sein Tot war nicht gerade leicht. Wir haben seinen Wunsch erfüllt.

Nach einer Woche Träumte ich das ich in einer Halle war, mitten in der Halle stand ein Tisch und 2 Stühle, auf dem Tisch ein Tonbandgerät Ich ging auf dem Tisch und sah meinen Vater da sitzen der mich angrinste. Ich sagte zu meinem Vater “ Moment mal Du bist doch Tot“, darauf sagte mein Vater “Ja Peter Ich weis“ und zeigte auf das Tonbandgerät, Ich schaute ebenfalls darauf und fragte
“Was ist damit?“ mein Vater schaute mich an wie er das immer tat mit einem grinsen im Gesicht und meinte „Das ist ein Geschenk“.

Darauf wachte ich auf und schaute auf die Uhr, war 5 Uhr. Ich stand auf und ging runter in die Küche, Ich wollte was Trinken, dabei kam mir das mit dem Tonbandgerät in den Sinn.
Als ich daran Gedacht habe, kam meine Mutter runter in die Küche. Sagte Sie, „Hast Du von Vater Geträumt ?“, Ich darauf, „War es eine Graue Halle?“, meine Mutter „Ja“, Ich „Alles klar“.

Meine Ältere Schwester rief uns an diesem Tag auch an, auch sie erzählte uns, das unser Vater sie im Traum besucht hätte. Ebenfalls war es in einer Halle.

Gruß Peter



Geschrieben von Bike am 04.08.2006 um 12:49:

 

Hallo Peter,

ich würde dann mal ganz spontan im Haus deiner Eltern (vielleicht auf dem Dachboden?) nach einem Tonbandgerät suchen - und falls tatsächlich eines da ist sofort nachsehen, ob ein Band einliegt. Vielleicht habt ihr ja eine "Nachricht" erhalten.

Liebe Grüße
Bike



Geschrieben von Engelchen am 04.08.2006 um 12:56:

 

Huhu

Ja gute Idee Bike großes Grinsen Würde ich auch mal nachschauen...Vielleicht ist ja wirklich etwas auf diesem Band daruf!! Man weiß ja nie!!
Und alle drei haben in derselben Nacht das gleich geträumt? Das st aber wirklich selten...
Zwar sehr schön, aber das muss ja irgendwie ein Hinweis gewesen sein. Und genau an euch drei...Deswegen sucht mal ob ihr was findet Augenzwinkern



Geschrieben von Tinka84 am 04.08.2006 um 13:17:

 

Hallo Peter!!


Ich denke auch, dass man manchmal schon seinen Träumen oder Eingebungen nachgehen und sich einfach mal überraschen lassen sollte. Dein Traum bzw Euer Traum war bestimmt nicht einfach nur so da, es hat ganz sicher etwas damit zu tun, dass er Euch etwas mitteilen wollte...Wie Engelchen und Bike schon sagten, such doch einfach mal danach, viellleicht findet ihr ja wirklich etwas was wichtig und interessant für Euch wäre. Hoffe Ihr habt Erfolg bei Eurer Suche, wenn Du magst, kannst Du uns ja mal erzählen auf was Ihr so gestoßen seid, bin da echt gespannt *hibbel*


Liebe Grüße


Tinka



Geschrieben von kassandra am 04.08.2006 um 18:32:

 

Hallo Peter

Kann mich da meinen Vorrednern nur anschliessen. Ich bin überzeugt, dass Verstorbene ihren Angehörigen eine Nachricht hinterlassen können. Meistens in Form eines Traumes; vorallem wenn es etwas wichtiges ist, dass sie vor ihrem Tod nicht mehr mitteilen konnten.

Ich denke zwar nicht, dass es jetzt zwingend irgendeine Kassette geben muss mit einer Nachricht drauf. Vielleicht ist das Ganze auch eher sinnbildlich zu verstehen.

Aber alles ist möglich. Bin auch gespannt, ob Du uns weiteres berichten kannst.

Liebe Grüsse aus der CH
Kassandra



Geschrieben von Rubin am 05.08.2006 um 20:10:

 

Ja ich denke auch es muss eine Nachricht bestehen in irgend einer Form, wäre doch ganz hilfreich da mal zu suchen.
Ihr werdet dann sicher alle wieder ruhiger schlafen.
Und dran sein muss was, denn sonst hättet Ihr ja nicht alle zur gleichen zeit geträumt



Geschrieben von Charis am 24.08.2006 um 00:42:

 

Hallo Peter
Hast Du Dich schon miit Tonbandstimmen beschäftigt.
Möglicherweise ein Hinweis Deines Vaters...
LG



Geschrieben von TiaMcCloud am 24.08.2006 um 08:12:

 

Ich denke auch, das es sich lohnen könnte mal nach so einem Tonbandgerät bei deiner Mom und dir im Haushalt Ausschau zu halten. Sollte da keines sein würde ich mir an deiner Stelle einfach mal spasseshalber eines bei eBay ersteigern (die gehen da teils für ein Appel und ein Ei übern Tisch). Vielleicht sollst du dich ja intensiver mit dem Gebiet der Tonbandstimmen befassen, vielleicht gibt es noch etwas, was er sagen möchte .. ?


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH