Geister und Gespenster Forum (http://www.geister-und-gespenster.de/forum/wbb2/index.php)
- Okkultismus (http://www.geister-und-gespenster.de/forum/wbb2/board.php?boardid=40)
-- Magie (http://www.geister-und-gespenster.de/forum/wbb2/board.php?boardid=42)
--- Vertrag mit Dämonen durch Beschwörung (http://www.geister-und-gespenster.de/forum/wbb2/thread.php?threadid=14515)


Geschrieben von Nastra am 14.11.2014 um 01:32:

  Vertrag mit Dämonen durch Beschwörung

Was meint ihr dazu, habe mich mal bisschen mit schwarzer Magie und Beschwörung von Dämonen beschäftigt, und muste fest stellen das ess doch einiege #leute gibt die versuchen ein Dämon zu beschwören um mit den personen einen Lebens Vertrag zu machen, der dann den Dämon solange bis zum Ende des Lebens der Person an ihn binden soll, um die vorderrung der Person bis zum Tod zuerfüllen. Und nach dem Tod dann die Selle der Personen an den Dämon geht um für immer sein ist.

Wobei ich aus parr Berichten entnahm das die Verträge nie so abgelaufen sein sollen wie sich die Person erhofte, und der Tod auch schneller kam als wie erwartet.

Persöhnlcih kenne ich keinen der das mal gemacht hat o im moment durch führt, wobei ich ehrlich gesagt neugierig bin ob das schon jemand hier getest hat, und was bei rauskam, ob alles so passierte wie er wollte.

Selber machen würde ich es trotzdem nicht, egal ob beo welchen klappt o nicht. Erfolg u Glück ist das was man draus macht u nicht durch ein Vertrag mit Dämonen.

Wobei was mir ja komisch vorkommt, man unterzeichnet den Vertrag ja nur selber, ohne gegen Unterschrift, damit wäre er ja sozusagen nichtig. Schon intressant manche Sachen die ein wieder Spruch in sich haben.



Geschrieben von Vision am 14.11.2014 um 07:25:

  RE: Vertrag mit Dämonen durch Beschwörung

Die Leute die sich dafür begeistern sind in meinen Augen verlorene Seelen. Im grunde wollen diese Menschen auch nur geliebt werden, haben aber durch irgendwelche schlimmen Erlebnissen den Glauben an alles Gute verloren. Gestärkt durch die Medien die jedes kleine Vergehen der Christenheit anprangert, flüchten sie sich zur schwarzen Magie. Wenn die Sache aber ernst wird und die Hölle Ihren Tribut fordert ist das Geschrei groß und teilweise soll dann die Kirche alles wieder richten.



Geschrieben von Ajescha am 14.11.2014 um 11:26:

 

Ja die Dämonen. Ich habe dieses Jahr auch mal Ausflüge auf verschiedene Seiten gemacht, wo sich so Leute rumdrücken, die sich mit Themen befassen, die man in die schwarzmagischen Bereiche schieben könnte.

Da waren auch Leute dabei, die erzählen einen Pakt mit einem Dämon geschlossen zu haben, bis hin zu Leuten die da meinten, Herrscher über verschiedene Dämonen zu sein. Interessant fand ich, dass da einige Erzählungen an sich, für mich schon schlüssig waren, doch bei mir auch Zweifel aufgekommen sind.

Bei einigen Leuten hatte ich den Eindruck, dass sich da was angelesen wurde, doch der Sinn eigentlich nicht erkannt wird. Bei anderen war es schon so, dass sie es lebten. Also sich echt schon sehr lange mit dem Thema Dämonen befassten und mit den Gedanken in einer eigenen Realität lebten. Für Leute wie mich, war es da wirklich schwer den Gedanken zu folgen, die also schon sehr komplex waren und auch Rituale einem Dogma unterstanden, welches schon echt selten ist.

Bei einigen würde es mir schwer fallen da einfach „Spinner“ zu sagen. Paar Leute schwafeln da nach meiner Meinung, echt nur dummes Zeug, doch bei einigen Leuten, so denke ich, ist da schon echt mehr dahinter, auch wenn ich den Umfang nicht abschätzen kann.

Bei dem Vertrag musst du dir vorstellen, dass der auf einer spirituellen Ebene geschlossen wird. Es kann da sein, dass man hier ein Ritual ausführt um seinen Willen zu bekräftigen, doch der Kern läuft in Dimensionen ab, in dem dann -rituell gesehen- beide Parteien zustimmen. Sollte der Ausführende also tatsächlich so weit sein eine Wesenheit wie einen Dämon zu beschwören, würde dann auf dieser Ebene ein Vertrag zustande kommen.

Wir schmunzeln da sicher und denken uns so unseren Teil, doch für den Ausführenden ist das eine sehr ernste Sache.

LG Ajescha



Geschrieben von Nastra am 20.11.2014 um 22:36:

 

Das habe ich jetzt schon viel gelesen, u kann da nur recht geben. Viele ausenseiter o Personen mit großen Problem probieren dies als letzten Ausweg. U denken weil sie bisschen irgendwo gelesen haben, können die es nach einer geposteten Anleitung jetzt einen Vertrag mit einem Wesen eingehen was übernatürlich ist, u alle Probleme weg.
Wobei die meisten ja vergessen, das da schon mehr zu gehört als nur einem post eines Users, o einer Page von einer Person die vielleicht nur was kopierte nach zu gehen.

Die Auswirkungen die danach kommen, vergessen oft die meisten.
Darum befasse ich mich im Moment bisschen mit schwarzer Magie, nicht wegen der Ausübung, sondern eher. Weil ich es doch ziemlich interessant finde, was dort so nieder geschrieben wird. Besonderst die versprechen die dort zu Personen gemacht werden.
Durch welche Formeln und Beschwörungs Anleitungen sie ihr Leben komplett ändern können.

Ist schon intresant, was manche Personen so aufs Spiel setzten, ohne zuwissen, nur mit einer so genanten Laien Anleitung. Um ihr Leben zu ändern.



Geschrieben von Schattenmann am 21.11.2014 um 07:44:

 

Ich muss mich auch mal wieder mit diesem Thema Dämonenpakt beschäftigen..
Wird also Zeit, wieder Supernatural zu gucken, die neue Staffel kommt ja bald raus... Kam die nicht gestern schon raus?

Das heist es gibt wieder Futter und bald hören wir von diesen Dämonen-Beherrschern, die sich im echten Leben Kurt oder Stefan nennen und in der Gebäudereinigung arbeiten, neue Geschichten, die wir dank supernatural ja auch schon vorher gesehen haben. großes Grinsen

Schon Komisch.. diese Leute können angeblich Dämonen beschwören, sie unterwerfen, Pakte mit ihnen machen und Macht dadurch erlangen.. und was tun sie? Wo arbeiten sie?
Ich meine, wenn Klau-Dieter wirklich der Beherrscher von Dämonen ist, wieso hat er die Welt noch nicht unterworfen? Warum hat er seine Macht, die für den Preis seiner Seele ja recht groß sein muss, noch nicht eingesetzt, um reich und mächtig zu werden?
Warum sitzen diese Typen in irgendwelchen Rollenspiel-Kneipen herum und versuchen LARP-Spieler zu beeindrucken? Sollten sie nicht eigentlich an der Weltherrschaft arbeiten?

Alles sehr seltsam.



Geschrieben von Nastra am 24.11.2014 um 19:37:

 

Hihihihihi, ksnn mich dem nur direkt anschließen. Hab mich jetzt ne ganze Zeit mit beschäftigt, u mit parr Satanisten u angeblichen Beschwören unterhalten.
U echt erstaunlich was für verschiedene Sachen raus kamen, jeder sagt was verschiedenes.
Wie Beschwörungen ablaufen sollen, u was man durch Beschwörungen erreichen kann.
Nur eins war immer gleich, jeder sagt es gibt 30 Dämonen die man Beschwören kann, der höchst Dämon wäre Luzifer, der Herscher der Verdammnis.
Meine frage zu denen war meist immer, was du schon geschrieben hattest, wenn man einen Vertrag eingeht, z.b gebe meine Seele u dafür möchte ich steinreich werden oder berühmt. Dann müsste das doch geschehen.
Antwort darauf war, jeder Dämon würde das anders Hand haben, manche lassen ein kurz hochkommen u dann tief stürzen. Das Dämonen nur mit einem Spielen, um deren Seelen zu kriegen.
Wobei ich dann fragte warum macht man das dann, wenn man weis, das man eh nur verarscht wird?
Die Antwort war Verzweifelung, oder gier, das wird mir nicht passieren. Da wohl einige denken, das andere einen das wohl nicht gönnen. verwirrt
Naja, muss man nicht wirklich viel zu sagen.
Dann zu der Beschwörung, muss sagen, das geht von paar Lateinischen Formeln, bis zu Blut Opfergaben(Tötung von Lebendigen Tieren) als Zeichen der Loyalität.
Ich bin ehrlich, habe noch paar Sachen weiter gemacht, u mich weiter erkundigt, u was da noch raus kam, will ich hier gar nicht mehr nieder schreiben.
Kann nur jedem raten, wer das wirklich Praktizieren will u sich mit Satanisten einlassen will finger weg. Habe in den letzten paar Monaten genug raus gefunden u persönlichen Kontakt zu welchen gehabt. U Photos in den letzten 2 Wochen gesehen, wo ich Wünschte die hätte ich nicht gesehen.
Kann nur sagen, nach dem was ich jetzt herausgefunden habe, wenn einer meint durch ein Vertrag im Satanismus, durch Dämonen reich u Berühmt zu werden, o komplette Macht zuhaben. Vergisst es komplett, das einziege was euch nur erwartet ist Probleme u im schlimmsten Fall der Tod, aber nicht durch Dämonen, sondern durch euch selbst.



Geschrieben von ban.tam am 24.11.2014 um 20:13:

 

jab,die sache ist sehr heiß.da kann man auch viel in der ausserkoerperlichen scene daraus schoepfen,oder in den alten schriften der veden die das ganze nochmal aufbroeseln.
und wer das ganze fuer absoluten quatsch haellt sollte sich mal den bohaimian grove auf youtube ansehn wo unsere elite einen menschenfressenden demonen anbeten.......



Geschrieben von Nastra am 25.11.2014 um 00:54:

 

Hier mal die Liste die ich durch einem Kontakt, bekam.
In google, bestimmt auch auffindbar, den da findet man eh alles.
Hier die Liste der 30.Dämonen der schwarzen Magie, für einem Vertrag mit einem Dämon.

Wie genau mit welchem Dämon man angeblich was durch führt habe ich jetzt nicht beigefügt, da dies mir einfach zulang war. Habe einfach jetzt die Namens Liste rein geschrieben. Wenn einem was interessiert, Kopiert den Namen in Google, u list es euch selber durch. Nur macht es aus neugier, u Theorie, probiert es nicht real aus. Wenn doch Interesse am Testen ist, macht es nur in einem Team, als Niederlegung, der These des Dämonen Vertrages, u nur wenn ihr euch sicher seit.
Da manche schon, auch wenn sie es aus Spaß machen wollten, durch drehten, u Suizid versuche auf einmal machten. Weil sie dachten das sie plötzlich verfolgt werden.
Auch wenn es sich noch so lächerlich anhört, Vertag mit einem Dämon, u deine wünsche werden erfüllt. Was während des Vertrages oft passiert ist das Problem, wo manche im nach hinein nicht klar kommen. Also am besten Finger weg davon, wenn ihr nicht 100% mit eurer Psyche im klaren seid.
So nun hier die Liste der 30. Vertrags Dämonen:

Fliegender Teufel
Schwebeaal
Teufelsegel
Wurzelteufel
Schlammteufel
Irrlicht
Gläserne Biene
Metaplasma
Spinnenmensch
Mandibelmann
Frostteufel
Nebelwesen
Seedämon
Fliegende Schlange
Barsch
Affenkönig
Fieser Frosch
Duale
Alpdruck
Predator
Rot-Teufel
Angstling
Sementifer
Riptor
Erdwurm
Vielarm
Schwebequalle
Teufelsweide

und zu letzt der höchst König und gefallene Engel, der Herscher
der Dämonen, und König des Reiches der Unterwelt, der verlorenen Selen;
Luzifer der verstoßene Engel, weil er Göttliche Macht erlangen wollte, und sich als Gott darstellen wollte, daher wurde er Verbannt
(auch genant Satan, Natas, Teufel, usw...)
Die Beschwörung von Luziefer soll als, die schwierigste von allem sein.
Habe Fotos u andere Sachen von deren Beschwörung gesehen, von Luzifer.
Aber das was ich da sah, reichte mir, von einem Ex-Satanisten. Sage nur soviel, das wie sich manche denken können, das es da um Lebendige Opfergaben geht.
Da kann man nur sagen, total durch geknallt!


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH